Sie sind auf Seite 1von 1

Die Stiftung Historisches Erbe der SBB (SBB Historic) pflegt die reichhaltige und erfolgreiche

Geschichte des Bahnlandes Schweiz. Zu ihren Aufgaben gehört unter anderem die Betreuung der
Archive der SBB.

Für die Durchführung eines Erschliessungsprojekts suchen wir per


1. Juli 2021 oder nach Vereinbarung eine/n

Projektmitarbeiter/in (40%)
Vorzugsweise Studierende der Fachrichtungen Geschichte oder Informationswissenschaften

Die Stelle ist befristet auf sechs Monate.

Ihre Aufgaben: Ihr Profil:


- Ordnung und Strukturierung des Bestandes - Sie studieren Geschichte oder Informations-
- Erschliessung des Bestandes mit der wissenschaften an einer Universität oder
Archivdatenbank «scopeArchiv» gemäss Fachhochschule
Erschliessungskonzept - Sie haben gute IT-Anwenderkenntnisse und
- Übernahme und Überarbeitung bereits kennen idealerweise die Archivdatenbank
vorhandener Metadaten «scopeArchive» oder eine vergleichbare
- Konservatorisch korrekte Verpackung Archivsoftware
- Erstellen der Bestandsbeschreibung - Sie verfügen über eine stilsichere Ausdrucks-
weise in Deutsch
- Sie haben mit Vorteil Kenntnisse im Lesen
von Kanzleischriften des 19. Jahrhunderts
- Sie sind ausdauernd, exakt und zuverlässig

Die Anstellung erfolgt im Stundenlohn und ist auf sechs Monate befristet. Das durchschnittliche
Pensum dieser Projektstelle beträgt 40%. Eine flexible Aufteilung des Pensums (z.B. in der vorlesungs-
freien Zeit) ist möglich.

Bewerbungen bis zum 17. Mai 2021 per E-Mail an info@sbbhistoric.ch

Bei Fragen wenden Sie sich an Martin Cordes, Leiter Archive,


martin.cordes@sbbhistoric.ch, Telefon direkt: 056 566 52 23

SBB Historic
Lagerstrasse
5210 Windisch
Tel. 056 566 52 22
info@sbbhistoric.ch
www.sbbhistoric.ch