Sie sind auf Seite 1von 6

Der Imperativ

Sie sind der Boss (Chef). Bilden Sie Sätze im Imperativ.


a) Kaffee holen
Hol bitte Kaffe!
Holen Sie bitte Kaffee!

b) an die Rezeption kommen

Komm bitte an die Rezeption!


Kommen Sie bitte an die Rezeption!

c) das Büro zeigen

Zeig bitte das Büro!


Zeigen Sie bitte das Büro!

d) eine Stunde Pause machen

Mach bitte eine Stunde Pause!


Machen Sie bitte eine Stunde Pause!

e) immer Frau Schmidt fragen

Frag bitte immer Frau Schmidt!


Fragen Sie bitte immer Frau Schmidt!

f) hier keinen Alkohol trinken

Trink bitte hier keinen Alkohol!


Trinken Sie bitte hier keinen Alkohol!

g) zu Weihnachten Urlaub nehmen

Nehm bitte zu Weihnachten Urlaub!


Nehmen Sie bitte zu Weihnachten Urlaub!

h) maximal acht Stunden arbeiten

Arbeit bitte maximal acht Stunden!


Arbeiten Sie bitte maximal acht Stunden!

Was sagt die Mutter zum Kind? Schreiben Sie die Imperativ auf!
(Aquí tienen que encontrar los verbos en la forma imperativa y escribirlos abajo)

Passaufhörzukommherissaufseileiseliesmitmirgehinsbettwarteaufmichseilieb

Pass aufhör zu komm heriss auf seileiselies mit mirgehins bettwarte aufmich seilieb
Infinitive als Aufforderungen. Ordnen Sie zu. (Infinitivo como requerimiento. Ordene usted)

a) Zug nach Stadtmitte fährt ein! ____ A. Bitte alle EinkÄufe beenden
b) Neues Virenprogramm installiert! _____B. Computer nicht ausschalten
c) Wir schließen in fünf Minuten. _____C. Computer neu starten
d) Update 2 von 10 wird installiert. __A___D. Bitte zurückbleiben!

Trennbare Verben betont man auf dem Präfix. Das gilt auch für den Imperativ: Komm doch mit!
Wach doch auf! Hör mir doch bitte zu! Se acentúa el prefijo en los verbos separables, también para el
imperativo.

Endlich Wochenende! Benutzen Sie trennbare Verben im Imperativ!

a) Wir haben nichts mehr im Kühlschrank. (einkaufen)


Kauf doch bitte am Wochenende ein!

b) Dein Zimmer ist total unordentlich. (es aufräumen)


Räumen dein Zimmer auf!
c) Rolf und Helga wollen uns besuchen. (sie einladen)
Laden Rolf und Helga ein
d) Es ist viel Post gekommen. (alles durchsehen)
Sehen alles Post durch!
e) Im Flur ist eine Tüte mit Altkeidern. (sie wegbringen)
Bringen sie die Tüte weg, bitte!
f) Das Möbelhaus hat unseren Schrank geliefert. (ihn aufbauen)
Bauen wir Schrank auf

Ersetzen Sie den wir-Imperativ durch eine Bitte mit Lass uns…
(Reemplace el imperativo por: lass uns…)

a) Gehen wir! Ja, lass uns gehen.


b) Fahren wir! _Ja, lass uns fahren__
c) Essen wir! __Ja, lass uns essen_
d) Reden wir! _Ja, lass uns reden_
e) Gehen wir aus! _Ja, lass uns ausgehen___
f) Räumen wir auf! _Ja, lass uns aufraumen_
Trennbare oder nicht? Was rät der Professor neuen Studierenden der Uni
(Universität)?

verlassen - zurückmelden - besuchen - fernbleiben - vergessen - entscheiden


- herunterladen

a) Besuchen Sie die Mensa täglich von 10 bis 17 Uhr _____-_____!


b) _Zurückmelden___sich bis 15. Juli für das neue Semester ________!
c) __Vergessen__den Vorlesungen und Seminaren nicht _________!
d) __Fernbleiben__den Computerraum bis 21 Uhr___________!
e) _entscheiden_sich für ein Hauptfach und ein Nebenfach_________!
f) _Verlassen_nicht, dass jede Veranstaltung c.t. beginnt.
g) _Herunterladen__sich die Folien zu den Vorlesungen von moodle____________.

Wie heißt das?

Kurs Deutsch G1 1.- Familienname:


2.- Vorname
1. Gutierrez 1 3.- Straße
Lucia 2 4.- Wohnort
Ahornstraße 3 3 5 5.- Adresse
90897 Juarez 4 6.- Telefonnummer
4 56 83 24 6

Wie teuer? Schreiben Sie. ¿Qué tan caro?


 76 Euro: sechsundsiebzig Euro
 47 Euro: Siebenundvierzig Euro
 23 Euro: dreiundzwanzig euro
 89 Euro: neunundachtzig euro
 51 Euro: einundfünfzig euro
 77 Euro: siebenundsiebzig euro
 110 Euro: einhundertzehn euro
 15 Euro: fünfzehn euro
 140 Euro:einhundervierzig euro
 44 Euro: vierundvierzig euro
 467 Euro: vierhundertsiebenundsechzig euro

Wer hat die Telefonnummer? ¿Quién tiene el número de teléfono?


a) Vier fünfzehn achtunddreißig? _4_15_38____
b) sechs sechsunddreißig sechsundsechzig? __6_36_66_
c) fünfzig zweiundachtzig einundsiebzig? _50_82_71__
d) neunundfünfzig siebzehn einunddreißig?___59_17_31_
e) fünf vierundachtizg null sechs? _5 _84__0_6_
f) vier fünfundfünfzig zweiundzwanzig? _4_55_22__
g) sechs fünfundsiebzig fünfundzwanzig? __6_75_25_

Schreiben Sie ein Telefongespräch. (Escriba un diálogo de teléfono)


Oh, Entschuldigung. - Lehmann.
Hallo? Wer ist da, bitte? *_Hallo? Wer ist da, bitte?_________
Gonzaez? Ist da nicht 54 66 31? Lehmann -_____Lehmann_____
Lehmann. Nein, meine Nummer ist 21 33 78. *_____Gonzaez? Ist da nicht 54 66 31_____
Bitte, bitte. Macht nichts. Nein, meine Nummer ist 21 33 78-
____Oh, entschuldigung______
*__Bitte, bitte. Macht nichts________
-__________

Ergänzen sie. (complete usted)


leben kommen arbeiten heißen sein sprechen studieren

wohnen spielen sein sein lernen lernen studieren

a) Aus Brasilien __sein_____


aus Italien__sein_____
aus Ungarn kommen

b) Lehrer___sein___
Ärztin sein
Knut Evers heißen

c) in Berlin___Wohnen_____
in Prag____leben______
in Mexiko___wohnen____

d) Medizin___studieren____
Elektrotechnik____arbeiten___
Japanisch lernen

e) Gitarre____spielen __
Fußball
Dialoge studieren

f) Spanisch___sprechen____
Deutsch_____sprechen___
Englisch sprechen
g) Wiechert___lernen____
Matter
Heinemann

„Erst“ oder „schon“? (lea la explicación abajo)

a) Markus Becker ist____schon____58 Jahre alt, Margot Schulz_____erst___28.


b) Mattias Pelz arbeitet______erst___drei Monate bei Johnson&Johnson, Markus
Becker____schon______ fünf Jahre.
c) Julia Sager wohnt___erst____sechs Monate in Juarez, Antonia Bode___schon___ fünf
Jahre.
d) -Wartest du hier___schon_____lange? *Ja,________erst____eine Stunde.
e) Edmund ist_____schon___36 Jahre verheiratet, Erika_____erst____sechs Jahre.
f) Octavio lernt_____erst______ sieben Monate Spanisch, Lucas___schon______drei Jahre.
g) -Sind Sie______schon_____lange hier? *Nein,__erst____vier Monate.

Adverbien „erst“ und „schon“; Adverbios „erst“ y „schon“:


Du arbeitest schon sechs Monate hier. Hace seis meses tu trabajas aquí.
Ich arbeite erst neun Monate hier. Hace tan sólo nueve meses que trabajo aquí.

 En la 1ra frase, seis meses le parecen mucho tiempo al hablante y lo expresa con „schon“.
 En el 2do ejemplo, le parecen poco tiempo, y por eso utiliza „erst“.

Machen Sie bitte die entsprechende Frage. (Haga usted las preguntas correspondientes)

1. ____Wer bist du?____ Ich bin Reiseleiter.


2. _____Wer ist sie__________Das ist Frau Lopez.
3. ______Wo lebt Herr Dimetri?___Herr Dimetri lebt in Tokio.
4. ________Woher kommt PanchoVilla?_ __Pancho Villa kommt aus Chihuahua.
5. Was studierst du?______Ich studiere Wirtschaft.
6. _____Wie ist ihre nummer?____Meine Nummer ist 656 123 56 87.

Übersetzen Sie die Phrasen: a)-d) auf Spanisch und e)-h) auf Deutsch.
(traduzca usted conforme se pide)

a) Wir fahren nach Köln. Despues vamos a Köln


b) Studierst du in der Schweiz? Estas estudiando en suiza?
c) Der Student kommt aus Hamburg. El estudiante viene de Hamburgo
d) Ich möchte nach Luxemburg. Después quiero ir a Luxemburgo
e) Trabajo en Merida. Ich arbeite in Merida
f) El guía viene de Argentina. Der Führer kommt aus Argentinien
g) Vivimos en CDMX. Wir leben in CDMX
h) ¿Usted va a Suiza? Geht Sie in die schweiz?

Andere Information (otra información)

 Para presentarse a sí mismo, se suele decir: Hallo, ich bin (der) Juan Perez. (Mein Name ist)
Lucia Lopez. Ich heiße Monika Suárez. También es posible decir: Mein Name ist Gutierrez.
 Para presentar a otras personas, se puede decir: Das ist Herr (Sr.) Martinez/ Das ist Frau
(Sra.) Braucelli.
Y se responde con Freut mich! (me alegro) o Angenehm! (encantado/a).
 Das sind Lupita und Renata. En este caso se diría también: Freut mich! O Hallo!
 El equivalente a „señorita“-→ „Fräulein“ ya no se utiliza, por motivos de la liberación
femenina.
 Para responder al teléfono se suele decir el apellido o Hallo.

Schönes Wochenende!