Sie sind auf Seite 1von 3

Wortschatz zum Thema "Das Äußere eines Menschen"

1. das Äußere: (NB: ein Äußeres; das Äußere; dem, des Äußeren)
Er hat ein angenehmes, anziehendes/ansprechendes, vornehmes, gewinnendes, gepflegtes, abstoßendes Äußeres. – У него приятная,
привлекательная, благородная, подкупающая, ухоженная, отталкивающая/отвратительная внешность;
auf sein Äußeres achten; auf das Äußere Wert legen; das Äußere pflegen - следить за внешностью;
sein Äußeres vernachlässigen – не следить за внешностью;
dem Äußeren nach zu urteilen… – (судя) по внешности/виду…;
jemanden nach seinem Äußeren beurteilen – судить о ком-либо по его внешности
2. die Gestalt – die äußere Erscheinung, die Form eines Lebewesens (besonders in Bezug auf den Bau seines Körpers) = фигура,
телосложение; рост; внешность (человека)
Er hat eine schlanke, stämmige, hagere, schmächtige, korpulente Gestalt. - У него стройная, коренастая (плотная, приземистая),
долговязая/сухопарая, щуплая, полная фигура.
eine blühende Gestalt – цветущая внешность.
jemand ist von kräftiger Gestalt – у кого-л. крепкая фигура;
ein Mann von untersetzter/gedrungener Gestalt – коренастый/приземистый мужчина
jemandem von Gestalt ähnlich sein – быть похожим на кого-л. фигурой
Syn.: die Figur
Sie hat eine gute, schlanke, tolle Figur; diese Übung erhält die Figur; ich muss etwas für meine Figur tun.
Syn.: die Statur = телосложение, конституция, фигура:
ein Mann von kräftiger Statur – человек крепкого телосложения
sie ist zierlich von Statur, sie ist von zierlicher Statur – она нежной комплекции, у неё миниатюрная фигурка
Syn.: der Körperbau = строение тела, телосложение, конституция, комплекция:
von schönem [starkem, kräftigem] Körperbau – прекрасного [крепкого] телосложения
Sie hat einen athletischen/feingliedrigen/kräftigen/makellosen/schlanken Körperbau.
Er ist gut gebaut. - Он хорошо сложен.
Er ist groß, mittelgroß, klein. – Он высокого, среднего, низкого роста
hochgewachsen - высокий, рослый, высокого роста
ein (hoch, lang) aufgeschossener Junge – высокий [долговязый] юноша [парень]
wie eine Bohnenstange – длинный и худой как жердь; "каланча"
3. die Haltung - осанка
eine gute, sichere, steife (чопорная), aufrechte (прямая), natürliche, krumme (искривленная), militärische (военная выправка),
selbstbewusste (уверенная), stolze (горделивая) Haltung;
jd. hat eine gerade Haltung – у кого-л. правильная осанка, кто-л. держится прямо
jd. hat eine krumme [schlaffe] Haltung – кто-л. держится сгорбившись [вяло]
jd. hat eine steife Haltung – кто-л. держится будто аршин проглотил
sich (D) eine gute Haltung angewöhnen – усвоить хорошие манеры
4. die Erscheinung - внешность, (внешний) вид, облик
Er ist eine stattliche Erscheinung – Он статный мужчина. У него статная фигура.
jd. ist eine imposante [stattliche] Erscheinung – у кого-л. внушительный [представительный] вид
äußere Erscheinung – внешний вид
Sie ist eine reizende Erscheinung – Она прелестное существо, она прелестна.
Sie ist eine elegante Erscheinung. – Она элегантная женщина.
5. schlank:
ein schlankes Mädchen – стройная [изящная] девушка
ein schlanker junger Mann – стройный молодой человек
sie hat einen schlanken Hals – у неё изящная шея
schlanke Hände [Arme] – изящные руки
schlanke Beine – стройные ноги
das Kleid macht dich schlank – (это) платье делает тебя более стройной
auf die schlanke Linie achten – следить за своей фигурой
Sie ist schlank wie eine Tanne. – Она стройна и высока. / Она стройна как берёзка.
6. breitschultrig - широкоплечий; Ant:. schmalschultrig
7. hager (sehr dünn, knochig - ältere Menschen, Sportler) - худой, сухопарый, тощий;
Syn.: abgemagert, knochig
ein hagerer Greis, eine hagere Gestalt, hagere Arme; mager - худой, поджарый, худощавый, тощий: magere Hände, ein mageres
Gesicht, Kind, mageres Fleisch;
abmagern (magerte ab, ist abgemagert) – похудеть, отощать, исхудать; Syn.: abnehmen (nahm ab, hat abgenommen) – худеть,
терять в весе; Ant.: zunehmen (прибавить в весе; пополнеть, поправиться), Speck ansetzen (обрастать жиром ; толстеть,
жиреть)
8. dick – толстый, полный; Syn.: korpulent, vollschlank – полный, дородный; beleibt – полный, толстый, тучный; der Fettsack
(grob) - толстяк; mollig – пухлый, толстенький (о детях и женщинах); wie Milch und Blut – кровь с молоком 
9. stark: ein starker Mann, ein Kraftmensch – силач, атлет; Ant.: schwach: ein schwaches Kind, ein schwacher Mensch, ein
Schwächling – слабосильный, хилый, человек; слабак
10. plump – неловкий, неуклюжий; Syn.: linkisch, ungefüge:
plumpe Füße, eine plumpe Figur, ein plumper Gang (походка), plumpes Benehmen, plumpe Kleidung;
linkische Bewegungen; sich linkisch benehmen;
klotzig – неотесанный, неуклюжий; der Klotz – неотёсанный [грубый] человек;
steif – чопорный, натянутый; сухой;
hölzern – неловкий, неуклюжий, неповоротливый: Er hat ein hölzernes Benehmen. – Он держится очень натянуто.
11. der Kopf: groß, rund, wohlgeformt; mit bloßem Kopf – с обнажённой головой
12. das Gesicht: schön, hübsch, niedlich, anziehend,
markant – видный, выдающийся; яркий, примечательный, заметный, характерный; hässlich, geistvoll (одухотворённое), klug,
dumm, blöd (тупое); rund, breit, länglich (продолговатое), rot, blass (бледное), frisch, verweint (заплаканное), unfreundlich
(неприветливое);
dem Gesicht einen besonderen Reiz verleihen – придавать лицу особенную прелесть, очарование;
Ihr Gesicht strahlt so viel Freude (eine gewisse Unsicherheit) aus.
13. die Gesichtsfarbe: blass, frisch
die Gesichtszüge: regelmäßig (правильные), unregelmäßig (неправильные), markant, grob;
der Gesichtsausdruck (die Miene): gut, ernst, freundlich, offen (открытый), düster (мрачный, угрюмый)
eine saure Miene machen/ziehen – сделать кислую [недовольную] мину.
Er verzog keine Miene. – Он и бровью не повёл, он и глазом не моргнул, он и виду не подал
14. die Falte:
Falten im Gesicht — морщины на лице – Er hat Falten im Gesicht;
die Stirn runzeln = die Stirn in Falten legen – морщить лоб
die Runzel – морщина: Runzeln im Gesicht, auf der Stirn; Runzeln bekommen
Er hat ein Gesicht voller Runzeln (=морщинистое, все в морщинах).
15. die Stirn: hoch, niedrig, offen, breit; fliehend (покатый)
Schweißperlen standen ihm auf der Stirn/ traten auf seine Stirn;
sich den Schweiß von der Stirn wischen – вытереть пот со лба.;
sich das Haar aus der Stirn streichen – убрать рукой [руками] волосы со лба.
16. die Nase: dick, groß, lang, stumpf, spitz, breit, krumm (искривленный), gebogen (c горбинкой, орлиный), gerade; die
Hakennase – нос крючком; die Stupsnase – курносый, вздернутый нос
Sie hat eine schön geformte gerade Nase. – У неё красиво очерченный прямой нос.
sich (Dat.) die Nase schneuzen (putzen, wischen) – очищать (себе) нос, сморкаться;
die Nase rümpfen über (Akt) – скорчить недовольную мину, сморщить нос, презрительно поморщиться;
Die Nase blutet ihm. – У него кровь течёт из носа.
17. die Augen: blau, grau, braun, schwarz, graugrün, glänzend (блестящий), strahlend (лучистый, сияющий), trüb, verweint,
entzündet (воспаленный); weitsichtig (дальнозоркий, прозорливый), kurzsichtig (близорукий); verliebt; gutmütig (добрый);
hervorquellende (выпученные, навыкате), tiefliegende (глубокосидящие) Аugen;
Ihre ausdrucksvollen Augen blicken ernst, machen ihr Gesicht niedlich.
die Augen öffnen (aufschlagen, aufmachen); schließen (zumachen);
Vier Augen sehen mehr als zwei – ум хорошо, а два лучше;
unter vier Augen (sprechen) – (поговорить) с глазу на глаз [без свидетелей]; Ich traue meinen Augen nicht.
die Augenbraue, -n = бровь: schmale, breite, helle, dunkle, schwarze, buschige (густой, кустистый), bogenförmige (дугообразный); die
Brauen hochziehen (поднимать от удивления), die Brauen zusammenziehen (насупить)
die Wimper, -n = ресница: lange, seidige (бархатистые), dichte, helle, blonde, dunkle Wimpern; künstliche Wimpern; die Wimpern
senken; Mir ist eine Wimper ins Auge geraten.
18. die Wange = щека: voll, dick, rund, frisch, rot, blass, eingefallen (впалый, ввалившийся), glühend (пылающий), errötet
(покрасневший);
j-n über die Wange streichen;
j-n. auf die Wange <jdm. die Wange> küssen – (по)целовать кого-л. в щёку.
Tränen liefen ihr über die Wangen – слёзы текли у неё по щекам
Das Blut stieg ihr in die Wangen. – Кровь бросилась ей в лицо.
Sie hat Grübchen in den Wangen. – У неё ямочки на щеках.
19. das Ohr: gut, schlecht, taub, klein, groß, abstehend (оттопыренные, торчащие), anliegend (прилегающие), spitz;
die Ohren schmerzen, brennen – уши боля, горят
sich (D) etw. hinter die Ohren schreiben – зарубить себе что-л. на носу
20. der Mund (die Münder): klein, groß, breit schön, hässlich, sinnlich (чувственный) ein zusammengekniffener Mund – плотно
сжатый рот;
den Mund öffnen / aufmachen, schließen / zumachen, (zum Kuss, zum Pfiff) spitzen, verziehen;
sich den Mund abwischen, verbrennen;
den Löffel zum Mund führen – поднести ложку ко рту
die Tasse an den Mund setzen – поднести чашку ко рту
den Mund auf dem rechten Fleck haben (язык хорошо подвешен) = nicht auf den Mund gefallen sein (не лезть за словом в карман)
21. das Kinn: glatt, spitz, rund, energisch, fliehend (срезанный подбородок); das Doppelkinn; das Kinn in / auf die Hand stützen –
подпереть голову рукой
22. der Bart (die Bärte): ein dichter, dünner, gepflegter Bart; sich (D) einen Bart wachsen lassen – отпускать (отращивать) себе
бороду; einen Bart tragen; den Bart abrasieren, abnehmen, stutzen (подровнять);
der Vollbart (окладистая борода), der Dreitagebart = der Stoppelbart - колючая [небритая] борода; щетина
der Schnurrbart = усы: [einen] Schnurrbart tragen
23. die Haut: fein, empfindlich (чувствительная), weich, rau (грубая), zart, rein, fleckig; welk (дряблая); runzlig, faltig
(морщинистая);
aus der Haut fahren (разг.) – выйти из себя, потерять самообладание;
mit heiler Haut davon kommen – отделаться легко;
Er ist bloß Haut und Knochen (= stark abgemagert sein) – Он кожа да кости, он худой как скелет;
24. das Haar: blond (белокурый, светловолосый), braun (каштановый, шатен), hell, schwarz, schlohweiß (белый как лунь; седой,
совершенно белый), schneeweiß (белоснежный), dunkelblond (тёмно-русый), brünett (тёмноволосый), schlicht (гладкий), lockig
(кудрявый, вьющийся), kraus (кудрявый, курчавый); dünn (тонкий); lichte (spärliche) Haare - редкие волосы; dichte Haare;
die Haare zu einem Zopf flechten - заплетать волосы в косу;
die Haare offen tragen – носить волосы распущенными
Sie trägt das Haar glatt gekämmt. – Она носит гладко зачёсанные волосы;

die Geheimratsecken = залысины (kahle haarlose Stellen rechts und links an der Stirn);

25. der Hals (die Hälse): dick, fett, mager, kurz, lang, schlank, steif;

26. der Arm (die Arme): ausstrecken (вытянуть), heben, brechen, verrenken (вывихнуть), sinken lassen (опускать);
die Arme (vor der Brust, hinter dem Rücken) verschränken – скрестить руки (на груди, за спиной);
das Kind auf den Arm nehmen;
jmdn. in die Arme nehmen (=umarmen)

27. die Hand (die Hände): groß, klein, breit, schmal, fleischig (мясистая), knochig (костлявая), zart die Hand geben, reichen; mit
bloßen Händen; mit j-m Hand in Hand gehen; mit der Hand winken; die Hände vor Freude reiben – потирать руки от радости; die Hand
nach etw. ausstrecken – протягивать руку за чём-л.; j-n an der Hand führen – вести кого-л. за руку

28. das Bein: krumm (кривой), lang, schlank, hübsch, O-Beine (о-образные ноги; ноги колесом), X-Beine (x-образные [икс-
образные] ноги); sich (D) ein Bein brechen; Er schlug die Beine übereinander. – Он положил ногу на ногу.

29. der Fuß: groß, breit, klein, schmal, plump;


mit bloßen Füßen – босиком; j-m auf den Fuß treten - наступать кому-л. на ногу

30. Er ähnelt seinem Vater = Er ist seinem Vater wie aus dem Gesicht geschnitten;
eine große, verblüffende, auffallende Ähnlichkeit; er hat [in seinem Wesen] viel Ähnlichkeit mit ihm; zwischen ihnen besteht keine
Ähnlichkeit.
Sie gleichen einander wie ein Ei dem anderen = Sie sind einander zum Verwechseln ähnlich = Sie gleichen sich aufs Haar – Они похожи
друг на друга как две капли воды.

31. die Lippe, -n: volle, dicke, breite, rote, schmale Lippen haben;
die Lippen zusammenpressen – сжать губы
sich auf die Lippen beißen (im Zorn; um nicht zu lachen) – кусать губы (в гневе; чтобы не рассмеяться)
kein Wort über die Lippen bringen – не произнести ни слова

32. das Alter; im Alter von dreißig Jahren – в возрасте 30 лет;


Er ist noch keine 8 Jahre alt. – Ему ещё нет и 8.
Ich schätze sie auf 20. – Я полагаю, что ей лет 20.
Sie ist gegen 30. – Ей около 30.
Er ist über 40. – Ему за 40.

33. sich nicht losreißen können von (Dat.) - не мочь оторваться от кого-л, от кого-л.

34. sich nicht sattsehen können an (D) - не мочь насмотреться на что-л.