Sie sind auf Seite 1von 2

PERSONENBESCHREIBUNG

• Die wichtigsten Merkmale der Person


o Vorname und Name
o Alter der Person
o Geschlecht
o Herkunft
o Beruf

• Aussehen der Person (Äußere Gestalt)


o Figur, Körperbau, Körpergröße (schmal, schmächtig, schlank, dünn, mager,
zierlich, zart, hager, muskulös, korpulent, übergewichtig, pummelig, dick,
übergewichtig, klein, groß, riesig)
o Gliedmaßen
▪ Arme (kurz, lang, vernarbt, Prothesen)
▪ Beine (stark, dick, dünn, durchtrainiert)
▪ Füße (klein, winzig, gespreizt, gesenkt)

• Kleidung
▪ Kopfbedeckung (Mütze, Zylinder, Diadem, Basecap)
▪ Oberbekleidung (Shirt, Longsleeve, Unterhemd, Jacke, Mantel)
▪ Unterbekleidung (Cordhose, Latzhose, Jeans, Rock, Kleid, Mini)
▪ Schuhe (Sneakers, Stiefel, Sandalen, barfuß)

• Weit, gestreift, kariert, bunt, modisch, eng, modern, unmodern, kurz, lang, farbig,
• Kopfbedeckung: Mütze, Hüte, Kapuze, Kappe, Basecap, …
• Bekleidung: Bluse, T-Shirt, Pullover, Anzug, Hemd, Rock, Hose, Jeans, …
• Schuhe: Sandalen, Sportschuhe, Halbschuhe, …
• Kopf und Gesicht
• Haare
▪ Haarfarbe (blond, brünett, schwarz, rotbraun, hellbraun, braun, hellblond,
rot gefärbte Strähnen,)
▪ Frisur (Flechtfrisur, Zöpfe, Glatze, glatzköpfig, Stirnfransen, schulterlang,
kinnlanges Haar, geflochtene Zöpfe, Mittelscheitel, Seitenscheitel,
Pferdeschwanz,)
▪ Haarstruktur (lockig, strohig, dünn, glatt, kurzhaarig, langhaarig, struppig)
▪ Bart (Vollbart, rasiert, Dreitagebart, bärtig, grauer Schnauzbart, langer
Vollbart, Oberlippenbart, kurzer Vollbart)
• Form des Kopfes (rund, eckig, birnenförmig, oval)
• Stirn (hoch, verdeckt, gewölbt, Geheimratsecken)
• Augen
▪ Augenfarbe (grün, braun blau, bunt, graublau)
▪ Augenform und -art (groß, mandelförmig, klein, oval, rund, eng beieinander,
blinzelnd, strahlend, traurig, freundlich)
▪ Augenbrauen und Wimpern (buschig, lang, dünn, kurz)
▪ Sonstiges: Brille, Augenklappe, Glausauge

• Nase (breit, schmal, dick, dünn, kurz, breit, lang, gerade, krumm, klein, groß,
zierlich, Stupsnase.)
• Ohren (anliegend, abstehend, klein, groß, kleine Ohrläppchen )
• Mund und Lippen (schmal, klein, groß, wulstig, fleischig)
• Zähne (Beschaffenheit, Zahnlücken, Farbe)
• Kinn (Doppelkinn, schmal, flüchtig)
• Hals (muskulös, kurz, lang, zart)
• •Sonstiges: Muttermal am Kinn, Sommersprossen, Lachfalten.
• •Auffälligkeiten: Brillenträger(in) – runde + eckige Brillenfassung, Zahnspange,
Ohrringe, Ohrstecker (Flinserl), Tätowierungen, Piercings, Prothesen, Narben,
Verbrennungen, Wunden….

Besonderheiten + Vorlieben (kann im Schlussteil benutzt werden)

• Hobbies
• Lieblingsfarbe
• Lieblingsspeise/Getränke
• Lieblingssänger (in)
• Lieblingsbeschäftigung/ Fach + Lieblingsbuch/film …
Der Stil einer Personenbeschreibung

• Eine Personenbeschreibung wird immer im Präsens (Gegenwart) verfasst und somit


der Ist-Zustand einer Person beschrieben.
• Eigenschaften dürfen nicht einfach aufgereiht werden, sondern müssen durch Sätze
miteinander verknüpft sein. Der Aufzählungscharakter sollte vermieden werden.
• In der Beschreibung schreiben wir immer in der dritten Person (Er, Sie).
• Es ist durchaus sinnvoll, zahlreiche Adjektive zum Beschreiben zu nutzen. Denn wenn
die Hände klein sind, die Nase klein ist und auch die Ohren und Beine klein sind, ist das
einerseits stilistisch schlecht und außerdem für den Leser langweilig.
• Bei der Personenbeschreibung müssen wir stets objektiv bleiben. Wir interpretieren
das Aussehen einer Person nicht und geben auch nicht unsere persönliche Meinung ab.
• Idealerweise versuchen wir in der Personenbeschreibung logisch vorzugehen. Das
bedeutet, dass wir vom Offensichtlichen zum Kleinen arbeiten und die Person von
oben nach unten beschreiben.