Sie sind auf Seite 1von 40

Deutsche Grammatik

einfach, kompakt und übersichtlich


15
Übungen
A1–A2

Perfekt (vollendete Gegenwart)


Erläuterung und Übungen

Das Perfekt (vollendete Gegenwart) verwenden wir im Deutschen für abgeschlos-


sene Handlungen, bei denen das Ergebnis oder die Folge im Vordergrund steht. In
der gesprochenen Sprache nutzen wir das Perfekt häufig anstelle des Präteritums.

In unserer einfachen Erläuterung lernst du die Regeln zur Verwendung und Bildung
des Perfekt und in den Übungen kannst dein Wissen testen.

▪ Erläuterung zur Bildung, Verwendung und Besonderheiten mit Beispielen


▪ Liste mit starken und gemischten Verben (unregelmäßige Verben)
▪ Übungen inkl. Test mit gemischtem Schwierigkeitsgrad
▪ Lösungen zu allen Übungen

© 2018 Lingo4you GbR – Alle Rechte vorbehalten.

Letzte Änderung: 30.11.2018 W W W. L I N G O L I A . C O M


Lizensiert für Carlos Höper (carlos_hoeper@msn.com)

Rechtliche Informationen

© 2018 Lingo4you GbR – Alle Rechte vorbehalten.

Nutzungsrechte
Die Inhalte der herunterladbaren PDFs sind in der Regel nach dem Urheberrecht geschützt. Wir räumen
dem Kunden mit dem Verkauf an den Inhalten ein einfaches, zeitlich und örtlich unbegrenztes Nutzungs-
recht wie folgt ein:

▪ zur Vervielfältigung (z.B. Ausdrucken) für eigene private Zwecke.


▪ Ist der Kunde Lehrer oder Dozent oder gibt er in sonstiger Weise Unterricht oder Nachhilfe, darf er die
einmal erworbenen PDFs für alle seine Schüler zu Unterrichtszwecken körperlich vervielfältigen und
körperlich verbreiten. Dies gilt für zum Zeitpunkt des Kaufs aktuelle Schüler gleichermaßen wie für
zeitlich nachfolgende Schüler.
▪ Die von uns eingeräumten Nutzungsrechte sind personengebunden und weder übertragbar, noch ver-
erblich.
▪ Der Weiterverkauf der PDFs ist unzulässig.
▪ Die digitale Weitergabe/Verbreitung ist unzulässig.
▪ Die öffentliche Zugänglichmachung (Einstellen im Internet) ist unzulässig.
▪ Unzulässig ist es, die Gestaltung der PDFs beim Vervielfältigen zu ändern.

Unsere vollständigen AGB finden Sie unter https://lingolia.shop/agb/

Bildnachweise
Illustrationen: Stefanie Czapla, Lorraine Garchery, Fotolia, Storyblocks

Impressum
Lingo4you Mario Müller & Heike Pahlow GbR

Kastanienweg 3  mail@lingolia.com
04827 Machern  +49 (0) 34 292 – 63 21 70
Deutschland  www.lingolia.com

Kontakt
Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu den Materialien haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an:

 support@lingolia.com

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 2
Inhaltsverzeichnis

Perfekt – deutsche Zeitform für die vollendete Gegenwart ........................................................................ 4

Übung Perfekt – Partizip (schwache Verben) (A1).....................................................................................................6

Übung Perfekt – Partizip (starke Verben) (A1) ...........................................................................................................7

Übung Perfekt – haben/sein (A1)................................................................................................................................8

Übung Perfekt – Bildung (gemischt) (A1) ...................................................................................................................9

Übung Perfekt – haben/sein 1 (A2) ..........................................................................................................................10

Übung Perfekt – haben/sein 2 (A2) ..........................................................................................................................11

Übung Perfekt – haben/sein 3 (A2) ..........................................................................................................................12

Übung Perfekt – Infinitiv und Perfekt (A2) ..............................................................................................................13

Übung Perfekt – schwache Verben (A2) ...................................................................................................................14

Übung Perfekt – starke und gemischte Verben 1 (A2)............................................................................................15

Übung Perfekt – starke und gemischte Verben 2 (A2)............................................................................................16

Übung Perfekt – Sätze (schwache Verben) (A2).......................................................................................................17

Übung Perfekt – Sätze (starke und gemischte Verben) (A2)...................................................................................18

Übung Perfekt – Sätze (gemischt) (A2) .....................................................................................................................19

Übung Perfekt – gemischt (Abschlusstest) ...............................................................................................................20

Starke und gemischte Verben im Deutschen (unregelmäßige Verben) ........................................................ 21

Lösungen ............................................................................................................................................... 26
Perfekt – deutsche Zeitform für die vollendete Gegenwart

Perfekt – deutsche Zeitform für die vollendete Gegenwart


Einleitung
Das Perfekt (vollendete Gegenwart) verwenden wir im Deutschen für abgeschlossene Handlungen, bei denen das Ergebnis
oder die Folge im Vordergrund steht. In der gesprochenen Sprache nutzen wir das Perfekt häufig anstelle des Präteritums.
In unserer einfachen Erläuterung lernst du die Regeln zur Verwendung und Bildung des Perfekt und in den Übungen kannst
dein Wissen testen.

Gestern hat Michael sein Büro aufgeräumt.


Er hat sich vorgenommen, jetzt immer so ordentlich zu sein. Aber
bis nächste Woche hat er das bestimmt wieder vergessen.

Verwendung
Wir verwenden die deutsche Zeitform Perfekt für:
▪ abgeschlossene Handlungen in der Vergangenheit (Meist steht das Ergebnis oder die Folge der Handlung im Vorder-
grund.)
Beispiel: Gestern hat Michael sein Büro aufgeräumt.
(Ergebnis: das Büro ist jetzt ordentlich)
Er hat sich vorgenommen, jetzt immer so ordentlich zu sein.
(Folge: er will nicht mehr so unordentlich sein)

▪ Handlungen, die bis zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Zukunft abgeschlossen sein werden (Der zukünftige Zeit-
punkt muss durch eine Zeitangabe erkennbar sein, ansonsten verwenden wir Futur II.)
Beispiel: Bis nächste Woche hat er das bestimmt wieder vergessen.

Bildung Perfekt
Um Verben im Perfekt zu konjugieren, brauchen wir die Präsens-Formen von sein/haben und das Partizip II des Vollverbs.

Person sein haben


1. Person Singular (ich) ich bin ich habe

2. Person Singular (du) du bist du hast

3. Person Singular (er/sie/es/man) er ist er hat


gegangen gelesen
1. Person Plural (wir) wir sind wir haben

2. Person Plural (ihr) ihr seid ihr habt

3. Person Plural/Höflichkeitsform (sie/Sie) sie sind sie haben

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 4
Perfekt – deutsche Zeitform für die vollendete Gegenwart

haben oder sein


Wir nehmen das Hilfsverb haben:
▪ bei Verben mit Akkusativobjekt
Beispiel: Michael hat das Büro aufgeräumt. (etwas aufräumen)

▪ bei Verben ohne Akkusativobjekt, die keine Orts-/Zustandsänderung ausdrücken


Beispiel: Er hat aufgeräumt. (aufräumen)

▪ bei reflexiven Verben


Beispiel: Das Büro hat sich verändert. (sich verändern)

Wir nehmen das Hilfsverb sein:


▪ bei Verben der Bewegung (ohne Akkusativobjekt): gehen, laufen, fahren, fallen, fliegen, kommen, reisen, stolpern, stürzen
Beispiel: Alle Kollegen sind in sein Büro gekommen.

▪ bei Verben der Zustandsänderung: aufwachen/erwachen, einschlafen, gefrieren, tauen, sterben, zerfallen
Beispiel: Michaels Ordnungsliebe ist erwacht.

▪ bei folgenden Verben: bleiben, sein, werden, gelingen, misslingen, geschehen


Beispiel: Was ist mit Michael geschehen?

Partizip II
Das Partizip II bilden wir im Deutschen folgendermaßen:
Regelmäßige Verben (schwache Verben) bilden das Partizip II mit ge…t. Dazwischen setzen wir den Verbstamm.
Beispiel: lernen – gelernt

Unregelmäßige Verben sind Verben, die im Präteritum und/oder Partizip II den Wortstamm ändern (siehe Liste der unregel-
mäßigen Verben (Seite 21)). Dabei unterscheiden wir zwischen starken und gemischten Verben.
▪ Starke Verben bilden das Partizip mit ge…en.
Beispiel: sehen – gesehen (sehen-sah-gesehen)
gehen – gegangen (gehen-ging-gegangen)

▪ Gemischte Verben bilden das Partizip II mit ge…t.


Beispiel: haben – gehabt (haben-hatte-gehabt)
bringen – gebracht (bringen-brachte-gebracht)

Besonderheiten bei der Bildung


Bei der Bildung von Partizip II müssen wir einige Besonderheiten beachten:
▪ Endet der Wortstamm auf d/t, hängen wir bei schwachen/gemischten Verben -et an.
Beispiel: warten – gewartet

▪ Verben mit der Endung -ieren bilden das Partizip II ohne ge-.
Beispiel: studieren – studiert

▪ Nicht trennbare Verben bilden das Partizip II ohne ge-. (siehe trennbare und nicht trennbare Verben)
Beispiel: verstehen – verstanden

▪ Bei trennbaren Verben steht ge- hinter dem Präfix. (siehe trennbare und nicht trennbare Verben)
Beispiel: ankommen – angekommen

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 5
Übung: Perfekt – Partizip (schwache Verben)

Perfekt – Partizip (schwache Verben) Lösung S. 26

Schreibe das Partizip II für folgende schwache Verben.

1. fragen → 

2. reisen → 

3. hören → 

4. arbeiten → 

5. lachen → 

6. wohnen → 

7. machen → 

8. lernen → 

9. drucken → 

10. spielen → 

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 6
Übung: Perfekt – Partizip (starke Verben)

Perfekt – Partizip (starke Verben) Lösung S. 27

Schreibe das Partizip II für folgende starke Verben.

1. schlafen → 

2. lesen → 

3. essen → 

4. fahren → 

5. sehen → 

6. trinken → 

7. verstehen → 

8. bleiben → 

9. geben → 

10. rufen → 

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 7
Übung: Perfekt – haben/sein

Perfekt – haben/sein Lösung S. 28

Müssen wir haben oder sein verwenden? Wähle das richtige Verb aus.

1. Wir  haben /  sind Tee getrunken.

2. Martina  hat /  ist die Vokabeln gelernt.

3. Sie  haben /  sind in der Bibliothek gelesen.

4. Ich  habe /  bin mit dem Bus gefahren.

5. Wie lange  habt /  seid ihr geschlafen?

6. Was  hat /  ist passiert?

7. Bitte wiederholen Sie, ich  habe /  bin das nicht verstanden.

8. Wie lange  hast /  bist du auf der Party geblieben?

9.  Habt /  Seid ihr mein Handy gesehen?

10. Er  hat /  ist im Unterricht eingeschlafen.

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 8
Übung: Perfekt – Bildung (gemischt)

Perfekt – Bildung (gemischt) Lösung S. 29

Schreibe die Verben im Perfekt.

1. arbeiten → wir 

2. lesen → ich 

3. fahren → er 

4. schlafen → ihr 

5. trinken → du 

6. essen → sie 

7. lernen → er 

8. bleiben → ich 

9. verstehen → wir 

10. sehen → ihr 

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 9
Übung: Perfekt – haben/sein 1

Perfekt – haben/sein 1 Lösung S. 30

Müssen wir haben oder sein verwenden? Wähle das richtige Verb aus.

1. Zum Geburtstag  habe /  bin ich ein schönes Geschenk bekommen.

2. Tim  hat /  ist gestern ins Kino gegangen.

3. Der Unterricht  hat /  ist heute schon um 8 Uhr angefangen und  hat /  ist um 16 Uhr aufgehört.

4. Wo  haben /  sind sie ausgestiegen?

5. Heute  habe /  bin ich sehr früh aufgestanden.

6. Karl und Klara  haben /  sind im Juni geheiratet.

7. Wie lange  hast /  bist du gestern auf der Party geblieben?

8. Was  hast /  ist mit Tanja passiert? Sie  hat /  ist gestern nicht zur Schule gekommen.

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 10
Übung: Perfekt – haben/sein 2

Perfekt – haben/sein 2 Lösung S. 31

Müssen wir haben oder sein verwenden? Wähle die richtige Form aus.

1. Melanie und ich  dich gestern vor dem Supermarkt gesehen.

2. Wir  an dir vorbeigefahren.

3. Ich  gehupt, aber du  nicht reagiert.

4. Wir  einen Parkplatz gesucht und  dann einkaufen gegangen.

5. Übrigens, im Supermarkt  etwas Lustiges geschehen.

6. Melanie  gestolpert, mit einer Flasche Milch in der Hand.

7. Dabei  die Flasche auf den Boden gefallen und sie  natürlich kaputt gegangen.

8. Melanie  sich erschreckt und  rot geworden.

9. Ich  daneben gestanden und ich  laut gelacht.

10. Es  so komisch ausgesehen.

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 11
Übung: Perfekt – haben/sein 3

Perfekt – haben/sein 3 Lösung S. 32

Verwendet man folgende Verben mit sein oder haben?

1. Ich  habe /  bin Apfelsaft getrunken.

2. Ihr  habt /  seid ins Wasser gefallen.

3. Sein Urgroßvater  hat /  ist lange gelebt.

4. Du  hast /  bist eine Party gefeiert.

5. Wir  haben /  sind Sekretärinnen geworden.

6. Die Sportler  haben /  sind weit gelaufen.

7. Ich  habe /  bin zu viel Essen gekocht.

8. Juliane  hat /  ist im Meer geschwommen.

9. Du  hast /  bist heute lange gearbeitet.

10. Die Sportler  haben /  sind nach dem Fußball geduscht.

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 12
Übung: Perfekt – Infinitiv und Perfekt

Perfekt – Infinitiv und Perfekt Lösung S. 33

Ergänze die Tabelle mit den richtigen Verbformen (Infinitiv oder Perfekt).

Infinitiv Perfekt

feiern die Kinder 

 das Auto ist gefahren

 sie hat geschrieben

bleiben er 

 ich habe gelacht

gehen wir 

scheinen die Sonne 

 ihr habt gewonnen

passieren es 

 du bist gesprungen

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 13
Übung: Perfekt – schwache Verben

Perfekt – schwache Verben Lösung S. 34

Setze das Partizip II der schwachen Verben ein.

1. Wer hat unser Bad (putzen)  ?

2. Er hat eine Wohnung (mieten)  .

3. Wir haben für dich ein Fest (organisieren)  .

4. Haben Sie diese Aufgabe schon (bearbeiten)  ?

5. Sie haben als Kinder oft zusammen (spielen)  .

6. Hast du das Licht (ausmachen)  ?

7. Er hat sie (lieben)  .

8. Ich habe die Lehrerin (fragen)  .

9. Sie hat vor Freude (weinen)  .

10. Wir haben viel (lachen)  .

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 14
Übung: Perfekt – starke und gemischte Verben 1

Perfekt – starke und gemischte Verben 1 Lösung S. 35

Setze die starken und gemischten Verben im Perfekt ein.

1. Was habt ihr auf der Sitzung (besprechen)  ?

2. Gestern ist mein Goldfisch Freddie (sterben)  .

3. Diesen Film hat mein bester Freund (empfehlen)  .

4. Dein Vorschlag hat uns (gefallen)  .

5. Wir sind eine Straße zu früh (abbiegen)  und haben uns (verfahren)  .

6. Sie sind am Bahnhof (aussteigen)  ?

7. Wo habt ihr euch (treffen)  ?

8. Else hat Kartoffeln (braten)  , und in der Küche hat es wunderbar (riechen)  .

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 15
Übung: Perfekt – starke und gemischte Verben 2

Perfekt – starke und gemischte Verben 2 Lösung S. 36

Setze die starken und gemischten Verben im Perfekt ein.

1. Großmutter hat einen Kuchen (backen)  .

2. Im Märchen Schneewittchen fragt ein Zwerg: „Wer hat von meinem Tellerchen (essen)  und aus

meinem Becherchen (trinken)  ?“

3. Ich habe die ganze Zeit an dich (denken)  .

4. Der Schüler hat sich sieben Bücher in der Bibliothek (ausleihen)  , er hat sie aber noch nicht alle

(lesen)  .

5. Wen hast du zu deiner Feier (einladen)  ?

6. Der Winter ist (vergehen)  .

7. Er hat den ganzen Abend nur auf seinem Stuhl (sitzen)  und (schweigen)  .

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 16
Übung: Perfekt - Sätze (schwache Verben)

Perfekt - Sätze (schwache Verben) Lösung S. 37

Ergänze die Sätze im Perfekt (schwache Verben).

1. Er (reisen/nach Australien)  .

2. Meine Großeltern (besuchen/mich)  .

3. Ich (stürzen/mit dem Fahrrad)  .

4. Du (ausfüllen/das Formular)  .

5. Ich (sich beeilen)  .

6. Es (dauern/lange)  .

7. Der Lehrer (korrigieren/den Text)  .

8. Die Mädchen (sich verkleiden/als Prinzessinnen)  .

9. Sein Vater (abholen/ihn/vom Bahnhof)  .

10. Der Schnee (tauen)  .

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 17
Übung: Perfekt - Sätze (starke und gemischte Verben)

Perfekt - Sätze (starke und gemischte Verben) Lösung S. 38

Schreibe Sätze im Perfekt (starke und gemischte Verben).

1. Ich (gewinnen/eine Reise)  .

2. Ihr (sein/im Urlaub)  .

3. Die Mutter (bringen/die Kinder zur Schule)  .

4. Der Unterricht (anfangen/um 18 Uhr)  .

5. Mein Vater (fahren/das Auto/in die Garage)  .

6. Wir (essen/ein Eis)  .

7. Das Kind (bleiben/zu Hause)  .

8. Gestern (aussehen/sehr hübsch/gestern)  .

9. Die Vögel (wegfliegen)  .

10. Niemand (helfen/uns)  .

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 18
Übung: Perfekt - Sätze (gemischt)

Perfekt - Sätze (gemischt) Lösung S. 39

Bilde Sätze im Perfekt. Setze das Subjekt an den Anfang.

1. wir / essen / Kuchen → 

2. die Kinder / sein / in der Schule → 

3. er / füttern / den Hund → 

4. wir / gehen / ins Kino → 

5. ihr / lesen / die Zeitung → 

6. ich / telefonieren / mit ihm → 

7. der Bus / haben / Verspätung → 

8. der Zug / ankommen / pünktlich → 

9. er / warten / auf uns → 

10. ich / vermissen / dich → 

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 19
Übung: Perfekt – gemischt

Perfekt – gemischt Lösung S. 40

Müssen wir haben oder sein verwenden? Wähle die richtige Form aus.

1. Wir  haben /  sind 10 Kilometer gelaufen.

2.  Hast /  Bist du den Film gesehen?

3. Ich  habe /  bin nicht mit dem Zug gefahren.

4.  Habt /  Seid ihr im Urlaub gewesen?

5. Sie  hat /  ist sich verlaufen.

Schreibe Sätze im Perfekt. (schwache Verben)

1. (ich/suchen/dich)  .

2. (er/zeigen/uns/den Weg)  .

3. (wir/nicht/glauben/ihm)  .

4. (wohin/ihr/reisen)  ?

5. (hören/ihr/das)  ?

Schreibe Sätze im Perfekt. (starke Verben)

1. (der Schnee/schmelzen)  .

2. (meine Großeltern/kommen/zu Besuch)  .

3. (ich/nicht lesen/den Text)  .

4. (wann/du/gehen/nach Hause)  ?

5. (schließen/du/das Fenster)  ?

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 20
Starke und gemischte Verben im Deutschen (unregelmäßige Verben)

Starke und gemischte Verben im Deutschen (unregelmäßige


Verben)

Infinitiv Präteritum Partizip II Vokalwechsel im Präsens


backen backte/buk gebacken a→ä

befehlen befahl befohlen e → ie

beginnen begann begonnen

beißen biss gebissen

bergen barg geborgen e→i

biegen bog gebogen

bieten bot geboten

binden band gebunden

bitten bat gebeten

blasen blies geblasen a→ä

bleiben blieb geblieben

braten briet gebraten a→ä

brechen brach gebrochen e→i

brennen brannte gebrannt

bringen brachte gebracht

denken dachte gedacht

dreschen drosch gedroschen e→i

dringen drang gedrungen

dürfen durfte gedurft ü → a (alle Formen Singular)

empfehlen empfahl empfohlen e → ie

erschrecken erschrak erschrocken e→i

essen aß gegessen e→i

erwägen erwog erwogen

fahren fuhr gefahren a→ä

fallen fiel gefallen a→ä

fangen fing gefangen a→ä

finden fand gefunden

fliegen flog geflogen

fliehen floh geflohen

fließen floss geflossen

fressen fraß gefressen e→i

frieren fror gefroren

gären gor gegoren

gebären gebar geboren ä → ie

geben gab gegeben e→i

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 21
Starke und gemischte Verben im Deutschen (unregelmäßige Verben)

Infinitiv Präteritum Partizip II Vokalwechsel im Präsens


gedeihen gedieh gediehen

gehen ging gegangen

gelingen gelang gelungen

gelten galt gegolten e→i

genesen genas genesen

genießen genoss genossen

geschehen geschah geschehen e → ie

gewinnen gewann gewonnen

gießen goss gegossen

gleichen glich geglichen

gleiten glitt geglitten

graben grub gegraben a→ä

greifen griff gegriffen

haben hatte gehabt

halten hielt gehalten a→ä

hängen hing gehangen

hauen haute gehauen

heben hob gehoben

heißen hieß geheißen

helfen half geholfen e→i

kennen kannte gekannt

klingen klang geklungen

kneifen kniff gekniffen

kommen kam gekommen

können konnte gekonnt ö → a (alle Formen Singular)

kriechen kroch gekrochen

laden lud geladen a→ä

lassen ließ gelassen a→ä

laufen lief gelaufen a→ä

leiden litt gelitten

leihen lieh geliehen

lesen las gelesen e → ie

liegen lag gelegen

lügen log gelogen

meiden mied gemieden

messen maß gemessen e→i

misslingen misslang misslungen

mögen mochte gemocht ö → a (alle Formen Singular)

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 22
Starke und gemischte Verben im Deutschen (unregelmäßige Verben)

Infinitiv Präteritum Partizip II Vokalwechsel im Präsens


müssen musste gemusst ü → u (alle Formen Singular)

nehmen nahm genommen e→i

nennen nannte genannt

pfeifen pfiff gepfiffen

preisen pries gepriesen

quellen quoll gequollen e→i

raten riet geraten a→ä

reiben rieb gerieben

reißen riss gerissen

reiten ritt geritten

rennen rannte gerannt

riechen roch gerochen

ringen rang gerungen

rinnen rann geronnen

rufen rief gerufen

saufen soff gesoffen a→ä

schaffen schuf geschaffen

scheiden schied geschieden

scheinen schien geschienen

schelten schalt gescholten e→i

scheren schor geschoren

schieben schob geschoben

schießen schoss geschossen

schinden schindete geschunden

schlafen schlief geschlafen a→ä

schlagen schlug geschlagen a→ä

schleichen schlich geschlichen

schleifen schliff geschliffen

schließen schloss geschlossen

schlingen schlang geschlungen

schmeißen schmiss geschmissen

schmelzen schmolz geschmolzen e→i

schneiden schnitt geschnitten

schreiben schrieb geschrieben

schreien schrie geschrien

schreiten schritt geschritten

schweigen schwieg geschwiegen

schwellen schwoll geschwollen e→i

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 23
Starke und gemischte Verben im Deutschen (unregelmäßige Verben)

Infinitiv Präteritum Partizip II Vokalwechsel im Präsens


schwimmen schwamm geschwommen

schwinden schwand geschwunden

schwingen schwang geschwungen

schwören schwor geschworen

sehen sah gesehen e → ie

sein war gewesen unregelmäßig (ich bin, du bist, …)

singen sang gesungen

sinken sank gesunken

sinnen sann gesonnen

sitzen saß gesessen

sollen sollte gesollt

speien spie gespien

spinnen spann gesponnen

sprechen sprach gesprochen e→i

sprießen spross gesprossen

springen sprang gesprungen

stechen stach gestochen e→i

stehen stand gestanden

stehlen stahl gestohlen e → ie

steigen stieg gestiegen

sterben starb gestorben e→i

streichen strich gestrichen

streiten stritt gestritten

tragen trug getragen a→ä

treffen traf getroffen e→i

treiben trieb getrieben

treten trat getreten e → i (+tt); du trittst

trinken trank getrunken

trügen trog getrogen

tun tat getan

verderben verdarb verdorben e→i

vergessen vergaß vergessen e→i

verlieren verlor verloren

wachsen wuchs gewachsen a→ä

waschen wusch gewaschen a→ä

weichen wich gewichen

weisen wies gewiesen

werben warb geworben e→i

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 24
Starke und gemischte Verben im Deutschen (unregelmäßige Verben)

Infinitiv Präteritum Partizip II Vokalwechsel im Präsens


werden wurde geworden e → i; unregelmäßig: du wirst

werfen warf geworfen e→i

wiegen wog gewogen

wissen wusste gewusst i → ei (alle Formen Singular)

wollen wollte gewollt o → i (alle Formen Singular)

wringen wrang gewrungen

ziehen zog gezogen

zwingen zwang gezwungen

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 25
Lösung: Perfekt – Partizip (schwache Verben)

Lösung: Perfekt – Partizip (schwache Verben)


Schreibe das Partizip II für folgende schwache Verben.

1. fragen → gefragt1

2. reisen → gereist2

3. hören → gehört3

4. arbeiten → gearbeitet4

5. lachen → gelacht5

6. wohnen → gewohnt6

7. machen → gemacht7

8. lernen → gelernt8

9. drucken → gedruckt9

10. spielen → gespielt10

1. -en entfernen; ge…t anhängen


2. -en entfernen; ge…t anhängen
3. -en entfernen; ge…t anhängen
4. -en entfernen; ge…t anhängen | Endet der Wortstamm auf -d/-t, hängen wir am Wortende -et an.
5. -en entfernen; ge…t anhängen
6. -en entfernen; ge…t anhängen
7. -en entfernen; ge…t anhängen
8. -en entfernen; ge…t anhängen
9. -en entfernen; ge…t anhängen
10. -en entfernen; ge…t anhängen

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 26
Lösung: Perfekt – Partizip (starke Verben)

Lösung: Perfekt – Partizip (starke Verben)


Schreibe das Partizip II für folgende starke Verben.

1. schlafen → geschlafen1

2. lesen → gelesen2

3. essen → gegessen3

4. fahren → gefahren4

5. sehen → gesehen5

6. trinken → getrunken6

7. verstehen → verstanden7

8. bleiben → geblieben8

9. geben → gegeben9

10. rufen → gerufen10

1. siehe Liste der unregelmäßigen Verben (3. Spalte)


2. siehe Liste der unregelmäßigen Verben (3. Spalte)
3. siehe Liste der unregelmäßigen Verben (3. Spalte)
4. siehe Liste der unregelmäßigen Verben (3. Spalte)
5. siehe Liste der unregelmäßigen Verben (3. Spalte)
6. siehe Liste der unregelmäßigen Verben (3. Spalte)
7. siehe Liste der unregelmäßigen Verben (3. Spalte)
8. siehe Liste der unregelmäßigen Verben (3. Spalte)
9. siehe Liste der unregelmäßigen Verben (3. Spalte)
10. siehe Liste der unregelmäßigen Verben (3. Spalte)

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 27
Lösung: Perfekt – haben/sein

Lösung: Perfekt – haben/sein


Müssen wir haben oder sein verwenden? Wähle das richtige Verb aus.

1. Wir haben Tee getrunken.1

2. Martina hat die Vokabeln gelernt.2

3. Sie haben in der Bibliothek gelesen.3

4. Ich bin mit dem Bus gefahren.4

5. Wie lange habt ihr geschlafen?5

6. Was ist passiert?6

7. Bitte wiederholen Sie, ich habe das nicht verstanden.7

8. Wie lange bist du auf der Party geblieben?8

9. Habt ihr mein Handy gesehen?9

10. Er ist im Unterricht eingeschlafen.10

1. Verb mit Akkusativobjekt (etwas trinken) → haben


2. Verb mit Akkusativobjekt (etwas lernen) → haben
3. Verb ohne Akkusativobjekt, das keine Orts- oder Zustandsänderung ausdrückt → haben
4. Verb ohne Akkusativobjekt, das eine Ortsänderung ausdrückt → sein
5. Verb ohne Akkusativobjekt, das keine Orts- oder Zustandsänderung ausdrückt → haben
6. passieren bildet das Perfekt mit sein
7. Verb mit Akkusativobjekt (etwas nicht verstehen) → haben
8. bleiben bildet das Perfekt mit sein
9. Verb mit Akkusativobjekt (etwas sehen) → haben
10. Verb ohne Akkusativobjekt, das eine Zustandsänderung ausdrückt (von wach zu schlafen) → sein

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 28
Lösung: Perfekt – Bildung (gemischt)

Lösung: Perfekt – Bildung (gemischt)


Schreibe die Verben im Perfekt.

1. arbeiten → wir haben gearbeitet

2. lesen → ich habe gelesen

3. fahren → er ist gefahren

4. schlafen → ihr habt geschlafen

5. trinken → du hast getrunken

6. essen → sie hat gegessen / haben gegessen

7. lernen → er hat gelernt

8. bleiben → ich bin geblieben

9. verstehen → wir haben verstanden

10. sehen → ihr habt gesehen

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 29
Lösung: Perfekt – haben/sein 1

Lösung: Perfekt – haben/sein 1


Müssen wir haben oder sein verwenden? Wähle das richtige Verb aus.

1
1. Zum Geburtstag habe ich ein schönes Geschenk bekommen.

2. Tim ist gestern ins Kino gegangen.2

3. Der Unterricht hat heute schon um 8 Uhr angefangen und hat um 16 Uhr aufgehört.3

4. Wo sind sie ausgestiegen?4

5. Heute bin ich sehr früh aufgestanden.5

6. Karl und Klara haben im Juni geheiratet.6

7. Wie lange bist du gestern auf der Party geblieben?7

8. Was ist mit Tanja passiert? Sie ist gestern nicht zur Schule gekommen.8

1. bei Verben mit einem Akkusativobjekt (ein schönes Geschenk) verwenden wir haben
2. bei Bewegungsverben wie gehen verwenden wir sein
3. bei den Verben beginnen/anfangen und aufhören verwenden wir haben
4. bei Verben der Ortsveränderung wie aussteigen verwenden wir sein
5. bei Verben der Ortsveränderung wie aufstehen verwenden wir sein
6. bei intransitiven Verben, die keine Orts- oder Zustandsänderung ausdrücken, verwenden wir haben
7. bleiben bildet das Perfekt mit sein
8. 1. Lücke: passieren bildet das Perfekt mit sein; | 2. Lücke: bei intransitiven Verben, die eine Ortsänderung ausdrücken, verwenden wir sein

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 30
Lösung: Perfekt – haben/sein 2

Lösung: Perfekt – haben/sein 2


Müssen wir haben oder sein verwenden? Wähle die richtige Form aus.

1. Melanie und ich haben dich gestern vor dem Supermarkt gesehen.1

2. Wir sind an dir vorbeigefahren.2

3. Ich habe gehupt, aber du hast nicht reagiert.3

4. Wir haben einen Parkplatz gesucht und sind dann einkaufen gegangen.4

5. Übrigens, im Supermarkt ist etwas Lustiges geschehen.5

6. Melanie ist gestolpert, mit einer Flasche Milch in der Hand.6

7. Dabei ist die Flasche auf den Boden gefallen und sie ist natürlich kaputt gegangen.7

8. Melanie hat sich erschreckt und ist rot geworden.8

9. Ich habe daneben gestanden und ich habe laut gelacht.9

10. Es hat so komisch ausgesehen.10

1. jemanden/etwas sehen (Verb mit Akkusativobjekt) → haben


2. fahren (Ortsänderung) → sein
3. hupen/reagieren (Verben ohne Akkusativobjekt, aber auch keine Ortsänderung) → haben
4. jemanden/etwas suchen (Verb mit Akkusativobjekt) → haben
5. geschehen → sein
6. stolpern (Ortsänderung) → sein
7. fallen (Ortsänderung) → sein | kaputt gehen (Zustandsänderung) → sein
8. sich erschrecken (reflexives Verb) → haben | rot werden (Zustandsänderung) → sein
9. stehen/lachen (Verben ohne Akkusativobjekt, aber auch keine Orts-/Richtungsänderung) → haben
10. aussehen (Verb ohne Akkusativobjekt, aber auch keine Ortsänderung) → haben

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 31
Lösung: Perfekt – haben/sein 3

Lösung: Perfekt – haben/sein 3


Verwendet man folgende Verben mit sein oder haben?

1. Ich habe Apfelsaft getrunken.1

2. Ihr seid ins Wasser gefallen.2

3. Sein Urgroßvater hat lange gelebt.3

4. Du hast eine Party gefeiert.4

5. Wir sind Sekretärinnen geworden.5

6. Die Sportler sind weit gelaufen.6

7. Ich habe zu viel Essen gekocht.7

8. Juliane ist im Meer geschwommen.8

9. Du hast heute lange gearbeitet.9

10. Die Sportler haben nach dem Fußball geduscht.10

1. Akkusativobjekt (etwas trinken) → haben


2. Ortsänderung (fallen) → sein
3. ohne Akkusativobjekt, aber auch keine Orts-/Zustandsänderung (leben) → haben
4. Akkusativobjekt (etwas feiern) → haben
5. werden → sein
6. Ortsänderung (laufen) → sein
7. Akkusativobjekt (etwas kochen) → haben
8. Ortsänderung (schwimmen) → sein
9. ohne Akkusativobjekt, aber auch keine Orts-/Zustandsänderung (arbeiten) → haben
10. ohne Akkusativobjekt, aber auch keine Orts-/Zustandsänderung (duschen) → haben

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 32
Lösung: Perfekt – Infinitiv und Perfekt

Lösung: Perfekt – Infinitiv und Perfekt


Ergänze die Tabelle mit den richtigen Verbformen (Infinitiv oder Perfekt).

Infinitiv Perfekt
feiern die Kinder haben gefeiert

fahren das Auto ist gefahren

schreiben sie hat geschrieben

bleiben er ist geblieben

lachen ich habe gelacht

gehen wir sind gegangen

scheinen die Sonne hat geschienen

gewinnen ihr habt gewonnen

passieren es ist passiert

springen du bist gesprungen

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 33
Lösung: Perfekt – schwache Verben

Lösung: Perfekt – schwache Verben


Setze das Partizip II der schwachen Verben ein.

1. Wer hat unser Bad geputzt?1

2. Er hat eine Wohnung gemietet.2

3. Wir haben für dich ein Fest organisiert.3

4. Haben Sie diese Aufgabe schon bearbeitet?4

5. Sie haben als Kinder oft zusammen gespielt.5

6. Hast du das Licht ausgemacht?6

7. Er hat sie geliebt.7

8. Ich habe die Lehrerin gefragt.8

9. Sie hat vor Freude geweint.9

10. Wir haben viel gelacht.10

1. ge…t anhängen
2. Wortstamm auf t → ge…et anhängen
3. Verb auf ieren → nur …t anhängen
4. nicht trennbares Verb, Wortstamm auf t → nur …et anhängen
5. ge…t anhängen
6. trennbares Verb → Präfix + ge + … + t
7. ge…t anhängen
8. ge…t anhängen
9. ge…t anhängen
10. ge…t anhängen

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 34
Lösung: Perfekt – starke und gemischte Verben 1

Lösung: Perfekt – starke und gemischte Verben 1


Setze die starken und gemischten Verben im Perfekt ein.

1. Was habt ihr auf der Sitzung besprochen?1

2. Gestern ist mein Goldfisch Freddie gestorben.2

3. Diesen Film hat mein bester Freund empfohlen.3

4. Dein Vorschlag hat uns gefallen.4

5. Wir sind eine Straße zu früh abgebogen und haben uns verfahren.5

6. Sie sind am Bahnhof ausgestiegen?6

7. Wo habt ihr euch getroffen?7

8. Else hat Kartoffeln gebraten, und in der Küche hat es wunderbar gerochen.8

1. nicht trennbares Verb (be- + sprechen) | nicht trennbare Verben bilden das Partizip II ohne ge-
2. sterben → gestorben
3. empfehlen → empfohlen
4. gefallen → gefallen
5. 1. Lücke: trennbares Verb (ab- + biegen) | bei trennbaren Verben steht ge- hinter dem Präfix | 2. Lücke: nicht trennbares Verb (ver- + fahren) | nicht
trennbare Verben bilden das Partizip II ohne ge-
6. trennbares Verb (aus- + steigen) | bei trennbaren Verben steht ge- zwischen Präfix und Verb
7. treffen → getroffen
8. 1. Lücke: braten → gebraten | 2. Lücke: riechen → gerochen

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 35
Lösung: Perfekt – starke und gemischte Verben 2

Lösung: Perfekt – starke und gemischte Verben 2


Setze die starken und gemischten Verben im Perfekt ein.

1. Großmutter hat einen Kuchen gebacken.1

2. Im Märchen Schneewittchen fragt ein Zwerg: „Wer hat von meinem Tellerchen gegessen und aus meinem Becherchen getrun-
ken?“2

3. Ich habe die ganze Zeit an dich gedacht.3

4. Der Schüler hat sich sieben Bücher in der Bibliothek ausgeliehen, er hat sie aber noch nicht alle gelesen.4

5. Wen hast du zu deiner Feier eingeladen?5

6. Der Winter ist vergangen.6

7. Er hat den ganzen Abend nur auf seinem Stuhl gesessen und geschwiegen.7

1. backen → gebacken
2. 1. Lücke: essen → gegessen | 2. Lücke: trinken → getrunken
3. denken → gedacht
4. 1. Lücke: trennbares Verb (aus- + leihen) | bei trennbaren Verben steht ge- zwischen Präfix und Verb | 2. Lücke: lesen → gelesen
5. trennbares Verb (ein- + laden) | bei trennbaren Verben steht ge- zwischen Präfix und Verb
6. nicht trennbares Verb (ver- + gehen) | nicht trennbare Verben bilden das Partizip II ohne ge-
7. 1. Lücke: sitzen → gesessen | 2. Lücke: schweigen → geschwiegen

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 36
Lösung: Perfekt - Sätze (schwache Verben)

Lösung: Perfekt - Sätze (schwache Verben)


Ergänze die Sätze im Perfekt (schwache Verben).

1. Er ist nach Australien gereist.1

2. Meine Großeltern haben mich besucht.2

3. Ich bin mit dem Fahrrad gestürzt.3

4. Du hast das Formular ausgefüllt.4

5. Ich habe mich beeilt.5

6. Es hat lange gedauert.6

7. Der Lehrer hat den Text korrigiert.7

8. Die Mädchen haben sich als Prinzessinnen verkleidet.8

9. Sein Vater hat ihn vom Bahnhof abgeholt.9

10. Der Schnee ist getaut.10

1. Verb der Bewegung → sein | Partizip II von schwachen Verben: ge…t


2. Verb mit Akkusativobjekt (mich) → haben | nicht trennbare Verben bilden das Partizip II ohne ge-
3. Verb der Bewegung → sein | Partizip II von schwachen Verben: ge…t
4. Verb mit Akkusativobjekt (das Formular) → haben | bei trennbaren Verben steht ge- hinter dem Präfix
5. reflexives Verb → haben | nicht trennbare Verben bilden das Partizip II ohne ge-
6. Intransitives Verb, das keine keine Orts-/Zustandsänderung ausdrückt → haben | Partizip II von schwachen Verben: ge…t
7. Verb mit Akkusativobjekt (den Text) → haben | Verben auf -ieren bilden das Partizip II ohne ge-
8. reflexives Verb → haben | nicht trennbare Verben bilden das Partizip II ohne ge-
9. Verb mit Akkusativobjekt (ihn) → haben | bei trennbaren Verben steht ge- hinter dem Präfix
10. Verb der Zustandsänderung → sein | Partizip II von schwachen Verben: ge…t

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 37
Lösung: Perfekt - Sätze (starke und gemischte Verben)

Lösung: Perfekt - Sätze (starke und gemischte Verben)


Schreibe Sätze im Perfekt (starke und gemischte Verben).

1. Ich habe eine Reise gewonnen.1

2. Ihr seid im Urlaub gewesen.2

3. Die Mutter hat die Kinder zur Schule gebracht.3

4. Der Unterricht hat um 18 Uhr angefangen.4

5. Mein Vater hat das Auto in die Garage gefahren.5

6. Wir haben ein Eis gegessen.6

7. Das Kind ist zu Hause geblieben.7

8. Gestern hast du sehr hübsch ausgesehen.8

9. Die Vögel sind weggeflogen.9

10. Niemand hat uns geholfen.10

1. Verben mit Akkusativobjekt (eine Reise) bilden das Perfekt mit haben | Partizip II von gewinnen: gewonnen
2. Die Verben bleiben, sein, werden, gelingen, misslingen, geschehen bilden das Perfekt mit sein | Partizip II von sein: gewesen
3. Verben mit Akkusativobjekt (die Kinder) bilden das Perfekt mit haben | Partizip II von bringen: gebracht
4. Die Verben anfangen und beginnen bilden das Perfekt mit haben. | Partizip II von anfangen: angefangen | bei trennbaren Verben steht ge- hinter dem Prä-
fix
5. Verben mit Akkusativobjekt (das Auto) bilden das Perfekt mit haben, auch wenn es Verben der Bewegung sind | Partizip II von fahren: gefahren
6. Verben mit Akkusativobjekt (ein Eis) bilden das Perfekt mit haben | Partizip II von essen: gegessen
7. Die Verben bleiben, sein, werden, gelingen, misslingen, geschehen bilden das Perfekt mit sein | Partizip II von bleiben: geblieben
8. intransitive Verben, die keine Orts- oder Zustandsänderung ausdrücken, bilden das Perfekt normalerweise mit haben | Partizip II von sehen: gesehen | bei
trennbaren Verben steht ge- hinter dem Präfix
9. Verben der Ortsänderung bilden das Perfekt normalerweise mit sein | Partizip II von fliegen: geflogen | bei trennbaren Verben steht ge- hinter dem Präfix
10. intransitive Verben, die keine Orts- oder Zustandsänderung ausdrücken, bilden das Perfekt normalerweise mit haben | Partizip II von helfen: geholfen

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 38
Lösung: Perfekt - Sätze (gemischt)

Lösung: Perfekt - Sätze (gemischt)


Bilde Sätze im Perfekt. Setze das Subjekt an den Anfang.

1. wir / essen / Kuchen → Wir haben Kuchen gegessen.1

2. die Kinder / sein / in der Schule → Die Kinder sind in der Schule gewesen.2

3. er / füttern / den Hund → Er hat den Hund gefüttert.3

4. wir / gehen / ins Kino → Wir sind ins Kino gegangen.4

5. ihr / lesen / die Zeitung → Ihr habt die Zeitung gelesen.5

6. ich / telefonieren / mit ihm → Ich habe mit ihm telefoniert.6

7. der Bus / haben / Verspätung → Der Bus hat Verspätung gehabt.7

8. der Zug / ankommen / pünktlich → Der Zug ist pünktlich angekommen.8

9. er / warten / auf uns → Er hat auf uns gewartet.9

10. ich / vermissen / dich → Ich habe dich vermisst.10

1. Verb mit Akkusativobjekt → haben + Partizip II | essen ist ein starkes Verb (siehe Liste der unregelmäßigen Verben)
2. sein → haben + Partizip II | sein ist ein starkes Verb (siehe Liste der unregelmäßigen Verben)
3. Verb mit Akkusativobjekt → haben + Partizip II | füttern ist ein schwaches Verb (ge…t)
4. Verb der Bewegung → sein + Partizip II | gehen ist ein starkes Verb (siehe Liste der unregelmäßigen Verben)
5. Verb mit Akkusativobjekt → haben + Partizip II | lesen ist ein starkes Verb (siehe Liste der unregelmäßigen Verben)
6. Verb ohne Akkusativobjekt, das aber auch kein Verb der Bewegung oder Zustandsänderung ist → haben + Partizip II | Verben auf -ieren bilden das Parti-
zip II ohne ge-
7. Verb mit Akkusativobjekt → haben + Partizip II | haben bildet das Partizip II regelmäßig (ge…t)
8. Verb der Bewegung → sein + Partizip II | ankommen ist ein trennbares Verb (ge- steht hinter dem Präfix) | kommen ist ein starkes Verb (siehe Liste der
unregelmäßigen Verben)
9. Verb ohne Akkusativobjekt, das aber auch kein Verb der Bewegung oder Zustandsänderung ist → haben + Partizip II | warten ist ein schwaches Verb
(ge…t)
10. Verb mit Akkusativobjekt → haben + Partizip II | essen ist ein starkes Verb (siehe Liste der unregelmäßigen Verben)

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 39
Lösung: Perfekt – gemischt

Lösung: Perfekt – gemischt


Müssen wir haben oder sein verwenden? Wähle die richtige Form aus.

1. Wir sind 10 Kilometer gelaufen.1

2
2. Hast du den Film gesehen?

3. Ich bin nicht mit dem Zug gefahren.3

4. Seid ihr im Urlaub gewesen?4

5. Sie hat sich verlaufen.5

Schreibe Sätze im Perfekt. (schwache Verben)

1. Ich habe dich gesucht.6

2. Er hat uns den Weg gezeigt.7

3. Wir haben ihm nicht geglaubt.8

4. Wohin seid ihr gereist?9

5. Habt ihr das gehört?10

Schreibe Sätze im Perfekt. (starke Verben)

1. Der Schnee ist geschmolzen.11

2. Meine Großeltern sind zu Besuch gekommen.12

3. Ich habe den Text nicht gelesen.13

4. Wann bist du nach Hause gegangen?14

5. Hast du das Fenster geschlossen?15

1. Verben der Bewegung bilden das Perfekt normalerweise mit sein.


2. Verben mit einem Akkusativobjekt (transitive Verben) bilden das Perfekt mit haben.
3. Verben der Bewegung bilden das Perfekt normalerweise mit sein.
4. Die Verben sein, werden, bleiben bilden das Perfekt mit sein.
5. Reflexive Verben bilden das Perfekt mit haben.
6. Verben mit Akkusativobjekt (dich) bilden das Perfekt mit haben. | Partizip II von schwachen Verben: ge…t
7. Verben mit Akkusativobjekt (den Weg) bilden das Perfekt mit haben. | Partizip II von schwachen Verben: ge…t
8. intransitive Verben (Verben ohne Akkusativobjekt), die keine Bewegung ausdrücken, bilden das Perfekt mit haben. | Partizip II von schwachen Verben:
ge…t
9. Verben der Bewegung bilden das Perfekt normalerweise mit sein. | Partizip II von schwachen Verben: ge…t
10. Verben mit Akkusativobjekt (das) bilden das Perfekt mit haben. | Partizip II von schwachen Verben: ge…t
11. Verben der Zustandsänderung bilden das Perfekt mit sein. | unregelmäßiges Verb: schmelzen–schmolz–geschmolzen
12. Verben der Bewegung bilden das Perfekt mit sein. | unregelmäßiges Verb: kommen–kam–gekommen
13. Verben mit Akkusativobjekt bilden das Perfekt mit haben. | unregelmäßiges Verb: lesen–las–gelesen
14. Verben der Bewegung bilden das Perfekt mit sein. | unregelmäßiges Verb: gehen–ging–gegangen
15. Verben mit Akkusativobjekt bilden das Perfekt mit haben. | unregelmäßiges Verb: schließen–schloss–geschlossen

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 40

Das könnte Ihnen auch gefallen