Sie sind auf Seite 1von 2

Unterstützung durch die Dieses Projekt wird unter-

Nachbarschaftshilfe stützt und gefördert


Ziel der Nachbarschaftshilfe
Eines unserer Vereinsziele ist es, im Rahmen einer
Die Schulungsreihe wird nach dem Konzept
vom 1. Jan. 2019 des Bayerischen Staatsminis-
Bürger für Bürger
ehrenamtlich organisierten Nachbarschaftshilfe für teriums für Gesundheit und Pflege durchge-
Personen, die auf fremde Hilfe angewiesen sind
den Wunsch: „Zu Hause daheim“ so lange wie mög-
lich zu unterstützen.
führt. Es erfüllt somit die Vorgaben nach § 45 a
SGB XI.
im Aitrachtal e.V.
Die Unterrichtseinheiten werden von qualifi-
Wie helfen wir? zierten Referenten durchgeführt.
Dazu bieten wir Unterstützungsleistungen wie:
- Regelmäßige Besuchsdienste Beim Besuch aller drei Module erhalten die Schulung
Teilnehmer ein anerkanntes Zertifikat. für
• Gespräche führen
• Spazierengehen auch mit Rolla- Im Rahmen der Förderung werden wir auch ehrenamtliche
tor oder Rollstuhl unterstützt vom Landesamt für Pflege.
• Vorlesen und Spiele machen
Helfer*innen
- Begleitung und Fahrten Unser Verein und
• zu Arztbesuchen Vereinsgründung Jan. 2015, z. Zt. 225 Mitglie-
der. Arbeitsthemen: Nachbarschaftshilfe, Ge- Alltagsbegleiter*innen
• zum Einkaufen
• zu Veranstaltungen sellschaftspflege und Miteinander der Genera- der
• sonstigen Belangen des tägli- tionen. Wir sind vom Landesamt für Pflege als
chen Lebens Institution für Leistungen nach § 45 a SGB XI.
anerkannt. Somit können wir mit den Pflege-
Nachbarschaftshilfe
- Behördenangelegenheiten
versicherungen über den Entlastungsbetrag bis
• Hilfe bei Antragstellungen
• den Weg zur richtigen Behörde
zu 125 €/Mon. Abrechnen Machen auch Sie mit –
aufzeigen
Anschrift: Bürger für Bürger im Aitrachtal sprechen Sie mit uns!
Raiffeisenstr. 14
Helfer nicht ins kalte Wasser werfen und qua- 84152 Mengkofen
lifiziert Hilfe leisten Telefon: 08733/1095
Würden auch Sie gerne ehrenamtlich aktiv werden Email: Richard-Baumgartner@t-online.de
und helfen, wo Hilfe nötig ist? Wenn Sie wenig
Grundkenntnisse mitbringen oder sich weiter ent- Besuchen Sie uns auch im Internet:
wickeln wollen, bieten wir Ihnen im Rahmen einer
umfassenden Schulungsreihe Unterstützung an, die
www.Buerger-Mengkofen.de
den Einstieg erheblich erleichtert und die Arbeit Jung und Alt im Aitrachtal
Juli 2021
längerfristig für Sie interessant macht.
Schulungskonzept Schulungsinhalte Schulungstermine

Grundlage Modul 1 Betreuung Pflegebedürftiger Alle Schulungstermine sind auf Wochenen-


Die Schulung entspricht dem Schulungskonzept • Alterstypische Erkrankungen bzw. Einschrän- den festgelegt. Damit haben auch Berufstä-
zur Erbringung von Leistungen gemäß § 45a kungen tige die Möglichkeit weitgehend ohne Ur-
SGB XI. Das Konzept soll Ehrenamtliche auf das • Grundlagen der pflegerischen Versorgung laubnahme teilzunehmen.
Erbringen von Leistungen im Rahmen der Un- • Möglichkeiten der Alltagsbegleitung
terstützung im Alltag vorbereiten. Diese um- • Notfallhandeln Modul 1 und 2 (30 UE)
fassen sowohl Entlastungsleistungen, wie • Rechtliche Rahmenbedingungen
haushaltsnahe Dienstleistungen, Alltagsbeglei- Oktober und November 2021
tung und Pflegebegleitung. Die Schulung dient
als Grundlage für den Einsatz in unterschiedli- Modul 2 Kommunikation und Begleitung
chen Tätigkeitsfeldern. • Kommunikation und Gesprächsführung Modul 3 (10 UE)
• Subjektive und objektive Belastungsfaktoren
Umfang pflegender Angehöriger November 2021
Das Schulungskonzept umfasst insgesamt 40 • Zusammenarbeit und Vernetzung mit allen
UE (Unterrichtseinheiten) a 45 Minuten und Akteuren zur Optimierung der Situation des Schulungsort
hat folgende Themen zum Inhalt: Betroffenen Pfarrheim Sankt Michael
• Grundlagen der Pflegeversicherung und des von Haniel Allee
Module: Betreuungsrechts 84152 Mengkofen
Modul 1 Betreuung Pflegebedürftiger 15 UE • Rolle der Helfenden und Selbstmanagement
Modul 2 Kommunikation und Begleitung 15 UE Weitere Informationen und Anmeldung
Modul 3 Unterstützung bei der Haushalts- Modul 3 Unterstützung bei der Haushaltsfüh- Haben Sie weitere Fragen, dann wenden Sie
führung 10 UE rung sich vertrauensvoll an den 1. Vorsitzenden
Schulungsort • Grundsätze der Hygiene Richard Baumgartner Tel. 08733/1095.
Alle drei Module werden in Mengkofen ange- • Reinigung und Pflege des Wohnbereichs Anmeldungen nimmt ebenfalls Richard
boten. Damit entfallen für die Teilnehmer län- • Reinigung und Pflege von Textilien Baumgartner entgegen. Die Teilnehmerzahl
gere Reisezeiten und Übernachtungen. • Ernährung und Verpflegung ist auf maximal 20 begrenzt.
• Aktivierende Beteiligung der Pflegebedürfti- Teilnahme: Es entscheidet die Reihenfolge
Kosten gen an hauswirtschaftlichen Tätigkeiten der Anmeldung.
Soweit die Teilnehmer bereit sind, im Rahmen • Unfallverhütung
der Nachbarschaftshilfe beim Verein Bürger für
Bürger im Aitrachtal e. V. tätig zu werden, fal- Zu den jeweiligen Modulen erhalten die Teil-
len für sie keine Teilnehmergebühren an. nehmer auch schriftliche Unterlagen.