Sie sind auf Seite 1von 3

∂ 2002 ¥ 1/2 © Institut für internationale Architektur-Dokumentation GmbH & Co.

KG 1

Städtische Galerie Marktoberdorf

Municipal Gallery in Marktoberdorf

Architekten:
Bearth + Deplazes, Chur
Mitarbeiterin:
Bettina Werner
Bauleiter:
Stephan Walter, Kempten
Tragwerksplaner:
Jürg Buchli, Haldenstein

Photo: Ralph Feiner, CH–Chur

In der Ortsmitte von Marktoberdorf liegt das geführt: massive Fichtenbohlen auf Stahlträ- This striking brick complex is situated in the
Galeriegebäude zwischen dem Rathaus und gern, ohne weitere Bodenaufbauten. Um die town centre and comprises two adjacent cubes
einem Wohngebiet mit Bürgervillen aus den Fensterrahmen bündig in die Wandfläche zu of different heights, with a walled entrance
20er-Jahren. Zwei aneinander gefügte, unter- setzen, wurden Anschlagziegel mit entspre- courtyard. The exhibition volumes are enclosed
schiedlich hohe Kuben und der ummauerte chenden Aussparungen vorgefertigt. In bei- in 50 cm solid brick walls, consisting of high-
Eingangshof verbinden sich zu einem mar- den Baukörpern führt zwischen den Wand- strength engineering bricks of Bavarian format
kanten Ziegelbau. Die Kuben, die als »Aus- scheiben eine Treppe nach oben, deren (32 x 14.5 x 6.5 cm). The irregular texture of the
stellungsgefäße« verstanden werden, beste- Klinkerstufen das homogene Ziegelbild fort- bricks and the coarse-grained mortar result in a
hen aus massiven, 50 Zentimeter starken setzen. lively surface appearance. The exhibition cubes
Wänden, die im Blockverband gemauert wur- Anstelle einer aufwändigen Haustechnik und are divided into three levels, with engineering
den. Der gewählte Ziegel ist ein hochfest ge- Klimaanlage verfügt das Gebäude über eine brick pavings and artificial lighting in the base-
brannter, schmaler Klinker im »Bayerischen Wandheizung. Im Sockelbereich der Außen- ment. In the storeys above this, the spaces are
Format« (32 ≈ 14,5 ≈ 6,5 cm). Die unregel- wände sind zwei Schleifen von Heizungsroh- flooded with daylight, which enters through
mäßige, lavaähnliche Ziegelstruktur und der ren eingemauert. Die innere Maueroberfläche tall side windows and roof lights. Instead of
grobkörnige Mörtel erzeugen eine Wandober- strahlt gleichmäßig Wärme ab und sorgt für installing elaborate mechanical services and
fläche, die an ein Textilgewebe erinnert. ein ausgeglichenes Raumklima. In Kombinati- air-conditioning plant, heating pipes were em-
Die Kuben sind in drei Ebenen unterteilt. on mit dem einschaligen Wandaufbau erweist bedded in the lower zone of the outer walls on
Während das Untergeschoss als Boden des sich dieses System als einfach, aber wir- each floor. These wall heating panels ensure
»Gefäßes« von Klinkerbelag und Kunstlicht kungsvoll. Der Werkstattcharakter des Hau- an even temperature internally and a balanced
geprägt ist, strömt in die darüber liegenden ses, den das Sichtmauerwerk anklingen lässt, indoor climate. The exposed brickwork of the
Ausstellungsräume Tageslicht durch hohe ist auch für das Nutzungskonzept der Galerie gallery complex reflects its workshop character:
Seitenfenster und Dachoberlichter ein. Sehr Programm. Hier soll Kunst nicht nur ausge- it is a place where art is not only exhibited, but
einfach und puristisch sind die Decken aus- stellt, sondern auch geschaffen werden. also created.

a a

Lageplan Maßstab 1:2500 Grundrisse Maßstab 1:500


Site plan scale 1:2500 Floor plans scale 1:500
2 Städtische Galerie Marktoberdorf 2002 ¥ 1/2 ∂

1
1 1

Details 2
2 2

6
6 3 6 4
3 4 3 4 9
9

5 10
5 5 10

7
7 7

8
8 8

Schnitte Sections
Maßstab 1:20 scale 1:20

1 Sonnenschutz Aluminium-Lamellen 1 aluminium strip sun screening


2 Isolierverglasung 2 double glazing: 8 mm toughened glass
ESG 8 mm + SZR 15 mm + VSG 8 mm + 15 mm cavity + 8 mm lam. safety glass 11
3 Sandwichelement mit integrierten Stützen, 3 sandwich element with integrated columns 11
Stahlblech 0,7 mm, Mineralwolle 70 mm 0.7 mm sheet steel; 70 mm mineral wool
4 Sparren Stahlrohr | 80/50/2 mm 4 50/80/2 mm steel RHS rafters 12
5 Verglasung VSG 16 mm transluzent 5 16 mm translucent lam. safety glass 12 12
6 Dachaufbau: 6 roof construction:
Kies 50 mm 50 mm layer of gravel d d
d dd
Abdichtung Kunststoffbahn plastic sealing membrane
Wärmedämmung Polystyrol mit Gefälle polystyrene thermal insulation finished to falls
Dampfsperre vapour barrier 13 14
Brettschichtholzdielen 95 mm 13 14 13 14
95 mm laminated wood boarding
7 Stahlprofil ÅPE 360 mm 7 steel Å-beam 360 mm deep 15
15
8 Leuchtstoffröhren mit Acrylglasabdeckung 8 fluorescent tube with perspex cover
9 Mauerwerk Klinker 320/145/65 mm, 9 engineering brickwork: 320/145/65 mm 16
16
Lavastruktur braun bricks with lava texture
10 Ringanker Stahlbeton 10 reinforced concrete ring beam 7 19 17
7 19 7 19 17
11 Fenstersturz Ziegel 11 brick lintel
12 Festverglasung Isolierglas 8 mm + 12 mm + 8 mm 12 fixed double glazing: 2≈ 8 mm glass + 12 mm cavity 18
18
13 Brettschichtholzdielen Fichte/ Tanne 95 mm, 13 95 mm lam. softwood boarding, oiled,
geölt mit Weißpigmenten with white pigmentation
14 Heizungskanal 14 heating duct
15 Fensterbank Ziegel-/Betonelement, vorgefertigt 15 prefabricated brick-and-concrete window sill 8 20
16 Regenrinne mit Gitterrostabdeckung 8 20 8 20
16 rainwater gutter with grating
17 Perimeterdämmung 100 mm 17 100 mm perimeter insulation
18 Abdichtung Bitumenbahn zweilagig 18 two-layer bituminous-felt sealing
19 Sparverblender 320/15/65 mm 19 320/15/65 mm brick facing slips
20 Vormauerung Klinker 320/145/65 mm 20 engineering brick facing skin: 320/145/65 mm bricks

12 14

15 dd cc
∂ 2002 ¥ 1/2 Städtische Galerie Marktoberdorf 3

6
2
Schnitt
Maßstab 1:500
3
Section
scale 1:500

8
7

4
9
aa

10

Schnitt
Maßstab 1:20

11 1 Abdeckung Kupferblech 11 Brettschichtholzdielen Fichte / Tanne 95 mm,


2 Mauerwerk Klinker 320/145/65 mm, geölt mit Weißpigmenten
Lavastruktur braun 12 Kompriband 15 mm
3 Ringanker Stahlbeton 13 Wandaufbau:
12 4 Fenstersturz Ziegel Noppenfolie
5 Sperrschicht Perimeterdämmung extrudiertes Polystyrol 60 mm
7 6 Dachaufbau: Abdichtung Bitumendickbeschichtung
Kies 50 mm Stahlbeton 330 mm
Abdichtung Kunststoffbahn Vormauerung Klinker 320/145/65 mm
Wärmedämmung Polystyrol mit Gefälle 14 Sparverblender 320/15/65 mm
Dampfsperre 15 Bodenaufbau:
Brettschichtholzdielen 95 mm Klinker 320/145/65 mm, glatte Oberfläche
9 7 Stahlprofil ÅPE 360 mm Mörtelbett 105 mm
8 Sonnenschutz Textilrollo Trennlage PVC 5 mm
10 9 Leuchtstoffröhren mit Acrylglasabdeckung Streifenfundament Stahlbeton 450 mm
10 Heizleitungen in Mörtel verlegt Magerbeton 50 mm
5

Section
scale 1:20
12
14 7 1 sheet-copper covering 10 heating pipes encased in mortar
to upstand 11 95 mm laminated softwood boarding, oiled,
2 engineering brickwork: 320/145/65 mm with white pigmentation
bricks with lava texture 12 15 mm compressed rubber sealing strip
13 3 reinforced concrete ring beam 13 wall construction: knopped membrane
4 brick lintel 60 mm extruded polystyrene perimeter insulation
9 5 damp-proof course bituminous sealing coat
6 roof construction: 330 mm reinforced concrete wall
50 mm layer of gravel engineering brick facing skin: 320/145/65 mm bricks
plastic sealing membrane 14 320/15/65 mm brick facing slips
10
15 polystyrene thermal insulation finished to falls 15 floor construction:
vapour barrier 320/145/65 mm engineering bricks
95 mm laminated wood boarding with smooth surface
7 steel Å-beam 360 mm deep 105 mm bed of mortar
8 fabric sunblind 5 mm PVC separating layer
9 fluorescent tube 450 mm reinforced concrete strip foundations
with perspex cover 50 mm lean concrete blinding layer

bb