Sie sind auf Seite 1von 120

 

5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

BEDIENUNGSANLEITUNG

YZF-R1
http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1
5PW-28199-G1
1/120
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 2/120
 

5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

GAU04575

Willkommen in der Motorradwelt von Yamaha!


Sie besitzen nun eine YZF-R1, die mit jahrzehntelanger E
YAMAHA-Technologie entwickelt und gebaut wurde. Dara

Maß an Qualität und die sprichwörtliche YAMAHA-Zuverl


Damit Sie alle Vorzüge dieses Motorrades nutzen können
dienungsanleitung sorgfältig durch. Denn diese Bedienun
nicht nur, wie Sie die YZF-R1 am besten bedienen, inspiz
auch wie Sie sich und ggf. Ihren Beifahrer vor Unfällen sc

Wenn Sie die vielen Tips der Bedienungsanleitung nutze


möglichen Werterhalt dieses Motorrades. Sollten Sie dar
Fragen haben, wenden Sie sich an die nächste YAMAHA
http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1
trauens. 3/120
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

KENNZEICHNUNG WICHTIGER HINWEISE


Besonders wichtige Informationen sind in der Anleitung folgendermaßen gekennzeichnet.

Das Ausrufezeichen bedeutet “GEFAHR! Achten Sie auf Ihre Sicherhei

WARNUNG Ein Mißachten dieser Warnhinweise bringt Fahrer, Mechaniker und and
Verletzungs- oder Lebensgefahr.

ACHTUNG: Hierunter sind Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz des Fahrzeugs vor S

HINWEIS: Ein HINWEIS gibt Zusatzinformationen und Tips, um bestimmte Vorgänge o


vereinfachen.

HINWEIS:
_

G Die Anleitung ist ein wichtiger Bestandteil des Fahrzeugs und sollte daher
http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 4/120

 
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

KENNZEICHNUNG WIC

_
WARNUNG
Diese Anleitung unbedingt vor der Inbetriebnahme aufmerksam und vol
_

http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 5/120

 
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

KENNZEICHNUNG WICHTIGER HINWEISE

GAU04229

YZF-R1
http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1
Bedienungsanleitung 6/120

 
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

GAU00009

1 SICHERHEIT HAT VORFAHRT

2 FAHRZEUGBESCHREIBUNG

3 ARMATUREN, BEDIENUNGSELEME

4 ROUTINEKONTROLLE VOR FAHRT

5 WICHTIGE FAHR- UND BEDIENUNG

6 REGELMÄSSIGE WARTUNG UND K

7 PFLEGE UND LAGERUNG DES MOT

http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1


8 TECHNISCHE DATEN 7/120
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 8/120

 
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

SICHERHE

SICHERHEIT HAT VORFAHRT .................

http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 9/120

 
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

SICHERHEIT HAT VORFAHRT


1-

Das Motorrad ist ein faszinierendes Fahrzeug. Es vermittelt ein unver


und Stärke. Allerdings zeigt es seinem Benutzer auch Grenzen auf, d
Selbst das beste Motorrad kann die physikalischen Gesetze nicht auß
1
Für guten Werterhalt und einwandfreie Funktion des Fahrzeugs sind re
unerläßlich. Und was für das Fahrzeug gilt, trifft auch für den Fahrer z
und absolut fit sind wir in der Lage, unser Fahrzeug zu beherrschen.
und Alkohol sind selbstverständlich tabu. Beim Zweirad kommt es – no
an, daß der Fahrer jederzeit in absoluter Höchstform ist. Durch Alkoh
stark an. Deshalb ist er auch bereits in kleinen Mengen gefährlich.

Optimale Schutzkleidung gehört zweifellos zum Motorradfahren wie d


ren. Ein vollständiger Schutzanzug (Lederkombi oder reißfester Textila
Stiefel, spezielle Motorradhandschuhe und ein geprüfter, perfekt sitze
Aber Vorsicht: Häufig verführt sehr gute Schutzkleidung zu leichtsinn
dere durch den Vollvisierhelm und einen starken Lederanzug entsteht
cherheitsgefühl. Man glaubt, unverletzlich zu sein. Vergessen Sie abe
keine Knautschzone. Wer seine Gefühle nicht selbstkritisch kontrollier
vor allem schneller zu fahren als gesund ist. Dies gilt insbesondere be
radfahrer fährt vorausschauend, souverän und defensiv! Er verhindert
http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 10/120
 
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

FAHRZEU

Linke Seitenansicht ....................................


Rechte Seitenansicht .................................
Bedienungselemente, Instrumente ............

http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 11/120
 
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

FAHRZEUGBESCHREIBUNG
2-

Linke Seitenansicht

1. Sicherungskasten (Seite 6-36)


2. Einstellschraube (Druckstufen-Dämpfungskraft) (Seite 3-20)
3. Einstellschraube (Zugstufen-Dämpfungskraft) (Seite 3-20)
http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 12/120
 
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

FAHRZEU
Rechte Seitenansicht

13. Spanngurt-Halterungen (Seite 3-23) 18. Bremsflüssigkeits-Vorr


14. Helmhalter (Seite 3-18) 19. Luftfiltereinsatz
 
15. Hauptsicherung
http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1
(Seite 6-36) 20.Kühlerverschlußdecke
13/120
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

FAHRZEUGBESCHREIBUNG
Bedienungselemente, Instrumente

  http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 14/120
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

ARMATUREN, BEDIENUNGSELEMENTE UND

Zünd-/Lenkschloß ................................................3-1 Kraftstofftank-Belüftung


Warn- und Kontrolleuchten .................................3-2 Katalysator .................
Multifunktionsanzeige ..........................................3-6 Sitzbank .....................
Drehzahlmesser ................................................3-11 Helmhalter ..................
Diebstahlanlage (Sonderzubehör) .....................3-11 Ablagefach .................
Lenkerarmaturen ..............................................3-11 Teleskopgabel einstelle
Kupplungshebel .................................................3-13 Federbein einstellen ...
Fußschalthebel ..................................................3-13 Spanngurt-Halterungen
Handbremshebel ...............................................3-13 EXUP-System ............
Fußbremshebel .................................................3-14 Seitenständer .............
Tankverschluß ....................................................3-14 Zündunterbrechungs- u
Kraftstoff ............................................................3-15 Anlaßsperrschalter-Sy

 
http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 15/120
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

ARMATUREN, BEDIENUNGSELEMENTE UND DEREN


3-

HINWEIS:
_

Die Scheinwerfer leuchten automatisch auf,


wenn der Motor angelassen wird und blei-
ben an, bis der Schlüssel auf “OFF” gedreht
wird, auch wenn der Motor abwürgt.
_

GAU00038
OFF
Alle elektrischen Systeme sind ausgeschal-
3 tet. Der Schlüssel kann in dieser Position
abgezogen werden.
GAU00029
Zünd-/Lenkschloß  LOCK
Das Zünd-/Lenkschloß verriegelt und ent- Der Len
riegelt den Lenker und schaltet die Zün- schen S
dung sowie die Stromversorgung der ande- Schlüss
gen we
ren elektrischen Systeme ein und aus. Die
einzelnen Schlüsselstellungen sind nach-
folgend beschrieben. Lenker
1. De
GAU04562 lin
ON 2. De
http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 16/120
 
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

ARMATUREN, BEDIENUNGSELEMENTE UND


GAU04920
(Parkbeleuchtung)

Der Lenker ist verriegelt, das


Kennzeichenbeleuchtung undRücklicht, die
das vordere
Standlicht sind an. Die Warnblinkanlage
und die Blinker können eingeschaltet wer-
den, aber alle anderen elektrischen Anla-
gen sind ausgeschaltet. Der Schlüssel läßt
sich in dieser Position abziehen.
Der
den Lenker muß verriegelt
Zündschlüssel auf “ sein, bevorkann.
” drehen man
1. Drücken. GCA00043
1. Blin
2. Drehen. 2. Res
ACHTUNG: 3. Ölst
GW000016 _

Bei einer langen Standzeit mit einge- 4. Lee


_
WARNUNG schalteter Parkbeleuchtung kann die 5. Mot
Den Schlüssel niemals auf “OFF” oder Batterie entladen werden. 6. Fer
“LOCK” drehen, während das Fahrzeug _
7. Blin
in Bewegung ist. Das dadurch bewirkte
Ausschalten der Stromkreise k önnte zu Warn
einem Verlust der Fahrzeugkontrolle
und möglicherweise zu einem Unfall
führen. Blinke
 
_

http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1



17/120

5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

ARMATUREN, BEDIENUNGSELEMENTE UND DEREN


Falls die Warnleuchte nicht einige Sekun- HINWE
_

den lang aufleuchtet und danach erlischt, G Tr


den elektrischen Stromkreis von einer ko
Yamaha-Fachwerkstatt überprüfen lassen. St
Be
HINWEIS:
_ gä
Dieses Modell ist ebenfalls mit einer Strom- Um
kreis-Prüfeinrichtung für die Prüfung des G Di
Kraftstoffstands ausgestattet. Falls der St
3 Kraftstoffstand-Prüfstromkreis defekt ist, Pr
1. Blinker-Kontrolleuchte rechts “ ” wird der folgende Vorgang so lange wieder- Fa
2. Reserve-Warnleuchte “ ” holt, bis die Fehlfunktion korrigiert worden fe
3. Ölstand-Warnleuchte “ ” ist: Die Reserve-Warnleuchte wird achtmal la
4. Leerlauf-Kontrolleuchte “ ” aufblinken und dann 2,5 Sekunden lang er- ko
5. Motorstörungs-Warnleuchte “ ” löschen. In diesem Fall das Motorrad von W
6. Fernlicht-Kontrolleuchte “ ” einer YAMAHA-Fachwerkstatt überprüfen
7. Blinker-Kontrolleuchte links “ ” lassen. un
sc
_
GAU04894
vo
Reserve-Warnleuchte “ ”  GAU04895 üb
Wenn der Kraftstoffstand im Tank unter ca. Ölstand-Warnleuchte “ ”  _

3,3 L fällt, leuchtet die Reserve-Warnleuch- Diese Warnleuchte leuchtet bei zu niedri-
te auf. In diesem Fall so bald wie möglich gem Motorölstand auf.
 

http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 18/120
ARMATUREN, BEDIENUNGSELEMENTE UND
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

GAU00061
Leerlauf-Kontrolleuchte “ ”  Kühlf

Die Kontrolleuchte
triebe leuchtet, wennbefindet.
sich in der Leerlaufstellung das Ge- te “
Wenn
Warnl
GAU04896 halten
Motorstörungs-Warnleuchte “ ”  lassen
Diese Warnleuchte leuchtet auf oder blinkt, Der el
wenn ein elektrischer Überwachungskreis te kan
des Motors defekt ist. Lassen Sie in diesem
Fall die Stromkreis-Prüfeinrichtung in einer Stellu
Falls d
Yamaha-Fachwerkstatt überprüfen. (Siehe 1. Drehzahl-Anzeigeleuchte
2. Kühlflüssigkeitstemperatur-Warnleuchte den la
Seite 3-7 für die Beschreibung der Strom- den e
kreis-Prüfeinrichtung.) “ ”
3. Kühlflüssigkeitstemperatur-Anzeige Yama
Der elektrische Stromkreis der Warnleuch-
te kann durch Drehen des Schlüssels in die GAU04924
ACH
Drehzahl-Anzeigeleuchte _

Stellung “ON”nicht
Warnleuchte geprüft werden.
einige Falls die
Sekunden lang Der elektrische Stromkreis der Anzeige- Den M
aufleuchtet und danach erlischt, den elektri- leuchte kann durch Drehen des Schlüssels betrei
schen Stromkreis von einer Yamaha-Fach- in die Stellung “ON” geprüft werden. _

werkstatt überprüfen lassen. Falls die Anzeigeleuchte nicht einige Se-


kunden lang aufleuchtet und dann erlischt,
GAU00063 den elektrischen Stromkreis in einer
 

http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 19/120
ARMATUREN, BEDIENUNGSELEMENTE UND DEREN
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

Kühlflüssigkeits-
Display Beschreibung
temperatur

Die Meldung “LO”


0–39 °C (= niedrig) erscheint O
im Display.

3
Die Kühlflüssigkeits-
40–116 °C temperatur erscheint O
im Display.

Die Ölstand-/Kühlflüs- A
sigkeitstemperatur- la
117–139 °C Warnleuchte brennt. fä
Die Kühlflüssigkeits- s
temperatur blinkt im A
Display. z
 

http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 20/120
ARMATUREN, BEDIENUNGSELEMENTE UND
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

G eine Uhr Kilom


G eine Stromkreisprüfeinrichtung Mit de
G einen Einstellmodus für Drehzahl-An-
die Helligkeit gende
der Anzeige und für die terzäh
zeigeleuchte sowie
arten
HINWEIS:
_ werde
G Bitte beachten Sie, daß der Schlüssel ODO
zuerst in Stellung “ON” gedreht wer-
den muß, bevor Sie die Tasten Sobal
1. Multifunktionsanzeige “SELECT” und “RESET” benutzen (siehe
2. Wahlknopf “SELECT” dürfen. play a
3. Rückstellknopf “RESET” G Nur für U.K.: Um die Geschwindig- zähler
GAU04554
keitsanzeige und den Kilometer-/Ta- lomete
Multifunktionsanzeige geskilometerzähler von Kilometer auf der Re
Meilen (oder umgekehrt) umzuschal- Streck
Die Multifunktionsanzeige beinhaltet:
G einen Geschwindigkeitsmesser (zeigt
ten, drücken Sie den Wahlknopf kann i
die Fahrgeschwindigkeit an). “SELECT” und den Rückstellknopf ge zw
G einen Kilometerzähler (zeigt die insge-
“RESET” gleichzeitig einige Sekunden tet we
samt gefahrenen Kilometer an) lang. F-TRI
→ F-T
_

G zwei Tageskilometerzähler (zeigen


die seit dem letzten Zurücksetzen auf
 

http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 21/120
5/16/2018

ARMATUREN, BEDIENUNGSELEMENTE UND DEREN Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

Zum Zurückstellen eines Tageskilometer- 3. Den Wahlknopf “SELECT” drücken,


zählers auf Null die gewünschte Betriebsart um die Minutenanzeige aufzurufen. ACHT
_

mit dem Ersche


dann denWahlknopf “SELECT”
Rückstellknopf wählen
“RESET” und
minde- 4. Die Minuten
“RESET” mit dem Rückstellknopf
einstellen. lercode
stens eine Sekunde lang gedrückt halten. 5. Den Wahlknopf “SELECT” drücken, möglic
Falls der Reservekilometerzähler nicht ma- um die Uhr zu starten. Beschä
nuell zurückgestellt wird, geschieht dies au- den.
tomatisch, sobald nach dem Tanken weite- Stromkreisprüfeinrichtung _

re 5 km gefahren wurden. Dieses Motorrad ist mit einer Stromkreis-


3 prüfeinrichtung für die Prüfung verschiede-
Uhranzeige ner Stromkreise ausgestattet.
Schlüssel auf “ON” drehen. Ist einer dieser Stromkreise defekt, leuchtet
Zum Aufrufen der Uhranzeige den Wahl- die Motorstörungs-Warnleuchte auf und die
knopf “SELECT” mindestens eine Sekunde Multifunktionsanzeige zeigt einen zweistel-
lang gedrückt halten. ligen Fehlercode an (z.B. 11, 12, 13).
Um zur Kilometerzähler-Betriebsart zurück- Wenn die Multifunktionsanzeige einen sol-
zukehren, den Wahlknopf “SELECT” drük- chen Fehlercode anzeigt, notieren Sie ihn
ken. und lassen Sie das Motorrad von einer
Zum Einstellen der Uhr: Yamaha-Fachwerkstatt überprüfen.
1. Den Wahlknopf “SELECT” und den
Rückstellknopf “RESET” mindestens
zwei Sekunden lang gedrückt halten.
 

http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 22/120
5/16/2018

ARMATUREN, BEDIENUNGSELEMENTE UND


Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

2. Aktivität der Drehzahl-Anzeigeleuchte: HINW


_

Mit dieser Funktion können Sie wäh- G U


len, ob die
werden sollAnzeigeleuchte aktiviert
oder nicht und ob sie nach v
t
Aktivierung blinken oder kontinuierlich A
leuchten soll. Z
3. Aktivierung der Drehzahl-Anzeige- d
leuchte: Mit dieser Funktion können n
Sie die Motordrehzahl wählen, bei der d
die Anzeigeleuchte aktiviert wird. W
1. Drehzahl-Anzeigeleuchte 4. Deaktivierung der Drehzahl-Anzeige- d
2. Wahlknopf “SELECT” leuchte: Mit dieser Funktion können G I
3. Rückstellknopf “RESET” Sie die Motordrehzahl wählen, bei der f
Einstellmodus für die Helligkeit der An-
die Anzeigeleuchte deaktiviert wird. l
zeige und für die Drehzahl-Anzeige-
5. Helligkeit der Drehzahl-Anzeigeleuch- F
te: Mit dieser Funktion können Sie die z
leuchte Helligkeit der Anzeigeleuchte gemäß  _

Diese Betriebsart bietet fünf Einstellfunktio-


nen in der unten angegebenen Reihenfol- Ihren eigenen Vorstellungen einstel-
ge. len.
1. Helligkeit der Anzeige: Mit dieser
Funktion können Sie die Helligkeit der
 
Multifunktionsanzeige entsprechend
http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 23/120
5/16/2018

ARMATUREN, BEDIENUNGSELEMENTE UND DEREN Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

Um die Helligkeit der Anzeige einzustellen Zur Einstellung der Funktion Aktivität der Zur Ein
1. Drehen Sie den Zündschlüssel auf Drehzahl-Anzeigeleuchte der Dre

2. “OFF”.
Drücken und halten Sie den Wahl- 1. Drücken
“RESET”,Sie umdie Rückstelltaste
eine der folgenden Akti- HINWE
_

knopf “SELECT” button. vitäts-Einstellungen für die Drehzahl- Die Fun


3. Drehen Sie den Zündschlüssel auf Anzeigeleuchte zu wählen: te kann
“ON” und lassen Sie dann, nach fünf a) Die Anzeigeleuchte bleibt nach Akti- und 12
Sekunden, die Wahltaste “SELECT”  vierung an. (Diese Einstellung wird ge- 500 U/m
los. wählt, wenn die Anzeigeleuchte konti-
_

1. Dr
3 4. Drücken Sie den Rückstellknopf nuierlich leuchten soll.) “R
“RESET”, um den gewünschten Hel- b) Die Anzeigeleuchte blinkt nach Akti- dr
ligkeitspegel der Anzeige zu wählen. vierung. (Diese Einstellung wird ge- ge
5. Drücken Sie die Wahltaste “SELECT”, wählt, wenn die Anzeigeleuchte vier- 2. Dr
um den gewählten Helligkeitspegel mal pro Sekunde blinkt.) um
der Anzeige zu bestätigen. Die Be- c) Die Anzeigeleuchte wird deaktiviert; stä
triebsart schaltet um auf die Funktion d.h. sie leuchtet weder kontinuierlich
Aktivität der Drehzahl-Anzeigeleuchte. noch blinkt sie. (Diese Einstellung wird au
Dr
gewählt, wenn die Anzeigeleuchte
einmal alle zwei Sekunden kurz auf-
leuchtet.)
2. Drücken Sie die Wahltaste “SELECT”,
um die gewählte Aktivität für die An-
 

http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 24/120
5/16/2018

ARMATUREN, BEDIENUNGSELEMENTE UND


Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

Zur Einstellung der Funktion Deaktivierung Zur Einstellung der Helligkeit der Drehzahl-
der Drehzahl-Anzeigeleuchte Anzeigeleuchte

HINWEIS:
_
1. Drücken
“RESET”,Sieumdie
dieRückstelltaste
gewünschte Hellig-
G Die Funktion Deaktivierung der Anzei- keit der Anzeigeleuchte zu wählen.
geleuchte kann im Drehzahlbereich 2. Drücken Sie die Wahltaste “SELECT”,
zwischen 7.000 und 12.000 U/min in um die gewählte Helligkeit der Anzei-
Schritten von 500 U/min eingestellt geleuchte zu bestätigen. Die Multi-
werden. funktionsanzeige kehrt zurück zur Be-
G Die Deaktivierungsfunktion muß auf triebsart Kilometerzähler,
eine höhere Drehzahl eingestellt wer- Tageskilometerzähler oder Uhr.
den als die Aktivierungsfunktion, an-
dernfalls bleibt die Drehzahl-Anzeige-
leuchte deaktiviert.
_

1. Drücken Sie die Rückstelltaste


“RESET”, umdie
drehzahl für dieDeaktivierung
gewünschte Motor-
der An-
zeigeleuchte zu wählen.
2. Drücken Sie die Wahltaste “SELECT”,
um die gewählte Motordrehzahl zu be-
stätigen. Die Betriebsart schaltet um
auf die Funktion Helligkeit der Dreh-
 

http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 25/120
5/16/2018

ARMATUREN, BEDIENUNGSELEMENTE UND DEREN Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

GAU00109
Diebstahlanlage
(Sonderzubeh ör) erhältliche Dieb-
Eine als Sonderzubehör
stahlanlage kann von einer YAMAHA-
Fachwerkstatt installiert werden. Hier erhal-
ten Sie auch weitere Informationen.

3
1. Drehzahlmesser 1. Lichth
2. Roter Bereich 2. Abble
GAU00101
3. Blink
4. Hupe
Drehzahlmesser 5. Warn
Der elektrische Drehzahlmesser ermöglicht
die Überwachung
sie im der Motordrehzahl,
optimalen Leistungsbereich um
zu hal- Lenke
ten.
GC000003
Lichthu
ACHTUNG: Drücke
_

Nicht in den roten Bereich drehen! werfer k


 
Roter Bereich: ab 11.750 U/min
http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 26/120
5/16/2018
ARMATUREN, BEDIENUNGSELEMENTE UND
Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

GAU03889 GC000006
Blinkerschalter “ ”   / 
ACHTUNG:
Vor dem Rechtsabbiegen den Schalter _

nach “ ” drücken; vor dem Linksabbie- Durch übermäßigen langen Einsatz der
gen den Schalter nach “ ” drücken. So- Warnblinkanlage entlädt sich die Batte-
bald der Schalter losgelassen wird, kehrt er rie.
_

in seine Mittelstellung zurück. Um die Blin-


ker auszuschalten, den Schalter hinein-
drücken, nachdem dieser in seine Mittel-
stellung zurückgebracht wurde.
GAU00129
1. Mot
Hupenschalter “ ”  2. Star
Dieser Schalter löst die Hupe aus.
Motor
GAU03826 Der M
Warnblinkschalter “ ”  heitse
Wenn dieser Schalter in den Zündschlüs- Motor
selstellungen “ON” oder “ ” betätigt wird, Hände
blinken alle Blinker gleichzeitig. B. bei
Die Warnblinkanlage ist nur in Notsituatio- Gaszu
nen zu verwenden, um andere Verkehrs- Motor
teilnehmer zu warnen, wenn man an einer laufen
 
auf “
http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 27/120
5/16/2018
ARMATUREN, BEDIENUNGSELEMENTE UND DEREN Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

3
1. Kupplungshebel 1. Fußschalthebel 1. Hand
GAU00152 GAU00157
2. Einst
3. Pfeilm
Kupplungshebel Fußschalthebel a. Absta
Der Kupplungshebel befindet sich auf der Die Gänge dieses 6-Gang-Getriebes wer-
linken Seite des Lenkers. Zum Auskuppeln den über den Fußschalthebel linksseitig
Hand
den Kupplungshebel
Einkuppeln gefühlvollzügig ziehen,
loslassen, umbeim
ein des Motors bei ausgerückter Kupplung ge-
schaltet. Der Ha
weiches Einrücken der Kupplung zu ge- rechten
währleisten. der Vor
Der Kupplungshebel beherbergt einen als kergriff
Teil des Anlaßsperrsystems einen Anlaß- Der Ab
sperrschalter. Für nähere Angaben zur Gasdre
 

http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 28/120
5/16/2018
ARMATUREN, BEDIENUNGSELEMENTE UND
Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

HINW
_

Der Ta
steckt
riegelt
in der
_

_
W
Vor F
Tankv
1. Fußbremshebel 1. Schloßabdeckung
_

GAU00162
2. Aufschließen.
Fußbremshebel GAU02935

Der Fußbremshebel befindet sich an der Tankverschluß 


rechten Seite des Motorrads. Zur Betäti-
gung Tankverschlu ß öffnenöffnen, den Schlüs-
hebelder Hinterradbremse den Fußbrems-
niederdrücken. Die Schloßabdeckung
sel in das Tankschloß stecken und dann
1/4 Drehung im Uhrzeigersinn drehen. Der
Tankverschluß kann nun geöffnet werden.

Tankverschluß schließen
 

http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 29/120
5/16/2018
ARMATUREN, BEDIENUNGSELEMENTE UND DEREN Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

GAU00185 Ihr Yam


ACHTUNG: es Sup
_

Kraftstoff greift Lack und Kunststoff an. zahl


Deshalb verschütteten Kraftstoff sofort (odervoK
mit einem sauberen, trockenen, weichen ner and
Lappen abwischen. dung vo
_ Lebens
GAU04910
ziert die

3 Empfohlener Kraftstoff: SUPER


AUSSCHLIESSLICH
1. Einfüllstutzen
2. Kraftstoffstand BLEIFREI
Fassungsvermögen des Kraftstofftanks:
GAU03753
Gesamtmenge:
Kraftstoff 17 L
Vor Fahrtantritt sicherstellen, daß genü- Restmenge bei Aufleuchten der
gend
wie inKraftstoff vorhanden
der Abbildung ist.nur
gezeigt, Denbis
Tank,
zur Reserve-Warnleuchte:
3,3 L
Unterkante des Einfüllstutzens auffüllen.
GW000130
GCA00104

_
WARNUNG ACHTUNG:
Den Tank niemals überfüllen, ande-
_

G
Ausschließlich bleifreien Kraftstoff tan-
 
renfalls kann durch Wärmeausdeh-
http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 30/120
5/16/2018 ARMATUREN, BEDIENUNGSELEMENTE UND
Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

Kata
Diese
tor im

_
W
Abga
müss
ren de
reiche
1. Kraftstofftank-Belüftungsschlauch Schm
_

GAU04911
Kraftstofftank- ACH
Belüftungsschlauch _

Um B
Vor dem Betrieb folgende Kontrolle vorneh- gen z
men: G D
G Den Schlauchanschluß prüfen. m
G Den Kraftstofftank-Belüftungs- g
schlauch auf Risse und Schäden prü- v
1. Kraftstofftank-Belüftungsschlauch fen, ggf. erneuern. z
G Sicherstellen, daß das Schlauchende G A
 
nicht verstopft ist; ggf. den Schlauch
http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 31/120
5/16/2018 ARMATUREN, BEDIENUNGSELEMENTE UND DEREN Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

3
1. Schraube (× 2) 1. Zunge 1. Sitzb
GAU04493
2. Sitzhalterung 2. Aufsc
Sitzbank  Fahrersitz montieren Beifah
Die Zunge an der Vorderseite des Fahrer- Beifahr
Fahrersitz sitzes, wie in der Abbildung gezeigt, in die 1. De
Fahrersitz
Ziehen Sieabnehmen
die hinteren Ecken des Fahrer- Sitzhalterung
ursprüngliche stecken, den Sitz
Lage bringen unddann in die
anschlie- ste
sin
sitzes wie in der Abbildung gezeigt nach ßend festschrauben. 2. De
oben, entfernen Sie die Bolzen und ziehen de
Sie dann den Sitz ab. an
vo
 

http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 32/120
5/16/2018 ARMATUREN, BEDIENUNGSELEMENTE UND
Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

_
W
Niema
angeh
Helm
gen o
diese
ursac
_

1. Zunge (× 2) 1. Helmhalter (× 2) ACH


_

2. Sitzhalterung GAU04489 Einige


Beifahrersitz montieren Helmhalter oder G
1. Die Zunge an der Hinterseite des Bei- Die Helmhalter befinden sich an der Sitz- ren, w
fahrersitzes, wie in der Abbildung ge- bank-Unterseite. rung
daß Ih
zeigt, in die
den Sitz dannSitzhalterung steckennach
an der Vorderseite und Helm am Helmhalter sichern berüh
unten drücken, so daß er einrastet. 1. Den Beifahrersitz abnehmen. (Zum befes
Ab- und Anbau des Beifahrersitzes
_

2. Den Schlüssel abziehen.


siehe Seite 3-17.) Helm
HINWEIS:
_
2. Die Öse des Helmriemens in den Den B
Vor Fahrtantritt sicherstellen, daß die Sitz- Helmhalter einhaken und dann den Öse d
 

http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 33/120
5/16/2018
ARMATUREN, BEDIENUNGSELEMENTE UND DEREN Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

GAU01862
Teleskopgabel einstellen
Die Teleskopgabel ist mit Schrauben zur
Einstellung von Federvorspannung sowie
Zug- und Druckstufendämpfung ausgerü-
stet.
GW000035

_
WARNUNG
Beide Gabelholme stets gleichmäßig
3
einstellen. Eine ungleichmäßige Einstel-
1. Ablagefach lung beeinträchtigt Fahrverhalten und 1. Einst
GAU01242
Stabilität.
Federv
Ablagefach
_

Zum Er
Das Ablagefach befindet sich unter dem derung
Beifahrersitz. (Zum Öffnen und Schließen beiden
des Beifahrersitzes siehe Seite 3-17.)GWA00005 Verring
rung we
_
WARNUNG nach b
G Den Zuladungsgrenzwert von 3 kg
für das Ablagefach nicht über-
schreiten.
 
G Die maximale Gesamtzuladung von
http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 34/120
5/16/2018
ARMATUREN, BEDIENUNGSELEMENTE UND Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

1. Einstellung hier ablesen 1. Einstellschraube (Zugstufen-Dämpfungskraft) 1. Eins


2. Gabel-Abdeckschraube (Dru
Zugstufendämpfung
HINWEIS: Zum Erhöhen der Zugstufendämpfung Druck
_

Die jeweilige Rille am Einstellmechanismus (Dämpfung härter) die Einstellschrauben Zum E


muß mit der Oberkante der Gabel-Abdeck- an beiden Gabelholmen nach a drehen. (Dämp
schraube fluchten.
_
Zum Verringern
(Dämpfung der Zugstufendämpfung
weicher) beide Einstellschrau- an
ZumbeV
CI-10G
ben nach b drehen. (Dämp
Einstellung CI-02G ben na
Minimal (weich) 8 Minimal (weich) 26 Rasten nach b* CI-02G

Normal 6 Normal 13 Rasten nach b* Minim


Maximal (hart) 1 Maximal (hart) 1 Raste nach b* N
 

http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 35/120
5/16/2018
ARMATUREN, BEDIENUNGSELEMENTE UND DEREN Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

GC000015 GAU04496

ACHTUNG: Federbein einstellen


_
Dieses Federbein ist mit einem Einstellring
Den Einstellmechanismus unter keinen für die Federvorspannung und Einstell-
Umständen über die Minimal- oder Maxi-
schrauben für die Zug- und Druckstufen-
maleinstellung hinaus verdrehen.
_
dämpfung ausgerüstet.
GC000015

HINWEIS:
_
ACHTUNG:
Da ab Werk zwischen einzelnen Einstell- _

Den Einstellmechanismus unter keinen


3 mechanismen kleine Unterschiede in der
Anzahl Positionen zwischen der Minimal- Umständen über die Minimal- oder Maxi-
maleinstellung hinaus verdrehen. 1. Fede
und Maximaleinstellung auftreten können, _
2. Spez
weichen die obigen Angaben eventuell 3. Gege
leicht von Ihrem Modell ab und sollten des-
halb lediglich als Richtwerte verstanden Federv
werden. Ungeachtet der effektiven Anzahl Zum Er
Positionen erstreckt sich zwischen
gesamte Einstellbereich jedoch jeweils der
der Mini- derung
nach a
mal- und Maximaleinstellung eines Mecha- vorspan
nismus. Um eine präzise Einstellung zu er- dervors
zielen, sollte man die Anzahl Positionen der
einzelnen Einstellmechanismen überprüfen HINWE
_

und die obigen Angaben entsprechend re- G Di


 

http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 36/120
5/16/2018
ARMATUREN, BEDIENUNGSELEMENTE UND Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

CI-10G
Einstellung
Minimal (weich) 1
Normal 4
Maximal (hart) 9

1. Einstellschraube (Zugstufen-Dämpfungskraft) 1. Eins


(Dru
Zugstufendämpfung
Zum Erhöhen der Zugstufendämpfung Druck
(Dämpfung härter) die Einstellschraube Zum E
nach a drehen. Zum Verringern der Zug- (Dämp
stufendämpfung
Einstellschraube (Dämpfung weicher) die
nach b drehen. stufena
nach
CI-14G Einste
Minimal (weich) 20 Rasten nach b* CI-14G

Normal 15 Rasten nach b* Minim


Maximal (hart) 1 Raste nach b* N
*mit völlig nach a gedrehter Einstellschraube Maxi
 

http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 37/120
5/16/2018
ARMATUREN, BEDIENUNGSELEMENTE UND DEREN Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

GAU00315
HINWEIS:
_

Da ab Werk zwischen einzelnen Einstell- _


WARNUNG

mechanismen kleine Unterschiede


Anzahl der Positionen zwischen derinMini-
der Der Stoßdämpfer enthält Stickstoff unter
hohem Druck. Vor Arbeiten am Stoß-
mal- und Maximaleinstellung auftreten kön- dämpfer die folgenden Erläuterungen
nen, weichen die obigen Angaben eventuell sorgfältig durchlesen und die gegebe-
leicht von Ihrem Modell ab. Ungeachtet der nen Vorsichtsmaßnahmen befolgen. Der
effektiven Anzahl Positionen erstreckt sich Hersteller übernimmt keinerlei Haftung
3  jedoch jeweils der gesamte Einstellbereich für Unfälle, Verletzungen oder Schäden,
zwischen der Minimal- und Maximaleinstel- die auf unsachgemäße Behandlung des
lung eines Mechanismus. Um eine präzise Stoßdämpfers zurückzuführen sind. 1. Span
Einstellung zu erzielen, sollte man die An- G Den Stoßdämpfer unter keinen Um- 2. Halte
zahl Positionen der einzelnen Einstellme- ständen öffnen oder manipulieren.
chanismen überprüfen und die obigen An- G Den Stoßdämpfer vor Hitze und of- Spann
gaben entsprechend revidieren. fenen Flammen schützen. Der hit- An der
_

zebedingte Druckanstieg kann eine


Explosion des Stoßdämpfers be- den sic
(Schlau
wirken. den Ge
G Den Gaszylinder vor Verformung abnehm
und Beschädigung schützen. Ein die Sch
deformierter Gaszylinder vermin- und ans
dert die Dämpfwirkung. ren. Da
 

http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 38/120
5/16/2018
ARMATUREN, BEDIENUNGSELEMENTE UND
Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

GAU01571 GAU00330
EXUP-System Seitenständer W
Das YAMAHA Exhaust Ultimate Powerval- Der Seitenständer befindet sich auf der lin- _

ve System (EXUP), mit dem dieses Modell ken Seite des Rahmens und wird bei auf- Niema
der fa
ausgerüstet ist, erzielt durch den Einsatz ei- recht gehaltenem Motorrad mit dem Fuß  ständ
nes elektronisch gesteuerten und servoun- betätigt. läßt o
terstützten Krümmerventils eine Steigerung on ble
der Leistung und des Wirkungsgrads des HINWEIS:
ter Se
_

Motors über dem gesamten Lastbereich. Der Seitenständerschalter ist ein Bestand-
GC000027 teil des Zündunterbrechungs- und Anlaß- Bode
sperrschalter-Systems, der die Zündung in Verlu
ACHTUNG: führe
_
bestimmten Situationen unterbricht. (Die
G Die im YAMAHA-Werk vorgenom- den S
Funktionsweise dieses Systems wird am
mene Einstellung des EXUP-Sy- brech
Ende dieses Kapitels beschrieben.)
stems beruht auf zahlreichen Tests. _ Starte
Eine unsachgemäße Änderung die- tem S
ser Einstellung kann zu Leistungs- Sie de
abfall und Motorschäden führen. nachf
G Das EXUP-System bei Ausfall von an die
einer YAMAHA-Fachwerkstatt über- das F
prüfen lassen. YAMA
lasse
_

http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 39/120
5/16/2018
ARMATUREN, BEDIENUNGSELEMENTE UND DEREN Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

GAU03720
Zündunterbrechungs- und
Anla sperrschalter-System
ß
Das Zündunterbrechungs- und Anlaßsperr-
schalter-System umfaßt die Seitenständer-,
Kupplungs- sowie Leerlaufschalter und er-
füllt folgende Zwecke:
G Es verhindert ein Anlassen des Mo-
tors bei eingelegtem Gang und hoch-
3
geklapptem Seitenständer,
der Kupplungshebel solange
nicht gezogen
wird.
G Es verhindert ein Anlassen des Mo-
tors bei eingelegtem Gang und gezo-
genem Kupplungshebel, solange der
Seitenständer nicht hochgeklappt
wird.
G Es schaltet die Zündung aus, falls der
Seitenständer bei laufendem Motor
ausgeklappt wird.
Die Funktion des Systems sollte regelmä-
ßig auf nachfolgende Weise geprüft wer-
 

den:
http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 40/120
5/16/2018
ARMATUREN, BEDIENUNGSELEMENTE UND
Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

CD-01G

Bei abgestelltem Motor: HINWEIS:


Diese Kontrol
1. Den Seitenständer
2. Sicherstellen, ausklappen.
daß der Motorstoppschalter auf “ ” steht. mem Motor vo
3. Den Zündschlüssel auf “ON” drehen.
4. Das Getriebe in die Leerlaufstellung schalten.
5. Den Starterknopf drücken.
Springt der Motor an?
Der Leerlaufsc
JA NEIN Vor der Fahrt
Händler prüfe
Bei laufendem Motor:
6. Den Seitenständer hochklappen.
7. Den Kupplungshebel gezogen halten.
8. Einen Gang einlegen.
9. Den Seitenständer ausklappen.
Stirbt der Motor ab?
Der Seitenstä
JA NEIN Vor der Fahrt
Händler prüfe
Bei abgestorbenem Motor:
10. Den Seitenständer hochklappen.
11. Den Kupplungshebel gezogen halten.
12 Den Starterknopf drücken
http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 41/120
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 42/120
ROUTINEKONTROLLE V
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

Routinekontrolle vor Fahrtbeginn ..............

http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 43/120
ROUTINEKONTROLLE VOR FAHRTBEGINN
4-

5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

Gemäß der Straßenverkehrsordnung ist jeder Fahrer für den Zustand seines Fahrzeuges selbst veran
zeit können sich – z. B. durch äußere Einflüsse – wesentliche Eigenschaften Ihres Motorrades veränd
dichtigkeiten oder ein Druckverlust in den Reifen stellen unter Umständen eine große Gefahr dar. De
ginn neben einer gewissenhaften Sichtkontrolle folgende Punkte zu prüfen:
Routinekontrolle vor Fahrtbeginn
CO-01G
Bezeichnung Ausführung
• Kraftstoffstand im Tank prüfen.
Kraftstoff • Gegebenenfalls tanken.
• Kraftstoffleitung auf Undichtigkeit prüfen.
• Ölstand im Kurbelgehäuse prüfen.
4 Motoröl
• Gegebenenfalls Öl der empfohlenen Sorte bis zum vorgeschrieben
Stand nachfüllen.
• Motor auf Undichtigkeit prüfen.
• Flüssigkeitsstand im Ausgleichsbehälter prüfen.
Kühlflüssigkeit
• Gegebenenfalls Kühlflüssigkeit der empfohlenen Sorte bis zum vo
geschriebenen Stand nachfüllen.
• Kühlsystem auf Undichtigkeit prüfen.
• Funktion prüfen.
• Bei schwammiger Hebelbetätigung die hydraulische Anlage vom YA
Händler entlüften lassen.
Vorderradbremse • Flüssigkeitsstand im Vorratsbehälter prüfen.
• Gegebenenfalls Bremsflüssigkeit der empfohlenen Sorte bis zum v
geschriebenen Stand nachfüllen.
 
• Hydraulische Anlage auf Undichtigkeit prüfen.

http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 44/120
ROUTINEKONTROLLE V
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

Bezeichnung Ausführung
• Auf Schwergängigkeit prüfen.
Gasdrehgriff • Gaszugspiel
Gegebenenfalls
prüfen.
vom YAMAHA-Händler Gaszugspiel einstellen s
Gaszug und Gasdrehgriffgehäuse schmieren lassen.
Seilzüge
• Auf Schwergängigkeit prüfen.
• Gegebenenfalls schmieren.
• Durchhang prüfen.
Antriebskette
• Gegebenenfalls einstellen.
• Zustand prüfen.
• Gegebenenfalls schmieren.
• Auf Beschädigung prüfen.
Räder und Reifen
• Profiltiefe kontrollieren.
• Reifenluftdruck prüfen.
• Gegebenenfalls korrigieren.
Fußschalthebel
• Auf Schwergängigkeit prüfen.
• Gegebenenfalls korrigieren.
• Auf Schwergängigkeit prüfen.
Fußbremsshebel • Gegebenenfalls Drehpunkt schmieren.
Handbrems- und Kupplungshebel
• Auf Schwergängigkeit prüfen.
• Gegebenenfalls Drehpunkte schmieren.
Seitenständer
• Auf Schwergängigkeit prüfen.
• Gegebenenfalls Klappmechanismus schmieren.
Schraubverbindungen am Fahrwerk 
• Alle Schrauben und Muttern auf festen Sitz prüfen.
  • Gegebenenfalls festziehen

http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 45/120
ROUTINEKONTROLLE VOR FAHRTBEGINN
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

HINWEIS:
_

Die in der Tabelle aufgeführten Kontrollen und Wartungsarbeiten sollten vor jeder Fahrt durchgeführt

cherheit ist weit mehr wert als der geringe Zeitaufwand, der dafür benötigt wird.
_

_
WARNUNG
Falls im Verlauf der “Routinekontrolle vor Fahrtbeginn” irgendwelche Funktionsstörungen fes
bedingt vor der Inbetriebnahme feststellen und beheben lassen.
_

WICHTIGE FAHR- UND BEDI


http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 46/120
WICHTIGE FAHR UND BEDI
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

Motor anlassen ..........................................


Schalten ....................................................
Empfohlene Schaltpunkte (nur Schweiz) ..
Ratschläge, um den Kraftstoffverbrauch zu
Einfahrvorschriften ....................................
Parken .......................................................

WICHTIGE FAHR- UND BEDIENUNGSHINWEISE


http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 47/120

5-
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

GAU00373 GAU04912

WARNUNG Motor anlassen ACHT


_

G
Da das Fahrzeug mit einem Zündunterbre- _

Vor dersich
Fahrer Inbetriebnahme sollte der
mit den Eigenschaften chungs- und Anlaßsperrschalter-System Die folg
ten sol
und der Bedienung seines Fahr-
ausgerüstet ist, kann der Motor nur gestar-
leuchte
tet werden, wenn eine der folgenden Bedin-
zeugs gut vertraut machen. Der G Ö
YAMAHA-Händler gibt bei Fragen
gungen erfüllt ist:
G Kr
G Das Getriebe befindet sich in der Leer-
gerne Auskunft. G W
Den Motor unter keinen Umständen
laufstellung.
G te
G
in geschlossenen Räumen anlas- Wenn ein Ganghochgeklappt
Seitenständer eingelegt ist,und
mußder
der Dr
G
sen und betreiben. Motorabgase G M
sind äußerst giftig und führen in
Kupplungshebel gezogen sein.
GW000054 Falls e
kurzer Zeit zu Bewußtlosigkeit und leuchte
Tod. Daher stets für eine gute Be- WARNUNG 3-5 zur
5 _

Vor dem Anlassen des Motors das


lüftung sorgen. G den Sc
G Vor dem Losfahren sicherstellen, Zündunterbrechungs- und Anlaß- zeigele
daß der Seitenständer hochge- sperrschalter-System prüfen; siehe _

klappt ist. Ein ausgeklappter Sei- dazu Seite 3-26. 2. Da


tenständer kann in Kurven schwere G Niemals mit ausgeklapptem Seiten- sc
Stürze verursachen. ständer fahren!
_
_ HINWE
_

1. Den Zündschlüssel auf “ON” und den Die Lee


 
Motorstoppschalter auf “ ” stellen. Leerlau

http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1

WICHTIGE FAHR- UND BEDI 48/120


5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

HINWEIS:
_

Falls der Motor nicht sofort anspringt, den ACH


Starterschalter loslassen und einige Sekun-
_

G D
den bis zum nächsten Startversuch warten. a
Jeder Anlaßversuch sollte so kurz wie mög- s
lich sein, um die Batterie zu schonen. Dre- d
hen Sie den Motor pro Anlaßversuch nicht S
länger als 10 Sekunden durch. n
_

GCA00045 s
ACHTUNG: G Z
_ 1. Fußschalthebel b
Zur Schonung des Motors niemals mit N. Leerlaufstellung K
kaltem Motor stark beschleunigen! GAU00423 B
_

Schalten K
HINWEIS:
_ Durch Einlegen der entsprechenden Gänge u
Der Motor ist ausreichend warmgelaufen, kann die Motorleistung beim Anfahren, Be- w
wenn er spontan auf Gasgeben anspricht. schleunigen und Bergauffahren optimal ge- _

nutzt werden.
_

Die Abbildung zeigt die Lage der Gänge.

HINWEIS:
_

Um das Getriebe in den Leerlauf zu schal-


 

t d F ß h lth b l h l

WICHTIGE FAHR- UND BEDIENUNGSHINWEISE


http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 49/120
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

GAU02937 GAU04754
Empfohlene Schaltpunkte Ratschläge, um den Einfah
(nur Schweiz) Kraftstoffverbrauch zu Die erst
Die nachfolgende Tabelle zeigt die empfoh- reduzieren für die L
lenen Schaltpunkte beim Beschleunigen. Der Kraftstoffverbrauch hängt größtenteils en Moto
CF-02G
von Ihrem Fahrstil ab. Die folgenden Rat- den An
Schaltpunkt genau b
(km/h) schläge können helfen, den Kraftstoffver-
brauch zu verringern: Der Mo
1. Gang → 2. Gang 20 der erst
2. Gang → 3. Gang 30 G Beim Beschleunigen früh in den näch-
sprucht
3. Gang → 4. Gang 40 sten Gang schalten und hohe Dreh- währen
4. Gang → 5. Gang 50 zahlen vermeiden.
5. Gang → 6. Gang 60
G Zwischengas beim Herunterschalten Betrieb
und hohe Drehzahlen ohne Motorbe- Drehza
HINWEIS:
_
lastung vermeiden. andere
5 Wenn direkt um zwei Stufen vom 5. in den G Bei längeren Standzeiten, wie z. B. in erhitzen
3. Gang hinuntergeschaltet werden soll, Staus, vor Ampeln oder Bahnschran- meiden
das Motorrad
keit von zuerst
35 km/h auf eine Geschwindig-
abbremsen. ken, den Motor am besten abschalten.
_

http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1

WICHTIGE FAHR- UND BEDI 50/120


5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

GAU03172*
HINWEIS:
0–1.000 km _

Park
Die Abgashitze kann während und nach der
Dauerdrehzahlen über 6.000 U/min vermei- Einfahrzeit eine Verfärbung des Auspuff- Zum P
den. rohres verursachen. Dies stellt jedoch keine den Z
Fehlfunktion dar.
1.000–1.600 km _
W
Dauerdrehzahlen über 7.000 U/min vermei- _

G M
den. s
GC000052*
k
ACHTUNG:
_

Nach den ersten 1.000 km unbedingt d


b
das Motoröl und den Ölfilter wechseln. G D
g
_

s
Nach 1.600 km
k
Das Fahrzeug kann normal gefahren wer- _

den.
GC000053
ACH
ACHTUNG: _

Das w
_

G Drehzahlen im roten Bereich grund- an Or


sätzlich vermeiden. herrs
G Bei Motorstörungen während der oder a
Einfahrzeit das Fahrzeug sofort von fen

http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 51/120
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 52/120
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

REGELMÄSSIGE WARTUNG UND KLEINERE REPAR


http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1
6-
53/120
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om
GAU00464
HINWE
Der Fahrzeughalter ist für die Sicherheit _

Falls da
seines Fahrzeugs selbst verantwortlich. Werkze
Regelmäßige Inspektionen, Einstellungen Wartun
und Schmierung gewährleisten maximale Fachwe
Fahrsicherheit und einen optimalen Zu- _

stand Ihres Fahrzeugs. Auf den folgenden


Seiten werden die wichtigsten Inspektions- W
punkte, Einstellungen und Schmierstellen
_

Von YA
angegeben und erläutert. rungen
Die in der Tabelle empfohlenen Zeitabstän- 1. Bordwerkzeug unsich
de für Wartung und Schmierung sollten le- ben. Vo
diglich als Richtwerte für den Normalbetrieb GAU04223
beding
angesehen werden. JE NACH WETTER- Bordwerkzeug
fragen
BEDINGUNGEN, GELÄNDE, GEOGRAFI- Das Bordwerkzeug befindet sich im Abla- _

SCHEM EINSATZORT UND PERSÖNLI- gefach unter dem Beifahrersitz; siehe dazu
Seite 3-17.
6 CHER FAHRWEISE MÜSSEN
WARTUNGSINTERVALLE DIE
MÖGLICHER- Einige in der Anleitung aufgeführten War-
WEISE VERKÜRZT WERDEN. tungsarbeiten und Reparaturen können
GW000060 vom sachverständigen Fahrer selbst ausge-
WARNUNG führt werden. Das Bordwerkzeug erlaubt
_

Wer mit den üblichen Wartungsarbeiten


das Durchführen der meisten Wartungsar-
 
an seinem Fahrzeug nicht vertraut ist
beiten. Gewisse Arbeiten und Einstellungen

REGELMÄSSIGE WARTUNG UND KLEINER


http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 54/120
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

Wartungsintervalle und Schmierdienst

HINWEIS:
_

G Die Jahresinspektionen müssen jährlich durchgeführt werden, es sei denn, eine Kilome
durchgeführt.
G Ab 50.000 km die Wartungsintervalle bei 10.000 km beginnend wiederholen.
G Die mit einem Sternchen markierten Arbeiten erfordern Spezialwerkzeuge, besondere Daten un
daher von einer YAMAHA-Fachwerkstatt ausgeführt werden.
_

CP-03G
Kilome
Nr. Bezeichnung Ausführung
1 10
1 * Kraftstoffleitung • Kraftstoffschläuche auf Risse und Beschädigung prüfen. √
• Zustand prüfen. √
2 * Zündkerzen • Reinigen und Elektrodenabstand einstellen.
• Erneuern.
3 * Ventilspiel • Kontrollieren.
• Einstellen.
4 Luftfiltereinsatz • Erneuern.
5 Kupplung
• Funktion prüfen. √ √
• Seilzug einstellen.
• Funktion prüfen, Flüssigkeitsstand kontrollieren,
 
hydraulische Anlage auf Undichtigkeit prüfen √ √

REGELMÄSSIGE WARTUNG UND KLEINERE REPAR


http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 55/120
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

Kilomet
Nr. Bezeichnung Ausführung
1 10

9 * Räder • Auf Schlag und Beschädigung prüfen.


• Auf Beschädigung prüfen und Profiltiefe kontrollieren.

• Gegebenenfalls erneuern. √
10 * Reifen
• Luftdruck kontrollieren.
• Gegebenenfalls korrigieren.
11 * Radlager • Auf Schwergängigkeit und Beschädigung prüfen. √
• Funktion und Spiel kontrollieren. √
12 Schwingenlager
* • Mit Lithiumseifenfett schmieren.
• Kettendurchhang kontrollieren.
13 Antriebskette • Sicherstellen, daß das Hinterrad korrekt ausgerichtet ist. Alle 1.000 k
• Reinigen und schmieren.
• Auf Schwergängigkeit prüfen und Spiel kontrollieren. √ √
14 * Lenkkopflager
• Mit Lithiumseifenfett schmieren.
Schraubverbindungen
15 • Alle Schrauben und Muttern auf festen Sitz prüfen. √
6 * am Fahrwerk 
Ständer-Klappmechanis- • Funktion prüfen.
16 √
mus • Schmieren.
17 * Seitenständerschalter • Funktion prüfen. √ √
18 * Teleskopgabel • Funktion und auf Undichtigkeit prüfen. √
19 * Federbein • Funktion und Stoßdämpfer auf Undichtigkeit prüfen. √
 

REGELMÄSSIGE WARTUNG UND KLEINER


http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 56/120
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

Kilome
Nr. Bezeichnung Ausführung
1 10

Kühlsystem • Undichtigkeit
Flüssigkeitsstand kontrollieren und Fahrzeug auf
prüfen. √
24 *
• Wechseln.
Bremslichtschalter vorn
25 * • Funktion prüfen. √ √
und hinten
Bewegliche Teile und
26 • Schmieren. √
Seilzüge
• Funktion und Spiel kontrollieren.
27 * Gaszug und -drehgriff • Gegebenenfalls Gaszugspiel einstellen.
• Gaszug und Gasdrehgriffgehäuse schmieren.

• Abschaltventil, Membranventil und Schläuche auf


28 * Sekundärluftsystem Beschädigung prüfen. √
• Beschädigte Bauteile erneuern.
Krümmer-Schalldämp-
29 * • Schlauchschelle auf festen Sitz prüfen. √ √
fer-Verbindung

Beleuchtung, Warn- • Funktion prüfen. √ √


30 *  /Kontrolleuchten und
• Scheinwerfer einstellen.
Schalter

HINWEIS:
_

G Luftfilter
• Der Luftfilter dieses Modells besitzt ein ölbeschichtetetes Einweg-Papierelement, das nicht m
 

B hädi id

REGELMÄSSIGE WARTUNG UND KLEINERE REPAR


http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 57/120
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

1. Abdeckung A 1. Abdeckung B 1. Schn


2. Verkleidungsteil A 2. Verkleidungsteil B
3. Verkleidungsteil B Verklei
GAU01139 Verkleid
Verkleidungsteile und 1. En
Abdeckungen abnehmen und an
6 montieren te
Die hier abgebildeten Abdeckungen und
Verkleidungsteile müssen für manche in
diesem Kapitel beschriebenen Wartungs-
und Reparaturarbeiten abgenommen wer-
 
den. Für die Demontage und Montage der

REGELMÄSSIGE WARTUNG UND KLEINER


http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 58/120
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

Nac

1. Schnellverschlußschraube (× 6) 1. Blinkerkabel-Steckverbinder 1. Sch


2. Schraube 2. Schraube (× 2)
3. Schraube (× 2) HINW
4. Lösen Sie die Steckverbinder des _

Zur M
2. Entfernen Sie die Schrauben und Bol- Blinkerkabels.
zen und lösen Sie dann die Schrau- Stift a
5. Die Schrauben entfernen und das schlus
ben des Schnellverschlusses um 1/4 Verkleidungsteil abnehmen.
Umdrehung entgegen dem Uhrzeiger- Obers
versch
sinn. Verkleidungsteil montieren
3. Schieben Sie das Verkleidungsteil Stift m
1. Die Schrauben einbauen. eindrü
nach hinten in den gezeigten Bereich. 2. Die Blinkerkabel-Steckverbinder an- Schne
schließen. _

 
3. Das Verkleidungsteil in die ursprüngli-

REGELMÄSSIGE WARTUNG UND KLEINERE REPAR


http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 59/120
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

Rechts Links

1. Schnellverschlußschraube (× 4) 1. Schraube 1. Schn


2. Verkleidungsteil B 2. Schnellverschlußschraube (× 3) 2. Schra
3. Schraube 3. Verkleidungsteil B
GAU04555 Verkleidungsteil montieren Abdec
Verkleidungsteil B Setzen Sie das Verkleidungsteil in seiner Eine de
Verkleidungsteil abnehmen ursprünglichen Position an, ziehen Sie Die Sch
6 Entfernen Sie die Schrauben, lösen Sie die dann die Schrauben des Schnellverschlus- Drehun
Schnellverschlüsse um 1/4 Umdrehung ses fest und installieren Sie die Schrauben. sen, die
entgegen dem Uhrzeigersinn und nehmen die Abd
Sie das Verkleidungsteil ab.
Abdeck
Die Abd
 

bi

REGELMÄSSIGE WARTUNG UND KLEINER


http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 60/120
5/16/2018
GAU01880 Normalerweise sollte der Isolatorfuß aller
Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

Zündkerzen prüfen Zündkerzen eines Motors die gleiche Ver-


Eine ordnungsgemäße Funktion des Mo- färbung aufweisen. Der die Mittelelektrode
tors wird wesentlich von Funktion und Zu- umgebende Porzellanisolator ist bei richtig
stand der Zündkerzen mitbestimmt. Da eingestelltem Motor und normaler Fahrwei-
Verbrennungswärme und Ablagerungen se rehbraun. Weisen einzelne oder sämtli-
die Funktionstüchtigkeit der Kerzen im Lau- che Zündkerzen eine stark abweichende
fe der Zeit vermindern, müssen die Zünd- Färbung auf, könnte der Motor defekt sein.
kerzen in den empfohlenen Abständen ge- Versuchen Sie nicht, derartige Probleme
mäß Wartungs- und Schmiertabelle selbst zu diagnostizieren, sondern lassen
herausgenommen und geprüft werden. Sie das Motorrad von einer YAMAHA- a. Zün
(Diese Arbeit am besten einer YAMAHA- Fachwerkstatt überprüfen.
Fachwerkstatt überlassen.) Außerdem er- Bei fortgeschrittenem Abbrand der Mittel- Vor de
laubt der Zustand der Zündkerzen Rück- elektroden oder übermäßigen Ölkohleabla- stets d
schlüsse auf den Zustand des Motors. gerungen die Zündkerzen durch neue mit lerlehr
vorgeschriebenem Wärmewert ersetzen. rigiere

Empfohlene Zündkerze Zün


CR9EIA 9 (NGK) oder 0
IU27D (DENSO)

REGELMÄSSIGE WARTUNG UND KLEINERE REPAR


http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 61/120
5/16/2018 Die Sitzfläche der Kerzendichtung reinigen; Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om
GAU04913

Schmutz und Fremdkörper vom Gewinde Motoröl und Ölfilterpatrone


abwischen. Der Motorölstand sollte vor Fahrtbeginn ge-
prüft werden. Außerdem müssen in den
Anzugsmoment empfohlenen Abständen gemäß Wartungs-
Zündkerze und Schmiertabelle das Motoröl und die Öl-
12,5 Nm (1,25 m·kgf) filterpatrone gewechselt werden.

Ölstand prüfen
HINWEIS:
_
1. Das Motorrad auf einem ebenen Un-
Steht beim Einbau einerzur
Drehmomentschlüssel Zündkerze
Verfügung, kein
läßt tergrund abstellen und in gerader Stel- 1. Ölsta
lung halten. 2. Maxi
sich das vorgeschriebene Anzugsmoment
3. Minim
annähernd erreichen, wenn die Zündkerze HINWEIS: 4. Moto
handfest eingedreht und anschließend
_

Sicherstellen, daß das Fahrzeug bei der


noch um 1/4–1/2 Drehung weiter festgezo- Kontrolle des Ölstands vollständig gerade 2. De
gen wird. Das Anzugsmoment sollte jedoch steht. Selbst geringfügige Neigung zur Sei- la
6 möglichst bald mit einem Drehmoment- te kann bereits zu einem falschen Meßer- ste
schlüssel nach Vorschrift korrigiert werden. gebnis führen. 3. Ei
_
_ Ö
du
Ku
 

HINWE

REGELMÄSSIGE WARTUNG UND KLEINER


http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 62/120
5/16/2018 Öl wechseln (mit/ohne Filterwechsel) Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

1. Das Verkleidungsteil B abnehmen.


(Zum Ein- und Ausbau von Verklei-
dungsteilen siehe Seite 6-7.)
2. Den Motor anlassen, einige Minuten
lang warmlaufen lassen und dann ab-
stellen.
3. Ein Ölauffanggefäß unter den Motor
stellen, um das Altöl aufzufangen.

1. Motoröl-Ablaßschraube 1. Ölfil
2. Ölfil
4. Den Einfüllschraubverschluß und die
Ablaßschraube herausdrehen, um 5. D
das Motoröl aus dem Kurbelgehäuse s
abzulassen.
HINW
_

HINWEIS:
_ Ölfilte
Die Schritte 5–bis 7 überspringen, wenn die ler erh
Ölfilterpatrone nicht gewechselt werden _

soll.
_

REGELMÄSSIGE WARTUNG UND KLEINERE REPAR


http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 63/120
Anzu
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

9. Di
fo
Ei
he

1. O-Ring 1. Drehmomentschlüssel Emp


S
6. Den O-Ring der neuen Ölfilterpatrone 7. Die neue Ölfilterpatrone einbauen und Füllm
mit Motoröl benetzen. mit einem Drehmomentschlüssel auf O
das vorgeschriebene Anzugsmoment
HINWEIS:
_ festziehen. M
Sicherstellen, daß der O-Ring korrekt sitzt.
6
_

Anzugsdrehmoment: G
Ölfilterpatrone:
17 Nm (1,7 m·kgf)

8. Die Motoröl-Ablaßschraube montieren


 
und anschließend vorschriftsmäßig

REGELMÄSSIGE WARTUNG UND KLEINER


http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 64/120
GCA00133 GC000067
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

ACHTUNG: ACHTUNG:
_ _

G Um ein Durchrutschen der Kupp- Falls die Ölstand-Warnleuchte nach dem


lung zu vermeiden (da das Motoröl Anlassen flackert oder weiterleuchtet,
auch die Kupplung schmiert), mi- den Motor sofort abstellen und von einer
schen Sie keine chemischen Zusät- YAMAHA- Fachwerkstatt überprüfen
ze bei. Verwenden Sie keine Öle mit lassen.
Diesel-Spezifikation “CD” oder Öle _

von höherer Qualität als angege-


11. Den Motor abstellen, den Ölstand er-
neut prüfen und ggf. Öl nachfüllen.
ben. Auch Öle der Klasse “ENER- 12. Das Verkleidungsteil montieren.
GY CONSERVING II” oder höher
nicht verwenden.
G Darauf achten, daß keine Fremd-
k örper in das Kurbelgehäuse ein-
dringen.
_

10. Den Motor


ten lang anlassen und einige
im Leerlaufbetrieb Minu-
auf Öllecks
überprüfen. Tritt irgendwo Öl aus, den
Motor sofort abstellen und die Ursa-
che feststellen.

 
HINWEIS:

REGELMÄSSIGE WARTUNG UND KLEINERE REPAR


http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 65/120
GAU04897
Kühlflüssigkeit
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

Der Kühlflüssigkeitsstand sollte vor Fahrt-


beginn geprüft werden. Außerdem muß die
Kühlflüssigkeit in den empfohlenen Abstän-
den, gemäß Wartungs- und Schmiertabel-
le, gewechselt werden.

Kühlflüssigkeitsstand prüfen
1. Das Motorrad auf einem ebenen Un-
tergrund abstellen und in gerader Stel- 1. Maximalstand 1. Ausg
lung halten. 2. Minimalstand
3. Be
HINWEIS:
_
2. Den Stand der Kühlflüssigkeit im Aus- sta
G Da der Stand der Kühlflüssigkeit sich gleichsbehälter überprüfen. sta
mit der Motortemperatur verändert, ab
sollte er bei kaltem Motor geprüft wer- HINWEIS:
_ Ve
6 den. Der Kühlflüssigkeitsstand sollte sich zwi- sie
G Sicherstellen, daß das Fahrzeug bei schen der Minimal- und Maximalstand-Mar- hä
der Kontrolle des Kühlflüssigkeits- kierung befinden. ke
_

stands vollständig gerade steht. ein


Selbst geringfügige Neigung zur Seite de
 
kann bereits zu einem falschen Meß- m

REGELMÄSSIGE WARTUNG UND KLEINER


http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 66/120
GC000080 GW000067
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om
Kühlf
ACHTUNG: WARNUNG
_ _
1. D
G Ist keine Kühlflüssigkeit verfügbar, Den Kühlerverschlußdeckel unter kei-
kann stattdessen destilliertes Was- nen Umständen bei heißem Motor auf- ta
ser oder weiches Leitungswasser drehen. 2. D
verwendet werden. Hartes Wasser _

d
oder Salzwasser sind für den Motor HINWEIS:
_ S
schädlich. G Der Kühlerlüfter schaltet sich je nach b
G Falls Wasser statt Kühlflüssigkeit der Temperatur der Kühlflüssigkeit au- d
verwendet wurde, dieses so bald tomatisch ein oder aus. 3. E
wie möglich durch Kühlflüssigkeit G Bei Überhitzung des Motors die An- s
ersetzen, da der Motor sonst nicht weisungen auf Seite 6-47 befolgen. z
gegen Überhitzungs-, Frost- und _

Korrosionsschäden geschützt ist.


G Falls Wasser statt Kühlflüssigkeit
nachgefüllt wurde, so bald wie
möglich den Frostschutzmittelge-
halt der Kühlflüssigkeit von einer
YAMAHA-Fachwerkstatt überprü-
fen lassen, da die Frostschutzwir-
kung verringert wird.
_

REGELMÄSSIGE WARTUNG UND KLEINERE REPAR


http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 67/120
GW000067
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

_
WARNUNG
Den Kühlerverschlußdeckel unter kei-
nen Umständen bei heißem Motor auf-
drehen.
_

1. Schraube (× 2) 1. Kühlf
2. Kühlerverschlußdeckel 2. Schla
3. Ausgleichsbehälterdeckel
4. Kühlflüssigkeits-Ausgleichsbehälter 9. Di
5. Kupplungszughalter die
10. Di
4. Den Kupplungszughalter wie in der Kü
6 Abbildung gezeigt vom Ausgleichsbe- se
hälter abbauen. to
5. Den Kühlflüssigkeits-Ausgleichsbe- ke
hälter abschrauben.
6. Den Ausgleichsbehälterdeckel abneh-
men und dann den Kühlflüssigkeits-
 

A l i h b hält fd K f t l

REGELMÄSSIGE WARTUNG UND KLEINER


http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 68/120
5/16/2018
11. Nach dem Ablassen der Kühlflüssig- 14. Die vorgeschriebene Menge der emp-
Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

keit, das Kühlsystem gründlich mit fohlenen Kühlflüssigkeit in Kühler und ACH
sauberem Leitungswasser spülen. Ausgleichsbehälter einfüllen.
_

G I
12. Die Kühlflüssigkeits-Ablaßschraube k
montieren und dann mit dem vorge- Mischungsverhältnis Frostschutzmittel/  s
schriebenen Anzugsmoment festzie- Wasser: v
hen. 1:1 o
Empfohlenes Frostschutzmittel: s
HINWEIS: Hochwertiges Frostschutzmittel auf
_
G F
Die Unterlegscheibe auf Beschädigung
überprüfen und, falls beschädigt, erneuern. Äthylenglykolbasis mit für
Korrosionsschutz-Additiv v
w
_

Aluminiummotoren e
Anzugsdrehmoment: Füllmenge: g
Kühlflüssigkeits-Ablaßschraube: Gesamtmenge: K
10 Nm (1,0 m·kgf) 2,45 L G F
Fassungsvermögen des n
13. Den Kühlerschlauch anschließen und Ausgleichsbehälters m
dann die Schlauchschellen- Schraube (bis zur Maximalstand-Markierung): h
festziehen. 0,24 L Y
f
k
_

REGELMÄSSIGE WARTUNG UND KLEINERE REPAR


http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 69/120
15. Den Kühlerdeckel und den Aus-
gleichsbehälterdeckel aufsetzen und
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

dann den Motor anlassen und einige


Minuten lang im Leerlauf laufen las-
sen. Während dieser Zeit den Motor
zwei oder drei Mal auf 3.000–
5.000 U/min beschleunigen und dann
abstellen.
16. Den Kühlerdeckel abnehmen und den
Kühlflüssigkeitsstand im Kühler über-
prüfen. Falls erforderlich, ausreichend 1. Schraube 1. Krafts
Kühlflüssigkeit bis zum oberen Rand GAU04572*
2. Krafts
des Kühlers nachfüllen und dann den Luftfiltereinsatz ersetzen
Kühlerdeckel wieder aufsetzen. 3. De
Der Luftfiltereinsatz sollte in den empfohle- da
17. Den Stand der Kühlflüssigkeit im Aus- nen Abständen gemäß Wartungs- und
gleichsbehälter überprüfen. Falls er- hä
Schmiertabelle ersetzt werden. Bei Einsatz sc
6 forderlich, den Ausgleichsbehälter-
deckel abnehmen, Kühlflüssigkeit bis in sehr staubiger oder feuchter Umgebung
ist der Luftfiltereinsatz häufiger zu ersetzen. W
zur Maximalstand-Markierung nach- 1. Den Fahrersitz abnehmen. (Zum Aus- _

füllen und dann den Deckel wieder G De


und Einbau des Fahrersitzes siehe be
aufsetzen. Seite 3-17.)
18. Den Motor anlassen und das Fahr- G De
2. Die Schraube entfernen. ki
 

zeug auf Kühlflüssigkeitslecks über

REGELMÄSSIGE WARTUNG UND KLEINER


http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 70/120
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

ACH
_

G D
t
G D
b
a
b
c
_

1. Schraube 1. Luftfiltereinsatz 8. D
2. Schraube (× 8) s
3. Luftfilter-Gehäusedeckel 6. Den Luftfiltereinsatz herausziehen.
7. Einen neuen Luftfiltereinsatz in das
5. Den Luftfilter-Gehäusedeckel ab- Luftfiltergehäuse einsetzen.
schrauben.

REGELMÄSSIGE WARTUNG UND KLEINERE REPAR


http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 71/120
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om
Leerla
Die Lee
nen Ab
Schmie
und ggf
Der Mo
Sie dies

HINWE
_

1. Kraftstofftank-Belüftungsschlauch 1. Kraftstofftank-Belüftungsschlauch Der Mo


2. Kraftstofftank-Überlaufschlauch 2. Kraftstofftank-Überlaufschlauch wenn e
_

9. Den Kraftstofftank-Belüftungs- GWA00067

schlauch und den Überlaufschlauch WARNUNG


anschließen, den Kraftstofftank in sei-
_

G Vor der Kraftstofftank-Montage die


ne ursprüngliche Position bringen und Kraftstoffschläuche gründlich auf
6 festschrauben. Beschädigung prüfen. Ist ein Kraft-
stoffschlauch beschädigt, den Mo-
tor nicht starten, sondern den
Schlauch durch eine Yamaha-Fach-
werkstatt ersetzen lassen, andern-
 
falls k önnte Kraftstoff auslaufen.

REGELMÄSSIGE WARTUNG UND KLEINER


http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 72/120
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om Vent
Mit zu
sich d
füllung
reicht
könne
Ventil
gemä
einer Y
1. Leerlauf-Einstellschraube a. Gaszugspiel am Drehgriff ggf. ei
Prüfen Sie die Leerlaufdrehzahl des Motors GAU00635

und stellen Sie sie, falls erforderlich, durch Gaszugspiel einstellen


Drehen der Leerlaufeinstellschraube auf Der Gasdrehgriff muß in Drehrichtung ein
den vorgeschriebenen Wert ein. Zum Erhö- Spiel von 3–5 mm aufweisen. Das Gaszug-
hen der Leerlaufdrehzahl die Einstell- spiel am Drehgriff regelmäßig prüfen und
schraube nach drehen a. Zum Verringern ggf. von einer YAMAHA-Fachwerkstatt ein-
der Leerlaufdrehzahl die Einstellschraube stellen lassen.
nach drehen b.

Leerlaufdrehzahl:
  1 000–1 100 U/min

REGELMÄSSIGE WARTUNG UND KLEINERE REPAR


http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 73/120
GAU00658 CE 01G Fa
Reifenluftdruck (bei kaltem Reifen)
5/16/2018 Reifen Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om
Zu
Zuladung* Vorn Hinten
Optimale Leistung, Lebensdauer und Fahr- sa
250 kPa 250 kPa
sicherheit G Ke
Beachtungdes
derMotorrades sind nur durch Bis 90 kg (2,50 kgf/cm2, (2,50 kgf/cm2,
folgenden Punkte bezüglich 2,50 bar) 2,50 bar) re
der Reifen gewährleistet: 250 kPa 290 kPa sc
90 kg–Maximum (2,50 kgf/cm , (2,90 kgf/cm2,
2
G Sc
Reifenluftdruck  2,50 bar) 2,90 bar) te
Den Reifenluftdruck vor Fahrtantritt prüfen Hochgeschwin-
250 kPa 250 kPa w
und ggf. korrigieren; siehe dazu folgende (2,50 kgf/cm , (2,50 kgf/cm2,
2
be
digkeitsfahrt
Tabelle. CE-07G
2,50 bar) 2,50 bar) G Fa
GW000082
Max. Gesamtzuladung* 202 kg se
_
WARNUNG *Summe aus Fahrer, Beifahrer, Gepäck und Zubehör pa
G Den Reifenluftdruck stets bei kalten G Re
GWA00012
Reifen (d. h. Reifentemperatur ent- Fa
spricht Umgebungstemperatur) _
WARNUNG _

6 G
prüfen
Der und korrigieren.
Reifenluftdruck ist stets der Zu- Da die Beladungund
Bremsverhalten das damit
Fahr- sowie das
die Sicher-
ladung (d. h. dem Gesamtgewicht heit des Motorrads beeinflußt, stets fol-
von Fahrer, Beifahrer, Gepäck und gende Punkte beachten:
zulässigem Zubehör) sowie der G DAS MOTORRAD NIEMALS ÜBER-

Fahrgeschwindigkeit anzupassen. LADEN! Überladen des Motorrads


 

beeinträchtigt nicht nur Fahrverhal-

REGELMÄSSIGE WARTUNG UND KLEINER


http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 74/120

GW000079
5/16/2018
WARNUNG
Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

G Abgenutzte Reifen unverzüglich


von einer YAMAHA- Fachwerkstatt
austauschen lassen. Abgesehen
davon, daß sie gegen die Straßen-
verkehrsordnung verstoßen, beein-
tächtigen übermäßig abgefahrene
Reifen die Fahrstabilität und k ön-
nen zum Verlust der Fahrzeugkon-
1. Reifenflanke trolle führen. 1. Reif
a. Reifenprofiltiefe G Den Austausch von Bauteilen an 2. Ven
Rädern und Bremsanlage sowie 3. Ven
Reifenzustand
Vor jeder Fahrt die Reifen prüfen. Bei unzu- Reifenwechsel grundsätzlich von Reifen
reichender Profiltiefe, Nägeln oder Glas- einer YAMAHA-Fachwerkstatt vor- Die G
splittern in der Lauffläche, rissigen Flanken nehmen lassen, die über das not- Schla
usw. den Reifen umgehend von einer wendige Werkzeug und fachliche
YAMAHA-Fachwerkstatt austauschen las- Erfahrung verfügt.
sen.
_

CE-08G
Mindestprofiltiefe
1,6 mm
(vorn und hinten)
 

REGELMÄSSIGE WARTUNG UND KLEINERE REPAR


http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 75/120

GW000080 CE-10G
Vorn:
5/16/2018

_
WARNUNG Hersteller
Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om
Dimension Typ
_
W
G Grundsätzlich Reifen gleichen Typs Michelin 120/70 ZR17 M/C (58W) Pilot SPORT E Dieses
und gleichen Herstellers für Vor- Dunlop 120/70 ZR17 M/C (58W) D208FL schwin
der- und Hinterrad verwenden, da Hinten:
folgend
sonst für das Fahrverhalten des Potent
Hersteller Dimension Typ
Motorades nicht garantiert werden nutzen
Michelin 190/50 ZR17 M/C (73W) Pilot SPORT
kann. G Di
G Nach zahlreichen Tests sind aus- Dunlop 190/50 ZR17 M/C (73W) D208L ch
schließlich die nachfolgenden Rei- CE-14G Ty
fen von der YAMAHA MOTOR CO., Vorn und hinten k ö
LTD. für dieses Modell freigegeben Reifenventil TR412 te
worden. Ventilstift #9000A (Original) G Ne
G Die Ventilkappen fest aufschrau- de
ben, da sie Luftverlust verhindern. vo
G Die Verwendung von anderen Rei- di
6 fenventilen und Ventileinsätzen als rig
den hier aufgeführten kann bei ho- re
hen Geschwindigkeiten zu plötzli- di
chem Luftverlust führen. G Ho
_
nu
we
D
 

REGELMÄSSIGE WARTUNG UND KLEINER


http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 76/120

GAU03773
HINW
5/16/2018
Räder Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om
_

Falls s
Optimale Lenkstabilität, Lebensdauer und schrie
Fahrsicherheit sind nurgewährleistet.
der folgenden Punkte durch Beachtung derma
_

G Räder und Reifen vor jeder Fahrt auf 1. D


Risse, Schnitte u. ä. untersuchen, die h
Felgen auf Verzug und andere Be- d
schädigungen prüfen. Bei Mängeln an
Reifen oder Rädern das Rad von einer
YAMAHA-Fachwerkstatt ersetzen las- 1. Einstellschraube
sen. Selbst kleinste Reparaturen an c. Kupplungshebel-Spiel
Rädern und Reifen nur von einer
GAU01356
Fachwerkstatt ausführen lassen. Ver-
Kupplungshebel-Spiel einstellen
formte oder eingerissene Felgen müs-
sen ausgetauscht werden. Der Kupplungshebel muß wie gezeigt ein
G Nach dem Austausch von Felgen Spiel von 10–15 mm aufweisen. Das Kupp-
und/oder Reifen muß das Rad ausge- lungshebel-Spiel regelmäßig
ggf. folgendermaßen prüfen und
einstellen.
wuchtet werden. Eine Reifenunwucht
beeinträchtigt die Fahrstabilität, ver- Zum Erhöhen des Kuplungshebel-Spiels
mindert den Fahrkomfort und verkürzt die Einstellschraube am Kupplungshebel
die Lebensdauer des Reifens. nach a drehen. Zum Verringern des Kup-
G Nach dem Reifenwechsel zunächst lungshebel-Spiels die Einstellschraube
b
 

REGELMÄSSIGE WARTUNG UND KLEINERE REPAR


http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 77/120
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

_
W
Ein we
bei der
läßt au
ßen. Di
Fachw
der Bre
kraft un
heitsris
1. Kontermutter a. Abstand Fußbremshebel–Fußrastenhalterung _

2. Einstellmutter (Kupplungshebel-Spiel) GAU01357

2. Das Verkleidungsteil B abnehmen. Fußbremshebel-Position


(Zum Ab-und Anbau von Verklei- einstellen
dungsteilen siehe Seite 6-7.) Der Höhenunterschied zwischen der Ober-
3. Die Kontermutter am Kurbelgehäuse kante des Fußbremshebels und der Unter-
6 lockern. kante der Fußraste sollte, wie in der Abbil-
4. Zum Erhöhen des Kupplungshebel- dung gezeigt, 38–42 mm betragen. Die
Spiels die Einstellmutter nach a dre- Fußbremshebel-Position regelmäßig prü-
hen. Zum Verringern des Kupplungs- fen und ggf. von einer YAMAHA-Fachwerk-
hebel-Spiels die Einstellmutter statt einstellen lassen.
 
nach b drehen.

REGELMÄSSIGE WARTUNG UND KLEINER


http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 78/120

GAU00721
Bremsbeläge prüfen Vor
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

Der Verschleiß der Scheibenbremsbeläge


vorn und hinten
Abständen gemäß muß in den empfohlenen
Wartungs- und Schmier-
tabelle geprüft werden.

1. Hinterrad-Bremslichtschalter 1. Ver
2. Einstellmutter
GAU00713 Schei
Hinterrad-Bremslichtschalter Die Sc
einstellen Versc
Der mit dem Bremslicht verbundene Hinter- Prüfen
rad-Bremslichtschalter spricht beim Betäti- lauben
schlei
gen des Fußbremshebels an. Bei korrekter
Einstellung leuchtet das Bremslicht kurz vor fast ve
Einsatz der Bremswirkung auf. Den Schal- Schei
ter gegebenenfalls folgendermaßen ein- Satz v
stellen. austau
 

REGELMÄSSIGE WARTUNG UND KLEINERE REPAR


http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 79/120
Hinten Vorn
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

1. Bremssattel-Schraube 1. Verschleißanzeiger 1. Minim


GAU04396 2. Die Bremssattel-Schraube montieren
Scheibenbremsbeläge hinten und vorschriftsmäßig anziehen. Brem
Die Bremse weist Verschleißanzeiger (Nu- Bei Bre
ten) auf, die ein Prüfen der Bremsbeläge die Bre
ohne Ausbau erlauben. Anzugsmoment
Bremssattel-Schraube Funktio
6 1. Den Hinterrad-Bremssattel
ben und losschrau-
dann nach vorn schwenken. 27 Nm (2,7 m·kgf) Vor Fah
flüssigk
Wenn eine Nut fast verschwunden ist, kierung
die Scheibenbremsbeläge schnellst- Bremsf
möglich von einer YAMAHA-Fach- Bremsf
werkstatt austauschen lassen. weisen
 

REGELMÄSSIGE WARTUNG UND KLEINER


http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 80/120

G Darauf achten, daß beim Nachfüllen


Hinten
Rear Brem
5/16/2018
kein Wasser in den Vorratsbehälter
Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

gelangt. Wasser setzt den Siedepunkt Die Br


der
undBremsflüssigkeit erheblich herab
kann Dampfblasenbildung verur- nen
unterA
sachen. Schm
G Bremsflüssigkeit greift Lack und werks
Kunststoffteile an. Deshalb vorsichtig müsse
handhaben und verschüttete Flüssig- nen Z
keit sofort abwischen. ander
1. Minimalstand G Ein allmähliches Absinken des Brems- Fachw
flüssigkeitsstandes ist mit zunehmen- G D
Folgende Vorsichtsmaßregeln beachten: dem Verschleiß der Bremsbeläge nor- B
G Beim Ablesen des Flüssigkeitsstands G B
mal. Jedoch bei plötzlichem Absinken
muß der Vorratsbehälter für Brems- die Bremsanlage von einer YAMAHA-
flüssigkeit waagerecht stehen. Fachwerkstatt überprüfen lassen.
G Nur die empfohlene Bremsflüssigkeit

verwenden. Andere Bremsflüssigkei-


ten können die Dichtungen angreifen,
Undichtigkeit verursachen und da-
durch die Bremsfunktion beeinträchti-
gen.
 

REGELMÄSSIGE WARTUNG UND KLEINERE REPAR


http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 81/120
GAU00744
Antriebsketten-Durchhang
Den Antriebsketten-Durchhang vor Fahrt-
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

antritt prüfen und ggf. korrigieren.


Kettendurchhang prüfen
1. Das Motorrad auf einem ebenen Un-
tergrund abstellen und in gerader Stel-
lung halten.

HINWEIS:
_

Beim Messen und Einstellen des Ketten- a. Antriebsketten-Durchhang 1. Achs


2. Einst
durchhangs muß das Fahrzeug vollständig 2. Das Getriebe in die Leerlaufstellung 3. Konte
gerade stehen und unbeladen sein. schalten. 4. Ausri
_
3. Das Motorrad schieben, um die straff-
ste Stelle der Kette ausfindig zu ma- Ketten
chen, und dann den Kettendurchhang 1. Di
6 an dieser Stelle, wie in der Abbildung be
gezeigt, messen. 2. Zu
sc
Antriebsketten-Durchhang na
40–50 mm te
 

dr

REGELMÄSSIGE WARTUNG UND KLEINER


2. D
http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 82/120
GAU03006
HINWEIS:
Beide Kettenspanner jeweils gleichmäßig Antriebskette schmieren 3. D
5/16/2018

einstellen, damit die Ausrichtung sich nicht Die Kette muß gemäß Wartungs- und
Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

s
verstellt. Die Markierungen auf beiden Sei- Schmiertabelle
werden, um dengereinigt undgering
Verschleiß geschmiert
zu hal-
ten der Schwinge dienen zum korrekten ACH
Ausrichten des Hinterrads. ten. Dies gilt besonders für den Betrieb in _

Motor
nassen oder staubigen Gegenden. Die An-
für die
_

GC000096
triebskette wie folgt warten:
ACHTUNG: GC000097 den, d
_
tel en
Eine falsch gespannte Antriebskette ACHTUNG:
_ gen k
verursacht erhöhten Verschleiß von Ket- Die Antriebskette muß nach der Fahr- _

te, Motor, Lagern und anderen wichtigen zeugreinigung oder einer Fahrt im Re-
Teilen und kann dazu führen, daß die gen geschmiert werden.
Kette reißt oder abspringt. Daher darauf _

achten, daß der Kettendurchhang sich 1. Die Kette in einem Petroleumbad mit
im Sollbereich befindet. einer kleinen weichen Bürste reinigen.
_
GCA00053

3. Die Kontermuttern festziehen und ACHTUNG:


dann die Achsmutter vorschriftsmäßig _

Die Kette nicht mit Dampfstrahler oder


anziehen.
einem ungeeigneten Lösungsmittel rei-
nigen, dies beschädigt die O-Ringe.
Anzugsmoment _

 
Achsmutter

REGELMÄSSIGE WARTUNG UND KLEINERE REPAR


http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1
GAU02962 GAU04034 83/120
Bowdenzüge prüfen und Gaszug und -drehgriff prüfen
schmieren und schmieren
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

Die Funktion
Seilzüge und den Zustand
vor Fahrtantritt prüfensämtlicher
und die Die Funktiongeprüft
Fahrtbeginn des Gasdrehgriffs sollte vor
werden. Außerdem
Seilzüge sowie Seilzugnippel ggf. schmie- muß in den empfohlenen Abständen ge-
ren. Den Seilzug bei Beschädigung oder mäß Wartungs- und Schmiertabelle der
Schwergängigkeit von einer YAMAHA- Gaszug geschmiert bzw. erneuert werden.
Fachwerkstatt erneuern lassen.

Empfohlenes Schmiermittel
Motoröl
GW000112
Hand
Kupp
WARNUNG
_
schm
Durch beschädigte Seilzughüllen k ön-
Vor Fah
6 nen Seilzüge korrodieren und in ihrer brems-
Funktion eingeschränkt werden. Aus Si-
ggf. die
cherheitsgründen beschädigte Seilzüge
unverzüglich erneuern.
_ Emp
L
 

(U

REGELMÄSSIGE WARTUNG UND KLEINER


http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 84/120
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

GAU03163
Fußbremshebel schmieren Seite
Vor Fahrtantritt die Funktion des Fuß- schm
bremshebels prüfen und ggf. den Dreh- Vor Fa
punkt schmieren. Abstä
tabelle
Empfohlenes Schmiermittel leicht
Lithiumseifenfett Klapp
(Universalschmierfett)
_
W
 
Falls

REGELMÄSSIGE WARTUNG UND KLEINERE REPAR


http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 GAU02939 85/120
Teleskopgabel prüfen Lenku
5/16/2018
Zustand und Funktion der Teleskopgabel Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om
Versch

müssen folgendermaßen
nen Abständen in den empfohle-
gemäß Wartungs- und stellen
Darum
Schmiertabelle geprüft werden. gender
den ge
Sichtprüfung geprüft
GW000115 1. Da
WARNUNG Vo
_

Das Fahrzeug sicher abstützen, damit es


nicht umfallen kann. W
Funktionsprüfung _

_
Das Fa
Die Standrohre auf Riefen und andere Be- 1. Das Motorrad auf einem ebenen Un- nicht u
schädigungen, die Gabeldichtringe auf Öl- tergrund abstellen und in gerader Stel- _

lecks prüfen. lung halten.


2. Bei kräftig gezogenem Handbremshe-
6 bel die Gabel durch starken Druck auf
den Lenker mehrmals einfedern und
prüfen, ob sie leichtgängig ein- und
ausfedert.
GC000098

 
ACHTUNG:

REGELMÄSSIGE WARTUNG UND KLEINER


http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 GAU01144 86/120
Radlager prüfen
5/16/2018
Die Vorder- und Hinterradlager müssen in
Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

den empfohlenen
tungs- Abständen
und Schmiertabelle gemäß
geprüft War-
werden.
Falls ein Radlager zuviel Spiel aufweist
oder das Rad nicht leichtgängig dreht, die
Radlager von einer YAMAHA-Fachwerk-
statt überprüfen lassen.

1. Batt
2. Die unteren Enden der Teleskopgabel
greifen und versuchen, sie in Fahrt- Batte
richtung hin und her zu bewegen. Ist Die Ba
dabei Spiel spürbar, die Lenkung von tungsf
einer YAMAHA-Fachwerkstatt über- und da
prüfen und instand setzen lassen. entfall
Batte
Bei En
lich vo
 
laden

REGELMÄSSIGE WARTUNG UND KLEINERE REPAR


http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1
GW000116 G DIES UND BATTERIEN VON KIN- 87/120
WARNUNG DERN FERNHALTEN. ACHT
_ _

Die Batterie enthält giftige Schwe-


5/16/2018 Be die nungsa nle
_ itung YZF-R1 - slide pdf.c om

G G Di
felsäure, die schwere Verätzungen Batterie lagern st
und bleibende Augenschäden her- 1. Vor einer etwa einmonatigen Stille- en
vorrufen kann. Daher beim Umgang gung die Batterie ausbauen, aufladen rie
mit Batterien stets einen geeigne- und an einem kühlen und trockenen G Zu
ten Augenschutz tragen. Augen, Ort lagern. te
Haut und Kleidung unter keinen 2. Bei einer Stillegung von mehr als ei- nö
Umständen mit Batteriesäure in Be- un
rührung bringen. Im Falle, daß Bat- nem Monat
nat den mindestens
Ladezustand dereinmal im prü-
Batterie Mo- ne
teriesäure mit Haut in Berührung fen und ggf. korrigieren. be
kommt, führen Sie die folgenden 3. Vor der Montage die Batterie vollstän- te
ERSTE HILFE-Maßnahmen durch. dig aufladen. m
• ÄUßERLICH: Mit reichlich Was- 4. Bei der Montage der Batterie unbe- La
ser abspülen. dingt auf richtige Polung und festen si

6 • INNERLICH: Gro
ser oder Milch ße Mengen
trinken Was-
und sofort Sitz der Klemmen achten. _ we
einen Arzt rufen.
• AUGEN: Mindestens 15 Minuten
lang gründlich mit Wasser spü-
len und sofort einen Arzt aufsu-
h
 

REGELMÄSSIGE WARTUNG UND KLEINER


http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 88/120

Vor
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

S
S

Z
S

1. Scheinwerfersicherung 1. Hauptsicherung W
S
2. Signalanlagensicherung 2. Sicherung der elektronischen
3. Zündungssicherung Kraftstoffeinspritzung T
4. Kühlerlüftersicherung 3. Ersatz-Einspritzanlagensicherung d
5. Sicherung des Tageskilometerzählers und der
Uhr (Zusatzsicherung) 2. Die durchgebrannte Sicherung her-
6. Blinker- und Warnblinkanlagensicherung ausnehmen, und dann eine neue Si-
7. Ersatzsicherung (× 3)
ACH
_

GAU04876* cherung mit der


Amperezahl vorgeschriebenen
einsetzen. Niema
als de
Sicherungen wechseln
verwe
Die Hauptsicherung und die Sicherung der
Ampe
elektronischen Kraftstoffeinspritzung befin-
den sich unter dem Fahrersitz. (Zum Aus- schen
 

und Einbau des Fahrersitzes siehe Brand

REGELMÄSSIGE WARTUNG UND KLEINERE REPAR


http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 89/120
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

1. Lampenschutzkappe 1. Lampenhalter 1. Nicht


2. Scheinwerfer-Steckverbinder
2. Den Lampenhalter aushängen und
GAU04503
dann die defekte Lampe herausneh-
Scheinwerferlampe men.
auswechseln GW000119

Die Scheinwerfer sind mit Halogenlampen WARNUNG


_

6 ausgestattet. Einefolgt
durchgebrannte Scheinwerferlampen werden sehr
werferlampe wie auswechseln.Schein- schnell heiß. Deshalb entflammbares
1. Den Scheinwerfer-Steckverbinder Material fernhalten und die Lampe nie-
trennen und dann die Lampenschutz- mals berühren, bevor sie ausreichend
kappe abnehmen. abgek ühlt ist.
_
 

REGELMÄSSIGE WARTUNG UND KLEINER


GC000104 GAU03730
Rücklicht-/Bremslichtlampe
http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 90/120
ACHTUNG:
_
Die Rücklicht-/Bremslichtlampe dieses Mo-
Darauf achten, folgende Teile nicht zu
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

dells ist mit LEDs statt herkömmlicher Glüh-


beschädigen: lampen bestückt.
G Scheinwerferlampe
Falls das Rücklicht-/Bremslicht nicht funk-
Schweiß- und Fettspuren auf dem
tioniert, das Motorrad von einer YAMAHA-
Glas beeinträchtigen die Leucht-
Fachwerkstatt prüfen lassen.
kraft und Lebensdauer der Lampe.
Deshalb den Glaskolben der neuen
Lampe nicht mit den Fingern berüh-
ren und Verunreinigungen der Lam-
pe mit einem mit Alkohol oder Ver-
dünner angefeuchteten Tuch
entfernen.
G Streuscheibe
• Keinerlei Aufkleber oder Folien

• an
Dieder Streuscheibe anbringen.
vorgeschriebene Lampen-
Bezeichnung (Leistung) unbe-
dingt beachten.
_

4. Die Lampenschutzkappe aufsetzen


 
und dann den Steckverbinder zusam-

REGELMÄSSIGE WARTUNG UND KLEINERE REPAR


GCA00065
http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 91/120
ACHTUNG:
_

5/16/2018
Die Schraube nicht zu fest anziehen, um
Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

die Streuscheibe nicht zu beschädigen.


_

1. Schraube 1. Schra
GAU03497
Blinkerlampe auswechseln Kennz
1. Die Blinker-Streuscheibe abschrau- auswe
ben. 1. Di
2. Die defekte Lampe hineindrücken und be
6
im Gegenuhrzeigersinn herausdre-
hen.
3. Die neue Lampe in die Fassung hin-
eindrücken und dann im Uhrzeiger-
sinn festdrehen.
 
4. Die Streuscheibe festschrauben.

REGELMÄSSIGE WARTUNG UND KLEINER


GAU01579 Hinte
http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 92/120

Motorrad aufbocken Das M


5/16/2018
Da dieses Modell keinen Hauptständer be-
Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om terrad
sitzt, sollten beim Ausbau der Räder oder
zum Erledigen von anderen Wartungsar- hinten
verwe
beiten, bei denen das Motorrad sicher und den H
senkrecht stehen muß, folgende Hinweise me ste
beachtet werden. Vor der Wartungsarbeit
prüfen, ob das Motorrad sicher und senk-
recht steht. Es kann nach Bedarf auch eine
1. Lampe stabile
werden.Holzkiste unter dem Motor plaziert
2. Kennzeichenleuchte
2. Die Fassung (samt Lampe) herauszie- Vorderrad
hen. 1. Die Motorrad-Hinterseite stabilisieren.
3. Die defekte Lampe herausziehen. Dazu entweder hinten einen Motor-
4. Die neue Lampe einsetzen. rad-Montageständer verwenden oder
5. Die Fassung (samt Lampe) hinein-
drücken. (falls nicht zwei solcher Ständer zur
Verfügung stehen) einen Aufbock-
6. Die Kennzeichenleuchte wieder fest- ständer aus dem Automobilfachhan-
schrauben. del unter den Rahmen in Nähe des
Hinterrads stellen.
  2 Das Fahrzeug mit einem Motorrad-

REGELMÄSSIGE WARTUNG UND KLEINERE REPAR


http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 93/120
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

1. Vorderachs-Klemmschraube (× 4) 1. Bremsschlauchhalter 1. Rada


2. Schraube und Mutter
GAU04532
3. Schraube (× 2) 5. Di
Vorderrad 4. Bremssattel ac
5. Achsbolzen Ra
Vorderrad ausbauen
GW000122 2. Das Motorrad aufbocken, um das Vor- ACHT
6 derrad vom Boden abzuheben; siehe _

_
WARNUNG dazu Seite 6-40. Bei dem
G Wartungsarbeiten an den Rädern nen Fa
sollten grundsätzlich von einer
3. Die Bremsschlauchhalter links und
rechts abschrauben. die Bre
YAMAHA-Fachwerkstatt durchge- werden
führt werden.
4. Die Bremssättel links und rechts ab- _

schrauben.
 
G Das Fahrzeug sicher abstützen, da-

REGELMÄSSIGE WARTUNG UND KLEINER


GAU04661
Vorderrad einbauen
http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 94/120
Anz
1. Das Rad zwischen den Gabelholmen
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

anheben.
2. Die Radachse durchstecken.
3. Das Vorderrad absenken, bis es auf 8. M
dem Boden steht. S
4. Die Bremssättel anbauen und die Be- t
festigungsschrauben mit dem vorge- d
schriebenen Anzugsmoment festzie- t
9. D
hen. 1. Vorderachs-Klemmschraube A u
2. Vorderachs-Klemmschraube B
HINWEIS:
_
3. Vorderachs-Klemmschraube C
z
Zwischen den Bremsbelägen muß ein ge-
4. Vorderachs-Klemmschraube D
nügend großer Spalt für die Bremsscheibe Anz
vorhanden sein. 6. Den Achsbolzen einsetzen und mit
_
dem vorgeschriebenen Anzugsmo-

Anzugsdrehmoment: ment festziehen, um die Radachse zu


sichern.
Bremssattel-Befestigungsschraube: 10. M
m
40 Nm (4,0 m·kgf) HINWEIS:
_
d
Beim Festziehen des Achsbolzens die Rad-
5. Die Bremsschlauchhalter festschrau- k
achse mit einem 19 mm Schlüssel halten,
 
ben d it i i h i ht itd ht

REGELMÄSSIGE WARTUNG UND KLEINERE REPAR


http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 95/120
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

1. Achsmutter 1. Schraube (× 2)
2. Einstellschraube (Kettenspannung) 2. Bremssattel
3. Kontermutter 3. Bremssattelhalterung 6. D
da
GAU04915
3. Die Achsmutter entfernen und dann ab
Hinterrad den Bremssattel abschrauben.
GCA00146
HINWE
_

6 Hinterrad ausbauen
GW000122 _
ACHTUNG: Die Ant
Ausbau
Bei demontiertem Bremssattel auf kei-
_
WARNUNG nen Fall die Bremse betätigen, da sonst werden
Wartungsarbeiten an den Rädern
_

G die Bremssattelkolben herausgedrückt


sollten grundsätzlich von einer werden.
 
YAMAHA-Fachwerkstatt durchge- _

REGELMÄSSIGE WARTUNG UND KLEINER


GAU04921
http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1
Hinterrad einbauen 96/120
Anz
1. Rad und Bremssattelhalterung ein- A
5/16/2018
bauen, indem die Radachse von links
Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

eingesetzt wird.
2. Die Antriebskette auf das Kettenrad
auflegen und dann den Antriebsket-
ten-Durchhang einstellen. (Zur Ein-
stellung des Antriebskettendurch-
hangs siehe Seite 6-29.)
3. Die Achsmutter einbauen und das
1. Radachse Hinterrad auf den Boden herablassen.
7. Die Bremssattelhalterung abstützen 4. Den Bremssattel festschrauben.
und dabei die Radachse herauszie-
hen. HINWEIS:
_

8. Das Rad herausnehmen. Vor dem Montieren des Bremssattels ist si-
cherzustellen, daß zwischen den Brems-
sattelkolben und dem Bremsbelag
gend Platz vorhanden ist. genü-
_

5. Die Achsmutter und die Bremssattel-


Befestigungsschrauben mit dem vor-
geschriebenen Anzugsmoment fest-
 

ziehen

REGELMÄSSIGE WARTUNG UND KLEINERE REPAR


GAU03087
Fehlersuche
http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 97/120
Obwohl alle YAMAHA-Fahrzeuge vor der
5/16/2018

Auslieferung einer strengen Inspektion un- Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

terzogen werden, kann es im Alltag zu Stö-


rungen kommen. Zum Beispiel können De-
fekte am Kraftstoff- oder Zündsystem oder
mangelnde Kompression zu Anlaßproble-
men und Leistungseinbußen führen.
Die nachfolgenden Fehlersuchdiagramme
beschreibeneine
möglichen, die einfache
Vorgänge, dieschnelle
und es Ihnen er-
Kon-
trolle der einzelnen Funktionsbereiche vor-
zunehmen. Reparaturarbeiten sollten
 jedoch unbedingt von einer YAMAHA-
Fachwerkstatt ausgeführt werden, denn nur
6 diese bietet das Know- how, die Werkzeu-
ge und die Erfahrung für eine optimale War-
tung.
Ausschließlich YAMAHA-Originalersatztei-
le verwenden. Ersatzteile anderer Herstel-
ler mögen zwar so aussehen wie YAMAHA-
  Teile bieten aber nur selten die gleiche

REGELMÄSSIGE WARTUNG UND KLEINER

Fehlersuchdiagramme
http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 98/120
Startprobleme und mangelnde Motorleistung
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

_
WARNUNG
Bei Prüf- und Reparaturarbeiten am Kraftstoffsystem Funken und offene Flammen fernhalten
_

CT-1AG

1. Kraftstoff
Ausreichend Verdichtung prüfen.
Kraftstoffstand prüfen.
Motor startet nicht.
Tank leer Kraftstoff tanken. Verdichtung prüfen.

2. Verdichtung
Verdichtung vorhanden Zündung prüfen.
E-Starter betätigen.

Kein Verdichtung Vom YAMAHA-Händler prüfen lassen.

3. Zündung Mit trockenem Lappen sauberwischen


Gasdreh
Feucht und Elektrodenabstand korrigieren bzw.
Zündkerzen erneuern. betätige
Zünderzen heraus-
 

schrauben und Elektroden

REGELMÄSSIGE WARTUNG UND KLEINERE REPAR


Motorüberhitzung
http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 99/120
WARNUNG
5/16/2018 _ Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

G Der heiße Kühler steht unter Druck. Daher den Kühlerverschlußdeckel niemals bei heiße
tender Dampf und heiße Kühlflüssigkeit k önnten ernsthafte Verbrühungen verursachen.
nach Abk ühlen des Motors öffnen.
G Nachdem die Kühlerverschlußdeckel-Arretierschraube losgedreht wurde, einen dicken L
deckel legen und dann den Deckel langsam im Gegenuhrzeigersinn bis zum Anschlag dr
entweichen kann. Wenn kein Zischen mehr zu vernehmen ist, auf den Deckel dr ücken und
abschrauben.
_

CT-2AG

Undicht
Flüssigkeitsstand ist niedrig.
Kühlsystem auf Undichtigkeit
6 ü

Motor abkühlen Kühlflüssigkeitsstand im pr fen. Dicht


Ausgleichsbehälter und/oder
lassen.
im Kühler prüfen.
Motor erneut anlassen.
Flüssigkeitsstand
Falls der Motor wieder überh
ist ausreichend.
Händler prüfen und instand s
 

PFLEGE UND LAGERUNG

http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 100/120

Pflege ........................................................
5/16/2018 Lagerung ...................................................
Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

PFLEGE UND LAGERUNG DES MOTORRADS


7-

Pflege Vorbereitung für die Reinigung Reinig


Während die offene Bauweise einerseits
http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1
1. Den Schalldämpfer abkühlen lassen 101/120
die attraktive Technologie sichtbar macht, und dann mit einer Plastiktüte abdek- ACHT
ken.
_
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

hat sie andererseits den G M


Motorrad ungeschützt ist.Nachteil,
Obwohl daß
nur das 2. Sicherstellen, daß alle elektrischen sä
hochwertige Materialien verwendet wer- Steckverbinder, auch Zündkerzen- fe
den, sind nicht alle Bauteile absolut korrosi- stecker und Abdeckkappen, fest sit- gu
onssicher. Während bei Automobilen bei- zen. la
spielsweise ein korrodierter Auspuff 3. Auf stark verschmutzte Stellen, die z. de
unbeachtet bleibt, fallen schon kleine Rost- B. durch verkrustetes Motoröl verun- gr

ansätze an der Motorrad-Auspuffanlage reinigt ge


unangenehm auf. Regelmäßige, richtige Pinsel sind, einenaber
auftragen, Kaltreiniger
niemalsmit dem
Kaltrei- dü
niger auf Dichtungen, Kette, Kettenrä- zu
Pflege ist nicht nur eine Bedingung für Ga-
der und Radachsen auftragen! Kaltrei- so
rantieansprüche, sondern Ihr Motorrad wird de
auch besser aussehen, länger leben und niger und Schmutz mit Wasser
w
optimale Leistungen erbringen. abspülen.
be
sp
m
(S
7 G St
ag
un
 

Sc

PFLEGE UND LAGERUNG


G Niemals folgende Mittel bzw. einen G Zur Behandlung der Windschutz- Nach
mit diesen Mitteln angefeuchteten
http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1
scheibe (falls vorhanden): Scharfe mit Sa
102/120
Lappen oder Schwamm benutzen: Reinigungsmittel k önnen zu einer wurde
5/16/2018
alkalische oder stark säurehaltige Eintrübung der Scheibe führen,
Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om
Da Me
Reinigungsmittel, Lösungsmittel, und ein harter Schwamm kann dung
Benzin, Rostschutz- oder -entfer- Kratzer verursachen. Kunststoffrei- führen
nungsmittel, Brems- oder Kühlflüs- niger vor dem ersten Einsatz am Küste
sigkeit, Batteriesäure. besten an einer nicht im Blickfeld folgen
G Zum Waschen keinen Hochdruck- liegenden Stelle testen, ob er
Wasserstrahl verwenden. Soge- Scheuerspuren hinterläßt. Bei Krat- HINW
_

nannte Dampfstrahler an Tankstel- zern hochwertiges Poliermittel für Im


denWi
F
len oder Münzwaschanlagen drük- Kunststoff verwenden.
ken häufig Feuchtigkeit in _
sein.
_

Radlager, elektrische Steckverbin- 1. D


dungen, Instrumente, Armaturen,
Nach normalem Gebrauch
Schmutz am besten mit warmem Wasser, d
Scheinwerfer, Brems- und Blink- m
leuchten, Gepäckfächer, Entlüf-
einem milden Reinigungsmittel und einem
tungsöffnungen und - schläuche, sauberen, weichen
nach mit einem Schwamm
sanften lösen, da-
Wasserstrahl ab- ACH
Dichtringe (an Telegabel, Schwin- _

genlagern und Getriebewellen) so-


spülen. Schwer zugängliche Stellen mit ei- Kein w
wie Bremszylinder.
ner Zahnbürste oder Flaschenbürste das a
reinigen. Hartnäckiger Schmutz und Insek- stärkt
ten lassen sich leichter entfernen, wenn zu- _

2 D

PFLEGE UND LAGERUNG DES MOTORRADS


Titan-Schalldämpfer reinigen Nach der Reinigung
Dieses Modell besitzt einen Titan-Schall-
http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 1. Das Motorrad mit einem Leder oder 103/120
W
_
dämpfer, der folgende Spezialpflege erfor- einem saugfähigen Tuch trockenwi- G W
5/16/2018
dert. schen.
Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

G Verwenden Sie zur Reinigung des Ti- 2. Die Antriebskette sofort trocknen und od
fa
tan-Schalldämpfers nur einen wei- schmieren, um Rostansatz zu verhin- G Na
chen, sauberen Lappen oder dern. be
Schwamm mit einem milden Reini- 3. Verwenden Sie zur Pflege von ver- de
gungsmittel und Wasser. Falls der chromten, Aluminium- und Edelstahl- be
Auspuff jedoch mit einem milden Rei- Teilen eine Chrompolitur. ni
nigungsmittel nicht gründlich An
gereinigt werden kann, dürfengenug
auch al- 4. Es wird empfohlen,
Oberflächen alleKorrosions-
mit einem metallischen
M
kalische Reinigungsmittel und eine schutz-Spray vor Korrosion zu schütz- pr
weiche Bürste benutzt werden. ten, auch wenn sie verchromt, vernik- Ku
G Verwenden Sie niemals Scheuermittel kelt, eloxiert oder auf eine andere Art _

oder andere Spezialreiniger, um den oberflächenvergütet sind.


Titan-Schalldämpfer zu reinigen, da 5. Verwenden Sie Sprühöl als Universal-
sie das Finish der äußeren Oberfläche reiniger, um noch vorhandene Rest-
des Schalldämpfers entfernen. verschmutzungen zu entfernen.
7 G Selbst kleinste Mengen von Öl, 6. Steinschläge und andere kleine Lack-
z.B.von einem verölten Lappen oder schäden mit Farblack ausbessern
ölige Fingerabdrücke, hinterlassen bzw. mit Klarlack versiegeln.
 

Flecken auf dem Titan Schalldämp 7 Wachsen Sie alle lackierten Oberflä

PFLEGE UND LAGERUNG


GCA00013
Lagerung Stilleg
ACHTUNG:
http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 Möcht
104/120

_
G Wachs und Öl stets sparsam auftra- Kurzzeitiges Abstellen Monat
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om
vorkeh
gen und jeglichen Überschuß abwi- Das Motorradund
untergestellt sollte
mit stets
einer kühl und trocken
luftdurchlässigen 1. B
schen.
G Niemals Gummi- oder Kunststoff- Plane abgedeckt werden, um es vor Staub A
teile einölen bzw. wachsen, son- zu schützen. a
dern mit geeigneten Pflegemitteln GCA00014 2. F
behandeln. ACHTUNG: g
G Polituren nicht zu häufig einsetzen,
_
h
G Stellen Sie ein nasses Motorrad
denn diese enthalten Schleifmittel, niemals in eine unbelüftete Garage vc
die eine dünne Schicht des Lackes oder decken es mit einer Plane ab,
abtragen. s
denn dann bleibt das Wasser auf
_ 3. Z
den Bauteilen stehen, und das kann
g
HINWEIS: Rostbildung zur Folge haben.
_
S
Produktempfehlungen erhalten Sie bei Ih- G Feuchte Kellerräume sind kein ge-

rem YAMAHA-Händler.
_ eigneter Abstellplatz.
gilt für Stallungen Das gleiche
(ammoniakhalti-
ge Luft ist besonders aggressiv)
und Räume, in denen aggressive
Chemikalien gelagert werden.
_

PFLEGE UND LAGERUNG DES MOTORRADS


a) Die Zündkerzenstecker abziehen 4. Sämtliche Seilzüge sowie alle Hebel- HINWE
_

und die Zündkerzen heraus-


http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 und Ständer- Drehpunkte ölen. Notwen
105/120
schrauben. 5. Den Luftdruck der Reifen kontrollieren ausführ
5/16/2018 b) Je etwa einen Teelöffel Motoröl und ggf. korrigieren. Anschließend
Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om
_

durch die Kerzenbohrungen einfül- das Motorrad so aufbocken, daß bei-


len. de Räder über dem Boden schweben.
c) Die Zündkerzenstecker auf die Anderenfalls jeden Monat die Räder
Zündkerzen aufstecken und dann etwas verdrehen, damit die Reifen
die Zündkerzen auf den Zylinder- nicht ständig an derselben Stelle auf-
kopf legen, so daß die Elektroden liegen und dadurch beschädigt wer-
Masseverbindung haben.die
wird im nächsten Schritt (Damit
Fun- 6. den.
Den Schalldämpfer abkühlen lassen
kenbildung begrenzt.) und dann mit einer Plastiktüte so ab-
d) Den Motor einige Male mit dem decken, daß keine Feuchtigkeit ein-
Anlasser durchdrehen. (Dadurch dringen kann.
wird die Zylinderwand mit Öl be- 7. Die Batterie ausbauen und vollständig
netzt.) aufladen. Die Batterie an einem küh-
e) Die Zündkerzenstecker von den len, trockenen Ort lagern und einmal
Zündkerzen abziehen, die Zünd- pro Monat aufladen. Lagern Sie die
7 kerzen einschrauben und die Batterie nicht an einem zu kalten oder
Zündkerzenstecker wieder auf die zu warmen Ort, (unter 0 °C oder über
Zündkerzen aufsetzen. 30 °C). Nähere Angaben zum Lagern
 
GWA00003
der Batterie siehe Seite 6 35

TE

http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1


Technische Daten ......................................
106/120
5/16/2018
Umrechnungstabelle .................................
Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

TECHNISCHE DATEN
8-

Technische Daten
CS-01G
Modell
http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1
YZF-R1 Motoröl 107/120
5/16/2018
Abmessungen Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om
Sorte (Viskosität)
Gesamtlänge 2.040 mm
Gesamtbreite 705 mm
Gesamthöhe 1.105 mm
Sitzhöhe 820 mm
Radstand 1.395 mm
Bodenfreiheit 140 mm
Wendekreis-Halbmesser 3.900 mm
Leergewicht (fahrfertig, Klassen
vollgetankt) 193 kg
Motor
Bauart flüssigkeitsgekühlter 4-Zyl.- ACHTUNG:
4-Takt-Ottomotor, zwei oben- Um ein Durchrutschen
liegende Nockenwellen (DOHC) Motoröl auch die Kupp
Zylinderanordnung 4-Zylinder-Reihe, quer nach vorn chemischen Zusätze be
geneigt sel-Spezifikation “CD”
8 gegeben. Auch Öle der
 
Hubraum 998 cm3 oder höher nicht verwe

TE
Kühlsystem-Fassungsverm ögen Getriebe
(Gesamtinhalt)
http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 2,45 L 108/120
Luftfilter ölbeschichteter Papierfiltereinsatz Getriebebetätigung
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

Kraftstoff Getriebeabstufung
Sorte AUSSCHLIESSLICH SUPER 1. Ga
BLEIFREI
2. Ga
Fassungsverm ögen des
3. Ga
Kraftstofftanks 17 L
4. Ga
Restmenge bei Aufleuchten
der Reserve-Warnleuchte ca. 3,3 L 5. Ga
Einspritzanlage 6. Ga

Typ INP-731/4 Fahrwerk 

Hersteller NIPPON INJECTOR Rahmenbauart

Zündkerzen Lenkkopfwinkel
Nachlauf
Hersteller/Modell NGK / CR9E IA 9 oder
DENSO / IU27D Reifen
Elektrodenabstand 0,8–0,9 mm Vorn
Kupplungsbauart Mehrscheiben-Ölbadkupplung Modell
Kraftübertragung Dimension
 

TECHNISCHE DATEN
Max. Gesamtzuladung* 202 kg Bremsanlage
Reifenluftdruck
http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1
Vorn 109/120
(bei kaltem Reifen) Bauart
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

Bis 90 kg* Betätigung


2
Vorn 250 kPa (2,50 kgf/cm , 2,50 bar) Bremsflüssigkeit
2
Hinten 250 kPa (2,50 kgf/cm , 2,50 bar)
Hinten
90 kg–Maximum*
Bauart
2
Vorn 250 kPa (2,50 kgf/cm , 2,50 bar)
Betätigung
2
Hinten 290 kPa (2,90 kgf/cm , 2,90 bar) Bremsflüssigkeit
Hochgeschwindigkeitsfahrt
Radaufhängung
2
Vorn 250 kPa (2,50 kgf/cm , 2,50 bar)
Vorn
2
Hinten 250 kPa (2,50 kgf/cm , 2,50 bar)
Hinten
*Summe aus Fahrer, Beifahrer, Gepäck und Zubehör
Räder Feder-/Dämpferelemente
Vorn Vorn
Ausführung Gußrad
Dimension 17 M/C × MT 3,50 Hinten

 
8 Hinten

TE
Elektrische Anlage Sicherungen
Zündsystem
http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1
digitale Transistorzündanlage Hauptsicherung 110/120
Lichtmaschine Scheinwerfersicherung
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

Bauart Drehstromgenerator mit Signalanlagensicherung


Permanentmagnet
Kühlerlüftersicherung
Leistung 14 V, 32 A bei 5.000 U/min
Zündungssicherung
Batterie
Sicherung des Tageskilom
Typ GT12B-4 terzählers und der Uhr
(Zusatzsicherung)
Bezeichnung (Span-
nung, Kapazität) 12 V, 10 Ah Sicherung der elektronisc
Kraftstoffeinspritzung
Scheinwerfer Halogenlampe
Blinker- und
Lampen (Bezeichnung × Anzahl)
Warnblinkanlagensicherun
Scheinwerfer 12 V, 60/55 W × 2
Rücklicht-/Bremslichtlampe LED
Blinker 12 V, 10 W × 4
Standlicht vorn 12 V, 5 W × 2
Kennzeichenleuchte 12 V, 5 W × 1
Instrumentenbeleuchtung LED
 

TECHNISCHE DATEN
GAU04513

Umrechnungstabelle
http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 111/120
CS-04G
Umrech
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

In dieser Betriebsanleitung werden bei der Angabe von SI-Maßsystem in e


technischen Daten grundsätzlich die metrischen bzw. SI- SI-Einheit
Einheiten verwendet.
m·kgf
m·kgf
Drehmoment
Zum Umwandeln von Angaben des SI-Maßsystems in Grö- cm·kgf
cm·kgf
ßen des englischen Zoll-Maßsystems die nebenstehende kg
Umrechnungstabelle benützen. Gewicht g
Geschwindigkeit km/h

Beispiel: km
m
Länge m
SI-Angabe Umwandlungs- Zoll-Angabe cm
Koeffizient mm
3
2 mm × 0,03937 = 0,08 in cc (cm3)
cc (cm )
Volumen
L (liter)
L (liter)
kg/mm
Verschiedenes kgf/cm2
 
8 °C

KUN

http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1


Eintragungsfelder für Identifizierungsnumm 112/120
Schlüssel-Identifizierungsnummer ............
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

Fahrgestellnummer ...................................
Modellcode-Plakette ..................................

KUNDENINFORMATION
9-

GAU02944

Eintragungsfelder für
Identifizierungsnummern
http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 113/120
Bitte übertragen Sie die Schlüssel- und
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

Fahrgestellnummern sowie die Modellco-


de-Plakette in die dafür vorgesehenen Fel-
der, da diese für die Bestellung von Ersatz-
teilen und -schlüsseln sowie bei einer
Diebstahlmeldung benötigt werden.

1. SCHLÜSSEL-IDENTIFIZIERUNGS-
NUMMER 1. Schlüssel-Identifizierungsnummer 1. Fahrg
GAU01041
CA-02G
Schlüssel- Fahrg
Identifizierungsnummer Die Fah
Die Schlüssel-Identifizierungsnummer ist, rohr ein
wie in der Abbildung gezeigt, auf dem mer in d
Schlüsselanhänger eingestanzt. Diese
2. FAHRGESTELLNUMMER
CA-02G Nummer im entsprechenden Feld notieren, HINWE
_

da sie bei der Bestellung eines Ersatz- Die Fah


schlüssels angegeben werden muß. sungsb
_

KUN

http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 114/120
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

1. Modellcode-Plakette
GAU04490

Modellcode-Plakette
Die Modellcode-Plakette ist auf dem Rah-
men unter dem Beifahrersitz angebracht.
(Zum Aus- und Einbau des Beifahrersitzes
siehe Seite 3-17.) Übertragen Sie Informa-
tionen auf dieser Plakette in die vorgesehe-
nen Felder. Diese Informationen benötigen
Sie zur Ersatzteil-Bestellung bei Ihrem
YAMAHA-Händler.

http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 115/120
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

Reifen.................................................... 6-21 Vorderrad.............................................. 6-41


Reserve-Warnleuchte.............................. 3-3
http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1
Ausbauen ........................................ 6-41 116/120

Routinekontrolle vor Fahrtbeginn............. 4-1 Einbauen ......................................... 6-42


Rücklicht-/Bremslichtlampe ................... 6-38 W
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

S Warnblinkschalter.................................. 3-12
Schalten .................................................. 5-2 Warn-/Kontrolleuchten ............................ 3-2
Schaltpunkte (nur Schweiz) ..................... 5-3 Wartungsintervalle, Schmierdienst .......... 6-2
Scheinwerferlampe, auswechseln ......... 6-37
Z
Schlüssel-Identifizierungsnummer ........... 9-1
Zündkerzen prüfen.................................. 6-8
Seitenständer ........................................ 3-24
Zünd-/Lenkschloß ................................... 3-1
Seitenständer prüfen, schmieren ........... 6-32 Zündunterbrechungs- u.
Sicherheit ................................................1-1
Anlaßsperrschalter-System................. 3-25
Sicherungen, wechseln .........................6-36
Sitzbank ................................................ 3-17
Beifahrersitz ..................................... 3-17
Fahrersitz......................................... 3-17
Spanngurt-Halterungen ......................... 3-23
Starterschalter .......................................3-12
T
Tankverschluß .......................................3-14
Technische Daten.................................... 8-1
Teleskopgabel einstellen ....................... 3-19
Teleskopgabel prüfen............................ 6-33

http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 117/120
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 118/120
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 119/120
5/16/2018 Be die nungsa nle itung YZF-R1 - slide pdf.c om

YAMAHA MOTOR CO., LTD.


GEDRUCKT AUF RECYCLING-PAPIER PRINTED IN JAPAN
2002.07-1.0×1 CR
(G)

http://slide pdf.c om/re a de r/full/be die nungsa nle itung-yz f-r1 120/120