Sie sind auf Seite 1von 4

4.6.

20
Aufgaben
A – Wie konjugiert man die Verben im Präteritum?
Pronomen reisen gehen
ich reiste ging
du reistest gingst
er /es / sie reiste ging
wir reisten gingen
ihr reistet gingt
sie / Sie reisten gingen

B – Schreib die Sätze ins Präteritum.


1. Das Mädchen hilft der Mutter.
Das Mädchen half der Mutter
2. Gehst du gern in die Schule?
Gingst du gern in die Schule?
3. Kaufst du eine neues Auto?
Kaufte du eine neues Auto
4. Meine Mutter bringt das Buch.

5. In der Schule sizten die Kinder und lernen.


6. In den Ferien bekomme ich Besuch.
7. Herr Bauer arbeitet bei der Post.
8. Findest du die Suppe gut?
9. Anna und ich singen im Chor.
10. Am Wochenede bleibe ich zu Hause und trinke ein Bier.
11. Im Sommer fliegen Sandra und ich nach Deutschland.
12. Die Männer bauen das Haus.
13. Mein Vater kennt den Lehrer nicht.
14. Ich esse sehr gern Eis.
15. Der Opa und die Oma verkaufen den Schrannk.
16. Ich sage dir meine Meinung!
17. Wir rufen sofort den Arzt!
18. Um 20.00 Uhr schläft das Kind schon.
19. Der Hund springt im Garten herum.
20. Jeden Tag gieße ich die Blumen.
21. Schreibst du mir eine E-Mail?
C – Schreib bitte die Sätze ins Perfekt!

Beispiel: Die Kinder tanzen im Wohnzimmer. = Die Kinder haben im Wohnzimmer getanzt.

1. Wer macht die Hausaufgaben?

2. Mein Bruder repariert das Fahrrad.

3. Die Kinder unserer Schule sammeln Briefmarken.

4. Im Garten sieht die Mutter die Blumen.

5. Im Winter reise ich mit meinem Freund nach Italien.

6. Sprichst du mit deiner Freundin?

7. Findest du den Kuchen gut?

8. In der Küche kochen die Kinder eine Suppe.

9. Ich ziehe mich immer um 7.00 Uhr an.

10. Tina wacht morgens um 6:00 Uhr auf.

11. Wir frühstücken gerne etwas später.

12. Der Besuch kommt um 20.00 Uhr.

D – Schreib bitte die Sätze ins Präsens!

1. Die alte Frau hat die Wohnung geputzt.

2. Hast du die Gäste im Restaurant bedient?

3. In den Ferien hat die Tante viel Obst eingekauft.

4. Wer hat die Zeitung mitgenommen?

E – NOMINATIV / AKKUSATIV / DATIV


Maskulin Neutrum Feminin Plural
Vater, Bruder, Lehrer, Kind, Mädchen, Bett, Schule, Tante, Kusine, Oma, Lehrer, Schüler,
Onkel, Junge, Kaffee, Rad, Buch, Bild Freundin, Küche, Lehrerin, Stühle
Brief, Stuhl, Opa, Keller, Wand, Mutter, Karte, Zeitung
Freund, Sohn

1. D______ lieb___ Kind isst Brot.


2. Dein___ Vater hat Kopfschmerzen.

3. D______ klein___ Mädchen und d______ groß___ Bruder gehen spaziern.

4. Geht d______ gut___ Lehrer in d______ Schule?

5. Ein____ krank___ Kind liegt in d_____ Bett.

6. D______ Onkel kauft ein___ Zeitung.

8. D______ stark___ Junge hat ein___ groß___ Rad.

9. D______ alt___ Lehrer__ trinken d______ warm___ Kaffee.

10. Sprichst du mit d______ Tante?

11. D______ schön___ Brief ist von mein___ Kusine.

12. D______ lieb___ Oma geht heute zu ein___ Freundin.

13. D______ Mädchen sitzt auf ein___ klein___ Stuhl.

14. Schenkst du dein___ Bruder ein___ Buch?

15. In d______ groß___ Küche steht d_____ Opa.

16. D______ Lehrerin bringt d______ Schüler__ ein___ neu____ Buch.

17. D______ schön___ Bild hängt an d______ weiß___ Wand.

18. Was gibst du dein___ Mutter?

19. Wir stellen d______ Stühle__ in d______ Keller.

20. D______ fleißig___ Sohn schreibt d______ Freund ein______ Karte.

F – Wahre Freundschaft

Verben im Präteritum (konjugiert):

1.

2.

3.

4.

5.

6.

7.

8.
9.

10.

11.

12.

13.

14.

15.

16.

17.

18.

19.

20.

G – Verbeliste lernen!

Von „anfagen“ bis „lügen“. = Decorar o verbo no Präteritum e seu significado.


Prova oral no dia 18.6.