Sie sind auf Seite 1von 2

Niveau Zwei A2

LESEN UND ÜBEN L O S Ü N G E N

Dorothea Herrmann Matratzen, geöffnet dienstags bis


samstags von 10 bis 18 Uhr Kapitel 3
d 304 Zimmer, 78 Suiten

Ein Star in Gefahr e Lobby Lounge&Bar, Restaurant


Quarré, Gourmet Restaurant
Lorenz Adlon
f Schwimmbecken: 11m lang, 6m
Textverständnis
Seite 31 – Übung 1
1a 2b 3b 4a 5a 6b 7a

breit, 27° Celsius Hören


Whirlpool: 37° Celsius
Seite 32 – Übung 1
Sauna und Dampfsauna (getrennt
für Damen und Herren) 1a 2c 3b
L O S Ü N G E N Fitnessraum
Solarium Grammatik
Poolbar Seite 32 – Übung 1
Berlin, ganz kurz! Christiane, also die Großeltern von Öffnungszeiten: Täglich von 6.30 a die b das c der d das
Frauke und Alexander. Uhr bis 22.00 Uhr
Fragen zum Text Tageskarte: € 65.- Internetprojekt
Wortschatz
Seite 6 – Übung 1 Nein, Kinder zahlen 45.- Euro. Seite 33
Seite 14 – Übung 1
aF bR cF dR eF fR gF Wörter und Bilder a Lisa Plenske, nein
a5 b6 c4 d1 e2 f7 g3 h8
b Kerima Moden
Seite 14 – Übung 2 Seite 19 – Übung 1
Kapitel 1 a 9 Architektur 1h 2e 3f 4d 5g 6c 7b 8i
c
d
ja
David und Jürgen
b 8 Bildhauerei 9a e 146 Folgen
Textverständnis
c 4 Malerei
Seite 13 – Übung 1 d 7 Tanz Kapitel 2 Wörter und Bilder
aR bF cF dF eR fR gR hF e 6 Musik Seite 34 – Übung 1
iR jF f 5 Poesie Textverständnis
12 a 11 b 4 c 10 d 7 e 1 f 2 g 5 h
g 1 Kino Seite 25 – Übung 1 6i 9j 3k 8l
Seite 13 – Übung 2
h 2 Comicstrip aF bR cF dR eR fF gR hR
Frauke: aufgeregt, glücklich, neugierig
Alexander: aufgeregt, glücklich,
Bild 3 passt nicht
Wortschatz
Kapitel 4
neugierig
Tante Sophie: negativ, realistisch
Die Berlinale Seite 25 – Übung 1 Textverständnis
Seite 17 – Übung 1 1 Jahr 2 Februar 3 Hauptstadt Seite 40– Übung 1
Hören aF bF cR dF eR fF gF 4 Stars 5 Welt 6 Filme 7 Partys aF bR cR dF eR fF gR hF
Seite 13 – Übung 1 8 Journalisten 9 Stress
Frauke und Alexander Müller sind die Internetprojekt Lesen Plus
Internetprojekt
Tochter und der Sohn von Christiane Seite 18 – Übung 1 Seite 40– Übung 1
und Andreas Müller. a Lorenz Adlon, Schuhmacher, 1907, Seite 26
aF bR cF dR eF
Andreas hat eine Schwester, Sophie. Lazarett, ein Brand a Kleinanzeigen
Das ist Frauke und Alexanders Tante. b frei b Tickets Wortschatz Plus
Sie ist nicht verheiratet und hat keine c kuschelig-weiche Bademäntel mit c auf den Namen Ticket neben der
Kinder. Seite 41 – Übung 1
Adlon-Logo, feinster Tee, exquisiter Veranstaltung clicken
Richard und Luise sind die Eltern von Kaffee, edle Zigarren des Hauses, d Menüpunkt Essen & Trinken trendy, Kleidung, Röcke, Blusen,
Stiefel, Gürtel, Hosen, Leggings,

CIDEB 2
L O S Ü N G E N L O S Ü N G E N

Maxipullover, Schals, Ketten, Metropolis Seite 60 – Übung 2 Wortschatz


Armbänder, Ethnolook Berlin Alexanderplatz 1a 2a 3b 4a Seite 71 – Übung 1
Seite 42 – Übung 2
a HORRORFILM
Kapitel 5 Grammatik
2a 1b 3c

b SCIENCEFICTIONFILM Textverständnis
Seite 61 – Übung 1 Kapitel 8
c SLAPSTICKFILM a sie b es c sie d ihn e ihn f sie
d ACTIONFILM Seite 51– Übung 1 Textverständnis
e DOKUMENTARFILM aR bF cF dF eR fR gR hR Wortschatz Seite 76 Übung 1
f LIEBESFILM Seite 61 – Übung 1
Grammatik aR bF cF dR eF fF gR
Internetprojekt a5 b4 c2 d1 e3 f6
Seite 51– Übung 1 Internetprojekt
Seite 43 Seite 61 – Übung 2
1 in 2 mit 3 in 4 von 5 am 6 an Seite 78
a seit 1981, ja 7 aus 1a 3b 5c 2d 4e 6f
a täglich außer dientags 10 bis 18 Uhr.
b Schaustücke aus Filmen von Ufa,
Wortschatz Der Oscar Donnerstags 10 bis 20 Uhr.
DEFA und Studio Babelsberg.
b Max Liebermann, 1910, Künstler
Sie berichtet davon, wie im 20. Seite 52 – Übung 1 Seite 65 – Übung 1 (Maler), 1938
Jahrhundert fünf politische
Waagerecht aF bF cF dR eR fF gR hR c 6730m2
Systeme die Produktion
3 – Leibwächter iF jR d 1847-1935, Holland
beeinflussten.
5 – Treppe e Café Max. Auf der Terrasse und im
Märchenfilme, Charlie Chaplin,
Romy Schneider ...
9 – Kameramann
11 – Filmhochschule
Kapitel 7 ehemaligen Speisezimmer, Kaffee
und Kuchen oder andere kleine
c 100 Jahre Filmgeschichte, neue
12 – Collier Textverständnis Speisen Reservierungen nur für
Produktionen: Glanzstücke des
Senkrecht Tische im Haus, nicht auf der
internationalen Kinos, Seite 70 – Übung 1
1 – Teppich Terrasse.
Dokumentarfilme, erfolgreiche aR bR cF dR eF fF gF hF
2 – Rezeption f Bücher, Spiele, Magnete etc.
und weniger beachtete Filme, iF jF
Filmreihen, 4 – Schauspielerin
d 2.50 Euro, 75.00 Euro insgesamt 6 – Fahrrad Grammatik Abschlusstest
also 30 Personen 7 – Journalistin
8 – Hotel Seite 70 – Übung 1 Bildzusammenfassung
Location Berlin 10 – Villa a1 b5 c4 d3 e2 Seite 79 – Übung 1
Wörter und Bilder Seite 71 – Übung 2 a5 b6 c4 d8 e1 f7 g3 h6 i2
Fragen zum Text
b Glauben Sie mir doch! Seite 80 – Übung 2
Seite 45 – Übung 1 Seite 53 – Übung 1
c Nun komm schon!
4 a 3 b 7 c 11 d 8 e 6 f 1 g 5 h a Frauke b Frauke c Sabina d Tante
1 Neun Titel: d Geh dran!
2 i 10 j 9 k Sophie e Nina f Sabina g Nina
Lola rennt e Hör gut zu!
Frauke h Clemens i Clemens j Alex
Verliebt in Berlin (Telenovela) f Sag ihnen
Der Himmel über Berlin Kapitel 6 g Fessele ihn!
k Frauke l Nina m Nina n Alex o
Nina p Nina q Frauke r Nina s Nina,
Christiane F. Wir Kinder vom h Lassen Sie mich in Ruhe!
Textverständnis Frauke t Alex u Alex v Tante Sophie
Bahnhof Zoo i Erzählen Sie uns alles!
w Nina, Sabina x Tante Sophie y
Goodbye Lenin Seite 60 – Übung 1 Frauke z Frauke, Clemens, Alex
Die Sonnenallee
aF bR cR dF eF fR gF hF
Das Leben der Anderen
© 2008 Cideb Editrice, Genova

3 4