Sie sind auf Seite 1von 12

1 a) Lineare Funktion

en-Basisaufgabe-I.Punktprobe-1.B.SI3×-4 ob der
Gegeben ist fcx) =
. Prüfe
Punkt Q C- 10134 ) auf der Funktion

liegt .

Q ( 10134 ) Ms fcx)
-

-
:
-

II II
34 3 C- 10 ) 4
×
Y = . -

34=-3-4 !
Q liegt nicht auf Funktion .

.Bs
2
Isitehlendekoordinatenberechnena
) Berechnen der y - Koordinate /
-
des Wertes

1.Bsp.ie
Gegeben ist fcx) = 3×-4 Berechne
.

den Funktions wert an der Stelle - 1 .

⇐ ±
Ps ( )
-
b) Berechnen der × - Koordinate /

derste-1.BG
Gegeben ist fcx) = 3×-4 An welcher
.

Stelle hat die Funktion den Wert 1 ? -

Ges-chtfx-x-stel.gg
3×-4=-1/+4
es =
Wer -

3× = 3 1 :3

4--1=-1 Pz (11-1)
II : Schnittpunkte mit den

Koordinatenachsenäüiüüöüüüüüüin
t.BA
Gegeben ist f. cx) = 3×-4
Gib die .

Schnittpunkte mit den Koordinatenachsen


an .

aly-AchsenabschniH-e.SI/b)NuIlstel e:fcX)=O-3X-4=0It4
3X = 4 I :3
×

=
¥ = 13
-
N (s 10)
-
PHI b) QU 14)
Geogebra
- Eingabenbalken
grauen
.
Alte Belebte
'
Trend Poly
A
-4×1=3×-4 .
Schnittpunkte mit
Koordinaten achten

i:÷:
Ansatz
FLY) =
3×-4 , wert -

I
f =p -4 ,
stelle -7

::E:±:
Ansatz .

FtFH ) -
:
-7
lbllineareswachstu-A.nu
endwgsaufgaben .

und Änderungs wert


1)
Anfangswert
stehen im Text beschrieben :

Bsp : M } . Nr 4 .

zo
4-

f- zo m =
F- = s
-
-

FLX) = -
5×-120

2 Punkte sind
2.) gegeben
Bsp M3 Nr4.
: ,

ZÄH) . Q (6/10)
f (f) =3 X-4 ,
Q=L-70134
)

Geogekra
'

Text eingehen
. . . .
anblicken
'
verkabelte
-
Starker → Rubel
G)QuadratischeEknAgg