Sie sind auf Seite 1von 2

Fragebogen

Fragen Bitte hier Antworten einfügen:


Vorname: Erika

Nachname: Di Sabatino

Geburtsdatum: 18.03.1947

Straße: Lilienbeck 17

PLZ: 48727

Ort: Billerbeck

Festnetz-Telefon: 02543 4006

Mobil-Telefon: 0162 2011933

Email-Adresse: Erikadisabatino@googlemail.com

Anfrage für den Hund *Name / Altersbereich: Malterser oder maltersermischling, 2 bis 6 Jahre

Gewünschtes Geschlecht Weiblich

Anzahl der Personen im Haushalt: 2 ( ich und mein Ehemann )

davon Kinder (bitte Alter angeben): Keine


Keine
davon berufstätig täglich von — bis:
Leidet ein Familienmitglied an Nein
Tierhaar-Allerqie?
Wohnsituation (Eigentum oder Miete?): Miete

Innenstadt, Stadtrand, ländlich? Kleiner Ort, ländlich

Mehrfamilienhaus, Einfamilienhaus? Im Haus befindet sich im Erdgeschoss eine Arztpraxis


Welche Etage? und darüber meine Wohnung. 130qm.
Schriftliche Vermietererlaubnis vorhanden? Ich habe und habe immer in dieser Wohnung Hunde
gehalten.
Garten vorhanden? Nein. Aber in ca.2 Minuten in der Natur

Falls ja, Ist Ihr Garten eingezäunt?


Wohnung/Haus wird seit wann bewohnt: 1981

Ist ein Wohnungswechsel geplant? Wenn ja, Nein


wann?
ausgeübter Beruf: Rentnerin ehemals 40 Jahre Pharmareferentin

PKW vorhanden? Ja

Verfügen Sie bereits über Hundeerfahrung? Ja

Falls ja, mit welchen Hunde-Typen/Rassen? Mischlinge auch große, pekinesen, Basset, zur Zeit
maltersermischling.
Was für eigene Haustiere leben bei Ihnen Penny ältere Maltersermischlingdhündin kastriert
aktuell?
Falls Hunde bei Ihnen leben, sind diese
kastriert?
Haus/Wohnung:
Wo wird der Hund bei Ihnen gehalten? Auch
während Ihrer Abwesenheit:
In allen
In welchen Räumen darf sich der Hund
aufhalten?

Tierliebe, ich
Welchen Zweck erfüllt für Sie die
habe immer
Tierhaltung? Tierliebe, Bewachung, Schutz,
schon Hunde
Zucht, Sonstiges?
aus dem
Tierschutz
24 Stunden
Wie viel Zeit haben Sie täglich für den Hund
zur Verfügung, um ihn entsprechend
auszulasten und zu beschäftigen?
Können Sie ausreichend Zeit, Geduld und Ja
Verständnis aufbringen für die
Eingewöhnungsphase, unter
Berücksichtigung möglicher Anforderungen,
wie Stubenreinheit, Unsicherheit, Angst? Ja
Besteht in Ihrem Wohnumfeld die Möglichkeit,
dass der Hund ausreichend Kontakt zu
Artgenossen erhält:
Haben Sie ausreichende finanzielle Mittel zur Ja
Verfügung, um die laufenden und ggf.
außergewöhnlichen Kosten tragen zu
können?
Egal
Wie weit würden Sie fahren, um den Hund
abzuholen? (nur bei telefonischer Befragung
notwendig)
Ich bin nicht
Können Sie Urlaub nehmen, wenn der Hund mehr
einzieht? berufstätig.

Gar nicht
Wie viele Stunden täglich müsste der Hund
allein bleiben?

Ja
Sind Sie mit einem Hausbesuch
einverstanden?

Ja
Unterstützt Ihre Familie den Hundewunsch?

Siehe e- Mail
Sonstige Bemerkungen: