Sie sind auf Seite 1von 83

Deutsche Grammatik

einfach, kompakt und übersichtlich


36
Übungen
A2–C1

Deklination
Erläuterung und Übungen

Im Deutschen müssen Artikel, Nomen, Adjektive und Pronomen dekliniert werden. Es


gibt vier Fälle: Nominativ, Genitiv, Dativ und Akkusativ. Hier erklären wir, wann wir
welchen Fall verwenden müssen und was bei der Deklination zu beachten ist.

▪ Erläuterung mit Beispielen


▪ Nominativ, Genitiv, Dativ und Akkusativ
▪ Übungen inkl. Test mit gemischtem Schwierigkeitsgrad
▪ Lösungen zu allen Übungen

© 2018 Lingo4you GbR – Alle Rechte vorbehalten.

Letzte Änderung: 03.02.2018 W W W. L I N G O L I A . C O M


Lizensiert für Carina Cipriano (canascipriano@gmail.com)

Rechtliche Informationen

© 2018 Lingo4you GbR – Alle Rechte vorbehalten.

Nutzungsrechte
Die Inhalte der herunterladbaren PDFs sind in der Regel nach dem Urheberrecht geschützt. Wir
räumen dem Kunden mit dem Verkauf an den Inhalten ein einfaches, zeitlich und örtlich
unbegrenztes Nutzungsrecht wie folgt ein:

▪ zur Vervielfältigung für eigene private Zwecke.


▪ Ist der Kunde Lehrer oder Dozent oder gibt er in sonstiger Weise Unterricht oder Nachhilfe, darf
er die einmal erworbenen PDFs für alle seine Schüler zu Unterrichtszwecken körperlich
vervielfältigen und körperlich verbreiten. Dies gilt für zum Zeitpunkt des Kaufs aktuelle Schüler
gleichermaßen wie für zeitlich nachfolgende Schüler.
▪ Die von uns eingeräumten Nutzungsrechte sind personengebunden und weder übertragbar, noch
vererblich.
▪ Der Weiterverkauf der PDFs ist unzulässig.
▪ Die digitale Weitergabe/Verbreitung ist unzulässig.
▪ Die öffentliche Zugänglichmachung (Einstellen im Internet) ist unzulässig.
▪ Unzulässig ist es, die Gestaltung der PDFs beim Vervielfältigen zu ändern.

Unsere vollständigen AGB finden Sie unter https://lingolia.shop/agb/

Bildnachweise
Illustrationen: Stefanie Czapla, Lorraine Garchery, Fotolia, Storyblocks

Impressum
Lingo4you Mario Müller & Heike Pahlow GbR

Kastanienweg 3  mail@lingolia.com
04827 Machern  +49 (0) 34 292 – 63 21 70
Deutschland  www.lingolia.com

Kontakt
Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu den Materialien haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail
an:  support@lingolia.com

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 2
Inhaltsverzeichnis

Deklination Nominativ.................................................................................................................................. 5

Übung Nominativ – Pronomen (A2) ..................................................................................................................................6

Übung Nominativ – Nomen, Artikel, Adjektive (A2).......................................................................................................7

Übung Nominativ – bestimmter Artikel, Nomen, Adjektiv (A2) ....................................................................................8

Übung Nominativ – Pronomen, Nomen, Adjektiv (B1) ...................................................................................................9

Übung Nominativ Nomen, Artikel, Pronomen, Adjektive – gemischt (Abschlusstest) ..............................................10

Deklination Genitiv .................................................................................................................................... 11

Übung Genitiv – Pronomen (C1) .....................................................................................................................................12

Übung Genitiv – Artikel, Adjektive, Nomen (C1) ..........................................................................................................13

Übung Genitiv – Pronomen, Adjektive, Nomen (C1).....................................................................................................14

Übung Genitiv Nomen, Artikel, Pronomen, Adjektive – gemischt (Abschlusstest)....................................................15

Deklination Dativ ....................................................................................................................................... 16

Übung Dativ – Pronomen, Possessivartikel (A2)............................................................................................................17

Übung Dativ – Artikel, Adjektiv, Nomen 1 (A2) ............................................................................................................18

Übung Dativ – Artikel, Adjektiv, Nomen 2 (A2) ............................................................................................................19

Übung Dativ – Possessivartikel, Adjektiv, Nomen 1 (A2) .............................................................................................20

Übung Dativ – Possessivartikel, Adjektiv, Nomen 2 (B1) .............................................................................................21

Übung Dativ Nomen, Artikel, Pronomen, Adjektive – gemischt (Abschlusstest) .......................................................22

Deklination Akkusativ................................................................................................................................. 23

Übung Akkusativ – Artikel, Adjektiv und Nomen (bestimmter Artikel) (A2)..............................................................25

Übung Akkusativ – Artikel, Adjektiv und Nomen (bestimmter/unbestimmter Artikel) (A2) ....................................26

Übung Akkusativ – Artikel, Adjektiv und Nomen (bestimmter/unbestimmter und Null-Artikel) (A2)....................27

Übung Akkusativ – Possessivartikel, Adjektiv und Nomen (A2) ..................................................................................28

Übung Akkusativ – Pronomen (B1) .................................................................................................................................29

Übung Akkusativ – Artikel, Adjektive, Nomen (B1) ......................................................................................................30

Übung Akkusativ – Pronomen, Adjektive, Nomen (B1).................................................................................................31

Übung Akkusativ Nomen, Artikel, Pronomen, Adjektive – gemischt (Abschlusstest) ...............................................32

Genitiv, Dativ oder Akkusativ ..................................................................................................................... 33

Übung Genitiv/Dativ/Akkusativ – Dativ/Akkusativ (Präpositionen) (A2)...................................................................35

Übung Genitiv/Dativ/Akkusativ – Dativ/Akkusativ (Verben – 1) (A2) .......................................................................36


Übung Genitiv/Dativ/Akkusativ – Dativ/Akkusativ (Verben – 2) (B1)........................................................................37

Übung Genitiv/Dativ/Akkusativ – Dativ/Akkusativ (Verben mit 2 Objekten – 1) (A2)............................................38

Übung Genitiv/Dativ/Akkusativ – Dativ/Akkusativ (Verben mit 2 Objekten – 2) (B1) ............................................39

Übung Genitiv/Dativ/Akkusativ – Dativ/Akkusativ (ähnliche Verben) (B2) ...............................................................40

Übung Genitiv/Dativ/Akkusativ – Dativ/Akkusativ (Position/Richtung) (B2)............................................................41

Übung Genitiv/Dativ/Akkusativ – Dativ/Akkusativ (alles) (B2)...................................................................................42

Übung Genitiv/Dativ/Akkusativ – Präpositionen 1 (C1) ..............................................................................................43

Übung Genitiv/Dativ/Akkusativ – Präpositionen 2 (C1) ..............................................................................................44

Übung Genitiv/Dativ/Akkusativ – Verben 1 (C1)..........................................................................................................45

Übung Genitiv/Dativ/Akkusativ – Verben 2 (C1)..........................................................................................................46

Übung Deklination Nomen, Artikel, Pronomen, Adjektive – gemischt (Abschlusstest) ............................................47

Lösungen.................................................................................................................................................... 48
Deklination Nominativ

Deklination Nominativ
Einleitung
Nominativ = 1. Fall, Wer-Fall
Der Nominativ ist die Grundform von Artikel, Adjektiv, Nomen und Pronomen. Im Nominativ steht das Subjekt des Satzes,
das wir mit „Wer/Was?“ erfragen.

unbestimmter Artikel, kein,


bestimmter Artikel* ohne Artikel
Possessivartikel (mein…)
maskulin der nette Vater ein netter Vater netter Vater
feminin die nette Mutter eine nette Mutter nette Mutter
neutral das nette Kind ein nettes Kind nettes Kind
Plural die netten Eltern meine netten Eltern nette Eltern

* Nach einigen Pronomen werden Adjektive genauso dekliniert wie nach dem bestimmten Artikel (siehe Deklination der
Adjektive).

Pronomen

Possessivpronomen
Possessivpronomen (Ersatz)
Personal- (Begleiter)
pronomen maskulin feminin feminin
maskulin neutral
+ neutral + Plural + Plural
1. Person Sing. ich mein meine meiner meins meine
2. Person Sing. du dein deine deiner deins deine
3. Person Sing. (m) er sein seine seiner seins seine
3. Person Sing. (f) sie ihr ihre ihrer ihr(e)s ihre
3. Person Sing. (n) es sein seine seiner seins seine
1. Person Plural wir unser unsere uns(e)rer unseres unsere
2. Person Plural ihr euer eure eu(e)rer eures eure
3. Person Plural sie ihr ihre ihrer ihr(e)s ihre

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 5
Übung: Nominativ – Pronomen

Nominativ – Pronomen Lösung S. 48

Ersetze den unterstrichenen Satzteil durch das passende Pronomen.

1. Die Katze sitzt auf dem Sofa. →  sitzt auf dem Sofa.

2. Das Kleid dieser Frau ist schön. →  Kleid ist schön.

3. Katja und ich haben am selben Tag Geburtstag. →  haben am selben Tag Geburtstag.

4. Das Auto meines Freundes steht immer nur in der Garage. →  Auto steht immer nur in der Garage.

5. Klaus und seine Freunde spielen Karten. →  spielen Karten.

6. Karls und Klaras Hochzeit ist nächste Woche. →  Hochzeit ist nächste Woche.

7. Die Brille von Katarina ist bunt. →  Brille ist bunt.

8. Herr Richter ist sehr ernst. →  ist sehr ernst.

9. Unsere Maus rennt in ihrem Käfig umher. →  rennt in ihrem Käfig umher.

10. Der Akku meines Telefons ist voll. →  Akku ist voll.

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 6
Übung: Nominativ – Nomen, Artikel, Adjektive

Nominativ – Nomen, Artikel, Adjektive Lösung S. 49

Setze Artikel, Adjektive und Nomen im Nominativ ein.

bestimmter Artikel
kein, keine
(der, die, das)

große/Hand (f)  

lang/Rock (m)  

nett/Nachbarn (pl)  

alt/Kleid (n)  

nah/Verwandte (m)  

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 7
Übung: Nominativ – bestimmter Artikel, Nomen, Adjektiv

Nominativ – bestimmter Artikel, Nomen, Adjektiv Lösung S. 50

Setze Adjektive und Nomen mit dem bestimmten Artikel (der, die, das) richtig ein.

1. (fleißig/Student)  lernt jeden Tag.

2. (blau/Tasse)  steht im Schrank.

3. (vergangen/Tage)  waren sehr schön.

4. Heute ist (neu/Nachbarin)  vorbeigekommen.

5. (kurz/Kleid)  gefällt mir.

6. (alt/Mann)  ist nett.

7. (schön/Stuhl)  ist teuer.

8. (hell/Lampen)  machen alles schöner.

9. (hoch/Schrank)  ist praktisch

10. (kaputte/Brille)  liegt im Bad.

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 8
Übung: Nominativ – Pronomen, Nomen, Adjektiv

Nominativ – Pronomen, Nomen, Adjektiv Lösung S. 51

Setze Personalpronomen, Adjektive und Nomen richtig ein.

1. (unser/neu/Lehrerin)  ist sehr nett.

2. Wie heißt (dein/groß/Bruder)  ?

3. (Ihr/lockig/Haar)  ist schulterlang.

4. (Euer/ehrlich/Worte)  haben mir sehr geholfen.

5. Das ist (mein/klein/Zimmer)  .

6. (Dein/dick/Buch)  ist spannend zu lesen.

7. (Unser/schwierig/Hausaufgaben)  sind für morgen.

8. Das ist (unser/verträumt/Sohn)  , der sehr intelligent ist.

9. (Sein/reich/Schwester)  kauft nur in teuren Geschäften.

10. (Ihr/schön/Uhr)  war nicht teuer.

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 9
Übung: Nominativ Nomen, Artikel, Pronomen, Adjektive – gemischt

Nominativ Nomen, Artikel, Pronomen, Adjektive – Lösung S. 52

gemischt

Setze Artikel, Adjektive und Nomen im Nominativ ein. Die Angaben in Klammern zeigen an, ob das Nomen maskulin

(m), feminin (f), neutral (n) ist oder im Plural (pl) steht.

bestimmter Artikel unbestimmter Artikel


(der, die, das) (ein, eine)

blau/Jacke (f)  

neu/Lied (n)  

schmutzig/Teller (m)  

schwarz/Haare (pl)  

lecker/Essen (n)  

Ersetze den unterstrichenen Satzteil durch das passende Pronomen.

1. Der Ball fliegt über den Zaun. →  fliegt über den Zaun.

2. Du und deine Freundin seid eingeladen. →  seid eingeladen.

3. Die Geschichten des Mannes sind interessant. →  Geschichten sind interessant.

4. Meine Freunde und ich gehen ins Kino. →  gehen ins Kino.

5. Der Sohn der Nachbarin heißt Markus. →  Sohn heißt Markus.

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 10
Deklination Genitiv

Deklination Genitiv
Einleitung
Genitiv = 2. Fall, Wessen-Fall
Den Genitiv verwenden wir, um eine Zugehörigkeit anzuzeigen. Außerdem steht der Genitiv nach bestimmten Präpositio-
nen, Verben und Adjektiven. Die Kontrollfrage nach dem Genitiv lautet „Wessen?“.

Artikel, Adjektive und Nomen

unbestimmter Artikel, kein,


bestimmter Artikel* ohne Artikel
Possessivartikel (mein…)
maskulin des netten Vaters eines netten Vaters netten Vaters
feminin der netten Mutter einer netten Mutter netter Mutter
neutral des netten Kindes eines netten Kindes netten Kindes
Plural der netten Eltern meiner netten Eltern netter Eltern

* Nach einigen Pronomen werden Adjektive genauso dekliniert wie nach dem bestimmten Artikel
(siehe Deklination der Adjektive).

Pronomen

Personal- Possessivpronomen
pronomen maskulin + neutral feminin + Plural
1. Person Singular meiner meines meiner
2. Person Singular deiner deines deiner
3. Person Singular (m) seiner seines seiner
3. Person Singular (f) ihrer ihres ihrer
3. Person Singular (n) seiner seines seiner
1. Person Plural unser unseres unserer
2. Person Plural euer eures eurer
3. Person Plural ihrer ihres ihrer

Verwendung

Präpositionen, die Genitiv verlangen, sind:


▪ anstelle/an Stelle, aufgrund/auf Grund, während, wegen
▪ außerhalb, oberhalb, unterhalb, innerhalb
▪ beiderseits, diesseits, jenseits, unweit, entlang …, links, rechts
▪ nördlich, östlich, südlich, westlich
▪ trotz, ungeachtet

Verben, die Genitiv verlangen, sind zum Beispiel:


▪ jemanden einer Sache anklagen, beschuldigen, bezichtigen, überführen
▪ sich einer Sache brüsten, enthalten, rühmen, schämen, erinnern, freuen
▪ einer Sache gedenken, Herr werden, bedürfen

Adjektive, die Genitiv verlangen, sind zum Beispiel:


▪ einer Sache kundig, mächtig, (un)würdig, überdrüssig sein

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 11
Übung: Genitiv – Pronomen

Genitiv – Pronomen Lösung S. 53

Setze die Pronomen im Genitiv ein.

1. Das ist das Auto (sie)  Eltern.

2. Ich werde (du)  Gesellschaft nie überdrüssig!

3. Wegen (ihr)  Geschreis kann mich nicht konzentrieren.

4. Ich freue mich (ich)  Lebens.

5. Unweit (wir)  Schule steht eine große Eiche.

6. Das Papier (ihr)  Druckers ist alle.

7. Das ist die Schule (sie)  Kinder.

8. Wegen (wir)  Party konnte er nicht schlafen

9. Unweit (du)  Gartens ist ein Wald.

10. Der Prinz rühmte sich (er)  Taten.

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 12
Übung: Genitiv – Artikel, Adjektive, Nomen

Genitiv – Artikel, Adjektive, Nomen Lösung S. 54

Setze Artikel, Adjektive und Nomen im Genitiv ein.

1. Entlang (die breite Straße)  wachsen Bäume.

2. Trotz (starke Regenfälle)  gab es eine reiche Ernte.

3. Ich stehe unweit (das alte Rathaus)  .

4. Für die Aufnahme bedarf es (ein gutes Testergebnis)  .

5. Anstelle (ein mächtiger Riese)  kam ein schmächtiger Zwerg.

6. Das Gebäude wurde während (der Zweite Weltkrieg)  zerstört.

7. Er wird (ein schweres Verbrechen)  angeklagt.

8. Das passierte im Sommer (letztes Jahr)  .

9. Trotz (große Hitze)  war das Konzert gut besucht.

10. Sie haben sich wegen (ein dummer Scherz)  gestritten.

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 13
Übung: Genitiv – Pronomen, Adjektive, Nomen

Genitiv – Pronomen, Adjektive, Nomen Lösung S. 55

Setze die Pronomen, Adjektive und Nomen im Genitiv ein.

1. Wegen (sie/ungewöhnlich/Name)  wird sie immer gefragt, wo sie herkommt.

2. Südlich (wir/klein/Dorf)  gibt es einen Badesee.

3. Ich bin (er/dumm/Bemerkungen)  überdrüssig.

4. Es bedarf (du/sachkundig/Meinung)  .

5. Aufgrund (ihr/toll/Einsatz)  haben wir die Arbeit rechtzeitig erledigt.

6. Wegen (ich/ungestüm/Katze)  ist der Vorhang zerrissen.

7. Nördlich (ihr/groß/Stadt)  ist ein interessantes Museum.

8. Es bedarf (er/toll/Ideen)  , damit das funktioniert.

9. Auf Grund (sie/jung/Alter)  dürfen sie den Film noch nicht sehen.

10. Wegen (sie/neu/Freund)  will sie plötzlich nach London ziehen.

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 14
Übung: Genitiv Nomen, Artikel, Pronomen, Adjektive – gemischt

Genitiv Nomen, Artikel, Pronomen, Adjektive – gemischt Lösung S. 56

Setze Artikel, Adjektive und Nomen im Genitiv ein.

1. Wer ist der Fahrer (das gelbe Auto)  ?

2. Sie ist die Moderatorin (eine bekannte Sendung)  .

3. Wie ist das Befinden (der neue Patient)  ?

4. Er ist der Anwalt (berühmte Persönlichkeiten)  .

5. Unsere Stadt war der Austragungsort (ein wichtiges Sportereignis)  .

Setze die Pronomen im Genitiv ein.

1. Ich gratuliere dir zur Erfüllung (du)  Traumes!

2. Wie ist der Name (ihr)  Babys?

3. Als die Prinzessin von den Heldentaten des Prinzen hörte, fürchtete sie, dass sie (er)  unwürdig

sei.

4. Das entzieht sich (ich)  Kenntnis.

5. Als sie ins Bad ging, lag das Gebiss (sie)  Opas auf dem Waschbecken.

Setze die Pronomen, Adjektive und Nomen im Genitiv ein.

1. Ich würde gern ein paar Fotos (dein letzter Urlaub)  sehen.

2. Das ist das Ergebnis (meine jahrelange Arbeit)  .

3. Der Schnitt (ihr neues Kleid)  gefällt mir sehr gut.

4. Diese schwierige Aufgabe bedarf (seine absolute Konzentration)  .

5. Ungeachtet (unser entschiedener Einspruch)  wurde das Vorhaben umgesetzt.

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 15
Deklination Dativ

Deklination Dativ
Einleitung
Dativ = 3. Fall, Wem-Fall
Den Dativ verwenden wir nach bestimmten Verben und Präpositionen. Die Kontrollfrage nach dem Dativ lautet „Wem?“.

Artikel, Adjektive und Nomen

unbestimmter Artikel, kein,


bestimmter Artikel* ohne Artikel
Possessivartikel (mein…)
maskulin dem netten Vater einem netten Vater nettem Vater
feminin der netten Mutter einer netten Mutter netter Mutter
neutral dem netten Kind einem netten Kind nettem Kind
Plural den netten Eltern meinen netten Eltern netten Eltern

* Nach einigen Pronomen werden Adjektive genauso dekliniert wie nach dem bestimmten Artikel
(siehe Deklination der Adjektive).

Pronomen

Possessivpronomen (Begleiter, Ersatz)


Personalpronomen
maskulin + neutral feminin Plural
1. Person Singular mir meinem meiner meinen
2. Person Singular dir deinem deiner deinen
3. Person Singular (m) ihm seinem seiner seinen
3. Person Singular (f) ihr ihrem ihrer ihren
3. Person Singular (n) ihm seinem seiner seinen
1. Person Plural uns unserem unserer unseren
2. Person Plural euch eurem eurer euren
3. Person Plural ihnen ihrem ihrer ihren

Verwendung

Verben, die Dativ verlangen, sind zum Beispiel:


antworten, danken, folgen, gefallen, gehören, gehorchen, glauben, gratulieren,
helfen, leidtun, vertrauen, verzeihen, wehtun, widersprechen, zuhören, zustimmen
liegen, sitzen, stehen (+ Präposition + Ort)

Präpositionen, die Dativ verlangen, sind


aus, aus … heraus, außer, bei, dank, gegenüber,
mit, nach, seit, von, von … aus, zu, bis zu, … zufolge

Dativ oder Akkusativ


Einige Verben und Präpositionen können wir mit Dativ oder Akkusativ verwenden.
Dativ nehmen wir, wenn wir nach einer Position (wo?) fragen.
hängen, stecken
an, auf, hinter, in, neben, über, unter, vor, zwischen

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 16
Übung: Dativ – Pronomen, Possessivartikel

Dativ – Pronomen, Possessivartikel Lösung S. 57

Setze die Personal- und Possessivpronomen im Dativ ein.

1. Ich bin mit (ihr)  Vorschlag einverstanden.

2. Wir gratulieren (er)  und (er)  Frau zum neuen Haus.

3. Gehört dieses Hemd (du)  oder (du)  Bruder?

4. Hast du (sie)  endlich verziehen?

5. (ich)  tut das linke Bein weh.

6. Sie geht mit (sie)  Hunden spazieren.

7. Das Kind trennt sich nie von (es)  Puppe.

8. Außer (wir)  war niemand im Park.

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 17
Übung: Dativ – Artikel, Adjektiv, Nomen 1

Dativ – Artikel, Adjektiv, Nomen 1 Lösung S. 58

Setze Artikel, Adjektive und Nomen im Dativ ein.

1. Dieser Hund gehört (eine alte Dame)  .

2. Das Kind spielt mit (der grüne Ball)  .

3. Diese Puppe gefällt (das kleine Mädchen)  .

4. Diese Information ist für mich von (großes Interesse)  .

5. Er begrüßte uns mit (ein breites Lächeln)  .

6. Ich helfe (die neuen Nachbarn)  beim Umzug.

7. … Mit (herzlicher Gruß)  Georg.

8. Bei (starke Hitze)  fällt die Veranstaltung aus.

9. Ich unterhalte mich gerne mit (kluge Menschen)  .

10. In (die letzten Tage)  hatte ich sehr viel Arbeit.

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 18
Übung: Dativ – Artikel, Adjektiv, Nomen 2

Dativ – Artikel, Adjektiv, Nomen 2 Lösung S. 59

Setze die Wörter in Klammern richtig ein.

Wenn möglich, ziehe Präposition und Artikel zu einem Wort zusammen.

1. Sie müssen (an/die/groß/Kreuzung)  links abbiegen.

2. Der Bus hält (vor/das/neu/Kino)  .

3. Ich komme (an/der/spät/Nachmittag)  in Köln an.

4. Wir danken (die/fleißig/Helferin)  .

5. Die Show gefällt (das/klein/Mädchen)  .

6. Ich habe (die/nett/Leute)  den Weg erklärt.

7. (an/die/schwarz/Jacke)  fehlen drei Knöpfe.

8. Der Weihnachtsmann bringt nur (die/brav/Kinder)  Geschenke.

9. Die Frau (mit/der/bunt/Hut)  war sehr lustig.

10. Heute sind viele Leute (in/das/mittelalterlich/Schloss)  .

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 19
Übung: Dativ – Possessivartikel, Adjektiv, Nomen 1

Dativ – Possessivartikel, Adjektiv, Nomen 1 Lösung S. 60

Setze die Wörter in Klammern richtig ein.

1. Die Mutter antwortet (sie/neugierig/das Kind)  .

2. Du musst mir unbedingt das Bild von (du/süß/die Katzen)  zeigen.

3. (ich/krank/der Bruder)  geht es schon wieder besser.

4. Das Mädchen hilft (es/klein/die Schwester)  .

5. Der Opa sitzt in (er/alt/der Schaukelstuhl)  .

6. Warum liegt der Hund auf (wir/neu/das Sofa)  ?

7. Ich bleibe lieber in (ich/gemütlich/die Wohnung)  .

8. Wir waren gestern in (wir/neu/das Schwimmbad)  .

9. Wir werden in (ihr/schön/der Ort)  umsteigen.

10. Erlaube bitte (wir/wild/Kinder)  , im Garten zu spielen.

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 20
Übung: Dativ – Possessivartikel, Adjektiv, Nomen 2

Dativ – Possessivartikel, Adjektiv, Nomen 2 Lösung S. 61

Setze die Pronomen, Adjektive und Nomen im Dativ ein.

1. An (du/recht/der Arm)  krabbelt eine Spinne hoch.

2. Dank (ihr/großartig/die Unterstützung)  war mein Auftritt erfolgreich.

3. Hier ist alles sicher. (Sie/ängstlich/das Kind)  wird nichts geschehen.

4. Mit (er/geschickt/die Hände)  kann er alles reparieren.

5. Er wohnt gegenüber (ich/alt/das Haus)  .

6. Nach (wir/groß/der Abschlussball)  mussten wir den ganzen Tag aufräumen.

7. In (ich/chaotisch/die Familie)  passieren viele schräge Dinge.

8. Zu viel Zucker schadet (sie/empfindlich/die Zähne)  .

9. Ich kann (ihr/kompliziert/das Gespräch)  nicht folgen.

10. Wegen der Hitze spendierte der Chef (wir/gesamt/die Abteilung)  ein Eis.

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 21
Übung: Dativ Nomen, Artikel, Pronomen, Adjektive – gemischt

Dativ Nomen, Artikel, Pronomen, Adjektive – gemischt Lösung S. 62

Setze Artikel, Adjektive und Nomen im Dativ ein.

1. Ich gebe (der brave Hund)  ein Leckerli.

2. Wir zeigen (eine ausländischen Studentin)  die Stadt.

3. Bist du mit (das klapprige Fahrrad)  zum Einkaufen gefahren?

4. Unsere Freunde kommen aus (ein anderer Ort)  .

5. Ich bin heute Nacht mit (schreckliche Kopfschmerzen)  aufgewacht.

Setze die Pronomen im Dativ ein (Personal- und Possessivpronomen).

1. - Warum weint Luise?

- Der Junge hat (sie)  das Spielzeug weggenommen.

- Er spielt sonst gar nicht mit (sie)  Spielzeug, sondern immer nur mit (er)  .

2. - Gehört die Tasche (du)  ?

- Nein, aber vielleicht gehört die Tasche (du)  Tante. Sie hat vorhin nach (sie) 

gesucht.

Setze die Pronomen, Artikel, Adjektive und Nomen im Dativ ein.

1. Wir danken (ihr)  für eure Hilfe bei

(die schwierige Aufgabe)  .

2. Mit (du)  würde ich am liebsten auf (eine einsame Insel) 

leben.

3. Uwe ist mit (er)  Auto in (ein sumpfiges Gelände)  ste-

ckengeblieben.

4. Wir können leider nicht bei (meine Freunde)  übernachten. Können wir zu

(du)  fahren?

5. Die Kinder hüpften auf (ihre neue Couch)  herum.

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 22
Deklination Akkusativ

Deklination Akkusativ
Einleitung
Akkusativ = 4. Fall, Wen-Fall
Den Akkusativ verwenden wir nach bestimmten Verben und Präpositionen. Die Kontrollfrage nach dem Akkusativ lautet
„Wen/Was?“.

Artikel, Adjektive und Nomen

unbestimmter Artikel, kein,


bestimmter Artikel* ohne Artikel
Possessivartikel (mein…)
maskulin den netten Vater einen netten Vater netten Vater
feminin die nette Mutter eine nette Mutter nette Mutter
neutral das nette Kind ein nettes Kind nettes Kind
Plural die netten Eltern meine netten Eltern nette Eltern

* Nach einigen Pronomen werden Adjektive genauso dekliniert wie nach dem bestimmten Artikel
(siehe Deklination der Adjektive).

Pronomen

Possessivpronomen (Begleiter, Ersatz)


Personalpronomen neutral
maskulin feminin + Plural
Begleiter Ersatz
1. Person Singular mich meinen mein meins meine
2. Person Singular dich deinen dein deins deine
3. Person Singular (m) ihn seinen sein seins seine
3. Person Singular (f) sie ihren ihr ihr(e)s ihre
3. Person Singular (n) es seinen sein seins seine
1. Person Plural uns unser(e)n unser unser(e)s unsere
2. Person Plural euch euren euer eures eure
3. Person Plural sie ihren ihr ihr(e)s ihre

Verwendung

Verben, die Akkusativ verlangen, sind zum Beispiel:


bestellen, bezahlen, buchen, kaufen, verkaufen
besuchen, treffen, kennen
hören, sehen, verstehen, fragen, vergessen
lesen, schreiben, zählen, lernen
essen, trinken, rauchen
haben, besitzen, tragen
verstecken, suchen, finden
legen, setzen, stellen (+ Präposition)

Präpositionen, die Akkusativ verlangen, sind:


durch, … entlang, für, gegen, ohne, um

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 23
Deklination Akkusativ

Akkusativ oder Dativ


Einige Verben und Präpositionen können wir mit Akkusativ oder Dativ verwenden.
Akkusativ nehmen wir, wenn wir nach der Richtung (wohin?) fragen.
hängen, stecken
an, auf, hinter, in, neben, über, unter, vor, zwischen

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 24
Übung: Akkusativ – Artikel, Adjektiv und Nomen (bestimmter
Artikel)

Akkusativ – Artikel, Adjektiv und Nomen (bestimmter Lösung S. 63

Artikel)

Setze Artikel, Adjektiv und Nomen im Akkusativ ein.

1. Er hat mir (eine/lang/E-Mail)  geschrieben.

2. Ihr solltet (die/schwierig/Vokabeln)  wiederholen.

3. Dort drüben bauen sie (ein/neu/Supermarkt)  .

4. Die Schüler singen (ein/schön/Lied)  .

5. Wir haben gestern (der/seltsam/Mann)  aus dem Nachbarhaus gesehen.

6. Die Firma sucht (eine/freundlich/Mitarbeiterin)  .

7. Er kopiert (die/wichtig/Dokumente)  .

8. Nehmen Sie sich bitte (ein/heiß/Kaffee)  !

9. Er versteht (die/deutsch/Sprache)  nicht.

10. Die Presse kritisiert (das/schlecht/Verhalten)  .

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 25
Übung: Akkusativ – Artikel, Adjektiv und Nomen (bestimmter/
unbestimmter Artikel)

Akkusativ – Artikel, Adjektiv und Nomen (bestimmter/ Lösung S. 64

unbestimmter Artikel)

Setze Artikel, Adjektiv und Nomen im Akkusativ ein.

1. Lena möchte heute (die/blau/Hose)  anziehen.

2. Darf ich (das/groß/Geschenk)  auspacken?

3. Kennen Sie (die/deutsch/Bundesländer)  ?

4. Die Polizei stoppt (das/schnell/Auto)  .

5. Der Bankdirektor öffnet (der/geheim/Tresor)  .

6. Wer hat (die/kalt/Cola)  bestellt?

7. Ich kann (das/schwierig/Wort)  nicht aussprechen.

8. Haben Sie (der/neu/Chef)  schon kennengelernt?

9. Die Kinder zählen (die/bunt/Blätter)  .

10. (das/rund/Fenster)  habe ich schon geputzt.

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 26
Übung: Akkusativ – Artikel, Adjektiv und Nomen (bestimmter/
unbestimmter und Null-Artikel)

Akkusativ – Artikel, Adjektiv und Nomen (bestimmter/ Lösung S. 65

unbestimmter und Null-Artikel)

Setze Artikel, Adjektiv und Nomen im Akkusativ ein.

1. Ich habe für heute Abend (ein/ruhig/Tisch)  im Restaurant reserviert.

2. Bitte schicken Sie (der/unterschrieben/Vertrag)  an uns zurück.

3. Ich esse gern (frisch/Obst)  .

4. Morgen treffe ich (eine/alt/Freundin)  .

5. Ich habe (schrecklich/Kopfschmerzen)  .

6. Wir lieben (bunt/Kleidung)  .

7. Sie trinkt am liebsten (rot/Limonade)  .

8. Wer hat (das/riesig/Auto)  vor unserem Haus geparkt?

9. Wir brauchen (gelb/Farbe)  .

10. Wie kannst du (die/teuer/Miete)  bezahlen?

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 27
Übung: Akkusativ – Possessivartikel, Adjektiv und Nomen

Akkusativ – Possessivartikel, Adjektiv und Nomen Lösung S. 66

Setze Possessivartikel, Adjektiv und Nomen im Akkusativ ein.

1. Ich vergesse immer (er/neu/Adresse)  .

2. Ich muss jeden Morgen (ich/müde/der Sohn)  wecken.

3. Morgen startet (ihr/neu/das Projekt)  .

4. Meine Nachbarn verkaufen (sie/alt/die Möbel)  .

5. Wieso hast du (du/lang/der Bart)  abrasiert?

6. Das Kind räumt (es/chaotisch/Zimmer)  auf.

7. Gerda ruft (sie/klein/der Bruder)  .

8. Heute will ich (ich/schmutzig/die Schuhe)  putzen.

9. Im ganzen Haus hört man (ihr/laut/Musik)  !

10. Warum stören Sie (wir/wichtig/die Besprechung)  ?

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 28
Übung: Akkusativ – Pronomen

Akkusativ – Pronomen Lösung S. 67

Setze die Personal- oder Possessivpronomen im Akkusativ ein.

1. Erinnern Sie sich an (ich)  und (ich)  Frage?

2. Ich möchte (ihr)  und (ihr)  Cousin zum Geburtstag einladen.

3. Habt ihr (ihr)  Essen schon bezahlt? Wir haben (wir)  noch nicht bezahlt.

4. Ich verstehe (Sie)  nicht.

5. Alle anderen Schüler haben (sie)  Prüfungsergebnisse schon zurückbekommen, und ich warte noch

auf (ich)  .

6. Ich habe (er)  lange nicht mehr gesehen.

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 29
Übung: Akkusativ – Artikel, Adjektive, Nomen

Akkusativ – Artikel, Adjektive, Nomen Lösung S. 68

Setze die Artikel, Adjektive und Nomen im Akkusativ ein.

1. Ich habe (ein/erwachsen/Bruder)  .

2. Legen Sie (die/schwer/Sachen)  ab.

3. Du hast wieder (groß/Glück)  gehabt.

4. Ich kaufe mir (eine/gelb/Mütze)  .

5. Kannst du mir (spannend/Bücher)  empfehlen?

6. Ich werde (die/grau/Wand)  bunt streichen.

7. Sie bestellt (ein/klein/Wasser)  .

8. Wir buchen (der/günstig/Flug)  .

9. Anne macht immer sehr (lecker/Salat)  .

10. Die Kinder singen (ein/lustig/Lied)  .

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 30
Übung: Akkusativ – Pronomen, Adjektive, Nomen

Akkusativ – Pronomen, Adjektive, Nomen Lösung S. 69

Setze Pronomen, Adjektive und Nomen im Akkusativ ein.

1. Danke für (du/herzlich/Worte)  .

2. Er trägt heute wieder (er/schwarz/Pullover)  .

3. Ich freue mich auf (wir/riesig/Feier)  .

4. Für (sie/spannend/Vortrag)  hat Julia eine Eins bekommen.

5. Hast du (ich/weiß/Hemd)  gesehen?

6. Wir möchten (du/lecker/Kuchen)  probieren.

7. Habt ihr (ihr/warm/Milch)  schon getrunken?

8. Er hat Marmelade auf (er/teuer/Anzug)  getropft.

9. Ich frage (ich/groß/Bruder)  , ob er uns hilft.

10. Katja sucht (sie/neu/Armband)  .

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 31
Übung: Akkusativ Nomen, Artikel, Pronomen, Adjektive – gemischt

Akkusativ Nomen, Artikel, Pronomen, Adjektive – gemischt Lösung S. 70

Setze die Artikel, Adjektive und Nomen im Akkusativ ein.

1. Ich trage (die schweren Taschen)  .

2. Wir sehen uns (ein lustiger Film)  an.

3. Wir singen (ein schönes Lied)  .

4. Habt ihr (schöne Ferien)  gehabt?

5. Stellt das Geschirr bitte auf (der eckige Tisch)  .

Setze die entsprechenden Personal- oder Possessivpronomen im Akkusativ ein.

1. Kennst du (ich)  noch?

2. Wir werden (ihr)  nie vergessen.

3. Willst du (du)  Geschenk nicht öffnen?

4. Ich habe (ich)  Teller nicht hierhin gestellt, aber du (du)  .

5. Habt ihr (er)  schon gefragt?

6. Wir haben (wir)  Flug noch nicht gebucht. Habt ihr (ihr)  schon gebucht?

Setze die Pronomen, Artikel, Adjektive und Nomen im Akkusativ ein.

1. Setz (du)  doch bitte auf (der gelbe Stuhl)  .

2. Zum Nikolaustag stellen die Kinder (sie)  geputzten Schuhe in

(der Flur)  .

3. Am Abend setzten wir uns an (das Lagerfeuer)  und wärmten

(wir)  Hände.

4. Kannst du ihm helfen, (sein alter Computer)  bei Ebay zu verkaufen?

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 32
Genitiv, Dativ oder Akkusativ

Genitiv, Dativ oder Akkusativ


Verben und Präpositionen mit Genitiv/Dativ/Akkusativ

Genitiv Dativ Akkusativ


Objekt Er war des Mordes angeklagt. Er gibt dem Mann das Buch. (ind. Er gibt dem Mann das Buch. (di-
Objekt) rektes Objekt)
Verben jmdn. einer Sache … helfen, glauben, folgen, vertrau- bestellen, bezahlen, besuchen,
(Beispiele) anklagen, beschuldigen, bezichti- en, antworten, zuhören, gratulie- treffen, kennen(lernen), buchen,
gen, überführen ren, danken, gehorchen, verzei- (ver)kaufen, hören, sehen, fra-
hen, gehören, gefallen, leidtun, gen, vergessen, verstehen, lesen,
sich einer Sache … brüsten, ent- wehtun, zustimmen zählen, lernen, haben, suchen,
halten, rühmen, schämen, erin- finden
nern, erfreuen
Wo? – Position Wohin? – Richtung
einer Sache … liegen (sich) legen
gedenken, bedürfen, Herr wer- sitzen (sich) setzen
den
stehen (sich) stellen
lehnen (sich) lehnen

Wo? hängen Wohin?


(Position) stecken (Richtung)
Präpositionen anstelle/an Stelle aus, aus … heraus durch
aufgrund/auf Grund außer … entlang
außerhalb bei für
oberhalb/unterhalb dank gegen
innerhalb/außerhalb gegenüber ohne
beiderseits mit um
dank nach
diesseits/jenseits seit
entlang … von, von … aus
links/rechts zu, bis zu
nördlich/östlich/ … zufolge
südlich/westlich an
trotz auf
ungeachtet hinter
unweit in
während Wo? Wohin?
neben
wegen (Position) (Richtung)
über
unter
vor
zwischen

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 33
Genitiv, Dativ oder Akkusativ

Präpositionen mit Dativ/Akkusativ (Beispiele)

Dativ Akkusativ
(Position – Wo?) (Richtung – Wohin?)
1. Die Bilder hängen an der Wand. 2. Der Kater lehnt sich an die Wand.
3. Die Katze sitzt auf dem Sofa. 4. Die Katze klettert auf das Sofa.
5. Die Katze ist hinter dem Sofa. 6. Die Katze kriecht hinter das Sofa.
7. Der Fisch schwimmt in dem Aquarium. 8. Die Katze klettert in das Aquarium.
9. Der Hund liegt unter dem Tisch. 10. Die Maus geht unter den Tisch.

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 34
Übung: Genitiv/Dativ/Akkusativ – Dativ/Akkusativ (Präpositionen)

Genitiv/Dativ/Akkusativ – Dativ/Akkusativ (Präpositionen) Lösung S. 71

Vervollständige die Sätze mit Dativ oder Akkusativ.

1. Sie verreist nie (ohne/ihr Sohn)  .

2. Die Kinder sind in den Ferien (bei/die Oma)  .

3. Geht ihr (zu/der Bäcker)  ?

4. Das Handy habe ich (von/meine Eltern)  bekommen.

5. Wir fahren gleich (durch/ein langer Tunnel)  .

6. Ich warte (seit/eine Woche)  auf eine Antwort.

7. Das Geschenk ist (für/unser kleines Enkelkind)  .

8. Fahrt ihr jeden Tag (mit/der Bus)  ?

9. Das Auto ist (gegen/die rote Ampel)  gefahren.

10. Wann gehst du morgens (aus/das Haus)  ?

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 35
Übung: Genitiv/Dativ/Akkusativ – Dativ/Akkusativ (Verben - 1)

Genitiv/Dativ/Akkusativ – Dativ/Akkusativ (Verben - 1) Lösung S. 72

Vervollständige die Sätze. Du kannst wählen, ob mit bestimmtem oder unbestimmtem Artikel.

1.  Oma tut das Bein weh.

2. Wir sehen  Leuchtturm.

3. Lernst du  Gedicht?

4. Wir hören  Sänger zu.

5. Hörst du  Melodie?

6. Mein Computer steht auf  Tisch.

7. Der Mann trägt  Hut.

8. Die Touristen besuchen  Museum.

9. Er gratuliert  Mitarbeiter.

10. Wir helfen  Kind.

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 36
Übung: Genitiv/Dativ/Akkusativ – Dativ/Akkusativ (Verben - 2)

Genitiv/Dativ/Akkusativ – Dativ/Akkusativ (Verben - 2) Lösung S. 73

Vervollständige die Sätze mit Dativ oder Akkusativ.

1. Ich habe (ein Kuchen)  gebacken.

2. Der Termin passt (unser Chef)  leider nicht.

3. Die Konferenz dauert (ein Tag)  .

4. Der Mann trägt (ein blaues Hemd)  .

5. Gestern haben wir (die schöne Stadt)  besichtigt.

6. Das Volk winkt (seine geliebte Königin)  .

7. Sie übersetzt gerade (ein schwerer Text)  .

8. Die Jacke gehört (die blonde Frau)  .

9. Dieser Trick ist (der alte Zauberer)  noch nie gelungen.

10. Der Schaffner hat (mein Fahrschein)  schon kontrolliert.

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 37
Übung: Genitiv/Dativ/Akkusativ – Dativ/Akkusativ (Verben mit 2
Objekten - 1)

Genitiv/Dativ/Akkusativ – Dativ/Akkusativ (Verben mit 2 Lösung S. 74

Objekten - 1)

Vervollständige die Sätze. Du kannst wählen, ob mit bestimmtem oder unbestimmtem Artikel.

1. Wann gibst du (ich/mein Buch)  zurück?

2. Lisa, öffnest du bitte (die Postfrau/die Tür)  ?

3. Ich glaube (er/kein Wort)  .

4. Der Vater zieht (die Tocher/der Mantel)  an.

5. Die Lehrerin erklärt (wir/die Grammatik)  .

6. Ich zeige (die freundlichen Touristen/der Weg)  .

7. Die Mutter liest (das kleine Kind/ein schönes Märchen)  vor.

8. Wer hat (du/deine langen Haare)  abgeschnitten?

9. Erzähle (sie/die ganze Wahrheit)  .

10. Wartet kurz. Ich hole (ihr/ein heißer Kaffee)  .

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 38
Übung: Genitiv/Dativ/Akkusativ – Dativ/Akkusativ (Verben mit 2
Objekten - 2)

Genitiv/Dativ/Akkusativ – Dativ/Akkusativ (Verben mit 2 Lösung S. 75

Objekten - 2)

Vervollständige die Sätze. Du kannst wählen, ob mit bestimmtem oder unbestimmtem Artikel.

1. Ich habe (du/das Geld)  gestern überwiesen.

2. Darf ich (Sie/ein Tee)  anbieten?

3. Wenn wir blinde Kuh spielen wollen, müssen wir (jemand/die Augen)  ver-

binden.

4. Ich hoffe, dass sie (wir/die Wohnung)  vermieten.

5. Jemand hat (ich/mein teures Handy)  gestohlen.

6. Ich schulde (er/ein Euro)  .

7. Das Mädchen hat (sein Bruder/die Haare)  gekämmt.

8. Ich habe (meine Frau/ein edler Ring)  geschenkt.

9. Wer hat (ihr/das Rauchen)  erlaubt?

10. Ich habe (meine verrückte Cousine/unser Auto)  geliehen.

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 39
Übung: Genitiv/Dativ/Akkusativ – Dativ/Akkusativ (ähnliche Verben)

Genitiv/Dativ/Akkusativ – Dativ/Akkusativ (ähnliche Lösung S. 76

Verben)

Vervollständige die Sätze.

1. Das Obst liegt auf (der Teller)  .

2. Er legt das Obst auf (der Teller)  .

3. Die Leiter lehnt an (die Wand)  .

4. Der Junge lehnt sich an (die Wand)  .

5. Sie stellt die Blumen vor (das Bild)  .

6. Die Blumen stehen vor (das Bild)  .

7. Die Kinder sitzen auf (die Bank)  .

8. Die Kinder setzen sich auf (die Bank)  .

9. Wir hängen die Lampe in (die Küche)  .

10. Die Lampe hängt in (die Küche)  .

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 40
Übung: Genitiv/Dativ/Akkusativ – Dativ/Akkusativ (Position/
Richtung)

Genitiv/Dativ/Akkusativ – Dativ/Akkusativ (Position/ Lösung S. 77

Richtung)

Vervollständige die Sätze im Akkusativ oder Dativ.

1. die Schweiz → Sie fliegen in  . Sie machen Urlaub in  .

2. der Balkon → Wir sind auf  . Kommst du auf  ?

3. das Kino → Der Parkplatz ist vor  . Wir fahren vor  .

4. die Leute → Wir drängten uns zwischen  . Er stand zwischen  .

5. die Bühne → Die Tänzer warten hinter  . Ich schaue hinter  .

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 41
Übung: Genitiv/Dativ/Akkusativ – Dativ/Akkusativ (alles)

Genitiv/Dativ/Akkusativ – Dativ/Akkusativ (alles) Lösung S. 78

Wähle die richtige Form aus (Dativ oder Akkusativ).

1. Er stellte einen Hocker zwischen  zwei Stühlen /  zwei Stühle .

2. Die Leiter lehnt an  der Wand /  die Wand .

3. Diese Fotos hängen wir  über dem Tisch /  über den Tisch .

4. – Wo hast du meine Lieblingstasse hingestellt?


– Neben  der Spüle /  die Spüle .

5. Der Ball liegt hinter  dem Sofa /  das Sofa .

6. Der Vater kauft  die Tochter /  der Tochter  ein Fahrrad /  einem Fahrrad .

7. Ich lese  die Großeltern /  den Großeltern  einen Brief /  einem Brief vor.

8. Der Kellner bringt  den Mann /  dem Mann  einen Löffel /  einem Löffel .

9. Der Portier hält  die Tür /  der Tür für  den Kunden /  dem Kunden auf.

10. Der Rezeptionist schreibt  die Adresse /  der Adresse auf  einen Brief /  einem Brief .

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 42
Übung: Genitiv/Dativ/Akkusativ – Präpositionen 1

Genitiv/Dativ/Akkusativ – Präpositionen 1 Lösung S. 79

Wähle die richtige Form aus (Genitiv, Dativ, Akkusativ).

1. Die kleinen Zwerge tanzen um  des Weihnachtsbaums /  dem Weihnachtsbaum /  den Weihnachtsbaum .

2. Anstelle  eines neuen Fahrrads /  einem neuen Fahrrad /  einen neuen Fahrrad wünsche ich mir ein neues
Handy zum Geburtstag.

3. Seit  unseres letzten Urlaubs /  unserem letzten Urlaub /  unseren letzten Urlaub ist schon viel Zeit ver-
gangen.

4. Entlang  des Feldweges /  dem Feldweg /  den Feldweg wuchsen Linden.

5. Gegenüber  dieses Gebäudes /  diesem Gebäude /  diesen Gebäude wird ein Hochhaus gebaut.

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 43
Übung: Genitiv/Dativ/Akkusativ – Präpositionen 2

Genitiv/Dativ/Akkusativ – Präpositionen 2 Lösung S. 80

Setze die Artikel, Pronomen, Adjektive und Nomen in der richtigen Form ein (Genitiv, Dativ, Akkusativ).

1. Heute entscheide ich mich gegen (lange Überstunden)  und für

(ein früher Feierabend)  .

2. Die Palme steht links (ein kleines Schränkchen)  gegenüber

(weiße Stühle)  .

3. Außer (mein bester Freund)  darf sich niemand über mich lustig machen.

4. Wir gehen (der schmale Feldweg)  entlang.

5. Trotz (das schlechte Wetter)  war der Urlaub sehr schön.

6. (der ehemalige Wirtschaftsminister)  zufolge wird die Krise bald überwunden

sein.

7. Dank (mein anspruchsvoller Nachhilfelehrer)  habe ich die Prüfung bestan-

den.

8. Die Unterlagen müssen innerhalb (der vereinbarte Zeitraum)  bearbeitet wer-

den.

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 44
Übung: Genitiv/Dativ/Akkusativ – Verben 1

Genitiv/Dativ/Akkusativ – Verben 1 Lösung S. 81

Wähle die richtige Form aus (Genitiv, Dativ, Akkusativ).

1. Heute gedenken wir  der Kriegsopfer /  den Kriegsopfern /  die Kriegsopfer .

2. Morgen werde ich  meines besten Freundes /  meinem besten Freund /  meinen besten Freund anrufen.

3. Die alte Dame dankte  des Postboten /  dem Postboten /  den Postboten für das Paket.

4. Stört  dein /  dir /  dich die laute Musik?

5. Manchmal bedarf es nur  eines Blickes /  einem Blick /  einen Blick , um sich zu verlieben.

6. Hörst du  deines Vaters /  deinem Vater /  deinen Vater überhaupt zu?

7. Die Jugendlichen werden  des Autodiebstahls /  dem Autodiebstahl /  den Autodiebstahl verdächtigt.

8. Wir haben  des kleinen Baumes /  dem kleinen Baum /  den kleinen Baum schon im Garten eingepflanzt.

9. Sie schämte sich  ihrer Taten /  ihren Taten /  ihre Taten .

10. Kannst du  deines Ehemannes /  deinem Ehemann /  deinen Ehemann noch einmal verzeihen?

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 45
Übung: Genitiv/Dativ/Akkusativ – Verben 2

Genitiv/Dativ/Akkusativ – Verben 2 Lösung S. 82

Setze die Artikel, Pronomen, Adjektive und Nomen in der richtigen Form ein (Genitiv, Dativ, Akkusativ).

1. (meine kleine Schwester)  tun Maulwürfe leid, weil sie unter der Erde leben.

2. Ich bestelle mir (ein schwarzer Tee)  .

3. Wir stimmen (eure sinnlosen Vorschläge)  nicht zu!

4. Dieses Café erfreut sich (große Beliebtheit)  .

5. Hast du (deine neuen Handschuhe)  wieder vergessen?

6. Wir gratulieren (die fleißige Studentin)  zur bestandenen Prüfung.

7. Ich suche (ein neues Zimmer)  .

8. Folgen Sie (der blaue Wagen)  !

9. Der Hund gehorcht (ich)  nicht!

10. Er konnte sich (ein Lächeln)  nicht enthalten.

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 46
Übung: Deklination Nomen, Artikel, Pronomen, Adjektive – gemischt

Deklination Nomen, Artikel, Pronomen, Adjektive – Lösung S. 83

gemischt

Setze die Artikel, Adjektive und Nomen in der richtigen Form ein (Genitiv, Dativ, Akkusativ).

1. Mit (das rote Schlauchboot)  fuhren sie

(ein reißender Fluss)  entlang.

2. Während (der letzte Urlaub)  wohnten wir in

(eine schöne Ferienwohnung)  .

3. Er gab (die Lehrerin)  (der Brief) 

(der Vater)  .

Setze die Pronomen richtig ein (Genitiv, Dativ, Akkusativ).

1. Ist es okay, wenn ich (du)  heute besuchen komme? Ich wollte (du) 

(du)  Comics zurückbringen.

2. Wegen (sie)  jugendlichen Aussehens muss sie in der Disco immer (sie)  Ausweis

zeigen.

3. Er öffnete (er)  Tür und schaute (wir)  überrascht an. Er hatte nicht mit

(wir)  Besuch gerechnet.

4. Aufgrund (ihr)  Aussage konnte der Dieb (ich)  Geldkarte gefasst werden.

Setze Artikel, Adjektive, Nomen und Pronomen richtig ein (Genitiv, Dativ, Akkusativ).

1. Von (die nächste Haltestelle)  aus sind es nur zwei Minuten bis zu

(ich)  nach Hause.

2. Ungeachtet (seine starke Erkältung)  fuhr er mit

(wir)  in (der Urlaub)  .

3. Wir setzten (unser Spaziergang)  um (der See) 

trotz (das schlechte Wetter)  fort.

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 47
Lösung: Nominativ – Pronomen

Lösung: Nominativ – Pronomen


Ersetze den unterstrichenen Satzteil durch das passende Pronomen.

1. Die Katze sitzt auf dem Sofa. → Sie sitzt auf dem Sofa.1
2. Das Kleid dieser Frau ist schön. → Ihr Kleid ist schön.2
3. Katja und ich haben am selben Tag Geburtstag. → Wir haben am selben Tag Geburtstag.3
4. Das Auto meines Freundes steht immer nur in der Garage. → Sein Auto steht immer nur in der Garage.4
5. Klaus und seine Freunde spielen Karten. → Sie spielen Karten.5
6. Karls und Klaras Hochzeit ist nächste Woche. → Ihre Hochzeit ist nächste Woche.6
7. Die Brille von Katarina ist bunt. → Ihre Brille ist bunt.7
8. Herr Richter ist sehr ernst. → Er ist sehr ernst.8
9. Unsere Maus rennt in ihrem Käfig umher. → Sie rennt in ihrem Käfig umher.9
10. Der Akku meines Telefons ist voll. → Sein Akku ist voll.10

1. feminines Nomen → sie


2. das zu ersetzende Nomen ist feminin (die Frau), es bezieht sich auf ein neutrales Nomen (das Kleid) → ihr
3. mehrere Personen, von denen eine ich selbst bin → wir
4. das zu ersetzende Nomen ist maskulin (Freund), es bezieht sich auf ein neutrales Nomen (das Auto) → sein
5. mehrere Personen → sie
6. es werden zwei Nomen ersetzt (Karl und Klara) → ihr…, das Pronomen bezieht sich auf ein feminines Nomen (die Hochzeit) → ihre
7. der zu ersetzende Name ist feminin (Katarina), es bezieht sich auf ein feminines Nomen (die Brille) → ihre
8. maskulines Nomen (Herr Richter) → er
9. feminines Nomen → sie
10. das zu ersetzende Nomen ist neutral (das Telefon), es bezieht sich auf ein maskulines Nomen (der Akku) → sein

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 48
Lösung: Nominativ – Nomen, Artikel, Adjektive

Lösung: Nominativ – Nomen, Artikel, Adjektive


Setze Artikel, Adjektive und Nomen im Nominativ ein.

bestimmter Artikel
kein, keine
(der, die, das)
große/Hand (f) die große Hand1 keine große Hand2
lang/Rock (m) der lange Rock3 kein langer Rock4
nett/Nachbarn (pl) die netten Nachbarn5 keine netten Nachbarn6
alt/Kleid (n) das alte Kleid7 kein altes Kleid8
nah/Verwandte (m) der nahe Verwandte9 kein naher Verwandter10

1. feminin = die | bei bestimmtem Artikel wird nur e an das Adjektiv anhgehängt
2. feminin = keine | nach keine wird bei femininen Nomen nur -e an das Adjektiv anhgehängt
3. maskulin = der | bei bestimmtem Artikel wird nur e an das Adjektiv anhgehängt
4. maskulin = kein | nach kein wird bei maskulinem Nomen -er an das Adjektiv anhgehängt
5. Plural = die | bei bestimmtem Artikel wird im Plural en an das Adjektiv anhgehängt
6. Plural = keine | nach keine wird im Plural -en an das Adjektiv angehängt
7. neutral = das | bei bestimmtem Artikel wird nur e an das Adjektiv anhgehängt
8. neutral = kein | nach kein wird bei neutralen Nomen -es an das Adjektiv anhgehängt
9. maskulin = der | von einem Adjektiv abgeleitetes Nomen → bei bestimmtem Artikel wird nur e anhgehängt
10. maskulin = kein | von einem Adjektiv abgeleitetes Nomen → nach kein wird -er an Adjektiv und Nomen angehängt

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 49
Lösung: Nominativ – bestimmter Artikel, Nomen, Adjektiv

Lösung: Nominativ – bestimmter Artikel, Nomen, Adjektiv


Setze Adjektive und Nomen mit dem bestimmten Artikel (der, die, das) richtig ein.

1. Der fleißige Student lernt jeden Tag.1


2. Die blaue Tasse steht im Schrank.2
3. Die vergangenen Tage waren sehr schön.3
4. Heute ist die neue Nachbarin vorbeigekommen.4
5. Das kurze Kleid gefällt mir.5
6. Der alte Mann ist nett.6
7. Der schöne Stuhl ist teuer.7
8. Die hellen Lampen machen alles schöner.8
9. Der hohe Schrank ist praktisch9
10. Die kaputte Brille liegt im Bad.10

1. Student (maskulin) → der | bei bestimmtem Artikel wird nur -e an das Adjektiv angehängt
2. Tasse (feminin) → die | bei bestimmtem Artikel wird nur -e an das Adjektiv angehängt
3. Tage (Plural) → die | bei bestimmtem Artikel wird im Plural -en an das Adjektiv angehängt
4. Nachbarin (feminin) → die | bei bestimmtem Artikel wird nur -e an das Adjektiv angehängt
5. Kleid (neutral) → das | bei bestimmtem Artikel wird nur -e an das Adjektiv angehängt
6. Mann (maskulin) → der | bei bestimmtem Artikel wird nur -e an das Adjektiv angehängt
7. Stuhl (maskulin) → der | bei bestimmtem Artikel wird nur -e an das Adjektiv angehängt
8. Lampen (Plural) → die | bei bestimmtem Artikel wird im Plural -en an das Adjektiv angehängt
9. Schrank (maskulin) → der | bei bestimmtem Artikel wird nur -e an das Adjektiv angehängt | Beachte: hoch → der hohe
10. Brille (feminin) → die | bei bestimmtem Artikel wird nur ein -e an das Adjektiv angehängt

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 50
Lösung: Nominativ – Pronomen, Nomen, Adjektiv

Lösung: Nominativ – Pronomen, Nomen, Adjektiv


Setze Personalpronomen, Adjektive und Nomen richtig ein.

1. Unsere neue Lehrerin ist sehr nett.1


2. Wie heißt dein großer Bruder?2
3. Ihr lockiges Haar ist schulterlang.3
4. Eure ehrlichen Worte haben mir sehr geholfen.4
5. Das ist mein kleines Zimmer.5
6. Dein dickes Buch ist spannend zu lesen.6
7. Unsere schwierigen Hausaufgaben sind für morgen.7
8. Das ist unser verträumter Sohn, der sehr intelligent ist.8
9. Seine reiche Schwester kauft nur in teuren Geschäften.9
10. Ihre schöne Uhr war nicht teuer.10

1. Lehrerin (feminin) → unsere | nach Pronomen werden Adjektive wie nach dem unbestimmten Artikel dekliniert → bei femininen Nomen wird -e an das Adjektiv ange-
hängt
2. Bruder (maskulin) → dein | nach Pronomen werden Adjektive wie nach dem unbestimmten Artikel dekliniert → bei maskulinen Nomen wird -er an das Adjektiv ange-
hängt
3. Haar (neutral) → ihr | nach Pronomen werden Adjektive wie nach dem unbestimmten Artikel dekliniert → bei neutralen Nomen wird -es an das Adjektiv angehängt
4. Worte (Plural) → eure | nach Pronomen werden Adjektive wie nach dem unbestimmten Artikel dekliniert → bei Nomen im Plural wird -en an das Adjektiv angehängt
5. Zimmer (neutral) → mein | nach Pronomen werden Adjektive wie nach dem unbestimmten Artikel dekliniert → bei neutralen Nomen wird es an das Adjektiv angehängt
6. Buch (neutral) → dein | nach Pronomen werden Adjektive wie nach dem unbestimmten Artikel dekliniert → bei neutralen Nomen wird -es an das Adjektiv angehängt
7. Hausaufgaben (Plural) → unsere | nach Pronomen werden Adjektive wie nach dem unbestimmten Artikel dekliniert → bei Nomen im Plural wird -en an das Adjektiv ange-
hängt
8. Sohn (maskulin) → unser | nach Pronomen werden Adjektive wie nach dem unbestimmten Artikel dekliniert → bei maskulinen Nomen wird -er an das Adjektiv angehängt
9. Bank (feminin) → seine | nach Pronomen werden Adjektive wie nach dem unbestimmten Artikel dekliniert → bei femininen Nomen wird -e an das Adjektiv angehängt
10. Uhr (feminin) → ihre | nach Pronomen werden Adjektive wie nach dem unbestimmten Artikel dekliniert → bei femininen Nomen wird -e an das Adjektiv angehängt

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 51
Lösung: Nominativ Nomen, Artikel, Pronomen, Adjektive – gemischt

Lösung: Nominativ Nomen, Artikel, Pronomen, Adjektive –


gemischt
Setze Artikel, Adjektive und Nomen im Nominativ ein. Die Angaben in Klammern zeigen an, ob das Nomen maskulin (m), feminin (f),
neutral (n) ist oder im Plural (pl) steht.

bestimmter Artikel unbestimmter Artikel


(der, die, das) (ein, eine)
blau/Jacke (f) die blaue Jacke1 eine blaue Jacke2
neu/Lied (n) das neue Lied3 ein neues Lied4
schmutzig/Teller (m) der schmutzige Teller5 ein schmutziger Teller6
schwarz/Haare (pl) die schwarzen Haare7 schwarze Haare8
lecker/Essen (n) das leckere Essen9 ein leckeres Essen10

Ersetze den unterstrichenen Satzteil durch das passende Pronomen.

1. Der Ball fliegt über den Zaun. → Er fliegt über den Zaun.11
2. Du und deine Freundin seid eingeladen. → Ihr seid eingeladen.12
3. Die Geschichten des Mannes sind interessant. → Seine Geschichten sind interessant.13
4. Meine Freunde und ich gehen ins Kino. → Wir gehen ins Kino.14
5. Der Sohn der Nachbarin heißt Markus. → Ihr Sohn heißt Markus.15

1. feminin = die | bei bestimmtem Artikel wird nur e an das Adjektiv anhgehängt
2. feminin = eine | bei femininen Nomen und unbestimmtem Artikel wird nur e an das Adjektiv anhgehängt
3. neutral = das | bei bestimmtem Artikel wird nur e an das Adjektiv anhgehängt
4. neutral = ein | bei neutralen Nomen und unbestimmtem Artikel wird es an das Adjektiv anhgehängt
5. maskulin = der | bei bestimmtem Artikel wird nur e an das Adjektiv anhgehängt
6. maskulin = ein | bei maskulinem Nomen und unbestimmtem Artikel wird er an das Adjektiv anhgehängt
7. Plural = die | bei bestimmtem Artikel wird im Plural en an das Adjektiv anhgehängt
8. kein unbestimmter Artikel im Plural | ohne Artikel wird im Plural nur e an das Adjektiv anhgehängt
9. neutral = das | bei bestimmtem Artikel wird nur e an das Adjektiv anhgehängt
10. neutral = ein | bei neutralen Nomen und unbestimmtem Artikel wird es an das Adjektiv anhgehängt
11. maskulines Nomen → er
12. mehrere Personen, von denen mindestens eine persönlich angesprochen wird → ihr
13. zu ersetzendes Nomen ist maskulin (der Mann), es bezieht sich auf ein Pluralnomen (die Geschichten) → seine
14. mehrere Personen, von denen eine ich selbst bin → wir
15. zu ersetzendes Nomen ist feminin (die Nachbarin), es bezieht sich auf ein maskulines Nomen (der Sohn) → ihr

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 52
Lösung: Genitiv – Pronomen

Lösung: Genitiv – Pronomen


Setze die Pronomen im Genitiv ein.

1. Das ist das Auto ihrer Eltern.1


2. Ich werde deiner Gesellschaft nie überdrüssig!2
3. Wegen eures Geschreis kann mich nicht konzentrieren.3
4. Ich freue mich meines Lebens.4
5. Unweit unserer Schule steht eine große Eiche.5
6. Das Papier eures Druckers ist alle.6
7. Das ist die Schule ihrer Kinder.7
8. Wegen unserer Party konnte er nicht schlafen8
9. Unweit deines Gartens ist ein Wald.9
10. Der Prinz rühmte sich seiner Taten.10

1. sie → ihr… | Eltern = Plural → Endung -er


2. du → dein… | Gesellschaft = feminin → Endung -er
3. ihr → eur… | Geschrei = neutral → Endung -es
4. ich → mein… | Leben = neutral → Endung -es
5. wir → unser… | Schule = feminin → Endung -er
6. ihr → eur… | Drucker = maskulin → Endung -es
7. sie → ihr… | Kinder = Plural → Endung -er
8. wir → unser… | Party = feminin → Endung -er
9. du → dein… | Garten = maskulin → Endung -es
10. er → sein… | Taten = Plural → Endung -er

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 53
Lösung: Genitiv – Artikel, Adjektive, Nomen

Lösung: Genitiv – Artikel, Adjektive, Nomen


Setze Artikel, Adjektive und Nomen im Genitiv ein.

1. Entlang der breiten Straße wachsen Bäume.1


2. Trotz starker Regenfälle gab es eine reiche Ernte.2
3. Ich stehe unweit des alten Rathauses.3
4. Für die Aufnahme bedarf es eines guten Testergebnisses.4
5. Anstelle eines mächtigen Riesen kam ein schmächtiger Zwerg.5
6. Das Gebäude wurde während des Zweiten Weltkrieges / des Zweiten Weltkriegs zerstört.6
7. Er wird eines schweren Verbrechens angeklagt.7
8. Das passierte im Sommer letzten Jahres / letzten Jahrs.8
9. Trotz großer Hitze war das Konzert gut besucht.9
10. Sie haben sich wegen eines dummen Scherzes gestritten.10

1. Artikel für feminin erhält die Endung er | Adjektive bei Verwendung von Artikeln erhalten die Endung en | feminine Nomen und Plural haben keine Genitiv-Endung
2. Adjektive bei Verwendung mit dem Plural ohne Artikel erhalten die Endung er | feminine Nomen und Plural haben keine Genitiv-Endung
3. Artikel für maskulin/neutral erhält die Endung es | Adjektive bei Verwendung von Artikeln erhalten die Endung en | maskuline/neutrale Nomen, die auf s enden, erhalten
die Genitiv-Endung es
4. Artikel für maskulin/neutral erhält die Endung es | Adjektive bei Verwendung von Artikeln erhalten die Endung en | maskuline/neutrale Nomen, die auf kurzen Vokal + s
enden, verdoppeln das s und erhalten die Genitiv-Endung es
5. Artikel für maskulin/neutral erhält die Endung es | Adjektive bei Verwendung von Artikeln erhalten die Endung en | maskuline/neutrale Nomen, die auf einen Vokal en-
den, erhalten die Genitiv-Endung n
6. Artikel für maskulin/neutral erhält die Endung es | Adjektive bei Verwendung von Artikeln erhalten die Endung en | maskuline/neutrale Nomen, die von einsilbigen No-
men wie Krieg abgeleitet sind, erhalten die Genitiv-Endung s oder es | normalerweise verwenden wir die Form Weltkrieges
7. Artikel für maskulin/neutral erhält die Endung es | Adjektive bei Verwendung von Artikeln erhalten die Endung en | maskuline/neutrale Nomen erhalten die Genitiv-En-
dung s
8. Adjektive bei Verwendung mit maskulinen/neutralen Nomen ohne Artikel erhalten die Endung en | einsilbige maskuline/neutrale Nomen erhalten die Genitiv-Endung s
oder es | normalerweise verwenden wir die Form Jahres
9. Adjektive bei Verwendung mit femininen Nomen ohne Artikel erhalten die Endung er | feminine Nomen und Plural haben keine Genitiv-Endung
10. Artikel für maskulin/neutral erhält die Endung es | Adjektive bei Verwendung von Artikeln erhalten die Endung en | maskuline/neutrale Nomen, die auf z enden, erhal-
ten die Genitiv-Endung es

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 54
Lösung: Genitiv – Pronomen, Adjektive, Nomen

Lösung: Genitiv – Pronomen, Adjektive, Nomen


Setze die Pronomen, Adjektive und Nomen im Genitiv ein.

1. Wegen ihres ungewöhnlichen Namens wird sie immer gefragt, wo sie herkommt.1
2. Südlich unseres kleinen Dorfes / unseres kleinen Dorfs gibt es einen Badesee.2
3. Ich bin seiner dummen Bemerkungen überdrüssig.3
4. Es bedarf deiner sachkundigen Meinung.4
5. Aufgrund eures tollen Einsatzes haben wir die Arbeit rechtzeitig erledigt.5
6. Wegen meiner ungestümen Katze ist der Vorhang zerrissen.6
7. Nördlich eurer großen Stadt ist ein interessantes Museum.7
8. Es bedarf seiner tollen Ideen, damit das funktioniert.8
9. Auf Grund ihres jungen Alters dürfen sie den Film noch nicht sehen.9
10. Wegen ihres neuen Freundes will sie plötzlich nach London ziehen.10

1. sie → ihr… | Name = maskulin → ihres | Adjektiv erhält die Endung en | Name bildet den Genitiv unregelmäßig → Namens
2. wir → unser… | Dorf = neutral → unseres | Adjektiv erhält die Endung en | einsilbige maskuline/neutrale Nomen bilden den Genitiv mit es oder s
3. er → sein… | Bemerkungen = Plural → seiner | Adjektiv erhält die Endung en | Pluralnomen erhalten keine Genitivendung
4. du → dein… | Meinung = feminin → deiner | Adjektiv erhält die Endung en | feminine Nomen erhalten keine Genitivendung
5. ihr → eur… | Einsatz = maskulin → eures | Adjektiv erhält die Endung en | maskuline/neutrale Nomen auf z bildet den Genitiv mit es
6. ich → mein… | Katze = feminin → schöne | Adjektiv erhält die Endung er | feminine Nomen erhalten keine Genitivendung
7. ihr → eur… | Stadt = feminin → große | Adjektiv erhält die Endung en | feminine Nomen erhalten keine Genitivendung
8. er → sein… | Ideen = Plural → tolle | Adjektiv erhält die Endung en | Pluralnomen erhalten keine Genitivendung
9. sie → ihr… | Alter = neutral → jung | Adjektiv erhält die Endung en | mehrsilbige maskuline/neutrale Nomen bilden den Genitiv normalerweise mit s
10. sie → ihres… | Freund = maskulin → neuer | Adjektiv erhält die Endung en | einsilbige maskuline/neutrale Nomen bilden den Genitiv mit es

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 55
Lösung: Genitiv Nomen, Artikel, Pronomen, Adjektive – gemischt

Lösung: Genitiv Nomen, Artikel, Pronomen, Adjektive – gemischt


Setze Artikel, Adjektive und Nomen im Genitiv ein.

1. Wer ist der Fahrer des gelben Autos?1


2. Sie ist die Moderatorin einer bekannten Sendung.2
3. Wie ist das Befinden des neuen Patienten?3
4. Er ist der Anwalt berühmter Persönlichkeiten.4
5. Unsere Stadt war der Austragungsort eines wichtigen Sportereignisses.5

Setze die Pronomen im Genitiv ein.

1. Ich gratuliere dir zur Erfüllung deines Traumes!6


2. Wie ist der Name eures Babys?7
3. Als die Prinzessin von den Heldentaten des Prinzen hörte, fürchtete sie, dass sie seiner unwürdig sei.8
4. Das entzieht sich meiner Kenntnis.9
5. Als sie ins Bad ging, lag das Gebiss ihres Opas auf dem Waschbecken.10

Setze die Pronomen, Adjektive und Nomen im Genitiv ein.

1. Ich würde gern ein paar Fotos deines letzten Urlaubs / deines letzten Urlaubes sehen.11
2. Das ist das Ergebnis meiner jahrelangen Arbeit.12
3. Der Schnitt ihres neuen Kleids / ihres neuen Kleides gefällt mir sehr gut.13
4. Diese schwierige Aufgabe bedarf seiner absoluten Konzentration.14
5. Ungeachtet unseres entschiedenen Einspruchs / unseres entschiedenen Einspruches wurde das Vorhaben umgesetzt.15

1. Artikel für maskulin/neutral erhält Endung es | Adjektive bei Verwendung von Artikeln erhalten die Endung en | maskuline/neutrale Nomen, die auf Vokal enden, erhal-
ten die Genitiv-Endung s
2. Artikel für feminin/Plural erhält die Endung er | Adjektive bei Verwendung von Artikeln erhalten die Endung en | feminine Nomen und Plural haben keine Genitiv-En-
dung
3. Artikel für maskulin/neutral erhält Endung es | Adjektive bei Verwendung von Artikeln erhalten die Endung en | einige maskuline Nomen erhalten die Genitiv-Endung en
4. Adjektive bei Verwendung mit dem Plural ohne Artikel erhalten die Endung er
5. Artikel für maskulin/neutral erhält Endung es | Adjektive bei Verwendung von Artikeln erhalten die Endung en | maskuline/neutrale Nomen, die auf kurzem Vokal + s en-
den, verdoppeln das s und erhalten die Genitivendung es
6. du → dein… | Traum = maskulin → Endung es
7. ihr → eur… | Baby = neutral → Endung es
8. er → sein… | Personalpronomen → Endung er
9. ich → mein… | Kenntnis = feminin → Endung er
10. sie → ihr… | Opa = maskulin → Endung es
11. Urlaub = maskulin → deines | Adjektiv in Verbindung mit Pronomen erhält die Endung en | maskulines Nomen erhält die Endung (e)s
12. Arbeit = feminin → meiner | Adjektiv in Verbindung mit Pronomen erhält die Endung en | feminine Nomen haben keine Genitiv-Endung
13. Kleid = neutral → ihres | Adjektiv in Verbindung mit Pronomen erhält die Endung en | neutrales Nomen erhält die Endung (e)s
14. Konzentration = feminin → seiner | Adjektiv in Verbindung mit Pronomen erhält die Endung en | feminine Nomen haben keine Genitiv-Endung
15. Einspruch = maskulin → unseres | Adjektiv in Verbindung mit Pronomen erhält die Endung en | maskulines Nomen erhält Endung (e)s

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 56
Lösung: Dativ – Pronomen, Possessivartikel

Lösung: Dativ – Pronomen, Possessivartikel


Setze die Personal- und Possessivpronomen im Dativ ein.

1. Ich bin mit eurem Vorschlag einverstanden.1


2. Wir gratulieren ihm und seiner Frau zum neuen Haus.2
3. Gehört dieses Hemd dir oder deinem Bruder?3
4. Hast du ihr / ihnen endlich verziehen?4
5. Mir tut das linke Bein weh.5
6. Sie geht mit (sie) ihren Hunden spazieren.6
7. Das Kind trennt sich nie von seiner Puppe.7
8. Außer uns war niemand im Park.8

1. Possessivpronomen → eur… | Vorschlag = maskulin → eurem


2. 1. Lücke: Personalpronomen → ihm | 2. Lücke: Possessivpronomen → sein… | Frau = feminin → seiner
3. 1. Lücke: Personalpronomen → dir | 2. Lücke: Possessivpronomen → dein… | Bruder = maskulin → deinem
4. Personalpronomen → ihr
5. Personalpronomen → mir
6. Possessivpronomen → ihr… | Hunde = Plural → ihren
7. Possessivpronomen → sein… | Puppe = feminin → seiner
8. Personalpronomen → uns

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 57
Lösung: Dativ – Artikel, Adjektiv, Nomen 1

Lösung: Dativ – Artikel, Adjektiv, Nomen 1


Setze Artikel, Adjektive und Nomen im Dativ ein.

1. Dieser Hund gehört einer alten Dame.1


2. Das Kind spielt mit dem grünen Ball.2
3. Diese Puppe gefällt dem kleinen Mädchen.3
4. Diese Information ist für mich von großem Interesse.4
5. Er begrüßte uns mit einem breiten Lächeln.5
6. Ich helfe den neuen Nachbarn beim Umzug.6
7. … Mit herzlichem Gruß Georg.7
8. Bei starker Hitze fällt die Veranstaltung aus.8
9. Ich unterhalte mich gerne mit klugen Menschen.9
10. In den letzten Tagen hatte ich sehr viel Arbeit.10

1. feminin → einer | Adjektive im Dativ nach einem Artikel enden immer auf en
2. maskulin → dem | Adjektive im Dativ nach einem Artikel enden immer auf en
3. neutral → dem | Adjektive im Dativ nach einem Artikel enden immer auf en
4. neutrales Nomen ohne Artikel → Adjektiv erhält die Endung em
5. neutral → einem | Adjektive im Dativ nach einem Artikel enden immer auf en
6. Plural → den | Adjektive im Dativ nach einem Artikel enden immer auf en
7. maskulines Nomen ohne Artikel → Adjektiv erhält die Endung em
8. feminines Nomen ohne Artikel → Adjektiv erhält die Endung er
9. Pluralnomen ohne Artikel → Adjektiv erhält die Endung en
10. Plural → den | Adjektive im Dativ nach einem Artikel enden immer auf en | Pluralnomen auf e erhalten im Dativ die Endung n

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 58
Lösung: Dativ – Artikel, Adjektiv, Nomen 2

Lösung: Dativ – Artikel, Adjektiv, Nomen 2


Setze die Wörter in Klammern richtig ein.
Wenn möglich, ziehe Präposition und Artikel zu einem Wort zusammen.

1. Sie müssen an der großen Kreuzung links abbiegen.1


2. Der Bus hält vor dem neuen Kino / vorm neuen Kino.2
3. Ich komme am späten Nachmittag in Köln an.3
4. Wir danken der fleißigen Helferin.4
5. Die Show gefällt dem kleinen Mädchen.5
6. Ich habe den netten Leuten den Weg erklärt.6
7. An der schwarzen Jacke fehlen drei Knöpfe.7
8. Der Weihnachtsmann bringt nur den braven Kindern Geschenke.8
9. Die Frau mit dem bunten Hut war sehr lustig.9
10. Heute sind viele Leute im mittelalterlichen Schloss.10

1. feminin: die → der | Adjektive im Dativ nach einem Artikel enden auf -en | Präposition und Artikel werden nicht zusammengezogen
2. neutral: das → dem | Adjektive im Dativ nach einem Artikel enden auf -en | | Präposition und Artikel können zusammengezogen werden (beide Formen korrekt)
3. maskulin: der → dem | Adjektive im Dativ nach einem Artikel enden auf -en | an + dem = am
4. feminin: die → der | Adjektive im Dativ nach einem Artikel enden auf -en
5. neutral: das → dem | Adjektive im Dativ nach einem Artikel enden auf -en
6. Plural: die → den | Adjektive im Dativ nach einem Artikel enden auf -en | Bei Nomen, die im Plural auf -e enden, hängen wir im Dativ -n an.
7. feminin: die → der | Adjektive im Dativ nach einem Artikel enden auf -en | Präposition und Artikel werden nicht zusammengezogen
8. Plural: die → den | Adjektive im Dativ nach einem Artikel enden auf -en | Bei Nomen, die im Plural auf -er enden, hängen wir im Dativ -n an.
9. maskulin: der → dem | Adjektive im Dativ nach einem Artikel enden auf -en | Präposition und Artikel werden nicht zusammengezogen
10. maskulin: der → dem | Adjektive im Dativ nach einem Artikel enden auf -en | in + dem = im

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 59
Lösung: Dativ – Possessivartikel, Adjektiv, Nomen 1

Lösung: Dativ – Possessivartikel, Adjektiv, Nomen 1


Setze die Wörter in Klammern richtig ein.

1. Die Mutter antwortet ihrem neugierigen Kind.1


2. Du musst mir unbedingt das Bild von deinen süßen Katzen zeigen.2
3. Meinem kranken Bruder geht es schon wieder besser.3
4. Das Mädchen hilft seiner kleinen Schwester.4
5. Der Opa sitzt in seinem alten Schaukelstuhl.5
6. Warum liegt der Hund auf unserem neuen Sofa?6
7. Ich bleibe lieber in meiner gemütlichen Wohnung.7
8. Wir waren gestern in unserem neuen Schwimmbad.
9. Wir werden in eurem schönen Ort umsteigen.8
10. Erlaube bitte unseren wilden Kindern, im Garten zu spielen.9

1. sie → ihr… | neutral → ihrem | Adjektive im Dativ nach einem Possessivartikel enden auf -en
2. du → dein… | Plural → deine | Adjektive im Dativ nach einem Possessivartikel enden auf -en
3. ich → mein… | maskulin → meinem | Adjektive im Dativ nach einem Possessivartikel enden auf -en
4. es → sein… | feminin → seiner | Adjektive im Dativ nach einem Possessivartikel enden auf -en
5. er → sein… | maskulin → seinem | Adjektive im Dativ nach einem Possessivartikel enden auf -en
6. wir → unser… | neutral → unserem | Adjektive im Dativ nach einem Possessivartikel enden auf -en
7. ich → mein… | feminin → meiner | Adjektive im Dativ nach einem Possessivartikel enden auf -en
8. ihr → eur… | maskulin → eurem | Adjektive im Dativ nach einem Possessivartikel enden auf -en
9. wir → unser… | Plural → unseren | Adjektive im Dativ nach einem Possessivartikel enden auf -en

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 60
Lösung: Dativ – Possessivartikel, Adjektiv, Nomen 2

Lösung: Dativ – Possessivartikel, Adjektiv, Nomen 2


Setze die Pronomen, Adjektive und Nomen im Dativ ein.

1. An deinem rechten Arm krabbelt eine Spinne hoch.1


2. Dank eurer großartigen Unterstützung war mein Auftritt erfolgreich.2
3. Hier ist alles sicher. Ihrem ängstlichen Kind wird nichts geschehen.3
4. Mit seinen geschickten Händen kann er alles reparieren.4
5. Er wohnt gegenüber meinem alten Haus.5
6. Nach unserem großen Abschlussball mussten wir den ganzen Tag aufräumen.6
7. In meiner chaotischen Familie passieren viele schräge Dinge.7
8. Zu viel Zucker schadet ihren empfindlichen Zähnen.8
9. Ich kann eurem komplizierten Gespräch nicht folgen.9
10. Wegen der Hitze spendierte der Chef unserer gesamten Abteilung ein Eis.10

1. du → dein… | Arm = maskulin → deinem | Adjektive erhalten bei Verwendung mit Pronomen im Dativ immer die Endung -en
2. ihr → eur… | Unterstützung = feminin → eurer | Adjektive erhalten bei Verwendung mit Pronomen im Dativ immer die Endung -en
3. Sie → Ihr… | Kind = neutral → Ihrem | Adjektive erhalten bei Verwendung mit Pronomen im Dativ immer die Endung en
4. er → sein… | Hände = Plural → seinen | Adjektive erhalten bei Verwendung mit Pronomen im Dativ immer die Endung en | Pluralnomen auf -e erhalten im Dativ die En-
dung -n
5. ich → mein… | Haus = neutral → meinem | Adjektive erhalten bei Verwendung mit Pronomen im Dativ immer die Endung -en
6. wir → unser… | Abschlussball = maskulin → unserem | Adjektive erhalten bei Verwendung mit Pronomen im Dativ immer die Endung -en
7. ich → mein… | Familie = feminin → meiner | Adjektive erhalten bei Verwendung mit Pronomen im Dativ immer die Endung -en
8. sie → ihr… | Zähne = Plural → ihren | Adjektive erhalten bei Verwendung mit Pronomen im Dativ immer die Endung en | Pluralnomen auf -e erhalten im Dativ die Endung
-n
9. ihr → eur… | Gespräch = neutral → eurem | Adjektive erhalten bei Verwendung mit Pronomen im Dativ immer die Endung -en
10. wir → unser… | Abteilung = feminin → unserer | Adjektive erhalten bei Verwendung mit Pronomen im Dativ immer die Endung -en

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 61
Lösung: Dativ Nomen, Artikel, Pronomen, Adjektive – gemischt

Lösung: Dativ Nomen, Artikel, Pronomen, Adjektive – gemischt


Setze Artikel, Adjektive und Nomen im Dativ ein.

1. Ich gebe dem braven Hund ein Leckerli.1


2. Wir zeigen einer ausländischen Studentin die Stadt.2
3. Bist du mit dem klapprigen Fahrrad zum Einkaufen gefahren?3
4. Unsere Freunde kommen aus einem anderen Ort.4
5. Ich bin heute Nacht mit schrecklichen Kopfschmerzen aufgewacht.5

Setze die Pronomen im Dativ ein (Personal- und Possessivpronomen).

1. - Warum weint Luise?


- Der Junge hat ihr das Spielzeug weggenommen.6
- Er spielt sonst gar nicht mit ihrem Spielzeug, sondern immer nur mit seinem.7
2. - Gehört die Tasche dir?8
- Nein, aber vielleicht gehört die Tasche deiner Tante. Sie hat vorhin nach ihrer gesucht.9

Setze die Pronomen, Artikel, Adjektive und Nomen im Dativ ein.

1. Wir danken euch für eure Hilfe bei der schwierigen Aufgabe.10
2. Mit dir würde ich am liebsten auf einer einsamen Insel leben.11
3. Uwe ist mit seinem Auto in einem sumpfigen Gelände steckengeblieben.12
4. Wir können leider nicht bei meinen Freunden übernachten. Können wir zu deinen / dir fahren?13
5. Die Kinder hüpften auf ihrer neuen Couch herum.14

1. maskulin → dem | Adjektive im Dativ nach einem Artikel enden immer auf en
2. feminin → einer | Adjektive im Dativ nach einem Artikel enden immer auf en
3. neutral → dem | Adjektive im Dativ nach einem Artikel enden immer auf en
4. maskulin → einem | Adjektive im Dativ nach einem Artikel enden immer auf en
5. Adjektive im Dativ vor Pluralnomen enden auf en
6. Personalpronomen
7. Possessivpronomen | 1. Lücke: als Begleiter | 2. Lücke: als Ersatz
8. Personalpronomen
9. Possessivpronomen | 1. Lücke: als Begleiter | 2. Lücke: als Ersatz
10. 1. Lücke: Personalpronomen | 2. Lücke: feminines Nomen → der | Adjektive im Dativ enden immer auf en, wenn sie hinter einem Artikel, Pronomen oder anderen Ad-
jektiv stehen
11. 1. Lücke: Personalpronomen | 2. Lücke: feminines Nomen → einer | Adjektive im Dativ enden immer auf en, wenn sie hinter einem Artikel, Pronomen oder anderen Ad-
jektiv stehen
12. 1. Lücke: Possessivpronomen als Begleiter; neutrales Nomen → seinem | 2. Lücke: neutrales Nomen → einem | Adjektive im Dativ enden immer auf en, wenn sie hinter
einem Artikel, Pronomen oder anderen Adjektiv stehen
13. 1. Lücke: Possessivpronomen als Begleiter (Nomen im Plural → meinen; Nomen im Plural enden im Dativ normalerweise auf n) | 2. Lücke: Wir können das Possessivpro-
nomen als Ersatz verwenden (deinen) | oder das Personalpronomen (dir)
14. Possessivpronomen, feminines Nomen → ihrer | Adjektive im Dativ enden immer auf en, wenn sie hinter einem Artikel, Pronomen oder anderen Adjektiv stehen

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 62
Lösung: Akkusativ – Artikel, Adjektiv und Nomen (bestimmter
Artikel)

Lösung: Akkusativ – Artikel, Adjektiv und Nomen (bestimmter


Artikel)
Setze Artikel, Adjektiv und Nomen im Akkusativ ein.

1. Er hat mir eine lange E-Mail geschrieben.1


2. Ihr solltet die schwierigen Vokabeln wiederholen.
3. Dort drüben bauen sie einen neuen Supermarkt.2
4. Die Schüler singen ein schönes Lied.3
5. Wir haben gestern den seltsamen Mann aus dem Nachbarhaus gesehen.4
6. Die Firma sucht eine freundliche Mitarbeiterin.5
7. Er kopiert die wichtigen Dokumente.6
8. Nehmen Sie sich bitte einen heißen Kaffee!7
9. Er versteht die deutsche Sprache nicht.8
10. Die Presse kritisiert das schlechte Verhalten.9

1. feminin Akkusativ → eine E-Mail | Adjektiv + -e


2. maskulin Akkusativ → einen Supermarkt | → Adjektiv + -en
3. neutral Akkusativ → ein Lied | → Adjektiv nach unbestimmtem Artikel + -es
4. maskulin Akkusativ → einen Mann | → Adjektiv + -en
5. feminin Akkusativ → eine Mitarbeiterin | → Adjektiv + -e
6. Plural Akkusativ → die Dokumente | → Adjektiv mit Artikel + -en
7. maskulin Akkusativ → einen Kaffee | → Adjektiv + -en
8. feminin Akkusativ → die Sprache | → Adjektiv + -e
9. neutral Akkusativ → das Verhalten | → Adjektiv nach bestimmtem Artikel + -e

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 63
Lösung: Akkusativ – Artikel, Adjektiv und Nomen (bestimmter/
unbestimmter Artikel)

Lösung: Akkusativ – Artikel, Adjektiv und Nomen (bestimmter/


unbestimmter Artikel)
Setze Artikel, Adjektiv und Nomen im Akkusativ ein.

1. Lena möchte heute die blaue Hose anziehen.1


2. Darf ich das große Geschenk auspacken?2
3. Kennen Sie die deutschen Bundesländer?3
4. Die Polizei stoppt das schnelle Auto.4
5. Der Bankdirektor öffnet den geheimen Tresor.5
6. Wer hat die kalte Cola bestellt?6
7. Ich kann das schwierige Wort nicht aussprechen.7
8. Haben Sie den neuen Chef schon kennengelernt?8
9. Die Kinder zählen die bunten Blätter.9
10. Das runde Fenster habe ich schon geputzt.10

1. feminin Akkusativ → die Hose | → Adjektiv + -e


2. neutral Akkusativ → das Geschenk | → Adjektiv nach bestimmtem Artikel + -e
3. Plural Akkusativ → die Bundesländer | → Adjektiv mit Artikel + -en
4. neutral Akkusativ → das Auto | → Adjektiv nach bestimmtem Artikel + -e
5. maskulin Akkusativ → den Tresor | → Adjektiv + -en
6. feminin Akkusativ → die Cola | → Adjektiv + -e
7. neutral Akkusativ → das Wort | → Adjektiv nach bestimmtem Artikel + -e
8. Singular Akkusativ → den Chef | → Adjektiv mit Artikel + -en
9. Plural Akkusativ → die Blätter | → Adjektiv mit Artikel + -en
10. neutral Akkusativ → das Fenster | → Adjektiv nach bestimmtem Artikel + -e

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 64
Lösung: Akkusativ – Artikel, Adjektiv und Nomen (bestimmter/
unbestimmter und Null-Artikel)

Lösung: Akkusativ – Artikel, Adjektiv und Nomen (bestimmter/


unbestimmter und Null-Artikel)
Setze Artikel, Adjektiv und Nomen im Akkusativ ein.

1. Ich habe für heute Abend einen ruhigen Tisch im Restaurant reserviert.1
2. Bitte schicken Sie den unterschriebenen Vertrag an uns zurück.2
3. Ich esse gern frisches Obst.3
4. Morgen treffe ich eine alte Freundin.4
5. Ich habe schreckliche Kopfschmerzen.5
6. Wir lieben bunte Kleidung.6
7. Sie trinkt am liebsten rote Limonade.7
8. Wer hat das riesige Auto vor unserem Haus geparkt?8
9. Wir brauchen gelbe Farbe.9
10. Wie kannst du die teure Miete bezahlen?10

1. maskulin Akkusativ → einen Tisch | → Adjektiv + -en


2. maskulin Akkusativ → den Vertrag | → Adjektiv + -en
3. neutral Akkusativ ohne Artikel → Adjektiv + -es
4. feminin Akkusativ → eine Freundin | → Adjektiv + -e
5. Plural Akkusativ ohne Artikel | → Adjektiv ohne Artikel + -e
6. feminin Akkusativ ohne Artikel | → Adjektiv + -e
7. feminin Akkusativ ohne Artikel | → Adjektiv + -e
8. neutral Akkusativ → das Auto | → Adjektiv nach bestimmtem Artikel + -e
9. feminin Akkusativ ohne Artikel | → Adjektiv + -e
10. feminin Akkusativ → die Miete | → Adjektiv + -e

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 65
Lösung: Akkusativ – Possessivartikel, Adjektiv und Nomen

Lösung: Akkusativ – Possessivartikel, Adjektiv und Nomen


Setze Possessivartikel, Adjektiv und Nomen im Akkusativ ein.

1. Ich vergesse immer seine neue Adresse.1


2. Ich muss jeden Morgen meinen müden Sohn wecken.2
3. Morgen startet euer neues Projekt.3
4. Meine Nachbarn verkaufen ihre alten Möbel.4
5. Wieso hast du deinen langen Bart abrasiert?5
6. Das Kind räumt sein chaotisches Zimmer auf.6
7. Gerda ruft ihren kleinen Bruder.7
8. Heute will ich meine schmutzigen Schuhe putzen.8
9. Im ganzen Haus hört man eure laute Musik!9
10. Warum stören Sie unsere wichtige Besprechung?10

1. Possessivpronomen von er → sein | Nomen ist feminin → Possessivpronomen und Adjektiv bekommen die Endung -
2. Possessivpronomen von ich → mein | Nomen ist maskulin → Possessivpronomen und Adjektiv bekommen die Endung -en
3. Possessivpronomen von ihr → euer | Nomen ist neutral → Possessivpronomen bekommt keine Endung | → Adjektiv bekommt die Endung -es
4. Possessivpronomen von sie → ihr | Nomen steht im Plural → Possessivpronomen bekommt keine Endung | → Adjektiv bekommt die Endung -en
5. Possessivpronomen von du → dein | Nomen ist maskulin → Possessivpronomen und Adjektiv bekommen die Endung -en
6. Possessivpronomen von es → sein | Nomen ist neutral → Possessivpronomen bekommt keine Endung | → Adjektiv bekommt die Endung -es
7. Possessivpronomen von sie → ihr | Nomen ist maskulin → Possessivpronomen und Adjektiv bekommen die Endung -en
8. Possessivpronomen von ich → mein | Nomen steht im Plural → Possessivpronomen bekommt keine Endung | → Adjektiv bekommt die Endung -en
9. Possessivpronomen von ihr → euer | Nomen ist feminin → Possessivpronomen und Adjektiv bekommen die Endung -e | Besonderheit: Endet das Pronomen auf Vokal +
-er, fällt dieses -e beim Anhängen der Endung weg (euer → eure)
10. Possessivpronomen von wir → unser | Nomen ist feminin → Possessivpronomen und Adjektiv bekommen die Endung -e

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 66
Lösung: Akkusativ – Pronomen

Lösung: Akkusativ – Pronomen


Setze die Personal- oder Possessivpronomen im Akkusativ ein.

1. Erinnern Sie sich an mich und meine Frage?1


2. Ich möchte euch und euren Cousin zum Geburtstag einladen.2
3. Habt ihr euer Essen schon bezahlt? Wir haben unsers / unseres noch nicht bezahlt.3
4. Ich verstehe Sie nicht.4
5. Alle anderen Schüler haben ihre Prüfungsergebnisse schon zurückbekommen, und ich warte noch auf meins / meine.5
6. Ich habe ihn lange nicht mehr gesehen.6

1. 1. Lücke: Personalpronomen → mich | 2. Lücke: Possessivpronomen als Begleiter | Frage = feminin → meine
2. 1. Lücke: Personalpronomen → euch | 2. Lücke: Possessivpronomen als Begleiter | Cousin = maskulin → euren
3. 1. Lücke: Possessivpronomen als Begleiter | Essen = neutral → euer | 2. Lücke: Possessivpronomen als Ersatz | Essen = neutral → unser(e)s
4. Personalpronomen → Sie
5. 1. Lücke: Possessivpronomen als Begleiter | Prüfungsergebnisse = Plural → ihre | 2. Lücke: Possessivpronomen als Ersatz | Prüfungsergebnis = neutral oder Prüfungser-
gebnisse = Plural → meins oder meine
6. Personalpronomen → ihn

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 67
Lösung: Akkusativ – Artikel, Adjektive, Nomen

Lösung: Akkusativ – Artikel, Adjektive, Nomen


Setze die Artikel, Adjektive und Nomen im Akkusativ ein.

1. Ich habe einen erwachsenen Bruder.1


2. Legen Sie die schweren Sachen ab.2
3. Du hast wieder großes Glück gehabt.3
4. Ich kaufe mir eine gelbe Mütze.4
5. Kannst du mir spannende Bücher empfehlen?5
6. Ich werde die graue Wand bunt streichen.6
7. Sie bestellt ein kleines Wasser.
8. Wir buchen den günstigen Flug.7
9. Anne macht immer sehr leckeren Salat.8
10. Die Kinder singen ein lustiges Lied.9

1. Bruder = maskulin → einen | bei maskulinen Nomen erhalten Adjektive im Akkusativ immer die Endung -en
2. Sachen = Plural → die | bei Verwendung mit Pluralnomen und Artikel erhalten Adjektive im Akkusativ die Endung -en
3. Glück = neutral, kein Artikel → das Adjektiv erhält die Endung -es
4. Mütze = feminin → eine | bei femininen Nomen erhalten Adjektive im Akkusativ immer die Endung -e
5. Bücher = Plural, kein Artikel → das Adjektiv erhält die Endung -e
6. Wand = feminin → die | bei femininen Adjektiven erhalten Adjektive im Akkusativ immer die Endung -e
7. Flug = maskulin → den | bei maskulinen Nomen erhalten Adjektive im Akkusativ immer die Endung -en
8. Salat = maskulin, kein Artikel | bei maskulinen Nomen erhalten Adjektive im Akkusativ immer die Endung -en
9. Lied = neutral → ein | das Adjektiv erhält die Endung -es

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 68
Lösung: Akkusativ – Pronomen, Adjektive, Nomen

Lösung: Akkusativ – Pronomen, Adjektive, Nomen


Setze Pronomen, Adjektive und Nomen im Akkusativ ein.

1. Danke für deine herzlichen Worte.1


2. Er trägt heute wieder seinen schwarzen Pullover.2
3. Ich freue mich auf unsere riesige Feier.3
4. Für ihren spannenden Vortrag hat Julia eine Eins bekommen.4
5. Hast du mein weißes Hemd gesehen?5
6. Wir möchten deinen leckeren Kuchen probieren.6
7. Habt ihr eure warme Milch schon getrunken?7
8. Er hat Marmelade auf seinen teuren Anzug getropft.8
9. Ich frage meinen großen Bruder, ob er uns hilft.9
10. Katja sucht ihr neues Armband.10

1. du → dein… | Worte = Plural → deine | bei Verwendung mit Pluralnomen und Pronomen erhalten Adjektive die Endung -en
2. er → sein… | Pullover = maskulin → seinen | bei Verwendung mit maskulinen Nomen und Pronomen erhalten Adjektive die Endung -en
3. wir → unser… | Feier = feminin → unsere | bei Verwendung mit femininen Nomen und Pronomen erhalten Adjektive die Endung -e
4. sie → ihr… | Vortrag = maskulin → ihren | bei Verwendung mit maskulinen Nomen und Pronomen erhalten Adjektive die Endung -en
5. ich → mein… | Hemd = neutral → mein | bei Verwendung mit neutralen Nomen und Pronomen erhalten Adjektive die Endung -es
6. du → dein… | Kuchen = maskulin → deinen | bei Verwendung mit maskulinen Nomen und Pronomen erhalten Adjektive die Endung -en
7. ihr → eur… | Milch = feminin → eure | bei Verwendung mit femininen Nomen und Pronomen erhalten Adjektive die Endung -e
8. er → sein… | Anzug = maskulin → seinen | bei Verwendung mit maskulinen Nomen und Pronomen erhalten Adjektive die Endung -en | Bei Adjektiven, die auf Vokal + er
enden, fällt das -e der -er-Endung weg.
9. ich → mein… | Bruder = maskulin → seinen | bei Verwendung mit maskulinen Nomen und Pronomen erhalten Adjektive die Endung -en
10. sie → ihr… | Armband = neutral → ihr | bei Verwendung mit neutralen Nomen und Pronomen erhalten Adjektive die Endung -es

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 69
Lösung: Akkusativ Nomen, Artikel, Pronomen, Adjektive – gemischt

Lösung: Akkusativ Nomen, Artikel, Pronomen, Adjektive –


gemischt
Setze die Artikel, Adjektive und Nomen im Akkusativ ein.

1. Ich trage die schweren Taschen.1


2. Wir sehen uns einen lustigen Film an.2
3. Wir singen ein schönes Lied.3
4. Habt ihr schöne Ferien gehabt?4
5. Stellt das Geschirr bitte auf den eckigen Tisch.5

Setze die entsprechenden Personal- oder Possessivpronomen im Akkusativ ein.

1. Kennst du mich noch?6


2. Wir werden euch nie vergessen.7
3. Willst du dein Geschenk nicht öffnen?8
4. Ich habe meinen Teller nicht hierhin gestellt, aber du deinen.9
5. Habt ihr ihn schon gefragt?10
6. Wir haben unseren Flug noch nicht gebucht. Habt ihr euren schon gebucht?11

Setze die Pronomen, Artikel, Adjektive und Nomen im Akkusativ ein.

1. Setz dich doch bitte auf den gelben Stuhl.12


2. Zum Nikolaustag stellen die Kinder ihre geputzten Schuhe in den Flur.13
3. Am Abend setzten wir uns an das Lagerfeuer und wärmten unsere Hände.14
4. Kannst du ihm helfen, seinen alten Computer bei Ebay zu verkaufen?15

1. Im Akkusativ entsprechen alle Formen (außer maskulin) dem Nominativ.


2. maskulines Nomen → an den unbestimmten Artikel und die Grundform des Adjektivs hängen wir en an
3. Im Akkusativ entsprechen alle Formen (außer maskulin) dem Nominativ.
4. Im Akkusativ entsprechen alle Formen (außer maskulin) dem Nominativ.
5. maskulines Nomen → den, an die Grundform des Adjektivs hängen wir en an
6. Personalpronomen
7. Personalpronomen
8. Possessivpronomen als Begleiter
9. Possessivpronomen | 1. Lücke: als Begleiter | 2. Lücke: als Ersatz
10. Personalpronomen
11. Possessivpronomen | 1. Lücke: als Begleiter | 2. Lücke: als Ersatz
12. 1. Lücke: Personalpronomen | 2. Lücke: maskulines Nomen → den, Grundform des Adjektivs + n
13. 1. Lücke: Possessivpronomen | 2. Lücke: maskulines Nomen → den
14. 1. Lücke: neutrales Nomen → bleibt im Akkusativ unverändert | 2. Lücke: Possessivpronomen + Nomen im Plural → unsere
15. Possessivpronomen, maskulines Nomen → seinen, Grundform des Adjektivs + en

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 70
Lösung: Genitiv/Dativ/Akkusativ – Dativ/Akkusativ (Präpositionen)

Lösung: Genitiv/Dativ/Akkusativ – Dativ/Akkusativ


(Präpositionen)
Vervollständige die Sätze mit Dativ oder Akkusativ.

1. Sie verreist nie ohne ihren Sohn.1


2. Die Kinder sind in den Ferien bei der Oma.2
3. Geht ihr zum Bäcker?3
4. Das Handy habe ich von meinen Eltern bekommen.4
5. Wir fahren gleich durch einen langen Tunnel.5
6. Ich warte seit einer Woche auf eine Antwort.6
7. Das Geschenk ist für unser kleines Enkelkind.7
8. Fahrt ihr jeden Tag mit dem Bus?8
9. Das Auto ist gegen die rote Ampel gefahren.9
10. Wann gehst du morgens aus dem Haus?10

1. der Sohn (m) | ohne → Akkusativ


2. die Oma (f) | bei → Dativ
3. der Bäcker (m) | zu → Dativ (zu + dem = zum)
4. die Eltern (pl) | von → Dativ
5. der Tunnel (m) | durch → Akkusativ
6. die Woche (f) | seit → Dativ
7. das Enkelkind (n) | für → Akkusativ
8. der Bus (m) | mit → Dativ
9. die Ampel (f) | gegen → Akkusativ
10. das Haus (n) | aus → Dativ

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 71
Lösung: Genitiv/Dativ/Akkusativ – Dativ/Akkusativ (Verben - 1)

Lösung: Genitiv/Dativ/Akkusativ – Dativ/Akkusativ (Verben - 1)


Vervollständige die Sätze. Du kannst wählen, ob mit bestimmtem oder unbestimmtem Artikel.

1. Der|Einer Oma tut das Bein weh.1


2. Wir sehen den|einen Leuchtturm.2
3. Lernst du das|ein Gedicht?3
4. Wir hören dem|einem Sänger zu.4
5. Hörst du die|eine Melodie?5
6. Mein Computer steht auf dem|einem Tisch.6
7. Der Mann trägt den|einen Hut.7
8. Die Touristen besuchen das|ein Museum.8
9. Er gratuliert dem|einem Mitarbeiter.9
10. Wir helfen dem|einem Kind.10

1. die Oma (f) | wehtun → Dativ


2. der Leuchtturm (m) | sehen → Akkusativ
3. das Gedicht (n) | lernen → Akkusativ
4. der Sänger (m) | zuhören → Dativ
5. die Melodie (f) | hören → Akkusativ
6. der Tisch (m) | stehen → Dativ
7. der Hut (m) | tragen → Akkusativ
8. das Museum (n) | besuchen → Akkusativ
9. der Mitarbeiter (m) | gratulieren → Dativ
10. das Kind (n) | helfen → Dativ

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 72
Lösung: Genitiv/Dativ/Akkusativ – Dativ/Akkusativ (Verben - 2)

Lösung: Genitiv/Dativ/Akkusativ – Dativ/Akkusativ (Verben - 2)


Vervollständige die Sätze mit Dativ oder Akkusativ.

1. Ich habe einen Kuchen gebacken.1


2. Der Termin passt unserem Chef leider nicht.2
3. Die Konferenz dauert einen Tag.3
4. Der Mann trägt ein blaues Hemd.4
5. Gestern haben wir die schöne Stadt besichtigt.5
6. Das Volk winkt seiner geliebten Königin.6
7. Sie übersetzt gerade einen schweren Text.7
8. Die Jacke gehört der blonden Frau.8
9. Dieser Trick ist dem alten Zauberer noch nie gelungen.9
10. Der Schaffner hat meinen Fahrschein schon kontrolliert.10

1. der Kuchen (m) | backen → Akkusativ


2. der Chef (m) | passen → Dativ
3. der Tag (m) | dauern → Akkusativ
4. das Hemd (n) | tragen → Akkusativ
5. die Stadt (f) | besichtigen → Akkusativ
6. die Königin (f) | winken → Dativ
7. der Text (m) | übersetzen → Akkusativ
8. die Frau (f) | gehören → Dativ
9. der Zauberer (m) | gelingen → Dativ
10. der Fahrschein (m) | kontrollieren → Akkusativ

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 73
Lösung: Genitiv/Dativ/Akkusativ – Dativ/Akkusativ (Verben mit 2
Objekten - 1)

Lösung: Genitiv/Dativ/Akkusativ – Dativ/Akkusativ (Verben mit 2


Objekten - 1)
Vervollständige die Sätze. Du kannst wählen, ob mit bestimmtem oder unbestimmtem Artikel.

1. Wann gibst du mir mein Buch zurück?1


2. Lisa, öffnest du bitte der Postfrau die Tür?2
3. Ich glaube ihm kein Wort.3
4. Der Vater zieht der Tochter den Mantel an.4
5. Die Lehrerin erklärt uns die Grammatik.5
6. Ich zeige den freundlichen Touristen den Weg.6
7. Die Mutter liest dem kleinen Kind ein schönes Märchen vor.7
8. Wer hat dir deine langen Haare abgeschnitten?8
9. Erzähle ihr die ganze Wahrheit / ihnen die ganze Wahrheit.9
10. Wartet kurz. Ich hole euch einen heißen Kaffee.10

1. Person → Dativ | Sache → Akkusativ


2. Person → Dativ | Sache → Akkusativ
3. Person → Dativ | Sache → Akkusativ
4. Person → Dativ | Sache → Akkusativ
5. Person → Dativ | Sache → Akkusativ
6. Person → Dativ | Sache → Akkusativ
7. Person → Dativ | Sache → Akkusativ
8. Person → Dativ | Sache → Akkusativ
9. Person → Dativ | Sache → Akkusativ
10. Person → Dativ | Sache → Akkusativ

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 74
Lösung: Genitiv/Dativ/Akkusativ – Dativ/Akkusativ (Verben mit 2
Objekten - 2)

Lösung: Genitiv/Dativ/Akkusativ – Dativ/Akkusativ (Verben mit 2


Objekten - 2)
Vervollständige die Sätze. Du kannst wählen, ob mit bestimmtem oder unbestimmtem Artikel.

1. Ich habe dir das Geld gestern überwiesen.1


2. Darf ich Ihnen einen Tee anbieten?2
3. Wenn wir blinde Kuh spielen wollen, müssen wir jemandem die Augen verbinden.3
4. Ich hoffe, dass sie uns die Wohnung / die Wohnung uns vermieten.4
5. Jemand hat mir mein teures Handy gestohlen.5
6. Ich schulde ihm einen Euro.6
7. Das Mädchen hat seinem Bruder die Haare gekämmt.7
8. Ich habe meiner Frau einen edlen Ring geschenkt.8
9. Wer hat euch das Rauchen erlaubt?9
10. Ich habe meiner verrückten Cousine unser Auto geliehen.10

1. Person → Dativ | Sache → Akkusativ


2. Person → Dativ | Sache → Akkusativ
3. Person → Dativ | Sache → Akkusativ
4. Person → Dativ | Sache → Akkusativ
5. Person → Dativ | Sache → Akkusativ
6. Person → Dativ | Sache → Akkusativ
7. Person → Dativ | Sache → Akkusativ
8. Person → Dativ | Sache → Akkusativ
9. Person → Dativ | Sache → Akkusativ
10. Person → Dativ | Sache → Akkusativ

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 75
Lösung: Genitiv/Dativ/Akkusativ – Dativ/Akkusativ (ähnliche
Verben)

Lösung: Genitiv/Dativ/Akkusativ – Dativ/Akkusativ (ähnliche


Verben)
Vervollständige die Sätze.

1. Das Obst liegt auf dem Teller.


2. Er legt das Obst auf den Teller.
3. Die Leiter lehnt an der Wand.
4. Der Junge lehnt sich an die Wand.
5. Sie stellt die Blumen vor das Bild.
6. Die Blumen stehen vor dem Bild.
7. Die Kinder sitzen auf der Bank.
8. Die Kinder setzen sich auf die Bank.
9. Wir hängen die Lampe in die Küche.
10. Die Lampe hängt in der Küche.

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 76
Lösung: Genitiv/Dativ/Akkusativ – Dativ/Akkusativ (Position/
Richtung)

Lösung: Genitiv/Dativ/Akkusativ – Dativ/Akkusativ (Position/


Richtung)
Vervollständige die Sätze im Akkusativ oder Dativ.

1. die Schweiz → Sie fliegen in die Schweiz. Sie machen Urlaub in der Schweiz.1
2. der Balkon → Wir sind auf dem Balkon. Kommst du auf den Balkon?2
3. das Kino → Der Parkplatz ist vor dem Kino. Wir fahren vor das Kino.3
4. die Leute → Wir drängten uns zwischen die Leute. Er stand zwischen den Leuten.4
5. die Bühne → Die Tänzer warten hinter der Bühne. Ich schaue hinter die Bühne.5

1. 1. Lücke: Richtung → Akkusativ | 2. Lücke: Ort → Dativ


2. 1. Lücke: Ort → Dativ | 2. Lücke: Richtung → Akkusativ
3. 1. Lücke: Ort → Dativ | 2. Lücke: Richtung → Akkusativ
4. 1. Lücke: Richtung → Akkusativ | 2. Lücke: Ort → Dativ
5. 1. Lücke: Ort → Dativ | 2. Lücke: Richtung → Akkusativ

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 77
Lösung: Genitiv/Dativ/Akkusativ – Dativ/Akkusativ (alles)

Lösung: Genitiv/Dativ/Akkusativ – Dativ/Akkusativ (alles)


Wähle die richtige Form aus (Dativ oder Akkusativ).

1. Er stellte einen Hocker zwischen zwei Stühle .1

2. Die Leiter lehnt an der Wand .2

3. Diese Fotos hängen wir über den Tisch .3

4. – Wo hast du meine Lieblingstasse hingestellt?


– Neben die Spüle .4

5. Der Ball liegt hinter dem Sofa .5

6. Der Vater kauft der Tochter ein Fahrrad .6

7. Ich lese den Großeltern einen Brief vor.7

8. Der Kellner bringt dem Mann einen Löffel .8

9. Der Portier hält die Tür für den Kunden auf.9

10. Der Rezeptionist schreibt die Adresse auf einen Brief .10

1. Richtung (Wo stellte er den Hocker hin?) → Akkusativ


2. Position (Wo lehnt die Leiter?) → Dativ
3. Richtung (Wo hängen wir die Fotos hin?) → Akkusativ
4. Richtung (Wohin gestellt?/Wo hingestellt?) → Akkusativ
5. Position (Wo liegt der Ball?) → Dativ
6. Wem kauft der Vater ein Fahrrad? → Der Tochter → Dativ | Was kauft der Vater der Tochter? Ein Fahrrad → Akkusativ
7. Wem lese ich einen Brief vor? Den Großeltern → Dativ | Was lese ich den Großeltern vor? Einen Brief → Akkusativ
8. Wem bringt der Kellner einen Löffel? → Dem Mann → Dativ | Was bringt der Kellner dem Mann? Einen Löffel → Akkusativ
9. Was hält der Portier für den Kunden auf? Die Tür → Akkusativ | nach für folgt Akkusativ
10. Was schreibt die Rezeptionistin auf den Brief? Die Adresse → Akkusativ | Wo (Position)? Auf den Brief → Dativ

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 78
Lösung: Genitiv/Dativ/Akkusativ – Präpositionen 1

Lösung: Genitiv/Dativ/Akkusativ – Präpositionen 1


Wähle die richtige Form aus (Genitiv, Dativ, Akkusativ).

1. Die kleinen Zwerge tanzen um den Weihnachtsbaum .1

2. Anstelle eines neuen Fahrrads wünsche ich mir ein neues Handy zum Geburtstag.2

3. Seit unserem letzten Urlaub ist schon viel Zeit vergangen.3

4. Entlang des Feldweges wuchsen Linden.4

5. Gegenüber diesem Gebäude wird ein Hochhaus gebaut.5

1. um verlangt Akkusativ → den Weihnachtsbaum


2. anstelle verlangt Genitiv → eines neuen Fahrrads
3. seit verlangt Dativ → unserem letzten Urlaub
4. entlang… verlangt Genitiv → des Feldweges
5. gegenüber verlangt Dativ → diesem Gebäude

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 79
Lösung: Genitiv/Dativ/Akkusativ – Präpositionen 2

Lösung: Genitiv/Dativ/Akkusativ – Präpositionen 2


Setze die Artikel, Pronomen, Adjektive und Nomen in der richtigen Form ein (Genitiv, Dativ, Akkusativ).

1. Heute entscheide ich mich gegen lange Überstunden und für einen frühen Feierabend.1
2. Die Palme steht links eines kleinen Schränkchens gegenüber weißen Stühlen.2
3. Außer meinem besten Freund darf sich niemand über mich lustig machen.3
4. Wir gehen den schmalen Feldweg entlang.4
5. Trotz des schlechten Wetters war der Urlaub sehr schön.5
6. Dem ehemaligen Wirtschaftsminister zufolge wird die Krise bald überwunden sein.6
7. Dank meinem anspruchsvollen Nachhilfelehrer|meines anspruchsvollen Nachhilfelehrers habe ich die Prüfung bestanden.7
8. Die Unterlagen müssen innerhalb des vereinbarten Zeitraumes / des vereinbarten Zeitraums bearbeitet werden.8

1. 1. Lücke: gegen verlangt Akkusativ | Überstunden = Plural, kein Artikel → Adjektiv hat die Endung -e | 2. Lücke: für verlangt Akkusativ | Feierabend = maskulin → einen,
Adjektiv erhält die Endung -en
2. 1. Lücke: links verlangt Genitiv | Schränkchen = neutral → eines | Adjektiv hat bei unbestimmtem Artikel die Endung -en | neutrale Nomen erhalten die Genitivendung -s
| 2. Lücke: gegenüber verlangt Dativ | Stühle = Plural → Adjektiv hat die Endung en | Pluralnomen auf -e bekommen im Dativ die Endung -n
3. außer verlangt Dativ | Freund = maskulin | dem Pronomen wird die Endung -em angehängt | Adjektive nach Pronomen erhalten die Endung -en
4. …entlang verlangt Akkusativ | Feldweg = maskulin → den | Adjektive erhalten vor maskulinen Nomen die Endung -en
5. trotz verlangt Genitiv | Wetter = neutral → des | Adjektive erhalten bei Verwendung mit bestimmtem Artikel und neutralem Nomen die Endung en | neutrale Nomen er-
halten die Genitivendung -s
6. …zufolge verlangt Dativ | Wirtschaftsminister = maskulin → dem | Adjektive erhalten bei Verwendung mit bestimmtem Artikel und maskulinem Nomen die Endung -en
7. nach dank kann Dativ oder Genitiv stehen | Nachhilfelehrer = maskulin → meinem (Dativ) oder meines (Genitiv) | Adjektive erhalten bei Verwendung mit maskulinem No-
men und Personalpronomen die Endung -en | bei Genitiv wird an das Nomen -s angehängt
8. innerhalb verlangt Genitiv | Zeitraum = maskulin → des | Adjektive erhalten bei Verwendung mit bestimmtem Artikel und maskulinen Nomen die Endung -en | maskuline
Nomen, die von einsilbigen Nomen wie Raum abgeleitet sind, können den Genitiv mit -es oder -s bilden

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 80
Lösung: Genitiv/Dativ/Akkusativ – Verben 1

Lösung: Genitiv/Dativ/Akkusativ – Verben 1


Wähle die richtige Form aus (Genitiv, Dativ, Akkusativ).

1. Heute gedenken wir der Kriegsopfer .1

2. Morgen werde ich meinen besten Freund anrufen.2

3. Die alte Dame dankte dem Postboten für das Paket.3

4. Stört dich die laute Musik?4

5. Manchmal bedarf es nur eines Blickes , um sich zu verlieben.5

6. Hörst du deinem Vater überhaupt zu?6

7. Die Jugendlichen werden des Autodiebstahls verdächtigt.7

8. Wir haben den kleinen Baum schon im Garten eingepflanzt.8

9. Sie schämte sich ihrer Taten .9

10. Kannst du deinem Ehemann noch einmal verzeihen?10

1. gedenken verlangt Genitiv → der Kriegsopfer


2. anrufen verlangt Akkusativ → meinen besten Freund
3. danken verlangt Dativ → dem Postboten
4. stören verlangt Akkusativ → dich
5. bedürfen verlangt Genitiv → eines Blickes
6. zuhören verlangt Dativ → deinem Vater
7. jemanden (Akkusativ) einer Sache (Genitiv) verdächtigen → den Jugendlichen, des Autodiebstahls
8. einpflanzen verlangt Akkusativ → den kleinen Baum
9. sich schämen verlangt Genitiv → ihrer Taten
10. verzeihen verlangt Dativ → deinem Ehemann

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 81
Lösung: Genitiv/Dativ/Akkusativ – Verben 2

Lösung: Genitiv/Dativ/Akkusativ – Verben 2


Setze die Artikel, Pronomen, Adjektive und Nomen in der richtigen Form ein (Genitiv, Dativ, Akkusativ).

1. Meiner kleinen Schwester tun Maulwürfe leid, weil sie unter der Erde leben.1
2. Ich bestelle mir einen schwarzen Tee.2
3. Wir stimmen euren sinnlosen Vorschlägen nicht zu!3
4. Dieses Café erfreut sich großer Beliebtheit.4
5. Hast du deine neuen Handschuhe wieder vergessen?5
6. Wir gratulieren der fleißigen Studentin zur bestandenen Prüfung.6
7. Ich suche ein neues Zimmer.7
8. Folgen Sie dem blauen Wagen!8
9. Der Hund gehorcht mir nicht!9
10. Er konnte sich eines Lächelns nicht enthalten.10

1. leidtun verlangt Dativ | Schwester = feminin | bei Verwendung mit Personalpronomen → Pronomen + er, Adjektiv + en
2. bestellen verlangt Akkusativ | Tee = maskulin → Artikel + en, Adjektiv + en
3. zustimmen verlangt Dativ | Vorschläge = Plural | bei Verwendung mit Personalpronomen → Pronomen + en, Adjektiv + en | Nomen mit Plural auf e erhalten die Dativen-
dung n
4. sich erfreuen verlangt Genitiv | Beliebtheit = feminin | bei Verwendung ohne Artikel/Pronomen → Adjektiv + er
5. vergessen verlangt Akkusativ | Handschuhe = Plural | bei Verwendung mit Personalpronomen → Pronomen + e, Adjektiv + en
6. gratulieren verlangt Dativ | Studentin = feminin | bei Verwendung mit bestimmtem Artikel → der, Adjektiv + en
7. suchen verlangt Akkusativ | Zimmer = neutral | bei Verwendung mit unbestimmtem Artikel → Artikel hat keine Endung, Adjektiv + es
8. folgen verlangt Dativ | Wagen = maskulin | bei Verwendung mit bestimmtem Artikel → Artikel + em, Adjektiv + en
9. gehorchen verlangt Dativ → mir
10. sich enthalten verlangt Genitiv | Lächeln = neutral → Artikel + es, Nomen + s

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 82
Lösung: Deklination Nomen, Artikel, Pronomen, Adjektive –
gemischt

Lösung: Deklination Nomen, Artikel, Pronomen, Adjektive –


gemischt
Setze die Artikel, Adjektive und Nomen in der richtigen Form ein (Genitiv, Dativ, Akkusativ).

1. Mit dem roten Schlauchboot fuhren sie einen reißenden Fluss entlang.1
2. Während des letzten Urlaubs wohnten wir in einer schönen Ferienwohnung.2
3. Er gab der Lehrerin den Brief des Vaters.3

Setze die Pronomen richtig ein (Genitiv, Dativ, Akkusativ).

1. Ist es okay, wenn ich dich heute besuchen komme? Ich wollte dir deine Comics zurückbringen.4
2. Wegen ihres jugendlichen Aussehens muss sie in der Disco immer ihren Ausweis zeigen.5
3. Er öffnete seine Tür und schaute uns überrascht an. Er hatte nicht mit unserem Besuch gerechnet.6
4. Aufgrund eurer Aussage konnte der Dieb meiner Geldkarte gefasst werden.7

Setze Artikel, Adjektive, Nomen und Pronomen richtig ein (Genitiv, Dativ, Akkusativ).

1. Von der nächsten Haltestelle aus sind es nur zwei Minuten bis zu mir nach Hause.8
2. Ungeachtet seiner starken Erkältung fuhr er mit uns in den Urlaub.9
3. Wir setzten unseren Spaziergang um den See trotz des schlechten Wetters fort.10

1. 1. Lücke: Dativ (Signalwort: mit) | 2. Lücke Akkusativ (Signalwort: … entlang)


2. 1. Lücke: Genitiv (Signalwort: während) | 2. Lücke Dativ (Signalwort: in zur Angabe einer Position)
3. 1. Lücke: Dativ (indirektes Objekt - Wem gab er den Brief?) | 2. Lücke Akkusativ (direktes Objekt - Was gab er?) | 3. Lücke: Genitiv (Zugehörigkeit - Wessen Brief?)
4. 1. Lücke: Akkusativ (direktes Objekt - Wen besuche ich?) | 2. Lücke: Dativ (indirektes Objekt - Wem bringe ich etwas zurück?) | 3. Lücke: Akkusativ (direktes Objekt - Was
bringe ich zurück?)
5. 1. Lücke: Genitiv (Signalwort: wegen) | 2. Lücke: Akkusativ (direktes Objekt - Was muss sie zeigen?)
6. 1. Lücke: Akkusativ (direktes Objekt - Was öffnete er?) | 2. Lücke: Akkusativ (ansehen verlangt Akkusativ) | 3. Lücke: Dativ (Signalwort: mit)
7. 1. Lücke: Genitiv (Signalwort: aufgrund) | 2. Lücke: Genitiv (Zugehörigkeit - Wessen Geldkarte?)
8. Dativ (Signalwort: von … aus, bis zu)
9. 1. Lücke: Genitiv (Signalwort: ungeachtet) | 2. Lücke: Dativ (Signalwort: mit) | 3. Lücke: Akkusativ (Signalwort: in zur Angabe einer Richtung "Wohin?")
10. 1. Lücke: Akkusativ (fortsetzen verlangt Akkusativ) | 2. Lücke: Akkusativ (Signalwort: um) | 3. Lücke: Genitiv (Signalwort: trotz)

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 83