Sie sind auf Seite 1von 1

Wir nahmen Herrn Kokoschka für Abklärung des labilen Blutdrucks stationär auf.

Der Patient
klagte über labilen Blutdruck besonders nach dem Essen mit begleitendem Schwindel.
Laborchemisch fanden wir keinen Hinweis auf organische Erkrankung. Die durchgeführte
Gastroskopie zeigte erythematöse Antrumgastritis mit portale Gastropathie. Der
Helycobacter-Urease-Test war negativ. Sonographisch sahen wir keine Auffälligkeiten, außer
der Prostata-Vergrößerung. Aus technischen Gründen konnten wir keine 24-
Blutdruckmessung durchführen. Das durchgeführte Rö der HWS zeigte segmentale
Osteochondrose der 4 - 6 HWK mit osteophytärer bedingter geringer Einengung der
Neuroforamina HWK 5/6 bds. Hier empfehlen wir eine Vorstellung bei den Orthopäden. Da
die HNO-Ärztin im Urlaub war und der Patient über die Entlassung drängte, haben wir Herrn
Kokoschka in Ihre weitere ambulante Betreuung entlassen.