Sie sind auf Seite 1von 1

17 Uhr, Radio Schweiz aktuell, die Nachrichten: Ein Juweliergeschäft

war im Bahnhofstrasse, in Zürich ausgeraubt.


Im Studio ist Herr Hauptkommissar Rex und wird er uns ein paar Details
über diesen Einbruch geben.
Moderator : Guten Morgen! Was passiert Herr Rex?

Herr Rex: In diese Morgen, um 10 Uhr, ein unbekannte Täter mit einem
Strumpf an dem Kopf hat mehrere Schmuckartikel auf dem «
Mannschaft - Juweliergeschäft « in Zürich gestohlen.
Die Räuber hat mit einer Waffe im Laden getreten. Die Verkäuferin war
schockiert und konnte nicht schnell reagieren. Der Alarmknopf wurde
gedruckt, nachdem die Tat begangen wurde. Er hat Schmücken auf rund
6 Millionen Euro beziffert. Bei den gestohlenen Schmucken handelt es
sich um einer Halskette von Prinzessin Sissi und ein Ring von Königin
Elizabeth. Nachdem er schnell verschwunden war. Die Sicherheitsfirma
war schnell gekommen aber ohne Resultat. Der Täter ist
verschwunden .
Ich bin sehr verwirrt. Warum sollte jemand so teuren Schmuck stehlen,
der sofort auf dem Markt erkannt wird? Aus diesem Grund wird
vermutet, dass die Täter nicht Gelegenheitsdiebe sind.
Bisher haben wir keine mehrere Informationen. Wenn jemand in der
Gegend war uns mit zusätzlichen Informationen helfen kann, rufen Sie
bitte die Telefonnummer an…418932324. Wir waren sehr dankbar.

Moderator : Vielen Dank Herr Rex .Wirklich ein spektakulär


Verschwinden.