Sie sind auf Seite 1von 20

966H

Radlader

Cat® Dieselmotor C11 mit ACERTTM-Konzept


Nennleistung (ISO 9249) bei 1800/min 195 kW/265 PS
Schaufelinhalt 3,5 bis 4,8 m3
Einsatzgewicht 23 800 bis 27 300 kg
Radlader 966H
Die Serie H als neuer Produktivitäts-Maßstab für die Radladerklasse von 14 bis 30 t.

Zuverlässigkeit und Haltbarkeit Produktivität und Vielseitigkeit


 Bewährte Komponenten und Technologien  Lastgeregelte Load-Sensing-Arbeitshydraulik für kürzere
Taktzeiten
 ACERT-Konzept für schadstoffarmen Betrieb ohne Einbußen
bei Effizienz und Lebensdauer  Konstantleistung des Dieselmotors über den gesamten
Betriebsdrehzahlbereich
 HD-Bauteile mit beeindruckender Standfestigkeit unter
schwersten Einsatzbedingungen  Schaufelfüllautomatik AutoDig zum schnelleren Laden
mit maximaler Nutzlast
 Robuste Gesamtkonstruktion
 Sondermaschinen für spezielle Anwendungen
Seite 4
 Umfangreiches Cat® Arbeitsgeräte-Lieferprogramm
Seite 6

Beeindruckendes Leistungsvermögen in schwersten Einsätzen.


Fahrerkabine mit vorbildlichem Komfort und beispielhafter
Ergonomie. Wegweisende Elektronik- und Hydrauliksysteme.
Gesteigerte Produktivität bei reduzierten Vorhalte- und
Betriebskosten.

2
Fahrerkomfort Servicefreundlichkeit Vorhalte- und Betriebskosten
 Sicheres und bequemes Ein-/Aussteigen  Elektrik- und Hydraulik-Servicezentren  Herausragende Kraftstoffausnutzung
für leichtere Wartung und Energiebilanz
 Mustergültige Sichtverhältnisse
 Müheloser Zugriff auf alle Wartungs-  Minimaler Wartungsaufwand
 Komfortabler Kabinen-Innenraum mit
stellen
Schallisolation und Vibrationsdämpfung  Elektronisches Überwachungssystem
 Elektronisches Überwachungssystem zur Vermeidung von kostspieligen
 Zwei verschiedene Lenksysteme und
zur frühzeitigen Meldung von Folgeschäden
Hydrauliksteuerungen zur Auswahl
Funktionsfehlern  Flächendeckendes Cat Händlernetz
Seite 8
Seite 10
Seite 12

3
Zuverlässigkeit und Haltbarkeit
Robuste Gesamtkonstruktion mit praxiserprobten Komponenten.

 Bewährte Bauteile und Technologien


 Elektronisches Überwachungssystem zur permanenten
Kontrolle aller wichtigen Maschinenkomponenten
 ACERT-Konzept für schadstoffarmen Betrieb ohne
Einbußen bei Effizienz und Lebensdauer
 HD-Bauteile mit maximaler Standfestigkeit unter
schwersten Einsatzbedingungen

Zuverlässigkeit. Viele Komponenten,


die sich in den Vorgängermaschinen
bestens bewährt haben, wurden in die
Serie H übernommen und tragen
maßgeblich zur ausgeprägten
Zuverlässigkeit der neuen Radlader bei:
 Vorder- und Hinterwagen

 Antriebsachsen

 Planeten-Lastschaltgetriebe
Steuergerät. Mithilfe diverser Sensoren Planeten-Lastschaltgetriebe. Wie in den
 Integralbremssystem
an Dieselmotor und Maschine übernimmt Vorgängermaschinen kommt auch beim
 Kühlsystem mit außerhalb des
das elektronische Steuergerät A4:E4V2 966H wieder ein HD-Planeten-Lastschalt-
Motorraums angeordnetem
die permanente und optimale getriebe zur Anwendung. Diese
Wasserkühler
Anpassung der Leistungsabgabe an aufwändige, aber extrem langlebige
 Fahrerkabine
ständig wechselnde Lastzustände. Getriebebauart wird in allen größeren Cat
Dieselmotor. Im Cat Dieselmotor C11 Radladern bis hinauf zum 994F installiert.
Einspritzsystem. Das mechanisch
mit ACERT-Konzept bewirken sowohl Das Getriebe besteht aus Heavy-Duty-
betätigte, elektronisch gesteuerte
praxiserprobte Systeme als auch neue Komponenten, sodass es schwerste
Hochdruck-Direkteinspritzsystem
Technologien eine vollkommene Dauerbelastungen mühelos verkraftet.
MEUI (Mechanically Actuated
Kraftstoffverbrennung, sodass eine Aus der integrierten Elektroniksteuerung
Electronic Unit Injectors) hat sich
drastische Schadstoffminderung erzielt resultiert ein deutliches Produktivitäts-
bereits in vielen Cat Motoren quer
wird, ohne die bisherige Leistungs- und Haltbarkeitsplus.
durch das Bauprogramm hervorragend
fähigkeit, Effizienz und Haltbarkeit
bewährt. Drehzahlabsenkung. Beim Umschalten
des Motors zu beeinträchtigen. Die
der Fahrtrichtung erfolgt ein auto-
Grenzwerte der EU-Stufe IIIA werden Motorblock/Kolben. Ein besonderes
matisches Absenken der Motordrehzahl,
unterschritten. Merkmal des Graugussblocks sind die
um den Fahrerkomfort zu erhöhen und
gegenüber früheren Versionen dicker
Beim C11 handelt es sich um einen gleichzeitig die Maschinenbean-
ausgeführten Wände, sodass u.a. eine
elektronisch gesteuerten Sechszylinder- spruchung zu minimieren.
höhere Steifigkeit und Laufruhe erzielt
motor mit 11,1 Liter Hubraum und
wurde. Die einteiligen Stahlkolben Caterpillar Komponenten. Sämtliche in
mechanisch-elektronischem Einspritz-
werden in nassen, auswechselbaren Cat Radladern verbaute Komponenten
system. Die Kombination aus
Stahlguss-Zylinderlaufbuchsen geführt entsprechen hinsichtlich Konstruktion
Turbolader mit Titanturbinenrad und
und sind über geschmiedete und Fertigung den strengen Caterpillar
Ladedruckregler sowie luftgekühltem
Pleuelstangen mit der Kurbelwelle Qualitätsstandards, damit auch im rauen
Ladeluftkühler ermöglicht eine hohe
verbunden. Baustellen-Alltag die maximal mögliche
Konstantleistung innerhalb eines breiten
Leistungsfähigkeit der Maschine
Drehzahlbandes.
sichergestellt ist. Typische Beispiele:
ummantelte Stromkabel mit hoch-
wertigen staub- und spritzwasser-
geschützten Deutsch-Steckverbindern,
flexible und abriebfeste Cat XT-
Hochdruck-Hydraulikschläuche mit
leckölfreien Cat O-Ring-Schlaucharmaturen.

4
A

B
C

Überwachungssystem. Alle wichtigen Integralbremse. Das exklusive Cat Knickgelenk. Die stark gespreizte
Maschinenfunktionen werden ständig Integralbremssystem IBS (Integrated Konstruktionsform des Knickgelenks
vom elektronischen Überwachungs- Braking System) senkt die Achsöltem- reduziert nicht nur die Lagerbelastung,
system CMS (Caterpillar Monitoring peraturen und bewirkt eine ruckarme sondern schafft auch viel Platz für
System) kontrolliert. Falls erforderlich, Getriebeneutralisierung. IBS sorgt Servicearbeiten. Obere und untere
drosselt CMS automatisch die Motor- vornehmlich bei Load-and-Carry- Doppelkegelrollenlager nehmen die
leistung, um durch Funktions- oder Einsätzen mit längeren Fahr- und vertikalen und horizontalen Kräfte auf und
Wartungsfehler verursachte Folge- Gefällestrecken für optimale Standzeiten verteilen sie auf eine große Kontaktfläche.
schäden weitgehend zu vermeiden. Bei der Achsen und Bremsen.
Vorderwagen. Auf dem robusten
gravierenden Störungen werden die A Kickdown-Funktion
Vorderwagen befindet sich die bewährte
jeweilige Kontrollleuchte und ggf. ein B Bremsenaktivierung
Cat-typische Vierplatten-Hubrahmen-
Warnsignal aktiviert: C Getriebeneutralisierung
konsole mit beidseitiger Lagerung der
 Kühlmittelübertemperatur (selbstoptimierend)
oberen Drehgelenke. Dank dieser
 Ladeluftübertemperatur
Hauptrahmen. Ein stabiles Knickgelenk Bauweise werden die beim Laden
 Motoröldruckmangel
verbindet Vorder- und Hinterwagen auftretenden hohen Beanspruchungen
 Kraftstoffüberdruck
des 966H. Die Schweißungen der problemlos verkraftet.
 Kraftstoffdruckmangel
Hauptrahmen werden von Robotern
 Überdrehzahl Z-Kinematik. Die Hubeinrichtung weist
erledigt, sodass bei allen Nähten eine
eine Z-Kinematik auf, die besonders hohe
Achsen. Vorder- und Hinterachse mit gleichbleibend hohe Qualität und
Ausbrechkräfte entwickelt und einen
innenliegenden Planetengetrieben und Einbrandtiefe sichergestellt ist.
großen Rückkippwinkel der Schaufel
Mehrscheibenbremsen werden von
Hinterwagen. Der Hinterwagen ist in ermöglicht, um den Materialüberlauf zu
Caterpillar selbst gefertigt und sind
aufwändiger Kastenprofil-Bauweise minimieren. Außerdem bietet die
konstruktiv auf schwerste Einsatz-
ausgeführt, die sich durch unüber- Z-Kinematik Gewichtsvorteile gegenüber
bedingungen ausgelegt. Während die
troffene Verwindungssteifigkeit und anderen Konzepten, sodass sich die
vordere Achse fest mit dem Haupt-
Dauerfestigkeit auszeichnet. Dadurch Nutzlast merklich steigert. Darüber hinaus
rahmen verschraubt ist, kann die
bildet der Rahmen eine solide Basis zur erleichtert die große Ausschütthöhe das
Hinterachse um ±13° pendeln. Aus
Aufnahme von Dieselmotor, Getriebe, Beladen von LKWs mit hohen
dieser Kombination von Starr- und
Achsen, Überrollschutzaufbau usw. Bordwänden. Die elektronischen Hub-
Pendelachse resultieren hervorragende
und Kippkreisausschalter kann der Fahrer
Standsicherheit und exzellente
von der Kabine aus nach Bedarf
Geländegängigkeit.
programmieren.

5
Produktivität und Vielseitigkeit
Moderne Elektronik- und Hydrauliksysteme ermöglichen einen produktiven und vielseitigen
Maschineneinsatz.

 Starke Load-Sensing-Arbeits- Mit den serienmäßigen Ausschaltern Planeten-Lastschaltgetriebe. Das


hydraulik für großes Hubvermögen für die Hub- und Kippkreise steht dem elektronisch gesteuerte Caterpillar
Fahrer eine flexible Programmierung Planeten-Lastschaltgetriebe kann sowohl
 Elektrohydraulische Vorsteuerung
zur Verfügung. Die Bedienung ist sehr manuell als auch automatisch geschaltet
für schnelle Ladespiele
einfach: Hubrahmen bzw. Arbeitsgerät werden. Aufgrund der äußerst robusten
 Konstante Motorleistung im in die gewünschte Ausschaltstellung Konstruktion sind Gang- und
gesamten Betriebsdrehzahlbereich bewegen und den Wippschalter in der Richtungswechsel unter voller Last
Kabine drücken. möglich, sodass sich die Arbeitstakte
 Große Arbeitsgeräteauswahl für
beträchtlich verkürzen.
unterschiedlichste Einsätze Konstantleistung. Das elektronische
Steuergerät mit Kennfeldtechnik Variable Getriebeautomatik. Dank der
Load-Sensing-Arbeitshydraulik. Das
bewirkt, dass der Cat Dieselmotor C11 elektronischen, variablen Getriebe-
lastgeregelte Hydrauliksystem mit
innerhalb eines breiten Drehzahlbereichs automatik VSC (Variable Shift Control)
Axialkolben-Verstellpumpe passt den
eine konstante Leistung abgibt. Das kann sich der Fahrer für verbrauchs-
Förderstrom exakt an den momentanen
Bemerkenswerte daran ist jedoch, dass oder leistungsoptimierte Schaltpunkte
Bedarf an, sodass eine hervorragende
es sich dabei nicht – wie bei vielen entscheiden bzw. eine Anpassung an seine
Energiebilanz erzielt wird, die sich u.a.
anderen Motorfabrikaten üblich – um persönliche Arbeitstechnik vornehmen.
in einem reduzierten Kraftstoffver-
die Brutto-, sondern um die Nennleistung
brauch auswirkt. Schwingungsdämpfung (optional). Die
handelt. Daher werden wechselnde
Neue Proportionalsteuerventile mit hydraulische Schwingungsdämpfung
parasitäre Lasten, die zum Beispiel
Druckwaagen erlauben eine verhältnis- minimiert die für Radlader typischen
durch den temperaturgesteuerten Lüfter
gleiche Durchflussverteilung, Nickschwingungen. So fährt die Maschine
auftreten, vollständig kompensiert.
verbessern die Feinsteuerung und nicht nur wesentlich sicherer, sondern
ermöglichen die simultane Aktivierung Kühlsystem. Eine Besonderheit des zugleich werden schädliches Reifenwalken
von zwei Funktionen, um die Produkti- 966H besteht darin, dass der und Materialüberlauf deutlich reduziert.
vität zu maximieren. Wasserkühler in einem eigenen Raum
Schaufelfüllautomatik AutoDig (optional).
Routinierten Radladerfahrern bleibt untergebracht ist, der mittels einer
Bei der Rückverladung von Mineral-
nicht verborgen, dass die Bedienung der Kunststoff-Schottwand vom Motorraum
gemischen und Zuschlagstoffen ermöglicht
Hydraulik leichter geworden ist und die abgetrennt wird. Der hydrostatisch
AutoDig ein automatisches Füllen der
Maschine mit größerer Zug- und angetriebene Lüfter mit temperatur-
Ladeschaufel mit maximaler Nutzlast.
Hubkraft zu Werke geht. gesteuerter Drehzahl saugt die Kühlluft
im Heckbereich der Maschine an. Nach
Elektrohydraulische Vorsteuerung. Zur
dem Durchströmen des Kühlers gelangt
Ansteuerung der Hydraulikfunktionen
die Luft an den seitlichen und oberen
wird ein elektrohydraulisches System
Auslässen wieder ins Freie. Vorteile
verwendet. Weil die Steuerhebel nur
dieses “umgekehrten” Kühlsystems:
noch elektrische Signale erzeugen,
optimale Wärmeableitung, reduzierter
lassen sie sich sehr klein ausführen und
Kraftstoffverbrauch, geringere
mit minimalem Kraftaufwand betätigen.
Kühlerverstopfung und niedrigerer
In der Steuerhebelkonsole befindet sich
Schallpegel in der Fahrerkabine.
ein praktischer Fahrtrichtungsschalter.

6
1 2
5
6

7
3
10 11 12 13 14 15

1 Erdbauschaufeln – Mit ihrem flachen 3 Felsschaufeln – Dieser Schaufeltyp 6 Schnellwechselaufhängung – Viele


Boden eignen sich diese Schaufeln, die ist von Grund auf für schwerste Schaufeln aus dem Caterpillar
in mehreren Größen und wahlweise auch Felseinsätze konzipiert und das Lieferprogramm sind wahlweise
mit Abziehkante erhältlich sind (siehe trapezförmige Schneidmesser mit SW-Aufhängung anstelle der
Bild 6), ideal für Umschlag und verbessert das Eindringvermögen in Bolzenaufhängung erhältlich
Rückverladung von rolligem Material. solchen Anwendungen. Als Schneid- (im Bild die Erdbauschaufel mit
Diverse Schneidwerkzeugvarianten werkzeuge lassen sich Unterschraub- Abziehkante).
sorgen für hohe Füllungsgrade und kurze messer oder zweischenkelige
7 Palettengabeln – In unterschiedlichen
Arbeitstaktzeiten. Alle Schaufelgrößen Anschweiß-Zahnhalter mit
Größen gefertigte Palettengabeln
besitzen Verschleißplatten an beiden Zahnspitzen der neuen Serie K
eignen sich ideal zum Umschlagen
Seiten und unter dem Boden sowie ein anbauen. Wahlweise können
von palettiertem Stückgut.
integriertes Überlaufblech. Erdbau- Standard- oder HD-Unterschraub-
schaufeln passen an 966H mit Standard- segmente zwischen den Zahnhaltern Hochkippschaufeln. Ein spezieller
Hubrahmen. installiert werden. Schaufeltyp zum Beladen von LKWs
mit hohen Bordwänden, zum Beschicken
2 Universalschaufeln – Infolge der auf- 4 Eckenschutzsystem – Das Cat Ecken-
von Aufgabetrichtern in Müllumlade-
wändigen, verwindungssteifen Schalen- schutzsystem bietet nicht nur best-
stationen oder zum Rückverladen von
bauweise sind diese unverwüstlichen möglichen Schutz für die Ladeschaufel,
Düngemitteln, Kohle und Getreide.
Schaufeln für stärkste Beanspruchungen sondern auch eine große Einsatzflexi-
Der Betrieb von Hochkippschaufeln
beim Laden aus der Wand oder beim bilität, weil sich die Zähne bei Bedarf
erfordert einen zusätzlichen
schweren Erdaushub geeignet. Die durch ein Unterschraubmesser
Hydraulikkreis.
Aufhängungen fungieren als Bestandteil ersetzen lassen.
des Schaufelaufbaus, denn sie verlaufen Zahnspitzenauswahl. Das neue
5 Schnellwechsler – Der hydraulisch
unter dem Schaufelboden bis zum Caterpillar Zahnsystem der Serie KTM
betätigte Cat Schnellwechsler mit
Schneidmesser und bilden dadurch bietet festeren Sitz, schnelleres
vertikaler Keilverriegelung wurde
stabile Kastenprofile, die höchste Auswechseln und hervorragende
speziell für Radlader konstruiert und
Widerstandsfähigkeit gegen Torsions- Eindringung. Folgende Zahnspitzen-
steigert die Vielseitigkeit des 966H
und Stoßbelastungen bieten. Sämtliche typen sind lieferbar:
erheblich, denn man kann die
Schaufelgrößen sind mit Eckenschutz- 10 Lange Zahnspitze
Arbeitsgeräte rasch gegeneinander
system und integriertem Überlaufblech 11 Lange HD-Zahnspitze
austauschen. Besondere Merkmale
versehen, damit sich kein Ladegut auf 12 Scharfe Zahnspitze
des Schnellwechslers:
dem Gestänge ansammelt. Auswechsel- 13 Scharfe Plus-Zahnspitze
 Minimale Reduzierung der
bare, angeschweißte und durchgehärtete 14 Scharfe HD-Zahnspitze
Ausbrechkraft
Verschleißplatten schützen den hinteren 15 Breite HD-Zahnspitze
 Automatischer Verschleißausgleich
Bodenbereich. Die Seitenwangen sind in
 Robuste Bauweise Ihr Cat Händler informiert Sie aus-
der unteren Hälfte durch Verschleiß-
führlich über das umfangreiche
platten verstärkt.
Arbeitsgeräte- und Schneidwerkzeug-
programm.

7
Fahrerkomfort
Vorbildliche Ergonomie und leichte Bedienbarkeit für ermüdungsarmes, produktives Arbeiten.

 Komfortable Kabinenausstattung
 Ausgezeichnete Sichtverhältnisse
 Leichtes und sicheres Ein-/Aussteigen
 Weitgehende Schallisolation und
Vibrationsdämpfung
 Zwei Lenksysteme zur Auswahl
Fahrerkabine. Der 966H bietet die
derzeit größte und ergonomischste
Kabine in seiner Maschinenklasse.
Fahrersitz. Zur Standardausrüstung
gehört ein luftgefederter Cat Sitz der
Serie C-500 mit Lendenwirbelstütze
und Sechswege-Verstellung, die eine
individuelle Anpassung an unter-
schiedlichste Körpergrößen gestattet.
Die rechte Armlehne lässt sich
zusammen mit der integrierten
Steuerhebelkonsole verstellen. Auf
Wunsch ist eine Sitzheizung lieferbar.
Vibrationsdämpfung. Bereits in die
Grundkonstruktion der Maschine sind
zahlreiche Maßnahmen eingeflossen, Lenksysteme. Der 966H wird mit zwei
mit denen eine deutliche Reduzierung verschiedenen vollhydraulischen Load-
der auf den Fahrer einwirkenden Sensing-Lenksystemen angeboten:
Vibrationen und Stöße erzielt wird. Normallenkung und Direktlenkung.
Einige typische Beispiele:
 Pendelnd aufgehängte Hinterachse
Normallenkung. Griffiger Lenkradkranz,
praktischer Lenkradknauf und verstellbare
(folgt den Bodenkonturen und
Lenksäule erleichtern dem Fahrer die
stabilisiert die Position der Kabine)
 Gummigelagerte Kabine (ISO-Mounts
Arbeit. Dank der Lastregelung wird die
Lenkpumpe auf Minimumförderung
tilgen Fahrstöße)
 Endausschalter im Knickgelenk
gestellt, wenn der Fahrer das Lenkrad
nicht betätigt. Folglich steht mehr
(verhindern Berührungen zwischen
Leistung für Fahrantrieb und Arbeits-
Vorder- und Hinterwagen bei vollem
hydraulik zur Verfügung.
Lenkeinschlag)
 Hydraulikzylinder mit Endlagen- Direktlenkung. Äußerliches Merkmal Dreistellungsschalter und Schaltwippe
dämpfung (bremst die Bewegungen der Direktlenkung ist das Halblenkrad ermöglichen im manuellen Schaltmodus
des Arbeitsgeräts weich ab) mit integrierter Getriebeschaltung. das spielend leichte Wechseln der
 Hydraulische Schwingungsdämpfung Dieses System benötigt kein normales Fahrtrichtungen und Gänge ohne die
(minimiert die Nickschwingungen Lenkrad mehr, weil der Drehwinkel nur Hand vom Lenkrad zu nehmen. Die
beim Materialtransport) ±70° beträgt und damit dem Lenkwinkel bedarfstromgesteuerte Axialkolben-
 Elektronisch gesteuerte, leicht der Maschine entspricht. Daher entfällt Lenkpumpe passt den Förderstrom
programmierbare Hub- und Kippkreis- bei der Direktlenkung das körperlich permanent an die momentane Betriebs-
Ausschalter (vermeiden abrupte anstrengende Lenkradkurbeln. situation an. Dank der kipp- und
Stopps der Kolbenstangen) teleskopierbaren Lenksäule findet jeder
 Sitzintegrierte Steuerhebelkonsole Fahrer eine entspannte Sitzposition.
(die Luftfederung dämpft die vom
Kabinenboden ausgehenden vertikalen
Stöße)

8
Schalttafel. Die übersichtlich gestaltete Rückraumüberwachung. Mit dem Ein-/Aussteigen. Die linke Leiter ist um
Schalttafel ist in der oberen rechten optionalen Kamera-Monitor-System 5° nach außen geneigt, um das Auf- und
Kabinenecke an der Säule des integrierten kann der rückwärtige Maschinenbereich Absteigen sicherer und leichter zu
Überrollschutzaufbaus befestigt – ein vollständig eingesehen werden. machen.
idealer Platz, denn alle Bedienelemente Front und Heck der Maschine sind
Beleuchtung. Als Sonderausrüstung
befinden sich in unmittelbarer Reich- über breite Plattformen gefahrlos zu
sind verschiedene Beleuchtungspakete
weite des Fahrers und zugleich wird erreichen. Die linke Tür lässt sich um
lieferbar, unter anderem auch lichtstarke
eine Sichtbehinderung vermieden. 180° Grad öffnen und direkt an der
Xenon-Arbeitsscheinwerfer und eine
Kabinenwand arretieren. Dagegen kann
Schaufelfüllautomatik AutoDig Rundum-Kennleuchte.
die rechte Tür zum Belüften um 10° und
(optional). Hauptsächlich bei der
Fronttrittstufen. Um das Reinigen der nach Herausziehen eines Sicherungs-
Rückverladung von Mineralgemischen
Frontscheibe zu erleichtern, ist ein bolzens als Notausstieg vollständig
und Zuschlagstoffen übernimmt
Trittstufensatz erhältlich, zu dem auch geöffnet werden, um die Maschine über
AutoDig das Füllen der Schaufel,
zusätzliche Griffstangen und ein die rechte Leiter sicher zu verlassen.
sodass sich der Fahrer auf das Manöv-
anklappbarer Außenrückspiegel
rieren der Maschine konzentrieren kann.
gehören.
Sichtverhältnisse. Von seinem Sitz
aus bietet sich dem 966H-Fahrer ein
unversperrter Rundumblick auf die
gesamte Maschinenumgebung. Das bis
zum Kabinenboden heruntergezogene
Frontfenster ist mit verzerrungsfreien
Flachglasscheiben ausgerüstet und
schafft optimale Sicht auf das Arbeits-
gerät. Ablaufrinnen sorgen dafür, dass
Regenwasser nicht vom Kabinendach
auf die Fenster tropft. Zudem ragt das
Dach nach allen Seiten über die Kabine
hinaus, um Blendung zu vermeiden.

9
Servicefreundlichkeit
Vereinfachte Wartungsarbeiten verringern den Zeitaufwand und senken die Kosten.

 Gruppenweise angeordnete Wartungs- Elektrik-Servicezentrum. Fernmessanschlüsse. Hinter einer


stellen und leicht ablesbare Starterbatterien, Relaistafel mit Motor- Klappe befinden sich die Mess-
Schaugläser stoppschalter und optionaler Werkzeug- anschlüsse für Brems-, Lenk- und
kasten befinden sich bestens erreichbar Arbeitshydraulikdrücke.
 Müheloser Zugang zum Motorraum
unter der linken Zugangsplattform.
Zentralschmieranlage. Bei Ausrüstung
 Kühlersiebgitter, Hydraulikölkühler Motorhauben-Kippschalter, Batterie-
mit Zentralschmierung wird auto-
und Kältemittelkondensator zum hauptschalter und als Sonderausrüstung
matisch die erforderliche Fettmenge
Reinigen ausschwenkbar erhältlicher Fremdstartanschluss sind
in den richtigen Intervallen zu den
gut zugänglich in einem separaten
 Elektronisches Überwachungssystem Schmierstellen gepumpt. Gravierende
Kasten untergebracht.
zur ständigen Kontrolle wichtiger Vorteile: wesentlich niedrigere
Maschinenfunktionen Schmierkosten, geringerer Reparatur-
aufwand, größere Sicherheit und
erhöhter Umweltschutz.
Ölproben-Zapfventile. Dieselmotor,
Getriebe und Hydraulik sind mit
Zapfventilen zur sauberen Entnahme
von Ölproben für die Zeppelin-
Öldiagnose Z.O.D. ausgerüstet. Z.O.D.
ermöglicht die Früherkennung von
Schäden und Optimierung der
Ölwechselintervalle.
Schaugläser. Geschützt eingebaute,
aber trotzdem leicht ablesbare
Schaugläser gestatten eine schnelle
Hydraulik-Servicezentrum. Getriebeöl- Schmiernippel. Alle Schmiernippel sind
Kontrolle der Getriebeöl-, Hydrauliköl-
und Hydraulikölfilter wurden in einem auf der rechten Maschinenseite in zwei
und Kühlmittelfüllstände.
Hydraulik-Servicezentrum hinter der vom Boden aus erreichbaren Gruppen
ausklappbaren rechten Leiter zusammen- platziert worden, sodass sich wichtige Verschleißanzeiger. Zur Kontrolle
gefasst. Von dieser Stelle aus kann auch Schmierstellen bequem mit Fett der Bremsabnutzung sind Verschleiß-
der Hydrauliköltank entleert werden. versorgen lassen. anzeiger in den Achsgehäusen vor-
Die empfohlenen Filterwechselintervalle: handen, um Reparaturen vorausplanen
 Hydraulikölfilter alle 500 Stunden zu können.
 Getriebeölfilter alle 1000 Stunden

10
Motorraumzugang. Nicht nur die Kühlsystem. Ein feinmaschiges, Fahrerkabine. Das Abbauen der Fahrer-
Kontur der Kunststoff-Motorhaube gewelltes Siebgitter vermindert die kabine ist dank Steckverbindern an den
wurde verändert, sondern auch die Verstopfungsgefahr und kann zum Stromkabeln und Schnellverschluss-
Ober- und Seitenteile mit zusätzlichen Reinigen der Kühlernetze nach links kupplungen an der Klimaanlage ohne
Versteifungsrippen versehen. Beide geschwenkt werden. jeglichen Kältemittelverlust innerhalb
Maßnahmen verbessern Stabilität und Kältemittel-Kondensator und Ölkühler von 45 Minuten zu bewerkstelligen.
Dauerhaltbarkeit der Haube. sind mit einer 45°-Schwenkvorrichtung Auch das Reinigen der Kabine wird
Seitenklappen hinter den Reifen lassen ausgerüstet, sodass man den dahinter- durch Bodenrinnen und schwellenlose
sich hochschwenken und bei Bedarf liegenden Wasserkühler mühelos Türöffnungen wesentlich vereinfacht.
komplett abnehmen. Die ausschwenk- erreichen und säubern kann. Hinzu
Trittstufensatz. Mithilfe des optionalen
baren großen StVZO-Kotflügel sind kommen seitliche Klappen, die den
Trittstufensatzes, zu dem auch zwei
hinten angelenkt und erleichtern Zugang zur Vorderseite von Wasser-
zusätzliche Griffstangen und ein
dadurch den Zugang zum Motorraum. kühler und Ladeluftkühler zusätzlich
anklappbarer Außenrückspiegel
erleichtern.
gehören, lässt sich die Frontscheibe
über ihre gesamte Breite mühelos
säubern.
Service. Die bestens geschulten
Servicetechniker der Caterpillar
Händler verfügen über langjährige
Erfahrung im Umgang mit Cat
Maschinen und modernen Spezial-
werkzeugen, sodass auftretende
Probleme in kürzester Zeit behoben
werden.
Eine elektrohydraulische Kippvor- Geschützt hinter Seitenklappen platzierte
richtung mit mechanischer Notbetä- Messstäbe und Schaugläser ermöglichen
tigung erlaubt ein schnelles Öffnen der ein schnelles Prüfen der Motoröl- und
Motorhaube, damit Dieselmotor und Kühlmittelstände ohne die Motorhaube
Nebenaggregate bei Bedarf frei zu öffnen.
zugänglich sind.
Kraftstoffförderpumpe. Die elektrische
Ölablassventile. Dieselmotor, Getriebe Förderpumpe auf dem Vorfiltergehäuse
und Hydraulik werden ab Werk mit macht das Anfüllen oder manuelle
Ölablassventilen ausgerüstet, die Entlüften des Kraftstoffsystems
saubere und sichere Ölwechsel überflüssig, sodass während eines
zulassen. Optional sind auch die Achsen Filterwechsels kein Schmutz eindringen
mit solchen Ventilen ausrüstbar. kann.

11
Vorhalte- und Betriebskosten
Radlader der neuen Serie H ermöglichen einen besonders ökonomischen und produktiven Betrieb.

4
3

 Wirtschaftlicher Einsatz durch  ACERT-Konzept 1 Variable Getriebesteuerung VSC – Über


effiziente Kraftstoffausnutzung  Leerlaufdrehzahl-Anpassung EIMS einen Drehschalter kann der Fahrer die
(Engine Idle Management System) Schaltpunkte des Getriebes und damit
 Schaugläser, Elektrik-/Hydraulik-  Temperaturgesteuerter Automatik- den Kraftstoffverbrauch beeinflussen
Servicezentren, leichter Motorzugang,
lüfter 2 ISO-Symbol für Kraftstoffersparnis
Ölablassventile und wartungsfreie  Variable Getriebeautomatik 3 Sparmodus (hauptsächlich für
Batterien verringern den Instand-  Drehmomentwandler mit Leitrad- Load-and-Carry und Streckenfahrt)
haltungsaufwand
Freilauf 4 Standardmodus (vorwiegend für
 Elektronische Überwachungssysteme  Lastgeregeltes Load-Sensing- LKW-Beladung)
kontrollieren den Maschinenzustand Hydrauliksystem mit proportionaler
Leitrad-Freilauf. Der serienmäßig
und vermeiden kostspielige Durchflussverteilung
vorhandene Leitrad-Freilauf verbessert
Folgeschäden
ACERT-Konzept. Aus umfangreichen den Wirkungsgrad des Drehmoment-
 Prompte Ersatzteillieferungen (98% Caterpillar Tests geht hervor, dass Cat wandlers und schafft insbesondere bei
innerhalb 24 h) stellen eine hohe Motoren mit ACERT-Konzept eine um Load-and-Carry-Einsätzen ein
Maschinenverfügbarkeit sicher 3 bis 5% günstigere Kraftstoffausnutzung beträchtliches Kraftstoff-Sparpotenzial.
bieten als andere aktuelle Technologien.
 Überragende Caterpillar Qualität
Die höhere Effizienz steht in unmittel-
und kompetente Cat Händler mit
barem Zusammenhang mit der voll-
breitgefächertem Dienstleistungs-
kommenen Kraftstoffverbrennung, die
angebot sorgen für unübertroffene
durch moderne Elektronik, fortschritt-
Wertstabilität
liches Ansaugluft-Management, präzise
 Individuelle Finanzierungspläne Hochdruck-Direkteinspritzung und
der Caterpillar Financial Services Kennfeldtechnik erzielt wird.
erleichtern die Anschaffung von
Leerlaufdrehzahl-Anpassung. Vier
hochwertigen Cat Produkten
wählbare Betriebsarten der elektro-
Kraftstoffausnutzung. Der von manchen nischen Leerlaufdrehzahl-Anpassung
Radlader-Herstellern als wichtiges EIMS (Engine Idle Management
Instandhaltung. Bei sorgfältiger und regel-
Argument propagierte Kraftstoffver- System) verbessern die Kraftstoff-
mäßiger Durchführung der empfohlenen
brauch hat nur dann Aussagekraft, ökonomie in unterschiedlichsten
Instandhaltungsarbeiten lassen sich die
wenn dabei auch die Produktivität der Einsätzen. Vorhalte- und Betriebskosten merklich
Maschine berücksichtigt wird. reduzieren. Der 966H bietet optimale
Automatiklüfter. Kühlmittel-, Getriebeöl-,
Kraftstoffausnutzung 966H. Bei Kunden- Hydrauliköl- und Ladelufttemperatur technische Voraussetzungen dafür:
 Hydraulik-Servicezentrum
Testeinsätzen des neuen Radladers bestimmen die Drehzahl des hydrostatisch
 Elektrik-Servicezentrum
966H wurde gegenüber der Vorgänger- angetriebenen Lüfters. Dadurch liegt die
 Leicht ablesbare, geschützt installierte
maschine 966G-II eine deutliche mittlere Lüfterdrehzahl deutlich niedriger,
Kraftstoffeinsparung gemessen, die aus sodass sich die Kraftstoffausnutzung Schaugläser
 Bodennahe Anordnung der
den besonderen technischen Merkmalen spürbar verbessert.
Wartungsstellen
resultiert:
 Elektrohydraulisch kippbare Motorhaube

12
 Ablassventile für einfache und arbeiten über 1400 Mitarbeiter, davon Zeppelin Serviceverträge. Mit einem
umweltfreundliche Ölwechsel 800 im Außendienst, jeder davon mit Servicepaket von Zeppelin geben Sie die
 Verschleißanzeiger zur schnellen einem gut bestückten Servicefahrzeug Instandhaltung Ihrer Maschine oder Ihres
Kontrolle des Bremsenzustandes mit hochmoderner Diagnosetechnik Fuhrparks in beste Hände und behalten die
 Feinmaschiges, ausschwenkbares ausgestattet. Ein Anruf genügt – um alles Kosten zuverlässig im Griff. Folgende
Siebgitter zum Sauberhalten des Weitere kümmern wir uns sofort! Vertragsarten stehen zur Auswahl:
Kühlernetzes – Inspektionsvertrag für regelmäßige
Notruf rund um die Uhr. Unter der
Maschinenwartung zum Festpreis
Cat Product Link. Mit dem optionalen Telefonnummer 0172 6163272 ist der
– Full-Service-Kraftstrang für regelmäßige
Satelliten-Kommunikationssystem Product Zeppelin Service auch nachts oder am
Maschinenwartung und Reparaturen am
Link lassen sich Wartungstermine, Wochenende für dringende Ersatzteil-
Antriebsstrang der Maschine zum Festpreis
Maschinenbewegungen und Ereignis- beschaffung und Reparaturen jederzeit
– Full-Service-Classic für regelmäßige
meldungen von Einzelmaschinen und erreichbar. Mit Ihrem Anruf setzen Sie
Maschinenwartung und Reparaturen der
Maschinenflotten verfolgen bzw. einen kompetenten Zeppelin Service-
Maschine zum Festpreis
diagnostizieren. techniker in Bewegung, der sich vor Ort
um die Koordinierung aller notwendigen Jeder Servicevertrag kann mit weiteren
Cat Equipment Manager. Vom Cat Product
Maßnahmen kümmert. Bausteinen optimal an jede Betriebs-
Link erfasste Daten können per Cat
anforderung angepasst werden.
Equipment Manager zu einem Computer
übertragen werden, um die Wartung der Öldiagnosen im eigenen Labor. Die regel-
Maschinen zu optimieren. mäßige Zeppelin Öldiagnose für Motor,
Achsen, Getriebe, Hydraulik und Kühlsystem
Optimale Problemlösung. Mit Zeppelin
aus unserem eigenen Labor liefert wertvolle
steht Ihnen eine einzigartige Service-
Informationen über Zustand und Betrieb
Organisation zur Verfügung, die jedes
Ihrer Maschine. So verhindern Sie Ausfälle
Problem rund um Ihre Baumaschine
und können sogar Ölwechsel-Intervalle
optimal löst – wo immer Sie sind, was
verlängern. Ihre Maschinen arbeiten besser,
immer Sie tun. Die hervorragend
leben länger und sind somit insgesamt
ausgebildeten Zeppelin Servicetechniker
wirtschaftlicher.
beherrschen die Hydraulik ebenso wie die
Elektronik, die Baumaschinenmechanik wie Zuverlässige und schnelle Ersatzteil- Kosten sparen mit Austauschteilen. Cat
die computerunterstützte Systemdiagnose. versorgung. Die zahlreichen Cat Depots Austauschteile – eine sichere und günstige
Auch alle anderen Caterpillar Handels- und und das riesige Zeppelin Zentral- Alternative zum Cat Originalteil. Für viele
Service-Organisationen bieten Ihnen ein Ersatzteillager in Köln sind lückenlos Cat Geräte gibt es ein umfangreiches
ähnliches Leistungsspektrum. Damit steht und konsequent vernetzt mit modernster Austauschprogramm mit Neuteil-Garantie.
hinter jedem Cat Gerät eine weltweite Computertechnik und einer starken Ersatzgerät bei Ausfall und Reparaturen.
Service-Organisation. Logistik. Das Ergebnis: Binnen In über 120 Mietstationen bundesweit hält
Überall an Ihrer Seite. Zeppelin verfügt 24 Stunden liefern wir 98% aller Cat MVS Zeppelin über 40 000 Mietartikel für
über ein dicht geknüpftes Niederlassungs- Ersatzteile direkt an den Einsatzort. Bau und Industrie für Sie bereit – natürlich
netz (siehe Karte letzte Seite) mit bestens auch ein gleichwertiges Ersatzgerät für Ihre
ausgerüsteten Werkstätten. Allein in unserer Baumaschine bei längeren Reparaturen
Service- und Ersatzteil-Organisation oder Ausfällen. Reservierung per Telefon
01805 8888 ( 0,12 EUR/min) oder über
www.mvs-zeppelin.de.
13
Dieselmotor Schallpegel ROPS/FOPS-
Fahrerkabine
Cat C11 mit ACERT-Konzept  Bei geschlossenen Türen und Fenstern
Nennleistung bei 1800/min beträgt der Schalldruckpegel (Innen-  Caterpillar Komfort-Fahrerkabine mit
ISO 9249 195 kW/265 PS geräusch) 71 dB(A) gemessen nach integriertem Überrollschutzaufbau
ISO 6394:1998 (ROPS) und Steinschlagschutz (FOPS)
80/1269/EWG 195 kW/265 PS  Beim Betrieb der Maschine mit  Überrollschutzaufbau (ROPS) gemäß
Maximales Drehmoment geöffneten Türen/Fenstern oder in
bei 1400/min 1215 Nm ISO 3471:1994
lauter Umgebung muss der Fahrer  Steinschlagschutz (FOPS) gemäß ISO
Bohrung 130 mm gegebenenfalls einen Gehörschutz 3449:1992, Stufe II
Hub 140 mm verwenden
Hubraum 11,1 l  Der Schallleistungspegel (Außen-
 Die angegebenen Nennleistungen geräusch) beträgt 107 dB(A) gemessen
wurden am Schwungrad bei maximaler nach 2000/14/EG (siehe auch
Lüfterdrehzahl gemessen. Während der Kennzeichnung an der Maschine) Bremsen
Leistungsmessung war der Motor mit
Drehstromgenerator, Luftfilter und Entsprechen ISO 3450:1996.
Schalldämpfer ausgerüstet
 Die Abgasemissions-Grenzwerte der

EU-Stufe IIIA werden unterschritten

Betriebsdaten Hydrauliksystem Planeten-


Lastschaltgetriebe
Einsatzgewicht 23 900 kg Arbeitshydraulikpumpe 305 l/min
Statische Kipplast, Hydrauliktaktzeiten s Vorwärts km/h
voll eingelenkt 16 130 kg Heben 5,9 1 7
Ausbrechkraft 191 kN Vorkippen 1,6 2 13
Schaufelinhalt 3,5–4,8 m3 Senken (Schwimmstellung, 3 22
 Angegebenes Einsatzgewicht gilt für Schaufel leer) 2,4 4 37
Maschinen mit 4,2-m3-Erdbauschaufel Gesamt 9,9 Rückwärts
mit Unterschraubmesser  Arbeitshydraulik mit Axialkolben- 1 8
Verstellpumpe (Förderstromangabe bei 2 14
2100/min und 70 bar) 3 24
 Taktzeitenangabe bei Nutzlast
4 37
 Geschwindigkeitsangaben für
Bereifung 26.5–25

Achsen Füllmengen Reifen


Vorderachse starr Liter 26.5 R 25, L-3 (XHA MX)
Hinterachse max. Pendelwinkel ± 13° Kraftstofftank 380 26.5 R 25, L-3 (VMT BS)
Maximaler Pendelweg 502 mm Kühlsystem 39 26.5 R 25, L-2 (GP2B GY)
Dieselmotor 35 750/65 R 25, L-3 (MX)
26.5 R 25, L-3 (RT3B GY)
Planeten-Lastschaltgetriebe 44
Achsen je 64 In bestimmten Einsätzen (zum Beispiel bei Load-
and-Carry) kann die Tragfähigkeitsgrenze der
Hydrauliköltank 110 Reifen infolge des großen Leistungsvermögens
des 966H überschritten werden. Lassen Sie sich
daher von Ihrem Reifenhändler über den
richtigen Reifentyp für Ihre spezielle Anwendung
beraten. Weitere Reifengrößen auf Anfrage.

14 Radlader 966H – Technische Daten


Abmessungen
Bei allen Maßangaben handelt es sich um Zirkawerte.

10

11

5
1 2
3 12
13

14 9 4 8
6 7

mm
1 Höhe über Kabine (ROPS) 3580 10 Rückkippwinkel bei max. Hubhöhe 61°
2 Höhe über Auspuffrohr 3532 11 Vorkippwinkel bei max. Hubhöhe 45°
3 Höhe über Motorhaube 2658 12 Rückkippwinkel in Fahrstellung 47°
4 Bodenfreiheit (Reifen 26.5 R 25, L-3) 476 13 Rückkippwinkel auf Standebene 42°
5 Höhe bis Schaufeldrehgelenk 4225 14 Höhe bis Achsmitte 795 mm
6 Hecküberhang (ab Hinterachsmitte) 2461
7 Radstand 3450
8 Höhe bis Schaufeldrehgelenk (Fahrstellung) 485
9 Mittenabstand Knickgelenk–Hinterachse 1725

Reifenabhängige Spezifikationen

Änderung der Änderung des Änderung der


Breite über Reifen Vertikalmaße Einsatzgewichts statischen Kipplast
mm mm kg kg
26.5 R 25, L-3 (XHA MX) 2970 0 0 0
26.5 R 25, L-3 (VMT BS) 2968 -10 +80 -14
26.5 R 25, L-2 (GP2B GY) 2965 0 -48 -36
26.5–25 20 PR, L-3 (SHRL GY) 2927 0 -220 -127
26.5–25 20 PR, L-3 (SRG FS) 2945 -24 -324 -461
750/65 R 25, L-3 (MX) 3029 0 -228 -21
26.5 R 25, L-3 (RT3B GY) 2970 0 +10 +7
26.5 R 25, L-5 (VSDL BS) 2909 +20 +1248 +937
26.5–25, L-4 (SRG FS) 2955 +20 +34 +31

Radlader 966H – Technische Daten 15


Betriebsdaten Erdbauschaufeln

Unterschraub- Zähne und Unterschraub- Zähne und Unterschraub- Zähne und


messer Segmente messer Segmente messer Segmente

Schaufel-Nenninhalt m3 4,8* 4,88 4,5 4,5 4,2 4,2

Schaufelinhalt, gestrichen m3 4,1 4,1 3,8 3,8 3,5 3,5

Schnittbreite mm 3220 3303 3220 3303 3220 3303

Ausschütthöhe bei max. Hubhöhe mm 2923 2761 2980 2817 3022 2860
und 45°-Vorkippwinkel 4)
Reichweite bei max. Hubhöhe und mm 1308 1435 1251 1378 1209 1336
45°-Vorkippwinkel 4)
Reichweite bei waagerechtem mm 2853 3058 2773 2978 2713 2918
Hubrahmen 4)
Maximale Schürftiefe mm 121 116 121 116 121 116

Gesamtlänge 4) mm 8981 9205 8901 9125 8841 9065

Gesamthöhe bei max. Hubhöhe mm 5944 5944 5867 5867 5809 5809

Wenderadius mit Schaufel in mm 7394 7495 7374 7474 7359 7459


Fahrstellung
Statische Kipplast, gerade 1) kg 17911 17726 17996 17813 18081 17899

Statische Kipplast, voll eingelenkt (37°) 1) kg 15964 15779 16048 15865 16132 15950

Maximale Ausbrechkraft 2) kN 171 170 182 181 191 190

Schaufelgewicht kg 2339 2475 2269 2405 2200 2336

Einsatzgewicht 1) kg 24025 24161 23955 24091 23886 24022

* Nur Leichtgut

1) Maschine mit Betriebsstoffen, schallgedämmter ROPS/FOPS-Fahrerkabine, Notlenkung, Klimaanlage,


Schwingungsdämpfung, Selbstsperrdifferenzial (Hinterachse), StVZO-Kotflügeln, Zentralschmieranlage,
Frontzugangsplattform, Rückfahr-Warneinrichtung, Reifen 26.5 R 25, L-3 (Erdbauschaufeln Plus) bzw.
L-4 (Universalschaufeln) bzw. L-5 (Felsschaufeln), Beleuchtung, Blinkern, CE-Zeichen und Fahrer
2) Gilt für Schaufeln mit Zahnhaltern, Zahnspitzen und Unterschraubsegmenten. Gemessen 100 mm
hinter Vorderkante der Unterschraubsegmente mit den unteren Schaufelbolzen als Drehpunkt
(gemäß SAE J732c)
3) Alle aufgeführten Schaufeln passen auch für die HL-Version. Die Zahlen geben die Abweichung
gegenüber der Standardmaschine an
4) Gemessen an der Vorderkante des Unterschraubmessers bzw. der Zahnspitze (lange Version)

16 Radlader 966H – Technische Daten


Universalschaufeln Felsschaufeln HL-Ma-
schine 3)

Unterschraub- Zähne und Unterschraub- Zähne und Unterschraub- Zähne und Unterschraub- Zähne und Unterschraub- Zähne und Zähne und
messer Segmente messer Segmente messer Segmente messer Segmente messer Segmente Segmente

4,3 4,3 4,0 4,0 3,8 3,8 3,5 3,5 4,0 4,0 3,5 gleich

3,6 3,6 3,4 3,4 3,3 3,3 3,0 3,0 3,4 3,4 2,9 gleich

3220 3303 3059 3142 3059 3142 3059 3142 3288,5 3258 3258 gleich

3091 2940 3091 2963 3125 2974 3193 3045 3030 2871 2983 +558

1317 1458 1317 1477 1293 1435 1249 1393 1474 1655 1617 -25

2729 2934 2729 2934 2687 2892 2604 2809 2881 3122 3012 +404

104 99 104 99 104 99 104 99 92 97 97 -25

8852 9077 8852 9052 8810 9035 8727 8952 9014 9265 9155 +545

5859 5859 5859 5859 5820 5820 5744 5744 6190 6190 6081 +559

7364 7464 7290 7379 7279 7380 7258 7358 7438 7493 7464 241

17934 17750 18060 17875 18126 17942 18323 18140 18322 18250 18496 +29

15984 15799 16108 15924 16169 15985 16355 16173 16300 16224 16460 +168

188 186 188 187 195 193 209 207 164 165 180 -14,0

2365 2502 2252 2389 2243 2380 2158 2295 2689 2769 2636 gleich

24270 24407 24157 24294 24148 24285 24063 24200 25455 25535 25402 +1746

Schaufel-Auswahldiagramm

Standardmaschine HL-Maschine
m3 m3
*Erdbauschaufel 4,8 * Nur Leichtgut *Erdbauschaufel 4,8
Erdbauschaufel 4,5 Erdbauschaufel 4,5
Erdbauschaufel 4,2 Erdbauschaufel 4,2
Universalschaufel 4,3 Universalschaufel 4,3
Universalschaufel 4,0 Universalschaufel 4,0
Universalschaufel 3,8 Universalschaufel 3,8
Universalschaufel 3,5 Universalschaufel 3,5
Felsschaufel 4,0 Felsschaufel 4,0
115% 100% 95%
Felsschaufel 3,5 Felsschaufel 3,5
1200

1400

1600

1800

2000

2200

1200

1400

1600

1800

2000

2200
1000

1000

kg/m 3
% = Füllungsgrad kg/m3

Materialschüttgewicht Materialschüttgewicht

Gemäß SAE J818 betragen die angegebenen Schaufellasten 50% der statischen Kipplast bei voll eingelenkter Maschine

17
Standardausrüstung
Die Ausrüstung kann je nach Auslieferungsland unterschiedlich sein. Genaue Informationen erhalten Sie bei Ihrem Cat Händler.

Bordnetz 24 V Warn-/Kontrollleuchten Sonstiges


Batteriehauptschalter Achsöltemperatur Cat Schlaucharmaturen mit
Blinker Batterieladung O-Ringabdichtung
Drehstromgenerator, 80 A Bremsöldruck Cat Hochdruck-Hydraulikschläuche
Halogen-Arbeitsscheinwerfer (6) Feststellbremse XT™
HD-Starter, 24 V Getriebeölfilter Elektrik-/Hydraulik-Servicezentren
Schlüssel-Startschalter Hydraulikölfilter Fahrtrichtungsschalter (Maschinen mit
Starterbatterien (2), wartungsfrei Hydraulikölstand Normallenkung)
Kraftstoffförderdruck Fernmessanschlüsse (Getriebe, Lenkung,
Fahrerkabine
Kraftstoffreserve Drehmomentwandler,
Ablagen und Getränkehalter
Ladelufttemperatur Arbeitshydraulik)
Arbeitshydrauliksteuerung,
Lenköldruck Gegengewicht
elektrohydraulisch
Motoröldruck Hub-/Kippkreisausschalter,
Außenrückspiegel
Wischerintervallschaltung (vorn) automatisch/programmierbar
Automatik-Sicherheitsgurt mit 75 mm
Wischwaschanlagen (vorn/hinten) mit Hubrahmen mit Gussquertraverse und
breiten Gurtbändern
integrierten Spritzdüsen Z-Kinematik
Cat Komfortfahrersitz mit Sechswege-
Zigarettenanzünder (12 V) und Hydraulikölkühler
Verstellung, Luftfederung und
Aschenbecher Kotflügel-Verlängerungen, vorn/hinten
Textilbezug
Kühlersiebgitter, ausschwenkbar
Direktlenkung (hydraulisch) mit Dieselmotor und Kraftübertragung
Lenkhydraulik, lastgeregelt
integrierter Gangschaltung Ätherstarthilfe-Vorrüstung
Motorhaube (Kunststoff) mit elektrischer
Fahrtrichtungsschalter Automatiklüfter,
Kippvorrichtung
Innenleuchte hydrostatisch/temperaturgesteuert
Ölablassventile (Dieselmotor, Getriebe,
Instrumentierung Cat Dieselmotor C11 (schadstoffarm)
Hydraulik)
Digital-Ganganzeige mit ACERT-Konzept, Hochdruck-
Ölproben-Zapfventile (Dieselmotor,
Getriebeölthermometer Direkteinspritzsystem,
Getriebe, Hydraulik)
Hydraulikölthermometer Abgasturbolader und luftgekühltem
Product-Link-Vorrüstung (Caterpillar
Kraftstoffvorratsanzeige Ladeluftkühler
Satelliten-Kommunikationssystem)
Kühlmittelthermometer Cat Langzeit-Kühlmittel ELC
Schaugläser (Kühlmittel, Getriebe-,
Tachometer/Drehzahlmesser (Gefrierschutz bis –34 °C)
Hydrauliköl)
Kleiderhaken (2) Drehmomentwandler mit Leitrad-
Stahlkotflügel (vorn/hinten)
Klimaanlage mit Druckbelüftung Freilauf
Vandalismusschutz (Vorhängeschlösser)
Lenksäulenverstellung (Länge/Winkel) Getriebeautomatik, variabel (VSC)
Wartungsklappen, verschließbar
Radiovorrüstung (Antenne, Getriebeneutralisierung,
Werkzeugsatz
Lautsprecher, Spannungswandler) selbstoptimierend/abschaltbar
Zugvorrichtung (inkl. Zugbolzen)
Schiebefenster, links Integralbremssystem mit nassen,
Sicherheitssperrschalter, elektrisch vollhydraulischen Felgen/Reifen
(Hub-/Kippkreis) Mehrscheibenbremsen und Auf Anfrage
Sonnenblende (Frontfenster) Verschleißanzeigern
Überroll- und Steinschlagschutzaufbau Kraftstofffilter (Vor-/Hauptfilter)
(ROPS/FOPS) Kraftstoffförderpumpe, elektrisch
Überwachungssystem CMS Lamellen-Selbstsperrdifferenziale,
Warnhorn, elektrisch vorn/hinten
Notlenksystem
Planeten-Lastschaltgetriebe 4V/4R,
automatisch/manuell
Schalldämpfer, schallgedämmt
Trocken-Luftfilter mit Haupt- und
Sicherheitspatrone sowie integriertem
Zyklonvorreiniger
Unterbodenschutzblech (Getriebe)

18 Radlader 966H – Technische Daten


Sonderausrüstung
Die Ausrüstung kann je nach Auslieferungsland unterschiedlich sein. Genaue Informationen erhalten Sie bei Ihrem Cat Händler.

Achsdichtungsschutze Cat Satelliten-Kommunikationssystem Kotflügel, schmal


Achsöl-Ablassventile Product Link Kühlmittel-Vorwärmer, 230 V
Achsölkühler, vorn/hinten Cat Wegfahrsperre MSS (Machine Rückfahr-Warneinrichtung
Ansaugluft-Turbovorreiniger Security System) Rückraumüberwachung (Kamera-
Ansaugluft-Turbovorreiniger Fremdstartanschluss, 24 V Monitor-System)
(Müllversion) Frontschutzgitter, grob-/feinmaschig Rundum-Kennleuchte
Aufstieghilfen (Frontzugangsplattform, HL-Hubrahmen (Ausschütthöhe Schaufelfüllautomatik AutoDig
Leiter mit 15°-Neigung) +558 mm) Schiebefenster, rechts
Außenrückspiegel, beheizbar Hochleistungs-Kühlsystem Schwerlast-Hubrahmen (966H Plus,
Außenrückspiegel, (Umgebungstemperaturen bis 50 °C) Nutzlast +7%, siehe unten)
beheizbar/anklappbar Innenrückspiegel Schwingungsdämpfung, hydraulisch
Cat De-luxe-Fahrersitz mit Joystick-Hydrauliksteuerung, Zwei-/ StVZO-Ausrüstung
Sitzpolsterheizung, verlängerter Dreikreishydraulik Trittstufensatz mit zwei zusätzlichen
Rückenlehne, Federweganzeige und Griffstangen und anklappbarem
Gewichtseinstellung linkem Außenrückspiegel (zur
einfacheren Frontscheibenreinigung)
Xenon-Arbeitsscheinwerfer
Zentralschmieranlage
Zusatz-Hydrauliksteuerventil
Holzumschlagausrüstung
Dreikreishydraulik
Zusatz-Gegengewicht

Radlader 966H – Technische Daten 19


Radlader 966H

Änderungen bei Konstruktion und Ausrüstung vorbehalten.


Abgebildete Maschinen können Sonderausrüstung aufweisen.
HGHL3375-1 (03/2007) hr © Caterpillar 2007 – Alle Rechte vorbehalten