Sie sind auf Seite 1von 32

Fit in Deutsch 2 – Modelltest

Material zur Prüfungsvorbereitung

Goethe-Zertifikat A2
FIT IN DEUTSCH

Modelltest Jugendliche

1
Fit in Deutsch 2 – Modelltest

Impressum

Redaktion:
Felice Lembeck

Illustrationen:
Nikola Lainović

Foto:
S. 6: science photo – shutterstock.com

Audios:
Aufnahme, Schnitt, Postproduktion: Christoph Tampe, Plan 1, München
Sprecherinnen und Sprecher: Tobias Baum, Marco Diewald, Lionel Doleschel,
Clara Gerlach, Carlotta Immler, Sofia Lainović, Nina Pietschmann, Peter Veit

Die Prüfung Goethe-Zertifikat A2: Fit in Deutsch wurde vom Goethe-Institut


entwickelt.

Allgemeine Informationen zu dieser Prüfung finden Sie unter:


https://www.goethe.de/de/spr/kup/prf/prf/gzfit2/waf.html

Hinweise zu den Durchführungsbestimmungen, zur Bewertung der Prüfungsteile


(Hören, Lesen, Schreiben, Sprechen) und zur Ermittlung des Gesamtergebnisses
und dessen Bewertung finden Sie unter:
https://www.goethe.de/pro/relaunch/prf/de/Durchfuehrungsbestimmungen_A2.pdf

2
Fit in Deutsch 2 – Modelltest

Inhalt

Prüfungsteile im Überblick ................................................................................... 4

Kandidatenblätter
Lesen ................................................................................................................... 5

Hören ................................................................................................................... 14

Schreiben ............................................................................................................ 19

Sprechen ............................................................................................................. 21

Antwortbogen ...................................................................................................... 26

Prüferblätter
Lösungen zu Lesen und Hören ............................................................................ 28

Transkripte zu Hören ........................................................................................... 29

3
Fit in Deutsch 2 – Modelltest

Prüfungsteile im Überblick
Prüfungsteil Teil Prüfungsziel Aufgabentyp Items Zeit
1 Informationen und Argu- Mehrfachauswahl, 5
Lesen mentationen in Medientex- 3-gliedrig
ten verstehen
2 Informationstafeln, Veran- Mehrfachauswahl, 5
staltungsprogramme etc. 3-gliedrig
verstehen
30 Minuten
3 Korrespondenz verstehen Mehrfachauswahl, 5
3-gliedrig

4 Anzeigen verstehen Zuordnen 5

1 Informationen im Radio, Mehrfachauswahl, 5


Hören auf dem Anrufbeantwor- 3-gliedrig
ter, bei Durchsagen
verstehen
2 Ein zusammenhängendes Zuordnen 5
Gespräch verstehen Bild/Text
30 Minuten
3 Einzelgespräche Mehrfachauswahl, 5
verstehen 3-gliedrig
Bild/Text
4 Radiointerview verstehen Richtig/Falsch 5

1 Interaktion: persönliche Freies Schreiben


Schreiben Mitteilung zur Kontaktpfle-
ge schreiben
30 Minuten
2 Interaktion: halb offizielle Freies Schreiben
Mitteilung zur Handlungs-
regulierung schreiben

1 Interaktion: Informationen Freies Sprechen


Sprechen zur Person mit einem
Partner/einer Partnerin
austauschen
2 Produktion: dem/der Prü- Freies Sprechen
15 Minuten
fenden ausführlich nähere
pro 2 Teil-
Informationen zum
nehmende
eigenen Leben geben
3 Interaktion: mit einem Freies Sprechen
Partner/einer Partnerin
eine Unternehmung pla-
nen und aushandeln

4
Fit in Deutsch 2 – Modelltest

Modelltest Goethe-Zertifikat A2 Fit in Deutsch

Kandidatenblätter

Lesen
30 Minuten

Dieser Prüfungsteil hat vier Teile:

Du liest eine E-Mail, Informationen und Artikel aus der Zeitung und dem Internet.

Für jede Aufgabe gibt es nur eine richtige Lösung.

Schreib deine Lösungen zum Schluss auf den Antwortbogen.

Wörterbücher und Mobiltelefone sind nicht erlaubt.

5
Fit in Deutsch 2 – Modelltest

Teil 1
Du liest in einer Zeitung diesen Text.

Wähle für die Aufgaben 1 bis 5 die richtige Lösung a, b oder c.

Deutschlandweites Projekt: der Girls' und Boys' Day


Schülerinnen und Schüler haben am 27. April Berufe kennengelernt

Am 27. April, dem Girls‘ Auch Justin hat am Boys'


und Boys' Day, haben Day teilgenommen. Er war
auch dieses Jahr wieder im Krankenhaus. „Ich
viele Firmen und Universi- habe echt viel über den
täten ihre Türen für Schü- Beruf als Krankenpfleger
lerinnen und Schüler ab gelernt, das war total
der 5. Klasse geöffnet. spannend. Der Beruf ist
An diesem Tag können aber nichts für mich.
Beruf sie kennenlernen
Mädchen Studiengänge Trotzdem möchte ich
wollen, entscheiden die
oder Ausbildungsberufe nächstes Jahr wieder
Jugendlichen selbst.
kennenlernen, in denen beim Boys' Day mit-
meist Männer arbeiten, Laura hat letztes Jahr machen. Das ist eine tolle
z.B. technische Berufe beim Girls' Day mitge- Sache!“ sagt der 14-
wie Mechaniker oder macht. Nun macht sie Jährige.
Ingenieur. Jungen eine Ausbildung bei einer
Automobilfirma. „Eigent-
Auch für die teilnehmen-
sammeln erste Erfahrun-
lich wollte ich eine Ausbil- den Firmen ist der Tag
gen in typischen Frauen-
dung zur Bankkauffrau nützlich, denn bereits
berufen wie Kranken-
machen. Aber durch den wenige Jahre nach dem
pfleger oder Kindergärtner.
Girls' Day habe ich Start des Projekts haben
Für diesen Tag melden zehn Prozent der Girls'
gemerkt, dass mir Technik
Schulen ihre Schülerinnen Day-Teilnehmerinnen
großen Spaß macht.“
und Schüler an. Welchen einen technischen Beruf
sagt die 16-Jährige.
gewählt.

6
Fit in Deutsch 2 – Modelltest

Teil 1
Beispiel

0 Das Projekt …
a dauert mehrere Tage.
b findet in ganz Deutschland statt.
c ist nur für Mädchen.

1 Firmen und Universitäten …


a kommen an die Schulen.
b machen große Projekte mit den Schülern.
c nehmen an dem Girls' und Boys' Day teil.

2 Schülerinnen und Schüler …


a lernen verschiedene Berufe kennen.
b melden sich selbst für das Projekt an.
c wählen einen Ausbildungsplatz.

3 Laura …
a hat der Girls' Day bei der Berufswahl geholfen.
b macht eine Ausbildung bei einer Bank.
c mag technische Berufe nicht.

4 Justin …
a findet den Boys' Day gut.
b hat beim Boys' Day nicht viel gelernt.
c will eine Ausbildung zum Krankenpfleger machen.

5 Der Text informiert über …


a einen Informationstag zu verschiedenen Berufen.
b Studienplätze in Deutschland.
c technische Berufe.

7
Fit in Deutsch 2 – Modelltest

Teil 2
Du bist auf dem Projekttag deiner Schule und liest das Programm.

Lies die Aufgaben 6 bis 10 und den Text.


Welcher Ort passt?

Wähle die richtige Lösung a, b oder c.

Beispiel
0 Du backst gerne. a Cafeteria
b Sporthalle
c anderer Ort

6 Du fotografierst gerne und möchtest a Cafeteria


noch mehr darüber lernen. b Sporthalle
c anderer Ort

7 Du möchtest ein Fahrrad günstig kaufen. a Lehrerzimmer


b Schulhof
c andere Halle

8 Du möchtest später in einem Kaufhaus a Schulhof


arbeiten und interessierst dich für eine b Sporthalle
Ausbildung als Verkäufer. c anderer Ort

9 Du spielst in einer Band Gitarre und möchtest a Musikraum


allen zeigen, wie gut deine Band spielt. b Sporthalle
c anderer Ort

10 Du schreibst gerne Geschichten. a Musikraum


b Schulhof
c anderer Ort

8
Fit in Deutsch 2 – Modelltest

Teil 2

Projekttag am Goethe-Gymnasium, 19. Mai

Cafeteria

15:00 Uhr Kurs: Wir machen eine Schokoladencremetorte


ab 18:00 Uhr Disco mit DJ Benny
Fotoausstellung: Klassenfahrt nach Spanien

Lehrerzimmer

14:00 Uhr Information: Wir stellen Ausbildungsberufe vor


15:00 Uhr Workshop: Wie schreibe ich spannende Texte?
16: 00 Uhr Tipps vom Fahrradclub: Sicher Rad fahren im Straßenverkehr

Musikraum

14:00 Uhr Der Buchclub liest Geschichten vor


15:00 Uhr Workshop: Wir machen selbst Instrumente aus Holz
16:00 Uhr Die Theatergruppe spielt „Das Dschungelbuch“

Schulhof

ab 12:00 Uhr Flohmarkt: Bücher, Kleidung, Taschen, Fahrräder, Spiele…


14:00 Uhr Volleyball-Turnier
17:00 Uhr Hip Hop-Tanzkurs

Sporthalle

ab 12 Uhr Schüler verkaufen: Kuchen, Getränke, belegte Brötchen, Würst


chen und Pommes
14:00 Uhr Die Foto-Arbeitsgruppe stellt sich vor
16:00 Uhr Musikwettbewerb: Es wird laut!

9
Fit in Deutsch 2 – Modelltest

Teil 3
Du liest eine E-Mail.

Wähle für die Aufgaben 11 bis 15 die richtige Lösung a, b oder c.

Hallo Oskar,

wie geht’s dir? Was hast du in den Ferien gemacht? Mir geht’s gut. Ich bin jetzt
schon seit vier Monaten in Kanada und bald ist mein Schüleraustausch schon
vorbei. Nur noch zwei Monate, dann fliege ich wieder nach Hause! Ich kann dir
dann so viel von den Menschen und der Kultur erzählen! Und das sogar auf
Französisch! Toll, oder? Ich spreche hier jeden Tag so viel Französisch in meiner
Gastfamilie und in der Schule, dass ich schon richtig gut geworden bin.
Ich wohne in einer großen Familie. Ich habe drei Gastgeschwister, einen älteren
Bruder, Adam, und zwei Schwestern, Marie und Florence. Ich weiß, du findest
deine Brüder echt nervig, aber ich kenne das Leben mit Geschwistern aus
Deutschland nicht und finde es super. Marie und ich gehen sogar in dieselbe
Klasse. Das ist toll, weil sie mir alles zeigen kann. Adam darf schon Auto fahren
und er bringt uns zur Schule. Total cool! Wir unternehmen alle viel zusammen.
Wir gehen ins Kino oder spielen Tennis. Bald haben wir Ferien. Dann fahren wir
alle zusammen mit dem Auto durch das Land. Ich freue mich vor allem auf die
Wälder und die Berge. Manchmal muss ich auch an unsere letzten Ferien am
Strand denken - das war auch schön. Meine Eltern vermissen mich natürlich
auch sehr. Wir telefonieren nur wenig wegen der Zeitverschiebung. Damit sie
aber wissen, was ich hier in Kanada mache, habe ich einen Blog. Einmal die
Woche schreibe ich etwas oder lade Fotos hoch. Schau ihn dir doch auch mal
an! Marie und ich müssen gleich noch Mathe üben. Wir schreiben am Montag ei-
nen Test. Eigentlich wollten wir heute zu Freunden fahren, Karten spielen und
mein Lieblingsessen essen (natürlich Pizza und Eis ). Aber das geht leider
nicht …

Bis bald
Caro

10
Fit in Deutsch 2 – Modelltest

Teil 3
11 Was macht Caro in Kanada?
a Sie besucht Oskar.
b Sie geht dort in die Schule.
c Sie macht einen langen Urlaub.

12 Was gefällt Caro besonders in Kanada?


a Das Leben in einer großen Familie.
b Sie darf Auto fahren.
c Sie geht allein in die Schule.

13 Was machen Caro und ihre Gastfamilie in den Ferien?


a Sie fahren in die Natur.
b Sie schauen viele Filme im Kino.
c Sie schwimmen am Strand.

14 Wie informiert Caro ihre Eltern über ihre Erfahrungen in Kanada?


a Sie schickt ihnen Fotos per E-Mail.
b Sie schreibt in einem Blog über ihren Alltag.
c Sie telefoniert viel mit ihnen.

15 Was ist Caro wichtig?


a Für die Prüfung zu lernen.
b Gesundes Essen zu essen.
c Mit ihren Freunden zu spielen.

11
Fit in Deutsch 2 – Modelltest

Teil 4
Sechs Jugendliche suchen im Internet nach Sportangeboten.

Lies die Aufgaben 16 bis 20 und die Anzeigen a bis f .


Welche Anzeige passt zu welcher Person?

Für eine Aufgabe gibt es keine Lösung. Markiere so X.


Die Anzeige aus dem Beispiel kannst du nicht mehr wählen.

Beispiel

0 Martin (11) möchte besser schwimmen lernen. e

16 Nele (15) tanzt gerne und möchte mit Musik fit werden. [ ]
Sie möchte nicht nur in den Ferien Sport machen.

17 Elisa (16) will am Wochenende Fußball spielen. [ ]

18 Helena (17) möchte im Sommer fit bleiben. [ ]


Sie möchte aber kein Geld bezahlen.

19 Niklas (12) möchte in den Ferien [ ]


Basketball spielen.

20 Leonard (13) hat ein neues Fahrrad. Er möchte [ ]


aber nicht alleine fahren.

12
Fit in Deutsch 2 – Modelltest

Teil 4

a Fit mit dem Sportclub Münster

Du bist gerne draußen, sportlich und zwischen 10 und 14 Jahre alt? Dann
melde dich bei uns an. Jeden Samstag bieten wir unterschiedliche Radtouren
in der Gruppe an. Jede Tour kostet 15 €. Weitere Informationen findest du hier
www.sportclub-muenster.de

b Jetzt neu auf dem Sportplatz

Auf dem Sportplatz der Gesamtschule Gartenstadt können Jugendliche ab 13


Jahren kostenlos von Juni bis September an vielen Fitnesskursen mit ausge-
bildeten Trainern teilnehmen. Täglich von 17:00 bis 19:00 Uhr. Weitere Infor-
mationen findest du hier.

c Gutes Training ist uns wichtig!

Du spielst gut Fußball und kannst gut mit Kindern umgehen? Wir suchen für
dienstags und freitags Schüler und Schülerinnen ab 16 Jahren, die unsere
Kindermannschaft trainieren. Schreib eine E-Mail an esc@eintracht.de

d Sport im Sommer

Auch diese Ferien bieten wir täglich für wenig Geld Sportkurse für Kinder und
Jugendliche von 8 bis 14 Jahren an. Du kannst bei uns viele Ballspiele wie
Volleyball, Fußball oder Basketball spielen. Ruf an unter 778901 und melde
dich an.

e Hier lernst du Neues!

Du kannst schon schwimmen und du hast das Seepferdchen gemacht? Dann


komm zu unserem Schwimmtraining. Hier lernst du neue Techniken, um län-
ger und sicherer zu schwimmen. Der Kurs findet jeden Montag von 16:00 bis
17:00 Uhr im Südbad statt.

f Sport macht bei uns Spaß!

Du willst beim Sport Spaß haben und deine Lieblingsmusik hören? Dann bist
du bei uns genau richtig. Seit 15 Jahren bieten wir täglich Hip Hop Kurse für
Kinder und Jugendliche an. Bald tanzt du wie ein Star! Die Kurspreise findest
du auf unserer Homepage. Anmeldungen per Mail unter tanzschu-
le@hiphop.de

13
Fit in Deutsch 2 – Modelltest

Modelltest Goethe-Zertifikat A2 Fit in Deutsch

Kandidatenblätter

Hören
30 Minuten

Dieser Prüfungsteil hat vier Teile:

Du hörst Sendungen aus dem Radio, Gespräche, Nachrichten auf dem Anrufbeant-
worter und Durchsagen.

Lies zuerst die Aufgaben.


Höre dann den Text dazu.

Für jede Aufgabe gibt es nur eine richtige Lösung.

Schreib deine Lösungen zum Schluss auf den Antwortbogen.

Wörterbücher und Mobiltelefone sind nicht erlaubt.

14
Fit in Deutsch 2 – Modelltest

Teil 1
Du hörst fünf kurze Texte. Du hörst jeden Text zweimal.
Wähle für die Aufgaben 1 bis 5 die richtige Lösung a, b oder c.

1 Wie kannst du Eintrittskarten gewinnen?


a Du beantwortest eine Frage.
b Du gehst zum Zirkus.
c Du schreibst eine Nachricht.

2 Was sagt Julian zum Thema „Sport“?


a Er macht keinen Sport.
b Sport ist wichtig für die Gesundheit.
c Sport macht keinen Spaß.

3 Wie kommt Sukie zur Schule?


a Mit dem Bus.
b Mit dem Fahrrad.
c Zu Fuß.

4 Wann findet der Leseclub statt?


a Heute Mittag.
b Morgen Abend.
c Nächste Woche.

5 Was soll Matheo machen?


a Das Geschenk mitnehmen.
b Mit dem Hund spazieren gehen.
c Pia sagen, dass Tabea später kommt.

15
Fit in Deutsch 2 – Modelltest

Teil 2
Du hörst ein Gespräch. Du hörst den Text einmal.
Was hat das Mädchen auf der Klassenfahrt gemacht?

Wähle für die Aufgabe 6 bis 10 ein passendes Bild aus a bis i .
Wähle jeden Buchstaben nur einmal. Sieh dir jetzt die Bilder an.

0 6 7 8 9 10
Tag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag

Lösung h

a b c

d e f

g h i

16
Fit in Deutsch 2 – Modelltest

Teil 3
Du hörst fünf kurze Gespräche. Du hörst jeden Text einmal.
Wähle für die Aufgaben 11 bis 15 die richtige Lösung a, b oder c.
11 Was will der Junge von seinem Taschengeld kaufen?
a b c

12 Was hat Zoe am Sonntag gemacht?


a b c

13 Welchen Beruf möchte der Junge machen?


a b c

14 Warum war Leon gestern nicht auf der Party?


a b c

15 Wo soll der Junge warten?


a b c

17
Fit in Deutsch 2 – Modelltest

Teil 4
Du hörst ein Interview. Du hörst den Text zweimal.
Wähle für die Aufgaben 16 bis 20 Ja oder Nein.
Lies jetzt die Aufgaben.

Beispiel
0 Louis hat einen Wettbewerb gewonnen.
Ja a
Nein n

16 Louis hat Gitarrenunterricht bekommen.


Ja a
Nein n

17 Janek hatte die Idee zur Musikgruppe „Wilde Laute“.


Ja a
Nein n

18 Die anderen Musiker haben Louis und Janek alleine ausgewählt.


Ja a
Nein n

19 Louis schreibt die Texte alleine.


Ja a
Nein n

20 Herr Giese hat die Band für den Wettbewerb angemeldet.


Ja a
Nein n

18
Fit in Deutsch 2 – Modelltest

Modelltest Goethe-Zertifikat A2 Fit in Deutsch

Kandidatenblätter

Schreiben
30 Minuten

Dieser Prüfungsteil hat zwei Teile:

Du schreibst eine SMS und eine E-Mail.

Schreib deine Texte auf den Antwortbogen. Schreib bitte deutlich und nicht mit
Bleistift.

Wörterbücher und Mobiltelefone sind nicht erlaubt.

19
Fit in Deutsch 2 – Modelltest

Teil 1
Du bist unterwegs zu der Geburtstagsparty deiner Freundin Lea. Du schreibst ihr ei-
ne SMS.

– Entschuldige dich, dass du zu spät kommst.


– Schreib, warum.
– Informiere, wann du bei Lea ankommst.

Schreib 20–30 Wörter.


Schreib zu allen drei Punkten.

Teil 2
Deine Musiklehrerin Frau Meyring organisiert ein Schulkonzert und lädt dich dazu
ein. Schreib ihr eine E-Mail:
– Schreib, dass du teilnimmst.
– Informiere, wie du helfen willst.
– Frag nach dem Weg.

Schreib 30–40 Wörter.


Schreib zu allen drei Punkten.

20
Fit in Deutsch 2 – Modelltest

Modelltest Goethe-Zertifikat A2 Fit in Deutsch

Kandidatenblätter

Sprechen
circa 15 Minuten für
zwei Teilnehmende

Dieser Prüfungsteil hat drei Teile:

Du stellst deinem Partner / deiner Partnerin Fragen zur Person


und antwortest ihm / ihr.

Du erzählst etwas über dich und dein Leben.

Du planst etwas mit deinem Partner / deiner Partnerin.

Wörterbücher und Mobiltelefone sind nicht erlaubt.

21
Fit in Deutsch 2 – Modelltest

Teil 1

Du bekommst vier Karten und stellst mit diesen Karten vier Fragen.
Dein Partner / Deine Partnerin antwortet. Dann stellt dein Partner / deine Partnerin
vier Fragen und du antwortest.

Sprechen Teil 1 Sprechen Teil 1


Fragen zur Person Fragen zur Person

Alter? Schule?

Sprechen Teil 1 Sprechen Teil 1


Fragen zur Person Fragen zur Person

Sprachen? Geschwister?

22
Fit in Deutsch 2 – Modelltest

Teil 2

Du bekommst eine Karte und erzählst etwas über dein Leben.

Prüfungsteilnehmer/-in A

Sprechen Teil 2
von sich erzählen

Schule? Mit wem?

Was machst du oft am Nachmittag?

Job? Hobbys?

Prüfungsteilnehmer/-in B

Sprechen Teil 2
von sich erzählen

Internet? Wie lange?

Was machst du am Computer?

Spiele, Musik, Filme …? Hausaufgaben?

23
Fit in Deutsch 2 – Modelltest

Teil 3
Ihr wollt zusammen das Sommerfest an eurer Schule organisieren. Findet einen
Termin.

Prüfungsteilnehmer/-in A

Samstag, 10. Juni

8.00
Buch lesen
9.00

10.00

11.00 Tennis mit Marie

12.00

13.00 Eva: Essen

14.00

15.00 Hausaufgaben machen

16.00

17.00

18.00
Geburtstagsfeier Björn
19.00

24
Fit in Deutsch 2 – Modelltest

Teil 3
Ihr wollt zusammen das Sommerfest an eurer Schule organisieren. Findet einen
Termin.

Prüfungsteilnehmer/-in B

Samstag, 10. Juni

8.00

9.00
Gitarre üben
10.00

11.00

12.00 Nora treffen

13.00

14.00 Deutsch lernen

15.00

16.00 Schwimmen

17.00

18.00
Elias: Kino
19.00

25
Fit in Deutsch 2 – Modelltest

Antwortbogen Lesen und Hören


Markieren Sie so:
Teil 1 Teil 2
Lesen
a b c a b c
1 6
2 7
3 8
4 9
5 10

Teil 3 Teil 4
a b c a b c d e f x
11 16
12 17
13 18
14 19
15 20

Ergebnis Lesen
__/20

Teil 1 Teil 2
Hören
a b c a b c d e f i
1 6
2 7
3 8
4 9
5 10

Teil 3 Teil 4
a b c Ja Nein
11 16
12 17
13 18
14 19
15 20

Ergebnis Hören
__/20

26
Fit in Deutsch 2 – Modelltest

Antwortbogen Schreiben

Schreiben - Teil 1

............................................................................................................................................................

............................................................................................................................................................

............................................................................................................................................................

............................................................................................................................................................

............................................................................................................................................................

............................................................................................................................................................

............................................................................................................................................................

............................................................................................................................................................

............................................................................................................................................................

Ende von Teil 1

Schreiben - Teil 2

............................................................................................................................................................

............................................................................................................................................................

............................................................................................................................................................

............................................................................................................................................................

............................................................................................................................................................

............................................................................................................................................................

............................................................................................................................................................

............................................................................................................................................................

............................................................................................................................................................

Ende von Teil 2

Prüferblätter 27
Fit in Deutsch 2 – Modelltest

Lösungen zu Lesen und Hören

Lesen
Teil 1 1c, 2a, 3a, 4a, 5a
Teil 2 6b, 7b, 8c, 9b, 10c
Teil 3 11b, 12a, 13a, 14b, 15a
Teil 4 16f, 17X, 18b, 19d, 20a

Hören
Teil 1 1c, 2b, 3c, 4c, 5c
Teil 2 6d, 7f, 8a, 9c, 10g
Teil 3 11a, 12b, 13a, 14b, 15c
Teil 4 16 Ja, 17 Ja, 18 Nein, 19 Nein, 20 Nein

28
Fit in Deutsch 2 – Modelltest

Prüferblätter
Transkripte
Dieser Prüfungsteil hat vier Teile: Du hörst Sendungen aus dem Radio, Gespräche,
Nachrichten auf dem Anrufbeantworter und Durchsagen.
Lies zuerst die Aufgaben.
Höre dann den Text dazu.
Für jede Aufgabe gibt es nur eine richtige Lösung.
Schreib deine Lösungen zum Schluss auf den Antwortbogen.
Wörterbücher und Mobiltelefone sind nicht erlaubt.

Teil 1

Du hörst fünf kurze Texte. Du hörst jeden Text zweimal.


Wähle für die Aufgaben 1 bis 5 die richtige Lösung a, b oder c.

Aufgabe 1
Und nun zu unserem Sonntags-Gewinnspiel. Schülerinnen und Schüler ab 14 Jahren können bei
uns Eintrittskarten für den Zirkus gewinnen. Du brauchst dafür keine Frage beantworten, sondern
du schreibst uns einfach eine E-Mail mit dem Wort „Zirkus“ an: radio123@augsburg.de. Mit deinen
Eltern holst du die Karten direkt an der Zirkuskasse ab.

Aufgabe 2
● Julian ist am Telefon. Hallo, Julian!
○ Hallo! Zum Thema “Sport” möchte ich sagen, dass ich’s nicht verstehe, wie jemand keinen
Sport machen kann. Ich zum Beispiel mache sehr viel Sport: Schwimmen, Fußball und Bas-
ketball. Es hilft dabei fit zu bleiben und nicht krank zu werden. Und man hat auch noch Spaß
mit seinen Freunden.

Aufgabe 3
● Und wie kommst du zur Schule?
○ Viele meiner Schulfreunde fahren jeden Tag mit dem Bus zur Schule oder werden von Ihren
Eltern mit dem Auto gebracht, weil sie weit weg wohnen. Wir wohnen aber nah an der Schule
und daher kann ich zu Fuß gehen. Noch schneller geht es natürlich mit dem Fahrrad, aber ich
habe leider keins.

Aufgabe 4
Achtung: Eine wichtige Durchsage für alle Schülerinnen und Schüler zur Projektwoche: Leider fällt
der Leseclub heute aus, weil Frau Buckmann krank ist. Das Schulkonzert findet morgen jedoch wie
geplant um 19 Uhr in der Sporthalle statt. Der Leseclub findet dann wieder nächste Woche um 12
Uhr statt.

Aufgabe 5
Hallo Matheo, Tabea hier. Du, ich komme heute eine Stunde später zu Pias Party. Ich muss noch
mit dem Hund nach draußen gehen, weil meine Schwester mit Fieber im Bett liegt. Sagst du bitte
Pia Bescheid? Ihr Geschenk ist schon in meiner Tasche. Ich bringe es dann mit. Bis gleich.

Teil 2

Du hörst ein Gespräch. Du hörst den Text einmal.


Was hat das Mädchen auf der Klassenfahrt gemacht?

Wähle für die Aufgaben 6 bis 10 ein passendes Bild aus a bis i.
Wähle jeden Buchstaben nur einmal. Sieh dir jetzt die Bilder an.

29
Fit in Deutsch 2 – Modelltest

Prüferblätter
Beispiel
● Hallo Lisa, wir war die Klassenfahrt?
○ Super. Wir waren in Berlin.
● Da habt ihr bestimmt viel gemacht!
○ Ja, am Montag sind wir als erstes mit dem Schiff auf der Spree gefahren. Und haben uns viele
bekannte Orte, wie das Brandenburger Tor, die Berliner Mauer und so angeschaut.

Text
● Toll! Und was habt ihr noch alles gemacht?
○ Am Dienstag wollten wir eigentlich in den Zoo gehen, aber es hat nur geregnet. Deshalb waren
wir dann im Museum.
● Schade, der Zoo in Berlin ist total gut.
○ Ja, schade. Aber im Regen hätten wir auch keinen Spaß gehabt.
● Das stimmt.
○ Am Mittwoch hatten wir freie Zeit und jeder konnte machen, was er wollte. Du kennst mich: Ich
war natürlich Einkaufen in den ganzen Geschäften.
● Und hast du was gefunden?
○ Ja, viel zu viel. Das erzähle ich dir aber lieber ein anderes Mal. Am Donnerstag waren wir im
Schloss Charlottenburg. Unsere Lehrerin hat uns viel über die Geschichte erzählt. Das war
sehr interessant.
● Und am Freitag seid ihr mit dem Bus zurückgefahren?
○ Unsere Rückfahrt war erst am Sonntag. Am Freitag waren wir noch im Theater.
● Ich gehe lieber ins Kino.
○ Ja. Ich eigentlich auch. Am Samstag war das Wetter richtig gut und wir waren im Wannsee
schwimmen.
● Super, da hattet ihr ja einen tollen Ausflug.

Teil 3

Du hörst fünf kurze Gespräche. Du hörst jeden Text einmal.


Wähle für die Aufgaben 11 bis 15 die richtige Lösung a, b oder c.

Aufgabe 11
● Ich habe von meiner Oma 50 € Taschengeld bekommen.
○ Cool, und was machst du damit?
● Meine Mutter will, dass ich mir davon Kleidung kaufe, aber das will ich nicht.
○ Ich würde mir das neue Computerspiel „Bionic“ kaufen.
● Das habe ich bei Jonas gespielt und es hat mir nicht so viel Spaß gemacht. Ich will für ein Tab-
let sparen.

Aufgabe 12
● Wie war dein Wochenende, Zoe? Was hast du gemacht?
○ Am Samstag musste ich meinem Vater beim Autowaschen helfen. Danach waren wir noch
Pizza essen. Am Sonntag war ich mit Lea im Park spazieren. Und du?
● Ich habe das ganze Wochenende Fußball gespielt. Am Sonntag hatten wir ein Fußballturnier.
Wir sind Zweiter geworden.
○ Toll!

30
Fit in Deutsch 2 – Modelltest

Prüferblätter
Aufgabe 13
● Wie war die Berufsberatung in der Schule?
○ Gut. Sie haben uns über viele Berufe informiert. Am Ende haben wir auch einen Test gemacht.
● Und was war dein Ergebnis?
○ Schauspieler, Krankenpfleger und Koch.
● Und was interessiert dich davon?
○ Ich mag es Menschen zu helfen, daher will ich Krankenpfleger werden.

Aufgabe 14
● Wie war deine Party?
○ Einfach super! Wir haben viel getanzt!
● Da habe ich was verpasst. Schade, dass ich eine Erkältung hatte.
○ Geht’s dir wieder besser?
● Etwas besser, danke.
○ Leon war auch nicht da. Seine Oma hat gestern auch Geburtstag gefeiert. Und Maria durfte
nicht kommen, weil sie ihr Zimmer nicht aufgeräumt hat. Ihre Eltern sind sehr streng.

Aufgabe 15
● Hallo, hier ist Mia von der Tanzschule. Dein Hip Hop-Kurs findet morgen wegen Reparaturen
nicht in den Räumen der Tanzschule, sondern in der Sporthalle der Westmarkt-Grundschule
statt.
○ Ist das nicht weit weg?
● Ja, deswegen holen wir dich mit dem Auto um 16:45 Uhr von zuhause ab. Bitte sei pünktlich
unten vor deiner Haustür.

Teil 4

Du hörst ein Interview. Du hörst den Text zweimal.


Wähle für die Aufgaben 16 bis 20 Ja oder Nein.
Lies jetzt die Aufgaben.

Beispiel
● Bei mir im Studio ist Louis. Louis, du hast mit deiner Band „Wilde Laute“ den Musikwettbewerb
in Niedersachen gewonnen. Glückwunsch.
○ Danke.

Text
● Du spielst Gitarre. Wann hast du damit angefangen?
○ Mit neun haben mich meine Eltern in der Musikschule angemeldet. Seitdem spiele ich das
Instrument.
● Toll, und wie ist es zu der Band „Wilde Laute“ gekommen?
○ Ich bin von alleine nicht auf die Idee gekommen. Aber mein bester Freund Janek spielt Schlag-
zeug und er hatte dann auch die Idee zu der Band.
● Wie habt ihr die anderen Musiker gefunden?
○ Wir haben einen Zettel an das Schwarze Brett unserer Schule gehangen und ein richtiges Cas-
ting gemacht. Viele Schülerinnen und Schüler sind dann gekommen, um uns etwas vorzusin-
gen oder vorzuspielen. Und Emma, unsere Sängerin, und David, unser Bassist, haben uns am
besten gefallen. Unser Musiklehrer, Herr Giese, hat uns bei der Entscheidung geholfen.
● Schreibt Emma die Texte der Lieder?
○ Die schreiben wir alle zusammen. Jeder hat gute Ideen. Bei unseren Proben schauen wir uns
die Texte gemeinsam an und machen dann die Musik dazu.
● Ihr seid die Gewinner des Musikwettbewerbs. Wie habt ihr das geschafft?

31
Fit in Deutsch 2 – Modelltest

Prüferblätter
○ Wir haben sehr viel geübt. Wir haben auf Schulfesten oder auf Partys von unseren Mitschülern
gespielt. Wir hatten immer mehr Konzerte und wurden auch immer besser. Herr Giese hat uns
dann von dem Wettbewerb erzählt. Dann haben wir uns angemeldet.
● Und wie geht es jetzt weiter?
○ Wir machen im Sommer beim Musikwettbewerb für ganz Deutschland mit. Und hoffentlich ge-
winnen wir wieder.
● Dann wünsche ich euch weiterhin viel Erfolg.

32

Das könnte Ihnen auch gefallen