Sie sind auf Seite 1von 30

Training

Rexroth Hydraulikpumpe A10VO


Rexroth Hydraulikpumpe A10VO

Eigentum der Unterlagen


Diese Unterlagen enthalten vertrauliche Angaben
und sind Privateigentum.

Alle Rechte vorbehalten.

Ohne schriftliche Einwilligung der Firma Baumann S.r.l.


dürfen sie weder teilweise noch insgesamt wiedergegeben,
eingesehen, fotokopiert oder elektronisch gespeichert werden.

Version 1 © Baumann S.r.I, 37010 Cavaion, Via Palesega 1, +390456205311, www.baumann-online.it, info@baumann-online.it 2/ 30
Rexroth Hydraulikpumpe A10VO

Version 1 © Baumann S.r.I, 37010 Cavaion, Via Palesega 1, +390456205311, www.baumann-online.it, info@baumann-online.it 3/ 30
Rexroth Hydraulikpumpe A10VO

Version 1 © Baumann S.r.I, 37010 Cavaion, Via Palesega 1, +390456205311, www.baumann-online.it, info@baumann-online.it 4/ 30
Rexroth Hydraulikpumpe A10VO

Schnittbild:

Version 1 © Baumann S.r.I, 37010 Cavaion, Via Palesega 1, +390456205311, www.baumann-online.it, info@baumann-online.it 5/ 30
Rexroth Hydraulikpumpe A10VO

Fortsetzung Schnittbild:

Version 1 © Baumann S.r.I, 37010 Cavaion, Via Palesega 1, +390456205311, www.baumann-online.it, info@baumann-online.it 6/ 30
Rexroth Hydraulikpumpe A10VO

Reparaturhinweise:

Alle Öffnungen der Hydraulikaggregate schliessen

Alle Dichtungen erneuern. Nur Original


BRUENINGHAUS HYDROMATIK Ersatzteile
verwenden.

Alle Dicht- und Gleitflächen auf Verschleiss prüfen.


Achtung: Nacharbeiten an Dichtflächen z.B. durch
Schleifpapier können die Oberfläche beschädigen.

Version 1 © Baumann S.r.I, 37010 Cavaion, Via Palesega 1, +390456205311, www.baumann-online.it, info@baumann-online.it 7/ 30
Rexroth Hydraulikpumpe A10VO

Fortsetzung Reparaturhinweise:

Hydraulikaggregate vor Inbetriebnahme mit


Hydrauliköl füllen.

Version 1 © Baumann S.r.I, 37010 Cavaion, Via Palesega 1, +390456205311, www.baumann-online.it, info@baumann-online.it 8/ 30
Rexroth Hydraulikpumpe A10VO

Treibwelle abdichten:

1. Sicherungsring, 2. Wellendichtring, 3. Ring


4. Lager

(Passfeder ausbauen bei Version mit Passfeder)


Treibwelle abkleben.
Sicherungsring ausbauen.
Wellendichtung nach vorne entnehmen.

Version 1 © Baumann S.r.I, 37010 Cavaion, Via Palesega 1, +390456205311, www.baumann-online.it, info@baumann-online.it 9/ 30
Rexroth Hydraulikpumpe A10VO

Fortsetzung Treibwelle abdichten:


Nach der Demontage des defekten Wellendichtrings,
muss der neue Wellendichtring eingefettet werden.
Sichtkontrolle der Welle und des Gehäuses.

Wellendichtring vorsichtig mit dem Montagewerkzeug


bis Anschlagring einpressen.

Sicherungsring einsetzen
(Passfeder einbauen bei Versionen mit Passfeder)
Sichtkontrolle des Wellenrings in der Nut.

Version 1 © Baumann S.r.I, 37010 Cavaion, Via Palesega 1, +390456205311, www.baumann-online.it, info@baumann-online.it 10/ 30
Rexroth Hydraulikpumpe A10VO

Steuerventil abdichten / reinigen:

Steuerventil abbauen.
Mass * aufschreiben.
Dichtfläche (1) kontrollieren.
O-Ring (2) kontrollieren.

Version 1 © Baumann S.r.I, 37010 Cavaion, Via Palesega 1, +390456205311, www.baumann-online.it, info@baumann-online.it 11/ 30
Rexroth Hydraulikpumpe A10VO

Pumpe demontieren:

Übersicht

Version 1 © Baumann S.r.I, 37010 Cavaion, Via Palesega 1, +390456205311, www.baumann-online.it, info@baumann-online.it 12/ 30
Rexroth Hydraulikpumpe A10VO

Pumpe demontieren:

Demontageposition
Lage der Anschlussplatte zum Gehäuse
der Pumpe kennzeichnen!

Steuerventil abbauen.

Version 1 © Baumann S.r.I, 37010 Cavaion, Via Palesega 1, +390456205311, www.baumann-online.it, info@baumann-online.it 13/ 30
Rexroth Hydraulikpumpe A10VO

Fortsetzung Pumpe demontieren:

4 Befestigungsschrauben * ausbauen.

Anschlussplatte abheben und absetzen.


Verteilerplatte kann herunterfallen – festhalten
beim Abheben der Anschlussplatte.

Version 1 © Baumann S.r.I, 37010 Cavaion, Via Palesega 1, +390456205311, www.baumann-online.it, info@baumann-online.it 14/ 30
Rexroth Hydraulikpumpe A10VO

Triebwerk ausbauen:
Lager der Anschlussplatte mit Abzieher
ausbauen.
Dichtfläche nicht beschädigen.

Lager und Scheibe ausbauen.


Dichtfläche nicht beschädigen.

Triebwerk in horizontaler Lage herausziehen.

Version 1 © Baumann S.r.I, 37010 Cavaion, Via Palesega 1, +390456205311, www.baumann-online.it, info@baumann-online.it 15/ 30
Rexroth Hydraulikpumpe A10VO

Stellsystem ausbauen:
Verschlussschraube (1) mit Dichtring (2)
demontieren.
Verstellkolben (3) (*flache Seite) mit
Werkzeug fassen und herausziehen.

Ausbau Kolbenstange und Schwenkwiege


innen liegende Schwenkwiege (5) mit
Werkzeug fassen und in Pumpe um Z-Achse
leicht drehen.
Kolbenstange (4) entnehmen.
Schwenkwiege (5) entnehmen

Lagerschalen und Feder entnehmen.


Auf Einbaulage achten!

Version 1 © Baumann S.r.I, 37010 Cavaion, Via Palesega 1, +390456205311, www.baumann-online.it, info@baumann-online.it 16/ 30
Rexroth Hydraulikpumpe A10VO

Welle / Lager ausbauen:

Triebwelle mit Lager entnehmen.

Sicherungsring und Wellendichtung


ausbauen.

Kegelrollenlager-Aussenring mit Abzieher


aus Gehäuse- Presssitz herausziehen.

Distanzscheibe entnehmen.
Alle Verschlussschrauben demontieren.
(NG 28 nur eine Verschlussschraube vorhanden)
Version 1 © Baumann S.r.I, 37010 Cavaion, Via Palesega 1, +390456205311, www.baumann-online.it, info@baumann-online.it 17/ 30
Rexroth Hydraulikpumpe A10VO

Überprüfungshinweise:
Alle Lager und Dichtungen erneuern

Kontrolle:
1. Verzahnung ausgeschlagen, Passungsrost
1.1 Passfeder, 2. Einlaufrille + Wellendichtring
3. Lagersitz, 4. Verzahnung- Mitnahme Zylinder
5. Lagersitz

Kontrolle: Gleitflächen riefenfrei,


Beweglichkeit Kolbenstange prüfen

Kontrolle: Lagerbahnen

Kontrolle:
Rückzugeinrichtung riefenfrei, keine Einlaufspuren
im Gleitschuhbereich.
Version 1 © Baumann S.r.I, 37010 Cavaion, Via Palesega 1, +390456205311, www.baumann-online.it, info@baumann-online.it 18/ 30
Rexroth Hydraulikpumpe A10VO

Überprüfungshinweise:
Kontrolle: Laufflächen (1) keine Kratzer, keine Metalleinlagerungen
Kein Axialspiel (2) (Kolben nur Satzweise tauschen).

Kontrolle: Zylinderbohrungen (1) Verzahnung (2)

Riefenfrei, keine Einlaufspuren.

Kontrolle: Zylindergleitfläche riefenfrei, nicht


eingelaufen, keine Einlagerungen, Steuerplatte
riefenfrei (nur Satzweise austauschen).

Kontrolle: Auflagefläche- Steuerplatte ohne


Beschädigung.
Version 1 © Baumann S.r.I, 37010 Cavaion, Via Palesega 1, +390456205311, www.baumann-online.it, info@baumann-online.it 19/ 30
Rexroth Hydraulikpumpe A10VO

Pumpe montieren:

Distanzring und Lageraussenring mit


Vorrichtung einpressen

Welle in Lager einstecken


Wellendichtring nicht beschädigen!

Version 1 © Baumann S.r.I, 37010 Cavaion, Via Palesega 1, +390456205311, www.baumann-online.it, info@baumann-online.it 20/ 30
Rexroth Hydraulikpumpe A10VO

Pumpe montieren:

Lageraussenringe des hinteren Lagers mit


Vorrichtung in Anschlussplatte einpressen

Anschlussplatte gemäss der Kennzeichnung


Montieren

Abstimmung der Triebwerkslagerungen siehe


Seite XXX
Anschliessend Anschlussplatte demontieren
Version 1 © Baumann S.r.I, 37010 Cavaion, Via Palesega 1, +390456205311, www.baumann-online.it, info@baumann-online.it 21/ 30
Rexroth Hydraulikpumpe A10VO

Abstimmung Lagerung:
Montage Abstimmung (Kegelrollenlager)

Abstimmung der Triebwerkslager


Die Vorspannung der Triebwerkslager muss im Gussgehäuse von 0 bis 0.05 mm
Durch Abschleifen der Abstimmscheibe Pos. 12 hergestellt werden.

Version 1 © Baumann S.r.I, 37010 Cavaion, Via Palesega 1, +390456205311, www.baumann-online.it, info@baumann-online.it 22/ 30
Rexroth Hydraulikpumpe A10VO

Pumpe montieren:

Montagehinweis Wellendichtring siehe


Seite XX

Lagerschalen und Feder einlegen


Mit Fett fixieren

Version 1 © Baumann S.r.I, 37010 Cavaion, Via Palesega 1, +390456205311, www.baumann-online.it, info@baumann-online.it 23/ 30
Rexroth Hydraulikpumpe A10VO

Pumpe montieren:
Schwenkwiege (5) und Kolbenstange (4) einsetzen
Anschlag Feder beachten
Richtige Lage der Feder beachten

Kolbenstange (4), Verstellkolben (3), Dichtung (2),


und Verschlussschraube (1) montieren.
Verschlussschraube anziehen:
Nenngrösse 28, 45, 60 MA = 190 Nm + 20 Nm
Nenngrösse 85 MA = 320 Nm + 20 Nm
Mit Loctite 242 sichern.

Version 1 © Baumann S.r.I, 37010 Cavaion, Via Palesega 1, +390456205311, www.baumann-online.it, info@baumann-online.it 24/ 30
Rexroth Hydraulikpumpe A10VO

Pumpe montieren:
Mit Vorrichtung Druckstifte montieren

Feder mit Vorrichtung vorspannen

Kolben mit Rückzugeinrichtung montieren.


Hinweis: Kolben und Gleitschuhe einölen

Version 1 © Baumann S.r.I, 37010 Cavaion, Via Palesega 1, +390456205311, www.baumann-online.it, info@baumann-online.it 25/ 30
Rexroth Hydraulikpumpe A10VO

Pumpe montieren:

Rotationsgruppe montieren
Montagehilfe: Mit O-Ring Kolben festhalten

Lager und Abstimmscheibe auf Welle montieren

Version 1 © Baumann S.r.I, 37010 Cavaion, Via Palesega 1, +390456205311, www.baumann-online.it, info@baumann-online.it 26/ 30
Rexroth Hydraulikpumpe A10VO

Pumpe montieren:
O-Ring in Anschlussplatte einlegen,
mit Fett fixieren.
Verteilerplatte auf Anschlussplatte legen
mit Fett fixieren.
Auf richtigen Sitz zum Fixierstift achten.

Anschlussplatte montieren.
auf richtige Lage zum Gehäuse achten
Markierung
Schrauben entsprechend Tabelle Seite XX
anziehen.

Version 1 © Baumann S.r.I, 37010 Cavaion, Via Palesega 1, +390456205311, www.baumann-online.it, info@baumann-online.it 27/ 30
Rexroth Hydraulikpumpe A10VO

Pumpe montieren:

Ventil montieren

Fertigmontage
Nochmals die Gehäusemarkierungen prüfen

Version 1 © Baumann S.r.I, 37010 Cavaion, Via Palesega 1, +390456205311, www.baumann-online.it, info@baumann-online.it 28/ 30
Rexroth Hydraulikpumpe A10VO

Steuerventil: Hinweise für DR, DFR, DFR 1


Alle auf dieser Seite abgebildeten Ventile sind in Blendenlage und offen dargestellt.

Version 1 © Baumann S.r.I, 37010 Cavaion, Via Palesega 1, +390456205311, www.baumann-online.it, info@baumann-online.it 29/ 30
Rexroth Hydraulikpumpe A10VO

Werkzeuge / Hilfswerkzeuge / Anziehdrehmomente:

Version 1 © Baumann S.r.I, 37010 Cavaion, Via Palesega 1, +390456205311, www.baumann-online.it, info@baumann-online.it 30/ 30