Sie sind auf Seite 1von 4
 
Deutsch……………………………………..Limba germana…..An 2…Woche 2……..2021Cititi cele doua dialoguri, mai intai traduceti urmatoarele cuvinte.
Frau Ritter Das ist Frau Ritter.….
auch
…..Studieren Sie auch Mathematik?….machen…..Was machst du hier?…wir treffen unsWo?.....wo bist du?Wer?.......wer ist das?Wie?......wie schreiben man das?Wohin?....wohin fahren Sie?….aus…..Ich komme aus England.Dialog 1Frau Ritter und Frau Johnson sind in einer Konferenzin München. Die Konferenz ist über Technik undKommunikation.-Guten Tag! Sind Sie Frau Ritter?-Guten Tag! Ich bin Ritter, Angelika Ritter istmein Name!-Ich freue mich! Ich bin Jessica Johnson undkomme aus England! Woher kommen Sie?-Ich. freue mich, Frau Johnson. Ich kommeaus Österreich. Sie sind auch hier bei der Konferenz?-Ja, ich habe ein Referat über Nanontechnik.Haben Sie auch ein Referat?-Sicher! Hier ist mein Referat. Ich sprecheüber Kommunikation in der Firma und neueTechnologien.-Wann ist das? -Heute! Im Saal B 02!-Ich finde Ihr Referat interessant. Wir treffenuns also heute im Saal B02!-Genau.-Dann, bis später!Erik und Vincent sind Studenten.-Hallo! Ich bin Erik! Wer bist du?- Hallo Erik! Mein Name ist Vincent! Woher kommst du ? -Ich komme aus Linz und woher kommst du?-Ich bin aus Brüssel! Du. bist also aus Linz!Wo liegt das?-Linz liegt (ist) in Österreich. Was machst du.hier?- Ich studiere Mechanik! Und du? Wasstudierst du?-Ich. habe ein Projekt hier! Das Projekt ist über IT und Wirtschaft. -Interessant! -Ja, das ist interessant!
das Pronomen und der Artikel im Deutschen/Pronumele si articolul in Germana.
Pronomen:
Personalpronomen:
ich…..du…er, sie, es………wir….ihr…..sie/Sieandere Pronomina (alte pronume)mein, meinedein, deinekein, keine……..Artikel:der bestimmte Artikel: die, der , dasder unbestimmte Artikel: eine, ein, ein
1
 
Lesen Sie die Sätze……………………………………………Citi propozitiile! sprechenDie Ingenieurin spricht Deutsch.Der Ingenieur spricht Rumänisch.Er spricht Rumänisch.Die Professoren sind an der Universität und sprechenDeutsch und Englisch.Sie sprechen Deutsch und Rumänisch.Das Studium an der Universität hat 8 Semester.Es hat acht Semester.
Markieren Sie alle Artikel und Pronomina im Text 1 Was ist Sprache?/Marcati articolul si pronumele intextul 1.
1.Was ist Sprache?a.Die Sprache ist ein System von Zeichen. Wir sprechen eine Sprache. Mit System Sprache operieren wir in einer Gemeinschaft. Die Gemeinschaft ist eine Gruppe von Individuen.  b.Ein Individuum spricht Sprachformen. Die Experten sagen, wir sprechen Sprachvarietäten: zu Hausesprechen wir eine Sprachform, auf der Straße eine andere Sprachform, an der Universität eineSprachvarietät, in einer Institution eine andere Sprachvarietät. (Sprachform = Sprachvarietät)c.Fachsprache ist eine Sprachvarietät. Wir haben eine Fac
hsprache der Mathematik, der Physik,der Chemie, der Mechanik und so weiter.
die Ingenieurinsieder Ingenieuredie Professorensiedas Studiumes
2.Das Substantiv
Das Substantiv ist ein Wort und nennt eine Person, ein Objekt oder eine Idee. Die Substantive haben in der Regeleine Singularform und eine Pluralform. Substantive haben im Deutschen drei Klassen:männlichweiblichsächlichDie drei Klassen nennen wir: grammatisches
Geschlecht 
 oder
Genus.
 Im Deutschen lernen wir das Genus mit dem Substantiv.Einige Tipps (Hinweisen)  Normalerweise sind ….maskulin:feminin:sächlich:Substantive von Verben. Sie haben eine Silbe!fallen →→→der Fallgehen →→→der Gangstehen →→→ der StandSubstantive von Verben. Sie enden auf -tfahren →→→die Fahrtsehen →→→die SichtSubstantive von Verbenschreiben →→→das Schreibenlesen →→→ das LesenMaskuline Substantive enden auf: -er,der Fahrer Feminine Substantive enden auf: -heit, -keit, -schaft und -ung:die Freiheitdie Sauberkeitdie Gesellschaftdie VorlesungSubstantive auf -chen:das MädchenMaskuline Substantive enden auf:-ent, -and, -ant, -or, -ist, -ortSubstantive enden auf: -ität, -ion, -ik Substantive auf: -um, -ma, -ment, -o,
2
 
der Studentder Doktorandder Fabrikantder Doktor der Polizistder KomfortEinige maskuline Substantive enden auf: -eder Rumäneder Biologedie Nationalitätdie Reaktiondie Politik das Datumdas Klimadas Dokumentdas KinoDie Namen von Jahreszeiten,Monate und Wochentage:der Winter der Maider SonntagSubstantive auf –e:die Tomatedie Blumedie AufgabeSubstantive mit Ge-:das Gespräch Namen von Autos sind maskulin.der Rolls-RoysDie Zahlen und die Noten sind feminin.die Einsdie Zehn Namen von physikalischenund chemischen Elementen, Buchstaben, Farben und Sprachen:das Kilogrammdas Chlor das Adas Gründas DeutschWir schreiben die Substantive im Deutschen mit einem großen Buchstaben am Wortanfang.3..Markieren Sie das richtige Genus!a.die Text
der Text b.
die Spracheder Sprachec.die Gruppeder Grupped.die Individuumdas Individuume.die Varietätder Varietätf.die System das Systemg.die Fachsprachedas Fachspracheh.die Gemeinschaftder Gemeinschafti.die Mathematikdas Mathemati j.die Zeichendas Zeichen4.
Ergänzen Sie nach dem Modell!/Completati dupa model.
Bukarest liegt in Rumänien.
………
hat 2 Millionen Einwohner.Bukarest liegt in Rumänien. →
 Es
hat 2 Millionen Einwohner.Wo ist die Landkarte?ist hier!Wo ist Berlin auf der Landkarte? ……. ist da! Ist das Projekt interessant?Ja, ........ ist interessant.Wo ist Hans Ritter?Da ist ...!
3

Ihre Neugier belohnen

Alles, was Sie lesen wollen.
Jederzeit. Überall. Auf jedem Gerät.
Jederzeit kündbar
576648e32a3d8b82ca71961b7a986505