You are on page 1of 2

Motivationsschreiben

Hiermit möchte ich aufgrund meines besonderen Interesses an Ingenieurswesen meine


Bewerbung für einen weiterführenden Studium bei Ihre Universität einreichen.

Sehr geehrte Damen und Herren,

mein Name ist Andreea Dumitrescu und ich die Deutschsprachiger Studiengang
Wirtschaftsingenieurwesen der FAKULTÄT FÜR INGENIEURWESEN IN FREMDSPRACHEN
an der Universität Politehnica in Bukarest, Rumänien besucht. Ich bin 24 Jahre alt und habe
das Vorbereitungsjahr und das vierjahriges Studium besucht. An der Universität Politehnica,
gibt die FAKULTÄT FÜR INGENIEURWESEN IN FREMDSPRACHEN den Personen ohne
Deutschkenntnisse die Möglichkeit, ein Jahr lang vor dem eigentlichen Studium technische
Fachterminologie zu lernen, das wird auch Vorbereitungsjahr genannt.

Mein Bachelorstudium werde ich Mitte Juli diesen Jahres erfolgreich beenden. In meiner
Bachelorarbeit zum Thema „Die Optimierung realer Kraftverteilung zwischen den
Generatoren einer elektrische Kraftwerke” beschäftige ich mich sehr eingehend mit Aspekten
der Bereiche Operations Research und Betriebswirtschaftslehre und konnte zudem ein tiefer
gehendes Verständnis für das Studium der Produktion elektrischer Energie und der
Optimierungsmechanismen der Energieverbrauch erlangen.

Im Laufe meines Bachelorstudiums an der Universität Politehnica konnte ich mir Kenntnisse
aus vielen verschiedenen Themengebieten, die in den Energiewirtschaft hineinreichen,
aneignen. Als Beispiele dienen die studierten Fächer wie Operations Research, Elektrotechnik,
Energietechnik und Volkswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre, Unternehmensführung,
Makroökonomie, Produktion Supply Chain Management, Projektmanagement sowie
Geschäftskompetenzen.

Zu meiner Entscheidung für ein Studium in Master Wirtschaftsingenierwesen verhalfen mir die
ersten praktischen Erfahrungen, die ich bei Evobus Rumänien (die Busse Abteilung von
Daimler) im Rahmen eines 2 Jahren Praktikums als Innendienst für die Öffentliche
Ausschreibungen Abteilung gemacht habe. Dabei konnte einen Einblick in der Produktion der
Bussen und die technische Spezifikationen diesen Produkten, sowie in der Organisation und
Unternehmensabläufe gewinnen und feststellen, wie aufgrund der Kundennachfrage die
technische Besonderheiten unterschieden werden können und welche sind die Schritte zur
optimale Angebote – wo die technische Dokumentation mit den Bauen des idealen Busses sich
trifft .

Ein anderer Aspekt, der Einfluss auf meine Entscheidung nahm, ist die Tatsache, dass
Osteuropa zunehmend das Interesse der ausländische Investoren in technische und
Produktionsgebiet weckt. Dies könnte mir viele berufliche Möglichkeiten eröffnen.

Motivationsschreiben Seite 1 von 2 Andreea Dumitrescu andreea_dumitrescu@hotmail.com


Motivationsschreiben

Ich bin Mitglied der studentischen Organisation „VWI Estiem Bukarest“ gewesen. Ich habe aktiv
an Projekten mitgearbeitet und einige auch selbstständig durchgeführt. Dabei konnte ich mich
besonders durch meine Tatkraft, meinen Ideenreichtum sowie meine Aufgeschlossenheit positiv
einbringen.
Mir fällt es leicht, mich in neue Teams zu integrieren und habe eine pro-aktive Persönlichkeit.
Die Hilfsbereitschaft meinen Kommilitonen und früheren Kollegen gegenüber wurde mir
hierbei stets positiv angerechnet. Die schnelle Einarbeitung in neue Themen und mein reges
Interesse für Wissenschaft im Allgemeinen zeichnen mich ebenso aus wie meine Flexibilität und
Belastbarkeit.

Zu meinen weiteren persönlichen Stärken zählen Lern- und Einsatzbereitschaft, Zielstrebigkeit,


sorgfältiges Arbeiten sowie meine Gewissenhaftigkeit und Zuverlässigkeit bei der Ausführung
mir aufgetragene Aufgaben.

Von dem Studium an der Hochschule Darmstadt erhoffe ich, mir ein umfassenderes Wissen
über Konzepte und Methoden des Wirtschaftsingenieurwesen sowie deren praktischer
Umsetzbarkeit zu erwerben. Ebenso möchte ich mich persönlich weiterentwickeln, meinen
Horizont erweitern, viele neue Erfahrungen sammeln und neue Kontakte knüpfen.

Ein weiterer Aspekt für ein erfolgreiches Studium ist neben dem Angebot der Hochschule
Darmstadt auch das gesamte Umfeld. Darmstadt ist eine Wissenschaftsstadt mit zahlreichen
Freizeitangeboten und einer attraktiven Umgebung. Bei einer Besuch der Stadt und der
Universität konnte ich mich davon persönlich überzeugen.

Über eine positive Rückmeldung von Ihnen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen,

Andreea Dumitrescu

Motivationsschreiben Seite 2 von 2 Andreea Dumitrescu andreea_dumitrescu@hotmail.com