Sie sind auf Seite 1von 2

Landesamt für Arbeitsschutz,

1
-5- -6-
LAGetSi1 Info Nr. 18
Gesundheitsschutz und
technische Sicherheit Berlin

Maßnahmen zur Lärmminderung · Gehörvorsorgeuntersuchungen zu veranlassen.

Räumliche Unterteilung Suchen Sie mit Ihrem Betriebsarzt das für Sie passende
Gehörschutzmittel gemeinsam aus. Lassen Sie sich über
verschiedene Arten und Möglichkeiten informieren.
· Schallschutzkabinen für Maschinen
· Schallschirme
· Trennwände
Keine Angst vor Gehörschutz
· Schallschutzvorhänge
· man muß sich an den Gehörschutz im oder am Ohr
· Schallschutzkabinen für den Menschen
· sowie an den anderen tieferen Klang akustischer
· räumliche Konzentration der Lärmquellen Informationen gewöhnen: Sie hören trotzdem alles!
· Lärmquellen in andere Räume verlegen · Doch das Tragen muß erst erlernt werden!
· Vergrößerung des Abstandes zur Lärmquelle
Trainingsprogramm
Raumakustische Maßnahmen

· Schallschluckende Raumauskleidung
· 1. Woche ½h
· 2. Woche 1h
· SchalIschluckabsorber und -schürzen
· 3. u. 4. Woche 2h IMPRESSUM:
· schalldämmende Wände und Decken
· 5. u. 6. Woche 4h
· schalldämmende Fenster und Türen HERAUSGEBER:
· 7. u. 8. Woche 8h LANDESAMT FÜR
Gehörschutz am Tag tragen ARBEITSSCHUTZ,
Arbeitsorganisatorische Regelungen GESUNDHEITSSCHUTZ
Hinweis: Dabei Tragepflicht von Gehörschutz bei Beurteilungspegeln UND TECHNISCHE
· zeitliche Konzentration der Lärmarbeiten über 90 dB(A) beachten! SICHERHEIT BERLIN
- LAGETSI -
· Absprachen zum Arbeitsablauf - nur die wirklich die
ALT-FRIEDRICHSFELDE 60,
Tätigkeit Ausführenden halten sich im Lärmbereich 10315 BERLIN,
auf Wer seinen Gehörschutz nicht trägt TEL.: 90 21 - 0
· Lärmpausen mit einem Pausenpegel <75 dB(A)
· riskiert, lärmschwerhörig zu werden REDAKTION:
DR. ROBERT RATH
Pflichten des Arbeitgebers · ermüdet schneller und leistet weniger (V.I.S.D.P.)
· steht unter unnötigem Streß DIETER BÖCKMANN
· Gemäß Arbeitsschutzgesetz sowie nach UVV Lärm ist · geht “vertäubt” in den Feierabend TEXT
der Arbeitgeber verpflichtet lärmarme Arbeitsmittel, · wird Jahre später erst erkennen, wie einsam er ist INES SCHMIDT
-verfahren und -einrichtungen einzusetzen sowie
Lärmbereiche zu ermitteln. FOTO
WOLFGANG ZUMMACK
· Bei Beurteilungspegeln über 90 dB(A) ist ein
Lärmminderungsprogramm zu erstellen und die
Denken Sie daran. LAYOUT UND
Lärmbereiche sind zu kennzeichnen. AUSFÜHRUNG
· Ab einem Beurteilungspegel von 85 dB(A) hat der Sie sind es sich wert! DIETER BÖCKMANN

Arbeitgeber persönlichen Gehörschutz zur Verfügung © LAGETSI


zu stellen und FG IV C STAND 02/03
-2- -3- -4-
Schallpegel in dB(A)
Das Lärmometer Informationen für den
Maschineneinkauf

Stunden Minuten Fordern Sie vom Importeur oder Hersteller die seit 1993
gem. 89/392/EW G-Richtlinie(Maschinenrichtlinie)
Zulässige wöchentliche Einwirkungszeit
gesetzlich vorgeschriebenen Geräuschangaben.
Schallpegel und Einwirkungszeit bei gleicher zulässiger Schallbelastung pro Woche

Lärm verursacht nicht nur Gehörschäden, sondern Entnehmen Sie die Lärmwerte aus dem
gefährdet auch generell die Gesundheit und erschwert Geräuschdatenblatt, der Betriebsanleitung oder den
die Arbeit in Betrieb und Büro Verkaufspapieren.

· durch erhöhtes Unfallrisiko infolge des Überhörens


von Signalen und Warnrufen oder infolge von Schallleistungspegel Lwa in dB
Schreckensreaktionen Er gibt die Höhe des von der Maschine in alle Richtungen
der Arbeitsumgebung abgegebenen Schalls an.
· durch Erhöhung der Beanspruchung des Organismus,
wie Konzentration, Aufmerksamkeit, Gedächtnis und
verminderte Arbeitseffektivität

· durch Störung der sprachlichen Kommunikation


Emissions-Schalldruckpegel LpA in dB
· als Streßfaktor bei kombinierter Belastung z.B. mit Er gibt die Höhe der Lärmerzeugung an, welche am
Was ertragen unsere Hitze, Ganzkörpervibration, Kälte, Zugluft direkt zugeordneten Arbeitsplatz allein durch die
Maschine einwirkt.

Deshalb schützen, Sie sich


Ohren? durch: Prüfen Sie, auf welchen Betriebszustand sich die
Angaben beziehen und nach welcher Norm die
Lärmwerte ermittelt wurden.
· Die Auswahl geräuscharmer Maschinen und
Arbeitsverfahren
Die zulässige wöchentliche Schallbelastung wird erreicht,
wenn ein Schalldruckpegel für die jeweils darunter Vergleichen Sie die Geräuschangaben der zur Auswahl
angegebene Zeitdauer einwirkt z.B.: Am Arbeitsplatz sind · Lärmminderungsmaßnahmen stehenden Maschinen und wählen Sie die Maschine mit
85 dB(A) für 40 Stunden pro Woche zulässig. Dieselbe den kleinsten Lärmwerten aus.
Schallbelastung wird bei 95 dB(A) bereits in 4 Stunden · Arbeitsmedizinische Vorsorge
erreicht. Wird mit einem Preßlufthammer oder einer
Motorsäge bei 107 dB(A) ohne Gehörschutz gearbeitet, · Konsequentes Tragen von Gehörschutz
so sind über 10 Minuten in der Woche bereits
schädigend.