Sie sind auf Seite 1von 28

DEUTSCHE NORM Juni 2002

Flansch-Rohre aus Stahl und Flansch-Formstücke


aus Stahl mit Emaillierung
PN 10 und PN 25 2873
ICS 23.040.60 Ersatz für
DIN 2873:1993-11
Flanged fittings pipes and flanged steel glass lined — PN 10 and PN 25

Tubes et raccords avec brides en acier avec émail — PN 10 et PN 25

Inhalt
Seite

Vorwort ............................................................................................................................................................2
1 Anwendungsbereich .........................................................................................................................2
2 Normative Verweisungen .................................................................................................................2
3 Maße, Bezeichnung ...........................................................................................................................3
3.1 Flansch-Bogen ....................................................................................................................................4
3.2 Flansch-T-Stücke ................................................................................................................................6
3.3 Flansch-Kreuzstücke...........................................................................................................................9
3.4 Flansch-Reduzierstücke....................................................................................................................12
3.5 Reduzierflansche...............................................................................................................................14
3.6 Distanzstücke ....................................................................................................................................16
3.7 Blindflansche .....................................................................................................................................17
3.8 Flansch-Rohre ...................................................................................................................................18
3.9 Messstutzen ......................................................................................................................................20
3.10 Winkelscheiben .................................................................................................................................21
3.11 Bunde und Losflansche .....................................................................................................................22
4 Toleranzen und Grenzabmaße .......................................................................................................23
4.1 Toleranzen „c“ für die Rechtwinkligkeit..............................................................................................23
4.2 Grenzabmaße der Baulänge l9 bei Flansch-Rohren .........................................................................25
4.3 Grenzabmaße der Baulängen l1, l2 und l4 bis l8 bei Flansch-Formstücken .......................................25
4.4 Grenzabmaße für Bunde und Losflansche........................................................................................25
5 Wanddicken .....................................................................................................................................25
6 Zulässige Radien .............................................................................................................................26
7 Werkstoff ..........................................................................................................................................27
8 Technische Lieferbedingungen .....................................................................................................27
Anhang A (informativ) Erläuterungen .........................................................................................................28

Fortsetzung Seite 2 bis 28

Normenausschuss Rohrleitungen und Dampfkesselanlagen (NARD)


im DIN Deutsches Institut für Normung e. V.
DIN 2873:2002-06

Vorwort
Diese Norm wurde vom Arbeitsausschuss Rohrleitungen und Dampfkesselanlagen (NARD) erarbeitet.

Anhang A ist informativ.

Änderungen

Gegenüber DIN 2873:1993-11 wurden folgende Änderungen vorgenommen:

a) Die Nennweiten DN 300, DN 350 und DN 400 wurden ergänzt;

b) die PN-Stufe PN 25 wurde ergänzt;

c) bei den Formstücken wurde für das Werkstoffkurzzeichen St 37.0 die Stahlsorte P235 aufgenommen;

d) Stahlsorte S235JRG2 aufgenommen;

e) beim Flansch wurde das Werkstoffkurzzeichen St 37-2 in RSt 37-2 geändert;

f) die Norm wurde redaktionell überarbeitet.

Frühere Ausgaben

DIN 2873: 1982-01, 1993-11

1 Anwendungsbereich
Diese Norm gilt für Flansch-Rohre und Flansch-Formstücke, die mit einer Emaillierung versehen sind und
vorwiegend in verfahrenstechnischen Anlagen eingesetzt werden.

Die Flansch-Formstücke sind einsetzbar bei zulässigen Betriebstemperaturen von –10 °C bis 200 °C, bei
einem zulässigen Betriebsüberdruck in Höhe der Nenndrücke.

Bei Betriebstemperaturen unter –10 °C ist AD-Merkblatt W 10 zu berücksichtigen.

Die Baulängen ergeben sich aus dem Baumaß der Rohteile und der Dicke der Emailschicht.

2 Normative Verweisungen
Diese Norm enthält durch datierte oder undatierte Verweisungen Festlegungen aus anderen Publikationen.
Diese normativen Verweisungen sind an den jeweiligen Stellen im Text zitiert, und die Publikationen sind
nachstehend aufgeführt. Bei datierten Verweisungen gehören spätere Änderungen oder Überarbeitungen
dieser Publikationen nur zu dieser Norm, falls sie durch Änderung oder Überarbeitung eingearbeitet sind.
Bei undatierten Verweisungen gilt die letzte Ausgabe der in Bezug genommenen Publikation (einschließlich
Änderungen).

DIN 875, Stahlwinkel 90 °.

DIN 876-1, Prüfplatten — Prüfplatten aus Naturhartgestein — Anforderungen, Prüfung.

DIN 876-2, Prüfplatten aus Gusseisen — Anforderungen, Prüfung.

DIN 1626, Geschweißte kreisförmige Rohre aus unlegierten Stählen für besondere Anforderungen —
Technische Lieferbedingungen.

DIN 1629, Nahtlose kreisförmige Rohre aus unlegierten Stählen für besondere Anforderungen —
Technische Lieferbedingungen.
2
DIN 2873:2002-06

DIN 2275, Fühlerlehren.

DIN 2876, Flansch-Rohre aus Stahl und Flansch-Formstücke aus Stahl mit Emaillierung — Technische
Lieferbedingungen.

DIN 28150, Losflansche, geteilt, für emaillierte Vorschweißbunde — Nenndruck PN 10.

DIN EN 1092-11), Flansche und ihre Verbindungen — Runde Flansche für Rohre, Armaturen, Formstücke
und Zubehörteile — Teil 1: Stahlflansche, nach PN bezeichnet.

DIN EN 10025, Warmgewalzte Erzeugnisse aus unlegierten Baustählen — Technische Lieferbedingungen


(enthält Änderung A1:1993); Deutsche Fassung EN 10025:1990.

E DIN EN 10253-2, Formstücke zum Einschweißen — Teil 2: Unlegierter und legierter Stahl mit beson-
deren Prüfanforderungen; Deutsche Fassung prEN 10253-2:1999.

AD-Merblatt W102), Werkstoffe für tiefe Temperaturen — Eisenwerkstoffe.

3 Maße, Bezeichnung
Die aufgeführten Flansch-Formstücke brauchen der bildlichen Darstellungen nicht zu entsprechen, nur die
angegebenen Maße sind einzuhalten.

Maße in Millimeter.

1) Zur Herausgabe in Vorbereitung.


2) Zu beziehen durch Beuth Verlag GmbH, Burggrafenstraße 6, 10772 Berlin (Hausanschrift: Burggrafenstraße 6,
D-10787 Berlin
3
DIN 2873:2002-06

3.1 Flansch-Bogen

3.1.1 Bogen 45°

Maße d1 und s1 siehe Tabelle 18

Bild 1 — Bogen 45°

Bezeichnung eines Flansch-Bogens 45° der PN-Stufe PN 10, von DN1 100, aus Stahl/Email (Stem):

Bogen DIN 2873 — 45 — 10 — 100 — Stem

Tabelle 1 — Bogen 45°

Baulänge
DN1 l1
PN 10 PN 25
25 60
32 65
40 70
50 80 85
65 85 95
80 95 105
100 105 120
125 125 140
150 150 170
200 180 —
250 220 —
300 260 —
350 270 —
400 300 —

4
DIN 2873:2002-06

3.1.2 Bogen 90°

Maße d1 und s1 siehe Tabelle 18

Bild 2 — Bogen 90°

Bezeichnung eines Flansch-Bogens 90° der PN-Stufe PN 10, von DN1 100, aus Stahl/Email (Stem):

Bogen DIN 2873 — 90 — 10 — 100 — Stem

Tabelle 2 — Bogen 90°

Baulänge
DN1 l2
PN 10 PN 25
25 90
32 100
40 105
50 115 120
65 120 130
80 135 145
100 155 170
125 175 190
150 195 215
200 260 —
250 315 —
300 350 —
350 400 —
400 450 —

5
DIN 2873:2002-06

3.2 Flansch-T-Stücke

Maße d1, d2 und s1, s2 siehe Tabelle 18

Bild 3 — Flansch-T-Stück

Bezeichnung eines Flansch-T-Stückes mit gleichem Abzweig der PN-Stufe PN 10, von DN1 100 und
DN2 100, aus Stahl/Email (Stem):

T-Stück DIN 2873 — T — 10 — 100 × 100 — Stem

Bezeichnung eines Flansch-T-Stückes mit reduziertem Abzweig der PN-Stufe PN 10, von DN1 100 und
DN2 50, aus Stahl/Email (Stem):

T-Stück DIN 2873 — T — 10 — 100 × 50 — Stem

Tabelle 3 — Flansch-T-Stücke

Baulänge
DN1 DN2 l2 l3 l4
PN 10 PN 25 PN 10 PN 25 PN 10 PN 25
25 25 90 90 180
25 95
32 100 200
32 100
25 95
40 32 105 100 210
40 105
25 100
32 105
50 115 120 230 240
40 110
50 115 120

6
DIN 2873:2002-06

Tabelle 3 (fortgesetzt)

Baulänge
DN1 DN2 l2 l3 l4
PN 10 PN 25 PN 10 PN 25 PN 10 PN 25
25 105
32 110
65 40 120 130 115 240 260
50 120 125
65 120 130
25 115
32 120
40 125
80 135 145 270 290
50 130 135
65 135 145
80 135 145
25 125
32 130
40 135
100 50 155 170 140 145 310 340
65 145 155
80 150 160
100 155 170
25 140
32 145
40 150
50 155 160
125 175 190 350 380
65 160 170
80 165 175
100 170 185
125 175 190
25 155
32 160
40 165
50 170 175
150 65 195 215 175 185 390 430
80 180 190
100 185 200
125 190 205
150 195 215
25 185
32 190
40 195
50 200
65 205
200 260 — — 520 —
80 210
100 215
125 220
150 225
200 260

7
DIN 2873:2002-06

Tabelle 3 (fortgesetzt)

Baulänge
DN1 DN2 l2 l3 l4
PN 10 PN 25 PN 10 PN 25 PN 10 PN 25
25 230
32 235
40 240
50 245
65 250
250 80 315 — 255 — 630 —
100 260
125 265
150 270
200 275
250 315
25 290
32 295
40 300
50 305
65 310
80 315
300 350 — — 700 —
100 320
125 325
150 330
200 335
250 340
300 350
150 355
200 360
350 250 400 — 365 — 800 —
300 370
350 400
150 365
200 375
250 380
400 450 — — 900 —
300 385
350 390
400 450

8
DIN 2873:2002-06

3.3 Flansch-Kreuzstücke

Maße d1, d2 und s1, s2 siehe Tabelle 18

Bild 4 — Flansch-Kreuzstück

Bezeichnung eines Flansch-Kreuzstückes (K) der PN-Stufe PN 10, mit gleichem Abzweig von DN1 100 und
DN2 100, aus Stahl/Email (Stem):

Kreuzstück DIN 2873 — K — 10 — 100 × 100 — Stem

Bezeichnung eines Flansch-Kreuzstückes (K) der PN-Stufe PN 10, mit ungleichem Abzweig von DN1 100
und DN2 50, aus Stahl/Email (Stem):

Kreuzstück DIN 2873 — K — 10 — 100 × 50 — Stem

Tabelle 4 — Flansch-Kreuzstücke

Baulänge
DN1 DN2 l2 l3 l4 l5
PN 10 PN 25 PN 10 PN 25 PN 10 PN 25 PN 10 PN 25
25 25 90 90 180 180
25 95 190
32 100 200
32 100 200
25 95 190
40 32 105 100 210 200
40 105 210

9
DIN 2873:2002-06

Tabelle 4 (fortgesetzt)

Baulänge
DN1 DN2 l2 l3 l4 l5
PN 10 PN 25 PN 10 PN 25 PN 10 PN 25 PN 10 PN 25
25 100 200
32 105 210
50 115 120 230 240
40 110 220
50 115 120 230 240
25 105 210
32 110 220
65 40 120 130 115 240 260 230
50 120 125 240 250
65 120 130 240 260
25 115 230
32 120 240
40 125 250
80 135 145 270 290
50 130 135 260 270
65 135 145 270 290
80 135 145 270 290
25 125 250
32 130 260
40 135 270
100 50 155 170 140 145 310 340 280 290
65 145 155 290 310
80 150 160 300 320
100 155 170 310 340
25 140 280
32 145 290
40 150 300
50 155 160 310 320
125 175 190 350 380
65 160 170 320 340
80 165 175 330 350
100 170 185 340 370
125 175 190 350 380
25 155 310
32 160 320
40 165 330
50 170 175 340 350
150 65 195 215 175 185 390 430 350 370
80 180 190 360 380
100 185 200 370 400
125 190 205 380 410
150 195 215 390 430

10
DIN 2873:2002-06

Tabelle 4 (fortgesetzt)

Baulänge
DN1 DN2 l2 l3 l4 l5
PN 10 PN 25 PN 10 PN 25 PN 10 PN 25 PN 10 PN 25
25 185 370
32 190 380
40 195 390
50 200 400
65 205 410
200 260 — — 520 — —
80 210 420
100 215 430
125 220 440
150 225 450
200 260 520
25 230 460
32 235 470
40 240 480
50 245 490
65 250 500
250 80 315 — 255 — 630 — 510 —
100 260 520
125 265 530
150 270 540
200 275 550
250 315 630
25 290 580
32 295 590
40 300 600
50 305 610
65 310 620
80 315 630
300 350 — — 700 — —
100 320 640
125 325 650
150 330 660
200 335 670
250 340 680
300 350 700

11
DIN 2873:2002-06

3.4 Flansch-Reduzierstücke

konzentrische Form (RK) exzentrische Form (RE)

Maße d1, d2 und s1, s2 siehe Tabelle 18

Bild 5 — Flansch-Reduzierstück

Bezeichnung eines Flansch-Reduzierstückes Form RK der PN-Stufe PN 10, von DN1 100 und DN2 50, aus
Stahl/Email (Stem):

Reduzierstück DIN 2873 — RK — 10 — 100 × 50 — Stem

Tabelle 5 — Flansch-Reduzierstücke

Baulänge
e
DN1 DN2 l6

PN 10 PN 25
32 25 4
25 7 140
40
32 3
140
25 13
50 32 9 145
40 6
25 21
32 17
65 150 160
40 14
50 8
32 23
40 20
80 160 175
50 14
65 6
40 33
50 27
100 175 200
65 19
80 13

12
DIN 2873:2002-06

Tabelle 5 (fortgesetzt)

Baulänge
e
DN1 DN2 l6

PN 10 PN 25
50 40
65 32
125 200 225
80 25
100 13
65 46
80 40
150 225 250
100 27
125 14
80 65
100 52
200 250 —
125 40
150 25
100 79
125 67
250 300 —
150 52
200 27
50 129
65 121
80 115
100 103
300 350 —
125 90
150 76
200 51
250 28
150 96
200 72
350 420 —
250 48
300 21
200 91
250 65
400 440 —
300 38
350 17

13
DIN 2873:2002-06

3.5 Reduzierflansche

Ausführung mit Gewindebohrung Ausführung mit Durchgangsbohrung

Flanschanschlussmaße nach
DIN EN 1092-1

Übrige Maße wie Ausführung


mit Gewindebohrung

a Übergang von DN 1 auf DN2 nach Wahl des Herstellers

Bild 6 — Reduzierflansch

Bezeichnung eines Reduzierflansches (RF) der PN-Stufe PN 10, von DN1 100 und DN2 50, aus Stahl/Email
(Stem):

Flansch DIN 2873 — RF — 10 — 100 × 50 — Stem

Tabelle 6 — Reduzierflansche PN 10
Schrauben Schrauben Bau-
DN1 DN2 D d4 k1 Gewinde d5 k2 Gewinde länge
Anzahl d7 Anzahl l7
d6 d8
32 25 140 78 100
68 85 M12
25
40 150 88 110
32 78 100 M16
M16 —
25 68 85 M12
50 32 165 102 125 78 100
4 4 M16 35
40 88 110
25 — 18 68 85 M12
32 78 100
65 185 122 145
40 M16 — 88 110 M16
50 102 125
25 — 18 68 85 M12
32 78 100
80 40 200 138 160 8 88 110 4 35
M16 — M16
50 102 125
65 122 145
25 68 85 M12
32 — 18 78 100
40 88 110 4
100 220 158 180 8 M16 45
50 102 125
65 M16 — 122 145
80 138 160 8 M16

14
DIN 2873:2002-06

Tabelle 6 (fortgesetzt)
Schrauben Schrauben Bau-
DN1 DN2 D d4 k1 Gewinde d5 k2 Gewinde länge
Anzahl d7 Anzahl l7
d6 d8
40 88 110
— 18
50 102 125 4 M16
125 65 250 188 210 122 145
80 M16 — 138 160
8 M16
100 158 180
45
50 102 125
4 M16
65 — 23 122 145
150 80 285 212 240 138 160
8
100 158 180 8 M16
M20 —
125 188 210
50 102 125
4 M16
65 122 145
80 — 23 138 160
200 340 268 295
100 158 180 M16
125 188 210
45
150 M20 — 212 240 M20
8
100 158 180
M16
125 — 23 188 210
250 395 320 350 12
150 212 240
M20
200 M20 — 268 295
100 158 180
M16
125 188 210
— 23 8
300 150 445 370 400 12 212 240
200 268 295
250 M20 — 320 350 12
150 312 240 8
200 — 23 268 295 8
350 505 430 460 16 45
250 320 350 12
M20
300 M20 — 370 400 12
150 212 240 8
200 268 295 8
— 27
400 250 565 482 515 16 320 350 12
300 370 400 12
350 M24 — 430 460 16

15
DIN 2873:2002-06

3.6 Distanzstücke

Die Distanzstücke brauchen der bildlichen Darstellung nicht zu entsprechen, nur die angegebenen Maße
sind einzuhalten.

Die Distanzstücke der Ausführung mit Bund werden ohne Losflansche in die Rohrleitung eingebaut.

Ausführung als Ring Ausführung mit Bund

Bild 7 — Distanzstücke

Bezeichnung eines Distanzstückes der PN-Stufe PN 10, von DN1 100 mit l8 = 50 mm, aus Stahl/Email
(Stem):

Distanzstück DIN 2873 — 10 — 100 — 50 — Stem

Tabelle 7 — Distanzstücke

Baulänge
Nennweite
d4 l8a
DN1
min. max.
25 68
32 78
40 88
12
50 102
90
65 122
80 138
100 158
125 188
150 212
15
200 268
250 320
100
300 370
350 430
25
400 482
a Im Längenbereich von 50 mm bis 80 mm ist auch jeweils die andere Ausführung nach Wahl des Herstellers
möglich.

16
DIN 2873:2002-06

3.7 Blindflansche

Bild 8 — Blindflansch

Bezeichnung eines Blindflansches (BF) der PN-Stufe PN 10, von DN1 100, aus Stahl/Email (Stem):

Flansch DIN 2873 — BF — 10 — 100 — Stem

Tabelle 8 — Blindflansche PN 10

d4 Schrauben
DN1 b3 Da k1a
min. Anzahl d9
25 115 68 85 14
32 16 140 78 100
40 150 88 110 4
18
50 165 102 125
18
65 185 122 145
80 20 200 138 160
100 22 220 158 180 18
125 250 188 210 8
24
150 285 212 240
22
200 26 340 268 295
250 395 320 350
12 22
300 445 370 400
28
350 505 430 460 22
16
400 565 482 515 26
a Anschlussmaße nach DIN EN 1092-1

17
DIN 2873:2002-06

Tabelle 9 — Blindflansche PN 25

d4 Schrauben
DN1 b3 Da k1a
min. Anzahl d9
25 115 68 85 14
32 20 140 78 100
4
40 150 88 110
50 22 165 102 125 18
65 24 185 122 145
80 200 138 160
26
100 235 162 190 8 22
125 28 270 188 220
26
150 30 300 218 250
a Abschlussmaße nach DIN EN 1092-1

3.8 Flansch-Rohre

Maße d1 und s1 siehe Tabelle 18

Bild 9 — Flansch-Rohr

Bezeichnung eines Flansch-Rohres (FR) der PN-Stufe PN 10, von DN1 100 und l9 = 1 500 mm, aus
Stahl/Email (Stem):

Flansch-Rohr DIN 2873 — FR — 10 — 100 × 1500 — Stem

18
DIN 2873:2002-06

Tabelle 10 — Flansch-Rohre

Baulänge
Nennweite l9
DN1
min. max.
25
2 000
32
40
50
100
65
80
100
125
3 000
150
150
200
250
300
200
350
400
Bis Baulänge 2 000 mm Längenstufung 100 mm, darüber 500 mm. Vorzugslängen 150 mm, 250 mm,
500 mm, 1 000 mm, 1 500 mm, 2 000 mm, 2 500 mm und 3 000 mm.

19
DIN 2873:2002-06

3.9 Messstutzen

Flanschanschlussmaße nach DIN EN 1092-1

Bild 10 — Messstutzen

Bezeichnung eines Messstutzens (IA) der PN-Stufe PN 10, von DN1 200 und DN2 25 mit l10 = 100 mm, aus
Stahl/Email (Stem):

Messstutzen DIN 2873 — IA — 10 — 200 × 25 — 100 — Stem

Tabelle 11 — Messstutzen

d4 l11
DN1 DN2
PN 10 PN 25 PN 10 PN 25
25 68 90
32 78 100
40 88 110
50 102 120
25
65 122 135
80 138 145
100 158 162 155
125 188 170
25
150 212 218 190
50
25
200 268 215
50
25
250 320 245
50
25 370 270
300 — —
50 370 270
40 430 300
350
50 430 300
40 482 330
400
50 482 330

20
DIN 2873:2002-06

3.10 Winkelscheiben

= 1,5° oder 3,0°

Bild 11 — Winkelscheibe

Bezeichnung einer Winkelscheibe der PN-Stufe PN 10, mit = 3° (WS3) von DN1 100 mit l12 = 20 mm, aus
Stahl/Email (Stem):

Winkelscheibe DIN 2873 — 10 — WS3 — 100 — 20 — Stem

Tabelle 12 — Winkelscheiben PN 10, PN 25

d10
DN1 l12
PN 10 PN 25
25 70
32 82
40 92
50 107
25
65 127
80 142
100 162 166
125 192
150 218 224
200 273 30
250 328 —
300 378 —
350 438 — 40
400 490 —

21
DIN 2873:2002-06

3.11 Bunde und Losflansche

Anschlussmaße der Flansche nach DIN EN 1092-1

Für Flanschverbindungen DN 65 können am Außendurchmesser abgeflachte Losflansche verwendet


werden.

a
Losflansch entspricht DIN 28150

Bild 12 — Bund und Losflansch

Tabelle 13 — Bunde und Losflansche PN 10

Bund Flansch Schraubenb


DN1 b3a
d4 b1a c Db kb b2 Anzahl Gewinde d2
25 68 13 115 85 M12 14
32 78 13 140 100 14 25
40 88 13 150 110 4
50 102 15 165 125 16 29
65 122 15 185 145 17 M16 18 30
80 138 17 200 160 18 33
100 158 17 220 180 20 35
125 188 19 250 210 22 8 38
150 212 19 285 240 25 41
200 268 21 340 295 28 46
250 320 23 395 350 32 M20 22 52
300 370 27 445 400 34 12 54
350 430 29 505 460 36 56
400 482 31 565 515 40 16 M24 27 62
a Die Maße b1 und b3 berücksichtigen eine Email-Schichtdicke von 1,0 mm.
b Die Flanschanschlussmaße entsprechen DIN EN 1092-1.
c Ab DN 300 entspricht b1 nicht DIN EN 1092-1.

22
DIN 2873:2002-06

Tabelle 14 — Bunde und Losflansche PN 25

Bund Flansch Schraubenb


DN1 b3a c
d4 b1a Db kb b2c Anzahl Gewinde d2
25 68 115 85 M12 14
14 27
32 78 15 140 100
4
40 88 150 110 15 28
50 102 165 125 16 M16 18 31
17
65 122 185 145 18 33
80 138 19 200 160 20 37
100 162 21 235 190 24 8 M20 22 43
125 188 23 270 220 27 48
M24 27
150 218 25 300 250 29 52
a Die Maße b1 und b3 berücksichtigen eine Email-Schichtdicke von 1,0 mm.
b Die Flanschanschlussmaße entsprechen DIN EN 1092-1.
c PN 25 ist in DIN 28150 noch nicht aufgenommen.

4 Toleranzen und Grenzabmaße

4.1 Toleranzen „c“ für die Rechtwinkligkeit

4.1.1 Anforderung

Tabelle 15 — Toleranzen „c“


Maße in Millimeter

Toleranzen „c“ für die Rechtwinkligkeit


Nennweite bei Rohrlänge l9 bei Formstücken
DN
≤ 500 > 500
25 bis 250 0,5 0,8 0,8
300 bis 400 0,8 0,8 1,2

23
DIN 2873:2002-06

4.1.2 Prüfung

Flansch-Rohre, Flansch-Reduzierstücke und Flansch-Bogen Form A und Form B

Legende
1 Anschlagwinkel B nach DIN 875
2 Prüfplatte nach DIN 876-1 oder DIN 876-2

Bild 13 — Prüfung der Rechtwinkligkeit von Flansch-Rohren, Flansch-Reduzierstücken und


Flansch-Bögen

Flansch-T-Stücke und Kreuzstücke

Legende
c Ist der engste Spalt zwischen Anschlagwinkel und Flansch-Dichtfläche, gemessen im Durchfahren mit
einer Fühlerlehre (Fühlerlehrensatz E nach DIN 2275) an der Strecke b.
d4 Bund-Dichtleistendurchmesser
di Innendurchmesser
R Radius der Emaillierung
b siehe Erläuterungen (Anhang A)
x Abschrägung der Emaillierung zum Außenrand des Flansches

Bild 14 — Prüfung der Rechtwinkligkeit von Flansch-T-Stücken und Kreuzstücken

24
DIN 2873:2002-06

4.2 Grenzabmaße der Baulänge l9 bei Flansch-Rohren

Tabelle 16 — Grenzabmaße
Maße in Millimeter

Baulängenbereich
über 315 über 1 000
bis 315
bis 1 000 bis 3 000

0 0 0
− 3,0 − 4,0 − 5,0

4.3 Grenzabmaße der Baulängen l1, l2 und l4 bis l8 bei Flansch-Formstücken

Tabelle 17 — Grenzabmaße
Maße in Millimeter

Nennweitenbereicha
DN 25 DN 65 DN 125 DN 250 DN 350
bis DN 50 bis DN 100 bis DN 200 bis DN 300 bis DN 400

0 0 0 0 0
− 3,0 − 3,5 − 4,0 − 4,5 − 5,0

a Bei Formstücken mit Reduzierung gilt die größere Nennweite für Toleranz.

4.4 Grenzabmaße für Bunde und Losflansche

Für Bunde und Losflansche gelten die Grenzabmaße nach DIN EN 1092-1.

5 Wanddicken
Die Wanddicken für Flansch-Rohre müssen mindestens den in Tabelle 18 angegebenen Werten
entsprechen.

Die Wanddicken für Flansch-Bogen, Flansch-T-Stücke, Flansch-Kreuzstücke, Flansch-Reduzierstücke und


Flansch-Rohre sind vom Hersteller für die angegebenen Einsatzgrenzen festzulegen.

Die Wahl der Reihe bleibt dem Hersteller überlassen.

25
DIN 2873:2002-06

Tabelle 18 — Wanddicken
Maße in Millimeter

Nennweite Reihe 1 (PN 10) Reihe 2 (PN 10) Reihe 3 (PN 25)
DN1 bzw. DN2 d1 bzw. d2 s1 min. d1 bzw. d2 s1 min. d1 bzw. d2 s1 min.
25 33,7 35 33,7
32 42,4 3,6 42 4 42,4 4
40 48,3 50 48,3
50 60,3 4,0 62 60,3 4,5
65 76,1 4,5 75 76,1
5,6
80 88,9 90 88,9
5
100 114,3 110 114,3
5,0 6,3
125 139,7 135 139,7
150 168,3 160 168,3 7,1
200 219,1 6,3 220 8
250 273,0 6,3
300 323,9 7,1 — —
271 9
350 355,6 8
400 406,4 8,8

6 Zulässige Radien
Radius R siehe Bild 14.

Die in Tabelle 19 angegebenen Radien sind auf den Stahl bezogen, vor der Emaillierung. Eine Email-
schicht von 0,8 mm bis 2,0 mm ist für die Ermittlung von „b“ nach Bild 14 zu berücksichtigen.

Die in Tabelle 19 angegebenen Radien gelten nicht für Reduzierflansche. Auf Grund der größeren Stahl-
masse sind bei Reduzierflanschen größere Radien anzuwenden.

Tabelle 19 — Zulässige Radien


Maße in Millimeter

Zulässiger Radius
Nennweite
R
DN 25 bis DN 40 4
DN 50 bis DN 80 5
DN 100 bis DN 150 6
DN 200 bis DN 250 7
DN 300 8
DN 350 bis DN 400 10

26
DIN 2873:2002-06

7 Werkstoff
Rohre: Emaillierbarer Stahl, Mindestgüte St 37.0 nach DIN 1626 bzw. DIN 1629

Formstücke: Emaillierbarer Stahl, Mindestgüte P235 nach E DIN EN 10253-2

Flansche: Mindestgüte RSt 37-2 nach DIN 2528


S235JRG2 nach DIN EN 10025

Andere Werkstoffe nach Wahl des Herstellers

Auskleidung: Email nach Angaben des Bestellers

Weitere Angaben zu den Werkstoffen mit Emaillierung sind DIN 2876 zu entnehmen.

8 Technische Lieferbedingungen
Nach DIN 2876

27
DIN 2873:2002-06

Anhang A
(informativ)

Erläuterungen

Die Forderung nach austauschbaren Flansch-Formstücken aus Stahl mit Emaillierung hat zu dieser Norm
geführt. Die zum Teil verschiedenen Baulängen der Herstellerfirma konnten angeglichen werden. Gleiche
Baulängen wie bei Flansch-Formstücken aus Stahl mit Auskleidung oder Rohrleitungsteilen aus glasfaser-
verstärkten Kunststoffen waren aus Fertigungsgründen nicht möglich. Einen weiteren wichtigen Aspekt sah
der Arbeitsausschuss in der Normung von Toleranzen für Flansch-Formstücke aus Stahl mit Emaillierung.
Die Rechtwinkligkeitstoleranz wurde dabei von Betreiberseite sowohl für die Austauschbarkeit als auch für
die Montage zwischen zwei festen Punkten als wichtigste Toleranz angesehen. In Abschnitt 4 wurde
deshalb der Versuch gemacht, sowohl aus der Sicht einer wirtschaftlichen Fertigung als auch aus der Sicht
einer noch wirtschaftlichen Montage ein Maß "c" für die Winkelabweichung festzulegen. Das angedeutete
Messverfahren wird in der Praxis schon heute angewandt. Das dargestellte Maß „b“ errechnet sich nach
folgender Gleichung:

d4 − di
b= −R−x (A.1)
2

28