Sie sind auf Seite 1von 284

Einladung zum Apero

Lieben. Sie fein.e Häppchen. zu ein.em Glas auch so sehr


wie wir? Dan.n. Laden. wir Sie herzlich ein. zu ein.em Apero mit
über 130 n.euen. Kleinigkeiten. zum Schwelgen.!
Sie dürfen. kn.abbern., aufspiessen. un.d dippen.. Aufgabeln. un.d
auslöffeln.. Backen. un.d teilen.. Füllen. un.d belegen. ...
Hier fin.den. Sie ein.e riesige Auswahl an. fein.sten. Apere-
Häppchen. un.d köstlichem Fin.gerfood.
Sie wählen. ein.e, zwei oder sogar drei Ideen. für Ihren. Apero.
Oder seruieren. Sie statt ein.es Nachtessens mehrere
Häppchen.: Apero din.atoire, so heisst diese en.tspan.n.te Ein.-
Ladun.g, den.n. Sie kön.n.en. alles bequem uorbereiten..
Cheers, auf genüssliche Stun.den. mit Ihren. Lieben.!
Ihr Betty Bossi Team

Herausgegeben uon der Betty Bossi AG, Postfach, 8021 Zürich.


. fo
Inhalt
Aufspiessen, dippen und knabbem 4
Aufgabeln und 'auslöffeln 68
Backen und teilen 1)32
Füllen und belegen f04
Apero auftischen 262

0
Hackbällchen uom Blech
0 15 Min. + 20 Min. backen
Ergibt ca. 20 Stück

1 Seileibe Toastbrot Ofen auf 220 Grad uorheizen.


2 EL Milcll Toastbrot zerzupfen, mit der Milch mischen. Zwiebel
1 Zwiebel schälen, fein hacken, Petersilie fein schneiden, bei-
3 Zweiglein Petersilie des beigeben. Hackfleisch, Senf, Paprika und Salz dar-
400g Hackfleiscll untermischen, uon Hand gut kneten, bis sich die
{Rind und Schwein) Zutaten zu einer kompakten Masse uerbinden. Masse
1 EL Senf mit nassen Händen zu ca. 20 Bällchen formen , auf
'!.TL Edelsüss-Paprika einem mit Backpapier belegten Blech uerteilen. Bäll-
'/,TL Salz chen mit dem Öl bestreichen.
1 EL Oliuenöl
Backen: ca. 20 Min. in der Mitte des Ofens,
dabei Bällchen einmal wenden.

Stück: 47kcal, F 3g, Kh 1 g, E 4g

Aprikosen-Chutney
0 35 Min. t]f uegetariscl\ ~ glutenfrei ~ laktosefrei
Ergibt ca. 3 dl

1 Zwiebel Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken, beides


1 Knoblaucllzelle mit den Aprikosen, dem Essig, dem Honig, dem
250 g tiefgekülllte Sambai Oelek und dem Salz in einer kleinen Pfanne
Aprikosen, angetaut mischen, aufkochen. Zugedeckt bei kleiner Hitze
1 EL Weissweinessig ca.1S Min. köcheln, grob pürieren, auskühlen. Peter-
1 EL flüssiger Honig silie fein schneiden, daruntermischen.
'/,TL Sambat Oelek
'!.TL Salz
2 Zweiglein Petersilie

Lässt sicll uorbereiten: Chutney ca.1 Tag im Voraus zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank
aufbewahren.

Portion: 53 kcal, F 0 g , Kh 11 g, E 1 g

6 Aufspiessen, dippen und knabbern


·-
I
Pouletbällchen
0 15 Min. + 20 Min. backen ~ laktosefrei
Ergibt ca. 24 Stück

600g Hackfleisch {Poulet) Ofen auf 220 Grad uorheizen.


SOg Cornflakes Hackfleisch, Cornflakes, Ei, Sesam, Curry und Salz
1 Ei in einer Schüssel mischen, bis sich die Zutaten zu einer
2TL Sesam kompakten Masse uerbinden. Masse mit nassen
2TL mildes Curry Händen zu ca. 24 Bällchen formen, auf ein mit Back-
'!.TL Salz papier belegtes Blech legen. Bällchen mit dem Öl
1 EL geröstetes Sesamöl bestreichen.
Backen: ca. 20 Min. in der Mitte des Ofens.

Tipp: Die Bällchen können anschliessend bei 60 Grad bis zu 30 Min. im Ofen warm
gehalten werden.

Stück: 56 kcal, F 3 g, Kh 2 g, E 5 g

Sesam-Dip
0 5 Min. /Jf uegetarisch ~ glutenfrei
Ergibt ca . 2'/, dl

250 g Halbfettquark Quark glatt rühren, in ein Schälchen geben. Limette


1 Limette heiss abspülen, trocken tupfen, wenig Schale dar-
2TL Sesam überreiben, 1 TL Saft darüberpressen, Sesam darüber-
streuen, mischen.

Portion: 76kcal, F 4g , Kh 3g, E 7g

8 Aufspiessen, dippen und knabbern


Falafel -Spiessli
0 10 Min. + 12 Min. backen fZ) uegan ~ glutenfrei "& laktosefrei
Ergibt ca.12 Stück

200 g Falafel nature Falafel nach Angabe auf der Verpackung backen.
(Karma) Melone entkernen, schälen, in ca.12 Stücke schneiden.
% Melone Falafel, Melone und Pfefferminze an die Spiesschen
(z. B. Charentais) stecken.
12 Pfefferntinzblätter
12 Holzspiesscllen

Tipp: Statt Falafel nature Falafel mit Randen (Beetroot), Falafel mit Kürbis (Pumpkin)
oder Falafel mit Spinat (Spinach) uerwenden.

Stück: 43 kcal, F 2 g, Kh 4 g, E 1 g

Harissa-Dip
0 s Min. /JY vegetarisch ~ glutenfrei
Ergibt ca. 2 dl

200 g saurer Halbrallnt Sauren Halbrahm glatt rühren, in ein Schälchen


'!.TL Harissa geben. Harissa und ÖL mischen, darauf uerteilen,
(siehe Hinweise) Dukkah darüberstreuen.
1 TL Olivenöl
2 TL Dukkall
(siehe Hinweise)

Hinweise: Harissa ist eine scharfe nordafrikanische Würzpaste. Dukkah ist eine
afrikanisch-orientalische Nuss-Gewürz-Mischung. Beides ist in grösseren Coop Super-
märkten erhältlich.

Portion: 98 kcal, F 10 g, Kh 2 g, E 2 g

10 Aufspiessen, dippen und knabbern


Pouletspiessli
0 10 Min. + 20 Min. backen ~ glutenfrei "& laktosefrei
Ergibt 12 Stück

12 Pouletbrust- Ofen auf 200 Grad uorheizen.


Innenfilets (ca. 500 g) Poulet wellenförmig an die Spiesschen stecken,
12 Holzspiessclten auf ein mit Backpapier belegtes Blech Legen. Spiessli
1 EL Oliuenöl mit dem ÖL bestreichen.
1 EL flüssiger Honig Backen: ca.10 Min. in der Mitte des Ofens. Herausneh-
1 EL Oliuenöl men, Honig, ÖL und Salz mischen, Poulet damit
'/,TL Salz bestreichen. Kokosraspel darüberstreuen, ca.10 Min.
2 EL Kokosraspel fertig backen.

Stück: 75 kcat, F 3g, Kh 1g, E10 g

Hot Mango Salsa


0 20 Min. "& laktosefrei
Ergibt ca. 3 dl

1 Mango (ca. 400 g) Mango schälen, '!. der Mango in Würfe Li schneiden.
1 roter Cltili Rest in Stücke schneiden, in eine kleine Pfanne
1 EL gelbe Currypaste geben. Chili entkemen, fein hacken. Chili, Currypaste
1 dl Hültnerbouillon und Bouillon in die Pfanne geben, unter gelegent-
Lichem Rühren bei mittlerer Hitze ca.10 Min. kochen,
pürieren. Mangowürfelt daruntermischen.

Portion: 58 kcat, F1g, Kh 12 g, E1g

l TIPP J
Lässt sielt uorbereiten
Salsa ca.1 Tag im Voraus zubereiten, auskühlen,
zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

12 Aufspiessen, dippen und knabbern


Süsskartoffel- Fritters
0 10 Min. + 10 Min. backen
Apero für 4 Personen
* glutenfrei ~ laktosefrei

2 Süsskartoffeln Ofen auf 220 Grad uorheizen.


(je ca.150g) Süsskartoffeln schälen, längs in ca.1 cm dicke Stängel
% EL Oliuenöl schneiden, mit Öl, Salz und Pfeffer mischen. Speck
Y.TL Salz halbieren, Süsskartoffelstängel damit umwickeln, auf
wenig Pfeffer einem mit Backpapier belegten Blech uerteilen.
12 Traneilen Bratspeck
(ca.140g)

Backen: ca.10 Min. in der Mitte des Ofens.

Lässt sicn uorbereiten: Süsskartoffeln ca. %Tag im Voraus uorbereiten, zugedeckt im


Kühlschrank aufbewahren. Kurz uor dem Seruieren backen.

Portion: 183 kcal, F11 g, Kh 13 g, E 8 g

Peppadew-Dip
0 5 Min. /Jf uegetarisch
Ergibt ca . 2'/, dl
* glutenfrei

30 g wilde Paprika aus Peppadews grob hacken, Koriander grob schneiden,


dem Glas (Peppadews, beides mit dem sauren Halbrahm uenühren, salzen.
siehe Hinweis)
3 Zweiglein Koriander
200 g saurer Halbranm
2 Prisen Salz

Hinweis: Peppadews sehen aus wie eine Kreuzung aus Mini-Peperoni und Cherry-
Tomaten. Sie schmecken süss-fruchtig und zugleich pfeffrig. Sie sind in grösseren Coop
Supermärkten erhältlich.

Portion: 97kcal, F 8g, Kh 4g, E 2g

14 Aufspiessen, dippen und knabbern


Chorizo-Creuetten-Spiessli
0 10 Min. + 8 Min. backen ~ glutenfrei
Er gibt ca. 24 Stück

200 g Cl\orizo Ofen auf 200 Grad uorheizen.


400 g gescl\älte rolle Chorizo in ca. 24 gleich dicke Scheiben schneiden, mit
Crevettenscl\wänze den Creuetten an d ie Spiesschen stecken. Spiessli
{Bio, ca. 24 Stück) auf ein mit Backpapier belegtes Blech Legen. ÖL, Salz
24 Holzspiesscl\en und Pfeffer mischen, Creuetten damit bestreichen.
2 EL Olivenöl
'f, TL Salz
wenig Pfeffer
Backen: ca. 8 Min. in der Mitte des Ofens.

Stück: 52kcal, F 3g, Kh Og , E Sg

Safran-Dip
0 5 Min. tJf vegetarisch ~ glutenfrei
Ergibt ca. 2 dl

150 g Ral\mquark Quark, Mayonnaise, Safran und Safranfäden


3 EL Mayonnaise uerrühren, salzen.
1 Briefeilen Safran
einige Safranfäden
2 Prisen Fleur de Sel

Lässt sicl\ vorbereiten: Dip ca. '/, Tag im Voraus zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank
aufbewahren.

Portion: 159 kcal, F 16 g, Kh 1 g, E 3 g

16 Aufspiessen, dippen und knabbern


Mini-Köfte
0 15 Min. + 20 Min. backen ~ laktosefrei
Ergibt 20 Stück

'/, Bund glattblättrige Ofen auf 220 Grad uorheizen.


Petersilie Petersilie fein schneiden, Knoblauch pressen, beides
1 Knoblauchzehe in eine Schüssel geben. Hackfleisch, Ei, Couscous,
600 g Hackfleisch Sultaninen, Dukkah und Salz beigeben, mischen, uon
{z. B. Rind und Lamm) Hand gut kneten, bis sich die Zutaten zu einer kom-
1 Ei pakten Masse uerbinden. Masse mit nassen Händen
2 EL Couscous in 20 Portionen teilen, diese oual formen, an die
2 EL helle Sultaninen Spiesschen stecken, auf ein mit Backpapier belegtes
3TL Dukkah Blech Legen. Köfte mit dem ÖL bestreichen.
{siehe Hinweis unten)
'!.TL Salz
20 Spiesschen
1 EL Olivenöl
Backen: ca. 20 Min. in der Mitte des Ofens,
dabei Köfte einmal wenden.

Stück: 81 kcal, F 5 g , Kh 2 g, E 6 g

Joghurt-Dip
0 5 Min. /Jf vegetarisch ~ glutenfrei
Ergibt ca.1'/, dl

1SO g griechisches Joghurt Joghurt glatt rühren, in ein Schälchen geben. Von
nature der Zitrone wenig Schale darüberreiben, 1 TL Saft
1 Bio-Zitrone darüberpressen, Dukkah darüberstreuen, mischen.
1TL Dukkah
{siehe Hinweis)

Hinweis: Dukkah ist eine afrikanisch-orientalische Nuss-Gewürz-Mischung ägyptischer


Herkunft. Erhältlich in grösseren Coop Supermärkten. Ersatz: Curry.

Portion: 45 kc al, F 4g, Kh 2g, E 1 g

18 Aufspiessen, dippen und knabbern


Ceruelat-Tortellini -Spiessli
0 10 Min. + 10 Min. backen
Ergibt ca. 24 Stück

2 Cervelats Ofen auf 180 Grad uorheizen.


100 g Gruyere Ceruelats schälen, in je ca.12 Rugeli schneiden, auf
1 Päckli Frischteigwaren ein mit Backpapier belegtes Blech Legen. Käse
{z. B. Tortellini mit in ca. 24 Würfel schneiden, mit den Tortellini an die
Ricotta und Spinat, Spiesschen und auf die Ceruelat-Rugeli stecken.
ca. 250g) ÖL darüberträufe Ln.
24 Holzspiesschen
1 EL Olivenöl

wenig Edelsüss-Paprika Backen: ca.10 Min. in der Mitte des Ofens.


oder Pfeffer Herausnehmen, würzen, warm seruieren.

Stück: 69kcal, F4g, KhSg, E4g

L TIPP J
Lässt sich vorbereiten
Spiessli ca. %Tag im Voraus uorbereiten,
zugedeckt im Kühlschrank auf-
bewahren. Kurz uor dem Seruieren backen.

20 Aufspiessen, dippen und knabbern


Speckfrüchte
0 10 Min. + 12 Min. backen ~ glutenfrei "& Laktosefrei
Apero für 4 Personen

SOg Gruyere Ofen auf 200 Grad uorheizen.


12 entsteinte Datteln Käse in ca.12 Stücke schneiden, Datteln damit füllen.
12 Tranchen Bratspeck Speck halbieren, Dörraprikosen und Datteln damit
12 Dörraprikosen umwickeln, auf einem mit Backpapier belegten Blech
uerteilen.
Backen: ca.12 Min. in der Mitte des Ofens.

Portion: 366 kcal, F 14g, Kh 40g , E 14g

L TIPP J
Lässt sich vorbereiten
Speckfrüchte ca.1 Tag im Voraus uorbereiten,
zugedeckt im Kühlschrank auf-
bewahren. Kurz uor dem Seruieren backen.

22 Aufspiessen, dippen und knabbern


Feta -Spiessli
0 15 Min. tJf vegetarisch
Ergibt ca. 20 Stück
* glutenfrei

1 Grapefruit Grapefruit heiss abspülen, trocken tupfen. Die


1 EL Rapsöl Hälfte der Schale abreiben, beiseite stellen. Von der
1 TL Tl\ymianblättcl\en Grapefruit Boden und Deckel, dann Schale ringsum
2 Prisen Fleur de Sei bis auf das Fruchtfleisch wegschneiden. Fruchtfilets
wenig Pfeffer (Schnitze} mit einem scharfen Messer zwischen den
weissen Häutchen herausschneiden, dabei den Saft
auffangen, Filets halbieren. Grapefruitsaft, ÖL und
Thymian mit der beiseite gestellten Grapefruitschale
uerrühren, würzen.
1 Auocado Auocado und Feta in je ca. 20 gleich grosse Stücke
200g Feta schneiden, mit den Grapefruitfilets an die Spiesschen
20 Holzspiesscl\en stecken, Sauce darüberträufe Ln.

Stück: 49 kcal, F 4g , Kh 1 g, E 2 g

l TIPP J
Variante
Statt Grapefruit 2 Orangen oder Blutorangen
uerwenden.

24 Aufspiessen, dippen und knabbern


Melonenspiessli
0 10 Min. ~ glutenfrei ~ laktosefrei
Ergibt ca. 20 Stück

% Melone {z. B. Galia) Melone halbieren, entkemen, Schale wegschneiden.


5 Zweiglein Basilikum Melone in ca. 20 Stücke schneiden. Basilikumblätter
150 g Bündnerfleisch abzupfen. Melone, Bündnerfleisch und Basilikum an
in Tranchen die Spiesschen stecken.
20 Holzspiesscllen

Stück: 17kcal, FOg, Kh 1 g, E 3g

L TIPP J
Varianten
Statt Bündnerfleisch Mostbröckli,
Bresaola oder Rohschinken uerwenden. Statt
Basilikum Salbei uerwenden.

26 Aufspiessen, dippen und knabbern


Bresaola- Käse-Spiessli
0 10 Min. ~ glutenfrei ~ laktosefrei
Ergibt ca. 20 Stück

100 g Pecorino oder Sbrinz Käse in ca. 20 Würfel schneiden, mit der Bresaola und
150 g Bresaola in Tranclten den Trauben an die Zahnstocher stecken.
100 g Trauben
20 Zaltnstoclter

Stück: 38 kcal, F 2g, Kh 1 g, E 4g

L TIPP J
Variante
Statt Pecorino und Bresaola Bergkäse und
Bündnerfleisch uerwenden.
Lässt sielt uorbereiten
Spiessli ca. '/, Tag im Voraus zubereiten,
zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

28 Aufspiessen, dippen und knabbern


Antipasti -Spiessli
0 15 Min. ~ glutenfrei
Ergibt ca. 20 Stück

10 getrocknete Tomaten 2 TL Öl der Tomaten mit dem Aceto uerrühren, Basili-


in Öl kum fein schneiden, beigeben. Tomaten abtropfen,
1 TL Aceto balsamico längs halbieren, mit dem Mozzarella und der Salami an
2 Basilikumblätter die Zahnstocher stecken, mit dem Würzöl beträufeln.
1 Beutel Mozzarella Mini
{ca. 28Sg)
100 g Salami in Traneilen
20 Zallnstocl\er

Stück: 74 kcal, F 6 g, Kh 1 g, E 4g

30 Aufspiessen, dippen und knabbern


Gurken- Melonen -Spiessli
0 15 Min. tJf vegetarisch
Ergibt ca. 20 Stück
* glutenfrei

% Gurke Gurke entkernen. Melone halbieren, entkernen, Schale


% Melone entfernen. Gurke, Melone und Feta in je ca. 20 Stücke
{z. B. Charentais) schneiden. Pfefferminzblätter abzupfen. Gurke, Melo-
200g Feta ne, Feta und Pfefferminze an die Spiesschen stecken.
3 Zweiglein Honig darüberträufeln, würzen.
Pfefferminze
20 Holzspiesscl\en
2TL flüssiger Honig
wenig Pfeffer

Stück: 36 kcal, F 3 g, Kh 1 g, E 2 g

l TIPP J
Variante
Statt Charentais Galia- oder Wassermelone,
Pfirsiche oder Aprikosen uerwenden.

32 Aufspiessen, dippen und knabbern


(

. ' ·: ..
... ·. .
Gurkentaler mit Rauchlachs
0 10 Min. ~ glutenfrei
Ergibt ca. 24 Stück

1 Gurke Gurke nach Belieben schälen, in ca.1 cm dicke Scheiben


125 g Doppelrahrn- schneiden, mit dem Frischkäse bestreichen. Lachs
Frischkäse in Stücke zupfen, Dill abzupfen, beides auf den Gurken-
mit Meerrettich scheiben uerteilen, würzen.
150 g geräucherter Lachs
in Tranchen
3 Zweiglein Dill
wenig Pfeffer

Stück: 37kcal, F 3g, Kh Og , E 2g

l TIPP J
Variante
Statt geräucherten Lachs Graued-Lachs oder
geräucherte Forelle uerwenden.

34 Aufspiessen, dippen und knabbern


Gemüse mit Ingwer-Dip
0 15 Min. tJf vegetarisch
Für 8 Gläser uon je ca.1 dl
* glutenfrei

1 Limette Limette heiss abspülen, trocken tupfen, wenig Schale


2cm Ingwer abreiben, 1 EL Saft auspressen, beides in eine
180 g Dessert Extratin Schüssel geben. Ingwer fein dazureiben. Sauermilch
{Sauermilch) und Mayonnaise beigeben, salzen, uer rühren. Dip
3 EL Mayonnaise in die Gläser uerteilen.
2 Prisen Salz
1 Fenchel Fenchel und Peperoni in Streifen schneiden, Rüebli
1 rote Peperoni schälen. Gemüse in die Gläser uerteilen.
8 Bundrüebli
mit wenig Grün

Portion: 108 kcal, F 8 g, Kh 6g, E 2 g

l TIPP j

Lässt sich uorbereiten


Dip und Gemüse ca. '/, Tag im Voraus
uorbereiten, separat zugedeckt im Kühlschrank
aufbewahren. Kurz uor dem Seruieren
anrichten.

36 Aufspiessen, dippen und knabbern


Crouton-Stangen mit Thonsauce
0 15Min.
Apero für 4 Personen

1 Dose Tl\on in Salzwasser Thon abtropfen, zerzupfen, mit der Creme frakhe
(MSC, ca.100 g) uerrühren. Schnittlauch fein schneiden, Kapern grob
200g Creme fraicl\e hacken, beides beigeben, würzen.
1Bund Scl\nittlaucl\
1 EL Kapern
'!.TL Edelsüss-Paprika
'!.TL Salz
100g Brot Brot in Scheiben, dann in Stängel schneiden. Brat-
2 EL Bratbutter butter in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden
wenig Edelsüss-Paprika lassen. Brotstängel rundum ca. 4 Min. knusprig
2 Prisen Salz braten, würzen.

Portion: 3031<cal, F 23 g, Kh 14g, E 10 g

L TIPP J
Lässt sicl\ vorbereiten
Thonsauce und Crouton-Stangen ca. v, Tag
im Voraus zubereiten. Sauce
zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

38 Aufspiessen, dippen und knabbern


Crudites mit Senf-Dip
0 20 Min. t]f vegetarisch
Apero für 4 Personen
* glutenfrei

'/,Bund glattblättrige Petersilie fein schneiden, mit dem Quark und dem Senf
Petersilie uerrühren, würzen.
250g Halbfettquark
2 EL grobkörniger Senf
2 Prisen Fleur de Sel
wenig Pfeffer

3 Rüebli Rüebli schälen, mit dem Stangensellerie in Stängel


200 g Stangensellerie schneiden, Radiesli uierteln.
1 Bund Radiesli
mit wenig Grün

Portion: 111 kcal, F 4g, Kh 9g, E Sg

L TIPP J
Schneller
Statt Dip selber machen, gekaufte Sauce
seruieren (z. B. Cocktail-, Curry-, Knoblauch-
oder Tartarsauce).

40 Aufspiessen, dippen und knabbern


\
I

-~
~,
?
J...:
... ~,
\
Al

._,.... .
Pouletknuspern
0 15 Min. + 30 Min. backen ~ laktosefrei
Ergibt ca. 30 Stück

3 Pouletbrüstli Ofen auf 200 Grad uorheizen.


(ca. SOOg) Pouletbrüstli in ca. 2 cm grosse Würfel schneiden. Mehl
3 EL Mehl in einen flachen Teller geben. Ei in einem tiefen Teller
1 Ei uerklopfen, Paniermehl in einen flachen Teller geben.
100g Paniermehl Poulet würzen, portionenweise im Mehl wenden,
'/,TL Salz überschüssiges Mehl abschütteln, im Ei, dann im Pa-
wenig Pfeffer niermehl wenden, Panade gut andrücken. Poulet
3 EL Olivenöl auf einem mit Backpapier belegten Blech uerteilen,
mit dem ÖL beträufeln.
Backen: ca. 30 Min. in der Mitte des Ofens,
dabei Knusperli einmal wenden.

Stück: 47kcal, F 2g, Kh 3g, E Sg

Erdnusssauce
0 15 Min. fZ} uegan ~ laktosefrei
Ergibt ca. 3 dl

60 g gesalzene Erdnüsse Erdnüsse mit Kokosmilch, Sultaninen und Sojasauce


2% dl Kokosmilch pürieren. Sauce aufkochen, Hitze reduzieren, unter
2 EL dunkle Sultaninen gelegentlichem Rühren ca. S Min. köcheln, etwas ab-
2 EL Sojasauce kühlen.

Portion: 238kcal, F19g, Kh 9g, E 6g

L TIPP J
Lässt sich vorbereiten
Sauce ca.1 Tag im Voraus
zubereiten, auskühlen, zugedeckt im
Kühlschrank aufbewahren.

42 Aufspiessen, dippen und knabbern


Fischknuspern
0 20 Min. + 20 Min. backen ~ laktosefrei
Ergibt ca. 25 Stück

3SOg Forellenfilets Ofen auf 200 Grad uorheizen.


ohne Haut Fischfilets mit einer Pinzette uon allfälligen Gräten
2 EL Oliuenöl befreien. Filets in ca. 3 cm breite Streifen schneiden.
'/,TL Salz ÖL, Salz und Wasabi-Paste in einer Schüssel uerrühren,
1TL Wasabi-Paste Fisch beigeben, mischen.
SOg Panko Panko in einen tiefen Teller geben. Fischfilets poTtio-
oder Paniermehl nenweise im Panko wenden, Panade Leicht andrü-
2 EL Oliuenöl cken. Fisch auf einem mit Backpapier belegten Blech
uerteilen, mit dem ÖL beträufeln.
1 Limette Backen: ca. 20 Min. in der Mitte des Ofens, dabei
Knusperli einmal wenden. Limette in Schnitze schnei-
den, dazu seruieren.

Stück: 44 kcal, F 3 g, Kh 2 g, E 4 g

Wasabi-Dip
0 S Min.
Ergibt ca. 2 dl
tf uegetarisch * glutenfrei

1 Limette Limette heiss abspülen, trocken tupfen, wenig Schale


200 g saurer Halbrahm abreiben, 1 TL Saft auspressen. Beides mit dem sau-
y, TL Wasabi-Paste ren Halbrahm, der Wasabi-Paste und dem Salz uerrüh-
2 Prisen Salz ren. Nüsse grob hacken, darüberstreuen.
SOg Wasabi-Nüsse

Portion: 147 kcal, F 12 g, Kh 6 g, E 5 g

44 Aufspiessen, dippen und knabbern


Hummus
0 20 Min. /CJ uegan ~ glutenfrei ~ laktosefrei
Apero für 4 Personen

1 Dose Kichererbsen Kichererbsen abspülen, abtropfen, Knoblauch


(ca. 400g) schälen, halbieren. Kichererbsen, Knoblauch, Tahina,
1 Knoblauchzehe Wasser, Zitronensaft und Kreuzkümmel pürieren,
100 g Tahina (siehe Hinweis) würzen.
1dl Wasser
1 EL Zitronensaft
y, TL Kreuzkümmelpulver
'/,TL Salz
wenig Pfeffer
1 Dose Kichererbsen Kichererbsen abspülen, abtropfen. ÖL in einer Brat-
(ca. 215g) pfanne heiss werden Lassen, Kichererbsen ca. 4 Min.
1 EL Olivenöl knusprig braten.
1 Tomate Tomate entkernen, in Würfe Li schneiden. Hummus
2 TL Olivenöl anrichten, Kichererbsen und Tomate darauf uerteilen.
ÖL darüberträufe Ln.

Portion: 313 kcal, F 21 g, Kh 19 g, E 12 g

L TIPP J
Varianten
Statt Tahina 100 g griechisches Joghurt und
nur '/, EL Zitronensaft uerwenden.
Statt Tahina und Wasser 1 dl Oliuenöl
(nicht kalt gepresst) uerwenden.
Hinweis
Tahina, auch Tahin oder Tahine genannt, ist
eine Sesampaste; sie ist in grösseren Coop
Supermärkten, Reformhäusern oder in orien-
talischen Spezialitätenläden erhältlich.
Lässt sich vorbereiten
Hummus ca.1 Tag im Voraus zubereiten,
zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.
Dazu passen
Sesam-Grissini, Crackers oder Fladenbrot.

46 Aufspiessen, dippen und knabbern


Erbsli- Hummus
0 15 Min. /C) uegan ~ glutenfrei "& laktosefrei
Apero für 4 Personen

1 Dose Kichererbsen Kichererbsen abspülen, abtropfen, Knoblauch


(ca. 400g) schälen, halbieren. Kichererbsen, Knoblauch, Erbsli,
1 Knoblauchzehe ÖL, Zitronensaft und Pfefferminze pürieren, würzen.
150g tiefgekühlte Erbsli,
aufgetaut
1dl Oliuenöl
(nicht kalt gepresst)
1 EL Zitronensaft
5 Pfefferminzblätter
'/,TL Salz
wenig Pfeffer

Portion: 334kcal, F 26 g , Kh 16g, E 7g

L TIPP J
Variante
Statt Erbsli 150 g gekochte Rande uerwenden.
Lässt sich uorbereiten
Hummus ca.1 Tag im Voraus zubereiten,
zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.
Dazu passen
Taralli, Grissini oder Crackers.

48 Aufspiessen, dippen und knabbern


Pittabrot- Ecken
0 5 Min. + 10 Min. backen !(:) uegan "& laktosefrei
Ergibt ca. 24 Stück

3 Pittabrote Ofen auf 180 Grad uorheizen.


1 Knoblauchzehe Brote in Stücke schneiden, auf ein mit Backpapier
1 EL Oliuenöl belegtes Blech Legen. Knoblauch pressen, mit dem ÖL
uerrühren, Brote damit beträufeln.
%TL Fleur de Sel Backen: ca.10 Min. in der Mitte des Ofens.
wenig Edelsüss-Paprika Herausnehmen, würzen.

Stück: 25 kcal, F 1 g, Kh 4g, E 1 g

Tzatziki
0 10 Min. + 30 Min. ziehen lassen tJt vegetarisch ~ glutenfrei
Ergibt ca. 2'/, dl

1 Gurke Gurke entkernen, grob reiben, mit dem Salz mischen,


1TL Salz in einem Sieb ca. 30 Min. ziehen Lassen. Gurke gut
ausdrücken.
150 g griechisches Joghurt Joghurt, Zitronensaft und Gurke uerrühren, würzen.
nature
1 TL Zitronensaft
wenig Pfeffer

Portion: 55 kcal, F 4 g, Kh 3 g, E 2 g

L TIPP J
Variante
1 Knoblauchzehe, gepresst, zum Tzatziki geben.
Lässt sich uorbereiten
Tzatziki ca. Y, Tag im Voraus zubereiten,
zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

50 Aufspiessen, dippen und knabbern


Frischkäse-Chili-Dip
0 5 Min. /Jf vegetarisch
Apero für 4 Personen

200 g Doppelrahrn- Frischkäse glatt rühren, in eine Schale geben, Sauce


Frischkäse daraufgeben, Crackers dazu seruieren.
4 EL Sweet-Chili-Sauce
100 g Crackers (z. B. Sfoglie
Gran Pauesi)

Portion: 331 kcal, F 20 g , Kh 31 g, E 6 g

l TIPP J
Variante
Statt Crackers Gemüsestängel, Grissini oder
Tortilla-Chips uerwenden.

52 Aufspiessen, dippen und knabbern


Gurkenschiffchen mit Forellenmousse
0 10 Min. ~ glutenfrei
Ergibt ca . 24 Stück

1 Gurke Gurke Längs halbieren, entkernen. Forelle zerzupfen,


125 g geräucherte Forelle mit dem Frischkäse mischen, in die Gurkenhälften
125 g Frischkäse füllen. Gurken in ca. 24 Stücke schneiden, Dill zerzup-
mit Meerrettich fen, mit den Preiselbeeren auf der Forellenmousse
3 Zweiglein Dill verteilen, würzen.
3 TL Preiselbeeren
aus dem Glas
wenig Pfeffer

Stück: 25 kcal, F 2 g, Kh 1 g, E 2 g

l TIPP j

Varianten
Statt geräucherte Forelle geräucherten
Lachs, grob geschnitten, oder für
eine vegetarische Variante geräucherten
Tofu, grob gehackt, verwenden.

54 Aufspiessen, dippen und knabbern


Rassige Nachos
0 10 Min. + 10 Min. backen tJf uegetarisch "& laktosefrei
Apero für 4 Per sonen

150 g Tortilla-Chips Ofen auf 200 Grad uorheizen.


(z. B. aus blauem Mais) Chips auf einem mit Backpapier belegten Blech uer-
1 Dose Maiskörner (ca.140 g) teilen. Mais abtropfen. Peperoncino entkemen, in
1 roter Peperoncino Ringe schneiden, mit dem Mais auf den Chips uerteilen.
200 g Cheddar Käse grob darüberreiben.
3 Zweiglein Koriander Backen: ca.10 Min. in der Mitte des Ofens.
Herausnehmen, Korianderblättchen abzupfen, über
die Nachos streuen.

Tipps: Die Nachos schmeckenlauwar m am besten. Die Nachos lassen sich auch
portionenweise in kleinen ofenfesten Formen backen.

Por tion: 419kcal, F24g , Kh32g , E16g

Guacamole
0 5 Min. r::J uegan ~ glutenfrei "& laktosefrei
Ergibt ca .1'/, dl

1 Auocado Auocado halbieren, Fruchtfleisch in eine Schüssel


1 Bundzwiebel geben, mit einer Gabel zerdrücken. Bundzwiebel
mitdemGrün in Ringe schneiden, mit dem Limettensaft beigeben,
1 EL Limettensaft salzen, mischen.
Y.TL Salz

Lässt sich vorbereiten: Guacamole ca. %Tag im Voraus zubereiten, Klarsichtfolie direkt
darauflegen, im Kühlschrank aufbewahren.

Portion: 59 kcal, F 5 g , Kh 1 g, E 1 g

56 Aufspiessen, dippen und knabbern


Nachos
0 10 Min. + 10 Min. backen tJf uegetarisch "& laktosefrei
Apero für 4 Personen

150 g Tortilla-Chips Ofen auf 200 Grad uorheizen.


(z. B. nature) Chips auf einem mit Backpapier belegten Blech uer-
1 rote Zwiebel teilen. Zwiebel in feine Ringe, Tomaten in Würfelt
2 Tomaten schneiden, beides auf den Chips uerteilen. Käse grob
200 g Gruyere darüberreiben.
3 Zweiglein glatt- Backen: ca.10 Min. in der Mitte des Ofens.
blättrige Petersilie Herausnehmen, Petersilienblätter abzupfen, über
die Nachos streuen.

Tipp: Die Nachos schmecken lauwarm am besten.

Portion: 395 kcal, F 23 g, Kh 28 g, E 17 g

Limetten-Dip
0 5 Min. tJf uegetarisch ~ glutenfrei
Ergibt ca. 2dl

200 g Creme fraiche Creme fraiche glatt rühren, in eine Schale geben.
1 Limette Limette heiss abspülen, trocken tupfen, wenig Schale
2 Prisen Fleur de Sel dazureiben, 1 TL Saft dazupressen, salzen, mischen.

Lässt sich uorbereiten: Dip ca.% Tag im Voraus zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank
aufbewahren.

Portion: 151 kcal, F 15 g, Kh 3 g, E 2 g

58 Aufspiessen, dippen und knabbern


Gebackene Kalettes®
0 15 Min. 15 Min. backen tJf vegetarisch "& laktosefrei
+

Apero für 4 Personen

250 g Kalettes® Ofen auf 200 Grad uorheizen.


(siehe Hinweis) Kalettes®ca. 2 Min. im siedenden Wasser blanchieren,
Wasser, siedend mit einer Schaumkelle herausnehmen, kurz in eis-
kaltes Wasser Legen, abtropfen.

1 EL Oliuenöl Kalettes®mit dem ÖL mischen, auf einem mit Back-


2 EL geriebener Sbrinz papier belegten Blech uerteilen. Käse und Paniermehl
1 EL Paniermehl mischen, darauf uerteilen.
'!.TL Chiliflocken Backen: ca.15 Min. in der Mitte des Ofens. Heraus-
2 Prisen Fleur de Sei nehmen, Chiliflocken und Fleur de Sel darüberstreuen.

Portion: 91 kcal, F 6 g, Kh 3 g, E 5 g

L TIPP J
Hinweis
Kalettes®sind eine Kreuzung zwischen
Rosen- und Federkohl. Sie sind nicht bitter und
schmecken süsslich-nussig.
Lässt sich uorbereiten
Kalettes®ca. %Tag im Voraus blanchieren, kurz
uor dem Seruieren backen. Die Kalettes®
schmecken auch Lauwarm oder kalt sehr gut.

60 Aufspiessen, dippen und knabbern


Knabber-Mix
0 20 Min. t]f vegetarisch ~ laktosefrei
Apero für 4 Personen

200g Nussmischung Nüsse, Salzbrezel, Sultaninen, Zucker und Wasser in


100g Salzbrezel einer Bratpfanne bei mittlerer Hitze ca.10 Min.
3 EL dunkle Sultaninen rösten. Cayennepfeffer, Zimt und Fleur de Sel beigeben,
1 EL Zucker mischen, auf einem Backpapier auskühlen.
1 EL Wasser
wenig Cayennepfeffer
Y. TL Zimt
'!.TL Fleurde Sel

100g: 596 kcal, F 39 g, Kh 38g, E 19g

L TIPP J
Haltbarkeit
ln einer Dose gut uerschlossen ca.1 Woche.

62 Aufspiessen, dippen und knabbern


Gewürznüsse
0 10 Min. + 15 Min. backen /Jf uegetariscl\ ~ glutenfrei ~ laktosefrei
Apero für 4 Personen

200g Mandeln Ofen auf 180 Grad uorheizen.


200g Cash.ew-Nüsse Mandeln, Nüsse, Honig, Eiweiss, Raz el Hanout und
100g Pekannüsse Fleur de Sel in einer Schüssel mischen. Nussmischung
1 ELflüssiger Honig auf einem mit Backpapier belegten Blech uerteilen.
1frisches Eiweiss
2TL Raz el Hanout
(siehe Hinweis)
1TL Fleurde Sel

1TL Raz el Hanout Backen: ca.15 Min. in der Mitte des Ofens, dabei
Nüsse einmal mischen. Herausnehmen, Raz el Hanout
daruntermischen, auskühlen.

100g: 627kcal, F 54g, Kh 16g, E19g

L TIPP J
Variante
Statt Raz el Hanout Dukkah, Za'Atar oder
Curry uerwenden.
Hinweis
Raz el Hanout ist eine marokkanische Gewürz-
mischung, die bis zu 30 uerschiedene
Gewürze enthält. Erhältlich in grösseren Coop
Supermärkten. Ersatz: milder Curry.
Haltbarkeit
ln einer Dose oder einem Einmachglas gut
uerschlossen ca.1 Woche.

64 Aufspiessen, dippen und knabbern


Popcorn
0 10 Min. /Z) uegan ~ glutenfrei ~ laktosefrei
Apero für 4 Personen

1 TL Edelsüss-Paprika Paprika, Zimt und Fleur de Sel in einer Schüssel


'!.TL Zimt mischen.
'/,TL Fleur de Sel

1 TL Erdnussöl Öl in einer weiten Pfanne heiss werden lassen. Mais-


150 g Maiskörner körner beigeben, sofort zudecken, bei mittlerer Hitze
für Popcorn ca. 4 Min. aufspringen lassen. Popcorn zur Gewürz-
mischung geben, mischen.

Portion: 110 kcal, F 3 g, Kh 21 g, E 1 g

L TIPP J
Variante
Statt Paprika und Zimt Curry uerwenden.
Haltbarkeit
ln einer Dose gut uerschlossen kühl und
trocken ca. STage.

66 Aufspiessen, dippen und knabbern


Süsskartoffelsalat
0 25 Min. * glutenfrei
Für 4 Schälchen uon je ca.w, dl
~ laktosefrei

1 Bio-Zitrone Von der Zitrone wenig Schale abreiben, 2 EL Saft


2 EL grobkörniger Senf auspressen. Beides mit dem Senf urtd dem ÖL irt einer
2 EL Oliuenöl Schüssel uerrührert, Pfefferminze fein schneidert,
3 Zweiglein beigeben.
Pfefferminze

SOOg Süsskartoffeln Süsskartoffelrt schälen, irt Würfe Li schneidert. Scha-


1 Scl\alotte Lotte schälen, irt feine Ringe schneidert. ÖL irt einer
1 EL Oliuenöl beschichteten Bratpfanne heiss werden Lassen. Süss-
'!.TL Salz kartoffelrt ca. S Mirt. rührbratert, Schalotte kurz
wenig Pfeffer mitbratert, würzen, etwas abkühlen, mit der Sauce
mischen.
SOg Bündnerfleiscl\ Salat anrichten. Bündnerfleisch irt feine Streifen
in Traneilen schneidert, darauf uerteilert.

Portion: 220 kcal, F 11 g, Kh 23 g, E 7 g

l TIPP j

Lässt sie!\ uorbereiten


Salat ca. %Tag im Voraus zubereiten,
zugedeckt im Kühlschrank auf-
bewahren. Bündnerfleisch kurz uor dem
Seruierert darauf uerteilert.

70 Aufgabeln und auslöffeln


Linsensalat
0 20 Min. /CJ uegan ~ glutenfrei ~ laktosefrei
Für 4 Schälchen uon je ca.w, dl

150g rote Linsen Linsen im siedenden Wasser ca. 8 Min. knapp weich
Wasser, siedend köcheln. Linsen kalt abspülen, abtropfen.
2 EL Weissweinessig Essig und Öl in einer Schüssel uerrühren, salzen. Man-
3 EL Oliuenöl deln grob hacken, Dörraprikosen in Würfeli schnei-
Y, TL Salz den, Chili entkernen, in Ringe schneiden, alles mit den
20g Mandeln Linsen in die Sauce geben, mischen.
4 Dörraprikosen
1 roter Chili

30g Micro Greens Salat anrichten, mit Micro Greens garnieren.

Portion: 268i<cal, F 12 g, Kh 25 g, E 12 g

L TIPP J
Variante
Statt Micro Greens Kresse oder Portulak
uerwenden.
Lässt sich uorbereiten
Salat ca. Y, Tag im Voraus zubereiten,
zugedeckt im Kühlschrank auf-
bewahren. Kurz uor dem Seruieren mit
Micro Greens garnieren.

72 Aufgabeln und auslöffeln


Caesar Salad
0 20Min.

Für 8 Gläser uon je ca. w, dl

1 EL Zitronensaft Zitronensaft, ÖL, Joghurt und Käse in einen Mess-


2 EL Olivenöl becher geben. Eier und Knoblauch schälen, beides
100g Joghurt nature halbieren, beigeben, fein pürieren, würzen.
20g geriebener Sbrinz
2 hart gekochte Eier
1 Knoblauchzehe
Y. TL Salz
wenig Pfeffer

8 Tranchen Bratspeck Speck in einer beschichteten Bratpfanne Langsam


knusprig braten, herausnehmen, auf Haushaltpapier
abtropfen.
2 Mini-Lattiche Lattiche Längs uierteln oder sechste Ln. Käse mit dem
(ca. 200g) SparschäleT in Späne schneiden. Sauce, Lattich,
SOg Sbrinz Käse und Speck und in die Gläser uerteilen. Grissini
SOg Grissini dazu seruieren.

Portion: 158 kcal, F 11 g, Kh 6 g, E 8 g

L TIPP J
Lässt sich vorbereiten
Salatsauce, Lattich und Käse ca. '/, Tag im
Voraus uorbereiten. Separat zugedeckt
im Kühlschrank aufbewahren. Speck braten,
bei Raumtemperatur aufbewahren.
Salat kurz uor dem Seruieren anrichten.

74 Aufgabeln und auslöffeln


Quinoa-Salat mit Kürbis
0 30 Min. ~ glutenfrei "& laktosefrei
Für 8 Gläser uon je ca. w, dl

120 g Quinoa (z. B. Tricolore) Quinoa im siedenden Salzwasser ca. 20 Min. knapp
Salzwasser, siedend weich kochen, abtropfen.
200g Kürbis (z. B. Butternut) Kürbis schälen, grob reiben. Speck in einer beschichte-
SOg Speckwürfeli ten Bratpfanne Langsam knusprig braten, heraus-
20g getrocknete nehmen. Kürbis in derselben Pfanne bei mittlerer Hitze
Cranberrys ca. 3 Min. dämpfen. Cranberrys beigeben, etwas
abkühlen.
3 EL Aceto balsamico Aceto und ÖL in einer Schüssel uerrühren. Quinoa,
bianco Speck und Kürbis in die Sauce geben. Die Hälfte
3 EL Oliuenöl des Kerbels fein schneiden, beigeben, würzen. Salat
6 Zweiglein Kerbel anrichten, mit restlichem Kerbel garnieren.
Salz, Pfeffer,
nach Bedarf

Portion: 143 kcal, F 8 g, Kh 14g, E 4g

l TIPP j

Lässt sich uorbereiten


Salat ca. %Tag im Voraus zubereiten,
zugedeckt im Kühlschrank auf-
bewahren. Salat kurz uor dem Seruieren
anrichten und garnieren.

76 Aufgabeln und auslöffeln


Apfel-Stangensellerie-Salat
0 20 Min. t]f vegetarisch
Für 6 Schälchen uon je ca.w, dl
* glutenfrei

1 EL Apfelessig Essig , ÖL, Joghurt, Curry und Salz in einer Schüssel


2 EL Rapsöl uerrühren.
180g Joghurt nature
2TL mildes Curry
Y, TL Salz
20g Baumnusskerne Baumnusskerne grob hacken, in einer Bratpfanne
300g Stangensellerie ohne Fett rösten, beiseite stellen. Stangensellerie
mit wenig Grün und Apfel in feine Scheiben schneiden, Schnittlauch
1 Apfel fein schneiden, alles in die Sauce geben, mischen.
1Bund Sclmittlauch Salat anrichten, Baumnusskerne darüberstreuen.

Portion: 104 kcal, F 8 g, Kh S g, E 3 g

l TIPP J
Lässt sich uorbereiten
Salat ca. %Tag im Voraus fertig zubereiten,
zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

78 Aufgabeln und auslöffeln


Rüeblisalat mit ForeLLe
0 20 Min. * glutenfrei
Für 6 Gläser uon je ca.w, dl
~ laktosefrei

1TL Senf Senf, Aceto, Öl, Zucker, Salz und Pfeffer in einer
1 EL Aceto balsamico Schüssel uerrühren.
bianco
2 EL Rapsöl
1 Prise Zucker
Y, TL Salz
wenig Pfeffer
1 rosa Grapefruit Von der Grapefruit Boden und Deckel, dann Schale
300g Rüebli ringsum bis auf das Fruchtfleisch wegschneiden.
Fruchtfilets (Schnitze) mit einem scharfen Messer zwi-
schen den weissen Häutchen herausschneiden,
Saft auffangen. Die Hälfte der Grapefruit mit dem
aufgefangenen Saft in die Sauce geben. Rüebli
schälen, grob dazureiben, mischen.
125 g geräucherte Forelle Salat anrichten. Forelle in Stücke zupfen, mit der
restlichen Grapefruit auf dem Salat uerteilen.

Portion: 8 9 kcal, F 5 g , Kh 5 g , E 5 g

l TIPP j

Lässt sich uorbereiten


Salat ca. Y, Tag im Voraus zubereiten,
zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.
Forelle und restliche Grapefruit
kurz uor dem Seruieren darauf uerteilen.

80 Aufgabeln und auslöffeln


Bohnensalat mit Pfirsich
0 15 Min. /C) uegan ~ glutenfrei "& laktosefrei
Für 8 Schälchen uon je ca.1 dl

1 Bio-Zitrone Von der Zitrone die Hälfte der Schale abreiben,


3 EL Olivenöl 2 EL Saft auspressen, beides mit dem ÖL in einer
'/,TL Salz Schüssel uerrühren, würzen.
wenig Pfeffer

1 Zucchini (ca.1SO g) Zucchini und Pfirsich in Würfe Li schneiden. Bohnen


1 Pfirsich abspülen, abtropfen, alles in die Sauce geben,
1 Dose Cannellini-Bohnen mischen.
(ca. 400g)

Portion: 80 kcal, F 5 g , Kh 6 g, E 2 g

l TIPP J
Lässt sich vorbereiten
Salat ca. y, Tag im Voraus zubereiten,
zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

82 Aufgabeln und auslöffeln


Randensalat mit Himbeeren
0 15 Min. tJf vegetarisch
Für 6 Gläser uon je ca.w, dl
* glutenfrei

1 EL Aceto balsamico Aceto und ÖL in einer Schüssel uerrühren, würzen.


binneo
2 EL Oliuenöl
1 Msp. Cayennepfeffer
%TL Salz
1 Päckli Randen-Stäbli Randen abtropfen, mit den Himbeeren in die Sauce
(ca. 300g) geben, sorgfältig mischen.
SOg tiefgekül\lte
Himbeeren
1SOg Ziegenfrischkäse Salat anrichten. Frischkäse in Stücke schneiden,
(z. B. Formagginil darauf uerteilen, Kerne darüberstreuen.
3 EL Kernen-Mix

Portion: 165 kcal, F 12 g, Kh 8 g, E 6 g

L TIPP J
Variante
Statt Ziegenfrischkäse Mozzarella
uerwenden.
Lässt sich uorbereiten
Salat ca. %Tag im Voraus zubereiten,
zugedeckt im Kühlschrank auf-
bewahren. Frischkäse und Kerne kurz
uor dem Seruieren darauf uerteilen.

84 Aufgabeln und auslöffeln


Apfel-Cicorino-Salat
0 15 Min. tJf vegetarisch
Für 6 Gläser uon je ca. w, dl
* glutenfrei ~ laktosefrei

1 EL scharfer Senf Senf, Essig und ÖL in einer Schüssel uerrühren, würzen.


2 EL Apfelessig
3 EL Rapsöl
'!.TL Salz
wenig Pfeffer

20g Haselnüsse Nüsse grob hacken, in einer Bratpfanne ohne Fett


200g Cicorino rosso rösten. Cicorino in feine Streifen, Rucola grob, Apfel
SOg Rucola in Scheibchen schneiden. Käse mit dem Sparschä-
1 Apfel LeT in Späne schneiden. Cicorino, Rucola und Apfel an-
SOg Sbrinz richten, Nüsse und Käse darauf uerteilen. Sauce
kurz uor dem Seruieren darüberträufe Ln.

Portion: 135 kcal, F 11 g, Kh 3 g, E 4 g

l TIPP j
Lässt sich uorbereiten
Sauce und Salat ca.% Tag im Voraus
uorbereiten. Separat zugedeckt
im Kühlschrank aufbewahren. Salat kurz
uor dem Seruieren anrichten, Nüsse
und Käse darauf uerteilen, mit der Sauce
beträufeln.

86 Aufgabeln und auslöffeln


Kichererbsensalat
0 15 Min. tJf vegetarisch
Für 4 Gläser uon je ca. 2 dl
* glutenfrei

1 TL grobkörniger Senf Senf, Essig, ÖL und Salz in einer Schüssel uerrühren.


1 EL Kräuteressig Kichererbsen abspülen, abtropfen. Pepereneine
2 EL Oliuenöl entkemen, in Ringe schneiden. Koriander fein schnei-
'!.TL Salz den, mit den Kichererbsen und dem Pepereneine
1 Dose Kichererbsen in die Sauce geben, mischen.
{ca. 400g)
% roter Peperoncino
3 Zweiglein Koriander
1SO g griechisches Joghurt Joghurt in die Gläser uerteilen, Salat darauf anrichten.
nature

Portion: 175 kcal, F 11 g, Kh 13 g, E 6 g

l TIPP j

Lässt sich uorbereiten


Salat ca. %Tag im Voraus zubereiten,
zugedeckt im Kühlschrank auf-
bewahren. Joghurt und Salat kurz uor
dem Seruieren amichten.

88 Aufgabeln und auslöffeln


Spargelsalat mit Radiesli
0 20 Min. t]f vegetarisch ~ laktosefrei
Für 6 Gläser uon je ca. w, dl

1 Bio-Zitrone Von der Zitrone wenig Schale abreiben, 1 EL Saft


1 EL geröstetes Sesamöl auspressen. Beides mit dem ÖL und dem Honig in einer
2 TL flüssiger Honig Schüssel uerrühren.
500 g grüne Spargeln Unteres Drittel der Spargeln schälen, Spargeln
1 EL geröstetes Sesamöl in ca. 3 cm Lange Stücke schneiden. ÖL in einer be-
%dl Gemüsebouillon schichteten Bratpfanne heiss werden Lassen.
Salz, Pfeffer, Spargeln ca. 4 Min. rührbraten, Bouillon beigeben,
nach Bedarf Spargeln ca. 2 Min. knapp weich köcheln, etwas
abkühlen. Spargeln in die Sauce geben, würzen, mi-
schen.
1 Bund Radiesli Radiesli in Scheibchen, wenig Grün fein schneiden,
mit wenig Grün beigeben, mischen. Salat anrichten, Sesam darüber-
2TL Sesam streuen.

Portion: 77kcal, F Sg, Kh Sg, E 2g

l TIPP J
Lässt sielt uorbereiten
Salat ca. y, Tag im Voraus zubereiten,
zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

90 Aufgabeln und auslöffeln


Kohlrabi-Tomaten-Salat
0 15 Min. tJf vegetarisch
Für 6 Gläser uon je ca.w, dl
* glutenfrei ~ laktosefrei

1 EL Aceto Balsamico Aceto, ÖL und Honig in einer Schüssel uerrühren,


2 EL Olivenöl würzen.
1TL flüssiger Honig
'!. TL Salz
wenig Pfeffer
400 g Cherry-Tomaten Tomaten halbieren, Kohlrabi schälen, grob reiben,
200 g Kohlrabi Basilikum fein schneiden, alles mit den Kapern in
3 Zweiglein Basilikum die Sauce geben, mischen. Salat anrichten, Pistazien
1 EL Kapern grob hacken, darüberstreuen.
1 EL ungesalzene geschälte
Pistazien

Portion: 74 kc al, F 5 g, Kh 5 g, E 1 g

l TIPP J
Lässt sich vorbereiten
Salat ca. y, Tag im Voraus zubereiten,
zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

92 Aufgabeln und auslöffeln


Bulgur-Salat mit Cherry-Tomaten
0 25 Min. /Jf vegetarisch
Für 6 Schälchen uon je ca. 2 dl

1 Scllalotte Schalotte schälen, fein hacken. ÖL in einer Pfanne


1 EL Olivenöl warm werden Lassen. Schalotte andämpfen, Bulgur
120g Bulgur beigeben, unter Rühren dünsten. Wasser dazugies-
4dl Wasser sen, würzen, aufkochen. Hitze reduzieren, zugedeckt
%TL Salz ca.15 Min. köcheln, abtropfen, etwas abkühlen.
wenig Pfeffer

2 EL Weissweinessig Essig und ÖL in einer Schüssel uerrühren. Tomaten


3 EL Olivenöl halbieren, Basilikum fein schneiden. Beides mit dem
250g Cl\erry-Tomaten Bulgur in die Sauce geben, würzen.
6 Basilikumblätter
Salz, Pfeffer,
nach Bedarf
150g Halbfettquark Salat anrichten, Quark darauf uerteilen.

Portion: 174 kcal, F 10 g, Kh 17 g, E 5 g

L TIPP J
Variante
Wenig Za'Atar über den Quark streuen.
Za'Atar ist eine Gewürzmischung
aus Nordafrika, dem Nahen Osten und
der Türkei. Sie besteht aus Sumach,
Thymian und Sesam. Erhältlich in grösseren
Coop Supermärkten.
Lässt sicll vorbereiten
Salat ca. %Tag im Voraus zubereiten,
zugedeckt im Kühlschrank auf-
bewahren. Quark kurz uor dem Seruieren
darauf uerteilen.

94 Aufgabeln und auslöffeln


Gurkensalat mit Feta
0 15 Min. tJf vegetarisch
Für 6 Schälchen uon je ca.w, dl
* glutenfrei

1 EL Aceto balsamico Aceto, ÖL, Zucker, Salz und Pfeffer in einer Schüssel
binneo uerrühren.
2 EL Oliuenöl
2 TL Zucker
'!.TL Salz
wenig Pfeffer
1 Gurke Gurke Längs halbieren, entkernen, in ca. 2 mm dicke
5 getrocknete Tomaten Scheiben hobeln. Tomaten und Datteln in Streifen,
in Öl Dill fein schneiden, alles in die Sauce geben, mischen.
3 entsteinte Datteln
3 Zweiglein Dill
100g Feta Salat anrichten, Feta zerbröckeln, darauf uerteilen.

Portion: 131 kcal, F 11 g, Kh s g, E 3 g

l TIPP j

Lässt sich uorbereiten


Salat ca. %Tag im Voraus zubereiten,
zugedeckt im Kühlschrank auf-
bewahren. Feta kurz uor dem Seruieren
darauf uerteilen.

96 Aufgabeln und auslöffeln


Creuettensalat mit Erdbeeren
0 15 Min. ~ glutenfrei "& laktosefrei
Für 6 Schälchen uon je ca. 2 dl

1 Limette Limette heiss abspülen, trocken tupfen. Die Hälfte der


1 roter Chili Schale abreiben, 1 EL Saft auspressen. Chili ent-
2 EL Oliuenöl kernen, fein hacken, alles mit dem ÖL in einer Schüs-
'!. TL Salz sel uerrühren, salzen.
100g Erdbeeren Erdbeeren uierteln, mit den Creuetten in die Sauce
250g geschälte gekochte geben, mischen. Lattich in feine Streifen schneiden,
Creuettenschwänze mit dem Creuettensalat anrichten, Sesam darüber-
(Bio) streuen.
2 Mini-Lattiche
(ca. 200g)
2TL schwarzer Sesam

Portion: 95 kcal, F 5 g, Kh 2 g, E 9 g

l TIPP J
Variante
Statt Erdbeeren Pfirsich oder Mango,
in Würfeln, uerwenden.

98 Aufgabeln und auslöffeln


Fregola -Sarda -Salat
0 20 Min. /CJ uegan '& laktosefrei
Für 6 Schälchen uon je ca.w, dl

150g kleine Teigwaren Teigwaren im siedenden Salzwasser al dente kochen,


(z. B. Fregola Sarda abtropfen, kalt abspülen.
tostata)
Salzwasser, siedend

1 Bio-Zitrone Von der Zitrone Schale abreiben, 2 EL Saft auspressen,


1 Knoblauchzehe Knoblauch pressen. Alles mit dem Öl in einer Schüs-
3 EL Oliuenöl sel uerrühren, würzen. Zucchini grob dazureiben, Teig-
'!.TL Salz waren beigeben, mischen.
wenig Pfeffer
200g Zucchini

Portion: 151 kcal, F 6 g, Kh 19 g, E 4 g

l TIPP J
Lässt sich uorbereiten
Salat ca. y, Tag im Voraus zubereiten,
zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

100 Aufgabeln und auslöffeln


Griechischer Salat
0 15 Min. tJf vegetarisch
Für 4 Gläser uon je ca. 2 dl
* glutenfrei

1TL scharfer Senf Senf, Essig und ÖL in einer Schüssel uerrühren, würzen.
1 EL Rotweinessig Basilikum fein schneiden, beigeben.
2 EL Oliuenöl
'!.TL Salz
wenig Pfeffer
3 Zweiglein Basilikum

1 rote Peperoni Peperoni entkernen, in Streifen schneiden. Gurke


% Gurke Längs halbieren, entkernen, in Stängel schneiden.
1 Tomate Tomate entkernen, in Würfe Li schneiden, Oliuen in
20g entsteinte schwarze Ringe schneiden. Alles in die Sauce geben, mischen.
Oliuen
100g Feta Salat anrichten, Feta in Stücke schneiden,
darauf uerteilen.

Portion: 163 kcal, F 14g, Kh 4g, E Sg

l TIPP j

Lässt sich uorbereiten


Salat ca. %Tag im Voraus zubereiten,
zugedeckt im Kühlschrank auf-
bewahren. Feta kurz uor dem Seruieren
auf dem Salat uerteilen.

102 Aufgabeln und auslöffeln


Couscous-Salat mit Granatapfelkernen
0 15 Min. tJf vegetarisch
Für 6 Gläser uon je ca. w, dl

150g Couscous Couscous, Kurkuma und Salz irt einer Schüssel mi-
'/,TL Kurkuma schert. Wasser aufkochen, über das Couscous giessert,
'/,TL Salz zugedeckt ca. 5 Mirt. quellen Lassen. Mit einer Gabel
2'/,dl Wasser Lockern.
1 Bundzwiebel Bundzwiebel irt Ringe, Petersilie grob schneidert,
mitdemGrün mit dem Zitronensaft und dem ÖL zum Couscous geben,
'/,Bund glattblättrige mischen.
Petersilie
3 EL Zitronensaft
3 EL Oliuenöl
70 g Granatapfelkerne Salat anrichten. Granatapfelkerne und sauren
100 g saurer Halbrahm Halbrahm darauf uerteilert.

Portion: 186kcal, F9g, Kh22g, E4g

L TIPP J
Vegan-Variante
Salat ohne sauren Halbrahm seruierert.
Lässt sich uorbereiten
Salat ca. Y, Tag im Voraus zubereiten,
zugedeckt im Kühlschrank auf-
bewahren. Granatapfelkerne und sauren
Halbrahm kurz uor dem Seruierert
darauf uerteilert.

104 Aufgabeln und auslöffeln


Orangen-Auocado-Salat
0 15 Min. tJf vegetarisch
Für 4 Schälchen uon je ca. 2 dl
* glutenfrei ~ laktosefrei

1 Orange Von der Orange Boden und Deckel, dann Schale rings-
2 EL Olivenöl um bis auf das Fruchtfleisch wegschneiden. Orange
'/,TL Salz uierteln, in Scheiben schneiden, mit dem entstandenen
wenig Pfeffer Saft in eine Schüssel geben. ÖL beigeben, würzen.
1 Avocado Auocado in Stücke, Schnittlauch fein schneiden.
1Bund Scllnittlaucll Beides in die Schüssel geben, sorgfältig mischen.
20g Wasabi-Nüsse Salat anrichten, Nüsse grob hacken, darüberstreuen.

Portion: 154kcal, F 13g, Kh Sg, E 3 g

l TIPP j

Lässt sicll vorbereiten


Salat ca. Y, Tag im Voraus zubereiten,
zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.
Wasabi-Nüsse kurz uor dem Ser-
uieren hacken und über den Salat streuen.

106 Aufgabeln und auslöffeln


Sushi Bowl
0 30 Min. ~ laktosefrei
Für 8 Schälchen uon je ca. 2 dl

100 g Rundkornreis Reis in einem Sieb unter fliessendem Wasser so Lange


(Sushi-Reis) spülen, bis dieses klar ist, gut abtropfen. Reis mit
2dl Wasser dem Wasser in eine Pfanne geben, aufkochen, Hitze
1 EL heller Reisessig reduzieren, zugedeckt bei kleiner Hitze ca.10 Min.
2 Prisen Salz köcheln. Auf ausgeschalteter Platte ca.15 Min. quel-
Len Lassen, dabei Deckel nie abheben. Reis in eine
Schüssel geben, Essig und Salz beigeben, mit einer
Gabel Lockem.
1 Auocado Auocado in Stücke schneiden. Lachs in feine Schei-
150g geräuchertes ben, Nori-Blätter in Streifen schneiden. Alles mit
Lachsfilet am Stück dem Reis und dem Ingwer amichten, Sesam darüber-
2 Nori-Biätter streuen.
3 EL eingelegter Ingwer
2TL schwarzer Sesam
2 EL Sojasauce Sojasauce, ÖL und Wasabi uerrühren, dazu seruieren.
1 TL geröstetes Sesamöl
%TL Wasabi-Paste

Portion: 119 kcal, F 6 g, Kh 11 g, E 6 g

L TIPP J
Vegi-Variante
Statt Lachs geräucherten Tofu uerwenden.
Lässt sich vorbereiten
Sushi-Reis ca.%Tag im Voraus zubereiten,
zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

108 Aufgabeln und auslöffeln


Kürbissuppe
0 25 Min. /Jf uegetarisch
Für 6 Schälchen uon je ca.w, dl

1 Zwiebel Zwiebel schälen, grob hacken. Kürbis schälen,


500 g Kürbis (z. B. Butternut) entkernen, in kleine Stücke schneiden.
1 EL Oliuenöl ÖL in einer Pfanne warm werden Lassen. Zwiebel
6dl Gemüsebouillon andämpfen, Kürbis kurz mitdämpfen. Bouillon dazu-
125g Frischkäse giessen, aufkochen, Hitze reduzieren, zugedeckt
mit Meerrettich ca.15 Min. köcheln. Die Hälfte des Frischkäses bei-
Salz, nach Bedarf geben, Suppe pürieren, salzen.
20g Kürbiskerne Kürbiskerne in einer Bratpfanne ohne Fett rösten.
Suppe anrichten, restlichen Frischkäse darauf uer-
teilen, Kürbiskerne darüberstreuen.

Portion: 144 kcal, F 10 g, Kh 10g, E 4g

l TIPP J
Variante
Statt Kürbis Rüebli uerwenden.
Lässt sich uorbereiten
Suppe ca.1 Tag im Voraus zubereiten,
auskühlen, zugedeckt im Kühl-
schrank aufbewahren. Suppe kurz uor
dem Seruieren aufkochen, garnieren.

110 Aufgabeln und auslöffeln


Most-Süppchen
0 30Min.

Für 8 Gläser uon je ca.1 dl

2 Scllalotten Schalotten schälen, grob hacken. Butter in einer


1 EL Butter Pfanne warm werden lassen. Schalotten kurz
2 EL Melll andämpfen, Mehl beigeben, ca.1 Min. dünsten. Most
3dl saurer Most und Bouillon dazugiessen, aufkochen, Hitze re-
4dl Gemüsebouillon duzieren, zugedeckt ca.15 Min. köcheln. Rahm dazu-
1dl Vollrallm giessen, Suppe pürieren, würzen.
Salz, Pfeffer,
nach Bedarf
20g Haselnüsse Nüsse grob hacken, in einer Bratpfanne ohne Fett
SOg Rollseilinken rösten. Rohschinken in feine Streifen schneiden.
1dl Rallm Rahm flaumig schlagen. Suppe anrichten, Schlag-
rahm, Rohschinken und Nüsse darauf uerteilen.

Portion: 161 kcal, F 13 g, Kh 4g, E 5 g

l TIPP j

Lässt sicll uorbereiten


Suppe ca.1 Tag im Voraus zubereiten,
auskühlen, zugedeckt im Kühl-
schrank aufbewahren. Suppe kurz uor
dem Seruieren aufkochen, garnieren.

112 Aufgabeln und auslöffeln


Apfel-Sellerie-Shot
0 25 Min. /Jf uegetarisch
Für 10 Gläser uonje ca.1 dl

1 Scllalotte Schalotte schälen, grob hacken. Sellerie schälen,


300g Sellerie uom Apfel das Kerngehäuse entfernen, beides in kleine
1 Apfel Stücke schneiden.
1 EL Butter Butter in einer Pfanne warm werden Lassen. Schalotte
2 EL trockener weisser andämpfen. Sellerie und Apfel kurz mitdämpfen.
Vermoutll Vermouth und Bouillon dazugiessen, aufkochen, Hitze
(z. B. Noilly Prat) reduzieren, zugedeckt ca.1S Min. köcheln. Rahm
6dl Gemüsebouillon dazugiessen, Suppe pürieren, würzen.
1dl Vollral\m
Salz, Pfeffer,
nach Bedarf
40g Baumnusskerne Baumnusskerne grob hacken, in einer Bratpfanne
'/,Bund Scllnittlaucll ohne Fett rösten. Schnittlauch fein schneiden. Suppe
anrichten, Baumnusskerne und Schnittlauch dar-
überstreuen.

Portion: 94kcal, F 8 g, Kh 3 g, E 2g

l TIPP j

Lässt sieI\ uorbereiten


Suppe ca.1 Tag im Voraus zubereiten,
auskühlen, zugedeckt im Kühl-
schrank aufbewahren. Suppe kurz uor
dem Seruieren aufkochen, garnieren.

114 Aufgabeln und auslöffeln


Curry- Maissuppe mit Pouletspiessli
0 30 Min. ~ laktosefrei
Für 8 Schälchen uon je ca.1 dl

1 Zwiebel Zwiebel schälen, fein hacken. Maiskömer abspülen,


1 Dose Maiskörner (ca. 340 g) abtropfen.
1 EL geröstetes Sesamöl Öl in einer Pfanne warm werden lassen. Zwiebel
2 EL gelbe Currypaste andämpfen, Maiskömer, Currypaste und Kurkuma
'!.TL Kurkuma ca. 5 Min. mitdämpfen. Kokosmilch und Bouillon
5 dl Kokosmilch dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren, zugedeckt
2dl Hühnerbouillon ca.15 Min. köcheln, salzen.
Salz, nach Bedarf
1 Pouletbrüstli(ca.150g) Pouletbrüstli in Würfel schneiden, an die Spiesschen
8 Holzspiesschen stecken. Öl in einer beschichteten Bratpfanne
1 EL geröstetes Sesamöl heiss werden lassen. Poulet rundum ca. 5 Min. braten,
'!.TL Salz salzen.
'!.TL Chiliflocken Suppe anrichten, Pouletspiessli darauflegen,
Chiliflocken darüberstreuen.

Portion: 210 kcal, F 15 g, Kh 11 g, E 7 g

L TIPP J
Schneller
Pouletwürfelnicht aufspiessen, sendem
ca. 5 Min. rührbraten und in die heisse Suppe
geben.
Lässt sich uorbereiten
Suppe ca.1 Tag im Voraus zubereiten,
auskühlen, zugedeckt im Kühlschrank
aufbewahren. Suppe kurz uor dem
Seruieren aufkochen. Pouletspiessli braten,
dazu seruieren.

116 Aufgabeln und auslöffeln


Lauchsuppe mit Roquefort
0 25 Min. /Jf uegetarisch
Für 6 Tassen uon je ca. 1'/, dl

200 g mehlig kochende Kartoffeln schälen, mit dem Lauch in kleine Stücke
Kartoffeln schneiden.
200g Lauch
1 EL Rapsöl Öl in einer Pfanne warm werden lassen. Kartoffeln
6dl Gemüsebouillon und Lauch ca. 5 Min. andämpfen. Bouillon dazugiessen,
1 dl Vollrahm aufkochen, Hitze reduzieren, zugedeckt ca.15 Min.
Salz, Pfeffer, köcheln. Rahm dazugiessen, Suppe pürieren, würzen.
nach Bedarf
2 Zweiglein Petersilie Petersilie fein schneiden, mit dem Öl mischen.
1 EL Rapsöl Suppe anrichten, Käse in Stücke schneiden, mit dem
100 g Blauschimmelkäse Petersilienöl auf der Suppe uerteilen.
(z. B. Roquefort)

Portion: 189 kcal, F 16 g, Kh 6 g, E 5 g

l TIPP J
Variante
Statt Blauschimmelkäse Taleggio uerwenden.
Lässt sich uorbereiten
Suppe ca.1 Tag im Voraus zubereiten,
auskühlen, zugedeckt im Kühl-
schrank aufbewahren. Suppe kurz uor
dem Seruieren aufkochen, gamieren.

118 Aufgabeln und auslöffeln


Süsskartoffelsüppchen
0 25 Min. /C) uegan '& laktosefrei
Für 6 Gläser uon je ca.w, dl

1 Zwiebel Zwiebel und Knoblauch schälen, grob hacken. Ingwer


1 Knoblauchzehe schälen, in Scheibchen schneiden. Süsskartoffeln
2cm Ingwer schälen, in kleine Stücke schneiden.
SOOg Süsskartoffeln

1 EL Oliuenöl Öl in einer Pfanne warm werden lassen. Zwiebel,


7dl Gemüsebouillon Knoblauch und Ingwer andämpfen, Süsskartoffeln
Salz, nach Bedarf kurz mitdämpfen. Bouillon dazugiessen, aufkochen,
Hitze reduzieren, zugedeckt ca.15 Min. köcheln. Suppe
pürieren, salzen.
2 Zweiglein Koriander Suppe anrichten, Korianderblättchen abzupfen,
darauf uerteilen.

Portion: 97kcal, F 3g, Kh 16g, E 2g

l TIPP j

Lässt sich uorbereiten


Suppe ca.1 Tag im Voraus zubereiten,
auskühlen, zugedeckt im Kühl-
schrank aufbewahren. Suppe kurz uor
dem Seruieren aufkochen, garnieren.

120 Aufgabeln und auslöffeln


Erdnusssuppe
0 15 Min. tJf vegetarisch
Für 4 Gläser uon je ca.w, dl

2 Bundzwiebeln Bundzwiebeln in Ringe schneiden, wenig Grün


mitdemGrün beiseite stellen. Chili entkernen, in Ringe schneiden,
1 roter Chili Nüsse grob hacken.
120g gesalzene Erdnüsse

1 EL Oliuenöl ÖL in einer Pfanne warm werden Lassen. Bundzwiebeln


2 EL trockener weisser und Chili andämpfen. Erdnüsse kurz mitdämpfen.
Vermouth Vermouth, Bouillon und Rahm dazugiessen, aufkochen,
(z. B. Noilly Prat) Hitze reduzieren, unter gelegentlichem Rühren
4dl Gemüsebouillon ca. 5 Min. köcheln. Suppe pürieren.
1'/,dl Vollrahm

1 EL gesalzene Erdnüsse Suppe anrichten, Nüsse grob hacken, mit dem beiseite
gestellten Zwiebelgrün über die Suppe streuen.

Portion: 390 kcal, F 34g, Kh 8 g, E 11 g

l TIPP j

Lässt sich uorbereiten


Suppe ca.1 Tag im Voraus zubereiten,
auskühlen, zugedeckt im Kühl-
schrank aufbewahren. Suppe kurz uor
dem Seruieren aufkochen, garnieren.

122 Aufgabeln und auslöffeln


Kalter Peperoni-Mais-Shot
0 25 Min. + 1 Std. kühl stellen [CJ uegan ~ laktosefrei
Für 8 Gläser uon je ca.1 dl

1 Zwiebel Zwiebel schälen, fein hacken. Peperoni in Stücke


1 gelbe Peperoni schneiden. Maiskörner abspülen, abtropfen.
1 Dose Maiskörner (ca. 340 g)

1 EL Oliuenöl ÖL in einer Pfanne warm werden Lassen. Zwiebel


6dl Gemüsebouillon andämpfen, Peperoni und Mais kurz mitdämpfen.
Salz, Pfeffer, Bouillon dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzie-
nach Bedarf ren, zugedeckt ca.15 Min. köcheln. Suppe pürieren,
würzen, auskühlen. Suppe zugedeckt ca.1 Std.
kühl stellen.
y, EL Oliuenöl Suppe anrichten. ÖL darüberträufeln, Merquen
1 TL Merquen darüberstreuen.
(siehe Hinweis)

Portion: 70 kcal, F 3 g, Kh 9 g, E 2 g

l TIPP J
Hinweis
Basis der Leicht scharfen, rauchigen
Gewürzmischung Merquen ist der Chili Cacho
de Cabra. Die Gewürzmischung ist
in grösseren Coop Supermärkten erhältlich.
Ersatz: Chiliflocken
Lässt sich uorbereiten
Suppe ca.1 Tag im Voraus zubereiten,
zugedeckt im Kühlschrank auf-
bewahren. Suppe kurz uor dem Seruieren
anrichten, garnieren.

124 Aufgabeln und auslöffeln


Gazpacho
0 15 Min. + 1 Std. kühl stellen !(!) uegan
Für 6 Gläser uon je ca.w, dl

1 rote Peperoni Peperoni, Gurke und Tomate in Stücke schneiden.


1 Gurke (ca. 400 g) Peperoncino entkernen, in Stücke schneiden.
1 Tomate Toastbrot in Stücke zupfen. Alles ins Mixglas geben.
1 roter Peperoncino
SOg Toastbrot
%dl Gemüsebouillon Bouillon, ÖL, Basilikum und Salz beigeben, pürieren.
2 EL Oliuenöl Suppe zugedeckt ca.1 Std. kühl stellen.
8 Basilikumblätter
1TL Salz

SOg Grissini Suppe anrichten, Grissini dazu seruieren.

Portion: 112 kcal, F 5 g, Kh 13 g, E 2 g

l TIPP J
Lässt sielt uorbereiten
Gazpacho ca.1 Tag im Voraus zubereiten,
zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

126 Aufgabeln und auslöffeln


Kalter Auocado-Shot
0 25 Min. /Jf uegetarisch
Für 8 Gläser uon je ca.1 dl

1 Auocado Auocado halbieren, Fruchtfleisch herauslösen,


1 Limette ins Mixglas geben. Limette heiss abspülen, trocken
100g Joghurt nature tupfen, die Hälfte der Schale abreiben, 1 EL Saft
2%dl Wasser auspressen. Beides mit dem Joghurt und dem Wasser
'!.TL Salz beigeben, pürieren, salzen, zugedeckt ca.15 Min.
kühl stellen.
2 Zweiglein Petersilie Suppe anrichten. Petersilie fein schneiden, Chips
8 Tortilla-Chips zerdrücken, mit den Granatapfelkernen mischen,
3 EL Granatapfelkerne auf den Shots uerteilen.

Portion: 45 kcal, F 3 g, Kh 2 g, E 1 g

L TIPP J
Lässt sich vorbereiten
Suppe ca.% Tag im Voraus zubereiten,
zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.
Dazu passen
Tortilla-Chips.

128 Aufgabeln und auslöffeln


Zitroniger Kokos-Shot
0 25 Min. ~ laktosefrei

Für 8 Gläser uon je ca.1 dl

2 Scllalotten Schalotten und Ingwer schälen, fein schneiden.


4cm Ingwer Zitronengras zerdrücken.
3 Stängel Zitronengras

1 EL geröstetes Sesamöl Öl in einer Pfanne warm werden lassen. Schalotten,


1 EL Zucker Ingwer und Zitronengras ca. 5 Min. andämpfen.
Sdl Gemüsebouillon Zucker beigeben, Bouillon, Kokosmilch und Limetten-
2%dl Kokosmiteil saft dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren,
3 EL Limettensaft zugedeckt ca.15 Min. köcheln. Zitronengras entfernen,
Salz, nach Bedarf Suppe pürieren, salzen.
8 rolle Creuetten- Creuetten bis auf das Schwanzende schälen. Öl in
scllwänze (ca.150 g} einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen.
1 EL geröstetes Sesamöl Creuetten salzen, rundum ca. 3 Min. braten, an
'!.TL Salz die Spiesschen stecken. Suppe mit den Creuetten an-
8 Holzspiesscllen richten.

Portion: 121 kcal, F 9 g, Kh 5 g, E Sg

L TIPP J
Lässt sicll vorbereiten
Suppe ca.1 Tag im Voraus zubereiten,
auskühlen, zugedeckt im Kühlschrank
aufbewahren. Suppe kurz uor
dem Seruieren aufkochen, Creuetten
braten, mit der Suppe anrichten.

130 Aufgabeln und auslöffeln


Spinat- Prussiens
0 25 Min. + 15 Min. backen /Jf uegetarisch '& laktosefrei
Ergibt ca. 24 Stück

1 ausgewallter Ofen auf 220 Grad uorheizen.


Blätterteig Teig entrollen, mit der Tapenade bestreichen. Mandeln
(ca. 2S x42cm) fein hacken, mit dem Spinat auf dem Teig uerteilen,
2 EL Tapenade etwas andrücken. Teig uon beiden Längsseiten bis zur
40 g Rauchmandeln Mitte hin aufrollen, Rolle ca.10 Min. kühl stellen.
30 g Jungspinat Rolle in ca.1%cm dicke Scheiben schneiden, mit ge-
1 Ei nügend Abstand auf ein mit Backpapier belegtes
Blech legen. Ei uerklopfen, Prussiens damit bestrei-
chen.
2 Prisen Fleur de Sel Backen: ca.15 Min. in der Mitte des Ofens.
wenig Pfeffer Herausnehmen, Salz und Pfeffer darüberstreuen.

Stück: 68 kcal, F4g, Kh 6 g, E1g

l TIPP j

Lässt sich uorbereiten


Teigrolle ca. '/, Tag im Voraus
uorbereiten, zugedeckt im Kühlschrank
aufbewahren. Kurz uor dem
Seruieren schneiden und backen.

134 Backen und teilen


Tomatenkissen
0 15 Min. + 15 Min. backen tJf vegetarisch "& laktosefrei
Ergibt 20 Stück

1 ausgewallter Ofen auf 220 Grad uorheizen.


Blätterteig Teig entrollen, in 20 gleich grosse Rechtecke schneiden.
(ca. 2S x42cm)
3 EL Pesto Pesto auf der Mitte der Teigstücke uerteilen. Tomaten
300 g Tomaten (z. B. Peretti) in Scheiben schneiden, darauflegen, salzen. Ei uer-
'!.TL Fleur de Sel klopfen, Ränder mit wenig Ei bestreichen. Zwei Teig -
1 Ei ecken über die Tomaten Legen, etwas andrücken.
3 EL geriebener Gruyere Kissen auf ein mit Backpapier belegtes Blech Legen,
mit restlichem Ei bestreichen, Käse darüberstreuen.
3 Zweiglein Majoran Backen: ca.15 Min. in der Mitte des Ofens. Heraus-
nehmen, Majoranblättchen abzupfen, über die
Tomatenkissen streuen.

Stück: BOkcal, F Sg, Kh 7g, E 2g

L TIPP J
Lässt sich vorbereiten
Tomatenkissen ca. y, Tag im Voraus formen,
zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.
Kurz uor dem Seruieren backen und garnieren.

136 Backen und teilen


Pikante Päckli
0 15 Min. + 15 Min. backen tJf vegetarisch
Ergibt 20 Stück

1 ausgewallter Ofen auf 220 Grad uorheizen.


Kuchenteig Teig entrollen, in 20 gleich grosse Rechtecke schneiden.
(ca. 2S x42cm)
2 Zweiglein Rosmarin Rosmarin fein schneiden, mit dem Käse und dem Pa-
2 EL geriebener Sbrinz niermehl mischen. Die Hälfte dauon auf der Mitte
2 EL Paniermehl der Teigstücke uerteilen. Paprikaschoten abtropfen,
1 Glas gefüllte je eine Paprika darauflegen. Ei uerklopfen, Ränder
Paprikaschoten in Öl mit wenig Ei bestreichen. Teigspitzen oben einschlagen
(ca. 240g) und gut andrücken. Päckli auf ein mit Backpapier
1 Ei belegtes Blech Legen, mit restlichem Ei bestreichen.
Restliche Käsemischung darüberstreuen.
Backen: ca.15 Min. in der Mitte des Ofens.

Stück: 122 kcal, F 9 g, Kh 8 g, E 2 g

L TIPP J
Lässt sich vorbereiten
Päckli ca. '/, Tag im Voraus formen,
zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.
Kurz uor dem Seruieren backen.

138 Backen und teilen


Flammkuchen mit Lachs
0 10 Min. + 15 Min. backen
Ergibt ca.12 Stück

1 ausgewallter Ofen auf 220 Grad uorheizen.


Flammkuchenteig Teig entrollen, mit dem Frischkäse bestreichen, mit
(ca. 25 x 38 cm) dem Backpapier ins Blech legen. Schalotte schälen,
125g Frischkäse in Ringe schneiden, auf dem Frischkäse uerteilen.
mit Meerrettich.
1 Schalotte
SOg Graued-Lach.s Backen: ca.15 Min. auf der untersten Rille des Ofens.
in Tranchen Herausnehmen, Lachs in Stücke zupfen, Dill ab-
3 Zweiglein Dill zupfen, beides mit den Kapem auf dem Flammkuchen
2 EL Kapern uerteilen.
1 EL flüssiger Honig Honig und Senf uerrühren, dazu seruieren.
1 EL milder Senf

Stück: 113kcal, F Sg , Kh 12g, E4g

l TIPP J
Variante
Statt Graued-Lachs geräucherten Lachs oder
geräucherte Forelle uerwenden.

140 Backen und teilen


- >
Flammkuchen mit Speck und Poulet
0 15 Min. +18 Min. backen

Ergibt ca.16 Stück

1 ausgewallter Ofen auf 220 Grad uorheizen.


Flammkuchenteig Teig entrollen, mit der Creme fraiche bestreichen,
(ca. 25 x 38 cm) mit dem Backpapier ins Blech legen. Teigrand rund-
200 g Creme fraich.e um ca.1 cm breit einschlagen. Zwiebel schälen,
1 rote Zwiebel in feine Ringe schneiden, Speck halbieren, beides
50 g Bratspeck in Tranchen auf der Creme fraiche uerteilen, würzen. Poulet
Y. TL Salz in feine Streifen schneiden, mit dem Öl, dem Paprika
wenig Pfeffer und dem Salz mischen, auf dem Flammkuchen
1 Pouletbrüstli uerteilen.
(ca.160g)
1 EL Olivenöl
Y. TL Edelsüss-Paprika
Y. TL Salz

2 Zweiglein glatt- Backen: ca.18 Min. auf der untersten Rille des Ofens.
blättrige Petersilie Herausnehmen, Petersilie fein schneiden, darüber-
streuen.

Stück: 116 kcal, F 7g, Kh 8 g, E Sg

L TIPP J
Lässt sich. vorbereiten
Teig ca.% Tag im Voraus belegen, zugedeckt
im Kühlschrank aufbewahren. Kurz
uor dem Seruieren backen und garnieren.

142 Backen und teilen


Flammkuchen-Twists
0 10 Min. + 25 Min. backen /Jf vegetarisch
Ergibt ca.12 Stück

1 ausgewallter Ofen auf 200 Grad vorheizen.


Flammkuchenteig Teig entrollen, quer halbieren. Eine Teighälfte mit
(ca. 25 x 38 cm) dem Frischkäse bestreichen.
150 g Ziegenfrischkäse
(z. B. Chavroux)
1 rote Zwiebel Zwiebel schälen, halbieren, in feine Streifen schneiden,
3 Zweiglein Th.ymian Thymian abzupfen, beides auf dem Frischkäse ver-
2 EL geriebener Sbrinz teilen, Käse darüberstreuen. Andere Teighälfte dar-
1 EL Oliuenöl auflegen, Leicht andrücken. Teig quer in ca.w, cm
'!.TL Fleurde Sel breite Streifen schneiden, Locker zu Spiralen drehen.
Twists auf ein mit Backpapier belegtes Blech Legen,
mit dem ÖL bestreichen, Fleur de Sel darüberstreuen.
Backen: ca. 25 Min. in der Mitte des Ofens.

Stück: 97kcal, F 4 g, Kh 11 g, E 3 g

L TIPP J
Variante
Statt Ziegenfrischkäse Doppelruhm-
Frischkäse verwenden.
Lässt sich. uorbereiten
Twists ca. y, Tag im Voraus vorbereiten
und backen, auf einem Gitter auskühlen.

144 Backen und teilen


Schinkenschnecken
0 20 Min. + 15 Min. backen

Ergibt ca. 24 Stück

1 ausgewallter Ofen auf 220 Grad uorheizen.


Blätterteig Teig entrollen, mit dem Frischkäse bestreichen.
(ca. 2S x42cm)
125g Doppelrahm-
Frischkäse
SOg Hinterschinken Schinken auf den Teig, Schnittlauch ganz darauf-
in Tranchen Legen, Käse darüberstreuen. Teig uon der Längsseite
(hauchdünn) aufrollen, Rolle ca.10 Min. kühl stellen. Rolle in
1Bund Schnittlauch ca.w, cm dicke Scheiben schneiden, mit genügend
2 EL geriebener Sbrinz Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech
1 Ei Legen. Ei uerklopfen, Schnecken damit bestreichen,
1 EL geriebener Sbrinz Käse darüberstreuen.
Backen: ca.15 Min. in der Mitte des Ofens.

Stück: 79 kcal, F Sg, Kh 6g, E 2g

l TIPP j

Lässt sich uorbereiten


Teigrolle ca. Y, Tag im Voraus
uorbereiten, zugedeckt im Kühlschrank
aufbewahren. Kurz uor dem
Seruieren schneiden und backen.

146 Backen und teilen


Birnen- Käse- Päckli
0 15 Min. + 18 Min. backen lß' vegetarisch
Ergibt 12 Stück

1 ausgewallter Ofen auf 220 Grad uorheizen.


Blätterteig Teig entrollen, in12 gleich grosse Rechtecke schneiden.
(ca. 2Sx42cm)

1 Birne Bime entkemen, in Schnitze schneiden, quer auf


2 Tommes (je ca.100 g) die Teigstücke legen. Käse in je 6 Stücke schneiden,
1 Ei darauflegen. Ei uerklopfen, Teigränder mit wenig
2 EL Haselnüsse Ei bestreichen, über den Käse legen. Päckli mit dem
2TL Tl\ymianblättcl\en Verschluss nach unten auf ein mit Backpapier be-
legtes Blech legen, mit restlichem Ei bestreichen. Nüs-
se grob hacken, mit dem Thymian darüberstreuen.

Backen: ca.18 Min. in der Mitte des Ofens.

Stück: 178 kcal, F 12g, Kh 12 g, ESg

L TIPP J
Genuss-Tipp
Der Käse läuft beim Backen etwas aus und
wird auf dem Blech schön knusprig.
Die Käsekruste unbedingt mitseruieren.
Lässt sicl\ vorbereiten
Päckli ca. %Tag im Voraus formen,
zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.
Kurz uor dem Seruieren backen.

148 Backen und teilen


Würstli im Teig
0 10 Min. + 18 Min. backen
Ergibt 12 Stück

1 ausgewallter Pizza- Ofen auf 220 Grad uorheizen.


teig (ca. 28 x 38 cm) Teig entrollen, quer in12 gleich breite Streifen
schneiden.
12 gekochte Merguez Würste mit dem Senf bestreichen. Teigstreifen um die
(ca. 420g) Würste wickeln. Teigenden Leicht andrücken, auf
1 EL scharfer Senf ein mit Backpapier belegtes Blech Legen, mit wenig
Wasser Wasser bestreichen.
zum Bestreichen
200g saurer Halbrahm Backen: ca.18 Min. in der Mitte des Ofens. Heraus-
3 EL Ketchup nehmen, mit wenig Wasser bestreichen. Sauren
Halbrahm und Ketchup uerrühren, dazu seruieren.

Stück: 262 kcal, F16 g, Kh 24 g, E9 g

l TIPP J
Variante
Statt Merguez 6 Schweinswürstli, halbiert,
uerwenden.
Lässt sich vorbereiten
Würste ca. Y, Tag im Voraus umwickeln,
zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.
Kurz uor dem Seruieren backen.

150 Backen und teilen


Knusper-Sonne
0 15 Min. + 18 Min. backen lß' vegetarisch ~ laktosefrei
Ergibt 32 Stück

2 ausgewallte Ofen auf 220 Grad uorheizen.


Blätterteige Einen Teig entrollen, mit dem Backpapier ins Blech
{je ca. 32 cm 0) ziehen.
3 EL Pesto Teig abwechselnd ringförmig mit dem Pesto und mit
3 EL Ajuar (siehe Hinweis) dem Ajuar bestreichen, zweiten Teig entrollen, mit
1 Ei dem Backpapier nach oben darauflegen, Backpapier
'/, TL Fleurde Sel entfernen. Teig strahlenförmig 32 Mal bis ca. 4cm
1 EL Pinienkerne zur Mitte hin einschneiden, Streifen uerdrehen. Ei uer-
klopfen, Teig damit bestreichen. Fleur de Sel und
Kerne darüberstreuen.
Backen: ca.18 Min. in der unteren Hälfte des Ofens.

Stück: 81 kcal, F 6 g, Kh 7g, E 1 g

l TIPP j
Hinweis
Ajuar ist ein Gemüsemus aus roten Peperoni
oder aus einer Mischung uon Peperoni
und Auberginen. Erhältlich in grösseren Coop
Supermärkten.
Lässt sich uorbereiten
Knusper-Sonne ca.% Tag im Voraus backen,
auf einem Gitter auskühlen. Nach Belieben
kurz uor dem Seruieren ca. 2 Min. aufbacken.

152 Backen und teilen


Laugengebäck mit Kürbiskernen
0 10 Min. + 10 Min. backen tJf uegetarisch "& laktosefrei
Ergibt 24 Stück

1 ausgewallter Ofen auf 220 Grad uorheizen.


Blätterteig Teig entrollen, in 24 gleich grosse Rechtecke schneiden.
(ca. 25 x42cm)
1 Päckli Natronpulver (5 g) Natron und Salz mit dem Wasser anrühren, Teig mit
2 Prisen Salz der Hälfte der Lauge bestreichen. Kürbiskeme grob
1 EL lauwarmes Wasser hacken, mit den Chiliflocken auf dem Teig uerteilen.
50 g Kürbiskerne Bei jedem Teigstück eine Ecke einschlagen, auf ein
'/, TL Chiliflocken mit Backpapier belegtes Blech Legen, mit restlicher
Lauge bestreichen.
Backen: ca.10 Min. in der Mitte des Ofens.

Stück: 63 kcal, F 4g, Kh 5 g, E1g

l TIPP J
Lässt sich vorbereiten
Laugengebäck ca. '/, Tag im Voraus backen,
auf einem Gitter auskühlen.

154 Backen und teilen


/

~ - (
Speck-Muffins
0 20 Min. + 25 Min. backen

Für ein Muffinsblech mit 12 Vertiefungen uon je ca. 7 cm 0, gefettet, bemehlt


oder mit Papier-Backförmchen ausgelegt

300g Mehl Ofen auf 180 Grad uorheizen.


1 Päckli Backpuluer Mehl, Backpuluer und Salz in einer Schüssel mischen.
1TL Salz
2dl Milch Milch, ÖL, Eier und Senf uerrühren, unter das Mehl
Y,dlOliuenöl rühren. Salbei fein schneiden, Baumnusskerne grob
3Eier hacken, beides mit dem Speck beigeben, mischen.
1 ELgrobkörniger Senf Teig im uorbereiteten Blech uerteilen.
5 Salbeiblätter
20g Baumnusskerne
SOg Speckwürfeli
Backen: ca. 25 Min. in der Mitte des Ofens.
Herausnehmen, auf einem Gitter etwas abkühlen.

Stück: 186 kcal, F 9g, Kh 19 g, E 7g

l TIPP J
Genuss-Tipp
Die Muffins schmecken frisch und
Lauwarm am besten.

156 Backen und teilen


Tomaten- Käse-Schnittli
0 15 Min. + 10 Min. backen /Jf uegetariscl\
Ergibt ca. 20 Stück

150g Brot Ofen auf 220 Grad uorheizen.


1 Tomate Brot in ca.1 cm dicke Scheiben schneiden. Tomate ent-
120g geriebener Gruyere kemen, in Würfe Li schneiden. Käse, Tomatenpüree,
2 EL Tomatenpüree Rahm, Ei, Mehl und Thymian mischen, würzen. Toma-
3 EL Rallm tenwürfen daruntermischen, Brotscheiben damit
1 Ei bestreichen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech
2TL Mel\1 Legen.
2TL Tllymianblättcllen
wenig Edelsüss-Paprika
2 Prisen Salz
einige Basilikumblätter Backen: ca.10 Min. in der oberen Hälfte des Ofens.
Herausnehmen, in Stücke schneiden, Basilikum
darüberstreuen.

Stück: S7kcal, F 3g, Kh4g, E3g

L TIPP J
Lässt sicll uorbereiten
Käsemasse ca.1 Tag im Voraus zubereiten,
zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Brot
kurz uor dem Seruieren in Scheiben
schneiden, bestreichen, backen, in Streifen
schneiden und gamieren.

158 Backen und teilen


Crostini mit Hüttenkäse und Mostbröckli
0 15Min. +10Min. backen
Ergibt 12 Stück

6 Frischback-Brötli Ofen auf 220 Grad uorheizen.


(je ca. 60g) Brötli quer halbieren, auf ein mit Backpapier beleg-
60 g Mostbröckli tes Blech Legen. Mostbröckli fein , Petersilie grob
3 Zweiglein glatt- schneiden, beides mit dem Hüttenkäse und der Hälfte
blättrige Petersilie des Käses mischen. Masse auf die Brote uerteilen,
200 g Hüttenkäse restlichen Käse darüberstreuen, ÖL darüberträufe Ln.
4 EL geriebener Sbrinz
1 EL Oliuenöl

Backen: ca.10 Min. in der Mitte des Ofens.

Stück: 142 kcal, F 3 g, Kh 20 g, E 8 g

l TIPP J
Variante
Statt Frischback-Brötli 1 Baguette,
in Scheiben, uerwenden.

160 Backen und teilen


Hotdogs mit Sauerkraut
0 15 Min. + 12 Min. backen
Ergibt 8 Stück

250 g gekoclltes Sauerkraut Ofen auf 220 Grad uorheizen.


2 Frischback- Sauerkraut in einem Sieb gut ausdrücken. Baguettes
Baguettes (je 125 g) quer und Längs halbieren, auf ein mit Backpapier
3 EL Doppelrahrn- belegtes Blech Legen. Brote mit dem Frischkäse be-
Frischkäse streichen, Sauerkraut darauf uerteilen. Würstli
4 Schweinswürstli halbieren, darauflegen, etwas andrücken. Käse dar-
(je ca. SOg) überstreuen.
2 EL geriebener Gruyere

1 Bund Schnittlauch Backen: ca.12 Min. in der Mitte des Ofens. Heraus-
3 EL Honigsenf nehmen, Schnittlauch fein schneiden, darüberstreuen,
Senf dazu seruieren.

Stück: 177kcal, F7g, Kh 17g, E9 g

l TIPP j

Varianten
Statt Frischbock-Baguettes 4 Hotdog-Brötli
uerwenden.
Statt Honigsenf Ketchup oder BBQ-Sauce
dazu seruieren.

162 Backen und teilen


Knusper-Zigarren
0 15 Min. + 12 Min. backen ~ laktosefrei
Ergibt 18 Stück

150 g Gruyere Ofen auf 200 Grad uorheizen.


18 Tranchen Käse in18 Stängelehen schneiden, mit Bündnerfleisch
Bündnerfleisch umwickeln. Petersilie fein schneiden, mit dem ÖL
{ca.120g} mischen.
3 Zweiglein Petersilie
3 EL Oliuenöl
1 Päckli Strudelteig {ca.120 g} Teigblätter sorgfältig auseinanderfalten, zwei Blätter
mit wenig Petersilienöl bestreichen. Mit je einem
Teigblatt bedecken, mit wenig Petersilienöl bestrei-
chen. Teige Längs und quer dritteln. Käsepäckli
diagonal auf die Teigstücke Legen. Von der Spitze her
aufrollen, dabei seitliche Ränder einschlagen. Mit
dem Verschluss nach unten auf ein mit Backpapier be-
Legtes Blech Legen, mit dem restlichen Petersilienöl
bestreichen.
Backen: ca.12 Min. in der Mitte des Ofens.

Stück: 86 kcal, F 5 g, Kh 4g, E 5 g

164 Backen und teilen


Strudel-Schnecken
0 15 Min. + 15 Min. backen tJf vegetarisch
Ergibt ca. 24 Stück

1 Päckli Strudelteig (ca.120 g) Ofen auf 200 Grad uorheizen.


3 EL Olivenöl Teigblätter sorgfältig auseinanderfalten, zwei Blätter
4 EL Tomatenpesto mit wenig Öl bestreichen. Mit je einem Teigblatt be-
50 g geschälte Mandeln decken, mit wenig Öl, dann mit dem Pesto bestreichen.
200g Feta Mandeln grob hacken, Feta fein zerbröckeln, beides
2 EL geriebener Sbrinz auf dem Pesto uerteilen. Teige aufrollen, in ca. 3 cm
dicke Scheiben schneiden, auf ein mit Backpapier
belegtes Blech stellen. Käse darüberstreuen, mit dem
restlichen Öl beträufeln.
Backen: ca.15 Min. in der Mitte des Ofens.

Stück: 77 kcal, F 6 g, Kh 3 g, E 2 g

166 Backen und teilen


Strudel-Bonbons mit Rucola
0 15 Min. + 15 Min. backen tJf vegetarisch
Ergibt 18 Stück

1 Bio-Zitrone Ofen auf 200 Grad uorheizen.


20g Rucola Von der Zitrone die Hälfte der Schale abreiben, 2 TL
250g Ricotta Saft auspressen. Rucola fein schneiden, alles mit
'/,TL Salz dem Ricotta uerrühren, würzen. Butter in einer kleinen
wenig Pfeffer Pfanne schmelzen, etwas abkühlen.
SOg Butter
1 Päckli Strudelteig (ca.120 g) Teigblätter sorgfältig auseinanderfalten, zwei Blätter
'!.TL Fleurde Sel mit wenig Butter bestreichen. Mit je einem Teigblatt
bedecken, mit wenig Butter bestreichen. Teige Längs
und quer dritteln. Je ca.1 EL Ricottamasse in die
Mitte der Teigstücke geben, aufrollen. Die Teigenden
so uerdrehen und zusammendrücken, dass Bonbons
entstehen. Mit dem Verschluss nach unten auf ein mit
Backpapier belegtes Blech Legen, mit der restlichen
Butter bestreichen. Fleur de Sel darüberstreuen.
Backen: ca.15 Min. in der Mitte des Ofens.

Stück: 68 kcal, F 5 g, Kh 5 g, E 2 g

l TIPP J
Variante
Statt Rucola Jungspinat oder Bärlauch
uerwenden.

168 Backen und teilen


Landjägerfladen
0 10 Min.+ 20 Min. backen ~ laktosefrei
Ergibt ca. 32 Stück

800 g Pizzateig Ofen auf 240 Grad uorheizen.


2 Landjäger Teig auf wenig Mehl rechteckig ca. 30 x 40 cm auswal-
5 entsteinte Oliuen len, in ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
5 getrocknete Tomaten Landjäger in feine Scheiben schneiden. Oliuen halbie-
in Öl ren, Tomaten in Streifen schneiden, alles auf dem
2 EL Olivenöl Teig uerteilen. Öl und Thymian uerrühren, die Hälfte
2 TL Tl\ymianblättcl\en dauon über den Fladen träufeln.
Backen: ca. 20 Min. in der unteren Hälfte des Ofens.
Herausnehmen, restliches Öl darüberträufeln.

Stück: 92kcal, F 4g , Kh 12g, E 3g

l TIPP J
Genuss-Tipp
Der Fladen schmeckt lauwarm am besten.
Varianten
Statt Thymian Rosmarin, fein geschnitten,
uerwenden. Oder Thymian weglassen,
den gebackenen Fladen kurz uor dem Seruie-
ren mit Majoranblättchen garnieren.

170 Backen und teilen


Knusperpizza mit Rohschinken
0 10 Min. + 15 Min. backen
Ergibt ca.12 Stück

1 ausgewallter Pizza- Ofen auf 220 Grad uorheizen.


teig (ca. 28 cm 0) Teig entrollen, mit dem Backpapier auf ein Blech legen.
1 EL Oliuenöl Teig mit Öl bestreichen, ein rundes Kuchengitter
darauflegen, gut andrücken und zum Backen auf dem
Teig lassen.
Backen: ca.15 Min. in der unteren Hälfte des Ofens.
Herausnehmen, Gitter entfernen.
100 g Creme fraiche Pizza in ca.12 Stücke schneiden. Creme fraiche dar-
100 g Rohschinken auf uerteilen, Schinken in Stücke zupfen, darauflegen.
in Tranchen Oregano darüberstreuen, würzen.
einige Oreganoblättchen
wenig Pfeffer

Stück: 138 kcal, F 7 g, Kh 13 g, E 5 g

l TIPP J
Variante
Statt Rohschinken geräucherten Lachs oder
geräucherte Forelle uerwenden.

172 Backen und teilen


Mini-Calzoni
0 15 Min. +15 Min. backen

Ergibt 16 Stück

1 ausgewallter Pizza- Ofen auf 240 Grad uorheizen.


teig (ca. 28 x 38 cm) Teig entrollen, mit einem Teigrädchen in 32 gleich
2 EL Pesto grosse Rechtecke schneiden. Die Hälfte dauon mit
dem Pesto bestreichen.
50 g Rollseilinken Schinken fein schneiden, mit dem Mozzarella auf die
1 Beutel Mozzarella Mini bestrichenen Teigstücke uerteilen. Restliche Teig-
(ca. 285g) stücke darauflegen, Ränder gut andrücken, auf ein
mit Backpapier belegtes Blech legen, mit einer
Gabel dicht einstechen.
2 Zweiglein Petersilie Backen: ca.15 Min. in der unteren Hälfte des Ofens.
1 EL Oliuenöl Herausnehmen, Petersilie fein schneiden, mit dem Öl
uerrühren, Calzoni damit bestreichen.

Stück: 134kcal, F 8g, Kh 10g, E 6g

L TIPP J
Vegi-Variante
Statt Rohschinken einige Dörrtomaten
in Öl, abgetropft, in feine Streifen geschnitten,
uerwenden.

174 Backen und teilen


..

·'

' .. ·. ~ ·~ . · '
Sesam-Stangen
0 10 Min. + 20 Min. backen t]f vegetarisch ~ laktosefrei
Apero für 4 Personen

1 ausgewallter Ofen auf 200 Grad uorheizen.


Flammkuchenteig Teig entrollen, mit dem Backpapier auf ein Blech legen.
(ca. 25 x 38 cm) Teig diagonal in ca. 2 cm breite Streifen schneiden.
1 Ei Ei mit dem Sambol Oelek uerklopfen, Teig damit
'/,TL Sambai Oelek bestreichen. Sesam darüberstreuen.
2TL schwarzer Sesam
2TL h.eller Sesam

Backen: ca. 20 Min. in der Mitte des Ofens.

Portion: 230 kcal, F 8 g, Kh 31 g, E 7 g

l TIPP J
Lässt sich. uorbereiten
Sesam-Stangen ca. %Tag im Voraus backen,
auf einem Gitter auskühlen.

176 Backen und teilen


Pikante Birnen-Tarte
0 15 Min. + 25 Min. backen /Jf uegetarisch
Für ein Backblech uon (28 cm 0)
Ergibt ca.16 Stück

1 ausgewallter Ofen auf 220 Grad uorheizen.


Dinkelkuchenteig Teig entrollen, mit dem Backpapier ins Blech Legen.
(ca. 32cm0) Boden mit einer Gabel dicht einstechen.
40g Baumnusskerne Baumnusskeme grob hacken, die Hälfte dauon auf
130g geriebener Gruyere dem Teigboden uerteilen. Käse, Eier, Mehl und
2Eier Salz uerrühren, abwechselnd mit dem Hüttenkäse
2TL Mehl auf den Baumnusskemen uerteilen. Bime uierteln,
'!.TLSalz Kemgehäuse entfemen, in Schnitze schneiden, Tarte
200g Hüttenkäse damit belegen. Pepereneine entkemen, in Ringe
1 Birne schneiden, mit dem Thymian und den restlichen Baum-
1 roter Peperoncino nusskemen über die Tarte streuen.
2TL Thymianblättchen

2 Prisen Fleurde Sel Backen: ca. 25 Min. auf der untersten Rille des Ofens.
Herausnehmen, Fleur de Sel darüberstreuen.

5tück: 147kcal , F10g, Kh8g , E 6g

178 Backen und teilen


Currywurst-Kranz
0 20 Min. + 30 Min. backen "& laktosefrei
Ergibt ca.18 Stück

1 ausgewallter Ofen auf 220 Grad uorheizen.


Kuchenteig Teig entrollen, quer halbieren.
(ca. 2S x42cm)
2 EL grobkörniger Senf Senf und Curry uerrühren, die unteren Teighälften da-
1 TL milder Curry mit bestreichen, Würste darauflegen. Teige satt
2 Schweinsbratwürste aufrollen, ca.10 Min. kühl stellen. Die Rollen in ca. 2cm
(je ca.100g) dicke Scheiben schneiden, in ein mit Backpapier
belegtes Blech stellen.
100 g Ketchup Backen: ca. 30 Min. in der Mitte des Ofens. Heraus-
2 TL milder Curry nehmen, Ketchup und Curry uerrühren, Röstzwiebeln
2 EL Röstzwiebeln darüberstreuen, zum Wurstkranz seruieren.

Stück: 10Skcal, F6g, Kh9g , E3g

L TIPP J
Teigresten nicht wegwerfen
Die Teigenden der Rolle, die keine
Wurstfüllung haben, falten und ebenfalls
ins Blech zwischen die Rollen stellen.

180 Backen und teilen


Salami-Gipfeli
0 10 Min. + 15 Min. backen
Ergibt 12 Stück

1 ausgewallter Ofen auf 220 Grad uorheizen.


Kuchenteig Teig entrollen, in12 gleich grosse Kuchenstücke
(ca. 32cm0) schneiden.
5 Salbeiblätter Salbei fein schneiden, mit der Creme fraiche uer-
SOg Creme fraiche rühren. Füllung auf dem breiteren Teil der Teigstücke
12 Scheiben Salami uerteilen. Salami darauflegen, Teigstücke zur Spitze
(ca. 60g) hin aufrollen. Gipfeli auf ein mit Backpapier belegtes
1 Ei Blech Legen, Ei uerklopfen, Gipfeli damit bestreichen.
Backen: ca.15 Min. in der Mitte des Ofens.

Stück: 135 kcal, F 9 g, Kh 11 g, E 3 g

l TIPP j

Lässt sich uorbereiten


Gipfeli ca.% Tag im Voraus formen,
zugedeckt im Kühlschrank
aufbewahren. Kurz uor dem Seruieren
mit Ei bestreichen und backen.

182 Backen und teilen


Forellen-Gipfeli
0 15 Min. +15 Min. backen
Ergibt 12 Stück

1 ausgewallter Ofen auf 220 Grad uorheizen.


Blätterteig Teig entrollen, in12 gleich grosse Kuchenstücke
(ca. 32cm0) schneiden.
100 g geräucherte Forelle Fisch grob, Dill fein schneiden, mit dem Frischkäse
2 Zweiglein Dill mischen, salzen. Füllung auf dem breiteren Teil
50 g Frischkäse der Teigstücke uerteilen. Ei uerklopfen, Teigränder
mit Meerrettich mit wenig Ei bestreichen, Teigstücke zur Spitze
2 Prisen Salz hin aufrollen. Gipfeli auf ein mit Backpapier belegtes
1 Ei Blech Legen, mit einer Gabel dicht einstechen, mit
restlichem Ei bestreichen.
Backen: ca.15 Min. in der Mitte des Ofens.

Stück: 115 kcal, F 7 g, Kh 9 g, E 4 g

L TIPP J
Lässt sich uorbereiten
Gipfeli ca. '/, Tag im Voraus formen,
mit dem restlichen Ei separat zugedeckt
im Kühlschrank aufbewahren. Kurz
uor dem Seruieren Gipfeli mit dem restlichen
Ei bestreichen und backen.

184 Backen und teilen


Schinkengipfel
0 20 Min. + 15 Min. backen

Ergibt 16 Stück

200g Hinterseilinken Ofen auf 220 Grad uorheizen.


in Traneilen Schinken fein, Petersilie grob schneiden, mit dem
4 Zweiglein Petersilie Quark und dem Senf mischen, würzen.
1S0g Ral\mquark
2TL grobkörniger Senf
Y. TL Salz
wenig Pfeffer
2 ausgewallte Teige in je 8 gleich grosse Kuchenstücke schneiden.
Blätterteige Füllung auf dem breiteren Teil der Teigstücke uerteilen.
{je ca. 32 cm 0) Ei uerklopfen, Teigränder mit wenig Ei bestreichen,
1 Ei Teigstücke zur Spitze hin aufrollen, Enden gut zusam-
mendrücken. Gipfel auf ein mit Backpapier belegtes
Blech Legen, mit restlichem Ei bestreichen.
Backen: ca.15 Min. in der Mitte des Ofens.

Stück: 164kcal, F 10g, Kh 14g, E Sg

L TIPP J
Lässt sicl\ uorbereiten
Gipfel ca. '/, Tag im Voraus formen,
mit dem restlichen Ei separat zugedeckt
im Kühlschrank aufbewahren. Kurz
uor dem Seruieren Gipfel mit dem restlichen
Ei bestreichen und backen.

186 Backen und teilen


.
., -!I
Speckschnecken
0 25 Min. + 15 Min. backen ~ laktosefrei
Ergibt ca. 20 Stück

1 ausgewallter Ofen auf 220 Grad uorheizen.


Blätterteig Teig entrollen, mit dem Pesto bestreichen.
(ca. 2Sx42cm)
4 EL rotes Pesto
3 Zweiglein glatt- Petersilie grob schneiden, Pistazien grob hacken,
blättrige Petersilie beides mit dem Speck auf dem Teig uerteilen. Käse dar-
3 EL ungesalzene gescltälte überstreuen. Teig uon der Längsseite her satt auf-
Pistazien rollen, Rolle ca.1 0 Min. kühl stellen. Rolle in ca. 2 cm
80 g Speckwürfeli dicke Scheiben schneiden, an die Spiesschen ste-
2 EL geriebener Gruyere cken, mit genügend Abstand auf ein mit Backpapier
20 Holzspiessclten belegtes Blech Legen. Käse darüberstreuen.
1 EL geriebener Gruyere
Backen: ca.1S Min. in der Mitte des Ofens. Heraus-
nehmen, etwas abkühlen, Lauwarm seruieren.

Stück: 98kcal, F7g, Kh 7g, E 2g

l TIPP J
Variante
Statt rotem Pesto Basilikumpesto oder
Tapenade uerwenden.
Lässt sielt vorbereiten
Teigrolle ca. %Tag im Voraus uorbereiten, zuge-
deckt im Kühlschrank aufbewahren.
Kurz uor dem Seruieren schneiden und backen.

188 Backen und teilen


Chäspäckli
0 10 Min. + 15 Min. backen /Jf uegetariscl\
Ergibt 12 Stück

1 ausgewallter Ofen auf 220 Grad uorheizen.


Blätterteig Teig entrollen, in12 gleich grosse Rechtecke schneiden,
(ca. 2Sx42cm) mit einer Gabel dicht einstechen.
200 g Weichkäse Käse in12 Stücke schneiden, auf die Mitte der Teig-
(z. B. President Carre stücke legen, je 1 Baumnusskem darauflegen. Ei
Gourmet) uerklopfen, Teigränder mit wenig Ei bestreichen. Teig-
12 Baumnusskerne ecken über den Baumnusskemen zusammenlegen,
1 Ei etwas andrücken. Päckli auf ein mit Backpapier be-
2 Prisen Fleur de Sel legtes Blech legen, mit restlichem Ei bestreichen.
Fleur de Sel darüberstreuen.
2 EL Preiselbeeren Backen: ca.15 Min. in der Mitte des Ofens.
aus dem Glas Herausnehmen, Preiselbeeren darauf uerteilen.

Stück: 173 kcal, F12 g, Kl\ 12 g, ES g

l TIPP j
Variante
Statt President Carre Gourmet 160 g Paue de
Rougemont oder Paue mit Trüffel uerwenden.
Lässt sich uorbereiten
Chäspäckli ca.% Tag im Voraus formen,
mit dem restlichen Ei separat zugedeckt im
Kühlschrank aufbewahren. Kurz uor
dem Seruieren Päckli mit dem restlichen Ei
bestreichen und backen.

190 Backen und teilen


Pilz-Speck- Fladen mit Feigen
0 15 Min. +15 Min. backen

Ergibt ca.16 Stück

1 ausgewallter Pizza- Ofen auf 240 Grad uorheizen.


teig (ca. 28 cm 0) Teig entrollen, mit dem Backpapier auf ein Blech legen,
etwas dünner und oual ausziehen.
100g Creme fraiche Creme fraiche und Tomatenpüree uerrühren, auf dem
1 EL Tomatenpüree Teig uerteilen. Zwiebel schälen, in feine Ringe,
1 rote Zwiebel Champignons in Scheiben schneiden, beides auf der
100g Champignons Tomatencreme uerteilen, würzen.
'!.TL Salz
wenig Pfeffer
2 Feigen Backen: ca.15 Min. auf der untersten Rille des Ofens.
SOg Rohessspeck Herausnehmen, Feigen in Schnitzehen schneiden,
in Tranchen Speck halbieren, beides auf dem Fladen uerteilen. Ma-
2 Zweiglein Majoran joranblättchen abzupfen, darüberstreuen, würzen.
wenig Pfeffer

Stück: 103 kcal, F 5 g, Kh 11 g, E 3 g

192 Backen und teilen


Pizzette uerdi
0 15 Min. + 18 Min. backen lß' vegetarisch
Ergibt 6 Stück

1 ausgewallter Pizza- Ofen auf 240 Grad uorheizen.


teig (ca. 28 x 38 cm) Teig entrollen, in 6 gleich grosse Rechtecke schneiden.
100 g Mascarpone Teigecken einschlagen, mit dem Backpapier auf ein
Blech ziehen. Teig mit dem Mascarpone bestreichen.
1 Zucchini (ca. 200 g) Zucchini in ca. 3 mm dicke Scheiben hobeln, Bund-
1 Bundzwiebel zwiebel in feine Ringe schneiden, beides mit den
mitdemGrün Erbsli auf dem Mascarpone uerteilen, würzen. Käse
50 g tiefgekühlte Erbsli, darüberstreuen, Öl darüberträufeln.
angetaut
'/,TL Salz
wenig Pfeffer
3 EL geriebener Parmesan
1 EL Oliuenöl
2 Zweiglein Backen: ca.18 Min. auf der untersten Rille des Ofens.
Pfefferminze Herausnehmen, Pfefferminzblättchen abzupfen,
darüberstreuen.

Stück: 399 kcal, F 19 g, Kh 46 g, E 11 g

l TIPP J
Genuss-Tipp
Die Pizzette schmecken am besten heiss
oder lauwarm.
Variante
1 roter Peperoncino, entkernt,
in feinen Ringen, uor dem Backen
auf den Pizzette uerteilen.

194 Backen und teilen


Kürbispizza
0 15 Min. + 25 Min. backen /Jf uegetarisch
Ergibt 16 Stück

1 ausgewallter Pizza- Ofen auf 240 Grad uorheizen.


teig (ca. 28 x 38 cm) Teig entrollen, mit dem Backpapier in ein Blech
200 g Creme fraiche ziehen, Teigrand rundum ca.1 cm breit einschlagen.
Teig mit der Creme frakhe bestreichen.
300 g Kürbis (z. B. Buttemut) Kürbis schälen, grob reiben, Pepereneine entkemen,
1 roter Peperoncino fein hacken, beides mit dem ÖL mischen, salzen,
1 EL Oliuenöl auf der Creme frakhe uerteilen. Kürbiskeme grob
'/, TL Salz hacken, darüberstreuen.
2 EL Kürbiskerne
4 Zweiglein Oregano Backen: ca. 25 Min. auf der untersten Rille des
Ofens. Herausnehmen, Oreganoblättchen abzupfen,
darüberstreuen.

Stück: 164kcal, F 9g, Kh 19g, E 3 g

L TIPP J
Nicht alle mögens rassig
Falls nicht alle die Schärfe des Pepereneines
mögen, diesennur über einen Teil der
Pizza streuen.

196 Backen und teilen


Schinken-Quadrini
0 10 Min. + 15 Min. backen
Ergibt 32 Stück

1 ausgewallter Pizza- Ofen auf 240 Grad uorheizen.


teig (ca. 28 x 38 cm) Teig entrollen, in32 gleich grosse Rechtecke schneiden,
mit dem Backpapier in ein Blech ziehen.
3 EL Pesto Pesto auf die Mitte der Teigstücke uerteilen. Schinken
SOg Hinterseilinken fein schneiden, darauf uerteilen. Mozzarella grob
in Traneilen reiben, darüberstreuen.
150g Mozzarella
wenig Pfeffer Backen: ca.15 Min. in der unteren Hälfte des Ofens.
Herausnehmen, würzen.

Stück: 75 kcal, F 3 g, Kh 8 g, E3 g

198 Backen und teilen


Fleischkäsebrote
0 10 Min. + 20 Min. backen ~ laktosefrei
Ergibt ca. 20 Stück

250g Rucl\brot Ofen auf 220 Grad uorheizen.


(siehe Hinweis) Brot längs in 4 Scheiben schneiden, mit Senf bestrei-
3 EL Senf chen. Petersilie grob schneiden, mit dem Fleisch-
'/,Bund glattblättrige käse mischen, auf den Brotscheiben uerteilen, auf
Petersilie ein Backblech legen.
SOOg Fleiscl\käse
zum Selberbacken
(Kalbsbrät)

5 Essiggurken Backen: ca. 20 Min. in der Mitte des Ofens. Heraus-


nehmen, in Stücke schneiden. Gurken in Scheiben
schneiden, mit Zahnstochern auf die Fleischkäsebrote
stecken oder separat dazu seruieren.

Stück: 101 kcal, F 7 g, Kh. 6 g, E 4g

l TIPP J
Hinweis
Kaufen Sie ein Ruchbrot uon 250 g und
schneiden Sie es längs in Scheiben.
Alternatiu eignet sich auch ein 500-g-Ruch-
brot. Schneiden Sie dauon die Hälfte
quer in Scheiben.
Lässt sicl\ uorbereiten
Brote ca. Y, Tag im Voraus bestreichen,
zugedeckt im Kühlschrank
aufbewahren. Kurz uor dem Seruieren
backen und garnieren.

200 Backen und teilen


'I
Crostini mit Feta und Oliuen
0 10 Min. + 10 Min. backen tJf uegetarisch
Ergibt ca.12 Stück

2 Brötch.en (z. B. Pagnol, Ofen auf 220 Grad uorheizen.


je ca.100 g) Brötchen halbieren, auf ein Backblech Legen, mit dem
1 EL Oliuenöl ÖL beträufeln.
200g Feta Feta fein zerbröckeln, sauren Halbrahm mit einer
100 g saurer Halbrah.m Gabel gut daruntermischen, auf den Brötchen uer-
teilen.
50 g entsteinte Oliuen Backen: ca.10 Min. in der oberen Hälfte des Ofens.
1 EL Pistazien Herausnehmen, Oliuen halbieren, Pistazien grob
einige Pfefferminzblätter hacken, mit der Pfefferminze darüberstreuen. Honig
2 TL flüssiger Honig darüberträufeln, würzen.
wenig Pfeffer

Stück: 131 kcal, F 8 g, Kh 9g, E 5 g

202 Backen und teilen


Toast-Variationen
0 15Min.
Ergibt 18 Stück

2 Essiggurken Essiggurken und Petersilie fein hacken, mit dem


2 Zweiglein Petersilie Frischkäse und dem Senf uerrühren. Gurke in feine
125 g Frischkäse nature Scheiben schneiden. Brote toasten, diagonal hal-
1 EL grobkörniger Senf bieren, mit dem Frischkäse bestreichen. Je 6 Toasts
Y. Gurke (ca.100 g) mit Roastbeef, Lachs und Gurke belegen. Micro
9 Scheiben Toastbrot Greens darauf uerteilen.
100 g Roastbeef in Tranchen
100 g geräucherter Lachs
in Tranchen
wenig Micro Greens

Stück: 75 kcal, F 4g, Kh 6g, E 4g

L TIPP J
Varianten
Statt geräucherten Lachs geräucherte Forelle,
statt Gurke Radiesli uerwenden.
Lässt sich uorbereiten
Frischkäse ca.% Tag im Voraus zubereiten,
zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

206 Füllen und belegen


Eierbrötli
0 10 Min. t]f vegetarisch
Ergibt ca.18 Stück

'/, Bund Scllnittlaucll Schnittlauch fein schneiden, Eier schälen, grob hacken,
2 1\art gekocllte Eier beides mit dem Quark mischen, würzen. Weggli
100 g Rallmquark aufschneiden, mit dem Senf bestreichen. Eierfüllung
'!.TL Salz darauf uerteilen, Wegglideckel aufsetzen, in je
wenig Pfeffer ca. 6 Stücke schneiden, mit Zahnstochern fixieren .
3 Weggli
1 EL Senf

Stück: 51 kcal, F 2 g, Kh S g, E 2 g

l TIPP J
Variante
Eimasse nach Belieben mit Curry oder
Cayennepfeffer uerfeinern.
Lässt sicll vorbereiten
Eimasse ca. V. Tag im Voraus zubereiten,
zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.
Weggli kurz uor dem Seruieren füllen.

208 Füllen und belegen


Rüebli- Laugen- Bruschette
0 15 Min. tJf vegetarisch
Ergibt 8 Stück

2 Laugenzöpfli Zöpfli Längs aufschneiden, toasten, halbieren.


(je ca.100g)
1 Rüebli (ca.100 g) Rüebli schälen, mit dem Apfel grob reiben. Zitronen-
1 rotschaliger Apfel saft, sauren Halbrahm und Sambol Oelek darunter-
1TL Zitronensaft mischen, salzen. Rüeblimasse auf den Zöpflischeiben
100g saurer Halbrahm uerteilen. Kerbelblättchen abzupfen, darauf uer-
'!.TL Sambai Oelek teilen.
2 Prisen Fleurde Sei
2 Zweiglein Kerbel

Stück: 103kcal, F3g, Kh 15g , E3g

l TIPP J
Varianten
Statt Laugenzöpfli ca. 200 g Baguette,
in Scheiben, uerwenden.
Statt Rüebli Kohlrabi oder Sellerie uerwenden.
Lässt sich uorbereiten
Rüeblimasse ca.% Tag im Voraus zubereiten,
zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

210 Füllen und belegen


Bruschette mit Burrata und Prosciutto
0 15 Min. + 3 Min. backen

Ergibt ca.12 Stück

200 g Brot (z. B. Pagrtol) Ofen auf 240 Grad uorheizert.


1 EL Olivenöl Brot schräg irt ca.12 Scheiben schneidert, auf ein
Backblech Legen, mit dem ÖL beträufeln.
Backen: ca. 3 Mirt. irt der oberen Hälfte des Ofens.
Herausnehmen.
4 EL Pesto Bruschette mit je ca.1 TL Pesto bestreichen. Rohschin-
100 g Rollsetlinken ken und Käse irt Stücke zupfen, darauf uerteilert.
in Traneilen (z. B. Crema di balsamico darüberträufe Ln, Rucola darauf
Prosciutto di Parma) uerteilert.
200 g Burrata (z. B. Piccolo)
2 TL Crema di balsamico
wenig Rucola

Stück: 159 kcal, F 11 g, Kh 9 g, E 7 g

l TIPP j
Variante
Statt Burrota Büffelmozzarella uerwertdert.
Lässt sie!\ vorbereiten
Brotscheiben ca. %Tag im Voraus backen.

212 Füllen und belegen


Vitello-tonnato-Crostini
0 15 Min. + 3 Min. backen ~ laktosefrei
Ergibt ca. 20 Stück

200 g Brot (z. B. Baguette) Ofen auf 240 Grad uorheizen.


1 EL Olivenöl Brot in ca. 20 Scheiben schneiden, auf ein Backblech
legen, mit dem Öl beträufeln.
Backen: ca. 3 Min. in der oberen Hälfte des Ofens.
Herausnehmen.
1 Dose Tllon in Salzwasser Thon abtropfen, zerzupfen, Petersilie fein scheiden,
(ca. 200g) beides mit der Mayonnaise und den Kapem mischen,
2 Zweiglein glatt- salzen. Fleischtranchen auf die Arbeitsfläche legen,
blättrige Petersilie Thonmasse darauf uerteilen, falten , auf die Crostini
2 EL Mayonnaise legen. Piment d'Espelette darüberstreuen.
1 EL Kapern
2 Prisen Salz
20 Traneilen Kalbsbraten
(ca.150g)
wenig Piment d' Espelette
(siehe Hinweis)

Stück: 68 kcal, F 3g, Kh 6g, ESg

l TIPP j
Hinweis
Piment d'Espelette ist ein Chilipuluer aus dem
Baskenland. Es ist in grösseren Coop
Supermärkten oder in Spezialitätenläden
erhältlich. Ersatz: Cayennepfeffer.
Lässt sicll vorbereiten
Crostini und Thonmasse ca. %Tag
im Voraus zubereiten. Thonmasse zugedeckt
im Kühlschrank aufbewahren.

214 Füllen und belegen


Oliuen-Toasts
0 15 Min. tJf vegetarisch ~ laktosefrei
Ergibt 20 Stück

100 g entsteinte Oliuen und Kapern fein, Pistazien grob hacken und
grüne Oliven Basilikum fein schneiden, alles in eine Schüssel geben.
1 EL Kapern Von der Zitrone die Hälfte der Schale dazureiben,
2 EL ungesalzene gescl\älte 2 TL Saft dazupressen, Käse und ÖL daruntermischen,
Pistazien würzen.
5 Basilikumblätter
1 Bio-Zitrone
2 EL geriebener Parmesan
1 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer,
nach Bedarf
5 Seileiben Toastbrot Brote toasten, mit der Oliuenpaste bestreichen.
Toasts uierteln.

Stück: 41 kcal, F 3 g, Kh 3 g, E 1 g

L TIPP J
Variante
Statt grüne schwarze Oliuen oder
Dörrtomaten in ÖL, abgetropft, uerwenden.
Lässt sicl\ vorbereiten
Oliuenpaste ca.1 Tag im Voraus zubereiten,
zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

216 Füllen und belegen


Lachs-Auocado- Brötli
0 15 Min. ~ laktosefrei
Ergibt ca.16 Stück

200g Brot (z. B. Tessiner) Brot in ca. 8 Scheiben schneiden, toasten, halbieren.
1 Auocado Auocado halbieren, Fruchtfleisch und Lachs in Würfe Li,
150g geräuchertes Koriander fein schneiden. Chili entkernen, fein ha-
Lachsfilet am Stück cken, alles in eine Schüssel geben. Limette heiss abspü-
3 Zweiglein Koriander len, trocken tupfen, wenig Schale dazureiben, 3 TL
1 roter Chili Saft dazupressen, sorgfältig mischen, salzen. Tatar
1 Limette auf den Toasts uerteilen.
2 Prisen Fleurde Sei

Stück: 65 kcal, F 3 g, Kh 6 g, E 4 g

L TIPP J
Lässt sich vorbereiten
Toasts und Tatar ca. %Tag im Voraus
zubereiten. Tatar zugedeckt im Kühlschrank
aufbewahren.

218 Füllen und belegen


Radiesli- Crostini
0 15 Min. + 3 Min. backen /Jf vegetarisch
Ergibt ca. 24 Stück

200 g Brot (z. B. Baguette) Ofen auf 240 Grad uorheizen.


1 EL Olivenöl Brot in ca. 24 Scheiben schneiden, auf ein Backblech
Legen, mit dem ÖL beträufeln.
Backen: ca. 3 Min. in der oberen Hälfte des Ofens.
Herausnehmen.

1 Bund Radiesli Radiesli in feine Scheiben schneiden, wenig Radiesli-


mit wenig Grün grün fein schneiden. Butter, Kurkuma und Radiesli-
100 g gesalzene Butter, grün in eine Schüssel geben, mit den Schwingbesen
weich des Handrührgeräts ca. 2 Min. schaumig rühren.
1TL Kurkuma Crostini damit bestreichen. Radiesli darauf uerteilen.

Stück: 58 kcal, F 4 g, Kh 5 g, E 1 g

L TIPP J
Variante
Statt Kurkuma Dukkah uerwenden.
Lässt sich vorbereiten
Crostini und Kurkumabutter ca. %Tag
im Voraus zubereiten, Butter zugedeckt
im Kühlschrank aufbewahren.

220 Füllen und belegen


Bruschette mit weissen Bohnen
0 15 Min. + 3 Min. backen fZ) uegan "& Laktosefrei
Ergibt ca.12 Stück

250 g Rucl\brot Ofen auf 240 Grad uorheizen.


1 EL Olivenöl Brot in ca. 6 Scheiben schneiden, auf ein Backblech
Legen, mit dem ÖL beträufeln.
Rösten: ca. 3 Min. in der oberen Hälfte des Ofens.
Herausnehmen, Bruschette halbieren.
1 Dose Cannellini-Bol\nen Bohnen abspülen, abtropfen, '!. dauon in einer
(ca. 400g) Schüssel mit einer Gabel zerdrücken. Petersilie fein
4 Zweiglein glatt- schneiden, Pistazien grob hacken, beides beigeben.
blättrige Petersilie Von der Orange Schale abreiben, beiseite stellen. Von
1 EL ungesalzene gescl\älte der Orange Boden und Deckel, dann Schale rings-
Pistazien um bis auf das Fruchtfleisch wegschneiden. Orange
1 Bio-Orange in Würfe Li schneiden, mit dem entstandenen Saft,
1 EL Olivenöl dem ÖL und den restlichen Bohnen in die Schüssel ge-
'!.TL Salz ben, mischen, würzen. Bohnen auf den Bruschette
wenig Pfeffer uerteilen, mit der beiseite gestellten Orangenschale
bestreuen.

Stück: 93 kcal, F 3g, Kh 13 g, E 3g

l TIPP J
Variante
Statt Cannellini-Bohnen rote Bohnen oder
Kichererbsen uerwenden.
Lässt sicl\ vorbereiten
Bruschette und Bohnen ca. y, Tag
im Voraus zubereiten. Bohnen zugedeckt
im Kühlschrank aufbewahren.

222 Füllen und belegen


Creuetten-5 mörrebröd
0 10Min.

Ergibt 12 Stück

160 g Cocktailcrevetten Creuetten abspülen, abtropfen, trocken tupfen. Creme


(MSC) fralche, Ketchup und 2 TL Preiselbeeren uerrühren,
2 EL Creme fraiche würzen. Pumpemickel uierteln, Creuetten und Sauce
1 EL Ketchup darauf uerteilen. Kerbelblättchen abzupfen, darauf
3 EL Preiselbeeren uerteilen, mit den restlichen Preiselbeeren gamieren.
aus dem Glas
wenig Pfeffer
3 Scheiben
Pumpernickel
(ca. 90g)
3 Zweiglein Kerbel

Stück: 43 kcal, F 1 g, Kh S g, E 3 g

l TIPP J
Vegi-Variante
Statt Creuetten geräucherten Tofu,
in Würfeli, uerwenden.

224 Füllen und belegen


Früchtebrot mit Tete de Moine
0 10 Min. t]f vegetarisch
Ergibt ca.12 Stück

150 g Früchtebrot Brot in ca.12 Scheiben schneiden, mit der Butter be-
(z. B. Bauernbirnbrot) streichen. Käse darauf uerteilen. Baumnusskerne
30 g Butter, weich halbieren, darauflegen, mit dem Chutney garnieren.
110 g Tete-de-Moine-
Rosetten
6 Baumnusskerne
2 EL Feigen-Chutney
(z. B. Figues-Moutarde)

Stück: 101 kcal, F 6g, Kh 8g, E 3g

L TIPP J
Variante
Statt Feigen-Chutney Honigsenf oder
grobkörnigen Senf uerwenden.
Lässt sich uorbereiten
Brote ca. Y, Tag im Voraus zubereiten,
zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

226 Füllen und belegen


Forellen-Kauiar-Häppli
0 SMin.

Ergibt 16 Stück

16 Pumpernickel- Pumpernickel mit dem Frischkäse bestreichen.


Rondellen (ca.150 g) Kauiar darauf uerteilen, mit den Micro Greens gar-
125 g Doppelrahrn- nieren, Pfeffer darüberstreuen.
Frischkäse
50 g Forellen-Kauiar
wenig Micro Greens
wenig Pfeffer

Stück: 53 kcal, F 3g, Kh4g, E 2g

L TIPP J
Varianten
Statt Doppelruhm-Frischkäse Frischkäse mit
Meerrettich oder Kräutern uerwenden.
Statt Forellen-Kauiar Balsamico-Perlen uer-
wenden.
Lässt sich uorbereiten
Häppli ca. Y, Tag im Voraus zubereiten,
zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

228 Füllen und belegen


Tortilla- Rohschinken- Rollen
0 10Min.

Ergibt ca.12 Stück

1 Bio-Zitrone Von der Zitrone die Hälfte der Schale abreiben,


1 roter Peperoncino 1 TL Saft auspressen. Pepereneine entkernen, fein
6 Basilikumblätter hacken, Basilikum grob schneiden, alles mit dem
150g Mascarpone Mascarpone glatt rühren, salzen. Tortillas mit der
2 Prisen Salz Mascarponemasse bestreichen, Rohschinken
3 Weizen-Tortillas darauflegen, satt aufrollen. Rollen in je ca. 4 Stücke
(ca.180g) schneiden.
120g Rollseilinken
in Traneilen

Stück: 125 kcal, F 8 g, Kh 8 g , E 5 g

L TIPP J
Vegi-Variante
Statt Rohschinken %Gurke, Längs in Streifen
geschnitten, uerwenden.
Lässt sieI\ uorbereiten
Rollen ca. %Tag im Voraus zubereiten,
zugedeckt im Kühlschrank aufbe-
wahren. Rollen kurz uor dem Seruieren
in Stücke schneiden.

230 Füllen und belegen


Tortilla-Gipfeli mit Thon
0 15Min.
Ergibt 16 Stück

1 Dose Tl\on in Salzwasser Thon abtropfen, zerzupfen, die Hälfte des Schnitt-
(MSC, ca. 200g) Lauchs fein schneiden, beides mit der Creme frakhe
1 Bund Scl\nittlaucl\ und dem Curry mischen, salzen. Tortillas in je 8
100 g Creme fraicl\e gleich grosse Kuchenstücke schneiden. Füllung dar-
%TL milder Curry auf uerteilen, zur Spitze hin aufrollen. Gipfelt mit
2 Prisen Salz dem restlichen Schnittlauch binden.
2 Weizen-Tortillas
(ca.120g)

Stück: SSkcal, F 3g, Kh4g , E 3g

L TIPP J
Vegi-Variante
Statt Thon1 Rüebli, fein gerieben, uerwenden.
Lässt sicl\ uorbereiten
Gipfelt ca. %Tag im Voraus zubereiten,
zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

232 Füllen und belegen


Randen- Hummus-Ecken
0 20 Min. /CJ uegan "& laktosefrei
Ergibt ca.12 Stück

1 Dose Kichererbsen Kichererbsen abspülen, abtropfen, Rande schälen,


(ca. 215g) in Stücke schneiden, beides mit den Himbeeren, dem
1 kleine gekochte Rande Öl und dem Zitronensaft pürieren, würzen.
(ca.100g)
30 g tiefgekühlte
Himbeeren, angetaut
3 EL Olivenöl
1 TL Zitronensaft
'!.TL Dukkah (siehe Hinweis)
'/,TL Salz
wenig Pfeffer
5 Mini-Weizentortillas '!. des Randen-Hummus auf 4 Tortillas uerteilen, diese
(ca.150g) aufeinanderlegen. Restliche Tortilla darauflegen,
wenig Kresse leicht andrücken. Tortilla-Schichttorte in ca.12 Stücke
schneiden. Kresse darauf uerteilen. Restliches
Hummus dazu seruieren.

Stück: 74 kcal, F 4g, Kh 8 g , E 2 g

l TIPP j
Hinweis
Dukkah ist eine afrikanisch-orientalische
Nuss-Gewürz-Mischung ägyptischer
Herkunft. Erhältlich in grösseren Coop
Supermärkten. Ersatz: Curry.
Lässt sich vorbereiten
Tortilla-Schichttorte ca. y, Tag im Voraus
zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank auf-
bewahren.

234 Füllen und belegen


~

,;.
' .. .,.
L:;. ~

"'
~r. t- ,_j
-7


, ',
~
Quesadillas
0 10 Min. + 6 Min. backen /Jf vegetarisch ~ laktosefrei
Ergibt ca .16 Stück

1 Auocado Ofen auf 200 Grad uorheizen.


1 Limette Auocado halbieren, Fruchtfleisch in eine Schüssel
1Bund Sclmittlaucl\ geben, mit einer Gabel zerdrücken. Limette heiss ab-
'!. TL Clliliflocken spülen, trocken tupfen, wenig Schale dazureiben,
'!. TL Salz 2 TL Saft dazupressen. Schnittlauch fein schneiden,
mit den Chiliflocken daruntermischen, salzen.
4 Weizen-Tortillas Zwei Tortillas auf ein mit Backpapier belegtes Blech
(ca.150g} legen. Auocadomasse darauf uerteilen, Käse dar-
100g geriebener Gruyere überstreuen, dabei ringsum einen Rand uon ca.1 cm
1 EL Oliuenöl frei lassen. Rand mit wenig Öl bestreichen, mit je
einer Tortilla belegen, Rand gut andrücken, Tortillas
mit restlichem Öl bestreichen.
Backen: ca. 6 Min. in der oberen Hälfte des Ofens.
Herausnehmen, in je ca. 8 Stücke schneiden, warm
seruieren.

Stück: 75 kcal, F S g , Kh S g, E 3 g

l TIPP J
Quesadillas nacheinander backen, so sind
sie beide beim Seruierennoch warm.
Variante
Statt Schnittlauch und Gruyere Koriander
und Manchego uerwenden.
Lässt sich vorbereiten
Auocadomasse ca.% Tag im Voraus
zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank
aufbewahren.

236 Füllen und belegen


Feigen-Ziegenkäse-Crackers
0 10 Min. t]f vegetarisch
Ergibt ca. 20 Stück

4 Knäckebrote Jedes Knäckebrot in ca. 5 Stücke brechen, mit dem


(z. B. 3-Saaten, Frischkäse bestreichen. Feigen in Schnitze schnei-
ca.100g) den, darauf verteilen. Thymianblättchen abzupfen,
150 g Ziegenfrischkäse darüberstreuen, Honig darüberträufeln, würzen.
(z. B. Chavroux
Pyramide)
3 Feigen
2 Zweiglein Thymian
2 TL flüssiger Honig
wenig Pfeffer

Stück: 39 kcal, F 2 g, Kh 4 g, E 2 g

L TIPP J
Varianten
Statt Ziegenfrischkäse Doppelrahrn-
Frischkäse verwenden.
Statt Feigen Pfirsiche oder Zwetschgen
verwenden.
Lässt sich uorbereiten
Knäckebrote ca. '/, Tag im Voraus
belegen, zugedeckt im Kühl-
schrank aufbewahren. Honig kurz vor
dem Servieren darüberträufeln.

238 Füllen und belegen


Pastrami-Bagels
0 15 Min. + 5 Min. backen
Ergibt ca.12 Stück

2 Frischback-Sesam- Ofen auf 220 Grad uorheizen.


Bagels (je ca. 85 g) Bagels auf ein Backblech legen.
Backen: ca. 5 Min. in der Mitte des Ofens.
Herausnehmen, etwas abkühlen, quer halbieren.
100 g Rahmquark Bagels mit dem Quark bestreichen. Zucchini in Scheib-
% Zucchini (ca.100 g) chen schneiden, mit dem Pastrami auf die Bagel-
100 g Pastrami in Tranchen bödenlegen, Deckel darauflegen, in je ca. 6 Stücke
schneiden.

Stück: 61 kcal, F 2g, Kh 7g, E 4g

L TIPP J
Variante
Statt Pastrami Roastbeef in Tranchen
uerwenden.
Lässt sich uorbereiten
Bagels ca. 2 Std. im Voraus zubereiten,
zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

240 Füllen und belegen


Lachs- Pittas
0 15 Min. + 6 Min. backen

Ergibt ca.18 Stück

3 Pittabrote {ca. 200 g) Ofen auf 220 Grad uorheizen.


Pittabrote auf ein Backblech legen.
Backen: ca. 6 Min. in der Mitte des Ofens.
Herausnehmen, etwas abkühlen, aufschneiden.
100 g Frischkäse mit Pfeffer Pittabrotböden mit dem Frischkäse bestreichen,
160 g Graued-Lachs Brotdeckel darauflegen, in je ca. 6 Stücke schneiden.
in Tranchen Lachs in Stücke zupfen, Erdbeeren in Scheiben
5 Erdbeeren schneiden, beides darauflegen. Dill zerzupfen, dar-
3 Zweiglein Dill auf uerteilen, mit dem Senf gamieren.
3 TL Honigsenf

Stück: 63 kcal, F 3 g, Kh 6 g, E 3 g

L TIPP J
Lässt sich vorbereiten
Pittabrote ca. 2 Std. im Voraus backen,
ausgekühlt mit Frischkäse füllen. Kurz uor
dem Seruieren belegen.

242 Füllen und belegen


Antipasti -Stängel
0 15 Min. ~ laktosefrei
Ergibt ca.16 Stück

200 g Weissbrot Brot in ca.16 Stängel schneiden. Wenig ÖL in einer be-


(z. B. Ciabatta) schichteten Bratpfanne heiss werden Lassen. Brot-
Öl zum Braten stängel portionenweise rundum ca. 4 Min. knusprig
braten.
1 Glas Peperoni in Öl Peperoni abtropfen, auf die Brotstängel Legen, dabei
(ca. 290g) Y. des Brotstängels frei Lassen. Rohschinken Längs
100 g Rol\scl\inken halbieren, Stängel damit umwickeln. Basilikumblätter
in Traneilen abzupfen, darauf uerteilen, Pfeffer darüberstreuen.
2 Zweiglein Basilikum
wenig Pfeffer

Stück: 60 kcal, F 3g, Kh 6g, E 3 g

l TIPP J
Variante
Statt Peperoni getrocknete Tomaten oder
Artischocken in ÖL, halbiert, uerwenden.
Lässt sicl\ vorbereiten
Antipasti-Stängel ca. %Tag im Voraus
zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank auf-
bewahren.

244 Füllen und belegen


Masgonzola-Blinis
0 10 Min. t]f vegetarisch
Ergibt 16 Stück

16 Blinis (ca.135 g; Blinis toasten oder in einer beschichteten Bratpfanne


siehe Hinweis) ohne Fett heiss werden Lassen. Pesto auf den Blinis
2 EL Pesto uerteilen, Käse in Stücke schneiden, darauflegen. Ker-
150 g Masgonzola belblättchen abzupfen, mit den Mandeln darauf
(Gorgonzola und uerteilen.
Mascarpone)
3 Zweiglein Kerbel
16 gebrannte Mandeln
oder Rauchmandeln
(ca. 20g)

Stück: 92kcal, F 8g, Kh 4g, E 2g

L TIPP J
Hinweis
Blinis sind kleine Crepes aus Buchweizen-
mehl. Sie sind in grösseren Coop Super-
märkten. im Fischkühlregal erhältlich. Statt
Blinis 4 Scheiben Toastbrot, geuiertelt,
uerwenden.

246 Füllen und belegen


Gefüllte Snack- Peperoni
0 10 Min.
Ergibt 20 Stück
t]f vegetarisch * glutenfrei

10 Snack-Peperoni Peperoni halbieren, entkemen. Frischkäse uerrühren,


(ca. 200g) uon der Zitrone die Hälfte der Schale dazureiben,
125g Doppelrahm- 1 TL Saft dazupressen. Tomaten abtropfen, mit den
Frischkäse Nüssen grob hacken, Basilikum fein schneiden, alles
1 Bio-Zitrone daruntermischen. Peperoni damit füllen.
5 Dörrtomaten in Öl
20g Haselnüsse
5 Basilikumblätter

Stück: 35 kcal, F 3 g, Kh 1 g, E 1 g

L TIPP J
Variante
Statt Haselnüsse Dörraprikosen oder
entsteinte Oliuen uerwenden.
Lässt sich uorbereiten
Peperoni ca. '/, Tag im Voraus füllen,
zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

248 Füllen und belegen


Zucchini- Röllchen
0 20 Min. t]f vegetarisch
Ergibt ca. 20 Stück
* glutenfrei

2 Zucchini (je ca. 200 g) Zucchini längs in ca. 3 mm dicke Scheiben hobeln,
Salzwasser, siedend im siedenden Salzwasser ca.1 Min. knapp weich
kochen, mit einer Schaumkelle herausnehmen, kurz
in eiskaltes Wasser Legen, abtropfen, trocken tupfen.
250g Ricotta Ricotta gut uerrühren. Limette heiss abspülen,
1 Limette trocken tupfen, wenig Schale dazureiben, 1 TL Saft
30g Wasabi-Nüsse dazupressen. Nüsse fein hacken, Koriander fein
'/, Bund Koriander schneiden, beides daruntermischen, salzen. Zucchini-
3 Prisen Salz scheiben auf die Arbeitsfläche Legen, mit der Ricotta-
masse bestreichen, aufrollen.

Stück: 30 kcal, F 2 g, Kh 1 g, E 2 g

l TIPP J
Variante
Statt Koriander Dill oder Pfefferminze
uerwenden.
Lässt sich vorbereiten
Zucchini-Röllchen ca. %Tag im Voraus
zubereiten, zugedeckt im Kühlschrank auf-
bewahren.

250 Füllen und belegen


Auberginen-Schiffchen
0 15 Min. + 20 Min. backen /Jf uegetarisch
Ergibt ca. 20 Stück

1 Aubergine (ca. 300 g) Ofen auf 220 Grad uorheizen.


1 EL Olivenöl Aubergine in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden,
'!.TL Salz auf ein mit Backpapier belegtes Blech Legen, mit dem
ÖL beträufeln, salzen.
Backen: ca. 20 Min. in der Mitte des Ofens.
Herausnehmen, etwas abkühlen.
1 EL Olivenöl ÖL in einer Pfanne warm werden Lassen. Erbsli an-
1SO g tiefgekül\lte Erbsli, dämpfen, Bouillon dazugiessen, offen ca. 5 Min.
angetaut köcheln, pürieren, etwas abkühlen. Pfefferminze
1%dl Gemüsebouillon fein schneiden, daruntermischen, würzen. Erbsli-
2 Zweiglein püree auf den Auberginenscheiben uerteilen. Feta
Pfefferminze fein zerbröckeln, darüberstreuen. Auberginen
Salz, Pfeffer, falten, mit Zahnstochern fixieren.
nach Bedarf
SOg Feta

Stück: 29 kcal, F 2g, Kh 1 g, E 1 g

l TIPP J
Variante
Statt Pfefferminze Petersilie oder Basilikum
uerwenden.
Lässt sicl\ vorbereiten
Auberginen-Schiffchen ca. %Tag
im Voraus zubereiten, zugedeckt im
Kühlschrank aufbewahren.

252 Füllen und belegen


Gefüllte Gurke mit Bresaola
0 15 Min. ~ glutenfrei
Ergibt ca. 20 Stück

40 g Bresaola in Traneilen Bresaola, Dörraprikosen und Petersilie fein schneiden,


2 Dörraprikosen alles mit den Mandeln und dem Frischkäse mischen,
3 Zweiglein glatt- würzen. Gurke längs halbieren, entkernen. Masse in die
blättrige Petersilie Gurkenhälften füllen, wieder aufeinanderlegen.
2 EL Mandelstifte Gurke in ca. 20 Stücke schneiden, mit Zahnstochern
3 EL Doppelral\m- fixieren.
Friscl\käse
Salz, Pfeffer,
nach Bedarf
1 Gurke

Stück: 19 kcal, F 1 g, Kh 1 g, E 1 g

L TIPP J
Variante
Statt Bresaola Schinken, Chorizo oder
Dörrtomaten in Öl uerwenden.
Lässt sicl\ uorbereiten
Gefüllte Gurke ca. %Tag im Voraus zubereiten,
zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

254 Füllen und belegen


Bündnerfleisch-Röllchen
0 10 Min. ~ glutenfrei
Ergibt ca.12 Stück

20 g Baumnusskerne Baumnüsse und Cranberrys grob hacken, Schnittlauch


20 g getrocknete fein schneiden, alles mit dem Frischkäse mischen.
Cranberrys Bündnerfleisch auf die Arbeitsflüche legen, Frischkäse-
1 Bund Scllnittlaucll masse darauf uerteilen, aufrollen.
200 g Doppelrallm-
Friscllkäse
80 g Bündnerfleiscll
in Traneilen

Stück: 88 kcal, F 7g, Kh 2g, E Sg

L TIPP J
Variante
Statt Bündnerfleisch Rohschinken oder
Kopfsalatblätter uerwenden.
Lässt sicll uorbereiten
Röllchen ca. '/, Tag im Voraus zubereiten,
zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

256 Füllen und belegen


Club-Sandwich-Häppchen
0 10Min.

Ergibt 18 Stück

6Seileiben Toastbrot Brote toasten. Ei schälen, grob hacken, mit dem Jo-
11\art gekoelltes Ei ghurt und dem Senf mischen, würzen. Käse auf
1 ELJogllurt nature zwei Toasts legen, die Hälfte der Eimasse darauf uer-
1 TLgrobkörniger Senf teilen, je einen Toast darauflegen. Salat in Stücke
1 PriseSalz zupfen, mit dem Schinken und der restlichen Eimasse
wenig Pfeffer darauf uerteilen, mit den restlichen Toasts belegen,
80 gHalbllartkäse etwas andrücken. Je 9 Zahnstocher in die Club-Sand-
in Seileiben wiches stecken und in je 9 Häppchen schneiden.
(z. B. Cheddar)
einige Salatblätter
(z. B. Mini-Lattich)
50 g Hinterseilinken
in Traneilen

Stück: 53 kcal, F 3g, Kh4g, E 3g

L TIPP J
Variante
Statt Halbhartkäse Weichkäse uerwenden.
Lässt siell uorbereiten
Häppchen ca. '/, Tag im Voraus zubereiten,
zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

2S8 Füllen und belegen


Mini-Pastetli al pomodoro
0 30 Min. /Jf uegetarisch
Ergibt 24 Stück

1dl Vollrahm Rahm mit dem Mascarpone und dem Tomatenpüree


100g Mascarpone steif schlagen, salzen. Basilikum fein schneiden,
3 EL Tomatenpüree mit den Chiliflocken unter die Masse mischen. Masse
'!.TL Salz in einen Einweg-Spritzsack füllen, ca.1S Min. kühl
5 Basilikumblätter stellen.
wenig Chiliflocken
24 Mini-Pastetli Vom Spritzsack eine ca.1 cm grosse Spitze abschneiden,
(ca.160g} Mousse in die Pastetli spritzen. Tomaten uierteln,
6 Cherry-Tomaten Pastetli damit garnieren.

Stück: 75 kcal, F 6g, Kh 3 g, E1g

l TIPP j
Mini-Pastetli nach Beliebennach Angabe
auf der Verpackung aufbacken. Vor dem Füllen
etwas abkühlen.
Lässt sich uorbereiten
Tomatenmousse ca. Y, Tag im Voraus zuberei-
ten, in den Spritzsack füllen, im Kühl-
schrank aufbewahren. Pastetli kurz uor dem
Seruieren füllen und garnieren.

260 Füllen und belegen


Apero, gekonnt und ganz entspannt
Bleiben Sie entspannt! Überraschungen sind schön ...
Muten Sie sich und Ihren Gästen nicht ... aber Ihre Gäste können ihren Hunger
zu uiel Auswahl zu, ein bis zwei Rezepte besser einteilen, wenn sie wissen, was
genügen in der Regel, wenn Sie später sie erwartet. Sie müssen nicht alles uer-
noch ein Menü seruieren. Wenn Sie zusätz- raten, aber ein Hinweis wie «Es gibt uier
Lich noch etwas zum Knabbern anbie- Häppchen, danach noch ein Leichtes Menü
ten, reicht das bestimmt. mit drei Gängen» ist sicher hilfreich.

Seien Sie souverän vorbereitet Hmm, was ist das wohl?


Die meisten Rezepte in d iesem Buch Lassen Sie Ihre Gäste nicht rätseln.
Lassen sich prima uorbereiten. Während Schreiben Sie geheimnisuolle Gerichte
Sie allenfalls noch Letzte Handgriffe wie pürierte Suppen, Teigtaschen und
in der Küche erledigen, stellen Sie Ihren Gipfelt an (Fleisch, Fisch, Vegi). Wenn Sie
Gäste schon einmal einige Chips oder die Häppchen seruieren, hilft ein kurzer
Nüsse hin. Hinweis auf den Inhalt.

Kühlen Sie clever Apero surprise


Zum Kühlstellen platzieren Sie uorberei- Falls Ihre Gäste fragen , ob Sie etwas mit-
tete Häppchen dicht an dicht auf ecki- bringen dürfen, nehmen Sie das An-
gen Schneidebrettern oder Blechen, das gebot an. Vielleicht geben Sie kleine Hin-
ist platzsparend. Kurz uor dem Seruie- weise wie <<Gern ein Apero-Gebäck,
ren richten Sie Ihre Häppchen Locker und etwas Gemüse mit Dip», oder Sie Lassen
hübsc h auf Tellern oder Platten an. sich einfach überraschen.

Bunt, fröhlich und leicht Wasfür wen?


Viele Gäste schätzen nebst Gebäck auch Auf den nächsten Seiten zeigen wir Ihnen
Leichtere Häppchen mit Gemüse und/ Ideen für spezielle Gäste und Gelegen-
oder Früchten. Diese bringen zudem Farbe heiten. Wählen Sie ein, zwei oder mehrere
in Ihren Apero. Und Vegis freuen sich, Gerichte aus und ergänzen Sie diese
wenn sie mit fleischlosen Alternatiuen nach Lust und Laune. Lassen Sie sich in-
uerwöhnt werden. spirieren.

264
Lassen Sie sich inspirieren
uon den Ideen auf
den nächsten Seiten.
Beliebt bei Mit diesen Lieblingen punkten Sie bei
kleinen Gourmets garantiert. Und uiel-
leicht bekommen auch die Grossen

Kindern noch ein Stück- wenn sie schnell genug


sind.
Ladies Die besten Begleiter uort Klatsch und
Tratsch! Die Nachos krönen Ihren gemüt-
lichen Seriertabertd, und bei den Feta-

Night Spiessli dürfen Sie auch zugreifen, wertrt


die Bikini-Saisort naht.

5.130
Männer- Nach ein.em Umzug stärken. die Hotdogs
mit Sauerkraut oder die Fleischkäse-
brote. Zum Fussball seruieren. Sie Nachos

abend oder Köfte, n.ach dem Sport oder uor


ein.em Grillabend den. Gazpacho.

5.126
Voreinem Diese Häppchen regen den Appetit an
und Lassennoch reichlich Platz im Magen
für ein feines Menü. Oder suchen Sie

Menü noch den perfekten Auftakt für Ihren


Raclette- oder Fondue-Abend? Hier
sind Sie goldrichtig.

s. 78
Edelund Hier dürfen Sie feinste Raffinesse er-
warten. Sie uerbringen dennoch wenig
Zeit in der Küche, dafür umso mehr

elegant mit Ihren Lieben. Zusammengeniessen


Sie einen Apero tres chic.
Spontan Haben Sie spontane Freunde oder
Nachbarn, die sich gern auch mal kurz-
fristig anmelden? Mit diesen leckeren

und fix Turbo-Häppchen sind Sie für jede Über-


raschung gewappnet.

s. 30

5. 52
Für Aber nicht nur, wetten? Denn diese er-
frischenden Köstlichkeiten schmecken
auch Flexitarieren und Fleischtigern.

Vegetarier
Apero als Sind Sie ein Häppchen-Fan? Dann seruie-
ren Sie doch statt eines Menüs einen
Apere dinatoire, hier ein Vorschlag, den

Znacht Sie ganz nach Gusto uariieren können.


Rezeptuerzeichnis
Alphabetisch c
Caesar Salad 74
A Calzon.i, Min.i-174
Al pomodoro, Min.i-Pastetli 260 Cauiar-Häppli, Forellen.- 228
An.tipasti-Spiessli 30 Ceruelat-Tortellin.i-Spiessli 20
An.tipasti-Stän.gel244 Chäspäckli 190
Apfel-Cicorin.o-Salat 86 Cherry-Tomaten., Bulgur-Salat mit 94
Apfel-Sellerie-Shot 114 Chili-Dip, Frischkäse- 52
Apfel-Stan.gen.sellerie-Salat 78 Chorizo-Creuetten.-Spiessli 16
Aprikosen.-Chutn.ey 6 Chutn.ey, Aprikosen.- 6
Aubergin.en.-Schiffchen. 2S2 Cicorin.o-Salat, Apfel- 86
Auocado-Brötli, Lachs- 218 Club-San.dwich-Häppchen. 258
Auocado-Salat, Oran.gen.-106 Couscous-Salat mit
Auocado-Shot, kalter 128 Gran.atapfelkern.en. 104
Crackers, Feigen. -Ziegenkäse- 238
B Creuetten.salat mit Erdbeeren. 98
Bagels, Pastrami- 240 Creuetten.-Smörrebröd 224
Bällchen., Poulet- 8 Creuetten.-Spiessli, Chorizo-16
Birn.en.-Käse- Päckli 148 Crostin.i mit Feta un.d Oliuen. 202
Birn.en.-Tarte, pikan.te 178 Crostin.i mit Hüttenkäse un.d
Blech, Hackbällchen uom 6 Mostbröckli 160
Blin.is, Masgon.zola- 246 Crostin.i, Radiesli- 220
Bohn.en., Bruschette mit weissen. 222 Crostin.i, Vitello-ton.n.ato- 214
Bohn.en.salat mit Pfirsich 82 Crouton.-Stan.gen. mit Thon.sauce 38
Bon.bon.s mit Rucola, Strudel-168 Crudites mit Sen.f-Dip 40
Bowl, Sushi 108 Curry- Maissuppe mit Pouletspiessli 116
Bresaola, gefüllte Gurke mit 2S4 Currywurst-Kranz 180
Bresaola-Käse-Spiessli 28
Brötli, Eier- 208 D
Brötli, Lachs-Auocado- 218 Dip, Crudites mit Sen.f- 40
Brote, Fleischkäse- 200 Dip, Frischkäse-Chili- 52
Bruschette mit Burrota un.d Prosciutto 212 Dip, Harissa-10
Bruschette mit weissen. Bohn.en. 222 Dip, ln.gwer- 36
Bruschette, Rüebli-Laugen.- 210 Dip, Joghurt- 18
Bulgur-Salat mit Cherry-Tomaten. 94 Dip, Limetten.- 58
Bün.dn.erfleisch-Röllchen. 256 Dip, Peppadew- 14
Burrota un.d Prosciutto, Bruschette Dip, Safran.-16
mit 212 Dip, Sesam- 8
Dip, Wasabi- 44

274
Dips und Saucen Fladen, Landjäger- 170
·Aprikosen-Chutney 6 Flammkuchen mit Lachs 140
• Erbsli-Hummus 48 Flammkuchen mit Speck und Poulet 142
• Erdnusssauce 42 Flammkuchen-Twists 144
·Frischkäse-Chili-Dip 52 Fleischkäsebrote 200
• Guacamole 56 Forelle, Rüeblisalat mit 80
• Harissa-Dip 10 Forellen-Kauiar-Häppli 228
• Hot Mango-Salsa 12 Forellen-Gipfeli 184
• Hummus46 Forellenmousse, Gurkenschiffchen mit 54
·Ingwer-Dip 36 Fregola-Sarda-Salat 100
·Joghurt-Dip 18 Frischkäse-Chili-Dip 52
·Limetten-Dip 58 Fritters, Süsskartoffel-14
• Peppadew-Dip 14 Früchtebrot mit Tete de Moine 226
·Safran-Dip 16 Früchte, Speck- 22
·Senf-Dip 40
·Sesam-Dip 8 G
• Thonsauce 38 Gazpacho 126
• Tzatziki SO Gebäck mit Kürbiskemen, Laugen-154
• Wasabi-Dip 44 Gebackene Kalettes®60
Gefüllte Gurke mit Bresaola 254
E Gefüllte Snack-Peperoni 248
Ecken, Pittabrot- 50 Gemüse mit Ingwer-Dip 36
Ecken, Randen-Hummus- 234 Gewürmüsse 64
Eierbrötli 208 Gipfel, Schinken-186
Erbsli-Hummus 48 Gipfeli mit Thon, Tortilla- 232
Erdbeeren, Creuettensalat mit 98 Gipfeli, Forellen-184
Erdnusssauce 42 Gipfeli, Salami-182
Erdnusssuppe 122 Granatapfelkemen, Couscous-Salat
mit104
F Griechischer Salat 102
Falafel-Spiessli 10 Guacamole 56
Feigen, Pilz-Speck-Fladen mit 192 Gurke mit Bresaola, gefüllte 254
Feigen-Ziegenkäse-Crackers 238 Gurken-Melonen-Spiessli 32
Feta und Oliuen, Crostini mit 202 Gurkensalat mit Feta 96
Feta, Gurkensalat mit 96 Gurkenschiffchen mit Forellenmousse 54
Feta-Spiessli 24 Gurkentaler mit Rauchlachs 34
Fischknusperli 44
Fladen mit Feigen, Pilz-Speck-192

275
Rezeptuerzeichnis
H Kürbis, Quinoa-Salat mit 76
Hackbällchen uom Blech 6 Kürbis kernen, Laugengebäck mit 154
Häppchen, Club-Sandwich- 2S8 Kürbispizza 196
Häppli, Forellen-Cauiar- 228 Kürbissuppe 110
Harissa-Dip 10
Himbeeren, Randensalat mit 84 L
Hotdogs mit Sauerkraut 162 Lachs, Flammkuchen mit 140
Hot Mango-Salsa 12 Lachs-Auocado-Brötli 218
Hummus46 Lachs-Pittas 242
Hummus, Erbsli- 48 Landjägerfladen 170
Hummus-Ecken, Randen- 234 Lauchsuppe mit Roquefort 118
Hüttenkäse und Mostbröckli, Crostini Laugen-Bruschette, Rüebli- 210
mit160 Laugengebäck mit Kürbiskernen 154
Limetten-Dip 58
1/J Linsensalat 72
Ingwer-Dip, Gemüse mit 36
Joghurt-Dip 18 M
Mais-Shot, kalter Peperoni-124
K Maissuppe mit Pouletspiessli, Curry-116
Kalettes®, gebackene 60 Mango-Salsa, hot 12
Kalte Gemüsesuppe {Gazpacho} 126 Masgonzola-Blinis 246
Kalter Auocado-Shot 128 Melonen-Spiessli, Gurken- 32
Kalter Peperoni-Mais-Shot 124 Melonenspiessli 26
Käse-Päckli, Birnen-148 Mini-Calzoni 174
Käse-Spiessli, Bresaola- 28 Mini-Köfte 18
Käse-Schnittli, Tomaten-158 Mini-Pastetli al pomodoro 260
Kichererbsenpüree {Hummus} 46 Mix, Knabber- 62
Kichererbsensalat 88 Most-Süppchen 112
Kissen, Tomaten-136 Mostbröckli, Crostini mit Hüttenkäse
Knabber-Mix 62 und160
Knusper-Sonne 152 Mousse, Gurkenschiffchen mit
Knusper-Zigarren 164 Forellen- 54
Knusperli, Fisch- 44 Muffins, Speck-156
Knusperli, Poulet- 42
Knusperpizza mit Rohschinken 172 N
Köfte, Mini-18 Nachos 58
Kohlrabi-Tomaten- Salat 92 Nachos, rassige 56
Kokos-Shot, zitroniger 130 Nüsse, Gewürz- 64
Kranz, Currywurst- 180

276
0 R
Oliuen, Crostini mit Feta und 202 Radiesli, Spargelsalat mit 90
Oliuen-Toasts 216 Radiesli-Crostini 220
Orangen-Auocado-Salat 106 Randen-Hummus-Ecken 234
Randensalat mit Himbeeren 84
p Rassige Nachos 56
Päckli, Birnen-Käse-148 Rauchlachs, Gurkentaler mit 34
Päckli, Chäs- 190 Rohschinken, Knusperpizza mit 172
Päckli, pikante 138 Rohschinken-Rollen, Tortilla- 230
Pastetli al pomodoro, Mini- 260 Röllchen, Bündnerfleisch- 256
Pastrami-Bagels 240 Röllchen, Zucchini- 250
Peperoni, gefüllte Snack- 248 Rollen, Tortilla-Rohschinken- 230
Peperoni-Mais-Shot, kalter 124 Roquefort, Lauchsuppe mit 118
Peppadew-Dip 14 Rucola, Strudel-Bonbons mit 168
Pfirsich, Bohnensalat mit 82 Rüebli-Laugen-Bruschette 210
Pikante Birnen-Torte 178 Rüeblisalat mit Forelle 80
Pikante Päckli 138
Pilz-Speck-Fladen mit Feigen 192 s
Pittabrot-Ecken SO Safran-Dip 16
Pittas, Lachs- 242 Salad, Caesar 74
Pizza mit Rohschinken, Knusper- 172 Salami-Gipfeil 182
Pizza, Kürbis- 196 Salat mit Cherry-Tomaten, Bulgur- 94
Pizzette uerdi 194 Salat mit Erdbeeren, Creuetten- 98
Popcorn 66 Salat mit Feta, Gurken- 96
Poulet, Flammkuchen mit Speck und 142 Salat mit Forelle, Rüebli- 80
Pouletbällchen 8 Salat mit Granatapfelkernen,
Pouletknusperli 42 Couscous-104
Pouletspiessli 12 Salat mit Himbeeren, Randen- 84
Pouletspiessli, Curry- Maissuppe mit 116 Salat mit Kürbis, Quinoa- 76
Prosciutto, Bruschette mit Burrota und 212 Salat mit Pfirsich, Bohnen- 82
Prussiens, Spinat-134 Salat mit Radiesli, Spargel- 90
Salat, Apfel-Cicorino- 86
Q Salat, Apfel-Stangensellerie- 78
Quadrini, Schinken-198 Salat, Fregola-Sarda-100
Quesadillas 236 Salat, griechischer 102
Quinoa-Salat mit Kürbis 76 Salat, Kichererbsen- 88
Salat, Kohlrabi-Tomaten- 92
Salat, Linsen- 72

277
Rezeptuerzeichnis
Salat, Orangen-Auocado-106 Shot, kalter Peperoni-Mais-124
Salat, Süsskartoffel- 70 Shot, zitroniger Kokos-130
Salate Smörrebröd, Creuetten- 224
· Apfel-Cicorino-Salat 86 Snack-Peperoni, gefüllte 248
• Apfel-Stangensellerie-Salat 78 Sonne,Knusper-152
· Bohnensalat mit Pfirsich 82 Spargelsalat mit Radiesli 90
· Bulgur-Salat mit Cherry-Tomaten 94 Speck und Poulet, Flammkuchen mit 142
· Caesar Salad 74 Speck-Fladen mit Feigen, Pilz- 192
· Couscous-Salat mit Speck-Muffins 156
Granatapfelkernen 104 Speckfrüchte 22
· Creuettensalat mit Erdbeeren 98 Speckschnecken188
· Fregola-Sarda-Salat 100 Spiessli, Antipasti- 30
· Griechischer Salat 102 Spiessli, Bresaola-Käse- 28
• Gurkensalat mit Feta 96 Spiessli, Ceruelat-Tortellini- 20
• Kichererbsensalat 88 Spiessli, Chorizo-Creuetten-16
·Kohlrabi-Tomaten-Salat 92 Spiessli, Falafel-10
· Linsensalat 72 Spiessli, Feta- 24
• Orangen-Auocado-Salat 106 Spiessli, Gurken-Melonen- 32
·Quinoa-Salat mit Kürbis 76 Spiessli, Melonen- 26
• Randensalat mit Himbeeren 84 Spiessli, Poulet- 12
· Rüeblisalat mit Forelle 80 Spinat-Prussiens 134
· Spargelsalat mit Radiesli 90 Stängel, Antipasti- 244
· Süsskartoffelsalat 70 Stangen mit Thonsauce, Crouton- 38
Salsa, Hot Mango-12 Stangen, Sesam-176
Sandwich-Häppchen, Club- 2S8 Stangensellerie-Salat, Apfel- 78
Sauce, Erdnuss- 42 Strudel-Bonbons mit Rucola 168
Sauerkraut, Hotdogs mit 162 Strudel-Schnecken 166
Schiffchen, Auberginen- 252 Süppchen, Most- 112
Schinken-Quadrini 198 Süppchen, Süsskartoffel-120
Schinkengipfel 186 Suppe mit Pouletspiessli, Curry-Mais-116
Schinkenschnecken 146 Suppe mit Roquefort, Lauch-118
Schnecken, Speck-188 Suppe, Erdnuss-122
Schnecken, Strudel-166 Suppe, Kürbis-110
Sellerie-Shot, Apfel-114 Suppen
Senf-Dip, Crudites mit 40 ·Apfel-Sellerie-Shot 114
Sesam-Dip 8 ·Curry- Maissuppe mit Pouletspiessli 116
Sesam-Stangen 176 • Erdnusssuppe 122
Shot, Apfel-Sellerie-114 · Gazpacho 126
Shot, kalter Auocado-128 · Kalter Auocado-Shot 128

278
·Kalter Peperorü-Mais-Shot 124 z
• Kürbissuppe 110 Ziegenkäse-Crackers, Feigen- 238
• Lauchsuppe mit Roquefort 118 Zigarren, Knusper- 164
·Most-Süppchen 112 Zitroniger Kokos-Shot 130
• Süsskartoffelsüppchen 120 Zucchini-Röllchen 250
• Zitroniger Kokos-Shot 130
Sushi Bowl 108
Süsskartoffel-Fritters 14 Stichwortverzeichnis
Süsskartoffelsalat 70
Süsskartoffelsüppchen 120 Apero, gekonnt und ganz entspannt 264

Ideen für spezielle Gäste


T
und Gelegenheiten
Torte, pikante Bimen-178
Beliebt bei Kindem 266
Teig, Würstli im 150
Ladies Night 267
Tete de Meine, Früchtebrot mit 226
Männerabend 268
Thon, Tortilla-Gipfeli mit 232
Vor einem Menü 269
Thonsauce, Crouton-Stangen mit 38
Edel und elegant 270
Toast-Variationen 206
Spontan und fix 271
Toasts, Oliuen- 216
Für Vegetarier 272
Tomaten-Käse-Schnittli 158
Apere als Znacht 273
Tomaten-Salat, Kohlrabi- 92
Tomatenkissen 136
Tonnato-Crostini, Vitello- 214
Tortellini -Spiessli, Ceruelat- 20
Tortilla-Gipfeli mit Thon 232
Tortilla-Rohschinken-Rallen 230
Twists, Flammkuchen-144
Tzatziki 50

V
Variationen, Toast- 206
Verdi, Pizzette 194
Vitello-tonnato-Crostini 214

w
Wasabi-Dip 44
Weissen Bohnen, Bruschette mit 222
Wurst-Kranz, Curry-180
Würstli im Teig 150

279
Hinweise
Alle Rezepte in diesem Buch sind, Nährwertberechnung
wo nicht anders vermerkt, für 4 Personen Wenn für Bratbutter oder ÖL zum partio-
berechnet. nenweisen Anbraten in den Zutaten
keine Menge angegeben ist, gehen wir
Massangaben uon %EL pro Portion aus. Die Angabe
Alle in den Rezepten angegebenen dient zur Berechnung der Nährwerte. Nur
Löffelmasse entsprechen dem Betty Bassi wenn Alkohol in einem Rezept uollstän-
Messlöffel. dig eingekocht wird, enthält er keine Ka-
Lorien mehr. Wird er zur Hälfte einge-
Ofentemperaturen kocht, enthält er die Hälfte an Kalorien,
Gelten für das Backen mit Ober- und Un- ansonsten wird er uoll berechnet.
terhitze. Beim Backen mit Heissluft
uerringert sich die Back- bzw. Brattem- Quellennachweis
peratur um ca. 20 Grad. Beachten Sie Das im Buch abgebildete Geschirr und
die Hinweise des Backofenherstellers. Besteck sowie die Dekorationen stammen
aus Priuatbesitz.

280
Impressum
Herausgeberin: Betty Bossi AG
Baslerstrasse 52, Postfach, CH-8021 Zürich
Leiterin Produktion und Gestaltung: Gabriela Seidl
Leiterin Rezeptredaktion: Sibylle Weber-Sag er
Gestaltungskonzept: Solid ldentities GmbH
Fotos: Marco Zaugg
Styling: Katja Rey
1. Auflage 2019, ISBN 978-3-03815-122-7
Copyright © Betty Bossi AG
Titelbild (im Uhrzeigersinn uon oben Mitte):
• Gurken-Melonen-Spiessli S. 32
· Gurkentaler mit Rauchlachs S. 34
· Gewürznüsse S. 64
· Salami-Gipfeli S.182
• Flammkuchen-Twists S.144

Das könnte Ihnen auch gefallen