Sie sind auf Seite 1von 2

f o e b

.c n r .c
r o a m er
e t f o
Refill-Anleitung
n bfür Minolta . c n
Magicolor o 1600, r
1650, 1680, 1690 Serie o m
t a om er t o
b f c n b .c
r . o r
a e
r t a om er
f
ACHTUNG: Wir übernehmen keine Haftung für das Funktionieren Ihrer Cartridge. Der Erfolg der Nachfüllung hängt ausschließlich

F n b
von der Qualität der Cartridge, bzw. der Gründlichkeit des sehr sorgfältigen Reinigungs - und Nachfüllvorganges ab.

c n
Schritt 1.
o aus Ihrem r . o aus dem Handbuch.m
Nehmen Sie die Tonerkartusche
t a m r
Drucker heraus, befolgen Sie dabei die Anweisungen
t
f cStreifen o oder Aussetzer e beobachten,b o
Achtung! Sollten b Sie an der Walzenoberfläche
. verfahren o nwie im Schritt .
die auf die Verunreinigung
r7 beschrieben. c des
r
Verteilermessers zurück zu führen sind, dann Sie so,
r
Schritta e
r t a om e
f Sie den Stöpsel heraus,
2.
bmit einem flachen f Schraubenzieher n (Bild 1).
Ziehen nindem Sier diesen
.c raushebeln o
o a m r t m
Schritt 3.
t
Entleeren Sie den Tonerbehälter, f o mit dere Öffnung nach unten in einen Müllbeutel halteno
b
b ausklopfen (dieser
indem Sie die Kartusche
. c n r c
. zu
und die

r
Tonerreste vorsichtig
r
Vorgang ist nur bei der
o
ersten Wiederbefüllung mit unserem Tonerpulver
m er
empfehlen).
a e t a o
f b f c n
n r .
o o m
t a om er t o
b f c n b c
r . r .
a r o a m er
f e t f o
n b . c n
o r o m
t aBild 1om er t Bild 2 o
b f c b
Schritt 4. r . n r .c
a Sie die Tonerflasche aus der r
o a Sie sie kräftigm
r
Nehmen
fürf e t
Verpackung heraus und schütteln
fabsetzenckann. o e
durch. Lassen Sie sie anschießend
b
einige Sekunden stehen, damit das Tonerpulver sich nach unten
n . n
o r m eKartusche r eint o m
aus der Flaschea
Schritt 5.
Füllen Sie den Tonert o
wieder mit demb f co n
vorsichtig in die Öffnung in der
b
und verschließen Sie sie anschließend
c
r
Stöpsel.
. r .
r o a m r
Lösena t eden neuen Chip so, wie
Schritt 6.
Sie die kleine Schraube, diee und nehmen Sie dieseno
fdem Bild gezeigt (weißer n b Sie den neuen
den alten Chip fixiert
f Chip entweder ab. Platzieren Sie
ndabei ist,oderdassbestreichen
auf Rand links). Befestigen
r .c(Bild 2). Wichtig
mit der
o
Schraube den

nicht absteht, sondern ino die Öffnung eingesetzt ist. m r m


Chip von der unteren Seite mit etwas Kleber, damit er nicht herausfallen kann der neue Chip

t a e
o ist jetzt wieder einsatzbereit! t o
b f Ihre Kartusche
c n b c
r . r .
a r o a o m r
f e t f e
n b .c on
o r m
t a om er t o
b f c n b c
r . o r .
a e
r t a om er
f b f c n
n r .
o a om er
Bild 3 o Bild 4 m
t f c t o
b . n b . c Seite 1 von 2
r © r 2009 o
WWW.FARBTONER.COM r m r
a e t a o e
f
f o e b
.c n r .c
r o a m er
e t f o
Refill-Anleitung
n bfür Minolta . c n
Magicolor o 1600, r
1650, 1680, 1690 Serie o m
t a om er t o
b f c n b .c
r . o r
a e
r t a om er
F
Schritt 7. (Reinigung)
b f
1. Lösen Sie daso
n rdurch das .c onbenutzen) in einer der zwei
Zahnrad, indem Sie
a m r
Eindrücken (dünnen Schraubenzieher
t m
t
kleinen Öffnungen (siehe Markierung
f oSeite. DrückeneSie auf denbweißen Schnapper und lösencSieo
auf dem Bild 3) den Schnappverschluss lösen.
b
2. Drehen Sie die Kartusche
c
auf die andere
. n rzuvor deren .
dabei

3. r
den Plastikstift, indem Sie ihn seitlich herausziehen (Bilder 5 + 6)
Nehmen Sie jetzt die beiden Plastikzahnrädero r
a r t a
an (merken Sie sich
mPosition,eBild 7).

f 5. Reinigen e
4. Nehmen Sie jetzt die weiße Plastikfixierung
b f
auf der anderen
o
Seite der Metallwalze ab (Bild 8) und ziehen Sie die

Sie jetzt n c mitn


Walze heraus.
r .
die Walze sowie die Arbeitsoberfläche des Verteilermessers
o einem weichen trockenen
o
Papiertuch (Bild
a m
9). Saugen Sie an dieser Stelle die rzusamment
Tonerreste aus dem Schlitz ab. m
dem b
t
Toner, wie in den f
6. Setzen Sie
Schritten 2 bis 6o
die Kartusche in e
umgekehrter Reihenfolge wieder
b
und befüllen Sie sie o
anschließend mit

r . c n
beschrieben.
r .c
a r o a m er
f e t f o
n b . c n
o r o m
t a om er t o
b f c n b c
r . r .
a r o a m er
f e t f o
n b . c n
o r m r o m
t a
Bild 5
e t Bild 6
o
b f co n b
r . r .c
a r o a om e r
f e Bild 7 t f Bild 8
n b . c n
o r m r o m
t a t
b f co ne b c
o
r . r .
a r o a om e r
f e t f
n b .c on
o r m
t a om er t o
b f c n b c
r . r .
a r o a o m r
f e t f e
n b .c on
o r m
t a om er t o
b f c n b Bild 9
c
r . o r .
a r t Farbtoner a
m r
Sicherheitshinweise
f für dene Gebrauch von
f o e
n b .c on
Toner kann toxisch sein. Der Toner ist unbedingt von Kindern jeden Alters fernzuhalten. Die Einnahme des Toners ist absolut zu unterlassen.

o r
Füllen Sie den Toner zur Vorbeugung von bisher nicht bestätigten Risiken nicht in Ihren Wohnräumen um, sondern im Keller oder im Freien.
m
a om er
Arbeiten Sie behutsam und konzentriert und atmen Sie evtl. Staub nicht ein. Als Sicherheitsmaßname empfehlen wir parallel einen Absauger

t t o
(Staubsauger ) mitlaufen zu lassen, um evtl. aerosole Staubpartikel einzusaugen. Verwenden Sie Gummihandschuhe zu Ihrem Schutz.
f WWW.FARBTONER.COM
b © 2009 . c n b
Falls vorhanden verwenden Sie einen Atemschutz. Dies sind empfohlene Schutzmaßnahmen, auf die wir vorsorglich hinweisen.

. c
r r o r m r
a
Seite 2 von 2
a e t f o e