Sie sind auf Seite 1von 2

:J8

Auf meiner Mundharmonika


Foxtrot

[ext: Gerry G. Pfrötzschner Mueik: Heinz Weiß


Klavier-Arrangenent: Manfred Uhlemann

Lebhaft es Fbxtrot- Tempo

_ ()
Piano
U
! I
I
t o?- )
,.la-i
l-L'l--

fuVerse

ist die Stim-mung gar groß,


t. int dir auch manchmal fa-de,
-ben ,
s
2. Oft-mals ging Glück mii mir auf Rei-se' doch für ei - ne Wei Ie nur,
d.as
-
rl .
- rl-rl-
_r..-- 7 7- +' ;} iy' +c -r-
L I\.

-1
-+-

-1r--
ist mit tlir auch gar nichts lqt!- Da-
- hin in mü-dem Tra-be,
es geht rasch*'ie ei - ne unr'-
1. I st uso Doch
2. denn es ist dochstets die- sel - b"e Wei-se,
---v----=]-\'rr1-

|'
G

--? t I rt: 1frT


\
T'
-T- l.
_9-_ t -^

-L

-#l
das .ie - tle schlech{e Lau-ne schnell ku - 4e.t!'Imrmeinrr
l. für hab' ichein Mit-tel aus-Prc - biert, aio, tlas Glück an mir vor- ü - ber- Zleh!:l
i. mich läßt's kalt,ich sin-ge nur mein Lied, "ää

Trrü IIV+
-il
d *ü
p
--
-T'T[t* -----!t

vorbeharten
u..rr i-rbt'r"etz'ngsrechte rür arre Länder
§::ilä',tliY"tT"T.l,:'*iläfl'.i-X;']3:,.TJ"*r::,'+:XrY",11,,,*u,,*s-
§.8'v' 2608
39
Kehrreim

spiel ich ein kleines L das ist so schön undwunder'bar wie nur IvIu-

-z# #-
U rr et qäü *'*' L-S-.-J.J I ,
I I _
I lv
F+r
I

-rt--
ist mir manch-mal auch zum 'W'ei -
Und n,-wird dochdie Son - ne

li;'d^i;^6 : _t4#_
--Iq - t +#_
*r r rr
=
ffi

rr 'r FIr rTrr


a)
r ,t!f
I
r I r? rr r r
lji.-1#-
i+
It

wie - der schei - nen.- mei-ner -ni-ka spiel ich ein kleines Lied,

ffi t-l
ffi---
I

a)
rr r-r- I I rr aip lt ar C 3 \vü ?

-o--
und je-des Mädchen sagt gieich,.Ja,. aus Sym- pa- thie. Du bist die Sor-gen so-fort
ffi # ffi
a *",
t,
L-r-i.-l I i

-YV

L r' x
{!--+--_+--_ _ffi_
-- -*_+-
Ios unil nur:Wunder-bar!-- du mein Lied auf meiner Mundharmo -ni - ka!
rt
B
-#
a ülü -qr*
"l -fr+ +
rrrr r
,,
T - t-

1-P< t' A
-qi--+_-4-

w.B.V. 2608
Dru& August Söerl Naöf., Berltn SW68 C o7S8