Sie sind auf Seite 1von 2

Video-Thema

Begleitmaterialien

DEUTSCHE TOURISTEN IM IRAN

1. Bevor ihr euch das Video anschaut, löst bitte folgende Aufgabe:

Welcher Begriff passt nicht in die Reihe?

1) Tourist (a), Reisender (b), Besucher (c), Manager (d)


2) etwas empfehlen (a), etwas erleben (b), sich etwas ansehen (c), etwas entdecken (d)
3) Metropole (a), Großstadt (b), Millionenstadt (c), Basar (d)
4) riesig (a), enorm (b), minimal (c), sehr groß (d)
5) höflich (a), sehenswert (d), zuvorkommend (c), nett (b)

2. Schaut euch das Video einmal an und achtet genau darauf, was passiert.
Vervollständigt danach die folgenden Sätze.

1. Die Frauen in der deutschen Touristengruppe tragen …


a) Sonnenhüte.
b) Kopftücher.

2. Im Video ist mehrmals eine Flagge zu sehen. Ihre Farben sind …


a) Grün, Weiß und Rot.
b) Blau, Weiß und Gelb.

3. Die Reisegruppe macht Fotos vor und in einem prächtigen Gebäude, das aussieht wie …
a) ein Palast.
b) eine Moschee.

3. An der Wand von Reza Daneshvars Büro hängt ...


a) eine Landkarte des Irans.
b) ein Bild des iranischen Präsidenten.

3. Schaut euch das Video ein zweites Mal an und hört genau hin. Welche
Aussagen sind richtig?

1. Die deutsche Touristengruppe ... im Iran.


a) bleibt noch eine Woche
b) ist seit einer Woche

2. Wie viele Einwohner hat die Hauptstadt Teheran?


a) 5 Millionen
b) 15 Millionen

3. Der Golestan-Palast liegt … der Stadt Teheran.


a) im Zentrum
Seite 1/2
b) am Rand

Deutsch zum Mitnehmen


www.dw.com/videothema
 Deutsche Welle
Video-Thema
Begleitmaterialien

4. Die Frauen aus der deutschen Reisegruppe müssen ein Kopftuch tragen und …
a) können nicht allein durch das Land reisen.
b) dürfen nur mit anderen Deutschen sprechen.

5. Welches Problem gibt es in den Hotels?


a) Es gibt nicht genügend Plätze für die vielen Touristen.
b) Viele Hotels genügen noch nicht den westlichen Erwartungen.

4. Bringt die Satzteile in die richtige Reihenfolge.

1. In letzter Zeit __ .
a) besucht b) der Iran c) von vielen Touristen d) wird

2. Viele Iraner __, __ .


a) geschaffen b) durch den Tourismus neue Arbeitsplätze c) werden d) dass e) hoffen

3. Zum Abschluss ihrer Stadtrundfahrt __ .


a) besucht b) hat c) den Golestan-Palast d) die deutsche Reisegruppe

5. Ergänzt die richtigen Vorsilben.

1. Der Iran hat eine hohe Arbeitslosigkeit, aber viele junge, gut __gebildete Menschen.
2. Reza Daneshvar kann sich gut __stellen, dass viele Menschen durch den Tourismus eine
Arbeitsstelle finden.
3. Reza Daneshvar hofft, dass durch die neuen Jobs im Tourismus die hohe Arbeitslosigkeit
__geschafft wird.
4. Einer der Touristen ist begeistert, dass die Menschen ihm Tee __bieten.
5. Die deutsche Reisegruppe will ihren Freunden in Deutschland den Iran als Reiseziel
__empfehlen.

a) ab
b) weiter
c) an
d) aus
e) vor

Autor/Autorin: Dan Hirschfeld/Narîn Leder


Redaktion: Ingo Pickel

Seite 2/2

Deutsch zum Mitnehmen


www.dw.com/videothema
 Deutsche Welle