Sie sind auf Seite 1von 2

Patientin:

Frau Lona König LINA


33J. *01.05.1988
62kg
1,66m

Allergien und Unveträglichkeiten:


Bekannte Allergien und Unverträglichkeiten wurde vernient verneint

Genussmittel und Drogen:


Nikotinabusus: Nichtraucherin Alkoholkonsum: verneint nicht mit M, sondern mit N

Sozialanamnese:
Krankenschwester (Stress wegev der Arbeit), verheiratet, 1 Sohn (ADS), wohnt mit Ihr Mann in eigener
Wohnung.

Familienanamese:
Vater: Gold-Adler, Goldadern BEGRIFF Skotom
Mutter: Esophageal Ca
Keine Geschwister

Anamnese:
Frau König ist eine 33-jährige Patientin, die sich bei uns wegen 2 Monaten nächtliche Dysphagie vorgestellt
hat.
Die Patientin berichtete, dass die Dysphagie immer in der Nacht anwesend sei und deswegen könne sie
Sie nicht gut schlafen. Zusätzlich habe Sie MALIM SLOVIMA ONA ihr Appetit verloren und sei kontinuirlich
müde. Frau König beschwert sich über Retrosternalschmerzen. Die Schmerzen in Thorax seinen nicht
ausstrahlend. Außerdem sei bei der Patientin Halitosis (Genauer beschrieben: wie Aceton). Des weiteren
gab sie an, dass Sie im 2 Monaten 3 kg verloren habe.

Vorerkrankungen:
Seit 5 J. Diabetes mellitus I
2008 Toxoplasmosa
2016 Impfung gegen Rabies

Vor-Ops: wurde vernient

Medikamente:
Marcumar nach Schema
Tbl. Mg 1-0-0-0
Seit 6 Monaten mit Insulin Pumpe

Diagnose:
V.a. Zenkers Divertikel

DD:
GERB
Esophageal Ca

Weitere Procedere:
 Körperliche Untersuchungen
 Ultraschal
 Röntgen mit Kontrast (Barium)
 CT
 Gastroskopie