Sie sind auf Seite 1von 5

MASKULIN NOMINATIV WER? Was?

Das ist Herr Ebert. Er hat immer seinen Hund dabei.

Das ist Herr Ebert, DER immer seinen Hund dabei hat.

Feminin Nominativ

Da steht die Kollegin. SIE spielt so gut Gitarre.

Da steht die Kollegin, ..DIE.... so gut Gitarre spielt.

Neutrum Nominativ

Da steht das Kind. ES spielt so schön allein.

Da steht das Kind, ..DAS.... so schön allein spielt.

Plural Nominativ

Dort sind die Kinder. Sie spielen.

Dort sind die Kinder, DIE spielen.

Der steht im Nebensatz als Relativpronomen für Junge.

Die Relativpronomen sind meistens die Artikel.

Ausnahmen: Genitiv un Dativ Plural.


Maskulin Akkusativ WEN ?

WAS ?

Das ist Herr Ebert. Ich treffe ihn oft am Kopierer.

Das ist Herr Ebert, ...DEN.... ich oft am Kopierer treffe.

Feminin Akkusativ

Das ist Frau Berger. Sie braucht einen frischen Kaffee.

Das ist Frau Berger, DIE einen frischen Kaffee braucht.

Neutrum Akkusativ

Da steht das Kind. Ich habe es gestern getroffen.

Da steht das Kind, .DAS....ich gestern getroffen habe.

Plural Akkusativ

Diese sind die Blumen. Ich habe sie gekauft.

Diese sind die Blumen, DIE ich gekauft habe, gieße.


Maskulin Dativ WEM?

Das ist Herr Ebert. Ich treffe mich mit ihm oft am Kopierer.

Das ist Herr Ebert, mit DEM.. ich mich oft am Kopierer treffe

Feminin Dativ

Alex geht zuerst zu Frau Berger. Er bringt ihr einen frischen Kaffee.

Alex geht zuerst zu Frau Berger, DER... er einen frischen Kaffee bringt.

Neutrum Dativ

Da steht das Kind. Ich habe ihm ein Geschenk gekauft.

Da steht das Kind, ....DEM......ich ein Geschek gekauft habe.

Da steht der Junge. Ich fahre mit ihm nach Deutschland.

Da steht der Junge, mit..DEM..... ich nach Deutschland fahre.

Da steht die Kollegin. Ich fahre mit ihr nach Deutschland.

Da steht die Kollegin, mit...DER........ ich nach Deutschland fahre.

Da steht das Kind. Ich spiele mit ihm jeden Tag.

Da steht das Kind, mit .DEM..... ich jeden Tag spiele.


Plural Dativ WEM ?

den KinderN denen

Diese sind die Kinder. Ich gebe ihnen die Geschenke.

Diese sind die Kinder, denen ich die Geschenke gebe.

Da steht der Junge. Seine Schwester studiert in Berlin.

Da steht der Junge, ......... Schwester

Relativpronomen mit Präpositionen

Die Präposition bestimmt den Kasus des Relativpronomens

Mit + Dativ mit dENEN

Für + Akkusativ für Die den

Das sind meine Freunde, mit dENEN ich nach Hamburg fahren möchte.

Der Zug für dEN ich die Fahrkarten gekauft habe, fährt um 10 Uhr.

Bei den Wechselpräpositionen fragt man wie üblich Wo? Oder Wohin? Um den Kasus zu
bestimmen.

aufwachsen Wo? In + Dativ Die Stadt, in dER wir aufgewachsen sind.

fahren Wohin? In + Akkusativ Die Stadt, in dIE er schon lange fahren möchte.