Sie sind auf Seite 1von 8

VNU Journal of Science: Foreign Studies, Vol. 30, No.

3 (2014) 53-60

Projektarbeit im Dolmetschunterricht

Lê Thị Bích Thủy*


Fakultät Westeuropäische Sprachen und Kulturen, VNU Fremdsprachenhochschule,
Phạm Văn Đồng, Cầu Giấy, Hanoi, Vietnam
Am 28. Juli an die Redaktion geschickt
Am 28. August 2014 bearbeitet; am 5. September zur Veröffentlichung akzeptiert

Abstract: Der vorliegende Beitrag ordnet sich in die Bemühungen, den Dolmetschunterricht an
der Nationaluniversität Hanoi zu verbessern. Aus den curricularen Anforderungen und der
Unterrichtspraxis ergibt sich die Notwendigkeit der Umsetzung von neuen Lehr- und Lernformen,
von denen Projektarbeit eine angemessene und realistische Möglichkeit darstellt. Es wird den
Fragen nachgegangen, ob die Projektarbeit einen Beitrag zum Erwerb von unerlässlichen
Dolmetschkompetenzen leisten und wie sie im Dolmetschunterricht durchgeführt werden kann.
Dabei werden Vorschläge zur Vorgehensweise bei der Projektarbeit sowie zu deren Bewertung
gemacht. Im Anschluss daran soll der Einsatz einer weiteren modernen Lernform – der Mock-
Konferenz – kurz diskutiert werden.
Schlüsselwörter: Dolmetschunterricht, Projektarbeit, Dolmetschkompetenz, Bewertungskriterium,
Mock-Konferenz.

1. Einleitung* es für das neue Curriculum anwenden und als


eine Prüfungsteilleistung rechnen sollten. Dabei
Ausgehend davon, dass die Studierenden wird auf dolmetschtheoretische Grundlagen und
der Germanistik an der Nationaluniversität Erfahrungen der Lehrkräfte in verschiedenen
Hanoi (VNU) Ende des Studiums neben Dolmetschveranstaltungen gestützt. Es soll den
Übersetzungsqualifikationen über ausreichende Versuch unternommen werden, Vorschläge zur
Dolmetschkompetenzen verfügen, die ihnen Vorgehensweise einer Projektarbeit sowie zu
den Einstieg in das Berufsleben erleichtern und deren Bewertung zu unterbreiten. Der Einsatz
sie dazu befähigen, sich in der Berufswelt zu einer noch nicht populären Lernform - Mock-
behaupten, hat die Projektarbeit uns den Konferenz - ist zudem in unsere Überlegungen
Denkanstoß gegeben, mittels derer dieses Ziel einzubeziehen.
erreichen zu können. Es stellen sich die Fragen,
ob das Projekt tatsächlich einen Beitrag zum
Erwerb der notwendigen 2. Dolmetschunterricht im
Germanistikstudium an der VNU
Dolmetschkomptenzen leisten kann, und ob wir
_______ Deutschstudierende der VNU, die bei der
*
Tel.: 84-918483878
Email: lethibichthuy78@gmail.com Aufnahme ihres Studiums Deutschnullanfänger
53
54 L.T.B. Thủy / VNU Journal of Science: Foreign Studies, Vol. 30, No. 3 (2014) 53-60

sind, beginnen nach dem 4-Semester- Dazu war eine Liste mit den in beiden
Sprachunterricht Dolmetschen zu lernen. Dem gewählten Texten vorkommenden Wörtern
alten Ausbildungsprogramm gemäß ist in den anzufertigen. Mit der Überlegung, dass es bei
vier höheren Semestern der berufsbezogene dieser Arbeitsform eher um das Übersetzen geht
Modul Translation mit Lehrveranstaltungen als um das Dolmetschen, gibt es seit 2012
Dolmetschen 1, 2, 3 und 4 zu belegen. Es wird Bemühungen Projektarbeiten einzuführen,
angestrebt, den Studierenden angemessene wodurch die Studierenden ihre
kommunikative Kenntnisse zu vermitteln und Dolmetschkompetenzen verbessern sollten. Im
ihnen zu helfen, sich durch das Üben von umgestalteten und seit 2012 eingeführten
Präsentationstechniken und durch die Curriculum werden teils die Inhalte der vier
Präsentation selbst sprachliche, kulturelle und genannten Fächer in drei Fächer Dolmetschen,
soziale Kompetenzen zu erwerben, wobei auf Dolmetschen für Fortgeschrittene und
die Selbstsicherheit und eine saubere Fachdolmetschen integriert und teils neue
Aussprache besonderer Wert gelegt wird [1]. aufgenommen.
Solche Kompetenzen sind zwar von zentraler
Bedeutung, aber sie reichen für eine
erfolgreiche Arbeit als Dolmetscher nicht aus, 3. Warum Projektarbeit?
weil dieser Beruf ebenso viele andere
Kompetenzen verlangt. In vielen Bereichen ist oft von Projektarbeit
die Rede. Im schulischen und außerschulischen
Laut Pöchhacker [2] muss ein Dolmetscher
Unterricht werden häufig Begriffe wie
neben der Sprach- und Kulturkompetenz ebenso
Projektarbeit, Projektmethode,
über translatorische Kompetenz verfügen. Zu
Projektunterricht, Projektlernen oder
der letzten Kompetenz gehören nicht nur das
projektorientiertes Lernen verwendet. Solche
Umsetzen oder das Übertragen („Transfer“)
Begriffe sind zwar noch nicht einheitlich
sondern auch die Verhaltenskompetenz
definiert, aber sie werden von vielen Autoren
„während, vor und nach der zu vermittelnden
als eine Lernform betrachtet, in der die
kommunikativen Interaktion“ sowie die
Selbstständigkeit des Lerners im Zentrum steht,
Kompetenz, sich auf den Dolmetschauftrag
wobei die Lernenden selbst planen, im Team
vorzubereiten1.
arbeiten und zum Schluss eigenständig ein
Bis 2012 war im Mittelpunkt der
Produkt herstellen [4]. An dieser Stelle lässt
Lehrveranstaltungen Dolmetschen 1, 2, 3 und 4
sich feststellen, dass man im Projektunterricht
als eine Prüfungsleistung eine Präsentation
mit „Kopf, Herz und Hand“ lernt. Was auch
einer Gruppe, bestehend aus 3-4 Studierenden,
von Pädagogen bzw. Didaktikern immer wieder
die zwei geschriebene Texte, auf Deutsch und
hervorgehoben wird, ist das gemeinsame
Vietnamesisch, mit den angemessenen
Handeln von Lehrenden und Lernenden zur
Übersetzungen zu Hause vorbereiten musste.
Bewältigung bestimmter Probleme (vgl.[5]). Es
_______ stellt sich die Frage, welche Rolle der Lehrende
1
Laut Schneller-Boltz [3] braucht ein Translator neben der in einem Projektunterricht einnehmen kann.
sprachlichen Kompetenz die translatorische Kompetenz,
die sich in fachliche Kompetenz, allgemeinbildende Freihoff [6] zufolge besteht die Aufgabe der
Kompetenz, kulturelle und interkulturelle Kompetenz, Lehrenden in der Ausbildung darin, die
personale, soziale und emotionale Kompetenz gliedert.
L.T.B. Thủy / VNU Journal of Science: Foreign Studies, Vol. 30, No. 3 (2014) 53-60 55

Lernprozesse der Studierenden zu aktivieren, Studierenden zuerst ein aktuelles Thema


aufzubauen und „die auswählt, dazu recherchiert und ein teils
Persönlichkeitsentwicklung zu fördern“, indem deutsche Texte, teils vietnamesische Texte
für die Studierenden Situationen zum Handeln umfassendes Drehbuch schreibt und ihr
geschaffen werden. Während sich die Ergebnis dann im Publikum vorträgt.
Lehrenden als Berater, Begleiter und
Gesprächspartner verstehen, stehen Studierende
im Mittelpunkt des Unterrichts und werden 4. Hinweise zur Projektarbeit
durch die von den Lehrenden aufgebauten
Handlungsrahmen eigenständiger, können sich Laut Emer/Lenzen [7] umfasst ein Projekt
„selbstständig Erkenntnisse und folgende Phasen: Initiierung; Einstieg; Planung;
Erkenntnismethoden, Möglichkeiten der Durchführung; Präsentation und Auswertung,
Wahrnehmung, der Gestaltung, des Urteils, des während andere, zum Beispiel Warwitz/Rudolf
Wesens und Handelns aneignen, um sich [8], andere Phasen nennen: die
reflexiv und aktiv mit ihrer historisch- Sondierungsphase; Motivationsphase;
gesellschaftlichen Wirklichkeit Planungsphase; Vorbereitungsphase;
auseinanderzusetzen“ [6]. Projektarbeit kann Realisierungsphase und Rückbesinnungsphase,
auf die Zielsetzungen der Kurse Dolmetschen wobei diese Phasen sich viel voneinander
abgestimmt werden, und somit wird den unterscheiden.
Lernenden die Gelegenheit gegeben, In Anlehnung an die genannten Autoren
verschiedene Kompetenzen zu erwerben. werden im Folgenden Phasen einer
Bis jetzt wird Projektarbeit im Projektarbeit für die Fächer Dolmetschen,
Dolmetschunterricht an der Abteilung für Dolmetschen für Fortgeschrittene und
Deutsche Sprache der VNU im Sinne einer Fachdolmetschen vorgeschlagen:
Talkshow verstanden, wobei eine Gruppe von

  Vorbereitung
(Recherche,
Planung Drehbuchver-
(Themenfindung, fassung,   Reflexion
Zeitplanung, Erstellung einer bzw.
Gruppenbildung)  Wortschatzliste)  Evaluation 
 Æ Æ Æ 
Präsentation

Der Kurs wird je nach der Anzahl der durchzuführen. Für die genannten Fächer wird
Studierenden in kleine Arbeitsgruppen mit die Projektarbeit in Form einer Talkshow mit
jeweils 4 oder 5 Mitgliedern eingeteilt. Jede einem Moderator, drei oder vier Gästen aus
Gruppe bekommt die Aufgabe, ein Projekt zu Deutschland und eventuell auch Gästen aus
einem der im Lehrplan geforderten Themen Vietnam präsentiert. Die Aufgabe dieser
bzw. zu einem Thema ihrer Wahl Studierenden besteht darin, die
56 L.T.B. Thủy / VNU Journal of Science: Foreign Studies, Vol. 30, No. 3 (2014) 53-60

themenbezogenen Informationen aus von 4 oder 5 Studierenden bestimmt, die Reden


verschiedenen Quellen zu recherchieren und der präsentierenden Gruppe ins Vietnamesische
darauf basierend ein Drehbuch für eine oder ins Deutsche zu übertragen. In der
Talkshow zu schreiben. Bei der Auswahl der „Dolmetschgruppe“ muss abgestimmt werden,
Materialien für die Projektarbeit ist die wer wessen Rede dolmetscht, damit keine
Aufmerksamkeit auf die Aktualität der Themen Überschneidung auftritt. Hier wird erwartet,
zu richten, um einen einfacheren Zugang zu dass die dolmetschenden Studierenden durch
erleichtern [9]. diese Aktivitäten ihre Sprachkompetenz
In der Vorbereitungsphase ist abzustimmen, verbessern können. Zum Erlangen einer guten
wer welche Rolle (z. B. Moderator, deutsche Dolmetschleistung müssen sie nicht nur die
bzw. vietnamesische Gäste) übernimmt. Muttersprache (Vietnamesisch) sehr gut
Während der Durchführungsphase liegt der beherrschen, sondern vor allem über
Schwerpunkt auf dem Üben vom freien überdurchschnittliche Kenntnisse der
Sprechen, damit eine reibungslose Präsentation Fremdsprache (Deutsch) verfügen. Der Kurs
gesichert ist. stellt sich als ein „Trainingsraum“ dar, in dem
den Lernenden die Gelegenheit gegeben wird,
Im Vorbereitungsprozess soll der Lehrende
ihre Sprachkompetenz regelmäßig zu entfalten.
den Studierenden mit Rat und Tat zur Seite
Darüber hinaus können ihre Kenntnisse sowohl
stehen. Darüber hinaus sind eine Woche vor der
über die vietnamesische als auch die deutsche
Präsentation allen Studierenden von den
Kultur zum Tragen kommen, beispielsweise
einzelnen Gruppen das Thema sowie eine
Sachwissen, landeskundliche Spezifika,
Wortliste mit neuen Begriffen zum Thema per
Interaktionswissen und
Email zuzuschicken, damit sie genügend Zeit
Kommunikationsformen [11]. Was allerdings
haben, durch Recherchen wichtige
im Dolmetschunterricht mehr von Studierenden
Informationen herauszufinden und sich
zu erwarten ist, ist die Fähigkeit, ihre
entsprechend auf die Präsentation jeder Gruppe
Übersetzungstechniken bzw. -methoden beim
vorzubereiten. Kutz [10] zufolge sollte die
Dolmetschen zu verbesseren und anpassende
Vorbereitung thematisch, sprachlich,
Strategien, Methoden zum Lösen der in
dolmetsch-motorisch, organisatorisch,
Talkshows vorkommenden
kommunikativ, textuell und psychologisch
Übersetzungsprobleme anzuwenden. Als
erfolgen. Dazu lesen sich die Studierenden zu
Dolmetscher sollten diese Studierenden
Hause beispielsweise in aktuelle
imstande sein, schnell zu reagieren, den Sinn
Diskussionsthemen, Paralleltexte bzw.
des Gehörten richtig zu übertragen, statt es
Backgroundtexte ein oder erstellen Glossare mit
Wort für Wort wiederzugeben. In Bezug auf die
Erklärungen und Beispielen für neue Begriffe.
Verhaltenskompetenz kann die Projektarbeit
Diese Tätigkeiten würden sie in die Lage
den Lernenden nicht so viel Spielraum
versetzen, Hilfsmittel adäquat und effektiv zu
ermöglichen wie in realen Situationen. Doch
verwenden, was ihnen später in der Berufswelt
können sie mittels einer Videoaufnahme sowie
sehr zugute kommt.
Bewertung durch die Lehrkraft und die
Ausgehend von der Tatsache, dass sich alle
Mitstudierenden über ihr Verhalten beim
zu Hause auf das vorgegebene Thema gut Präsentieren reflektieren und es verbessern.
vorbereitet haben, wird eine beliebige Gruppe
L.T.B. Thủy / VNU Journal of Science: Foreign Studies, Vol. 30, No. 3 (2014) 53-60 57

An dieser Stelle ist zu bemerken, dass nicht 5. Bewertungskriterien für eine


nur die „Dolmetschgruppe“ aktiv arbeitet, Projektarbeit
sondern die anderen Studierenden haben sich
Die Bewertung der Projektarbeit spielt
ebenfalls in die Bewertung des Projekts
insofern eine wichtige Rolle, zum einen, weil in
einzubringen. Diese Aufgabe kann sich nur als
der Studienordnung von universitären
erfolgreich erweisen, wenn sie die Sprachen
Einrichtungen wie der VNU Prüfungsleistungen
beherrschen, über kulturelle Kenntnisse und
vorgeschrieben sind, zum anderen weil
Transferkompetenzen verfügen.
Bewertung ein unabdingbarer Teil des Lehr-
Wegen der ungenügenden Ausstattungen an und Lernprozesses ist. In Lehrveranstaltungen
der VNU kann das Simultandolmetschen im Dolmetschen des Germanistikstudiums gilt
Dolmetschunterricht bisher schwer umgesetzt Projektarbeit als eine Prüfungsleistung, deshalb
werden, deshalb konzentriert man sich eher auf soll an dieser Stelle die Bewertung dafür in
das Konsekutivdolmetschen, worauf sich also Betracht gezogen werden.
auch die von den Studierenden durchgeführten Hinsichtlich der Beurteilung von
Projekte beziehen sollten. Da das Dolmetschleistungen zieht Moser-Mercer (in
Konsekutivdolmetschen von Dolmetschern [14], [15]) sechs Bewertungsperspektiven in
nicht verlangt, sich jedes gehörte Wort zu Erwägung, nämlich Dolmetscher-, Adressaten-,
merken, sondern den Sinn der gesprochenen Konferenz-, Ausbilder-,
Rede zu behalten, kommt es darauf an, diesen Dolmetschwissenschaftlerperspektive und
Sinn herauszuarbeiten und zu verarbeiten. Féal Perspektive der Dolmetschkollegen in der
[12] plädiert dafür, dass das Kabine. Jedoch sollte im Rahmen dieser Arbeit
Konsekutivdolmetschen deswegen im ersten ausschließlich die Perspektive des Ausbilders
Stadium ohne Notizen geübt werden sollte; erst thematisiert werden. Laut Kutz [15] sind aus
in einem zweiten Stadium hält er die der Ausbilderperspektive die folgenden drei
Einführung der Notation als Gedächtnisstütze Bewertungskriterien für das
für notwendig. In Anlehnung an Féal [12] wird Konsekutivdolmetschen relevant:
für das neue Curriculum an der VNU darüber - Gesamteindruck und Verhalten des
nachgedacht, dass sich die Studierenden bei der Dolmetschers (z. B. Gewährleistung der
Durchführung der Projektarbeit für das Fach Kommunikation; angemessene persönliche
Dolmetschen keine Notizen machen. Allerdings Ausstrahlung, Sicherheit; Körpersprache;
ist dafür ein sehr gutes Gedächtnis gefordert2. Problemlösungen)
Erst in Dolmetschen für Fortgeschrittene und - Wiedergabe des Inhalts der Mitteilung
Fachdolmetschen sollte die Anfertigung von - Sprachliche Realisierung der
Notizen ermöglicht werden. Verdolmetschung (z. B.
stimmige/logische/klare/geschmeidige
Versprachlichung; Stimme, Sprechtempo;
_______
2
Claußes Ansicht nach (in [13]) bildet das Gedächtnis
Termini; Grammatik, Lexik, Aussprache und
„die notwendige Grundlage der organismischen Stil)
Informations-
verarbeitung“ und ist „Voraussetzung und Resultat aller
Lernprozesse“.
58 L.T.B. Thủy / VNU Journal of Science: Foreign Studies, Vol. 30, No. 3 (2014) 53-60

Das in Vietnam verwendete stark - Inhalt (Themenbezogenheit, Aufbau,


differenzierte Notensystem hat zehn Stufen Ausdrucksangemessenheit, Wortschatz des
(Note 0-10) mit 10 als die beste Note. Hier ist Drehbuchs): 6/10 Punkte
die Verteilung der Teilnote und die Gewichtung - Kommunikative Angemessenheit
für jedes Kriterium unbedingt zu bedenken. Für (Aussprache, Präsentation, Flüssigkeit, freies
einen informativen Text wie Talkshow stehen Sprechen): 4/10 Punkte
Informationen im Vordergrund. Unseres
Erachtens spielt der Inhalt einer
Verdolmetschung die entscheidende Rolle, 6. Zur Überlegung einer anderen Form der
Projektarbeit
deswegen verdient er die meisten Punkte der
Bewertungsskala (6/10 Punkte). In vielen
Da Studenten nicht immer eine Gelegenheit
Fällen kann der Lehrende die Leistung der
zur Verfügung steht, an einer echten Konferenz
Lernenden von Anfang an einigermaßen
teilzunehmen, bieten sich “self made mock
einschätzen, nichtsdestoweniger ist der
conferences” als ein sehr guter Anlass für sie,
Gesamteindruck nicht immer objektiv genug, nicht nur selbstbewusster und autonomer zu
was zu vermeiden ist. Aus diesem Grund ist werden, sondern auch mehr Kenntnisse zu
„Gesamteindruck und Verhalten des erlangen [16]. Zudem lassen sich alle
Dolmetschers“ maximal mit einem Punkt zu Disziplinen der Fertigkeiten bzw. Techniken
bewerten. Im Gegensatz dazu wird bei der des Dolmetschens miteinander kombinieren,
„sprachlichen Realisierung der und die Studierenden lernen dabei
Verdolmetschung“ mithilfe konkreter Kriterien, Verantwortung für die Suche nach
z. B. Grammatik (einschließlich Lexik, Stil) mit entsprechenden Materialien zu tragen, was
2 von 10 Punkten, Aussprache (einschließlich unerlässlich zum Dolmetschberuf gehört.
Stimme, Sprechtempo, Lautstärke) mit einem Solche Konferenzen sind im letzten Semester
von 10 Punkten benotet. des Studiums jede Woche mit der Hilfe der
Es ist hervorzuheben, dass nicht nur die Lehrenden vorzubereiten. Alle Studierenden
„Dolmetschgruppen“, sondern auch die sollten in der Lage sein, über das gleiche
„Vorbereitungsgruppen“ bewertet werden. Thema zu sprechen, sich an der Diskussion zu
Obwohl alle Mitglieder dieser Gruppe ein beteiligen, interviewt zu werden usw. [16].
gemeinsames Produkt entwickelt haben, Angenommen, dass Studierende eine Konferenz
vorbereiten, auf der Konsekutivdolmetschen
unterscheiden sie sich jedoch durch ihre
geübt wird, ist das Augenmerk auf folgende
Arbeitsleistungen, die bei der Präsentation der
Punkte zu lenken: Da die Kommunikation im
Talkshow deutlich aufgewiesen werden. Aus
Mittelpunkt der Konferenz steht, sollten die
diesem Grund sind hier Überlegungen
Sprechenden den Text vorher nicht lesen,
anzustellen, dass jedem Mitglied eine eigene
ansonsten wird der Kommunikationsbedarf
Note gegeben werden soll. In die Beurteilung
beschränkt. Darüber hinaus sollten sie, statt den
sollen alle Studierenden im Kurs mit
geschriebenen Text vorzulesen, auf Notizen
einbezogen werden. Dazu sind folgende zurückgreifen. Somit sprechen sie natürlicher
Bewertungskriterien vorzuschlagen: und verlieren keinen Blickkontakt zu den
L.T.B. Thủy / VNU Journal of Science: Foreign Studies, Vol. 30, No. 3 (2014) 53-60 59

anderen, was für die Kommunikation sehr gestalten-begreifen. In: Rainer Pawelke (Hrsg.):
Neue Sportkultur, Lichtenau 1995, 358,
bedeutend ist [16]. In der nahen Zukunft sollte http://de.wikipedia.org/wiki/Projektunterricht
der Fokus darauf gerichtet sein, die so genannte (Stand: 14.08.2014)
Mock-Konferenz als eine alternative Methode [9] H.G. Hönig, Textwahlkriterien. Dolmetschen. In:
zu diskutieren und zur Anwendung zu bringen. Mary-Snell-Hornby/Hans G. Hönig/Paul
Kußmal/Peter A. Schmitt (Hrsg.): Handbuch
Translation. Zweite, verbesserte Auflage,
Stauffenburg, Tübingen, (1999) 360.
Literaturverzeichnis [10] W. Kutz, Dolmetschkompetenz und ihre
Vermittlung. In: Joanna Best/Sylvia Kalina
[1] Lehrpläne der Fächer Dolmetschen 1, 2, 3 und 4. (Hrsg.): Übersetzen und Dolmetschen, A.
Abteilung für Deutsche Sprache, Francke, Tübingen, (2002) 184.
Fremdsprachenhochschule, Nationaluniversität [11] S. Kupsch-Losereit, Die kulturelle Kompetenz des
Hanoi, 2010. Translators, 2003,
[2] F. Pöchhacker, Dolmetschen und translatorische [12] http://www.fask.uni-
Kompetenz. In Andreas F. Kelletat (Hrsg.): mainz.de/user/kupsch/kompetenzkulturell.html
Dolmetschen. Beiträge aus Forschung, Lehre und (Stand: 24.07.2014). [K.D.L. Féal, Didaktik des
Praxis. Peter Lang, Frankfurt am Main u.a., Dolmetschens. In: Mary-Snell-Hornby/Hans G.
(2001) 19. Hönig/Paul Kußmal/Peter A. Schmitt (Hrsg.):
[3] D. Schneller-Boltz, Kompetenzanforderungen an Handbuch Translation. Zweite, verbesserte
Übersetzer und Dolmetscher. Ergänzende Auflage. Stauffenburg, Tübingen, (1999) 361.
Anmerkungen zum Kompetenzprofil und [13] W. Kutz, Dolmetschkompetenz: Was muss der
Beispiele aus Berufspraxis. In: Das Wort. Dolmetscher wissen und können. Bochumer
Germanistisches Jahrbuch Russland. (hrsg. v. Universitätsverlag, Bochum, 2012.
DAAD), (2010) 213. [14] I. Kurz, Dolmetschleistungen. In Mary-Snell-
[4] M. Lehker, Projektarbeit im DaF-Unterricht. In: Hornby/Hans G. Hönig/Paul Kußmal/Peter A.
Info DaF 30, 6(2003) 562. Schmitt (Hrsg.): Handbuch Translation. Zweite,
[5] Bích Phương Nguyễn, Projektarbeit im verbesserte Auflage. Stauffenburg, Tübingen,
Fremdsprachenunterricht, Bachelorarbeit, 2014. (1999) 391.
[6] R. Freihoff, Curriculare Modelle. In: Mary-Snell- [15] W. Kutz, Gut für wen? Zur Bewertung von
Hornby/Hans G. Hönig/Paul Kußmal/Peter A. Konsekutivdolmetschleistungen. In: Eberhard
Schmitt (Hrsg.): Handbuch Translation. Zweite, Fleischmann/Wladimir Kutz/Peter A. Schmitt:
verbesserte Auflage. Stauffenburg, Tübingen, Translationsdidaktik. Grundgragen der
(1999) 26. Übersetzungswissenschaft, Gunter Narr,
Tübingen, (1997) 243.
[7] W. Emer/D. Lenzen, Projektunterricht gestalten -
Schule verändern. Baltmannsweiler, 2005, [16] F. Laet, Mock Conferences: A Challenge for
http://de.wikipedia.org/wiki/Projektunterricht Trainer and Trainee. In: Valerie Pellatt, Kate
(Stand: 14.08.2014) Griffiths and Shao-Chuan Wu (edited): Teaching
and Testing Interpreting and Translating. Oxfort
[8] S. Warwitz/A. Rudolf, Projekte. Basisartikel. In:
u.a.: Peter Lang, (2010) 251.
Sportpädagogik, 6(1982) 16/ Warwitz, Siegbert/
Rudolf, Anita (1995): Sport in Projekten erleben-
60 L.T.B. Thủy / VNU Journal of Science: Foreign Studies, Vol. 30, No. 3 (2014) 53-60

Hình thức dạy học theo dự án trong giờ phiên dịch

Lê Thị Bích Thủy


Khoa Ngôn ngữ và Văn hóa Phương Tây, Trường Đại học Ngoại ngữ, ĐHQGHN,
Phạm Văn Đồng, Cầu Giấy, Hà Nội, Việt Nam

Tóm tắt: Bài viết này thể hiện một nỗ lực trong việc tìm tòi đổi mới phương pháp dạy - học các
môn thuộc lĩnh vực phiên dịch tại Trường Đại học Ngoại ngữ - Đại học Quốc gia Hà Nội. Nghiên cứu
chuẩn đầu ra các môn học cũng như từ thực tiễn giảng dạy cho thấy sự cần thiết của việc xây dựng các
hình thức dạy - học mới, trong đó hình thức dạy học theo dự án là thích hợp và có tính khả thi. Nội
dung bài viết tập trung một mặt vào vai trò của phương pháp dạy - học theo dự án trong việc hỗ trợ
sinh viên rèn luyện và phát triển năng lực dịch thuật cần thiết, mặt khác đưa ra các đề xuất tiến hành
một “dự án”, đánh giá kết quả cũng như một vài suy nghĩ về hình thức hội nghị mô hình (mock-
conference).
Từ khóa: Giờ học phiên dịch, dự án, năng lực phiên dịch, tiêu chí đánh giá, hội nghị mô hình.