Sie sind auf Seite 1von 51

--;, Berufe

D Berufe
a Welches Verb passt? Verbinden Sie.
Aerobic- Kurse 1 a schneiden
Schuhe 2 b untersuchen
Deutsch 3 c verkaufen
Patienten 4 d unterrichten
Autos 5 e reparieren
H aare 6 f leiten
b) Wer macht was wo? Schrei ben Sie mit den Nomen und Verben aus a) Sätze wie
im Beispiel.
1. . . Fit�c.ss.tr�fw:r.lf:ttc.�. lf.cr�f?N�I<l!.r:S.c. lrJ..cl�ei+1 Bt.�.es..s:·)t.rJi.tll...............................................
2 . . Schuhv�rk.äuf�r. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

3 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

4 . . . . . . . . . . . . .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. . .. . . . . . . . . . . .. . . . . . . .. .. . . . . .. . . . .. . . . .... . . . . . .. . . . . . . . . . . .. . .. . . . . . . . . . . . .. . . . . ... . . . . . . ... . . .

5. · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · ·

6. . . . . . . . .. . . .. ... . . . . . . . .. . . . .. . . . . . . . . . . . . . . .. .. . . . . .. . . . . . . .. . . . . . .. . . . .. . . . . . . . . . . . ... .. . . ... . . . . . . . . . . . . .. .. . . . . ... .. . . . .. . . . . . .. .. .. . . . ... . .

ß Wortfeld Beruf
a) Welches Wort passt n icht? Streichen Sie durch.
1. Kfz-Mechatroni ker: Schlüssel -Matt5 - Werkstatt -Motorrad
2. Kellner: Tisch -Rechnung -Restaurant -Papierkorb
3 Friseur: Ordner -Term in -Haare -Salon
4. Arzt: Medikamente -Pflanze -Patienten -Sprechzeiten
5. Pilot: Flughafen -Koffer -Technik -Drucker
6. Caii- Center-Agentin: Computer -Bild -Telefon -Fremdsprachen

b) Welcher Arbeitsort passt zu den falschen Wörtern aus a)? Kreuzen Sie an.
1. D Werkstatt 2. D Restaurant 3. D Büro

•l)� ß Hier ist meine Karte. Hören Sie die Dialoge und ergänzen Sie die Angaben.
25
1.
Susanne Ertel ABEN DZEITUNG Konstantinos Tselios Rhein-. . . . . . . . . . . . . . . . .
Journalist

.... ..i==
- =-.-t
...
Beethovenstr. 27a Tel.: 0228/2 1 7 0 1 3 888 ........................ 2 Tel.: 0221 /6555 873
53 1 1 7 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Fax: 0228/2 1 7 0 1 3 887 50661 Köln Mobil: 0 1 76 65 888
www.BA.de E-Mail: s.ertei@BA.de www.RZ.de E-Mail: tselios@rz.de

2.
Eva Hartmann Software-Sotutions Tischlerei
Romanov Möbel & mehr
Bürozeiten:

Goethestr. 1 02 Mo-Do: . . . . .

6581 2 Bad Soden Tel . : 061 96/552 449 lndustriestr. 65 069-225 447
hartmann@soft Mobil: 0 1 5 1 6 1 5 1 47 60313 · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · romanov@ gmx. de

42 zweiundvierzig

":1) �
Berufe

m Traum beruf Florist


a) Ergänzen Sie die Verben im I nfi n itiv.

berat en -bringen -aufst ehen -verkaufen -einkaufen -arbeiten

Florist als Beruf

Wir haben Erkan Und wie ist Ihr Arbeitstag?


bei der Arbeit Erkan: Na ja, ich habe immer viel zu t un.
besucht und mit
Jeden Dienst ag und Mitt woch muss ich
ihm über
seinen Beruf sehr früh Dann muss ich
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ·

gesprochen: auf dem Großmarkt neue Blumen und


Erkan, was machen Sie beruflich? Pflanzen für das Geschäft .......... ........ . ...... .

Erkan: Alles, was ich gerne mache. Ich Aber das macht auch Spaß.
bin Florist und arbeite in einem Blumen­ Es gibt nicht viele Männer in Ihrem Beruf,
geschäft. Als F lorist kann ich mit Pflanzen oder?
und mit Menschen ......................... . Erkan: Das ist nicht ganz richtig. Auf dem
Und was müssen Sie in dem Blumengeschäft Großmarkt arbeiten auch viele Männer.
machen? Aber in einem Blumengeschäft . . .
Erkan: Ich muss zum Beispiel Blumen M üssen Sie Ihren Kunden auch manchmal
... ........ ..... . . . ....... und Kunden Blumen ins Haus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ?
.... ...................... . Das finde ich gut. Erkan: Ja, aber nicht so oft.

•I)� b) Hören Sie das Interview. I m Interviewtext in der Zeitschrift gibt es einen Feh ler.
26 Korrigieren Sie die Aussage.

Erkan . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

B Können oder müssen? Ergänzen Sie.

I
ich .. .�U.S.S . . . . . . . . . .
. .

9 Hallo Ralf, hast du heut e Abend Zeit?


du
Wir ............. ............. zusammen kochen.
er/es/sie
c:S Nein, ich .......................... heut e nicht •
wir
kochen. Ich .......................... heut e
Abend arbeiten. ihr .. kC!nnt. . .......
9 .
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. . du immer so viel
. . . sie/Sie
arbeiten?

c:S Ja. Du ................. ........ ja mit Anne ausgehen.


9 Nein, Anne .............. ............ heut e nicht ausgehen. Sie ............ . . noch lernen.

c:S Aber vielleicht . . . . . . . ki!.l:l.l:'l.t. . .


. . . . . . ihr spät er zusammen ein Video sehen?

9 Ich weiß nicht . Ich frage sie mal. Aber wir beide .......................... auch mal et was zusammen
machen. Für die Arbeit hast du immer Zeit, aber nicht für mich!

d re i u n dvierzig 43