Sie sind auf Seite 1von 2

Die Pandemie

bricht zusammen!

Lasst Eure Kinder


NICHT „impfen“!
Ärzte für Aufklärung, c/o Block Services, Stuttgarter Str. 106, 70736 Fellbach

ÄRZTE FÜR
AUFKLÄRUNG
Die aktuellen Entwicklungen:
Intensivstationen – Klarstellungen und gefälschte Zahlen:
Der Beirat des Gesundheitsministeriums stellt am 30.04.21 fest : „…die stationäre
Versorgung konnte im Pandemiejahr 2020 flächendeckend gewährleistet werden.
Im Jahresdurchschnitt (2020) waren VIER Prozent aller Intensivbetten mit Corona-Patienten
belegt“. Die Horrorzahlen der knappen Intensivbetten wurden gefälscht, um Angst zu
schüren! Die Wahrheit bricht sich Bahn.
▶ www.bundesgesundheitsministerium.de/presse/pressemitteilungen/
2021/2-quartal/corona-gutachten-beirat-bmg.html
▶ www.bild.de/politik/inland/politik-inland/intensivbetten-luege-
milliarden-euro-versickerten-im-sumpf-76706404.bild.html
PCR-Test als Grundlage für Pandemie-Maßnahmen ungeeignet:
Wissenschaftler der Universität Duisburg-Essen stellen fest, dass ein PCR-Test allein nicht
beweisen kann, ob jemand infektiös ist. Quarantäne, Lockdown, Masken
haben keine Basis mehr.
▶ www.reitschuster.de/post/ergebnisse-der-pcr-tests-als-grundlage-fuer-
pandemie-massnahmen-ungeeignet
22 US-Bundesstaaten bereits ohne Maske und Maßnahmen:
Bereits am 22.05.21 hatten 22 US-Bundesstaaten Ihre Normalität zurück.
Impfpässe werden verboten. Berlin diktiert weiterhin das Gegenteil.
▶ www.epochtimes.de/politik/ausland/brisant-in-22-us-bundesstaaten-gibt-es-
keinerlei-corona-massnahmenund-alles-ist-in-ordnung-a3518695.html
Die „Impfung“, die keine Impfung ist:
Prof. Dr. rer. nat. Dr. phil. Sigrid Graumann (Mitglied des Deutsch Ethikrats) auf der Bundes-
pressekonferenz am 25.05.21: „…die Impfung schützt aber nach derzeitigem Kenntnisstand
nicht zuverlässig davor sich zu infizieren, und vor allem nicht davor, andere infizieren zu
können.“ Die Dauer der „Schutzwirkung“ ist ebenfalls nicht bekannt
(Folgeimpfungen werden bereits angekündigt).
Warum nennt man diesen Stoff „Impfstoff“?
▶ www.youtube.com/watch?v=DQGG4PogIqU
Notfallzulassung des „Impfstoffs“ bedeutet erhebliches Risiko:
Es gibt keine Studien zu Wechselwirkungen (mit anderen Arzeimitteln), Genotoxizität,
Karzinogenität (Krebserzeugung). Das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) meldet in seinem
Sicherheitsbericht vom 10.6.21 873 Todesfälle in zeitlichem Zusammenhang mit Corona-
Impfungen, 8.134 schwerwiegende Reaktionen (Thrombosen, Hirnblutungen, Herzinfarkte,
Gesichtslähmungen). Kinder haben ein wirksames Immunsystem!
Kinder mit einem experimentellen „Stoff“ zu spritzen ist ein Verbrechen!
▶ https://www.pei.de/SharedDocs/Downloads/DE/newsroom/dossiers/sicherheits-
berichte/sicherheitsbericht-27-12-bis-31-05-21.pdf?__blob=publicationFile&v=7