Sie sind auf Seite 1von 2

 

Auswahlverfahren der Hochschule - Medizin


Von der Gesamtzahl der Studienplätze werden zunächst die Plätze in den sogenannten Vorabquoten
(siehe Vergabeverordnung NRW) vergeben. Die verbleibenden Studienplätze werden nach folgendem
Schlüssel verteilt:

Abiturbestenquote:
30% der Studienplätze an die Abiturbesten (oder äquivalente Hochschulzugangsberechtigung, HZB)
Zusätzliche Eignungsquote (ZEQ):
10% der Studienplätze
Auswahlverfahren der Hochschule (AdH):
60% der Studienplätze

Quelle: www.hochschulstart.de

Abiturbestenquote:
Hierzu finden Sie alle notwendigen Informationen auf der Seite der Stiftung für Hochschulzulassung
(www.hochschulstart.de).

Zusätzliche Eignungsquote (ZEQ):


Die 10% der Studienplätze in der zusätzlichen Eignungsquote (ZEQ) werden mit Hilfe eines
Punktesystems mit maximal 100 Punkten vergeben. Die Abitur- oder HZB-Note spielt keine Rolle. Im
WS 20/21 und WS 21/22 gibt es eine Wartezeitübergangsregelung:
Im WS 20/21 werden hier maximal 45 Punkte vergeben (drei Punkte je Wartehalbjahr ohne
Studienzeiten an Hochschulen in Deutschland, maximal werden 15 Wartehalbjahre angerechnet). Im
WS 21/22 werden hier maximal 30 Punkte vergeben (zwei Punkte je Wartehalbjahr ohne
Studienzeiten an Hochschulen in Deutschland, maximal werden 15 Wartehalbjahre angerechnet).
Ab dem WS 22/23 werden keine Punkte mehr für die Wartezeit vergeben.

Die verbleibenden Punkte in der ZEQ können jeweils zur Hälfte über das Ergebnis im TMS und über
eine abgeschlossene Berufsausbildung erreicht werden. Die Liste der anrechenbaren
Berufsausbildungen können auf der Seite www.hochschulstart.de nachgesehen werden.

 
 
 
 

 
Auswahlverfahren der Hochschule (AdH):
Die 60% der Studienplätze im Auswahlverfahren der Hochschule (AdH) werden in drei Unterquoten
vergeben. In der ersten Unterquote (AdH 1) werden 45% der AdH-Plätze vergeben, in der zweiten
AdH-Unterquote (AdH 2) ebenfalls 45%, und in der dritten AdH-Unterquote (AdH 3) 10% der
gesamten AdH-Plätze. Auch hier findet ein Punktesystems mit maximal 100 Punkten Anwendung:

Im AdH 1 können maximal 95 Punkte für das Abitur (oder äquivalente HZB) und maximal 5 Punkte für
das TMS-Ergebnis gesammelt werden.
Im AdH 2 können maximal 20 Punkte für das Abitur (oder äquivalente HZB), maximal 70 Punkte für
das TMS-Ergebnis und 10 Punkte für einen Dienst gesammelt werden. Die Liste der möglichen
Dienste finden Sie auf www.hochschulstart.de
Im AdH 3 können maximal 50 Punkte für das Abitur (oder äquivalente HZB) und 50 Punkte für eine
abgeschlossene Berufsausbildung gesammelt werden. Die Liste der anrechenbaren
Berufsausbildungen können auf der Seite www.hochschulstart.de nachgesehen werden.

 
 

Das könnte Ihnen auch gefallen