Sie sind auf Seite 1von 1

A2 Lekticn 1 üer Weg ist das Zie§

Ergänzen Sie die fehlenden Wörter. i,.


L *.'- 6
{ Ärtikel b estiwemt. -wnb e sticfi fiit. .i:*"*==,"=*
/
/ Nwllartikei
a
"Ü,,
/n& g*u**/J 'o/ä'
/ Possessivpronamen "# n-too^flttnaft oih mehr!
n

/ Persorualpranawaexe

1. uberlegen sie sich vorher, wohin die Reise gehtl Besonders gut sind
exotische Orte: Wunderbar ist immer _ Urlaub auf
Jamaika oder in Dominikanis chen Republik.
wenn Ihre Nachbarn sehr arm sind oder besonders spießig, reicht
auch eine Reise an Mittelmeer. Vorher n:ussen Sie sich
natürlich aus -_---_ Reisebüro einige Prospekte mit guten,
großen Fotos besorgen. Nur die wahrheit dürfen Sie nicht sagen. sie
dürfen Ihren Nachbarn nicht verraten, dass Sie in wirklichkeit kein
Geld haben und nur zu Familie auf Land
fahren, sonst funktioniert der plan nicht.

2. Wenn Sie ------.- Urlaub planen, machen Sie es richtigl


Schließlich geht es Ihnen vor allem darum, Nachbarn zu
zeigen, dass Sie Geld haben. Laden Sie
Nachbarn eine oder zwei Wochen vor Urlaub zu
Kaffee ein: Am besten an Sonntagnachmittag,
--_---
Sie sicher sein, dass Ihre Nachbarn auch
da können
Zeit für
Gespräch haben.

3. 0kay. Legen Sie jetzt prospekte so auf


Tisch, dass ----- Bilder gut sichtbar sind! Stellen Sie
Tassen und Kaffeekanne auf _ _ weiße
-_--._-
Tischdecke und warten sielwenn die Nachbarn klingeln, öffnen sie
Tür und sagen Sie: ,,Oh, wie wunderbar, dass ihr
vor =-_-..-- Urlaub besucht. Geht schon bitte in
Wohnzimmer und setzt euch auf ----------- Sofa.,, Natürlich
bemerken Nachbarn sofort Reisekataloge
und fragen neugierig: ,,Wollt ihr verreisen?,,

4. Spaß kann beginnen. sie haben ungefähr eine Stunde


zeit, aber erzählen sie nicht sofort ailes, antworten sie nur auf
Fragen. ,,1a, wir brauchen pause und da haben wir uns
gedacht: Schluss mit Stress, wir fliegen jetzt in
First Class nach..," Hrer müssen Sie genau sagen, wohin
sie fliegen.

37