Sie sind auf Seite 1von 1

Landtagsklub

Süd-Tirol, den 11. August 2021.

Schriftliche Anfrage: Probleme Landesstraße LS29.

Seit längerer Zeit soll es Probleme bei der Sanierung der Landesstraße LS29
geben. Die Straße soll immer noch teils abgefräst sein. Außerdem soll es immer
wieder Durchfahrtsverbote geben, ohne dass die Bevölkerung dabei vorab
informiert wird. Auch in der Verkehrsmeldezentrale fehlen jegliche Informationen
über die Arbeiten. Während die Straße nach Kreuztal mit Krainerwänden, neuem
Unterbau sowie neuer Asphaltierung saniert wird, bleibt die Hauptstraße eine
Baustelle. Deshalb stellt die Süd-Tiroler Freiheit folgende Fragen:

1. Wie erklärt sich die Landesregierung die obgenannten Probleme mit der
Landesstraße LS29?

2. Wie sieht der konkrete Plan mit der Landesstraße LS29 aus?

3. Bis wann kann mit einer Fertigstellung gerechnet werden?

4. Wird man dafür sorgen, dass die Bevölkerung von Durchfahrtsverboten in


Kenntnis gesetzt wird?

5. Wird man dafür sorgen, dass die Informationen über die Arbeiten bei der
Verkehrsmeldezentrale eingetragen werden?

L.-Abg. Sven Knoll L.-Abg. Myriam Atz Tammerle

Süd-Tiroler Freiheit - Landtagsklub | Südtiroler Straße 13 | 39100 Bozen


Telefon +39 0471 946170 | landtag@suedtiroler-freiheit.com