Sie sind auf Seite 1von 116

AERO AMERICA’S CUP

WAs FLieGeN MiT seGeLN zu TuN HAT

4
INTERNATIONAL DAS MAGAZIN DER
italien 7,40 2 • Frankreich 7,40 2 • portugal cont. 7,40 2 • tschechien 231 kc
slowakische republik 7,40 2 • spanien 7,40 2 • slowenien 7,40 2
Österreich 6,50 2 • schweiz 9,70 sfr • benelux 6,70 2 • Dänemark 60 dkr

ZIVILLUFTFAHRT
www.aerointernational.De DeutschlanD 2 5,70 nr. 4 • april 2017

am oberen ende
787-10: ROLLOUT DES GRÖSSTEN DREAMLINERS

bunte VÖgel
Nok Airlines aus Thailand

KLEIN & FEIN


dAs bouTique-koNzepT
voN LuxeMbouRG AiRpoRT

ÜBER DEN ATLANTIK


so will norwegian Die boeing 737 max einsetzen
HELICOIL® Tangfree
Drahtgewindeeinsätze ohne Zapfen ...

... für hochfeste, belastbare Gewinde.

Setzen Sie auf unsere seit über 60 Jahren praxiserprobten HELICOIL® Gewindeeinsätze. Sie schaffen
hochbelastbare Verbindungen in metallischen Werkstoffen mit geringer Scherfestigkeit oder dienen zur
Instandsetzung von beschädigten bzw. verschlissenen Gewinden.

Die Tangfree Innovationsstufe ist zudem ohne Mitnehmerzapfen montierbar. Sichern Sie sich ein hohes
Qualitätsniveau mit hoher Festigkeit auf kleinstem Raum.

HELICOIL® Tangfree Gewindeeinsätze erfüllen die NAS1130 bzw. NA0276 Standards.


Die Klemmdrehmomente sind definiert in den technischen Lieferbedingungen NASM8846 bzw. MA1565.

Profitieren Sie zusätzlich von unserer Systemlösung bestehend aus Drahtgewindeeinsätzen und
entsprechenden Einbauwerkzeugen.

Begeisterung für erfolgreiche Verbindungen.

Tel. +49 (0)5 21 / 44 82 -189


fat@boellhof.com
www.boellhof.de
140
JAHRE
EDITORIAL
APRIL 2017

WER SITZT
DENN DA?
Die Silhouette ist
inzwischen vertraut: US-
Präsident Trump schaut
sich die Boeing 787-10 bei
deren Rollout an

H
oher Besuch bei Boeing: Der neue US-Präsident Do- ein Airbus-Logo auf der Rennyacht klebt. Sondern mit Fachwis-
nald Trump kam zum Rollout des größten Dreamli- sen: Wenn es um Aerodynamik, Autriebserzeugung und Strö-
ners 787-10 ins Werk nach Charleston, South Caroli- mungslehre geht, können Flugzeugbauer eine Menge zu einem
na. Noch weiß niemand, wie sich die vollmundigen potenziellen Regattasieg beitragen.
Ankündigungen Trumps in Sachen Welthandel auf
die Lutfahrtindustrie auswirken werden. Seine Rede in Charles- Knallbunt sind die Vögel, mit denen die thailändische Low-
ton jedenfalls verfehlte die Fakten komplett: Vor den Mitarbei- Cost-Airline Nok (so heißt Vogel auf thailändisch) ihre Flugzeu-
tern des Werks pries er die Vorzüge der Produktion in den USA ge bemalt. Im Landesinneren ist die Fluggesellschat äußerst er-
– dabei ist die 787 das Flugzeug, das wie kein anderes Boeing- folgreich – jetzt will der Vogel auch über Grenzen liegen. Astrid
Modell von der Globalisierung proitiert. Es wird eben nicht nur Röben und Dietmar Plath stellen Nok Airlines auf Seite 16 vor.
in den USA, sondern überall auf der Welt an unterschiedlichen
Standorten gefertigt. Und aus Boeing-Sicht gibt es dafür sehr Endlich ist die Gesetzesänderung durch: Auch in Europa
gute und gewichtige Gründe. Frank Littek beschreibt die Rolle sind nun kommerzielle Instrumentenlüge mit einmotorigen
der 787-10 im Portfolio des US-Flugzeugbauers auf Seite 40. Turboprops erlaubt. Jahrzehntelang hatten sich vor allem die
deutschen Behörden dagegen gesperrt – und Sicherheitsbeden-
Gleich zwei Erlaubnisse musste Herausgeber Dietmar Plath ken vorgeschoben. Ein peinlicher Starrsinn angesichts der Tat-
einholen, um die Fotos der Galerie auf Seite 62 zu schießen. Mit sache, dass Turboprop-Singles in fast allen anderen Ländern der
spielerisch wirkender Leichtigkeit bewegen die Flugzeugschlep- Welt und vor allem in den USA seit Jahren mit einer völlig un-
Foto: sean rayFord / getty images

per auf dem Flughafen München den riesigen Airbus A380 über aufälligen Sicherheitsbilanz liegen. Auch um dieses hema geht
das Vorfeld. Aber ein Fotograf, der mittendrin herumläut? Zum es im Interview auf Seite 58, das Christof Brenner mit dem Vor-
Glück gaben sowohl der Flughafen als auch die Fluggesellschat sitzenden des europäischen Verbands für die Business Aviation
Luthansa ihre Genehmigung für die Beobachtung dieser Arbeit. geführt hat. Gerade europäische Hersteller, nämlich Pilatus und
Daher, werden nun proitieren. Das gefällt uns, meint
Packende Bilder vom Segeln erwartet man eigentlich nicht Ihre Aero-Redaktion
in diesem Magazin. Auf Seite 44 erklärt Frank Littek, dass es
durchaus einen Zusammenhang gibt: Airbus sponsert das Orac- PS: Im Übrigen sind wir der Meinung, dass
le Team USA beim America’s Cup. Nicht mit Geld, damit dann die Luftverkehrsabgabe abgeschafft werden sollte.

4/2017 www.aerointernational.de 3
40
Mit dem Rollout des
größten Dreamliners
787-10 schließt Boeing
eine wichtige Lücke im
Kapazitätsportfolio

Klein, aber fein: Der Lu- Die thailändische Nok Airlines

32 xemburger Flughafen will


Passagiere verwöhnen 16 plant den Ausbau des regionalen
Streckennetzes und hat China
zum Markt der Zukunft erklärt

4 www.aerointernational.de 4/2017
inhAlt
NR. 4 · APRIL 2017

Airline
Porträt: Nok Airlines ........................................ 16
interview: Bilal Ekşi, CEO Turkish Airlines ..... 22
News ................................................................. 24
AirPort
Porträt: Luxembourg Airport........................... 32
News ................................................................. 38
industrie & technik
Rollout der Boeing 787-10 ................................ 40
Airbus und der America’s Cup .......................... 44
Neue Frachtlugzeuge ...................................... 48
News ................................................................. 52
Business AviAtion
interview: EBAA-Vorsitzender Peter Wiese .... 58
News ................................................................. 60
GAlerie
A380-Flugzeugschlepper in München.............. 62
MAYdAY
Strömungsabriss im Alternate Law ..................76
ruBriken
Editorial .............................................................. 3

FOTOS: BOEING, LUXEMBURG AIRPORT, DIETMAR PLATH (2); TITELFOTOS: PAUL WEATHERMAN/BOEING, DNV
Bild des Monats .................................................. 6
Deutschland-News ............................................. 8
Österreich-News ...............................................12
Schweiz-News .................................................. 14
Cargo-News ...................................................... 30
Ausbildung ........................................................ 56
Service/Termine/Impressum ........................... 70
Aero-Markt ....................................................... 72
Rückspiegel....................................................... 80
Window Seat ..................................................... 81

SO ERREICHEN SIE UNS:


ABOSERVICE LESERSERVICE REDAKTION
Tel.: 040 / 38 906 880 (Buch-, Video-, Tel.: 040 / 38 906 521
Fax: 040 / 38 906 885 Heftbestellung) Fax: 040 / 38 906 6521
E-Mail: abo@ Fax: 040 / 38 906 885 E-Mail: redaktion@
aerointernational.de E-Mail: abo@ aerointernational.de
aerointernational.de

62
Flugzeugschlepper be-
wegen selbst die A380 mit
ungeahnter leichtigkeit AERO DIGITAL
aerointernational.de/epaper

4/2017 www.aerointernational.de 5
BILD DES MONATS
Nicht ohNe uNsere swiss
weil ihr traditioneller Überlug anlässlich der jährlich im Januar
stattindenden Lauberhorn-rennen in wengen so gut ankommt,
hat es sich SWISS natürlich nicht nehmen lassen, auch im
Februar zu den alpinen ski-weltmeisterschaften in st. Moritz
eine von der Patrouille suisse eskortierte cs100 zu entsenden.

Foto: Joe KLAMAr, AFP, GettY iMAGes


NEWS
DEUTSCHLAND

Ryanair sieht laut CMO Kenny Jacobs an ihrer erst Ende 2016 eröffneten Hamburger Basis noch großes Wachstumspotenzial

RYANAIR

WACHSTUM IN DEUTSCHLAND
D 33
ass Ryanair in Deutsch- Momentan zählt der europäi- onen Fluggästen pro Jahr, daran
land wachsen möchte, ist sche Pionier des Günstiglugge- wolle man partizipieren.
bekannt. Zumal der Low- schätes auf seinen Verbindun- Auf zwölf Ziele erweitert
Coster seine Branche und somit gen von und nach Deutschland sich der Ryanair-Flugplan ab
auch sich selbst im Heimatland sowie innerdeutsch etwa 17 Flugzeuge hat Ryanair in Nürnberg. Dort ist die Low-
der schier übermächtig wirken- Millionen Fluggäste pro Jahr. diesem Sommer auf neun Cost-Airline ebenfalls erst
den Luthansa deutlich unter- Mittelfristig soll der Markt- deutschen Basen stationiert seit November mit einer Basis
repräsentiert sieht. Mehr noch: anteil hierzulande von aktuell vertreten. Ab kommenden Ok-
„Wir möchten die zweitgrößte sieben auf 15 bis 20 Prozent tober stehen zwei neue Ziele im
Airline Deutschlands werden“, steigen. fränkischen Flugplan. Darüber
bekrätigte Kenny Jacobs, Chief Zum einen wird Ryanair hinaus werden vier Sommerver-
Marketing Oicer der Ryanair, Ende März mit zunächst zwei geschrumpten Berliner stark bindungen auch in der kalten
FOTOS: FLUGHAFEN HAMBURG, MICHAEL PENNER / RYANAIR

Anfang Februar in Hamburg Flugzeugen für die Bedienung vertreten waren, so Jacobs. Nur Jahreszeit fortgeführt.
anlässlich der Präsentation von anfangs vier Strecken eine zwei Beispiele der angestrebten Generell sei laut Jacobs
des neuen Winterlugplans Basis in Frankfurt eröfnen und Expansion: Von Hamburg aus auch der Ausbau des inner-
2016/2017 für die Hansestadt. diese im kommenden Win- wird der irische Low-Cost- deutschen Streckennetzes von
terlugplan bereits auf sieben Carrier, der erst seit 2014 die Interesse, da sei seine Airline
Flugzeuge ausbauen. Dann Elbmetropole bedient und Ende in der Vergangenheit zugege-
stehen insgesamt 24 Ziele vom 2016 in Fuhlsbüttel die ersten benermaßen etwas leißiger
Main aus im Flugplan. Flugzeuge stationiert hat, im gewesen als heute. Aktuell stehe
Zusätzlich gelte es laut des kommenden Winter insgesamt lediglich Köln/Bonn – Berlin im
Managements aber auch, unter 19 Ziele anbieten, darunter vier Flugplan. Dabei sei auch eine
anderem verstärkt die Chancen neue. Ryanair verspricht sich Verbindung zwischen Nürnberg
zu nutzen, die sich aufgrund des zweifellos viel vom norddeut- und Hamburg attraktiv. Doch
Deals zwischen dem Luthansa- schen Standort, sieht das Po- die Lutverkehrssteuer lasse an-
Konzern und Air Berlin bieten. tenzial des Flughafens, an dem gesichts der Discount-Preise für
Konkret peilt Ryanair ein im vergangenen Jahr rund 16,2 die Flugtickets kaum größeres
Wachstum an jenen Airports Millionen Fluggäste abgefertigt Engagement zu.
Ryanair-CMO Kenny Jacobs an, an denen die inzwischen arg worden waren, gar bei 25 Milli- Astrid Röben

8 www.aerointernational.de 4/2017
Götz Ahmelmann ist von Etihad zu Air Berlin
zurückgekehrt. Seit dem 1. März ist er Chief
Commercial Oficer (CCO). Vorgänger Julio
Rodriguez hat zeitgleich seine Tätigkeit als
Chief Commercial Oficer (CCO) von NIKI
aufgenommen.

GeSeHen türkische regierung auf Wahlkampftour am rhein PERSONALIEN


Paukenschlag an der Spree:
Der Aufsichtsrat der FLUG-
HAFEN BERLIN BRANDEN-
BURG GMBH hat am 6. März
beschlossen, Dr. Karsten
Mühlenfeld
(Foto) als
Vorsitzenden
der Geschäfts-
führung
abzuberufen
und umgehend
durch Prof. Engelbert Lütke
Daldrup, bis zuletzt Staats-
sekretär im Berliner Senat,
zu ersetzen. Darüber hinaus
verlässt der Vorsitzende
des Aufsichtsrates, Berlins
Regierender Bürgermeister
Michael Müller, aus Compli-
ance-Gründen das Gremium.
Den Posten übernehmen
Rainer Bretschneider und
Holger Rößler.
DüSSeLDOrF Im Februar reiste ein teil der türkischen regierung mit einer a330-200, einer Gulfstream Holger Follmann (Foto) wird
G550 sowie einer Gulfstream G450 nach Düsseldorf beziehungsweise Oberhausen. unter den mitgliedern Mitte August den Vorsitz der
der wahlkämpfenden Delegation war der ministerpräsident binali Yildirim. Foto: marcel Hagemann. Geschäftsführung der WISAG
AVIATION SER-
HamburG Mit dem neuen Angebot ab Frankfurt bietet VICE, die Flug-
Wizz Air nun 78 Low-Cost-Strecken von elf hafendienst-
Richtfest gefeiert deutschen Flughäfen an. leistungen wie
Am 1. März fand am Hamburger Flughafen das Airport Service,
traditionelle Richtfest des neuen, rund 6000 Ground Ser-
Quadratmeter großen Betriebsgebäudes für Hängende Gärten vice, Passage
die Bodenverkehrsdienste statt. Die Inbetrieb- Am Flughafen Frankfurt inden Passagiere in Service oder Airport Personal
nahme des Gebäudes soll Mitte 2018 erfolgen. den öfentlichen Bereichen nun hängende Gär- Service anbietet, überneh-
Dann werden rund 1000 Mitarbeiterinnen ten und begrünte Sitzbereiche vor. Insbesondere men.
und Mitarbeiter im Schichtdienst in ihm Platz die überdimensionalen grünen Wandlächen Die Mitgliederversammlung
inden. Von hier aus werden alle übergreifenden in der Ablughalle des Terminals 2 sind echte des BUNDESVERBANDES
Prozesse gesteuert – von Gepäck- und Frachtab- Blickfänge: Die mit Grünplanzen gestalteten, DER DEUTSCHEN FLUGGE-
fertigung über Passagier- und Crewtransfer bis jeweils rund 135 Quadratmeter großen Flächen SELLSCHAFTEN (BDF) hat
hin zur Reinigung und Enteisung der Flug- sorgen außerdem für Sauerstof, wirken sich po- in Berlin den CEO der TUIly,
zeuge. Das Gebäude hat direkten Zugang zum sitiv auf die Akustik aus, verringern den Staub- Roland Keppler, in den Vor-
Vorfeld. Neben dem Betriebsgebäude für die lug und die Kohlenstofdioxid-Konzentration stand gewählt.
Bodenverkehrsdienste entsteht am Flughafen im Raum. Die hängenden Gärten beinden sich Ralf Kunkel ist seit Anfang
zusätzlich ein rund 9500 Quadratmeter großes in den Terminalbereichen D und E. März neuer Kommunika-
Behördenzentrum. Insgesamt investiert der tionschef von AIR BERLIN.
Hamburger Airport rund 35 Millionen in die müncHen Er berichtet direkt an CEO
beiden Projekte. Thomas Winkelmann. Kunkel
Transavia-Rückzug war zuletzt Umlandbeauf-
FrankFurt Ende Oktober wird Transavia ihre Basis in tragter der Flughafen Berlin
München schließen. Derzeit sind vier Flugzeuge Brandenburg GmbH.
Jetzt auch Wizz Air im Erdinger Moos stationiert. Ab dem Win- AIR BERLIN hat ab April
Nach der Ryanair wird nun auch Low-Coster ter wird München nur noch von Amsterdam mit Carsten Schaeffer einen
Wizz Air den Frankfurter Flughafen in ihr und Eindhoven aus bedient. Man müsse das neuen Senior Vice President
Streckennetz aufnehmen und dort mit zwei Geschätsmodell kontinuierlich den Marktge- Commercial Strategy & Distri-
FOtOS: arcHIV

täglichen Verbindungen nach Soia und Buda- gebenheiten anpassen, heißt es aus der Unter- bution. Schaeffer wird für die
pest starten. Ab dem 22. Mai geht‘s täglich mit nehmenszentrale. Küntig werde sich Transavia Vertriebsstrategie und -steue-
einer A321 in die bulgarische Hauptstadt, am auf Wachstum innerhalb ihres Heimatmarktes rung verantwortlich sein.
15. Dezember beginnen die Flüge nach Ungarn. konzentrieren.

4/2017 www.aerointernational.de 9
NEWS
DEUTSCHLAND

RANDNOTIZEN
Im Januar starteten und lan-
deten 2 269 215 Passagiere an
den BERLINER FLUGHÄFEN
Schönefeld und Tegel. Das ist
ein Zuwachs von 11,5 Prozent
gegenüber dem Vorjahres-
zeitraum. Ab Schönefeld
logen 891 822 Passagiere
(+ 26,5 Prozent), in Tegel
waren es 1 377 393 Fluggäste
(+ 3,6 Prozent).
LUFTHANSA hat inzwischen
auch die zweite A350 vom
Hersteller erhalten und in
München stationiert. Das
Flugzeug trug bei Airbus die
Fertigungsnummer MSN080
und wird bei Lufthansa unter
der Kennung D-AIXB liegen. Eurowings setzt seit Februar keine CRJ900 mehr ein. Inzwischen ist die Airline reine Airbusbetreiberin
LUFTHANSA wird im kom-
menden Sommer von Frank-
furt aus erstmals Kurs auf Eurowings
Shannon in Irland nehmen.
Darüber hinaus wird der
Kranich wieder zwischen
LEtztE CrJ900 AussEr DiEnst gEstELLt
Frankfurt und Paderborn/ Eurowings hat Abschied genommen: Die CRJ900 CRJ900. Erstlug war am 23. April 2009. Von
Lippstadt liegen. gehören seit dem 15. Februar der Eurowings- diesem Muster hatte Eurowings ebenfalls insge-
Die DFS DEUTSCHE FLUGSI- Geschichte an. Mit dem Flug EW 4187 von samt 23 Jets in der Flotte, die jedoch in einem der
CHERUNG und die Schweizer Karlsruhe/Baden-Baden nach Hamburg absol- größten, konsequentesten und schnellsten Um-
Flugsicherung Skyguide vierte der letzte 90-Sitzer dieses Typs seinen lottungsprogramme unter allen europäischen
haben eine Vereinbarung inalen Linieneinsatz für das Unternehmen. Das Airlines innerhalb weniger Monate gegen 23
getroffen, in der die gegen- Flugzeug wurde am Hamburger Flughafen von nahezu doppelt so große A320 getauscht wurden.
seitige CISM-Unterstützung der Flughafenfeuerwehr mit Blaulicht empfangen Parallel dazu erfolgten die entsprechenden Um-
im Falle von Großscha- und aus dem Dienst der Airline entlassen. schulungen der Piloten und Kabinenbesatzungen.
densereignissen festgelegt Den ersten Bombardier-Flug hatte die Air- Das komplette Projekt ist jetzt abgeschlossen,
wird. Unter CISM (Critical In- line am 6. April 2001 mit der kleinsten Version, die Eurowings ist eine reine Airbus-Betreiberin.
cident Stress Management) der CRJ200 absolviert. In der Folge betrieb die Nach 560 400 unfallfreien Flugstunden ist jetzt
ist eine umfassende und Fluggesellschat 23 Flugzeuge dieses Typs in der kein Bombardier-Jet mehr im aktiven Einsatz,
professionelle Betreuung Flotte, die letzte CRJ200 verließ das Unternehmen und die Techniker bereiten nun die letzten drei
von Personal nach kritischen im Mai 2012. Stattdessen wechselte die Airline Flugzeuge mit Eurowings-Zulassung für den Ein-
und belastenden Ereignis- über zwei CRJ700 mit 70 Sitzen schließlich zur satz bei einer anderen Fluggesellschat vor.
sen zu verstehen.
Vorfelderneuerung, Teil
drei: Am 1. Februar hat der Startschuss Vier für München
HAMBURGER FLUGHA- Seit dem 10. Februar liegen die ersten Air- Dank der zusätzlichen Flugzeuge hat Euro-
FEN mit der grundhaften Berlin-Flugzeuge für Eurowings. Basis dieser wings nun auch die Kapazität, mit Beginn des
Erneuerung des dritten, Zusammenarbeit ist die auf sechs Jahre angeleg- Sommerlugplans Flüge von und nach Mün-
31 700 Quadratmeter großen ten Wetlease-Vereinbarung: Eurowings hat 33 chen, dem zweitgrößten Flughafen Deutsch-
Vorfeldabschnitts rund um Flugzeuge von Air Berlin angemietet – komplett lands, anzubieten. Dort werden vom Start weg
die Gates an dem Fluggast- mit Cockpitcrew, Kabinenpersonal und War- vier der 33 Airbusse stationiert. „Der Verkaufs-
pier begonnen. tungsverträgen. Für Luthansa-Vorstand und start für München war Ende Dezember, und
Zeitgemäßes Design, vielfäl- Eurowings-CEO Karl Ulrich Garnadt markie- die ersten Buchungszahlen sind sehr vielver-
tiges Informationsangebot, ren die Erstlüge den Beginn einer neuen Ära im sprechend“, sagt Garnadt. Mehr als die Hälte
neue Features und für alle deutschen Lutverkehr: „Durch die Vereinba- der rund 60 neuen Eurowings-Verbindungen
Foto: DiEtMAr PLAtH

Endgeräte optimiert: So rung mit Air Berlin wachsen wir derzeit wie kei- werden ab München angeboten. Eine weitere
präsentiert sich ab sofort die ne andere Airline-Marke in Europa.“ Eurowings Basis wird in Kürze auf der spanischen Bale-
neugestaltete Website kann pro Jahr 23 000 zusätzliche Flüge durch- areninsel Mallorca eröfnet. Darüber hinaus
www.munich-airport.de des führen und mehr als 60 neue Verbindungen sollen bestehende Eurowings-Standorte in
MÜNCHNER FLUGHAFENS. anbieten – das sorgt für mehr als drei Millionen Köln/Bonn, Stuttgart, Düsseldorf, Hamburg
zusätzliche Passagiere im Jahr. und Wien gestärkt werden.

10 www.aerointernational.de 4/2017
air Berlin hat im Februar die Zahl
der Passagiere um 1,0 Prozent auf
2132057 steigern können. Ein bes-
seStreichungen von Ägypten- und
Tunesienlügen zum Opfer. It lam inim
zzrit velis ea alit, sit

geSehen hohe gäste im erdinger Moos RANDNOTIZEN


Mit Beginn des Sommerlug-
plans wird BMI REGIONAL
ihr tägliches Flugangebot ab
München weiter ausbauen
und dann zweimal täglich
direkt nach Brünn in Tsche-
chien liegen.
FLYBEs neue Geschäftsfüh-
rerin Christine Ourmières-
Widener (im Bild links) hat
ihre erste deutschsprachige
Kabinen-Crew vorgestellt.
Die drei Damen und der Herr
werden am Flughafen Düs-
seldorf stationiert sein und
auf den beiden dort statio-
nierten Q400 eingesetzt.

MünChen anlässlich der Münchner Sicherheitskonferenz, die Mitte Februar stattgefunden hat, reisten
allein rund 80 außen- und Verteidigungsminister sowie 30 Staats- und regierungschefs, dazu zahlreiche
internationale Spitzenpolitiker, aber auch Wirtschaftsvertreter an, um sicherheitspolitische themen zu
diskutieren. unter den Vertretern der uS-delegation war unter anderem der Vizepräsident Mike Pence.

FrankFurt senken. Erreicht werden soll dies unter anderem RUSLINE wird ab dem 3. April
mit der Nutzung weiterer Synergieefekte, die den Flughafen Leipzig/Halle
Party mit Aussicht sich aufgrund engerer Zusammenarbeit mit den mit Moskau-Domodedowo
Die Besucherterrasse im Terminal 2 des Frank- übrigen homas-Cook-Airlines ergeben. Es gilt, verbinden. Die russische Air-
furter Flughafens steht jetzt als Event-Location Flugzeuge lexibler einzusetzen. Vier der ins- line liegt mit einer CRJ200
zur Verfügung. Die Plattform bietet auf 1800 gesamt 13 Boeing 757-300 gehen beispielsweise dreimal pro Woche.
Quadratmetern Platz für bis zu 800 Gäste und an die britische Schwestergesellschat homas TAP PORTUGAL nimmt am
wurde erst kürzlich mit Sitzmöglichkeiten, Cook Airlines UK, um das Risiko in diesem 15. Juli den Flughafen Köln/
fest installierten Pavillons sowie einem neuen Sommer zu reduzieren. Außerdem stehen in Bonn in ihr Streckennetz auf.
Bodenbelag ausgestattet und begrünt. Betreiber den Verwaltungen der Airlines rund 100 der Auf der Verbindung nach Lis-
Fraport bietet darüber hinaus Beratung und insgesamt 8000 Stellen zur Disposition. Darüber sabon kommt eine Embraer
Unterstützung durch das irmeneigene Event- hinaus wird sich Condor aber auch intensiver 190 zum Einsatz.
Team an. Weitere Informationen zur Nutzung um die Generierung von zusätzlichen (Neben-) THAI AIRWAYS wird ab dem
der Besucherterrasse für geschlossene Veran- Erlösen kümmern. Menüs und Getränke auf 1. Mai erstmals A350-900 auf
staltungen gibt es unter www.eventlocations. Kurz- und Mittelstrecken sind in der Economy einigen Verbindungen zwi-
frankfurt-airport.com. Class küntig kostenplichtig. schen Thailand und Frankfurt
einsetzen.
Condor FraSeC Nicht allein, dass TUIFLY im
vergangenen Oktober auf-
Jetzt auf Sparkurs Auftrag erhalten grund massiver Krankmel-
Zum ersten Mal seit vielen Jahren musste die Die FraSec (Fraport Security Services GmbH) dungen des Personals knapp
Condor einen Verlust verbuchen. Für das Ge- ist ab Ende Mai als neuer Dienstleister an den 300 Flüge ausfallen lassen
FotoS: FLYBe / FLughaFen MünChen ag

schätsjahr 2015/2016 schlug ein operationelles Flughäfen Berlin-Tegel, Berlin-Schönefeld und musste – jetzt rollt nach posi-
Minus in Höhe von rund 16 Millionen Euro zu küntig am Hauptstadtlughafen BER für einen tiven Gerichtsentscheidungen
Buche. Ursächlich dafür waren unter anderem Teil der Flughafensicherheitsmaßnahmen sowie eine große Klagewelle auf die
die Krise im Türkei-Tourismus und die daraus weitere allgemeine Sicherheitsdienstleistun- Airline zu. Es geht um Ent-
resultierenden Überkapazitäten sowie der allge- gen verantwortlich. Bei Bedarf werden auch schädigungen für tausende
meine Umbruch im Markt. Grund genug für die vom Lutfahrt Bundesamt (LBA) zertiizierte Passagiere.
Airline, jetzt auf Sparkurs zu gehen. „Wir müs- Sprengstofspürhunde-Teams zur Verfügung UNITED AIRLINES wird ab
sen Kosten aus unserem System nehmen, um gestellt. Den Autrag zur Flughafensicherheit in Mai erstmals von München
die alte Proitabilität wiederherzustellen“, betont Berlin teilt sich die FraSec Fraport Security Ser- nach San Francisco liegen.
Geschätsführer Ralf Teckentrup. Im Zuge des vices mit dem Sicherheitsdienstleister Securitas Der täglich durchgeführte
Programms „Fasttrack“ gilt es, die Kosten allein Aviation, der bereits seit mehreren Jahren dort Flug erfolgt mit Boeing 787.
in diesem Jahr um rund 40 Millionen Euro zu engagiert ist.

4/2017 www.aerointernational.de 11
NEWS
ÖSTERREICH

Für eine dritte Piste am Flughafen Wien gäbe es zahlreiche gute Gründe – doch ein spezielles Klimaziel der Republik Österreich wiegt offen-
bar schwerer Fotos: Flughafen Wien

FlughaFen Wien

gerichtSurteil Mit FOlgen


ein gericht hat den Bau pass ab 2025 oder die mit dem des Gerichts durch den Kapazi- den vom gericht als umweltver-
einer dritten Piste am Flughafenausbau wachsende tätsausbau gefährdet sein könn- träglich bestätigt. Plötzlich stellt
Flughafen Wien aus Klima- Bedeutung als Wirtschats- und te. Aber: Die Lutfahrt ist ein man über all das ein abstraktes
Jobmotor. Fluglärm oder andere Wachstumsmarkt. Der Flug- Klimaziel und verhindert damit
schutzgründen untersagt. Anrainer-relevante Aspekte verkehr wird weiter zunehmen, eines der wichtigsten infra-
Das urteil sorgt für Diskus- sind aus Sicht des Gerichts mit oder ohne dritter Piste in strukturprojekte Österreichs.
sionen. Flughafen-Wien- keine entscheidenden untersa- Wien. und die globale Klima- es wurden nicht mal Belege
ag-Vorstand Julian Jäger bilanz wird sich damit in keiner oder gutachten angeführt, die
äußerte gegenüber aero- Weise verbessern. Seit über 15 die Sinnhatigkeit dieses argu-
Jahren betreiben wir das Projekt ments – die Vermeidung von
international-Mitarbeiter dritte Piste. Der Aufwand ist CO2-emissionen – untermauern
Kurt hofmann seinen beträchtlich: Über 20 Millionen würden.
unmut darüber Euro hat der Flughafen Wien
bereits in Gutachten, Planungen Wie geht es nun weiter? Ist
et cetera gesteckt. das Projekt gestorben?
AERO: Was bedeutet dieser Wir werden weiter für den
Entscheid für den Flughafen Hat Sie das Ergebnis über- ausbau unserer Kapazitäten
Wien? rascht? kämpfen und alle rechtlichen
JULiAN JäGER: Aus unse- Die Entscheidung des Bundes- Möglichkeiten ausschöpfen. Der
rer Sicht ist die Entscheidung Julian Jäger verwaltungsgerichts hat uns Flughafen Wien wird bis ende
falsch. Denn selbst das Bundes- nicht nur überrascht, sondern März außerordentliche revision
verwaltungsgericht bestätigt gungsgründe. Abgelehnt wurde irritiert. Denn CO2-Emissionen beim Verwaltungsgerichtshof
die zahlreichen Gründe für die dritte Piste wegen eines ab- waren im gesamten Verfahren einbringen und vielleicht auch
die dritte Piste, wie den zu strakten Klimaziels der Repu- kein wesentliches hema, alle den Verfassungsgerichtshof
erwartenden Kapazitätseng- blik Österreich, das aus Sicht umweltrelevanten aspekte wur- damit befassen.

12 www.aerointernational.de 4/2017
wöchentliche
Rückgang bei Verbindungen gibt esder
der Fracht musste im

14,4%
69 Sommer
liegt
vonGraz
Flughafen
Entwicklung
Scheremetjewo.
als
2013

vier Millionen
sendungen
nachnach
Wien2014
Aerolot 28
Russland.
Frequenzen
hinnehmen.

sowiePassagiere
Davon
der positiven
Wien – Moskau-
Zurückge-
Seitausgebliebene
führt wird das auf 1956 hat Aerolot mehr
Sonder-
zwischen
auf einen im den
Export und
beiden
damitLändern befördert.
auf die Wirtschaftslage.

GeseHen Jetzt zeitgemäß aus teheran RANDNOTIZEN


Zu Redaktionsschluss dieser
Ausgabe waren bei AUSTRI-
AN AIRLINES elf von künftig
17 Embraer 195 im Einsatz
und zu mehr als 60 Flughäfen
in Europa unterwegs. Mehr
als eine Million Passagiere
sind mit der Embraer-Flotte
gelogen. Ab 20. März wird
eine Embraer 195 auch zwi-
schen Salzburg und Frankfurt
eingesetzt.
Für den FLUGHAFEN INNS-
BRUCK war die Woche vom
30. Januar bis zum 5. Februar
mit 44 224 Passagieren die
aufkommensreichste in
seiner Geschichte. Folgendes
Ranking bei den wöchentli-
chen Starts und Landungen
wurde erzielt: Austrian (154
Wien iran Air landete am 18. Februar erstmals mit ihrer bislang einzigen A321 auf dem Hauptstadtlugha- Flugbewegungen), Transavia
fen. Die einzige wöchentliche rotation zwischen teheran und Wien soll regulär mit der A321 bedient werden. (68), EasyJet (40), Air Berlin
Bisher kamen A300-600r und A310-300 zum einsatz. Foto: patrick Huber, Austrian Wings (30) sowie British Airways
und Thomson (jeweils 18).
ryAnAir diverse Vollcharterlüge. Es besteht durchaus Die Innsbrucker Kommunal-
die Möglichkeit darauf zu reagieren“, erläuterte
Keine Österreich- SunExpress-CEO Jens Bischof gegenüber Aero
betriebe AG, das Land Tirol
und die Stadt Innsbruck als
Expansion International. Eine Entscheidung hänge von der
jeweiligen Nachfrage ab. „Österreich kennen
Gesellschafter des FLUGHA-
FENS INNSBRUCK haben das
Ryanair-Chef Michael O‘Leary gab gegenüber wir gut. Wir sind schon im Autrag für Austrian Flughafen-Management da-
Aero International zu verstehen, dass gegenwär- Airlines gelogen.“ Im Sommer bietet SunEx- mit beauftragt, Planungen für
tig kein weiterer Ausbau in Österreich geplant press 28 wöchentliche Verbindungen in die einen Architekturwettbewerb
sei. „Der Flughafen Wien ist zu teuer, weil er Türkei an, mit Schwerpunkt Wien – Antalya. zu starten. Gegenstand ist die
damit seinen Home-Carrier Austrian Airlines Verschärt wird die Situation im österreichi- Entwicklung des gesamten
beschützen will. Aber: Sag niemals nie! Wir schen Ferienluggeschät dadurch, dass Niki nur Gebäudekomplexes mit Aus-
reden mit dem Flughafen Wien. Denn ich habe 21 Flugzeuge anstelle der geplanten 22 betrei- bau der Infrastruktur und des
mir ja auch niemals vorstellen können, dass ben wird. Lediglich fünf A321 sind in Wien Terminals auf der Landseite
Ryanair eines Tages ab Frankfurt liegt“, meinte stationiert. des Flughafens.
O‘Leary. Das Wachstum von EasyJet oder NIKI bedient Palma de
Eurowings in Österreich sei aber nicht relevant. AustriAn Airlines Mallorca ab Innsbruck nur
„Diese beiden Airlines sind ja keine Billiglug-
linien. Es liegt nur am Flughafen Wien, ob wir Wachstumschancen noch zweimal wöchentlich
mit Boeing 737-700. Avanti
kommen oder nicht.“ Nachdem Austrian Airlines (AUA) 2016 ver- Air liegt anstelle von Niki mit
Weitere Ziele in Österreich auszubauen plane stärkt auf China und Deutschland gesetzt hat, Fokker 100 nach Kefalonia,
Ryanair ebenso wenig. Das größte Wachstums- sieht die österreichische Luthansa-Tochter im Preveza Lefkas, Saloniki und
potenzial sehen die Iren derzeit in Italien. „Jedes Iran und in den USA Wachstumschancen. „Der Ibiza.
neue Flugzeug, das zu uns kommt, wird auf Iran war ein ganzes Jahrzehnt lang weitgehend Im Rahmen der 2016 mit dem
einem Flughafen stationiert, der es auch haben vom Weltmarkt abgeschottet. Nach der Locke- Flughafen Wien getroffenen
möchte. Da gibt es aber keinen in Österreich“, rung des Embargos erhalten wir zunehmend „Air Service Development“-
meinte O‘Leary. Hinweise aus der europäischen Wirtschat, Kooperation will WIEN
unseren First-Mover-Vorteil noch stärker TOURISMUS weitere Flug-
sunexpress auszuspielen“, erklärte Austrian-Airlines-CCO linien nach Wien holen und
Andreas Otto. Ab 2. Juli bedient AUA mit einer
Chancen in Österreich A320 neu Schiraz, neben Isfahan und Teheran
Sitzplatzkapazitäten bei
bestehenden Verbindungen
SunExpress evaluiert, die durch die Fusion von die dritte Destination im Iran. „18 Mal pro erhöhen. Neue Nonstop-
TUIly und Niki freiwerdenden Kapazitäten im Woche in den Iran bietet keine andere Airline in Flüge aus 20 Metropolen
Ferienlugverkehr ab Österreich zu nutzen. „Wir Westeuropa an, hier sind wir die Nummer eins“, weltweit bis 2020 sind das
schauen uns wegen dieser Marktentwicklung so Otto. Zudem wird AUA ab 10. April von Ziel der Tourismusstrategie.
die Situation genau an und haben Anfragen für Wien nonstop nach Los Angeles liegen.

4/2017 www.aerointernational.de 13
NEWS
SCHWEIZ

War überrascht vom Ansturm an guten Bewerbern als A340-Piloten: Edelweiss-Ausbildungschef Urs Fiechter Foto: Thomas Strässle

EdElwEiSS AiR

BERUF OHNE „GlAMOUR-EFFEKT“


der Pilotenberuf hat im Derzeit herrscht weltweit ein rund drei Monate dauert und in
Zeitalter der low-Cost-
Gesellschaften an Ansehen
eingebüßt. dennoch hat
Mangel an Piloten. Haben die
Airlines deshalb die Anfor-
derungen an ihre zukünfti-
gen Angestellten im Cockpit
100
zusätzliche Piloten benötigt
dessen Verlauf er seine Lizenz
für die A340 erneuern muss.

Pilot zu werden ist in der


Urs Fiechter, Head of gelockert? Edelweiss Air im Zuge der Schweiz nicht gerade eine
Training bei Edelweiss Air, Wir haben die Ansprüche nicht Flottenerweiterung um vier günstige Angelegenheit. Seit
hohe Ansprüche, wie er gesenkt, sondern im Gegenteil A340-300 vorigem Jahr zahlt der Bund
Aero-international-Mitar- zu den fünf bisherigen Selek- die Hälfte der etwa 100 000
tionsstufen, wie auch Swiss sie Franken teuren Ausbildung,
beiter Thomas Strässle kennt, sogar eine zusätzliche Ansturm an guten Bewerbern. wenn der Pilotenanwärter
erklärt Simulator-Selektionsstufe Darunter beinden sich zahl- einen gültigen Arbeitsvertrag
eingebaut. Das ist zwar sehr reiche Schweizer Kapitäne, die vorweisen kann. Was halten
aufwendig, hat aber eine deut- in ihre Heimat zurückkehren Sie davon?
AERO: Für viele junge Erwach- lich größere Aussagekrat als wollen. Dazu zählen Kapitäne, Ich inde das absolut richtig.
sene ist der Pilotenberuf nicht Interviews oder Apparatetests. die bei Emirates den Airbus Der Bund macht das bei vielen
mehr der Traumjob, der er A380 gelogen sind, und solche, anderen Berufen auch. Alle
einmal war. Nehmen Sie das Edelweiss ist dabei, ihre die früher bei Luthansa auf der Hochschulen und Fachhoch-
auch so wahr? Langstreckenlotte um vier A340 im Einsatz standen. schulen sind subventioniert.
URS FIEcHtER: Jein. Ich A340-300 zu erweitern. Wie Auch darf es nicht sein, dass
glaube, für viele ist es nach wie schwierig gestaltete sich die Wie muss man sich die Um- junge Menschen nicht Pilot
vor ein traumberuf, auch wenn Suche nach geeigneten Flug- schulung eines gestandenen werden können, weil sie aus
er etwas von seiner Attraktivität zeugführern? A380-Kapitäns auf die kleine- weniger begüterten Familien
verloren hat und die heutige Wir sind davon ausgegangen, re A340 vorstellen? stammen. Wir als Airline su-
Berufswelt ihnen viele andere dass es nicht einfach sein wür- Das hängt davon ab, wie lange chen ja die am besten geeigne-
attraktive Jobs bietet. Ich inde de, die 100 zusätzlichen Piloten er die A340 nicht mehr gelogen ten Leute, und die sind dünn
es auch in Ordnung, dass der zu inden, die wir für diesen ist. In der Regel sind das meh- gesät. Natürlich tragen die
Glamour-Efekt ein wenig in Flottenausbau benötigen. Wir rere Jahre. Das erfordert ein Airlines ein gewisses Ausbil-
den Hintergrund getreten ist. waren aber sehr überrascht vom Rückschulungsprogramm, das dungsrisiko – das gehört dazu.

14 www.aerointernational.de 4/2017
12,4
14,4%
Rückgang beiMillionen Passagiere
der Fracht musste derbeförderte
Flughafen Graz 2014 im
EasyJet vergangenen
nach Jahr
der positiven
Entwicklung aus
2013der und in dieZurückge-
hinnehmen. Schweiz. Das
führt wird dasentspricht einem Anstieg
auf ausgebliebene Sonder-um
9,7 Prozent
sendungen sowie gegenüber
auf einen im Export2015.
und
damit auf die Wirtschaftslage.

GeSeHen Seltener Gast aus wnukowo RANDNOTIZEN


EasyJEt baut am Flughafen
Genf weiter aus. Seit Anfang
April bedient der Low-Coster
bis zu dreimal pro Woche
Marseille. Zwischen Ende
Juni und Anfang September
kommt Calvi auf der Insel
Korsika dazu (bis zu zwei Flü-
ge wöchentlich). Damit steigt
das Angebot von EasyJet ab
Genf auf insgesamt 78 Desti-
nationen.
Air France feiert das 80-jäh-
rige Bestehen ihrer Route
GEnF – Paris-Charles de
Gaulle. Die französische
Fluggesellschaft verbindet
Cointrin seit dem 15. Mai
1937 mit Paris. Derzeit bietet
Air France ab Genf bis zu
zehn tägliche Flüge in die
französische Hauptstadt an.
ZüriCH nur selten sieht man eine Tupolew in kloten. am 31. Januar landete, aus wnukowo kommend, eine PEoPlE‘s ViEnnalinE hat
TU-214PU des Federal Security Service auf dem größten Schweizer Flughafen. nach einem nachtstopp ihre zweite Embraer 170
verließ das Flugzeug die Schweiz wieder. Foto: Jiri Benesch (Foto) übernommen. Sie soll
auf den Namen „Nora“ ge-
tauft und bis Ende des Jahres
SwiSS mehr Sitzplätze bieten als die Saab. in Frage mit den gleichen Ledersitzen
kommen laut SkyWork-Chef Martin inäbnit ausgestattet werden wie ihr
Triple Seven auf Abwegen Flugzeuge von Embraer und Mitsubishi sowie Schwesterlugzeug „Laura“.
am 1. Februar musste die Boeing 777-300er der russische Superjet. Die CS100 von Bombar-
HB-JND von Swiss, die als LX40 von Zürich dier sei hingegen zu groß, so inäbnit gegenüber
nach Los angeles unterwegs war, unplanmäßig Aero international. Die Entscheidung soll in
im arktischen iqaluit (Kanada) landen. Wäh- den kommenden Monaten fallen.
rend des Fluges hatte sich das linke Triebwerk
des Typs ge90-115B automatisch abgeschaltet. Samedan
grund war ein Defekt am getriebegehäuse.
Da er nicht vor Ort behoben werden konnte, GNSS ging in Betrieb
musste der Motor ersetzt werden. Swiss mietete Für die Dauer der Ski-Weltmeisterschaten, die
eine aN-124 von antonov airlines an, die vom 6. bis 19. Februar in St. Moritz stattgefun- Ulrik Svensson wurde als
das acht Tonnen schwere ersatztriebwerk von den haben, nahm der in unmittelbarer Nähe des neuer Verwaltungsrat von
Zürich nach iqaluit log. Eine Woche nach der Bündner Wintersportorts gelegene Flugplatz swiss gewählt. Der 55-jäh-
Notlandung hob die triple Seven wieder in Samedan versuchsweise ein satellitengestütztes rige Schwede war zwischen
Richtung Zürich ab, ein vorheriger testlug GNSS-Anlugverfahren in Betrieb. Bereits eini- 2003 und 2006 Swiss-Fi-
mit dem neuen triebwerk war nicht nötig ge tage zuvor war eine Falcon 900 aus Madrid nanzchef und bekleidet seit
gewesen. Die Passagiere und die Besatzung des erstmals mit Hilfe des neuen Systems am Enga- Anfang dieses Jahres das
Los-Angeles-Flugs wurden mit einer A330-300, diner Airport gelandet. Der Businessjet wurde gleiche Amt bei Lufthansa.
die zufällig in New York-JFK zur Verfügung durch die Schweizer Flugsicherung Skyguide Transavia hat am 16. Februar
stand, in Iqaluit abgeholt und zurück nach New radargestützt in einen Warteraum über dem mit ZüricH – Amsterdam
York gebracht. Von dort wurden die Passagiere Unterengadin und von dort via Zernez auf den die erste Verbindung ab der
umgebucht. Anlug nach Samedan geführt. Mittels Satelli- Schweiz in die niederländi-
tennavigation steuerte das Flugzeug auf die Pis- sche Hauptstadt aufgenom-
Skywork tenachse, sank über dem tal ab und durchstieß men. Gelogen wird vorläuig
auf einer Höhe von 2600 Metern in der Nähe dreimal pro Woche.
Saab-Nachfolge im Fokus
FoTo: Tino dieTSCHe

von Zuoz die Wolkendecke. Von dort setzten Air China wird ab Juni die
Noch sind nicht alle fünf Saab 2000 als Nach- die Piloten den Endanlug auf Sicht fort und Strecke ZüricH – Peking
folgemuster für die Dornier 328 eingelottet, landeten danach in Samedan. Nach Auswertung wieder bedienen. Gelogen
da denkt SkyWork Airlines bereits intensiv der Erfahrungen ist eine deinitive inbetrieb- werden soll viermal pro
über ein Flugzeug nach, das den schwedischen nahme des gNSS-Verfahrens in Samedan für Woche mit A330-200.
turboprop ersetzen könnte. Der Jet soll deutlich den Winter 2018/19 geplant.

4/2017 www.aerointernational.de 15
AIRLINE PORTRÄT

NOK AIRLINES

EIN SCHWARM BUNTER VöGEL


Die Low-Cost-Airline ist bekannt für ihre kunterbunt bemalte Flotte und
das größte innerthailändische Streckennetz. Jetzt hingegen ist die Zeit
reif, den Ausbau des internationalen Flugprogramms voranzutreiben
Text Astrid Röben | Fotos Dietmar Plath

16 www.aerointernational.de 4/2017
Nok Airlines betreibt 23 Boeing
737-800. Die blaue „Nok Naanfah“
ist knapp zwölf Jahre alt und steht
seit 2012 in Diensten der Airline

4/2017 www.aerointernational.de 17
D
er frühe Vogel fängt den Wurm. vorbehaltenen Flughafen der Metropole an viele hais quasi zu einer guten Freundin
Dass ausgerechnet dieses Sprich- den Start – und nicht wenige darunter tra- entwickelt, denn die Fluggesellschat be-
wort im Land des Lächelns be- gen einen eidottergelben Schnabel und ein treibt momentan das größte thailändische
kannt ist, kann mit Blick auf das fröhlich buntes, zugegebenermaßen nicht inlands-Streckennetz und bietet darüber
Vorfeldtreiben am Don Mueang gerade daunenweiches (Feder-)Kleid, denn hinaus günstige Tickets an.
Airport der thailändischen Hauptstadt sie gehören der Nok Airlines. 2015 betrug der durchschnittliche Flug-
Bangkok ruhigen Gewissens vermutet wer- „Nok“ ist das thailändische Wort für „Vo- preis umgerechnet 37 euro pro Strecke.
den. Zwischen sechs und neun Uhr am Mor- gel“ und darüber hinaus ein überaus belieb- Und damit ist Nok airlines nicht einmal der
gen rollen bis zu 70 prall mit Passagieren ter Spitzname in dem Land, das einst Siam billigste Discounter im Land, doch die Pas-
gefüllte Flugzeuge diverser nationaler und hieß. Und tatsächlich hat sich Nok Air, wie sagiere schätzen, dass 15 Kilogramm Frei-
internationaler Low-Cost-Airlines am alten, sich die Fluggesellschat der Einfachheit hal- gepäck, kostenlose Sitzplatzreservierung
heute ausschließlich dem Budgetverkehr ber selbst abgekürzt nennt, inzwischen für sowie WiFi-Nutzung und Snacks an Bord
zum Nulltarif inkludiert sind. Wer also in
Bangkok – dem wirtschatlichen, kulturel-
len und politischen Mittelpunkt des König-
reiches – arbeitet und von dort aus Familie
oder Freunde in den übrigen Landesteilen
besuchen liegt, sitzt meist an Bord des Vo-
gelschwarms. Und der verlässt bereits mit
dem ersten Hahnenschrei sein Nest, denn es
stehen arbeitsreiche Stunden bevor.
Akkordarbeit ist für Low-Cost-Carrier
Foto: tek, AirteAmimAgeS

nun einmal lebenserhaltender Standard. Sie


müssen liegen, liegen, liegen, denn mit
Flugzeugen, die am Boden stehen, ist kein
Geld zu verdienen. Den Statistiken zufolge
waren die Boeing 737-800, von denen Nok
Ohne die Q400 wird‘s auch in Zukunft nicht gehen, denn einige Flughäfen in Thailand, zum Airlines momentan 23 betreibt, im Jahr 2015
Beispiel Ranong, Prae oder Mae Sot, können nur mit Turboprops angelogen werden durchschnittlich rund neun Stunden in der
Lut. Das ist nicht unbedingt ein Spitzenwert.

18 www.aerointernational.de 4/2017
AIRLINE PORTRÄT

Kapitän Katjapol
Chaisuriyakul und Kopilot
Ronnayuth Mekloi

Vier von
insgesamt 2000
Mitarbeiterinnen
und Mitarbeitern
der Nok Airlines

„Nok Flamingo“ heißt die Boeing 737-800


mit dem Kennzeichen HS-DBE

IntervIew
PATEE SARASIN, CHIEF EXECUTIVE OFFICER (CEO) DER NOK AIRLINES, STELLTE SICH DEN FRAGEN VON ASTRID RÖBEN

„Der wettbewerb Ist hart UnD wIrD IMMer härter“


AERO: Wie In einem hart umkämpften in der gesamten südostasiati- tourismus und wird die asean
lief das Jahr Wettbewerbsumfeld zu beste- schen Region eigentlich große als wirtschaftsregion stärken.
2016 für Ihr hen, ist zweifellos nicht leicht. Sorgen? Gleichzeitig proitieren die Pas-
Unternehmen? Was sind derzeit die größten Der wettbewerb ist hart und sagiere von einem verbesserten
Patee Herausforderungen, die sich wird immer härter. Deshalb angebot bei fallenden Preisen.
sarasIn: Ihnen stellen? müssen wir wachsen! wir Dabei werden wir allerdings
Obwohl wir wir haben festgestellt, dass haben nicht zuletzt deshalb mit versuchen, uns aus Preiskämp-
unsere Ziele aufgrund einiger es für uns lebenswichtig sein anderen Low-Costern die value fen herauszuhalten.
unvorhersehbarer ereignisse – wird, Mitarbeiter in wichtigen alliance gegründet – einen
dazu gehörten der tod unseres bereichen efizienter einsetzen Zusammenschluss von acht Wie zufrieden ist Nok Airlines
geliebten Königs (was das zu können. Derzeit sind wir budget-airlines. eigentlich mit dem einst bereits
Leben in thailand für kurze Zeit vor allem darauf fokussiert, geschlossenen alten, inzwi-
nahezu zum stillstand brachte, unsere Kosten nachhaltig zu Was versprechen Sie sich von schen allerdings reanimierten
anmerkung der redaktion), senken und unseren Umsatz zu einer weiteren Liberalisierung Bangkoker Flughafen Don
aber auch die inzwischen auf- steigern. Zudem arbeiten wir des regionalen Luftverkehrs, Mueang?
gelogenen, chinesischen null- daran, Qualität und service zu die ein Resultat eines ange- Der airport erreicht inzwischen
Dollar-touren – nicht erreichen verbessern und die blockstun- strebten ASEAN-Binnenmark- zuweilen seine Kapazitätsgren-
konnten, haben wir dennoch ein denzahl unserer Flotte auf 10,5 tes sein wird? ze. Deshalb hoffe ich, dass die
gutes Gefühl, wirtschaftlich und stunden zu erhöhen. wir sehen großes Potenzial für verantwortlichen bemüht sein
operationell auf dem richtigen wachstum und entwicklung. werden, vor Ort die Infrastruk-
weg zu sein. wir blicken sehr Bereitet Ihnen der Wettbewerb eine verbesserte Konnektivität tur dem wachstum des Luftver-
positiv ins Jahr. in Thailand beziehungsweise ist der schlüssel für steigenden kehrs anzupassen.

4/2017 www.aerointernational.de 19
So ganz passt die Boeing 737-800 mit der registrierung HS-dBJ aufgrund ihres Clown-Fisch-designs
nicht in die reihe der fröhlich bemalten Piepmätze. Als Vogelfutter ist sie jedoch nicht zu verstehen

AirAsia beispielsweise berichtet, dass ihre zent beträgt, zu insgesamt 27 Linienzielen: der hailand-Touristen. Für sie ist das süd-
Flotte zwölf bis 13 Stunden pro Tag unter- drei im Ausland (Ho-Chi-Minh-Stadt und ostasiatische Urlaubsparadies, das sowohl
wegs sei. Und davon sind die großen bun- Hanoi in Vietnam sowie Yangon in Myan- Strandvergnügen als auch Kulturprogramm
ten Vögel noch weit entfernt. Mehr noch: mar) und 24 innerhalb hailands. Kaum ein zu bieten hat, das, was für die Deutschen
Die Q400, Nok hat insgesamt acht gemietet, siamesischer Winkel also, der nicht erreich- die Baleareninsel Mallorca ist. grund genug
brachten es nur auf 8,59 Stunden, die beiden bar wäre. als rennstrecken gelten dabei die also für das 2004 im Zuge des Low-Cost-
letzten ATR 72-500 lediglich auf 5,68 Stun- Verbindungen von Bangkok nach Phuket, Booms in hailand auf initiative der hai
den, doch das Turboprop-Duo aus französi- Udon hani oder Chiang Mai mit jeweils airways als Sky asia Co., Ltd. gegründete,
scher Produktion gilt ohnehin als Auslauf- neun Flügen pro Tag. 2006 in Nok airlines umbenannte Unter-
modell und soll laut Unternehmensauskunt Darüber hinaus stehen mehr und mehr nehmen, küntig insbesondere im riesen-
noch in diesem Jahr ausgemustert werden. Charterlüge, bevorzugt zwischen hai- reich sein glück zu suchen.
Eingesetzt wird die Flotte, deren durch- land und China, im Programm. aus dem
schnittliche Auslastung momentan 86 Pro- reich der Mitte kommt derzeit das gros Alle AuGen AuF CHinA
Fragt man das Management, dann wird das
augenmerk mittelfristig dem aubau von
Ziele im überblick Linienverbindungen zu mindestens vier bis
fünf Städten in China gelten. Die Volks-
republik wurde quasi zum Kernmarkt der
Zukunt erklärt. „Wir versuchen gerade,
dort unsere Marke mit den Charterlügen
Hanoi zu etablieren; den Kunden unser Produkt
Chiang Rai
Chiang Mai Nan
Lampang Phrae
Loei
Udon Thani Die fakTeN
Mae Sot Sakon Nakhon
Yangon Nakhon Phanom
Phitsanulok Khon GründunG 2004
Kaen Roi Et
Sitz Bangkok
Ubon Ratchathani
Buri Ram iAtA-/iCAO-Kürzel dd/nOK
Bangkok PASSAGiere 8,76 Mio.
Chumphon
ziele 27
Ranong Ho-Chi-Minh-Stadt dAVOn iM inlAnd 24
Surat Thani
Krabi
FlOtte
Phuket
Nakon Si Thammarat BOeinG 737-800 23
Trang
Hat Yai Q400 8
Atr 72-500 2

20 www.aerointernational.de 4/2017
AIRLINE PORTRÄT

Der Flughafen Don Mueang in Bangkok ist


das Nest der bunten Nok-Airlines-Flotte

schmackhat zu machen“, berichtet CEO der kooperierenden airlines können aktuell Insbesondere das einstige Burma gilt nach
Patee Sarasin. Doch leicht sei dieses unter- Flüge zu mehr als 160 regionalen Zielen bu- langen Jahren der politischen wie wirt-
fangen nicht, „in einem Staat, in dem jede chen. schatlichen Isolation heute als aufstreben-
einzelne Stadt aufgrund ihrer großen Po- im Kerngeschät wird Nok airlines in de touristische Destination. Auf diesen Zug
pulation quasi einem eigenen Land gleicht. diesem Jahr lediglich eine Boeing 737-800 gilt es aufzuspringen. 2018 erwartet Nok Air
Dennoch möchten wir die Nummer eins un- einlotten. Fest steht außerdem, dass Lini- dann die ersten vier von insgesamt acht be-
ter jenen Airlines werden, die Touristen von enlüge nach Phnom Penh in Kambodscha stellten Boeing 737 MAX. Ob als Ersatz von
China nach hailand bringen“. aufgenommen werden. Ebenso von Interesse älteren Flugzeugen und zum Kapazitätsaus-
Zumal ein weiteres Ziel ist, nach einigen sei darüber hinaus aber auch die Bedienung bau, bleibt abzuwarten. Der börsennotierte
verlustreichen Jahren ab diesem Jahr wieder von weiteren Zielen in Myanmar, heißt es Carrier muss die Balance aus Angebot und
schwarze Zahlen zu schreiben. Betrug das aus der Unternehmenszentrale in Bangkok. Nachfrage im Auge behalten.
Minus im Jahr 2014 umgerechnet noch rund
12,6 Millionen euro, waren es 2015 bereits
19,4 Millionen euro. Schlimmer noch: in Mit Scoot aus Singapur hat Nok Airlines die NokScoot
den ersten neun Monaten des Jahres 2016 gegründet, die Boeing 777-200 betreibt
summierte sich der Verlust aufgrund „un-
vorhersehbarer ereignisse“ wie Sarasin im
interview berichtet, auf rund 56,8 Millionen
euro. Hauptanteilseigner hai airways in-
ternational (aktuell 39,2 Prozent) wird das
wenig freuen. ihrem Low-Cost-ableger ins
geschät zu reden, kommt für den Natio-
nalcarrier dennoch nicht in Frage. „Wir ar-
beiten gänzlich unabhängig“, so Sarasin mit
Nachdruck.
Und zwar in einem hart umkämpten
Markt. Wachstum habe deshalb jetzt oberste
Priorität, so der CeO. Mit der 2014 gegrün-
deten NokScoot, einem Joint Venture von
Nok air und Scoot aus Singapur, haben die
hailänder bereits ein heißes eisen im chi-
nesischen Feuer. NokScoot nimmt derzeit
mit Boeing 777-200 ab Bangkok Kurs auf
Destinationen in China und Taiwan. Und
nach anschubverlusten, soll jetzt endlich die
Kasse klingeln.
2016 wurde darüber hinaus mit Billigair-
lines wie Cebu Paciic oder Jeju air die Value
alliance aus der Taufe gehoben. Die Kunden

4/2017 www.aerointernational.de 21
AIRLINE

istAnBul BlEiBt
trAnsFErPunkt
TURKISH AIRLINES
im oktober 2016 wurde Bilal Ekşi zum CEo der turkish Airlines
berufen, nachdem sein Vorgänger temil kotil seinen Wechsel an
die spitze von turkish Aviation industries (tAi) bekannt gegeben
hatte. Ekşi war bereits von 2003 bis 2011 bei der Fluggesell-
schaft tätig, zuletzt war er Generaldirektor der türkischen Zivil-
luftfahrtbehörde. Aero-international-Mitarbeiter kurt hofmann
hat Ekşi zu einem Exklusivinterview in istanbul besucht

AERO INTERNATIONAL: Turkish Airlines mieten, etwa in Länder wie Russland oder
wurde von den politischen Entwicklun- Pakistan.
gen in der Türkei und der wirtschaftli-
chen Instabilität schwer getroffen. Etwa Mussten Sie in Ihrer Amtszeit Mitarbei-
nach dem terroristischen Anschlag am ter entlassen?
Flughafen Istanbul am 28. Juni oder Jeder hat uns beobachtet, wie wir in dieser
Die Nationallugline Turkish Airlines hat in
beim Putschversuch am 15. Juli. Wie hat Situation mit unseren Mitarbeitern umge- Istanbul mit den Kapazitätsproblemen des
Ihre Fluglinie reagiert? hen. Wir haben gemeinsam mit ihnen und Flughafens Atatürk zu kämpfen
Ekşi: Unser Hauptproblem 2016 war, dass den Gewerkschaten besprochen, was wir
wir unsere Flotte für ein zweistelliges tun können. Zum ersten Mal ist bei Tur-
Wachstum geplant hatten. Dann gab es die- kish Airlines die Flotte geschrumpt. Die
se schlimmen Ereignisse, und wir konnten Gewerkschaten waren bereit, Gehaltserhö- wirtschatliche Situation der Türkei und
nicht schnell genug reagieren: Nach dem hungen von 1,5 statt über vier Prozent zu der internationalen Märkte. Für 2017 haben
ersten haben wir Flugpreise gesenkt und ge- akzeptieren, sofern wir auf Personalabbau wir ein Wachstum von drei Prozent bei den
hot, damit die Krise zu überstehen. Doch verzichten. Aber unsere Mitarbeiter sehen, angebotenen Sitzplatzkilometern prognosti-
leider ereignete sich dann kurz danach das dass es auch bei anderen Airlines Probleme ziert. In unserer Bilanz werden wir für das
zweite. Wir haben unser Budget revidiert gibt. Bei uns behalten sie ihren Job. vergangene Geschätsjahr wohl einen Ver-
und 25 Mittelstreckenlugzeuge stillgelegt. lust verkünden müssen. Aber in Anbetracht
Die geparkten Jets waren nur für den Win- Also sind Sie zuversichtlich, dass das Ge- dessen, wie sich 2016 die Nachfrage ganz
ter stillgelegt und sollen im Sommer wieder schäft wieder anzieht? plötzlich verändert hatte, wird dieser sich
zum Einsatz kommen. Acht Airbus A330 Turkish Airlines hat ein sehr realistisches immer noch in Grenzen halten.
versuchen wir mitsamt Besatzungen zu ver- Budget für 2017 erstellt, angepasst an die
Werden Sie deswegen Flugzeugbestel-
lungen stornieren?
Nein, wir planen, keine Bestellungen zu
stornieren, weil wir glauben, dass die Türkei
diese Situation überstehen wird. Wir haben
gegenwärtig 167 Mittelstreckenlugzeuge
und zwei Frachter geordert, jedoch keine
Großraumjets. Dieses Jahr werden wir da-
von 15 oder 16 neue Maschinen erhalten.
Gegenwärtig hat Turkish Airlines eine Flot-
Fotos: turkish AirlinEs, DiEtMAr PlAth

te von 333 Flugzeugen. Es ist allerdings zu


früh, über weitere Bestellungen für die Zu-
kunt zu sprechen. Wir werden erst einmal
die Entwicklung abwarten, auch im Hin-
blick auf den neuen, dritten Flughafen von
Istanbul.

Welche Herausforderungen birgt dieser


Bilal Ekşi will mit
neue Flughafen?
Turkish Airlines zu
früherem Wachstum Er bringt uns sicher neue Möglichkeiten,
zurückkehren aber auch mehr Konkurrenz. Der jetzige
Flughafen Atatürk ist total überlastet. Das

22 www.aerointernational.de 4/2017
sorgt für Probleme bei der Kapazität und gestiegen, allerdings auf Kosten der erziel- Geschätspartnern erzielt. Und wir haben
bringt Restriktionen beim Verkehr. Mit dem baren Preise und des Ertrags. Natürlich herausgefunden, dass wir mehr in Human
neuen Flughafen können mehr Fluglinien verstehe ich auch die Ängste der Kunden Resources investieren müssen. Turkish Air-
Slots erhalten. Das erste Terminal, das er- nach diesen beiden schlimmen Ereignissen lines ist so schnell gewachsen, nun beinden
öfnet wird, steht allen Fluglinien zur Ver- am Flughafen. Aber Istanbul bleibt ein gu- wir uns in einer Konsolidierungsphase. Wir
fügung. Ob Turkish Airlines eines Tages ein ter Transfer-Flughafen. Schon jetzt bein- müssen investieren, um unsere schwachen
eigenes Terminal haben wird, hängt von der den sich die Reservierungszahlen wieder Punkte zu verbessern, die durch das schnelle
Expansion während der nächsten Baupha- auf einem akzeptablen Level. Dennoch, den Wachstum entstanden sind. Wir trainieren
sen ab. Der Baufortschritt des Flughafens Ertrag kann man leider nicht so schnell auf intensiver Cabin Crews und Piloten, opti-
kommt jedenfalls gut voran. Die Eröfnung ein höheres Niveau bringen. Im Vorjahres- mieren auch die interne Firmenkultur. Wir
ist für den Februar 2018 geplant. vergleich wird er dennoch wieder steigen. müssen unsere Standardisierung bei Flugbe-
2016 haben wir einige Strecken eingestellt, gleitern und Bodenabfertigung verbessern.
Erwarten Sie, dass sich das Geschäft bis wie etwa nach Osaka, und auch Frequenzen Das ist sozusagen ein positiver Nebenefekt
zum Sommer dieses Jahres erholt? reduziert. Aber wir liegen immerhin noch des unterbrochenen Wachstums für die Fir-
Wenn sich der türkische Markt stabilisiert zu 296 Destinationen in 119 Ländern. ma. Im Gegensatz zu Ausbildern stellen wir
hat, dann wird das Wachstum diesen Som- derzeit aber keine Piloten mehr ein.
mer wieder einsetzen. Ich denke da zum Bei- Ist die Kostenstruktur von Turkish Air-
spiel an arabische Fluggäste aus dem Nahen lines günstig genug? Was sehen Sie als die größten Heraus-
Osten: In diesem Teil der Welt sind die Men- Sie ist derzeit wirklich gut und wird künf- forderungen im laufenden Jahr?
schen in Sachen Sicherheit nicht so sensibel tig auch noch niedriger. Denn wir haben aus Zunächst einmal Kosten einzusparen bei
wie etwa in Europa, wo der Erholungspro- dem schweren Jahr 2016 gelernt. So steigern gleichzeitigem Wachstum des Unterneh-
zess nach solchen Ereignissen längere Zeit in wir beispielsweise die Produktivität unse- mens. Auch die Modernisierung unseres
Anspruch nimmt. Eines kann ich aber sicher rer Mitarbeiter. Die Ereignisse haben un- IT-Systems ist fällig. Im Tagesgeschät müs-
sagen: 2017 wird für uns besser als 2016. sere Mentalität verändert, weg vom reinen sen wir mehr auf Zusatzverkäufe achten,
Wachstumsmodus, an den wir die Jahre zu- wie etwa den Verkauf von Plätzen in den
Aber wie können Sie das Vertrauen der vor gewöhnt waren. Als ständig Geld in die Notausgang-Reihen, was andere Fluglinien
Passagiere wiedergewinnen, über das Kassen gespült wurde, war es nicht notwen- ja schon länger tun. Außerdem planen wir
Drehkreuz Istanbul zu liegen? Viele ver- dig, die Kosten einer genaueren Betrach- bis zu zehn neue Strecken dieses Jahr. Dar-
meiden es aus Angst vor weiteren Ter- tung zu unterziehen und auf jeden Penny unter neben der soeben eröfneten nach Co-
roranschlägen. zu schauen. Ich kann keine Details über nakry auch nach Charkiw und Phuket. Ganz
Vergangenes Jahr ist der direkte Verkehr in die absolute Höhe der Kosteneinsparun- wichtig ist aber bei alldem: Die Qualität der
die Türkei zurückgegangen. Trotz allem ist gen geben. Aber etwa die Hälte wird durch Turkish Airlines bleibt dabei bestehen. Da
aber das Transfergeschät um 17 Prozent Nachverhandlungen mit Zulieferern und vertrauen wir unseren Mitarbeitern.

4/2017 www.aerointernational.de 23
NEWS
AIRLINE

Die traditionsreiche Air Canada hat sich ein neues Outit gegönnt. Ein Dreamliner ist eines der ersten neu lackierten Flugzeuge

AIr CANADA

Neuer Look zum 80. GeburtStAG


W
enn das nicht die Be-
deutung unterstreicht:
An gleich drei Orten
zeitgleich – in Toronto, Montreal
und Vancouver – präsentierte
der kanadische Nationalcarrier
Air Canada die neue Bemalung
seiner Flotte sowie die neu
designten Uniformen für die
Mitarbeiter.
Damit, so der President Pas-
senger Airlines Benjamin Smith,
markiere die Airline einen
Wendepunkt in ihrer nunmehr
80-jährigen Unternehmensge-
schichte. Die Fluggesellschat Rund zwei Drittel der etwa 30 000 Mitarbeiter werden mit den neuen Uniformen ausgestattet
möchte im 150. Jubiläumsjahr
des Ahornlandes die nationale Regionalluggesellschaten erhal- nehmens Air Canada Rouge zwei Drittel der etwa 30 000
Stärke und ihren zukuntsorien- ten den neuen weißen Lack. Der sollen auch küntig in dem für Beschätigten werden im Laufe
tierten Geist widerspiegeln. Bereich um die Cockpitscheiben sie gewohnten weiß-roten Outit dieses Jahres ausgestattet, was
Hellblau war gestern: Den herum, die Leitwerke sowie die liegen. kein billiges unterfangen sein
ersten drei neu gestalteten Triebwerke sind kontrastreich Für das Design der Flotte ist dürte. Doch Air Canada meldet
Flugzeugen, die jetzt vorge- in Schwarz gehalten. Das rote der Kanadier Tyler Brûlé verant- für das abgelaufene Bilanzjahr
stellt wurden – eine Boeing Ahorn-Logo in rotem Kreis wortlich, der bereits 2002 den 2016 einen Netto-Gewinn in
787 sowie zwei A321 – werden erlebt derweil eine Renaissance ersten Markenautritt der Swiss Höhe von 876 Millionen Kana-
in den kommenden Monaten – es war zuletzt vor 24 Jahren an entwickelt hatte. Die neuen dischen Dollar, umgerechnet
sukzessive alle übrigen folgen. der Air-Canada-Flotte zu sehen. schwarzen, grauen und anthra- rund 632 Millionen Euro. 2015
Mehr als 300 Flugzeugrümpfe Lediglich die 47 Flugzeuge (22 ziten Uniformen der Air Canada schlugen lediglich 308 Millionen
des Star-Alliance-Partners sowie Boeing 767-300ER, fünf A321, gestaltete derweil sein Lands- Kanadische Dollar zu Buche.
der für Air Canada liegenden 20 A319) des Tochterunter- mann Christopher Bates. Rund Astrid Röben

24 www.aerointernational.de 4/2017
ANA bekommt zum 1. April einen neuen Chef:
Yuji Hirako, bisher Executive Vice President
und Mitglied des Vorstands, folgt Osamu
Shinobe als Präsident und CEO der Airline.
Dieser rückt dafür in den Vorstand der Holding
auf – als neuer stellvertretender Vorsitzender.

aNa 30 internationalen Zielen und wird im Mai die


Verbindung Xi‘an – London und Ende des Jah-
RANDNOTIZEN
Mehr vom Pirsich res die Strecke Tianjin – Paris eröfnen. Air FrANCE wird zwischen
ANA wird ihren Anteil an der japanischen Low- dem 1. November und dem
Cost-Airline Peach um 28,3 Prozent auf 67 Pro- NorwegiaN 28. April 2018 mittwochs und
zent aufstocken. Seit der Markteinführung 2011 samstags von Paris-Charles
hat Peach ihre Marktposition stetig ausgebaut Das beste Jahr überhaupt de Gaulle auf die Malediven
und 2013 die operative Gewinnzone erreicht. Neue internationale, insbesondere transatlanti- liegen. Auf der neuen Lang-
2015 erzielte die Airline bei einem Umsatz von sche Verbindungen, ein durchschnittlich hoher streckenverbindung kommt
umgerechnet etwa 400 Millionen Euro einen Ladefaktor und eine kontinuierliche Flottener- eine Boeing 777-200 zum
operativen Gewinn von gut 51 Millionen Euro neuerung bescherten Norwegian das beste Jah- Einsatz.
und konnte so die kumulierten Verluste der resergebnis in der Firmengeschichte. Der Netto- Kunden von CATHAY PACIFIC
ersten Betriebsjahre ausgleichen. Peach betreibt Gewinn liegt bei umgerechnet 128 Millionen AIRWAYS können ihren
jetzt bereits 18 A320 auf 13 internationalen Euro, der operationelle Gewinn (EBIT) bei etwa Flug auf der Website www.
Routen und 14 Inlandsstrecken. 200 Millionen Euro. Der Gesamtumsatz wird cathaypaciic.com/de jetzt
mit mehr als drei Milliarden Euro angegeben, auch per PayPal bezahlen.
HaiNaN airliNes die Steigerung gegenüber dem Vorjahr beträgt EMIRATES möchte ab Juli
hier 16 Prozent. Im vergangenen Jahr hatte das eine tägliche Verbindung
Alles unter Kontrolle Unternehmen 21 fabrikneue Flugzeuge erhalten zwischen Dubai und der
Hainan Airlines hat weitere 48,2 Prozent der und konnte so die Produktivität, also das Ange- kambodschanischen Haupt-
Anteile an der Tianjin Airlines gekaut und ist bot an verfügbaren Sitzplatzkilometern (ASK) stadt Phnom Penh anbieten.
nunmehr im Besitz von 87,3 Prozent an der in um 18 Prozent steigern. Die Auslastung der Der Flug mit Zwischenstopp
Tianjin, China, ansässigen Fluggesellschat. Flotte steigerte sich um 1,5 Prozentpunkte auf in Yangon, Myanmar, soll mit
Der 2009 gegründete Carrier betreibt rund 90 88 Prozent. Insgesamt zählte Norwegian 2016 Boeing 777-300ER durchge-
Flugzeuge zu mehr als 200 chinesischen sowie 29,3 Millionen Passagiere (+ 14 Prozent). führt werden.
ETHIOPIAN AIRLINES wird
im ersten Halbjahr dieses
SunExpress wird in der Jahres sieben neue Ziele
Sommersaison 2017 in eigenen aufnehmen – darunter auch
Farben 44 Boeing 737-800 betreiben
Oslo, Singapur, Jakarta oder
Chengdu. Für die Airline
symbolisiert dies eine der
größten Streckenexpansio-
nen ihrer Geschichte.
Die ICELANDAIR-GRUPPE
meldet für das Geschäfts-
jahr 2016 einen Netto-Ge-
winn von umgerechnet 89,1
Millionen US-Dollar – das
bedeutet ein Minus von 20
Prozent gegenüber 2015.
KOREAN AIR hat das Finanz-
jahr 2016 mit einem Minus in
Höhe von umgerechnet 464
Millionen Euro und somit
etwas besser als 2015 (- 469
suNexPress Millionen Euro) abgeschlos-

sTaBiles ergeBNis TroTZ TürKei-Krise


sen.
Mit der Aufnahme von
Flügen nach Conakry, der
FoTos: air CaNaDa / aNa / suNexPress

Trotz der Krise im türkischen Tourismus hat das Mit der größten Flotte seit Bestehen des Unter- Hauptstadt Guineas, weist
deutsch-türkische Joint Venture SunExpress für nehmens wird SunExpress in die Saison 2017 der Flugplan der TURKISH
2016 mit rund einer Milliarde Euro Umsatz und starten. Unter eigener Flagge werden 44 Boeing AIRLINES aktuell 296 Ziele
acht Millionen beförderten Passagieren Ergebnis- 737-800 liegen, darunter sechs werksneue Flug- in 120 Ländern aus.
se vorgelegt, die nur leicht unter den Resultaten zeuge, die in den kommenden Monaten ausgelie- UNITED AIRLINES bestätig-
von 2015 liegen. Während für Antalya insgesamt fert werden und überwiegend ältere Jets ersetzen. te jetzt Gespräche mit der
ein Buchungsrückgang von 30 Prozent hinge- 28 Flugzeuge setzt SunExpress im Geschätsfeld kolumbianischen Avianca
nommen werden musste, konnte SunExpress hier Wetlease ein: 22 737-800 für die Low-Cost- über eine deutlich engere
lediglich ein Minus von neun Prozent bilanzieren Tochter der Turkish Airlines, Anadolujet, und kommerzielle und strategi-
und den Marktanteil insgesamt auf 36 Prozent sechs A330 für die Luthansa-Tochter Eurowings. sche Partnerschaft beider
ausbauen – am SunExpress-Hub izmir sogar auf Darüber hinaus kooperiert SunExpress auch im Unternehmen.
76 Prozent. Kurz- und Mittelstreckenbereich mit Eurowings.

4/2017 www.aerointernational.de 25
NEWS
AIRLINE

Transavia France kooperiert mit dem Fotodienstleister cheerz die zyprische, in Larnaca ansässige Tus airways präsentiert auf
und hat das Leitwerk einer Boeing 737-800 mit schnappschüssen dem rumpf ihrer unter der registrierung se-KXK liegenden saab
von passagieren geschmückt FOTO: PaUL maraiS-haYer, airTeammaGeS 2000 ihre neue Bemalung Foto: YOchai, airTeamimaGeS

souThwesT hat diese Boeing 737-700, eine nachfolgerin für die herzlichen glückwunsch: die kanadische air TransaT feiert jetzt
zur ausmusterung anstehenden 737-300, mit einer aktualisierten ihren 30. geburtstag unter anderem mit einer speziellen Bemalung
california-one-sonderlackierung versehen FOTO: michaeL carTer auf insgesamt drei a330-300 FOTO: maTThieU DOUhaire, airTeamimaGeS

unter Vertrag, die sie wiederum A350-900 verständigt. Diese iraero verdoppelt ihre
FLoTTen gemeinsam mit Afriqiyah
Airways auf zwei Charter-Rota-
sollen jetzt ab 2019 kommen. Suchoj-Superjet-Flotte auf acht
Flugzeuge.
europa tionen pro Woche nach Misrata gus nordavia aus Archan-
aer Lingus möchte ihre und nach Al-Baida einsetzt. Bravo airways betreibt jetzt gelsk wird im April und Mai
derzeit vier auf Nordatlantik- sas hat sich mit Airbus über einen Widebody – dank der vier A320 aus zweiter Hand
strecken eingesetzten Boeing eine einjährige Auslieferungs- Einlottung einer von Jordan übernehmen. Mit den Airbus-
757-200 durch sieben A321- verzögerung für ihre bestellten Aviation gemieteten 767-200. sen soll ein Teil der Boeing-
neoLR ersetzen.
BrusseLs airLines wird ab
April für zwei Jahre drei Suchoj
Superjets von der irischen
Cityjet mieten.
Finnair feierte Abschied. Ihre
letzte A340-300 wurde Ende
Januar im Anschluss an einen
Flug zwischen Tokio-Narita
und Helsinki aus der Flotte
genommen.
Um ihre Langstreckenlotte
weiter auszubauen, mietet LoT
poLish airLines drei Boeing
787-9 von Aviation Capital
Group an. Die Dreamliner sol-
len ab März 2018 übernommen
werden.
Die maltesische pLaniT Tra-
veL services hat seit An- BrusseLs airLines ist mit ihrer a320, oo-snF, jetzt liegender Botschafter für das belgische open-air-
fang Februar eine Dash 8-100 Musikfestival Tomorrowland FOTO: maTThieU DOUhaire, airTeamimaGeS

26 www.aerointernational.de 4/2017
weitere Flugzeuge wird Etihad Airways

12 in diesem Jahr geliefert bekommen:


neun Boeing 787, zwei A380 und einen
A330-200-Frachter. Aktuell besteht die
Flotte aus 119 Flugzeugen mit einem
Durchschnittsalter von sechs Jahren.

Die französische, allerdings in Pointe-à-Pitre auf Guadeloupe an- Nach der Einlottung der ersten A321 im Januar erhält IrAN AIr
sässige AIr CArAIBES ist mit der F-HHAV jetzt auch zum Kreis der jetzt auch die erste A330-200. Der Airbus trägt die registrierung
A350-Betreiber gestoßen FOTO: OLiVierg, airTeaMiMageS EP-IJA Foto: JOnaThan Zaninger, airTeaMiMageS

LATIN AMErICAN WINGS (LAW) hat den Flugbetrieb mit vier Boe- THAI AIrASIA , zu 39 Prozent im Besitz des thailändischen Duty-
ing 737-300 aufgenommen. Zwei weitere Flugzeuge dieses Typs sind Free-Konzerns King Power, hat jetzt ihre A320 mit dem Kennzeichen
bereits in Santiago de Chile eingetroffen FOTO: arTUrO La rOChe HS-ABT entsprechend bemalen lassen FOTO: DieTMar PLaTh

737-500-Flotte abgelöst werden. wurde bereits Ende Oktober übrigen zwei im daraufolgen- früheren SriLankan-Airbus
NOrDWIND AIrLINES wird der stillgelegt. den Jahr. sowie zwei Olympic-Airlines-
vierte russische A330-Betreiber. Die afghanische KAM AIr hat Flugzeuge, die bereits im
Geplant ist, zunächst einmal eine A340-300 erworben, die September 2009 eingemottet
drei Airbusse der 300er-Version SüDAMErIKA bislang in Diensten der AirAsia worden waren und seitdem zum
ab Moskau-Wnukowo zu Ur- ANDEN LíNEAS AérEAS X gestanden hatte. Der Airbus Verkauf standen.
laubszielen in der Türkei, Jor- übernimmt im März zwei von traf Anfang Februar in Mazar-e SAFI AIrWAYS aus Afghanistan
danien, hailand und Vietnam Malaysia Airlines ausgemuster- Sharif ein und soll küntig nach hat ihre gemietete Boeing 737-
einzusetzen. Darüber hinaus te Boeing 737-800, die zunächst Dubai und auf Umrah- und 300 durch eine A320 der molda-
soll eine sechste A321-200 zur als MD-80-Ersatz auf Charter- Hadsch-Charterlügen zum wischen Terra Avia ersetzt. Der
Flotte stoßen und außerdem, lügen eingesetzt werden. Einsatz kommen. Airbus wird nun zusammen mit
je nach Bedarf, weitere Boeing AVA AIr hat eine erste Jetstream KAN AIr, die ihre Basis im einer Boeing 767-200 ab Kabul
737-800. 32 erhalten, mit der ab der Basis thailändischen Chiang Mai hat, nach Dubai, Doha, Delhi und
S7 AIrLINES erweitert ihre auf Martinique Linienlüge erwartet im Frühsommer mit Dschidda eingesetzt.
Neo-Flotte schneller als nach Guadeloupe und zum einer A319 einen ersten Jet. VIETNAM AIrLINES unterzeich-
ursprünglich erwartet: Ende Flughafen Grand Case auf St. Anfang Januar musste SIAM nete mit Aviation Capital Group
dieses Jahres möchte die Airline Maarten angeboten werden. AIr aufgrund wirtschatlicher einen langfristigen Leasingver-
bereits zwölf A320neo sowie Probleme nach einem pro- trag über sechs A321neo. Diese
drei A321neo betreiben. blematischen Geschätsverlauf sollen 2018 und 2019 übernom-
NAHEr OSTEN & ASIEN auch die zweite Boeing 737-800 men werden.
AIr KBZ aus Myanmar plant, an die Air Lease Corporation
NOrDAMErIKA erstmals auch zwei Fokker 70 zurückgeben. Aktuell wird
EASTErN AIrLINES hat ihre einzusetzen, die von KLM City- lediglich eine Boeing 737-300 AFrIKA
vor drei Monaten übernom- hopper ausgemustert werden. betrieben. AFrICA WOrLD AIrLINES
mene, erste werksneue Boeing CHINA SOUTHErN wird SUSI AIr aus Indonesien hat aus Ghana setzt ihre Expan-
737-800 an den Leasinggeber langfristig von der Air Lease im Februar die erste von zwei sion fort. Inzwischen wurden
zurückgegeben. Derzeit kom- Corporation fünf Boeing 787-9 werksneuen Let 410 erhalten. zwei weitere ERJ 145 von der
men vier Schwesterlugzeuge mieten. Drei Dreamliner sollen SYrIANAIr stockt ihre Flotte chinesischen Tianjin Airlines
zum Einsatz, die einzige 700er 2019 zur Flotte stoßen, die um drei A340-300 auf: einen übernommen.

4/2017 www.aerointernational.de 27
NEWS
AIRLINE

in&ouT
Europa
Die norwegische FlyViking
hat Mitte Februar ihre Zulas-
sung erhalten und möchte zum
kommenden Flugplanwech-
sel ab 27. März Linienlüge
zwischen Tromsø, Hammerfest
und Bodø mit einer bereits
übernommenen Dash 8-100
aufnehmen. Ein zweites Flug-
zeug dieses Typs wird im April
erwartet. Hinter dem Newco-
mer steht der Norweger Ola
Giaever, der viele Jahrzehnte
lang als Pilot für Wideroe log.
Air Via Bulgarian Airways,
die im vergangenen Herbst
den Konkurs einleiten musste,
ist Anfang Februar unter dem die kanadische pascan aViaTion hat während ihres konkursverfahrens beide aTr 42-300 (Foto),
neuen Namen Via airways, ihre drei Beech king air 100, zehn Jetstream 32, eine pc-12 und eine piper navajo verkauft. die Flotte
einer veränderten Gesell- ist auf eine Jetstream 32 und zwei pc-12 geschrumpft. nachdem sämtliche außenstände bereinigt und
schaterstruktur und einer ein partieller Eigentümerwechsel vollzogen wurden, feilt die Fluggesellschaft nun an einer rückkehr
verbliebenen A320 wieder ins geschäft Foto: HAMfive, AirTeamImages
an den Start gegangen. Dem
Aus vor einigen Monaten war amErica , die ihren Sitz in In- Dieser könnte in der zweiten Norwegian Air Shuttle hat mit
übrigens eine große Anzahl dianapolis hatte und seit 2005 Jahreshälte erfolgen. Die 2005 der norwEgian air argEn-
rechtskrätiger Urteile in Folge unter dem Dach der Republic gegründete Fluggesellschat, Tina eine lokale Dachgesell-
von Ausgleichsansprüchen auf- Airways Holdings log, wurde die ihren Flugbetrieb zunächst schat in dem südamerikani-
grund von Verspätungen und Ende Januar in aller Stille mit ab Bonaire aufgenommen schen Land gegründet. Die
Flugausfällen vorausgegangen. der Integration in die Republic hatte, musste im September Billiglugtochter soll bis zu
Die ebenfalls eingesetzte A321- Airways abgeschlossen. 40 2013 nach einer Entscheidung zehn Boeing 737-800/-8 MAX
200 wurde an den Leasingge- Embraer 170 und 175 wurden des Gerichtshofs in Curacao ab Buenos Aires, Córdoba und
ber zurückgegeben. transferiert, derweil sind die Konkurs anmelden, nachdem möglicherweise auch ab Men-
TErra aVia , Nachfolgerin der letzten von einst 42 ERJ 145 sie mit ihren Gehaltszahlungen doza einsetzen.
ebenfalls moldawischen Sky zurück beim Leasinggeber. monatelang in Verzug geraten Die chilenische Neugründung
Prim Air, hat im vergangenen Die in Lakeland im US-Bun- war. paraVai línEas aérEas
Oktober ihre Zulassung erhal- desstaat Florida beheimatete Das US-amerikanische wollte eigentlich mit zwei
ten und konnte somit Anfang songBird airways muss- Investmentunternehmen Boeing 777-200 an den Start
Februar den Flugbetrieb mit te den Flugbetrieb Anfang Indigo Partners, das sich auf gehen, doch das Unternehmen
einer A320 aufnehmen. Den Februar einstellen. Die einzige den Aubau von Billiglugge- hat sich als Geldwäscheprojekt
Airbus hat sie von ihrer Vor- Autraggeberin, XTra Airways, sellschaten spezialisiert hat entpuppt.
gängerin übernommen. hatte zuvor den Vertrag gekün- und bereits Anteile an Frontier
digt. Songbird war übrigens Airlines, Volaris und Wizz Air aFrika
nordamErika Nachfolgerin der 1990 gegrün- hält, gab die Absicht bekannt, In Oweri, der Hauptstadt des
Die seit zehn Jahren mit einer deten Sky King Airways. Diese noch in diesem Jahr über ihr Imo-Bundesstaates in Nigeria,
bereits lackierten Boeing wiederum hatte sich nach der chilenisches Unternehmen ist Ende Januar der Newcomer
747-200 in den Startlöchern Übernahme durch die AerLine JETsmarT in den südameri- imo air an den Start gegangen.
stehende BalTia air möchte Holdings dem Konkursschutz kanischen Markt einsteigen Die Airline hat mit einer von
nun mit einer gemieteten Boe- entzogen und so Mitte 2015 zu wollen. Zunächst sollen Dana Air gemieteten MD-83
ing 767-300 den Flugbetrieb unter dem neuen Namen an Inlandslüge mit drei A320 im Linienlüge in die größte Stadt
aufnehmen. Inzwischen haben den Start gehen können. Programm stehen. Da Chile des Landes, Lagos, aufgenom-
sich die Besitzverhältnisse auf- Open-Skies-Lutverkehrs- men. Innerhalb eines Jahres
grund des kürzlichen Todes des laTEinamErika abkommen und bilaterale möchte das neu gegründete
Gründers verändert. Vorwürfe duTch anTillEs ExprEss Verträge mit den Nachbarlän- Unternehmen eine eigene Zu-
des Anlagebetrugs stehen aber verhandelt mit der im Dezem- dern vereinbart hat, könnte die lassung erhalten und zusätzlich
weiterhin im Raum. ber neu gewählten Regierung Flotte jedoch innerhalb von 18 zwei Flugzeuge in der gleichen
Das letzte Kapitel der US- des karibischen Inselstaates Monaten auf neun Flugzeuge Größenkategorie in Dienst
amerikanischen shuTTlE Curacao über einen Neustart. anwachsen. stellen.

28 www.aerointernational.de 4/2017
Unfälle
1 25. JanUar 2017
ChristChUrCh,
neUseeland
Bei böigem Wind touchierte die 5
6
A320 der Air New Zealand (ZK- 8

OXC) während der Landung


auf Piste 29 den Boden. Die 4
Piloten brachen den Versuch
3
ab und versuchten es auf einer
anderen Bahn erneut. Diesmal
mit Erfolg. Nach der Landung
stellten Techniker erhebliche
Strukturschäden an dem drei- 2
einhalbjährigen Airbus fest, 7
der seitdem in einem Hangar
steht.

2 28. JanUar 2017 1


letiCia, KolUmbien
Die auf einem Frachtlug aus
Bogota gekommene Boeing geschindigkeit erreicht, als Startlauf, als das rechte sen blieben unverletzt. Das
737-400SF der Aercaribe plötzlich ein Hirsch gegen die Triebwerk an Schub verlor. 32 Jahre alte Flugzeug wurde
(HK-5197) wurde bei der rechte Tragläche der CRJ700 Dadurch kam das Flugzeug geringfügig beschädigt.
Landung schwer beschädigt. (N709PS) prallte. Die Vorder- nach rechts ab und geriet auf
Aus bislang unbekannter kante der Tragläche wurde weichen Untergrund. Mehrere 7 21. febrUar 2017
Ursache gelang es den Piloten beschädigt, ein Treibstofftank Schilder und Sichtweitensen- Vitoria, brasilien
nicht, vor dem Ende der Piste schlug Leck. Lädiert hob das soren mussten dran glauben,
zu stoppen. Das gesamte Flugzeug ab. Nach einem „Low schließlich kam die Boeing Direkt nach der Landung
Fahrwerk brach ein, die Aus- Pass“ am Tower vorbei, ent- zum Stehen. Alle Insassen an der Embraer 195 der Azul
sichten auf eine erfolgreiche schlossen sich die Piloten für Bord blieben unverletzt. (PR-AUO), kam es auf der
Reparatur sind schlecht. eine Landung, die glimplich linken Flugzeugseite zu
verlief. 6 20. febrUar 2017 einem Schmorbrand, bei dem
3 7. febrUar 2017 Ufa, rUssland Flammen durch ein Loch in
freePort, bahamas 5 17. febrUar 2017 der Kunststoffverkleidung
riGa, lettland Bei gefrierendem Regen schlugen. Zum Glück griff die
Kurz nach dem Start mussten rutschte die Jakowlew JAK-42 Kabinencrew beherzt ein und
die Piloten einer Saab 340 Mit einem russischen Eis- der Saratov Airlines (RA- löschte das Feuer. Die Brand-
der Western Air (C6-HBW) hockeyteam an Bord begann 42328) fast 30 Meter über das ursache wird untersucht.
aufgrund einer elektrischen die Boeing 737-500 der VIM Bahnende hinaus und blieb im
Störung umkehren. Bei der Airlines (VP-BVS) mit ihrem Schnee stecken. Alle 57 Insas- 8 23. febrUar 2017
Landung kollabierte das linke amsterdam, niederlande
Fahrwerk, und das Propeller-
lugzeug schoss über die Bahn Die Q400 der Flybe (G-JECP)
hinaus in unebenes Gelände. wurde bei der Landung auf
Die 36 Menschen an Bord blie- der Piste 22 des Flughafens
ben unverletzt. Schiphol schwer beschädigt.
Das rechte Fahrwerksbein
4 15. febrUar 2017 hatte nachgegeben. Die Piloten
Charlotte, Usa konnten dabei nicht verhin-
dern, dass die Propellerblätter
Foto: AFP, GETTY IMAGES

Flug AA 5320 der unter der und die Tragläche den Boden
American-Airlines-Regional- berührten. Das Flugzeug kam
marke liegenden PSA Airlines noch auf der Piste zum Stehen.
sollte eigentlich nach Gulfport Alle 59 Insassen kamen mit
führen und hatte während des am 23. februar sorgte eine unglücklich verlaufene landung einer dem Schrecken davon.
Startlaufs fast die Abhebe- Q400 der flybe in amsterdam für aufregung JAN-A RWED RICHTER

4/2017 www.aerointernational.de 29
Tonnen an beförderter Luftfracht

NEWS 357544 konnte Ethiopian Cargo für das


vergangene Geschäftsjahr verbuchen.
Dies entspricht einem Wachstum von
zwölf Prozent gegenüber 2015.
CARGO

RANDNOTIZEN GeSehen Aus deutschen Stallungen in die Golfregion


AirSpEEd ChArtEr,
bisher als Frachtcharter-
Vermittler am Flughafen
Schardscha tätig, hat Ende
Februar einen ersten Boeing-
727-200-Frachter über-
nommen, um einen eigenen
Flugbetrieb aufzubauen.
Die thailändische Asian Air
hat ihre in den vergangenen
Jahren selten eingesetzte
Boeing 767-200 an die ame-
rikanische CArgo AirCrAft
MAnAgEMEnt zwecks
Frachterumbau verkauft.
JEt2 aus Großbritannien
hat sich dazu entschlossen,
ihre vor allem im Auftrag von
Royal Mail durchgeführten
Frachtlüge einzustellen.
Die Airline, die eine Flotte
von mehr als 60 Flugzeugen
betreibt, hat ihren letzten LeIPzIG/hALLe Vom Airport aus wurde kürzlich mit einer Boeing 747-400 ein Großtiertransport mit 165
Boeing-737-Frachter aus rindern in die Golfregion durchgeführt. Aus fünf Lkw waren die Tiere zuvor im Animal export Center des
dem normalen Betrieb zu- Flughafens in Transportboxen gebracht worden. Die aus Sachsen-Anhalt und Thüringen stammenden
rückgezogen. Man wolle sich rinder wurden durch die FArhAT Gmbh, die im Vieh- und Fleischgroßhandel tätig ist, gemeinsam mit der
nun ausschließlich auf den PortGround abgefertigt. Fotos: Leipzig/halle Airport, Kathrin Falke
Passagierbetrieb konzentrie-
ren, hieß es.
JEttAinEr hat die Steuerung FrAunhoFer IIS nische Universität Darmstadt. In das Projekt
und Wartung der Container ließen auch Mittel des Bundesministeriums für
für Brussels Airlines zum 5. Luftfracht besser Bildung und Forschung.
Februar übernommen. Zum
großen Teil kommen moder-
abgesichert „CairGoLution“ ist eine Ortungs- und
Überwachungslösung, die laut Projektleiter
ne Lightweight-Container In Zusammenarbeit mit DHL Express und Tobias Seidler „mittels Sensoren zuverlässig
zum Einsatz, die Treibstoff- weiteren Frachtdienstleistern hat das Fraunho- unautorisierte Zugrife auf den ULD“ erkennt.
kosten reduzieren helfen fer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS aus Durch Verlust und Reparatur solcher Unit Load
sollen. Jettainer baut damit Erlangen unter dem Namen „CairGoLution“ Devices in Folge unerlaubter Zugrife entstehe
sein Netzwerk in afrikanische eine technologiebasierte Sicherheitsdienstleis- der Branche nämlich jährlich ein geschätzter
Regionen aus, die Brussels tung für die Lutfrachtkette entwickelt, die ei- Schaden von etwa 270 Millionen Euro.
traditionell bedient. nen sicheren Warentransport ermöglichen soll.
MAlEth-AEro auf Malta Weitere Beteiligte sind DHL Smart Sensor, die AmAzon
stockt ihre Flotte bis Ende telic AG, die DoKaSch GmbH sowie die tech-
April um zwei Boeing- CVG als Luftdrehkreuz
737-300-Frachter auf; eine Amazon will sein Engagement am Cincinnati/
737 sowie eine AN 26 setzte Northern Kentucky Airport (CVG) in Hebron,
die Airline bereits vorher ein. USA, deutlich ausbauen. Der Flughafen soll ein
Zur Flotte zählen außerdem zentrales Lutdrehkreuz für die eigene Prime-
zwei VIP-Boeing-737-300 und Air-Flotte mit zurzeit 40 Flugzeugen werden,
FoTo: DhL eXPreSS, FrAnK STeInerT

ein BBJ. wie der Versandriese bekannt gab. Im Zuge


Im Rahmen des Projekts des Aubaus eines eigenen Frachtzentrums
„Pharma Express“ führt am CVg will amazon 2000 arbeitsplätze
QAtAr AirwAYS CArgo schafen. Seit 20 Jahren in Kentucky aktiv, sei
seit Mitte Februar jeweils man dort bereits heute Arbeitgeber für 10 000
freitags einen zusätzlichen Menschen in elf Dienstleistungszentren an
Frachtkurs vom EuroAirport unterschiedlichen Standorten. Wegen seiner
Basel-Mühlhausen nach guten Anbindung an diese Zentren habe man
Doha durch. Eingesetzt wird den Airport in Hebron von Anfang an in die
dafür eine A330-200F. Unit Load Devices wie dieses können mit „CairGo- engere Wahl gezogen, so Dave Clark, Senior
Lution“ vor Manipulationen geschützt werden Vice President of Worldwide Operations.

30 www.aerointernational.de 4/2017
GROW YOUR BUSINESS IN EUROPE
The European Business Aviation Convention & Exhibition
(EBACE2017) has 13,000 attendees, 500 exhibitors and
60 aircraft on static display. Don’t miss this important
opportunity to gain brand recognition and be seen as
an industry leader at Europe’s premier business aviation
event. Learn more and submit your application today.

LEARN MORE:
www.ebace.aero/aeroexhibit
AIRPORT PORTRÄT

32 www.aerointernational.de 4/2017
LUXEMBOURG AIRPORT

WIE BEI DEN GROSSEN


Der Flughafen von Luxemburg versteht sich als Airport
für die Großregion. Seinen drei Millionen Passagieren
vermittelt er das Gefühl, an einem der internationalen
Drehkreuze der Welt zu sein. Text Christof Brenner

Direkter Zugang: Das Hauptterminal


betreten die Passagiere über eine
von fünf Fluggastbrücken

4/2017 www.aerointernational.de 33
AIRPORT PORTRäT

Passagiere werden auf ihrem Weg


zu den Flugsteigen durch den großzügig Lokale Produk te als Mit
gestalteten Duty Free Shop geführt bringsel bietet das hou
Delights den Fluggäste se Of
n

ier mal 50 Zoll. Das ist doch viel zu ischen Union ist das kein Grund

V klein!“ René Steinhaus ist nicht zu-


frieden mit dem neuen FIDS (Flight
Information Display System), der
Anzeigetafel für die Flugverbin-
dungen, die zentral in der An- und Ablug-
halle des Luxemburger Flughafen von der
Decke hängt. 54 Zoll sollten die Bildschir-
zu Demut: Am liebsten, inden die
Macher dort, sollte der Flughafen
des Großherzogtums alles haben,
was auch die internationalen Hubs
bieten – nur eben etwas übersicht-
licher. Boutique-Flughafen nen-
nen sie das gern – ein bisschen
me eigentlich mindestens messen, indet der intimer, ein bisschen exklusiver
Chief Commercial Oicer. Das Vorgänger- – aber trotzdem weltmännisch.
system, nicht mal ein Viertel so groß, hat Wer nach einer Landung auf
hier am Luxemburger Flughafen lange Zeit der Piste 24 zum Terminal A, dem neues- des Airports, führt vorbei am ehemaligen
ausgereicht. Doch bevor René Steinhaus zu ten und modernsten Gebäude am Platz, Flughafenterminal, von dessen Terrasse die
dem kleinen Airport kam, war er Projektlei- zurückrollt, bekommt beim Blick aus dem Besucher in den fünfziger Jahren den ablie-
ter am größten Flughafen Deutschlands in Fenster die Geschichte des Flughafens im genden Propellermaschinen hinterherblick-
Frankfurt und dort verantwortlich für die Schnelldurchgang präsentiert. In den drei- ten. Man passiert die alten Frachthallen,
Einführung des größten Passagierlugzeugs ßiger Jahren gingen die ersten Flugpioniere deren Aufgabe mittlerweile vom 1996 eröf-
der Welt, des Airbus A380. Größe – was die in Findel, rund sechs Kilometer vor den To- neten Cargocenter auf Höhe der Schwelle
betrit, ist Steinhaus schlicht andere Stan- ren der Hauptstadt, ihrer Leidenschat nach. 06 übernommen wurde und die heute unter
dards gewöhnt. Der Haupt-Taxiway, praktisch der einzige anderem provisorisch das Terminal der All-
Im Falle der Anzeigetafel mögen diese gemeinen Lutfahrt beherbergen.
Ansprüche ein bisschen übertrieben erschei- Im Hauptterminal A, in das man nach
nen. Bei vielem anderen hat LUX durchaus „Der Flugha- der Landung über eine der fünf Passagier-
davon proitiert, die Maßstäbe eines Groß- fen Luxemburg brücken gelangt, ist seit dem Umbau 2008
lughafens anzulegen. war lange Zeit schrittweise die Moderne eingezogen. Gro-
Mittlerweile hat sich am Luxemburger ße Glasfronten, viel Holz, lichtdurchlutete
Flughafen dieser Relex, alles mit der großen ein schlafendes Hallen. Nur die engstehenden Betonsäulen,
Welt vergleichen zu wollen, schon recht ver- Juwel, das wir sei die für die Statik des Gebäudes notwendig
festigt. Im vergangenen Jahr hat der Airport einiger Zeit auf- sind, verhindern hier und da eine noch
bei den Passagierzahlen gerade einmal die ofenere Bauweise, wie man sie sich gern
Drei-Millionen-Grenze überschritten. Ein
geweckt haben.“ gewünscht hätte. Passagiere können sich
Fluggast-Aukommen, das der Frankfurter René SteinhauS trotzdem wie an einem großen Airport füh-
Flughafen in nicht einmal drei Wochen ab- len. Zahlreiche Geschäte zum Einkaufen,
fertigt. Im zweitkleinsten Land der Europä- Chief Commercial Oficer LUX Airport ein Duty Free Shop, Konferenzräume, eine

34 www.aerointernational.de 4/2017
Optimiert für großes fracht-
aufkommen: das cargo-center
zählt zu den modernsten
europas

Tiefgarage und ein kostengünstiger Park- British Airways bedient sein Hub Heathrow, von Luxemburg transportieren. Dennoch:
platz abseits vom Terminalgebäude – am Easyjet landet in Gatwick und Ryanair in Low Cost hat nur rund elf Prozent Anteil
LUX Airport fehlt es an keiner Infrastruk- Stanstead. am Luxemburger Verkehr und wird im lau-
tur, die man an großen Flughäfen ebenfalls fenden Jahr voraussichtlich auf 15 Prozent
indet. Natürlich gibt es mittlerweile auch Billigflieger entdecken lUX steigen. Der Flughafen macht übrigens beim
einen Starbucks, übrigens den ersten in ganz Die Low Cost Airlines begannen 2013 Lu- Passagierentgelt keinen Unterschied, wer
Luxemburg. xemburg für sich zu entdecken. Zunächst da kommt: Drei Euro pro Fluggast, keine
Sogar einen Bahnhof wollte man im Easyjet, dann folgten Vueling und seit Ok- Rabatte, ist die simple Tarifpolitik. „Von
Tiefgeschoss des Terminals eröfnen, zwei tober vergangenen Jahres auch der irische Trier ist man nach 40 Kilometern Auto-
Bahnsteigen für TGV-Züge indet man dort. Billiglieger Ryanair. Im Sommer will die- bahn hier. Nach Hahn macht man erst ’ne
„Paris–Frankfurt, und wir mittendrin“ – bei ser mit Madrid, Bergamo und Lissabon drei schöne Landschatstour durch die Berge, so
diesem Gedanken bekommt René Steinhaus neue Routen aufnehmen. Allein 450 000 Steinhaus. Doch längst kommen die Pas-
noch heute leuchtende Augen Doch die Plä- Passagiere wollen die Iren im laufenden Jahr sagiere nicht nur für Low-Cost-Flüge aus
ne wurden verworfen, anstelle des Bahn-
hofs soll dort ein Datacenter Platz inden.
Ab 2021 wird immerhin die Straßenbahn Vollfrachtergeschäft mit Boeing 747 gehört zum
für eine schnelle Anbindung an die Stadt Alltag am lUX Airport
sorgen. Verkehrsinfrastruktur ist wichtig,
denn seit 2012 wächst der Flughafen mit
zweistelligen Raten. Luxair macht 60 Pro-
zent des Verkehrs an ihrem Heimatlugha-
fen aus. Luthansa, KLM, Swiss und Britisch
Airways liegen bis zu viermal am Tag von
und nach Luxemburg, um ihre Hubs anzu-
binden.
Fotos: Luxembourg AIrPort

Dank Luxair bietet der Flughafen 72 Di-


rektverbindungen, größtenteils zu den Ta-
gesrandzeiten, denn über 50 Prozent der
Luxemburger Passagiere sind Geschätsrei-
sende. Ein Grund, warum London die am
meisten angelogene Destination ist: Alle
vier Flugplätze der britischen Metropole
werden vom Großherzogtum aus bedient.
Luxair liegt siebenmal nach London City,

4/2017 www.aerointernational.de 35
Bald Vergangenheit: Mit der Eröffnung des
Terminal B in diesem Jahr kommen Passagiere
künftig auch ohne Busse zum Flugzeug

IntervIew
JOHAN VANNESTE, CEO LUXEMBOURG AIRPORT

„AIrLIne-BrANCHe hAt lUXeMBUrG Für SIch entDecKt“


AERO: Herr Vanneste, vor vor allem Service und Geschwindigkeit. Das ist ein bißchen wie das Prinzip „Henne
Ihrem Job hier waren Sie niemand hat lust auf lange Schlangen und Ei“.
ausschließlich für Flug- und wartezeit. Ganz genau. Den Flughafen für Passagiere
gesellschaften tätig. Sie attraktiver zu machen, mit kurzen wegen,
sind ein Airline-Mensch, Dann erklären Sie uns doch, warum eine netten Geschäften, guter verkehrsanbin-
wie konnten Sie nur einen Airline unbedingt nach Luxemburg liegen dung, hat die Airlines angezogen, dadurch
Job bei einem Flughafen muss. konnten wir eine reihe neuer verbindungen
annehmen? In erster linie natürlich, weil sie Geld ver- anbieten. Und jetzt wissen es die Passa-
JOhAn vAnneSte (scherzt): Sie meinen, dienen will. Sie braucht genügend Passa- giere zu schätzen, dass sie von luxemburg
warum ich auf die dunkle Seite gewechselt giere, um ihre Flugzeuge zu füllen. Unser zahlreiche Ziele anliegen können und hier
bin? Ich hatte das Gefühl, im Airliner- Job ist es, den Airport für die Passagiere so vom All-inclusive-Flug mit beispielsweise
Geschäft alles gesehen zu haben. Ich hab attraktiv wie möglich zu machen. unserem homecarrier luxair bis zum low
eine charter-Airline geleitet, war ceO einer cost trip alles bekommen können.
großen regionalluglinie, eines national- Da gab es Nachholbedarf in Luxemburg?
carriers und war im cargogeschäft. Ich wir mussten zu allererst sicherstellen, Aber Luxemburg ist nicht gerade groß.
wollte etwas neues probieren, und dann dass der Flughafen überhaupt bekannt Gibt es da überhaupt Gelegenheit für
ergab sich 2014 diese Gelegenheit hier am wird. In der vergangenheit mangelte es Wachstum?
luxemburg Airport und ich dachte mir, es an Kommunikation. heute führen wir eine wir sind ja nicht ausschließlich der Flug-
wär mal nett, am anderen ende des tischs Menge Aktionen durch, laden regelmäßig hafen für luxemburg. Unser einzugsge-
zu sitzen. Medienvertreter ein. Das alles hat in der biet reicht nach Belgien, Frankreich und
Airline-Branche für Aufmerksamkeit ge- Deutschland. Aber dabei richtig groß zu
Also wissen Sie, was Ihre Kunden sorgt. Und mittlerweile hat sie luxemburg werden ist sowieso nicht unser Ziel. Dazu
wünschen? für sich entdeckt. Im verhältnis zu anderen sind schon die geograischen Möglichkeiten
Ja, wir haben die Bedürfnisse unserer Flughäfen machen wir da aber immer noch zu beschränkt. wir wollen der beste Flug-
Kunden jetzt deutlich besser im Blick. sehr wenig. hafen für die Großregion sein.

36 www.aerointernational.de 4/2017
aIRPoRt PoRtRät
Seit dem neubau hat
das Terminal A eine
moderne glasfas-
sade

zuhause in luxemburg: Homecarrier luxair sorgt für rund 60 Prozent des Verkehrs

dem benachbarten Frankreich, Belgien und Airline. Luxemburg hat gleich zwei, neben
Deutschland. Der Airport versteht sich vor Luxair betreibt Cargo Lux 23 Jumbos. Qua- DIe FaKten
allem als Flughafen für die Großregion und tar Airways hat beschlossen, küntig sein
wächst als solcher. Europa-Hub in Luxemburg anzusiedeln. Im
Die Verkehrszahlen steigen, und das stellt Cargogeschät liegen die Luxemburger euro-
den Airport vor operative Herausforderun- paweit mit 821 000 Tonnen auf Rang sechs.
gen. Deswegen ist man in Luxemburg froh, Und das, obwohl der Flughafen zwischen 24
noch einen Trumpf im Ärmel zu haben. und 6 Uhr ein Flugverbot für die im Fracht-
Terminal B trägt seinen Namen eigentlich geschät wichtigen Nachtzeiten hat.
zu unrecht. Flugsteig wäre der trefendere
Ausdruck, besitzt das Terminal doch keinen IDEAlE BEDIngung für frACHT
landseitigen Zugang. 2004 eröfnet, wurde Dafür bietet Luxemburg 4000 Meter Bahn
Eröffnung 1946
es vier Jahre später wieder geschlossen, als und keine Slot-Beschränkungen. Während
die Kapazitäten nach dem Neubau des Ter- der Betriebszeiten ist das 2009 errichte- IATA-/ICAO-KürzEl luX/EllX
minal A nicht mehr benötigt wurden. te Frachtzentrum hochefektiv. Die Wege lAgE 6 km nordöstlich luxemburgs
Heute ist man in Luxemburg froh, darauf vom Sattelschlepper bis in den Flieger sind fläCHE 430 ha
zurückgreifen zu können. Anfang vergan- optimiert. Ein eigener Bereich für Pharma- Fotos: FLughaFen luxeMBuRg, ChRIstoF BRenneR (2)
genen Jahres iel der Entschluss zur Wieder- produkte, deren Kühlkette nicht unterbro- BETrEIBEr Société de Aéroport de
eröfnung noch im Sommer 2017. Geplant chen werden darf, eine Fast Lane für Palet- luxembourg S.A.
für 50-Sitzer, wird das Gebäude für die heu- tenware und eine spezielle Abfertigung für MITArBEITEr 229
tigen 90-Sitzer umgebaut und entkernt. Tiertransporte, egal ob winzige Insekten, uMSATz 2015 1) 64,3 Millionen Euro
Für die Bombardier Q400 und CRJ wird Koi-Karpfen, Elefanten oder – wie im ver-
es das ideale Gate: Die Turboprops parken gangenen Jahr – acht Bären. PASSAgIErE 3,02 Millionen
direkt vor der großen Glasfront, die Pas- Passagiere aus zahlreichen Ländern, in- flugBEWEgungEn 86 000
sagiere gehen direkt ins Flugzeug – beim ternationale Destinationen, beeindruckende frACHT 821 000 t
„Walk Boarding“ entfällt der bisherige Frachtlugzeuge. René Steinhaus kann nicht
Transfer mit dem Vorfeldbus. „Wir sind anders, als groß zu denken: Für ihn ist sein AIrlInES 2) 23
heute froh, dieses schöne Gebäude zu ha- Drei-Millionen-Flughafen längst eine Mi- zIElE 75
ben. Das perfekte Terminal für die Regi- schung aus den Airports von London City, STArT- unD lAnDEBAHnEn
onallieger und die Geschätsleute“, sagt Frankfurt und Leipzig. Die Widebodys mit 06/24 4000 x 60 m
Steinhaus. hunderten Fluggästen und mehrere ge-
1) umsatz 2016 ist noch nicht veröffnetlicht
Normalerweise verfügt ein Drei-Millio- kreuzte Landebahnen – nein das braucht es
2) 16 Passage, 7 Vollfracht
nen-Flughafen nicht über eine homebased gar nicht wirklich, um ein Großer zu sein.

4/2017 www.aerointernational.de 37
Millionen Passagiere wurden im

NEWS 11,1 vergangenen Jahr am italienischen


FLUGHAFEN BERGAMO abgefertigt.
Das entspricht einem Wachstum
gegenüber 2015 von 7,2 Prozent
AIRPORT

RANDNOTIZEN
Die Flughäfen in Europa
haben im abgeschlossenen
Bilanzjahr erstmals mehr als
zwei Milliarden Passagiere
begrüßen können. Das teilt
der ACI EUROPE mit. Damit
wuchs das Aufkommen im
Vergleich zum Vorjahreszeit-
raum um 5,1 Prozent.
Die Tainui Group Holdings
plant am FLUGHAFEN
AUCKLAND ein Fünf-Sterne-
Hotel mit 250 Zimmern in
unmittelbarer Nachbar-
schaft zum internationalen
Terminal.
Eingeschränkte Kapazität:
Am Flughafen BANGKOK-
SUVARNABHUMI werden
bis zum 2. Mai ein Teil des
Belags der östlichen Runway
sowie die oberste Schicht des
Taxiways B1 erneuert. Das starke Wachstum im Passagierverkehr macht den Ausbau des nördlichen Satelliten in Seattle nötig
Am DALLAS FORT WORTH
INTERNATIONAL AIRPORT sEaTTLE

gRössER unD moDERnER


konnte auf den Abschluss
der umfassenden Reno-
vierung des 43 Jahre alten
Terminals A angestoßen Die Verantwortlichen am US-amerikanischen dem. Das küntige Gebäude ist ofen und lutig
werden. Seattle-Tacoma international Airport feierten gestaltet und bietet einen Blick auf das Vorfeld
Noch vor dem verkehrsrei- Anfang Februar den Spatenstich für die Erweite- und die Berge im Hintergrund. Der Abschluss
chen Sommer möchte der rung und Modernisierung des nördlichen Satel- der ersten Bauphase ist für 2019 geplant, 2021
SAN FRANCISCO INTER- liten. Vorgesehen ist, das 44 Jahre alte Gebäude soll das Projekt dann vollständig realisiert sein.
NATIONAL AIRPORT seine für rund 550 Millionen US-Dollar zu vergrößern Der Flughafen im US-Bundesstaat Washington
Piste 28L, die vorrangig für und aufzuwerten. Der Satellit wird um 73 Meter ist mit 45,7 Millionen Passagieren zum neunt-
Landungen genutzt wird, nach Westen verlängert; somit ist Platz für acht größten Airport der USA gewachsen. 2015 ran-
sanieren und deren Efizienz zusätzliche Gates. Weitere Retaillächen und eine gierte er noch auf Platz 13. Er hat somit Houston,
mit dem Bau eines neuen neue Alaska-Airlines-Lounge entstehen außer- Phoenix, Miami und Charlotte überholt.
Taxiways (F2) verbessern.
SIEM REAP in Kambodscha
bekommt einen neuen Flug- Lissabon Juni 2018 fertiggestellt sein. Baubeginn war im
hafen. Eine entsprechende Dezember. Das mit japanischer Hilfe realisierte
Vereinbarung hat die Regie- Kapazitätsprobleme Erweiterungsprojekt beinhaltet außerdem den
rung des südostasiatischen Die Kapazitäten des Humberto-Delgado-Flug- Bau neuer Hangars, einen neuen Taxiway sowie
Landes mit der chinesischen hafens in Lissabon reichen nicht mehr aus. Des- die Sanierung der Piste und der Vorfeldlächen.
Yunnan Investment Holdings halb legte die Betreibergesellschat ANA jetzt Insbesondere der Passagierverkehr wächst vor
Ltd. geschlossen. Diese Pläne vor, vor Ort für rund 400 Millionen Euro Ort rasant. Wurden 2011 noch 500 000 Fluggäs-
möchte umgerechnet etwa ein drittes Terminal zu bauen. Der Satellit soll te gezählt, waren es 2014 bereits 1,1 Millionen.
880 Millionen US-Dollar zwischen den Runways entstehen und mit dem
investieren. Hauptterminal über einen Tunnel verbunden Comayagua
Die osteuropäische Low- werden. Kurz zuvor hatte bereits die portugiesi-
Cost-Fluggesellschaft WIZZ sche Regierung erklärt, den Militärstützpunkt Neuer Flughafen
AIR bleibt auf Expansions- Montijo zur Entlastung für den kommerziellen Die Arbeiten am neuen Palmerola International
gRaFiK: sEa-TaC aiRPoRT

kurs und wird nun erstmals Flugbetrieb herrichten zu wollen. Airport in Honduras wurden am 6. Februar
auch eine Basis in Westeu- aufgenommen. Das umgerechnet 163 Millionen
ropa eröffnen. Ab 18. Juni ist ViEnTianE US-Dollar teure Projekt wird in Comayagua
London-Luton 28. Standort realisiert. Mit der Fertigstellung rechnen die
der Airline. Dort wird eine Terminalausbau Verantwortlichen für Mitte 2018. Bei der Pla-
A320 stationiert. Der Ausbau des internationalen Terminals in nung und Entwicklung behillich ist übrigens
der laotischen Hauptstadt Vientiane soll bis die Munich Airport International.

38 www.aerointernational.de 4/2017
LANDEANFLUG AUF TOP-PRÄMIE!
Jetzt Aero internAtionAl monatlich lesen
oder verschenken und tolle Prämie sichern.

Prämie
AIRPORT EXTRA zur
AERO

NEUE SICHERHEITSCHECKS Wahl

INTERNATIONAL DAS MAGAZIN DER


ZIVILLUFTFAHRT
WWW.AEROINTERNATIONAL.DE

UNTER BEOBACHTUNG
DIE LEHREN AUS FLUG MH370 BUSCH-
FLIEGER
ZUBRINGER ZUR
GROSSWILD-SAFARI
DIE AIRLINE IN AFRIKA

DES SULTANS
Oman Air im Aufschwung DVD Pilotseye.tV MiAMi AViAtor BAg Von JePPesen

Die Jubiläumsfolge „No. 18 Licence to Fly - Vom Die schwarze Fliegertasche aus Nylon besitzt
Passagier zum Piloten“ zeigt einen Cockpitlug eine abnehmbare Kophörer-/GPS-Tasche an der
des SWISS Flottenchefs zum Pilotentraining Außenseite. Sie ist wasserabweisend und dadurch
nach Florida. Länge: 2:30h + 60 Min. Bonus. sehr robust und zugleich langlebig.

Zuzahlung nur 1,– € Zuzahlung nur 26 ,– €

EINFACH BESTELLEN UNTER:


www.aero-international.de/praemie
A350-EINFÜHRUNG +49 (0)40 - 38 90 68 80
BEI LUFTHANSA
WIE LH TECHNIK DIE WARTUNG VORBEREITET
Bitte die Bestellnummer angeben.

Ja, ich möchte AERO INTERNATIONAL: Ich verschenke AERO INTERNATIONAL an:  (bitte nur ausfüllen, wenn Sie AERO INTERNATIONAL verschenken möchten)
lesen. 1608926 verschenken. 1608927
Name I Vorname Geburtsdatum
Senden Sie mir bzw. dem Beschenkten 12 x AERO INTERNATIONAL ab der nächsterreichbaren Ausgabe für nur 74,40 € (inkl. MwSt.
und Versand) zzgl. des jeweiligen Zuzahlungsbetrags. Bei Sachprämien wird eine Zuzahlung von mind. 1,– € erhoben. Ausgenommen
sind Bücher und Gutscheine. Preise für weitere Länder auf Anfrage. Ich und in meinem Haushalt lebende Personen sind in den letzten Straße I Nummer PLZ I Wohnort
3 Monaten nicht Abonnent von AERO INTERNATIONAL gewesen. Der Versand der Prämie erfolgt nach Zahlungseingang. Nach Ablauf
des Bezugszeitraums läuft das Abo unbefristet weiter. Es kann danach jederzeit fristlos gekündigt werden. Der Abobetrag wird
Telefon E-Mail
anteilig zurückerstattet. Dieses Angebot gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ersatzlieferung vorbehalten.

Meine persönlichen Angaben: (bitte unbedingt ausfüllen)


Als Prämie wähle ich:
Name I Vorname Geburtsdatum Produktname
Widerrufsrecht: Sie können die Bestellung binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen formlos widerrufen. Die Frist beginnt an dem
Straße I Nummer PLZ I Wohnort Tag, an dem Sie die erste bestellte Ausgabe erhalten, nicht jedoch vor Erhalt einer Widerrufsbelehrung gemäß den Anforderungen
von Art. 246a § 1 Abs. 2 Nr. 1 EGBGB. Zur Wahrung der Frist genügt bereits das rechtzeitige Absenden ihres eindeutig erklärten
Entschlusses, die Bestellung zu widerrufen. Sie können hierzu das Widerrufs-Muster aus Anlage 2 zu Art. 246a EGBGB nutzen. Der
Telefon E-Mail Widerruf ist zu richten an: AERO INTERNATIONAL Kundenservice, 20080 Hamburg; Telefon: 040–38906880; Telefax: 040-38906885;
E-Mail: abo@aerointernational.de
Ich bin damit einverstanden, dass ich künftig per Telefon oder E-Mail über interessante Angebote vom JAHR TOP SPECIAL VERLAG
informiert werde.

Ich zahle bequem per Bankeinzug: Bei Bankeinzug erhalte ich 1 Ausgabe GRATIS!
Datum I Unterschrift

BIC IBAN

Bankinstitut
Schicken Sie den ausgefüllten Coupon an:
SEPA-Lastschriftmandat: Ich ermächtige die DPV Deutscher Pressevertrieb GmbH, Am Sandtorkai 74, 20457 Hamburg, Gläubiger-
Identifikationsnummer DE77ZZZ00000004985, wiederkehrende Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen.
AERO INTERNATIONAL Kundenservice, 20080 Hamburg
Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der DPV Deutscher Pressevertrieb GmbH auf mein Konto gezogenen Lastschrif- AERO INTERNATIONAL erscheint im JAHR TOP SPECIAL VERLAG GmbH & Co. KG, Troplowitzstraße 5, 22529 Hamburg, www.jahr-tsv.de,
ten einzulösen. Die Mandatsreferenz wird mir separat mitgeteilt. Hinweis: Ich kann innerhalb von 8 Wochen, beginnend mit dem Geschäftsführerin: Alexandra Jahr, Handelsregister: AG Hamburg, HRA 95256. Vertrieb: Belieferung, Betreuung und Inkasso erfolgen durch
Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten DPV Deutscher Pressevertrieb GmbH, Nils Oberschelp (Vorsitz), Christina Dohmann, Dr. Michael Rathje, Am Sandtorkai 74, 20457 Hamburg,
Bedingungen. als leistender Unternehmer. Handelsregister: AG Hamburg, HRB 95752v
INDUSTRIE & TECHNIK

US-Präsident Donald Trump nutzte den Rollout des größten Dreamlienrs zu einem Auftritt,
bei dem er die Bedeutung der Produktion in den USA betonte

Rollout
eineR KöniGin
BOEING 787-10
in Charleston hat der uS-Flugzeugbauer den Rollout
der größten Dreamliner-Variante gefeiert. Sie soll
die neue „Königin des nordatlantiks“ werden

G
roßer Bahnhof am 17. Februar in lich eine amerikanische Erfolgsgeschichte“, Verlängerung der Maschine um mehr als
Charleston, US-Bundesstaat Sou- sagt er anlässlich des Rollouts der Maschine. fünf Meter. Boeing füllt mit der 787-10 die
th Carolina: US-Präsident Donald „Es ist erst wenige Jahre her, seit unser Team große Lücke in der Produktpalette zwischen
Trump besucht das dortige Werk aus einer grünen Wiese diese moderne Flug- den zweistrahligen Widebodies und der
von Boeing. Anlass ist der Roll- zeugfabrik geformt hat, aus der heute 787 an vierstrahligen 747-8, in die deutlich mehr
out des jüngsten und größten Mitglieds der Fluggesellschaten in aller Welt geliefert und als 400 Passagiere passen.
Dreamliner-Flugzeugfamilie: der Boeing damit Tausende von US-Jobs gesichert wer- Zwar könnten Kunden auch auf die be-
787-10. Die Maschine wird in Kürze ihren den.“ Trump zeigt sich begeistert von dem stehenden 777-200-Modelle zurückgreifen.
Jungfernlug absolvieren. Boeing schließt neuen Flugzeug. Noch größer ist die 777-300ER, die 386 Pas-
damit eine Lücke im Flugzeugangebot. Die Boeing 787-10 bietet in einer typi- sagieren Platz bietet. Doch diese Modelle
Für Präsident Trump eine gute Gelegen- schen Zweiklassen-Bestuhlung 330 Passa- sind in die Jahre gekommen.
heit, auf die Bedeutung der Produktion in gieren Platz. Das ist eine deutlich größere Das wird zwar bei den Nachfolgemodel-
den USA hinzuweisen. Dennis Muilenburg, Kapazität, als sie die kleinere 787-9 bietet, len, der 777-8X und -9X anders sein, die
CEO von Boeing, gibt dem US-Präsidenten in der 290 Fluggäste reisen können. Das La- moderne und damit eiziente Triebwerke
dabei eine rhetorische Steilvorlage: „Was deraumvolumen steigt von 154,4 auf 192,6 bieten. Aber auch sie sind mit 350 und 400
hier in South Carolina passiert, das ist wirk- Kubikmeter. Möglich wurde das durch eine Plätzen deutlich größer ausgelegt und kön-
HeADline
A330-800neo A330-900neo A350-800 A350-900 A350-1000
Spannweite (m) 64 64 64,75 64,75 64,75
länge (m) 58,82 63,66 60,45 66,80 73,78
Rumpfdurchmesser (m) 5,64 5,64 5,96 5,96 5,96
Maximales Startgewicht (t) 242 242 2,59 280 308
typische Passagierbelegung 257 287 280 325 366
Reichweite (km) 13 900 12 130 15 200 15 000 14 723
erstlug oder voraussichtlicher erstlug 2017 2017 keine Angabe 14. Juni 2013 24. november 2016
Antrieb 2 x Rolls-Royce 2 x Rolls-Royce 2 x Rolls-Royce 2 x Rolls-Royce 2 x Rolls-Royce
trent 7000 trent 7000 trent XWB trent XWB trent XWB

40 www.aerointernational.de 4/2017
In den Boeing-Farben präsentierte
sich die 787-10 bei ihrem Rollout den
Mitarbeitern und der Presse

nen wesentlich mehr Passagiere befördern. über dem Nordatlantik“, wie es einst die 767 Flugzeugbauer die Endmontage der A330-
Zudem sollen die ersten Auslieferungen erst war. Denn dafür ist die Reichweite mehr als 900neo begonnen, deren Erstauslieferung
in einigen Jahren erfolgen. ausreichend. noch im vierten Quartal dieses Jahres erfol-
Wenn es so weit ist, schließt die 787-10 gen soll. Sie ist ebenfalls dafür prädestiniert,
die Lücke zwischen 787-9 und 777-8X, die DIE AIRBUS-KONKURRENTEN zu einem Erfolgsmodell über dem Nordat-
ansonsten sehr groß wäre. Aufällig an der Was bietet Wettbewerber Airbus an Ver- lantik zu werden. Wie sich der Wettbewerb
787-10 ist ihre Reichweite, die deutlich ge- gleichsmustern an? Der europäische Flug- zwischen diesen Maschinen entwickelt,
ringer ausfällt als die der Schwestermodelle zeugbauer ist im Marktsegment der großen dürte aber spannend werden.
787-9 und – 8. Mit 11 910 Kilometer ist sie Zweistrahler mit den ebenfalls in die Jahre Die Boeing 787-8 und -9 werden vom US-
aber immer noch ausreichend für die Anfor- gekommenen A330-200 und -300 präsent, Flugzeugbauer nicht nur in Charleston, son-

Fotos: sean RayFoRd/Getty iMaGes, aLan MaRts/BoeinG


derungen der meisten Airlines. Damit hat ebenso mit den topaktuellen A350-Model- dern auch im Werk in Everett, US-Bundes-
das Flugzeug sehr gute Voraussetzungen, len, die aber – sieht man von der -800 ab staat Washington, montiert. Bei der 787-10
um eines der „Arbeitspferde“ der Zukunt – etwas größer dimensioniert sind und vor ist das anders: Sie wird nur noch in Charles-
auf den traditionellen Transatlantikstrecken allem eine deutlich höhere Reichweite als die ton gebaut. Der Grund: Das mittlere Rumpf-
zwischen Europa und USA zu werden. Vor- Boeing 787-10 bieten. Seit September ver- segment hat eine Größe, die nicht mehr an
nehmer ausgedrückt: Zur neuen „Königin gangenen Jahres hat bei dem europäischen die Westküste der USA transportiert werden

777-300eR 777-8X 777-9X 787-8 787-9 787-10


64,80 71,80 71,80 60,05 60,05 60,05
73,90 69,50 76,70 56,70 62,79 68,27
6,19 6,19 6,19 5,74 5,74 5,74
352 351 351 228 254 254
386 350 400 242 290 330
14 500 16 110 14 075 13 620 14 140 11 910
24. Februar 2003 2012 2018 15. dezember 2009 17. september 2013 2017
2 x General electric 2 x General electric 2 x General electric 2 x Rolls-Royce trent 1000 2 x Rolls-Royce trent 1000 2 x Rolls-Royce trent 1000
Ge90-115B Ge9X Ge9X oder 2 x General electric Genx oder 2 x General electric Genx oder 2 x General electric Genx

4/2017 www.aerointernational.de 41
ein schlepper zieht die
erste 787-10 vor die
Werkhalle in charleston

ein Blick in die Montagehalle kann. Erstkunde für die 787-10 ist Singapore
für rumpfsektionen der Boeing Airlines. 30 Flugzeuge des Musters hat die
787 im Werk charleston Airline bestellt. Insgesamt konnte Boeing
bisher 149 Bestellungen in den Autragsbü-
chern notieren. Weitere Großkunden sind
Etihad, United Airlines, Eva Air und British
Airways.
Der Startschuss für den Bau der 787-10 iel
während der Paris Air Show im Juni 2013.
Rund ein Jahr später kündigte Airbus auf
der Airshow im britischen Farnborough die
A330neo an. Bei der Entscheidung für den
Programmstart dürte jener der 787-10 von
Seiten Boeings sicher eine Rolle gespielt ha-
ben.

keine kurzstrecken-variante
Die 787-10 ist der bisherige Abschluss der
Dreamliner-Familie nach oben. Damit
dürte das Potenzial an Varianten auch erst
einmal ausgereizt sein. Ursprünglich hatte
Boeing den Bau einer 787-3 für aukom-
mensstarke Kurz- und Mittelstrecken vor-
gesehen, diese Variante aber bereits 2010 aus
der Angebotsliste gestrichen.
Traditionell wäre Japan ein Markt für
ein solches Flugzeug gewesen. Hier kamen
schon vor Jahrzehnten Widebodies und
sogar die Boeing 747 auch auf Kurz- und
Mittelstrecken zum Einsatz. Ursprünglich
zeigten auch Fluggesellschaten aus Japan
Fotos: AlAn MArts/BoeinG, FrAnK litteK (2)

Interesse an einer -3. Nachdem diese Air-


lines sich dann aber für die größeren Mo-
delle entschieden hatten, legte Boeing die
Planungen für ein entsprechendes Flugzeug
zu den Akten.
Airlines wie auch Passagiere äußern sich
heute sehr zufrieden mit Leistungsfähigkeit,
Eizienz und Komfort der 787. Dafür ver-
antwortlich sind zahlreiche Ausstattungs-
merkmale, mit denen Boeing bei der 787
Neuland betrat. Das betrit die Konstrukti-
in charleston werden die
rumpfsektionen mit den
on des Flugzeugs. Aber auch die Produkti-
traglächen verbunden on. Denn auch wenn die 787 beim Rollout in
Charleston im Beisein von Präsident Trump

42 www.aerointernational.de 4/2017
INDUSTRIE & TECHNIK

als US-Flugzeug und Beispiel für amerika- im Grunde genommen weniger ein Beispiel 787-10 Bestellungen der 787-10
nische Produktion gefeiert wurde, ist sie für „America First“, der neuen Maxime von Airline exemplAre
im Grunde im Gegenteil ein Beispiel dafür, Präsident Trump, sondern dafür, was durch Air France Klm 7
welchen Stellenwert heute eine globale, welt- internationale Kooperation möglich ist. Air lease Corporation 25
weit vernetzte Produktion hat, und dass die Aber nicht nur bei der Produktion ging AnA 3
Zeiten nationaler Eigenbrödelei längst vor- Boeing neue Wege, sondern auch bei zahl- British Airways 12
bei sind, wenn es darum geht, eizient zu reichen technischen Merkmalen des Flug- etihad Airways 30
produzieren. zeugs. So besteht die 787 in einem Maß aus eva Air 18
Kohlefaserverbundstofen, das es zuvor bei gecas 10
INTERNATIONALE PRODUKTION Passagierlugzeugen nicht gab. Der Rumpf singapore Airlines 30
Bei der Fertigung der 787 setzt Boeing in ei- ist aus diesem Material gefertigt genau wie united Airlines 14
nem zuvor noch nie dagewesenen Maß auf die Traglächen. Gesamt 149
die Zusammenarbeit mit internationalen Traditionell in der Lutfahrt verwende-
Partnern. Der Hersteller baut zwar noch te Metalle und Legierungen wie Titan oder zeuggenerationen mit 15 statt 5 Prozent, so-
viele Komponenten und Elemente des Flug- Aluminium werden nur noch in begrenz- wie ein etwas höherer Kabinendruck, was
zeugs selbst. Aber viele Teile kommen von ten Umfang in der 787 verbaut, so zum von Fluggäste und den Crews als angenehm
Zulieferern aus der ganze Welt, sodass Boe- Beispiel an den Triebwerksauhängungen empfunden wird.
ing die Rolle eine Systemintegrators über- oder den Traglächen-Vorderkanten. Ver- Diese Merkmale trugen mit dazu bei,
nimmt, der die aus aller Welt gelieferten bundwerkstofe sind nicht nur korrosions- dass Boeing die Maschine werbetechnisch
Teile in der Endmontage zusammenfügt. So und ermüdungsfrei, sondern verfügen auch geschickt mit dem Beinamen „Dreamliner“
wird das Hauptelement der Traglächen in über fertigungstechnische Vorzüge. Ganze titulierte. Die 787 soll Airlines und Passa-
Nagoya, Japan, gefertigt, genau wie Rumpf- Rumpfsektionen lassen sich in einem Stück gieren gleichermaßen mehr Spaß am Flie-
elemente. herstellen. Die Zahl der Einzelteile und Ver- gen vermitteln. Den Passagieren durch ein
Das hintere Rumpfsegment kommt aus bindungselemente sinkt dadurch drastisch. größeres Maß an Komfort. Den Airlines
Busan in Süd-Korea, das Fahrwerk aus Passagiere bemerken bei der Reise in der durch Kosteneinsparungen zum Beispiel
Gloucester in Großbritannien und die Maschine vor allem die großen Fenster, mit beim Kerosinverbrauch. Bei der 787-8 und
Frachttüren aus Linköping in Schweden. Ein denen die 787 ausgestattet sind, sowie eine -9 wurden die Erwartungen bisher erfüllt.
eigens entwickelter Frachter namens „Dre- besonders großzügige Kabine, die zudem Es sieht bisher so aus, als ob das auch bei der
amliter“ bringt die Teile aus aller Welt zur sehr leise ist. Weitere Merkmale sind eine -10 gelingen könnte.
Endmontage zusammen. Damit ist die 787 höhere Lutfeuchtigkeit als in früheren Flug- Frank Littek

THE GLOBAL SHOW


FOR GENERAL AVIATION
Friedrichshafen | Germany
April 05 – 08, 2017
www.aero-expo.com

EDNY: N 47 40.3 E 009 30.7 Supported by


Das Boot liegt:
Der rechte foil
INDUSTRIE & TECHNIK erzeugt unter
Wasser genug
auftrieb, um das
Boot anzuheben.
Der linke foil ist
zur Widerstands-
minimierung
hochgezogen

Im Windkanal wurden für


die Optimierung der segel
die gleichen methoden genutzt
wie bei der entwicklung der a350

eigentlich wie fliegen


aIrBUs UND Der amerIca’ s cUP
Mit bis zu 30 ingenieuren unterstützt Airbus das Oracle team USA beim wohl bekanntesten
Segelrennen der welt: dem America’s cup. Denn modernes wettsegeln mit hochgezüchteten
Yachten kann in vielen Aspekten von erkenntnissen aus der luftfahrtforschung proitieren

D
er Wind frischt auf vor dem Royal das Oracle Team USA beim 35. America’s Fliegen gibt es viele Gemeinsamkeiten. Das
Port Dockyard auf den Bermudas. Cup, der traditionsreichsten und schnellsten Prinzip des Autriebs, durch das ein Flug-
Mit vielleicht sieben Knoten lit- Segelregatta der Welt, den Titel verteidigen zeug liegt, ist auch beim Segeln wirksam.
zen jugendliche Segelschüler übers will. Das Boot wurde eigens für das Rennen Dort sorgt es für den Vortrieb, der das Se-
Wasser. Sie segeln hart am Wind. entwickelt – und es ist extrem teuer: Beim gelboot Fahrt aufnehmen lässt. Beim Flug-
Ihre Jolle liegt schräg im Wasser – und ken- 34. America’s Cup betrug das Budget einiger zeug entsteht zwischen Traglächenober-
tert eine Sekunde später. Während im Was- Teams über 100 Millionen US-Dollar. und -unterseite eine Druckdiferenz. Beim
ser eine kleine Rettungsaktion durch den Einer der wichtigsten Partner des Oracle- Boot entsteht der Druckunterschied nach
Lehrer in seinem Motorboot anläut, wird Teams ist Airbus. Der europäische Flug- dem gleichen Prinzip zwischen Vorder- und
oben auf der Kaimauer Segelgeschichte ge- zeugbauer tritt nicht als Sponsor auf, son- Rückseite des Segels, das wie eine senkrecht
schrieben. Ein Kran hat ein Boot am Haken, dern leistet aktive Unterstützung bei der stehende Tragläche wirkt, wenn der Wind
das geballte Segelpower ausstrahlt. 15 Me- Entwicklung und dem Bau des Boots sowie darüber streicht.
ter ist der Katamaran lang, der langsam zu der Vorbereitung der Rennen. „Die Zusam-
Wasser gelassen wird. Rund 24 Meter hoch menarbeit ist rein partnerschatlich. Es lie- TRagfläche am masT
ragt der Mast auf. ßen keine Gelder“, stellt Pierre-Marie Belle- Bei Hochleistungsbooten wie denen der
Erst am Abend zuvor wurde das Boot au fest, der das Airbus-Projektteam leitet. AC-50-Klasse, die beim America’s Cup
erstmals der Öfentlichkeit präsentiert: ein Der Hintergrund leuchtet nach kurzer starten, hat das dazu geführt, dass sie nicht
Rennkatamaran der AC-50-Klasse, mit dem Erklärung sofort ein: Zwischen Segeln und mehr von einem Segel aus Stof angetrieben

44 www.aerointernational.de 4/2017
werden, sondern von einem „Wing“ oder
„Flügel“ aus Kunststof, der ganz ähnlich IntervIew
der Tragläche eines Flugzeugs geformt ist.
Beim Rennkatamaran des Oracle Team USA PIERRE-MARIE BELLEAU, PROJEKTLEITER DES AIRBUS-TEAMS
besteht der Flügel aus einem vorderen und
einem hinteren Teil. „Der vordere lässt sich
um eine Achse gegenüber dem Wind ver- Ganz konkrete vorteIle
stellen“, erklärt Pierre-Marie Belleau. „Der AERO: Dabei arbeiten aber nicht Gibt es direkte Vorteile
hintere Teil besteht aus drei Flächen, die sich Wann alle auf den Bermudas und für Entwicklung und
einzeln justieren lassen.“ Um einen solchen hat die in vollzeit. viele kollegen Produkttion?
Flügel für ein Schif zu konstruieren, bedarf Zusam- verrichten ihre arbeit auch Ja. ein Beispiel ist die
es detaillierter Kenntnisse von Aerodyna- menarbeit von Spanien, Deutschland arbeit mit den MeMS, Sen-
mik und Strömungsmechanik. Über genau mit dem oder Frankreich aus. soren für die analyse der
die verfügt Airbus – wodurch sich eine Part- Oracle aerodynamik, aus der wir
nerschat geradezu anbot. Team USA begonnen und Worin liegt für Airbus ganz praktischen nutzen
Doch bei modernen Rennbooten gehen wie lange dauert sie? die Motivation? ziehen konnten. Daneben
die Parallelen noch viel weiter. Die Kons-
FotoS: SaM GreenFIelD, Frank lIttek, Dnw

PIerre-MarIe BelleaU: Die ist vielfältig. wir sind gibt es aber vor allem „sof-
trukteure machen sich die Kräte des Auf- Der Start war im Septem- immer daran interessiert te“ vorteile. Dieser ergeben
triebs noch an anderer Stelle zu nutze: un- ber 2014. Die zusammen- neue Denk- und Herange- sich aus der zusammen-
ter Wasser. Die Doppelrumpboote, die am arbeit endet im Juni dieses hensweisen im Umgang arbeit der teams. Diese
america’s Cup teilnehmen, sind dort, wo Jahres. mit Innovationen zu lernen. versetzt unsere Ingenieure
traditionelle Segler einen Kiel haben, mit so Das ist eine ebene. auf der in die lage, ihre kreativität
genannten Foils ausgestattet. Die winkelför- Wie viele Mitarbeiter anderen ebene gibt es na- zu entwickeln. Das kann
migen elemente sind an den beiden rumpf- von Airbus arbeiten in türlich auch ganz konkrete man nicht aus Büchern
körpern montiert und können ins Wasser diesem Projekt? vorteile des Projekts. wir lernen. es ist eine andere
abgesenkt werden. Dann wirkt der waage- Das wechselt. In der arbeiten hier mit dem füh- Geschichte, in der Praxis
rechte Teil der Foils wie eine Tragläche. Hochphase beschäftigten renden Segelteam zusam- mit neuen Möglichkeiten
Strömt durch die Vorwärtsfahrt des sich bei airbus bis zu 30 men. Das ist auch gut für der zusammenarbeit zu
Boots Wasser über die Foils, entsteht durch Ingenieure mit dem thema. das Image. experimentieren.
deren spezielle Form und ihren Anstell-

4/2017 www.aerointernational.de 45
INDUSTRIE & TECHNIK

premiere: der kran hat den


neuen rennkatamaran erst-
mals auf das Wasser gesetzt

pierre-Marie Belleau (rechts)


mit Airbus-kollegen ganz nah
am objekt der Begierde: dem
America’s Cup

winkel gegenüber dem Wasser Autrieb. len der Segelschule vor dem Hafenbecken wickelt. Sie kommt jetzt auch bei uns zum
Dadurch werden beide Rümpfe des Katama- immer mehr Motorboote, bemannt mit Fo- Einsatz“, erläutert Belleau. „Dadurch, dass
rans komplett aus dem Wasser gehoben – er tografen. Beeindruckend lange Teleobjekti- Ingenieure beider Seiten zusammenarbei-
fängt sozusagen an zu liegen. Die Folge: Die ve richten sich auf den Katamaran. „Land ten, entstehen Innovationen, die wir ganz
Fläche des Boots, die im Wasser Widerstand Rover BAR“ und „Artemis Racing“ steht auf konkret bei Airbus nutzen können.“
erzeugt, verringert sich dramatisch. Statt den Booten geschrieben: Das sind die Na-
zweier Rümpfe ist nur noch der autriebs- men konkurrierender Teams – die Spione 3d-druCk spArT GeWiCHT
erzeugende Foil von Flüssigkeit benetzt. So interessieren sich für jedes Details der Kon- Ein anderes Gebiet, in dem die Airbus-
macht die Geschwindigkeit des Schifs ei- struktion. Fachleute ihr Know-how einbringen konn-
nen Riesensprung: Bis zu 40 Knoten – das An der haben das Oracle-Team und Air- ten, war der 3D-Druck. Genau wie im Flug-
sind rund 75 Kilometer pro Stunde– errei- bus zusammen gearbeitet. Ein Beispiel: Das zeugbau hat auch bei der Entwicklung eines
chen die Boote bei gutem Wind. Auf den Segel wurde mit Hilfe sogenannter MEMS Rennkatamarans das Einsparen von Ge-
ersten Blick erstaunlich ist dabei, wie klein optimiert. Die Abkürzung steht für Micro- wicht große Bedeutung. Obwohl die Struk-
die Foils sind, die ein ganzes Boot anheben Electro-Mechanical-Systems. Auf dieser turen leicht sein sollen, müssen sie zugleich
– gerade im Vergleich zu den Traglächen Technologie basieren Sensoren, die aerody- sehr belastbar sein. Der Einsatz von Car-
eines Flugzeugs. Der Grund liegt im Medi- namischen Druck registrieren. Airbus ver- bonfasern ist selbstverständlich.
um, in dem sich der Foil bewegt: Wasser ist wendet sie bei der Optimierung von Trag- Weitere Gewichtsersparnis ermöglicht
viel dichter als Lut – die Autriebskrat ist lächenproilen im Windkanal, zum Beispiel der 3D-Druck. Entsprechend wurden Bau-
deshalb größer. Um den Widerstand weiter bei der A350. teile für den Katamaran auf dieser Weise ge-
zu minimieren, wird der Foil am windzuge- Jetzt wurden acht Streifen mit je einem fertigt. Weitere Bereiche der Zusammenar-
wandten Rumpf ot sogar eingezogen. Meter Länge und insgesamt 400 MEMS- beit waren die Entwicklung der Steuer- und
Sensoren auf dem Wing des Katamarans Kontrollsysteme und die Entwicklung der
spione von der konkurrenz plaziert. Die damit gemessenen Daten wur- Foils. Sie wurden im Airbus-Werk in Ham-
Nun schwimmt der neue Katamaran des den von Airbus-Ingenieure analysiert und burg-Finkenwerder getestet. Als Ergebnis
Oracle Team USA zum ersten Mal auf dem lossen dann in die Optimierung der Form schlugen die Airbus-Fachleute ein alternati-
Wasser – im Hafen auf den Bermudas, wo ein. ves Design und einen anderen Herstellungs-
das Rennen im Juni abgehalten wird. Skip- Die Arbeit mit den MEMS am Boot war prozess für die Foils vor.
per Jimmy Spithill und seine Crew gehören dabei keine Einbahnstraße. Sie führte auch Ein weiteres wichtiges Feld der Zusam-
zu den ersten, die einen Fuß auf das Boot zu neuen Erkenntnissen für Airbus. „Wir menarbeit war die Hydraulik, die auf dem
setzen. Unterdessen gesellen sich zu den Jol- haben eine neue Generation von MEMS ent- Katamaran ebenso wie im Flugzeug der

46 www.aerointernational.de 4/2017
Das „Segel“ des
Katamarans vor
der Montage auf dem
Boot. Die Form erinnert
nicht zufällig an eine
Flugzeugtragläche

Kratübertragung zum Beispiel auf Steu- Der America’s Cup ist die älteste heute In den vergangenen Jahren hat sich das
erlächen dient. Da die Rennkatamarane noch ausgetragene Segelregatta der Welt. Design der Rennboote weit von dem traditi-
entsprechend des Reglements nicht mit Der Ursprung liegt in einer Wettfahrt, die oneller Yachten entfernt. Ob das gut ist, wird
Motoren ausgestattet sein dürfen, wird der 1851 um die britsche Isle of Wight ausgefah- unter Seglern heiß diskutiert. Hinsichtlich
Hydraulikdruck über Winschen erzeugt: ren wurde. Aus dieser Zeit stammt auch der des Pokals herrscht jedoch Einigkeit: Er gilt
Die Besatzung kurbelt, bis das Hydraulik- Pokal. Er wurde 1848 in London hergestellt als hässlichste Sporttrophäe der Welt.
system genug Druck aufgebaut hat. Um ein und besteht aus Zinn. Frank Littek
verlässliches und zugleich möglichst leichtes
Hydrauliksystem zu entwickelt, waren die
Airbus-Fachleute gefragt. Mit ihrer Hilfe Kurbeln ist wichtig: Die Crew
baute das Oracle-Team in Anlehnung an den baut über Winden den
im Flugzeugbau gebräuchlichen „Iron Bird“ nötigen Hydraulikdruck auf
einen „Iron Shark“, um die optimale Ausle-
gung der Hydrauliksysteme zu entwickeln.
Ein Iron Bird ist ein stationärer Aubau, auf
dem Flugzeugsysteme wie zum Beispiel die
Hydraulik getestet werden können.
Fotos: sAm GreenFielD (1), FranK litteK

Ausgefahren wird der America’s Cup vor


den Bermudas. Dabei treten nur zwei Boote
gegeneinander an: der Verteidiger des Cups
und ein Herausforderer. Gibt es mehrere He-
rausforderer, fahren diese in Vor-Regatten
gegeneinander – nur der Beste greit dann
den Titelinhaber an.
Aktueller Verteidiger ist das Oracle Team
USA, der Partner von Airbus. Fünf Teams
wollen in diesem Jahr die Oracle-Mann-
schat herausfordern – eines stammt aus
Neuseeland und wird von Emirates unter-
stützt.

4/2017 www.aerointernational.de 47
ein frachter für regionale Strecken:
Die bombardier crj200Sf kann bis
zu 6,7 tonnen fracht befördern

TransporTer
fürs kleIne GesCHäfT
frachtflugzeuge
Gleich drei neue kleine bis mittlere frachter werden derzeit angeboten. Bombardier,
Bae systems und lockheed Martin werben um ganz unterschiedliche kunden

ie ganz großen Frachter kennt je- Wie der Name vermuten lässt, handelt es diesem Flugzeug gab es bereits früher eine

D der: Die Rekordmaschine Anto-


now An-225, der alles andere als
kleine Bruder An-124, selbst eine
Boeing 747 ohne Fenster – diese
Flugzeuge machen jede Menge Eindruck.
Ganz am anderen Ende des Spektrums ste-
hen die Mini-Transporter, allen voran die
sich um Konversionen der noch vor einigen
Jahren häuig im Passagierverkehr anzu-
trefenden Canadair Regional Jets (CRJ) mit
zwei Triebwerken hinten am Rumpf.
Der kanadische Hersteller hat jetzt eine
erste CRJ-200SF an Gulf & Caribbean Car-
go ausgeliefert. Das Flugzeug kann bis zu
Frachtversion, vermarktet unter der Be-
zeichnung BAe 146 QT. QT steht als Abkür-
zung für Quiet Trader und verweist auf die
geringe Lärmentwicklung der Maschinen.
Ab 1993 hieß die BAe 146 dann Avro RJ –
und von der wird nun ebenfalls eine Umrüs-
tung.
einmotorige Turboprop Cessna Caravan 6,7 Tonnen Ladung befördern und ist zur Sie wird RJ Freighter heißen und eini-
von Textron Aviation. Sie war einer der Bau- Beladung mit einem Frachttor an der lin- ge Besonderheiten bieten, die für Betreiber
steine für den Erfolg des Logistik-Riesen Fe- ken Rumpfseite vor den Traglächen aus- durchaus interessant sind. Wie schon die
dEx: Als kleiner Zulieferer für leichte Güter gestattet. Es misst 2,38 mal 1,95 Meter. Die BAe 146 QT sind auch die RJ-Frachter so
hat sie – ebenso wie die größere Shorts 360 Maschine wurde nicht bei Bombardier vom ausgelegt, dass sie auf besonders kurzen Pis-
– noch nicht mal eine Druckkabine. Passagierlugzeug zum Frachter umgebaut, ten starten und landen können. Das kann
Jetzt zielen drei Hersteller mit neuen sondern von Aeronautical Engineers. Das in vielen Regionen ein sehr wichtiges Ver-
Frachtmaschinen eher in die Mitte des Spek- Unternehmen hat seinen Sitz in Miami im kaufsargument sein. So konnten in der Ver-
trums, auf den Markt für kleine bis mittlere US-Bundesstaat Florida und wurde von gangenheit BAe-146-Frachter deshalb den
Gütermengen. Wobei der Begrif »neu« nur Bombardier für die Konversion zertiiziert. London-City-Airport anliegen. Aufgrund
bedingt richtig ist. Dass Passagierlugzeuge, Aeronautical Engineers gibt es seit 1958. Das der kurzen Piste und des speziellen Anlug-
die nicht mehr in die Konzepte der Airlines Unternehmen ist auf den Umbau von Pas- verfahrens sind hier nur wenige Jet-Muster
passen und für die Personenbefördung un- sagierlugzeugen zu Frachtern spezialisiert zugelassen. Als weitere Besonderheit sollen
wirtschatlich geworden sind, zum Frachter und hat bisher über 430 Umbauten anderer die Maschinen auch auf unbefestigten Pis-
umgerüstet werden, hat lange Tradition. Muster vorgenommen. Bei Aeronautical ten starten und landen können.
Zwei der neuen Angebote verfolgen genau Engineers sind bereits 45 Auträge für CRJ- Der RJ-Frachter kann bis zu 14 Tonnen
diese Strategie: der RJ Freighter von BAE Umbauten eingegangen, man rechnet da- Fracht befördern. Das Frachttor ist 3,32 Me-
Systems und die Bombardier CRJ-100 und mit, dass insgesamt etwa 100 Bombardier- ter breit und 1,92 Meter hoch. Es erlaubt auf-
-200 Special Freighter (CRJ-100SF/-200SF). Maschinen zu Frachtlugzeugen umgebaut grund seiner Breite auch die Verladung von
Die dritte neue Transportlösung können werden. besonders langen einzelnen Frachtstücken
Kunden fabrikneu erwerben, auch wenn mit einer Länge von bis zu 16 Metern.
das Flugzeugmuster schon recht alt ist: die jumbolino für pakete Die Preise für gebrauchte Avro RJ liegen
Lockheed Martin LM-100J Super Hercules, Ebenfalls ein alter Bekannter aus der Pas- nach Angaben von BAE Systems derzeit zwi-
eine zivile Variante des Militärtransporters sagierliegerei ist der niedliche Vierstrahler schen 1 und 1,5 Millionen US-Dollar. Kaut
C-130 Hercules. BAe 146, später Avro RJ, von BAE Systems. ein Kunde ein entsprechendes Flugzeug, um
Die kleinsten der drei Frachter sind die Wegen seinter vier Triebwerke war der klei- daraus einen Frachter zu machen, sind für
CRJ-100SF oder -200SF von Bombardier. ne Hochdecker als Jumbolino bekannt. Von den Umbau noch einmal 2,2 bis 2,8 Millio-

48 www.aerointernational.de 4/2017
INDUSTRIE & TECHNIK

Rollout bei Lockheed Martin.


Die Belegschaft hat sich um die neue
Super Hercules versammelt

nen US-Dollar zu zahlen. Zur Zeit sondiert Die Super Hercules bringt nun einige Zudem kommt die Super Hercules weit-
BAE Systems noch den Bedarf für den Um- Eigenschaten mit, die für Militärfrachter gehend ohne Ladeinfrastruktur am Boden
bau bei möglichen Airline-Kunden weltweit, typisch sind. Sie kann auf unbefestigten aus. Aufgrund dieser Eigenschaten sieht
bevor die konkrete Entwicklung beginnt. Pisten starten und landen und ist mit ei- Lockheed Martin die Einsatzmöglichkeiten
nem großen Ladetor am Heck ausgestat- der LM-100J zum Beispiel bei der Durchfüh-
HERCULES VOR ERSTFLUG tet. Dadurch kann die Maschine mit sehr rung von Hilfstransporten oder der Beför-
Hebt sich schon der geplante RJ-Frachter op- sperrigen, großen und insbesondere langen derung sperriger Fracht in der Erdöl- oder
tisch von der heute üblichen Bauweise von Frachtstücken beladen werden – und ebenso Gasförderung.
Verkehrslugzeugen ab, gilt das noch mehr mit Fahrzeugen. Frank Littek
für die LM-100J Super Hercules, die Lock-
heed Martin jetzt anbietet. Anfang Febru-
ar erfolgte in Marietta im US-Bundesstaat So soll der RJ Freighter einmal
Georgia der Rollout der Maschine. Der Erst- aussehen. Die Frachttür lässt auch
lug des Musters soll noch in diesem Früh- die Beladung mit langen Einzel-
jahr erfolgen. Frachtstücken zu
Der Maschine ist schon optisch anzuse-
hen, dass es sich um die zivile Variante eines
Militärtransporters handelt, nämlich der C-
130J Super Hercules. Die LM-100J ist etwas
über 34 Meter lang und hat eine Spannweite
von rund 40 Metern. Angetrieben wird die
Maschine von vier Rolls-Royce-Turboprop-
Motoren. Die Super Hercules erreicht eine
maximale Reisegeschwindigkeit von 660
Fotos: BAE systEms, LockhEEd mArtin, BomBArdiEr

km/h und hat ein Startgewicht von rund


74 Tonnen. Sie kann 21,8 Tonnen Fracht
befördern. Die Reichweite beträgt bei einer
reduzierten Nutzlast von 18 Tonnen 4537
Kilometer.
Dass der US-Hersteller eine zivile Va-
riante der militärisch genutzten Hercules
anbietet, ist nicht neu. Schon von 1964 bis
1992 verkaute Lockheed Martin eine zivile
Version dieses robusten Flugzeugs, die L-100
Hercules.

4/2017 www.aerointernational.de 49
INDUSTRIE & TECHNIK Anzeige

XBAG – die LöSunG FüR eine


WACHSende GeFAHR in deR
LuFTFAHRT
feuerbekämpfung
das Produkt der SACS Boysen
Aerospace Group verringert das
Risiko beim Brand von Lithium-
ionen-Batterien in der Kabine

S
icherheit ist oberstes Gebot in der
Lutfahrt. Doch gleichzeitig gibt es
immer mehr Quellen für eine po-
tentielle Brandgefahr an Bord von
Verkehrslugzeugen. Lithium-Io- das Xbag enthält zwei
nen-Akkus sind da ein gutes Beispiel. Die ak- patronen mit Löschmittel
tuell gültigen Richtlinien und Verfahrenswei-
sen für Batteriebrände sind unzureichend.
Das neue XBAG-Extinguisher-Set von SACS gibt gute Gründe, warum Lithium-Ionen- und entfalten ihre Wirkung genau dort, wo
ist das erste Produkt auf dem Markt, das die- Akkus im Frachtraum bei Passagierlügen es erforderlich ist – ohne Löschmittel in der
ses Problem lösen kann. verboten sind. Ihre Mitnahme ist beschränkt ganzen Kabine zu verteilen. Sicherheit ist
Lithium-Ionen-Technologie ist heutzu- auf die Kabine, wo die Besatzung auf einen oberstes Gebot, das Löschmittel ist biolo-
tage der Standard bei modernen Akkus. Sie Notfall reagieren kann. Trotzdem bleibt ein gisch abbaubar und stellt für die Menschen
steckt in Smartphones, Kameras, Tablets und Lithiumbrand schwer zu bekämpfen und ist an Bord keine Gefährdung dar.
E-Zigaretten. Klar, dass Airlines all diese Ge- ein erhebliches Risiko für alle an Bord. Das XBAG macht den Umgang mit Li-
räte nicht einfach auf Linienlügen verbieten Das XBAG-Extinguisher-Set von SACS thiumfeuer an Bord einfach. Ein einziger
können, ohne in erheblicher Zahl Kunden zu reduziert nun endlich die Gefahr, indem es Löschmittelstoß erstickt die Flamme und
verlieren. Bis zu 500 solcher Akkus können die zwei Hauptprobleme löst: Die sichere La- unterbricht die Hitzeentwicklung. Mit den
auf jedem Flug mit an Bord sein. Jeder Passa- gerung und das Löschen. Es ist das einzige feuerfesten Handschuhen kann der gelöschte
gier bringt eine Gefahrenquelle mit an Bord. Produkt auf dem Markt, das ein Lithiumfeu- Gegenstand sicher in die Aubewahrungsta-
er absolut kontrollierbar macht. Geschlossen sche gepackt werden. Mit etwas Löschmittel
Wachsendes Luftfahrt-risiko ähnelt das XBAG einer zusammengerollten in der Tasche, um sicher zu gehen, dass das
Lithium-Ionen-Akkus können ohne Vor- Stotasche – klein genug, um in die Ecke ei- Feuer wirklich bekämpt ist und der Gegen-
warnung plötzlich in Brand geraten. Die nes Gepäckfachs zu passen. Ihr Gewebe be- stand weiter abkühlt, lässt sich die Tasche
Ursachen dafür sind vielfältig: Mangelnde steht aus einem neuentwickelten High-Tech- gasdicht verschließen und verstauen. Um das
Produktqualität, Überladung, Überhitzung Material – es ist hitzebeständig bis 950 Grad. Packmaß zu verkleinern, lässt sich der Halter
oder mechanische Beschädigung. Ein wach- Im XBAG beindet sich ein Paar feuerfeste mit der Löschlasche anschließend entfernen.
sendes Problem für die Lutfahrtindustrie. Handschuhe. Der oberer Teil des XBAG ist SACS XBAG etabliert einen neuen und si-
Die auf der Dienstreise gekaute, unglaub- eine hitezbeständige Tasche, die brennende cheren Umgang mit dem Brand von Lithium-
lich günstige E-Zigarette, das im Urlaub Gegenstände bis zur Größe eines 17-Zoll- Ionen-Batterien an Bord. Sicher, schnell und
erworbene Ladegerät ohne Überladeschutz, Laptops aufnehmen kann. Wird sie mit den gesundheitsunbedenklich erfüllt das XBAG
der zwischen zwei Flügen heißgelaufene Klettverschlüssen verschlossen, kann weder die Bedürfnisse der Crew im Brandfall. Es
Laptop, das am Sicherheitscheck fallenge- Hitze noch gitiger Rauch daraus entweichen. ist ein Must-Have für
lassene oder in der Mechanik des Flugzeug- die Sicherheit an
sitzes eingeklemmte Mobiltelefon – sie alle ZWei Löschpatronen Bord.
werden zum möglichen Brandherd an Bord. Am unteren Ende der XBAG-Tasche bein-
Selbstverständlich sind Akkuhersteller sehr den sich zwei Patronen mit einem Lösch-
bemüht, ihre Produkte zu verbessern. Ande- mittel, das speziell für die Bekämpfung von
rerseits stehen sie unter Druck, immer klei- Lithiumfeuer entwickelt wurde. Eine
nere, leichtere Akkus mit immer größerer Patrone ist ausreichend für Batterien
Kapazität zu entwickeln. Mit jeder neuen Ge- mit einer Kapazität von bis zu 75
FOTO: SACS BOYSen

neration wird das Brandrisiko eine neue Her- Amperestunden – Laptops ver-
ausforderung – eine Lösung des Problems ist fügen üblicherweise über Akkus
nicht in Sicht. mit rund fünf Amperestunden. geschlossen passt
2016 hat die US-amerikanische Zivillut- Die zweite Patrone dient als Back- das Xbag in die
fahrtbehörde FAA 20 Vorfälle mit Akkubrän- up. Die Löschpatronen funktionie- kleinste ecke eines
den erfasst – das sind nur die gemeldeten. Es ren ohne Treibgase und Aerosole gepäckfachs

50 www.aerointernational.de 4/2017
TEsTEN LOhNT sIch!
Jetzt 3 x Aero internAtionAl lesen
und über 34 % Preisvorteil sichern.

3 Hefte
016 DIE
S 2 KLM IM B nur 11,20 €
AIRPORT EXTRA
AERO

P-FOTO

WANDDIEEL ES
AERO

FIT FÜR TEN


+ Prämie
NEUE SICHERHEITSCHECKS
AERO

ZUKUNFT
BILDER
TO

ZIN DER
DARS MAGA
DE
AFTL
IN T
DASN T ILLUFTFAHR
AU

MAGAZ
L IO
RNNAAT FAHRZIV DAS MAGAZIN DER
INTE INTERNATIONAL
ZIVILLU ZIVILLUFTFAHRT
S
ATIO T

KÜHNE
DE
ERN M INTERNE
INT AIRLINE
NAL .DE
INTERN ATIO
WWW.AEROINTERNATIONAL.DE
WW W.A ERO
TERN AT
AN
.DE
S RE
IH
ISDTYBEOBACHTUNG
ION AL
AEROIN

NIC EHE HR NIEN


E
SNOES DUNTER D?STEN FLUGLI
PLÄNBUSCH-
WW W.

ORÖS
DAMen- unD
EN G DE N BGR
RA60
R
B OSDAS SISRA NK IN
RIS IKO
T DASDIE LEHREN AUS FLUG MH370 Ann ist Herren-uHrenset
WIE GR
- -COST
ein privAtm sitzer
neuer be beCK FLIEGER
ERFOLITGLSO
ns Lü
Des FLuGHAFe

HW
TE
ZUBRINGER ZUR
· 3 ATM wasserdicht
FG
O E
L S
G MHIC
C
DIE AIRLINE onn
GROSSWILD-SAFARI
IN AFRIKA · Schwarzes Lederarmband
R
E Der Airbus A320 am flu
ghafen
Köln/b
· Hochwertiges Quartz-Uhrwerk
DES e alt SULTANS
um
Wachst
wird 30 Jahr · Lieferung in attraktiver Geschenkbox
Oman Air im Aufschwung · Weitere Farbvarianten erhältlich unter:
www.aero-international.de/mini

Zuzahlung 1,– €

NEUE E
GRÖ SSCS300:
IS CHT ES
ARDIER G
BOMB SLIEFERUN
GEM ELBOEING 747-8F
P DEN JUMBO
U

DOAP
ERSTA BALTIC
AN AIR EINFACH BESTELLEN UNTER:
787 in es
oeing

WIE FR CHT und b tnAm Airlin www.aero-international.de/mini


KÖNNTE
A350
Airbusotte von vie
RETTENUNG
A350-EINFÜHR der fl 14:00
07.12.16

25.01.17
10:46 +49 (0)40 - 38 90 68 80
Titel (HH).
1
indd 1
BEI LUFTHANSA
WIE LH TECHNIK DIE WARTUNG VORBEREITET
Bitte die Bestellnummer angeben.

).indd
Titel (HH

Ja, ich möchte AERO INTERNATIONAL im Test-Abo: Ich verschenke 3 x AERO INTERNATIONAL an: (bitte ausfüllen, wenn Sie AERO INTERNATIONAL verschenken möchten)

lesen. 1608928 verschenken. 1608929


Name I Vorname Geburtsdatum
Senden Sie mir bzw. dem Beschenkten die 3x AERO INTERNATIONAL für nur 11,20 € (inkl. MwSt. und Versand). Auslandspreise auf
Anfrage. Entscheide ich mich danach zum Weiterlesen bzw. Verschenken, zahle ich für 12 Ausgaben AERO INTERNATIONAL nur
74,40 € (inkl. MwSt. und Versand). Andernfalls schicke ich innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt des 3. Heftes eine kurze Absage. Ich Straße I Nummer PLZ I Wohnort
kann ein Abonnement auch später jederzeit fristlos beenden und erhalte den Abobetrag anteilig zurück. Dieses Angebot gilt nur in
Deutschland und nur, solange der Vorrat reicht. Ersatzlieferung vorbehalten.
Telefon E-Mail
Meine persönlichen Angaben:
Als Prämie wähle ich:
Name I Vorname Geburtsdatum Produktname

Widerrufsrecht: Sie können die Bestellung binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen formlos widerrufen. Die Frist beginnt an dem
Straße I Nummer PLZ I Wohnort Tag, an dem Sie die erste bestellte Ausgabe erhalten, nicht jedoch vor Erhalt einer Widerrufsbelehrung gemäß den Anforderungen
von Art. 246a § 1 Abs. 2 Nr. 1 EGBGB. Zur Wahrung der Frist genügt bereits das rechtzeitige Absenden ihres eindeutig erklärten
Entschlusses, die Bestellung zu widerrufen. Sie können hierzu das Widerrufs-Muster aus Anlage 2 zu Art. 246a EGBGB nutzen. Der
Telefon E-Mail Widerruf ist zu richten an: AERO INTERNATIONAL Kundenservice, 20080 Hamburg; Telefon: 040–38906880; Telefax: 040-38906885;
E-Mail: abo@aerointernational.de
Ich bin damit einverstanden, dass ich künftig per Telefon oder E-Mail über interessante Angebote vom JAHR TOP SPECIAL VERLAG
informiert werde.

Ich zahle bequem per Bankeinzug: Datum I Unterschrift

BIC IBAN

Bankinstitut
Schicken Sie den ausgefüllten Coupon an:
SEPA-Lastschriftmandat: Ich ermächtige die DPV Deutscher Pressevertrieb GmbH, Am Sandtorkai 74, 20457 Hamburg, Gläubiger-
Identifikationsnummer DE77ZZZ00000004985, wiederkehrende Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen.
AERO INTERNATIONAL Kundenservice, 20080 Hamburg
Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der DPV Deutscher Pressevertrieb GmbH auf mein Konto gezogenen Lastschrif- AERO INTERNATIONAL erscheint im JAHR TOP SPECIAL VERLAG GmbH & Co. KG, Troplowitzstraße 5, 22529 Hamburg, www.jahr-tsv.de,
ten einzulösen. Die Mandatsreferenz wird mir separat mitgeteilt. Hinweis: Ich kann innerhalb von 8 Wochen, beginnend mit dem Geschäftsführerin: Alexandra Jahr, Handelsregister: AG Hamburg, HRA 95256. Vertrieb: Belieferung, Betreuung und Inkasso erfolgen durch
Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten DPV Deutscher Pressevertrieb GmbH, Nils Oberschelp (Vorsitz), Christina Dohmann, Dr. Michael Rathje, Am Sandtorkai 74, 20457 Hamburg,
Bedingungen. als leistender Unternehmer. Handelsregister: AG Hamburg, HRB 95752
150
Millionen Euro wollen

NEWS Lufthansa Technik und MTU


in den neuen Standort eines
Gemeinschaftsunterneh-
mens investieren, der 2020
INDUSTRIE & TECHNIK in Betrieb gehen soll.

Noch beindet sich die Boeing 737 MAX in der Flugerprobung, hier bei Tests mit stehendem Wasser auf der Piste

737 max für den atLantIK


U
m einen Monat verpasst Landefähigkeiten in großer Vorgängerversion. Für Nor-

50
Boeing die Erstausliefe-
rung der 737 MAX zum
Jubiläum: Im April wird die
kleine Boeing 50 Jahre alt,
Höhe unter Beweis stellen. Das
wurde auf dem Flughafen von
La Paz in Bolivien getestet, der
in 4050 Meter Höhe liegt. Hier Jahre ist es her, dass die Boeing
wegian könnte auch eine Rolle
spielen, dass es die geringere
Sitzplatz-Kapazität leichter
macht, die Flugzeuge auch bei
737 zum ersten Mal log. Der
im Mai soll die 737 MAX 8 müssen die Flugzeuge aufgrund Verbindungen von kleineren
Erstlug der Version -100 fand
ausgeliefert werden. Europäi- der dünnen Lut mit deutlich Flughäfen gut auszulasten –
im April 1967 statt.
scher Erstkunde ist die Low- höherer Geschwindigkeiten anders als bei den Widebodies,
Cost-Airline Norwegian – und starten und landen. Neben den die bisher das Geschät auf den
die hat große Pläne: Schon Höhentests gehören Langsam- Transatlantik-Routen domi-
für Juni und Juli stehen im lug-, Stabilitäts- und Flatter- Denkwürdig ist auf jeden Fall nieren. Der US-Flugzeugbauer
aktuellen Norwegian-Flugplan tests zum Zertiizierungspro- der Preis: Die Flüge werden ab bietet die neueste Boeing-
Verbindungen mit der 737 gramm. Besonders spektakulär 69 Euro angeboten. Mit älteren 737-Generation in drei grundle-
MAX über den Atlantik. Damit war die Erprobung mit stehen- 737-Mustern wäre die Langstre- genden Varianten an: als MAX
die Erstauslieferung im Mai dem Wasser auf der Piste, die in cke kaum zu bewältigen: Dank 7, 8 und 9, wobei die MAX 8 als
möglich wird, durchläut die Montana durchgeführt wurden. der LEAP-1B-triebwerke von erste im Mai ausgeliefert wird.
MAX ein umfangreiches Test- Dabei ist nachzuweisen, dass cFM International und aerody- Die MAX 9 hatte gerade ihren
und Zertiizierungsprogramm. Spritzwasser nicht in Lütungs- namischer Verbesserungen ist Rollout. Bisher konnte Boeing
Dabei muss das Flugzeug schlitze gelangen oder Leitun- die neue 737 sehr viel eizienter, für die 737 MAX ingesamt
zum Beispiel seine Start- und gen am Flugzeug verbiegen sodass die Reichweite für die 3612 Bestellungen entgegen-
kann. Norwegian plant Flüge Überquerung des Atlantiks nehmen. Wettbewerber Airbus
Norwegian wird von Edinburgh, Belfast, Cork, genügt. Aufälligste Änderung verzeichnet für die konkurrie-
europäischer Shannon und Dublin unter sind die sehr großen Winglets rende A320neo-Flugzeugfamilie
Erstkunde für die anderem in die Regionen New an den Flügelspitzen. Außer- sogar 5069 Order. Es wurden
737 MAX 8 York und Boston – auch dort dem hat Boeing den Einlassbe- bereits 70 A320neo ausgeliefert;
werden eher abgelegene, kleine- reich der Hilfsturbine (APU) bisher liegt aber noch keine
re Flughäfen genutzt. Wird das und das Heck aerodynamisch der Maschinen im Low-Cost-
Geschätsmodell von den Kun- optimiert, um die Bildung von Einsatz über dem Nordatlantik.
den angenommen, könnten sich Lutwirbeln zu reduzieren. Die Reichweite dafür wäre bei
damit schon bald Low-Cost- Durch die Neuerungen liegt der den Airbus-Modellen genauso
Flüge zwischen Europa und Kerosinverbrauch der Maschine vorhanden wie bei der MAX
USA in großem Stil etablieren. um 14 Prozent unter dem der von Boeing. Frank Littek

52 www.aerointernational.de 4/2017
gramme werden von zahlreichen renommierten Personalien
Unternehmen angeboten, sind in der Airline-
PERSONALIEN
Branche jedoch noch wenig verbreitet.
GAËL
Sita MÉHEUST ist
neuer Präsi-
Investition in Karten dent und CEO
Der Lutverkehrs-iT-Dienstleister SiTA inves- von von CFM
tiert in das Mapping-Unternehmen Locus-Labs. International.
Locus-Labs bietet indoor-Karten für Flughäfen. Méheust tritt die Nachfolge
SiTA nutzt diese, um die Mapping-Funkti- von Jean-Paul Ebanga an,
onalitäten seiner Day of Travel Airport App der diese Position seit 2011
zu verbessern, die bereits von internationalen bei CFM International inne
Lukas Logistik wirbt für das CCL Flughäfen weltweit genutzt wird. Die graisch hatte.
verbesserten, vektorbasierten Karten verfügen AMIR FARAJOLLAHZADEH
DQS über eine integrierte Navigationsfunktion, um übernimmt ab sofort als
Reisende zu ihrem Boarding-Gate oder jedem Geschäftsfeldleiter den Be-
Eine Ente namens Lukas anderen Ort eines Airports zu führen. inhal- reich A/C Maintenance Solu-
Gute Ideen und Kreativität lohnen sich. Das zeigt te wie Bilder, Attribute, Schlüsselwörter und tions der Lufthansa Industry
einmal mehr „Lukas Logistik“. Das ist der Name andere Metadaten ermöglichen die einfache Solutions. Der Ingenieur
einer gelben Quietschente mit Aktentasche und identiizierung relevanter Örtlichkeiten auf begann seine Karriere 2004
Krawatte, die als Symboligur des Competence dem Flughafen – vom Parfümgeschät bis zum im Engineering der SWISS
Center Logistik (CCL) der Deutschen Gesell- Sanitärbereich. Die investition ist auch vor dem Zuletzt hat er die Gründung
schat zur Zertiizierung von Managementsyste- Hintergrund der wachsenden Bedeutung des so der neuen Eurowings im
men (DQS) vor allem in den sozialen Netzwer- genannten internet of hings zu sehen, bei dem Operations-Bereich geleitet.
ken autritt. Die Quietschente ist mittlerweile immer mehr kommunikationsfähige Gegen-
in der Branche populär und wurde von der stände wie Smartphones oder Tablets zu einem RANDNOTIZEN
Bundesvereinigung Logistik (BVL) als „Held der Netzwerk verbunden sind.
Logistik“ ausgezeichnet. LUFTHANSA TECHNIK
reCaro MIDDLE EAST (LTME) hat im
airBUS Luftfahrtbezirk Dubai South
Erfolgreiches Jahr mit Instandhaltungsarbei-
Testlugzeuge ins Museum Der Sitzersteller Recaro konnte 2016 seinen ten begonnen. Vor kurzem
Airbus überführt vier Testlugzeuge in Museen. Umsatz um zehn Prozent steigern. Genaue erhielt LTME das erste
Dort sollen sie für die Öfentlichkeit ausgestellt Zahlen sollen im Mai bekanntgeben werden. Bauteil zur Reparatur, einen
werden. Bei den Flugzeugen handelt es sich um Gleichzeitig kündigte das Unternehmen GE90-Triebwerkseinlass von
die A320 mit der Seriennummer MSN1, die ein „großangelegtes Investitionsprogramm Etihad Airways.
A340-600 MSN360, die A380 MSN2 und die im hohen zweistelligen Millionenbereich“ ROLLS-ROYCE hat einen
A380 MSN4. Als erste Maschine wurde die A380 an. So soll Ende 2017 ein Logistikzentrum Auftrag in Höhe von 1,7 Mil-
mit der Nummer MSN4 nun zum Museum of am Unternehmenssitz in Schwäbisch Hall liarden US-Dollar erhalten.
Air and Space am Flughafen Paris-Le Bourget eröfnet werden. 2017 sollen allein am jüngsten Das Unternehmen wird
überführt. Die anderen drei Maschinen wer- Produktionsstandort in Qingdao 20 000 Sitze Trent-1000-Triebwerke für
den innerhalb der nächsten zwei Jahre an das produziert werden. Das ist gegenüber dem 19 Boeing 787 von Singapore
Aeroscopia in Toulouse überstellt. Sie sollen im Vorjahr eine Verdoppelung. Airlines liefern. Zum Auftrag
nördlichen Bereich des Museums auf einem Are- gehört auch der Service
al ausgestellt werden, der dafür noch vorbereitet LUFtHanSa teCHniK/MtU durch Rolls-Royce. Ein
werden muss. weiterer Auftrag umfasst
Unternehmens-Gründung die Lieferung der Trent-
LUFtHanSa Luthansa Technik und MTU Aero Engines 700-Triebwerke für eine
planen, ein gemeinsames instandhaltungsunter- A330 von Hawaiian Airlines.
Hacker am Start
Foto: Boeing/Corrigan, CFM, FaCC, DQS

nehmen für Getriebefan-Triebwerke zu grün- PEMCO World Air Services


Die Luthansa-Gruppe hat ein so genann- den, an dem beide Partner jeweils 50 Prozent hat einen Autrag von YTO
tes Bug-Bounty-Programm gestartet. Dabei der Anteile halten werden. Die Zustimmung Express Airlines aus China
können sich Hacker und Forschungszentren der Kartellbehörden steht allerdings noch aus. erhalten. Der Auftrag bein-
nach festgelegten Spielregeln auf die Suche nach Der neue Standort soll seinen Betrieb 2020 haltet den Frachter-Umbau
Schwachstellen (Bugs) bei der Datensicherheit aufnehmen und mehr als 500 Mitarbeiter be- für drei Maschinen vom Typ
begeben. Je nach Schweregrad der gemeldeten schätigen. Geplant ist eine Kapazität von mehr Boeing 737-300. Die Maschi-
Schwachstelle wird eine Belohnung (Bounty) als 300 instandsetzungen – so genannte Shop nen sollen bis Jahresende
in Form von Miles & More-Prämienmeilen Visits – pro Jahr von Getriebefan-Triebwerken übernommen werden und
ausgeschüttet. Das Programm soll dazu dienen, der PW1000G-Serie, die unter anderem bei die Flotte auf acht Flugzeuge
die Kundendaten zu schützen und mögliche der Airbus A320neo-Familie genutzt wird. Ein anwachsen lassen.
Schwachstellen aufzudecken. Bug-Bounty-Pro- Standort wird noch gesucht.

4/2017 www.aerointernational.de 53
100 000
Sitze und mehr hat Her-

NEWS steller Recaro 2016 ausge-


liefert. Für das deutsche
Unternehmen mit seinen
vier Produktionsstandorten
INDUSTRIE & TECHNIK ist das ein neuer Rekord.

FLUGZEUG Eher ruhig ist 2017 bei den SIta


RANDNOTIZEN Flugzeugbestellungen
SUCHOJ und Interjet Airline MARKT gestartet. Airbus, Boeing, Einfache Grenzekontrolle
haben eine Zusammenarbeit Bombardier und Embaer konnte kleinere Flug- Eine neue Gesichtserkennungs-Technik kommt
beim Suchoj Superjet 100 zeugbestellungen entgegennehmen. erstmals bei der Einreise am Guglielmo-Mar-
vereinbart. Im Rahmen der coni-Airport in Bologna zum Einsatz. Sie soll
Kooperation soll ein Com- die Einreise für Passagiere aus der Europäischen
petence Center eingerichtet Union beschleunigen. Bei der Technik handelt
werden. Das Center soll den es sich um die I-Borders-Border-Automation
Service verbessern und die ABC-Gates die IT-Anbieters Sita. Nutzen kön-
Fähigkeit zum Herstellen nen die Technik EU-Bürger, die einen biomet-
von Bauteilen haben. rischen Pass besitzen. Die neuen Einreise-Gates
RECARO hat einen Großauf- überprüfen automatisch, ob ein Passagier der
trag erhalten. Das Unter- rechtmäßige Eigentümer des mitgeführten Pas-
nehmen wird 3800 Sitze für ses und ob dieser gültig ist. Die Bearbeitungszeit
die Fluggesellschaft Tiger- pro Passagier soll unter 20 Sekunden betragen.
air aus Singapur liefern. Das Pro Tag können die neuen Gates mehr als 10 000
Gestühl ist für 20 Airbus Passagiere abfertigen.
A320neo bestimmt, die
Tigerair im Juli 2016 bei Air- Inmarsat/telekom
bus bestellt hatte. Geordert
wurde der Sitz 3530 Swift für Die Graik zeigt die E190-E2 von Widerøe
EAN hat Test bestanden
die Economy Class. Die Sitze Ein wichtiger Baustein des geplanten European
wurden von Recaro gemein- Bestellungen unD oPtionen 1 Aviation Network (EAN), die EAN Satellite
sam mit Airbus entwickelt. Fluglinie tYP Bestellungen / Access Station, hat die durchgeführten Tests
LUFTHANSA TECHNIK oPtionen bestanden. EAN ist ein europaweites Projekt
ist jetzt für das Waschen airBus zur Anbindung von Flugzeugen an das Internet
der Triebwerke vom Typ air France a350-900 3/- über Bodenstationen. Das System kombiniert
CFM56-7 an der Boeing Satellitentechnik für die Übermittlung der
Viva aerobus a320ceo 1/-
737-Flugzeuglotte von Internetverbindung mit Übertragungskapazi-
Qantas zuständig. Beide Boeing täten vom Bodenstationen. Dafür müssen die
Unternehmen haben einen arik air 787-9 2/- Flugzeugen mit speziellen Antennen ausgestat-
entsprechenden Vertrag ge- ungenannter kunde 737 maX 5/-
tet sein, die nach unten ausgerichtet sind. Das
schlossen. Die Triebwerks- System soll über den europäischen Landlächen
ungenannter kunde 737-800 2/-
wäschen erfolgen zunächst zum Einsatz kommen. Dabei arbeitet der Satelli-
ausschließlich am Standort ungenannter kunde 777F 1/- tenanbieter Inmarsat mit der Telekom zusam-
im australischen Melbourne. BomBarDier men. Die Übermittlung der Daten vom Boden
Sie werden von 145 Aviation
Cityjet CrJ900 6/4
basiert auf der bei Handys gebräuchlichen LTE-
Services, einem Mitglied der Technik. Das System zur Internetversorgung in
Permagard Gruppe, im Auf- emBraer Flugzeugen soll 2017 in Betrieb gehen.
trag von Lufthansa Technik Widerøe e190-e22 3 / 12
durchgeführt. 1) aufträge im Januar 2017
AERONAUTICAL ENGINEERS 2) Bei den optionen hat die Fluggesellschaft die möglichkeit, auch
hat von der mexikanischen andere e2-maschinen zu wählen
Fluggesellschaft Aeronaves
einen Auftrag für den Umbau
von zwei CRJ200 zu Frach-
tern bekommen. Mitte dieses
Jahres sowie im Oktober
sollen die Flugzeuge über-
nommen werden.
ROLLS-ROYCE hat 2016
1,3 Milliarden britische
Pfund – das sind rund 1,5
Milliarden Euro – in For-
schung und Entwicklung
investiert. Im gleichen
Zeitraum erwirtschafte das
Unternehmen einen Umsatz
in Höhe von umgerechnet
15,97 Milliarden Euro. Cityjet wird die neuen CRJ900 an Scandinavian Die Satellitenverbindungs-Station in Nemea wur-
Airlines verleasen de erfolgreich getestet

54 www.aerointernational.de 4/2017
triEbWErKsNotFaLL
PERSONALIEN
Personalien

rEParatUr iN dEr arKtis ROBERT MACHTLINGER


ist vom

m
it einem Triebwerksau- Das Triebwerk der Boeing 777 beim Transport
Aufsichtsrat
fall wurde am 1. Februar in der Arktis der Luftfahrt-
die Crew einer Boeing Zulieferirma
777 von Swiss auf dem Flug FACC AG zum
nach Los Angeles konfrontiert. neuen CEO des
Dieser angesichts der heutigen Konzerns bestellt worden.
Triebwerkszuverlässigkeit sehr LORD DRAYSON soll neues
seltene Zwischenfall führte zu unabhängiges Non-Exe-
einer noch ungewöhnlicheren cutive Mitglied des Board
Reparatur unter arktischen of Directors von Airbus
Bedingungen. Die erst im Juni werden. Ein entsprechen-
2016 an Swiss ausgelieferte der Vorschlag wird den
Boeing befand sich auf ihrem Airbus Aktionären auf der
Weg in Richtung USA über Hauptversammlung im April
dem arktischen Teil Kana- dieses Jahres mit der Bitte
das, als sich das linke GE- um Zustimmung gemacht.
90-115BL-Triebwerk nach einer Die Amtszeit wird drei Jahre
Störungsmeldung abschaltete. betragen.
Wie in einem solchen Fall gen musste vor Ort repariert Swiss hat für einen solchen LAKSHMI MITTAL dagegen
vorgesehen entschied sich die werden. Und das war alles Fall ein Reservetriebwerk in wird seine Arbeit als Non-
Crew für die Landung auf dem andere als einfach. Bei Tem- Zürich am Lager. Bei einem Executive Mitglied des Board
nächstmöglichen Flughafen. peraturen, die bis minus 50 Gewicht von 8,8 Tonnen und of Directors von Airbus mit
Das war in diesem Fall der 500 Grad Celsius fallen können, einem Durchmesser von rund der Ernennung von Lord
Kilometer entfernte Flugha- musste zunächst ein Ausküh- 3,5 Metern kann es nur in Drayson beenden, denn
fen der Kleinstadt Iqaluit auf len des Flugzeugs und damit einem 747- oder Antonow- seine Amtszeit endet mit der
Grönland. Bis zu den Airports das Einfrieren von Wasser, An-124-Frachter befördert Hauptversammlung.
von Reykjavik und Edmonton aber auch das Aushärten von werden. Swiss charterte eine DENIS RANQUE ist eine wei-
hätte die Flugzeit drei oder Schmierstofen verhindert Antonow. Da es vor Ort tere Personalie des genann-
mehr Stunden betragen. Nach werden. Aus diesem Grund keinen ausreichend gro- ten Airbus-Boards. Ranque
der sicheren Landung konn- blieb die Hilfsturbine (APU) ßen Hangar gibt, wurde ein ist Chairman – und soll es
ten die Passagiere nach einer für die folgenden sieben Tage beheizbares Zelt eingelogen, weiter bleiben. Deshalb soll
Wartezeit von 14 Stunden im Dauerbetrieb. So lange in dem Techniker den Motor sein Vertrag für diese Po-
mit einem Ersatzlugzeug dauerte es, bis die Reparatur schließlich wechselten. siton um weitere drei Jahre

Fotos: embraEr, bombardiEr, GoUssE HErVE mastErFiLms, sWiss, iNmarsat


weiterliegen. Die 777 dage- durchgeführt werden konnte. Frank Littek verlängert werden. Weitere
Mitglieder des Boards, über
deren Vertrags-Verlänge-
airbUs a321NEo rung entschieden werden
soll, sind Ralph D. Crosby

ErFoLGrEiCHE ZULassUNG und Hermann-Josef Lam-


berti.
FORIAN VON DER HAGEN

d
er Airbus A321neo hat übernimmt zum 1. März 2017
die Musterzulassung mit Die A321neo beim Start zu einem der zahlreichen Flüge, als Geschäftsfeldleiter den
die für die Zulassung nötig waren
CFM-LEAP-1A-Trieb- Bereich Engineering Solu-
werken durch die Lutfahrtbe- tions in der Business Unit
hörden der USA und Europa, MRO bei Lufthansa Industry
FAA und EASA, erhalten. Der Solutions. Der 44-jährige
Zulassung war ein umfang- von der Hagen ist Ingenieur
reiches Testprogramm mit und war seit 2003 in ver-
mehr als 400 Flugstunden und schiedenen Leitungsfunkti-
160 Flügen vorausgegangen. onen bei Lufthansa Technik
Der Zertiierungsprozess im Einsatz. Er war unter
dauerte insgesamt 15 Monate. anderem im Geschäftsfeld
Die A321neo ist das schwers- Component Services für
te Flugzeug, das bisher in IT-Projekte verantwortlich
Deutschland zu einem Jung- sowie den IT-Betrieb.
fernlug startete.

4/2017 www.aerointernational.de 55
AUSBILDUNG

TFC-Chef Christian Käufer ist


selbst Airliner-Kapitän

AlleS An einem Ort


TFC KäuFer
Die essener Flugschule bietet neben der Ausbildung zum Verkehrslugzeugführer auch Kurse
für die multi Pilot license (mPl) bei Air Berlin und Condor an

S
ingle Point of Training – hinter die- Auch Musterberechtigungen (Type Ratings) Ort untergebracht. Aus dem Oizierskasino
sem englischen Begrif verbirgt sich für Airbus A320 und Boeing 737 umfasst wurde ein Hotel, das den Flugschülern wäh-
das Konzept, das Pilotenausbil- das Trainingsportfolio von TFC Käufer. rend ihrer Ausbildung Unterkunt bietet.
dung an einem einzigen Standort Für beide Flugzeuge betreibt die Flugschule „Die Campusatmosphäre sorgt für ein be-
zu absolvieren. Christian Käufer ist Full-Flight-Simulatoren. sonderes Gemeinschatsgefühl unter den
entschiedener Verfechter dieser Philosophie Die am Flugplatz Essen/Mühlheim stati- Kursteilnehmern“, sagt Christian Käufer.
und hat sie an seiner Flugschule TFC Käu- onierte Flugzeuglotte der TFC besteht aus Nicht nur deshalb ist er ein Anhänger von
fer in Essen optimiert. Dort bietet Käufer Cessna 152, Aquila, Piper PA-28 Cherokee konzentrierter Schulung an einem einzigen
gleich mehrere Ausbildungskurse an: Für und PA-34 Seminole. Nur die zweisitzi- Ausbildungsort. Auch der Austausch unter
die MPL (Multi Pilot License) bei Air Berlin ge Cessna ist noch mit Rundinstrumen- den Lehrern ist so deutlich intensiver. Käu-
und Condor, die ATPL (Airline Transport ten ausgestattet, der Rest der Maschinen fer legt Wert darauf, dass selbst Fluglehrer,
Pilot License) beim Cargo-Riesen Aerolo- verfügt über Glascockpits, die auch in den die lediglich das Basistraining durchführen,
gic und eine Verkehrspilotenausbildung, die Verkehrslugzeugen Standard sind. Für das Einblicke in die Arbeitsweise im Airliner-
nicht auf spezielle Airlines zugeschnitten ist. Instrumentenlug-Training nutzt man min- cockpit bekommen. So lassen sich Dinge wie
destens fünf Verkehrslughäfen in der nä- das Lesen der Checklisten im Zweimann-
heren Umgebung, darunter Düsseldorf und cockpit oder die airlinergerechte Bedienung
FOtOS: rené KöHler, tFC KäUFer

Köln/Bonn. des Autopiloten besser standardisieren.


Seit 1981 ist TFC Käufer bereits im Schul- Zum Flugtraining in Gegenden mit besse-
geschät aktiv, Christians Vater Rolf, eben- rem Wetter zu wechseln – davon hält Käu-
falls Flugkapitän, hat das Unternehmen fer wenig: „Vielleicht dauert die Ausbildung
gegründet und später an seinen Sohn über- dadurch ein wenig kürzer. Efektiver ist
geben. Der Rehmannshof in Essen bietet die sie sicher nicht. Und anders als bei klarem
ideale Infrastruktur für die Pilotenausbil- Himmel lernt der Schüler in unseren Brei-
Nostalgie: Käufer betreibt auch
eine de Havilland Dove in dung bei Käufer. Auf dem ehemaligen Bun- tengraden von Anfang an, wetterbedingte
historischer LTu-Lackierung deswehrgelände sind Schulungsräume, Ver- Entscheidungen zu trefen.“
waltung und alle Trainingsgeräte an einem Christof Brennerr

56 www.aerointernational.de 4/2017
FRANKFURT
25. März 2017
10.00 - 16.30 Uhr
Hilton Frankfurt

DER ERSTE
SCHRITT ZU EINER
PROFESSIONELLEN
PILOTEN-KARRIERE

EUROPAS GRÖSSTE UND UNABHÄNGIGE PILOTEN-MESSE


Mit Unterstützung von

Sparen Sie und buchen Sie lhre Tickets online!


www.pilotcareernews.com/live/frankfurt
BUSINESS AVIATION

„siCherheit ist Unser


oBerstes ZieL“
INTERVIEW: JüRGEN WIESE, VORSITZENDER DER EBAA
im hauptberuf ist Jürgen Wiese Chef des Flugdienstes beim Münchner Automobil-
konzern BMW. in seinem ehrenamt als Vorsitzender der european Business Aviation
Association will er mit einer Kommunikationsinitiative das image der Geschäftsluft-
fahrt aufpolieren und deren betriebliche rahmenbedingungen verbessern

AERO INTERNATIONAL: Gratulation zum Betreibern mit ins Boot holen, die bisher wir haben in Europa nur ein
neuen Amt als Vorsitzender der EBAA! zu recht gesagt haben: „Eure Lobbyarbeit paar hundert.
Sie vertreten damit über 500 Mitglieder in macht ihr auch ohne mich.“
Europa. Und die Regelungen für
JürGEN WIESE: Danke. Es sind sogar fast Müssen die für ihren Beitrag nicht auch den gewerblichen Betrieb
670. Wir haben vor kurzem ein gegenseiti- etwas geboten bekommen? von einmotorigen Turbop-
ges Mitgliedschatsabkommen mit dem bri- Das ist einer der Programmpunkte, den ich rops haben auch ewig ge-
tischen Geschätslutfahrt-Verband BBGA mir für meine Amtszeit persönlich auf die dauert!
abgeschlossen, dessen Mitglieder sind nun Fahne schreibe. Sind nun aber endlich ver-
auch in der EBAA. Eine ähnliche kombi- abschiedet. Diese Klasse ist
nierte Mitgliedschat ist mit anderen natio- Haben Sie da schon konkrete Ideen? wichtig für den Einstieg in
nalen Verbänden geplant. Wir wollen sie en- Da gibt es viele Möglichkeiten. Es beginnt die Geschätslutfahrt.
ger an die Vorteile der EBAA binden. Wenn mit Statistiken, die wir erarbeiten und als
wir die Mitglieder auch vor Ort in den natio- Argumentationshilfen zur Verfügung stel- Warum läuft das in Europa
nalen Verbänden dazu bringen, sich aktiv zu len, über mögliche Unterstützung bei der so zäh?
beteiligen, können wir viel besser in deren Erstellung von Handbüchern, unseren in- Weil unsere Strukturen frag-
Sinn handeln. ternationalen Standard IS-BAO, für des- mentiert sind. Trotz EU und
sen Anerkennung als Alternative Means of EASA haben wir nach wie vor
Unter den 800 Betreibern von Geschäfts- Compliance wir mit der EASA intensiv im 28 verschiedene Lutfahrtbe-
lugzeugen in Europa sind viele kleine. Gespräch stehen, bis hin zu Schulungen für hörden, die alle unterschied-
Haben Sie die dabei auch im Blick? verschiedenes Personal. Der Certiied Avia- liche Auslegungsideen zu
Die kleinen Betreiber sind in der Vergan- tion Manager ist ein Beispiel dafür. ich war den Gesetzgebungen haben.
genheit nicht als Klientel erkannt worden, 2003 in der ersten Gruppe, die diese Prü- Nationale Souveränität ist da
weil sich zeigte, dass diese entweder keinen fung beim US-amerikanischen Verband auch noch ein hema. Doch
Nutzen sehen oder kleine nicht-gewerbliche NBAA absolviert hat, und sehe ein europä- selbst in den USA hat man
Betreiber zum Teil auch in der AOPA orga- isches Pendant, etwa ein Business Aviation das Problem, dass jede Re-
nisiert sind. EBAA und AOPA stehen aber Accountable Manager als sehr wertvolles gionalbehörde der FAA eine
nicht in Konkurrenz, sondern decken weit- Programm. Auch halte ich mehr regionale etwas andere Auslegung der
gehend unterschiedliche Spektren ab. Vorträge und Veranstaltungen zum hema Regeln vornimmt.
Flugsicherheit für wichtig, bei denen jeder
Wer ist also künftig das typische Ideen mitnehmen kann, die er in seinem Aber kann man mit den Leuten dort nicht
EBAA-Mitglied? Unternehmen umsetzen und im täglichen viel besser reden?
Ganz unterschiedlich. Der Geschätsmann, Betrieb nutzen kann. Damit wird die Sicher- Ach, das kann man in Europa auch ganz gut.
der seine PC-12 Turboprop liegt, gehört ge- heit in der Geschätslutfahrt weiter erhöht.
nauso dazu wie der Vercharterer mit seiner Die ist unser oberstes Ziel. Wirklich? Liegt es in Ihrem Fall nicht
Phenom 300 oder das Großunternehmen auch daran, dass Sie mit BMW als Arbeit-
mit einer ganzen Flotte. Zur Erhöhung der Sicherheit gibt es aber geber eine große, einlussreiche Firma
noch ganz andere Baustellen in Europa. im Hintergrund haben?
Ist das nicht ein unglaublich breites Egelsbach zum Beispiel: Der Platz für Wir haben mehr Möglichkeiten, ja. Vor
Spektrum? die Allgemeine Luftfahrt im Großraum allem auch, was personelle Kapazitäten
Es ist wichtig, eine kritische Masse an Mit- Frankfurt ist nur nach Sichtlugbedin- angeht. Und deshalb sehen wir uns in der
gliedern zu vertreten. Kürzlich hat uns die gungen anliegbar, immer wieder ereig- Verantwortung, mit unserem Engagement
Foto: ChristoF Brenner

EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc nen sich dort schlimme Unfälle. einen Beitrag für die Gemeinschat zu leis-
empfangen und als zweite Frage, quasi nach Das ist ein gutes Beispiel. Eine der großen ten. Das ist ja auch der Grund, warum mein
„Guten Tag, wie geht es?“, gefragt, wie viele Aufgaben, die es für die Business Aviation Arbeitgeber es unterstützt, dass ich bei der
Mitglieder wir vertreten. Da ist es nicht un- zu lösen gibt, ist, mehr und sicherere Zu- EBAA nun Vorsitzender bin.
bedingt ideal, wenn man gestehen muss, nur gänge zu den Sekundärlugplätzen zu be-
150 von 800 Betreibern hinter sich zu haben. kommen. Die USA haben über 3700 LPV- BMW unterstützt Sie?
Wir wollen noch mehr von den kleineren Instrumentenanlüge, die auf GPS basieren, Selbstverständlich, sonst dürte ich den Job

58 www.aerointernational.de 4/2017
ternehmer den Vorteil ihrer Geschäfts-
lugzeuge erklären.
Die Kampagne würde hierzulande nicht
funktionieren, die Mentalität der Europä-
er passt nicht dazu. Aber inhaltlich stimmt
es natürlich: Bei BMW könnten viele Men-
schen, von Führungskräten bis zu Ingeni-
euren und Testfahrern, ihr Pensum nicht
so erledigen, wenn sie keine Business Jets
nutzen könnten. Wir liegen ot um zwei
Uhr morgens in China los und landen gegen
sechs Uhr zum Arbeitsbeginn in München.
Das Flugzeug ist ein Arbeitsgerät.

So herum klappt das. In München würden


Sie wegen des Nachtlugverbots nachts
um zwei Uhr nicht starten.
Nein, aber mit der Airline liegen sie auch
nicht. Daran haben wir uns schon gewöhnt.

Stimmt, aber der Vorteil der Business


Aviation ist doch die zeitliche Unabhän-
gigkeit beim Reisen. Stehen Nachtlug-
verbote dem nicht im Weg – genauso wie
Airport Slots?
Gegen die Nachlugverbote werden wir in
Europa wohl nichts tun können. Die Slots
werden uns wahrscheinlich auch bleiben, da
ist die Novelle der entsprechenden Gesetze
ja gerade erst durch. Dennoch gibt es da gute
Möglichkeiten.

Sie meinen operative Verbesserungen?


Genau. Viele Slots sind ja gar nicht bedingt
durch die Bahnkapazitäten, sondern durch
die Begrenzungen am Terminal oder an den
Parkpositionen der Airliner. Das betrit
uns am GAT doch gar nicht. Da könnte
man durchaus auch an den großen Flughä-
fen Kapazitäten für die Geschätslutfahrt
schafen. Zum Beispiel mit einem steileren
Gleitpfad, versetzter Schwelle und verkürz-
Der EBAA-Vorsitzende Jürgen Wiese ten Abrollwegen.
will mit der European Business Aviation
Association das Image der Geschäftsluft- Das geht aber nur, wenn die Flugsiche-
fahrt stärken rung da mitspielt.
Wir sind mit den europäischen Flugsiche-
rungen in der Diskussion darüber. Wir ha-
hier bei der EBAA doch gar nicht ausüben. Glauben Sie nicht, dass die Geschäfts- ben mit unseren Flugzeugen mittlerweile
Nachdem ich gefragt wurde, ob ich mich für luftfahrt in Europa nach wie vor ein auch die Technologien, um Anlüge nicht
diesen Posten zur Wahl stelle, wurde das in- Imageproblem hat? nur geradeaus durchführen zu können. So
tern abgeklärt. Die EBAA investiert gerade in eine große kann man zum Beispiel mit gekurvten In-
Kommunikationsinitiative, eine Kampagne, strumentenanlügen auch lärmempindliche
Ist das nicht ein Widerspruch? Ihr Arbeit- die mit Menschen und deren Stories um die Gebiete umliegen. Die Technologie kommt
geber geht wie viele andere große Unter- Geschätslutfahrt Außenstehenden in Poli- immer mehr in die kleinen Flugzeuge, also
nehmen nicht gerade offensiv damit um, tik, im potentiellen Kundenkreis und in der muss man sie küntig mehr nutzen.
eine Flotte von Geschäftsreiselugzeu- jungen Generation der 20- bis 30Jährigen
gen zu nutzen. die Geschätslutfahrt und deren Vorteile Funktioniert denn die Kommunikation
Sie werden weltweit kaum ein börsennotier- erklärt. Die Menschen haben immer noch zwischen EBAA und Behörden?
tes Unternehmen inden, das sich auf diese die Business Jets im Kopf mit Hummerplat- Auf alle Fälle. Ich habe mit EASA-Direktor Pa-
Weise exponiert. inhabergeführte Firmen ten und Champagner. Natürlich sollte man trick Ky gesprochen. Der sieht sich nicht in der
haben es diesbezüglich leichter und treten nicht verleugnen, dass es sowas gibt, aber es Plicht, für jeden Bereich regularien zu ent-
deshalb teils ofensiver auf. Aber dafür in- ist nur ein kleiner Teil der Branche. werfen, solange die Industrie eigene sinnvolle
den Sie Großunternehmen besonders stark Standards entwickelt und sich daran hält. Und
in der Verbandsarbeit vertreten, über die sie Ihr US-amerikanischer Schwesterver- da sind wir, beispielsweise mit dem IS-BAO-
ihren Beitrag zur Förderung der Geschäts- band NBAA hat deshalb die „No Plane, No Standard, auf einem sehr guten Weg, den wir
lutfahrt leisten. Gain“-Kampagne geschaffen, in der Un- küntig fortsetzen wollen.

4/2017 www.aerointernational.de 59
NEWS
BUSINESS AVIATION

FLuGZEuGvErKäuFE 2016

ausLiEFEruNGEN auF ZWöLF-JaHrEs-tiEF


s
chwarzes Jahr für die Flugzeughersteller: Die Zahl der Milliarden US-Dollar ein. Erfolgreichster Hersteller war Textron
Business-Jet-Verkäufe ist auf den niedrigsten Stand seit 2004 Aviation mit 661 ausgelieferten Flugzeugen ihrer Cessna-Citation-
gesunken. Nur 661 Flugzeuge wurden 2016 ausgeliefert – ein Reihe. Zudem erwies sich deren Muster Citation Latitude als
Rückgang um 7,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. „Das Jahr meistverkauter Jet in der Midsize-Klasse (42 Stück). Das erfolg-
2016 war insgesamt enttäuschend, abgesehen von einem Lichtblick reichste Business-Jet-Modell überhaupt (63 Stück) war zum vierten
am Horizont bei den Turboprops“, sagte GAMA-Präsident und Mal in Folge die Phenom 300 des brasilianischen Flugzeugbauers
Geschätsführer Pete Bunce beim Jahresrückblick des Hersteller- Embraer. Verlierer sind vor allem die Hersteller der großen VIP-
verbands. Die Propellerturbinen-getriebenen Flugzeuge sind die Jets: Airbus verkaute nur einen einzigen Corporate Jet, beim US-
einzige Sparte mit einem Zuwachs von 3,4 Prozent im Vorjahres- Konkurrenten ging die Zahl der ausgelieferten Boeing Business
vergleich. Die Umsätze der Branche brachen 2016 von 24,1 auf 20,7 Jets von elf auf vier zurück.

EmBraEr ExEcutivE JEts


Zum Erstlug gestartet:
Amalitano löst Marco Bombardiers zweite Global 7000

Tulio als CEO ab

Michael Amalitano (links) löst Marco Tulio


Pellegrini als Chef der Embraer-Geschäfts-
liegersparte ab

Der brasilianische Flugzeugbauer Embraer


hat einen neuen Chef für seine Geschäts-
lugzeugsparte. Michael Amalitano folgt
Marco Tulio Pellegrini nach, der zur por- Die indienststellung des neuen Musters ist gebungsverfahrens wurden vor allem von
tugisischen embraer-Tochter OgMa wech- für 2018 geplant, jetzt begann der zweite deutscher Seite immer wieder Bedenken
selt. Der neue Präsident und CeO von em- Prototyp der global 7000 seinen Testbe- in punkto Sicherheit geäußert. Die neuen
braer executive Jet, Michael amalitano, trieb. Mit ihm werden Flugzeugsysteme wie Regelungen ermöglichen den Einsatz von
ist ein Finanzexperte der Lutfahrtbranche: antrieb sowie elektrische und mechanische Flugzeugen wie der Cessna Caravan sowie
er kommt von Stonebriar Commercial Komponenten erprobt. Während des 4:28 der Pilatus PC-12 und eröfnen kosten-
Finance, einem texanischen Dienstleis- Stunden dauernden erstlugs funktionier- günstige Alternativen im gewerblichen
tungsunternehmen mit Finanzlösungen ten diese einwandfrei. Die Global 7000 soll Betrieb.
unter anderem im geschätslutfahrtsektor. mit acht Passagieren an Bord über eine
Zuvor war er unter anderem bei Bank of Reichweite von 13 700 Kilometer verfügen. FLExJEt
america Leasing, Fleet Capitall und ge Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei Mach
Capital tätig. Der Wechsel wurde in der 0.925. Europageschäft
Business-aviation-Branche mit Überra-
schung zur Kenntnis genommen. Marco Eu-bEscHLuss
gestartet
Tulio Pellegrini löst beim portugiesischen Flexjet hat mit einer Nextant 400XTi den
Lutfahrt-Zulieferer und Wartungsbetrieb Gewerbliches SET-IMC Betrieb in Europa aufgenommen. Wie auf
OgMa rodrigo almeida rosa ab. im
embraer-Personalkarussell übernimmt
genehmigt der Geschätsliegermesse EBACE vergan-
genes Jahr in Genf angekündigt, zielt das
dieser küntig den Posten als Finanzchef Die EASA hat den kommerziellen Betrieb Angebot vor allem auf die US-amerikani-
(CFO) für embraer in europa. von einmotorigen Turboprops nach Inst- schen Flexjet-Kunden ab, die das Angebot
rumentenlugregeln und bei Nacht (CAT des Charterunternehmens auch in Europa
bOmbarDiEr SET-IMC) erlaubt. Über 20 Jahre lang nutzen wollen. Zusätzlich soll die Flotte
hatten sich Verbände und Industrie um auch ausgewählten Brokern zur Verfügung
Zweite Global 7000 liegt die Zulassung bemüht, die in nahezu allen gestellt werden. Noch in diesem Quartal
Bombardier bleibt mit seinem glo- anderen Ländern der Welt, darunter den sollen die übrigen drei Nextant-Jets der
bal-7000/8000-Programm im Zeitplan. USA, längst Alltag ist. Im Lauf des Gesetz- Flotte hinzukommen. Für seine Geschäts-

60 www.aerointernational.de 4/2017
FAI rent-a-jet verkauft seinen letzten
von vier Learjet 35A. Käufer des für
Ambulanzlüge ausgestatteten Flug-
zeugs mit der ehemaligen Kennung
D-COKE ist die mexikanische Jet Res-
cue Air Ambulance.

erweiterung nach Europa hat das US-Unterneh-


men 2016 von Marshall Aerospace das britische
RANDNOTIZEN
Charterunternehmen Flairjet erworben und KURZ AVIATION übernahm
führt die Flüge auch unter deren Betriebsgeneh- am Flughafen Köln/Bonn die
migung durch. Betreuung der Flugzeuge
der G20-Außenminister bei
AUstrAlieN ihrem Treffen im Februar.
TEXTRON AVIATION verbes-
Stabiler Markt für sert seinen 1Call-Service für
Jet-Hersteller Kunden in Europa durch bes-
sere Verfügbarkeit zu den
Darf London City anliegen: Citation Latitude
Die Bedeutung des australischen Markts haben europäischen Geschäfts-
die weltweiten Hersteller für Geschätslug- lAtitUDe/sovereiGN+ zeiten und mehrsprachigen
zeuge auf der dortigen Branchenmesse Avalon Support.
bekrätigt. Die Business-Aviation-Flotte auf dem Steilanlug für GULFSTREAM kassiert mit
Kontinent besteht aus derzeit 191 Flugzeugen.
Während der vergangenen fünf Jahre habe sich
Cessna Citations seiner G280 den mittlerwei-
le 58. Städtepaar-Rekord:
der Markt als sehr stabil bewiesen, betonte Bis zu 6,65 Grad darf küntig der Gleitpfad von Windhoek nach Dakar in
Embraers Verkaufschef für die Region, Claudio bei Landungen mit Latitude und Sovereign+ 7:38 Stunden.
Camelier. Der französische Flugzeugbauer Das- betragen – normalerweise beträgt der Winkel RUAG feiert fünfjähriges Ju-
sault ist seit 1967 auf dem Kontinent vertreten, beim Anlug drei Grad. Die entsprechende biläum als Entwicklungsbe-
Gulfstream hat vergangenes Jahr eine Repräsen- Zulassung haben die Midsize-Jets jetzt erhalten. trieb nach EASA-Part 21/J.
tanz in Sydney und ein Teilelager in Melbourne Gerade beim Betrieb in Europa ist diese wichtig: Das Unternehmen führt am
eröfnet. Der London City Airport und Lugano sind zwei Standort Oberpfaffenhofen
beliebte Destinationen, die diese Zertiizierung unter anderem Umbauten
PilAtUs AircrAFt erfordern. und Wartungen für VIP-Jets
durch.
Testlugzeug mit GUlFstreAM JET AVIATION ist mit seinem
Serienausstattung G600-Erprobung im Plan Standort in Basel nach
EN9100 zertiiziert.
Der Jet ist schon ein Schmuckstück: hellblaue, Keine zehn Wochen ist es her, dass Gulfstream TAG AVIATION erhält für ih-
aufallende Lackierung, perlmuttschimmernde den Erstlug des G600-Prototyps durchgeführt ren Airbus ACJ319 die EASA-
Efektfarben, ein eleganter Zierstreifen von der hat. Gut 150 Erprobungs-Flugstunden später ist Zulassung für ausgedehnte
Rumpfspitze bis zum Heck. Bei seinem dritten jetzt bereits das zweite Testlugzeug in der Lut. Überwasser-Flüge (ETOPS).
Prototyp P03 des PC-24 hat sich der Schweizer Am 24. Februar absolvierte die Maschine einen ATLAS AIR SERVICE ernennt
Flugzeugbauer Pilatus Aircrat richtig Mühe 4:26 Stunden dauernden Erstlug. Die G600 wird Gregor Bremer zum techni-
gegeben. Das Testlugzeug repräsentiert bereits eine Reichweite von 11 500 Kilometer haben. schen Vorstand. Der Ingeni-
den Standard, in dem der neue Mehrzweckjet Die maximale Reisegeschwindigkeit entspricht eur für Luft-und Raumfahrt
auch in Serie gehen wird. Im Anschluss an den mit Mach 0.925 jener des Flaggschifs G600ER. verfügt über mehr als 25
Erstlug wurde in der HB-VSA, so das Kennzei- Gulfstrem plant die Markteinführung im kom- Jahre Branchenerfahrung

Fotos: AtlAs Air service, PilAtUs, BoMBArDier, cHristoF BreNNer, FAi


chen des dritten Testlugzeugs, die Executive- menden Jahr, die Zulassung für das Schwester- und war zuvor bei der AOPA
Innenausstattung „Zermatt“ montiert. Pilatus modell G500 wird Ende 2017 erwartet. Germany, Beechcraft Berlin
wird die Maschine auch auf der europäischen und OHS Services tätig. Den
Geschätsliegermesse EBACE von 22. bis 24. eAsA-vorscHriFteN Vorsitz des Vorstands beim
Mai in Genf zeigen. Bremer Flugzeughandels-
Verwirrung um und Wartungsbetrieb über-
Part-SPO-Regelung nimmt Nicolas von Mende.

Fachleute der Geschätslutfahrt befürchten


bei Inkrattreten des EASA-Part-SPO am 21.
April negative Auswirkungen auf die betrof-
fenden Unternehmen. Die Verordnung regelt
den Betrieb in „special operations“ wie etwa
Bannerschlepp, Springerbetrieb, Hagellug und
Lutfotograie. Weil die EASA Details wie zum
Beispiel die Deinition von „Flugbetrieb mit
hohem Risiko“ zu wenig ausgearbeitet hat und
nationale Lutfahrtbehörden diese unterschied-
lich umsetzen würden, bestehe die Gefahr, dass
gerade der länderübergreifende, kommerzielle Neuer CTO bei Atlas Air
Elegante Lackierung: Prototyp P03 des schwei- Betrieb nach dem 21. April für manchen nicht Service: Gregor Bremer
zer Mehrzwecklugzeugs PC-24 mehr möglich sei, befürchteten die Experten.

4/2017 www.aerointernational.de 61
GALERIE

Mit einer Leichtigkeit,


die Außenstehende
kaum vermuten
würden, bewegen
stangenlose
Flugzeugschlepper
selbst die größten
Passagierlugzeuge
am Boden. Besonders
beeindruckend sind
jene kraftstrotzenden
Exemplare, die die
A380 im wahrsten
Sinne des Wortes
„hochleben“ lassen

Fotograiert von
Dietmar Plath

Die EFM-Gesellschaft für Entei-


sen und Flugzeugschleppen am
Flughafen München betreibt ins-
gesamt 27 Schlepper, darunter
momentan drei Goldhofer vom
Typ AST 1X, um unter anderem
A380 zu manövrieren

62 www.aerointernational.de 4/2017
KraftpaKet als
ausparKhiLfe

4/2017 www.aerointernational.de 63
GALERIE

64 www.aerointernational.de 4/2017
3

1 Mit 4,50 Meter Breite


und 9,27 Meter Länge
ist der AST 1X zwar nicht
quadratisch, aber auf
jeden Fall praktisch

2 Pro Stunde verbrau-


chen die 490-PS-Kolosse
laut EFM etwa 25 Liter
Diesel-Kraftstoff

3 Weil stangenlose
Schlepper das Bugfahr-
werk anheben, können
sie das Flugzeug wie
einen Ein-Achs-Anhänger
am Auto bewegen

4 Bernhard Sager ist


einer von rund 130
Schlepperfahrern der
EFM

4/2017 www.aerointernational.de 65
GALERIE

Nachdem das Bugfahrwerk


angehoben wurde, wird es
im Schlepper auf einer Trans-
portplattform abgestellt und
anschließend mechanisch ver-
riegelt. Damit ist es fest mit dem
Schlepper verbunden.
Dank dieser Technik kann der
Schleppvorgang viel schneller
durchgeführt werden als mit
Stangenschleppern.
Außerdem wird so die Sicherheit
erhöht, denn ein Stangenabriss
ist ausgeschlossen

66 www.aerointernational.de 4/2017
4/2017 www.aerointernational.de 67
GALERIE

68 www.aerointernational.de 4/2017
Derzeit werden von den drei
AST 1X der EFM in München
unter anderem die A380 der
Emirates am Boden bewegt.
Der Nahost-Carrier wird im
Erdinger Moos am und im
Terminal 1 abgefertigt. Am
Terminal 2 sieht man die
Kraftpakete unter den Schlep-
pern allerdings auch, wenn sie
beispielsweise mit einer A340
der Lufthansa in Aktion treten

4/2017 www.aerointernational.de 69
SERVICE
TV-Tipps

Drehkreuz Flughafen Frankfurt Blue Angels Die gefährlichsten Berufsgeheimnisse


23.03. 07.15 – 07.45 Uhr Die Kunstlieger der Us-Navy Flughäfen der Welt (1) Die Logistik-prois vom
ZDF Info 27.03. 14.05 – 15.00 Uhr 29.03. 22.10 – 23.00 Uhr Flughafen Leipzig-Halle
Der Superlieger (1) N24 30.03. 01.50 – 02.30 Uhr 03.04. 16.05 – 16.55 Uhr
A380 – ein Riese hebt ab 01.04. 10.10 – 11.00 Uhr 05.04. 01.25 – 02.15 Uhr
23.03. 09.30 – 10.00 Uhr n-TV 06.04. 08.25 – 09.15 Uhr
ZDF Info Spiegel TV Wissen
Der Superlieger (2) Hercules C-130
A380 – Turbulenzen am Boden Die liegende Legende (1)
23.03. 10.00 – 10.30 Uhr 03.04. 22.05. – 23.05 Uhr
ZDF Info 05.04. 01.05 – 01.50 Uhr
N24
Mit Luftpost:
Von Toulouse nach Barcelona Die McDonnell Douglas F/A-18 Big, Bigger, Biggest (10)
25.03. 23.05 – 23.30 Uhr Hornet gehören zu den aerody- Die Antonow 124 – Das größte
27.03. 02.10 – 02.35 Uhr namischsten Kampfliegern Transportlugzeug der Welt
28.03. 04.50 – 05.15 Uhr Sint Maarten International 05.04. 13.15 – 14.10 Uhr
Flugzeugträger Airport - der viert gefährlichste
29.03. 07.40 – 08.05 Uhr National Geographic Channel
Katapult der superlative Flughafen der Welt
30.03. 09.40 – 10.05 Uhr 27.03. 22.10 - 23.00 Uhr Drama in San Francisco
31.03. 11.45 – 12.10 Uhr 28.03. 19.05 - 20.00 Uhr Mit Luftpost: Crash vor der Landebahn
01.04. 14.35 – 15.00 Uhr 29.03. 04.35 - 05.15 Uhr Von Alicante nach El Ejido 05.04. 21.05 – 22.05 Uhr
02.04. 12.45 – 13.10 Uhr n-TV 01.04. 23.05. – 23.30 Uhr 06.04. 03.10 – 03.55 Uhr
03.04. 18.30 – 18.55 Uhr 03.04. 01.50 – 02.15 Uhr N24
Planet X-31 – der Jet aus der Zukunft
28.03. 23.05 – 00.05 Uhr 04.04. 05.05 – 05.35 Uhr Mit Luftpost
Mit Luftpost: Barcelona 29.03. 04.35 – 05.15 Uhr 05.04. 07.40 – 08.05 Uhr Gibraltar
25.03. 23.30 – 24.00 Uhr 30.03. 14.05 – 15.00 Uhr 06.04. 09.40 – 10.05 Uhr 07.04. 21.05 – 21.30 Uhr
27.03. 02.35 – 03.05 Uhr 01.04. 10.10. – 11.00 Uhr 07.04. 11.35 – 12.00 Uhr 08.04. 23.05 – 23.30 Uhr
28.03. 05.15 – 05.45 Uhr N24 08.04. 14.20 – 14.45 Uhr 09.04. 02.15 – 02.40 Uhr
29.03. 08.05 – 08.35 Uhr 09.04. 12.45 – 13.10 Uhr 10.04. 04.50 – 05.20 Uhr
30.03. 10.05 – 10.40 Uhr 10.04. 18.15 – 18.40 Uhr 12.04. 07.35 – 08.05 Uhr
31.03. 12.10 – 12.40 Uhr Planet 13.04. 09.35 – 10.05 Uhr
01.04. 15.00 – 15.30 Uhr Mit Luftpost: Von der sierra 14.04. 11.50 – 12.20 Uhr
02.04. 13.10 – 13.45 Uhr Nevada nach Malaga Planet
03.04. 18.55 – 19.25 Uhr 01.04. 23.30 – 24.00 Uhr Mit Luftpost
Planet 03.04. 02.15 – 02.45 Uhr Tanger
Geisterlug MH370 04.04. 05.35 – 06.00 Uhr 07.04. 21.30 – 22.00 Uhr
25.03. 08.05 – 09.00 Uhr 05.04. 08.05 – 08.45 Uhr 08.04. 23.30 – 24.00 Uhr
30.03. 03.55 – 04.35 Uhr Die X-31 landet mit einem 06.04. 10.05 – 10.40 Uhr 09.04. 02.40 – 03.10 Uhr
30.03. 13.05 – 14.00 Uhr extrem hohen Anstellwinkel
07.04. 12.00 – 12.30 Uhr 10.04. 05.20 – 05.45 Uhr
01.04. 17.10 – 18.00 Uhr Die ersten Fliegerasse 08.04. 14.45 – 15.15 Uhr 12.04. 08.05 – 08.35 Uhr
N24 29.03. 00.05 – 01.05 Uhr 09.04. 13.10 – 13.40 Uhr 13.04. 10.05 – 10.35 Uhr
Der Alpha-Jet: Vom Kalten 29.03. 05.15 – 06.00 Uhr 10.04. 18.40 – 19.10 Uhr 14.04. 12.20 – 12.50 Uhr
Krieger zum Kunstlieger N24 Planet Planet
25.03. 15.15 – 16.10 Uhr Gefahr im Cockpit: Der German- SR-71 Blackbird Xenius
N24 wings-Absturz und die Folgen Der schnellste Jet der Welt Zukunft des Fliegens – Wie
29.03. 12.15 – 13.00 Uhr 01.04. 09.15 – 10.10 Uhr funktioniert moderner Flug-
ZDF Info 04.04. 00.05 – 01.05 Uhr zeugbau?
04.04. 04.35 – 05.15 Uhr 10.04. 17.15 – 17.40 Uhr
A380 05.04. 14.05 – 15.00 Uhr arte
Explosion über den Wolken N24
29.03. 20.05 – 21.05 Uhr Airbus
30.03. 04.35 – 05.15 Uhr Die fünf Besten (3) Jeden Tag ein Flugzeug
Der Alpha Jet wird auf Grund
FOTOs: N24, N-TV, OLMs VERLAG

31.03. 16.05 – 17.00 Uhr Flugzeuge 13.04. 18.00 – 18.30 Uhr


seiner geringen Größe auch 02.04. 07.40 – 08.25 Uhr
spöttisch Lachtaube genannt N24 Phoenix
Discovery Channel
Die Constellation Mayday – Alarm im Cockpit
Fatale Verspätung Ein Gigant hebt ab
Legende der Lüfte Boeings neuer superjumbo
25.03. 23.40 – 00.40 Uhr 29.03. 21.50 – 22.40 Uhr
03.04. 02.45 – 03.30 Uhr 03.04. 13.05 – 14.00 Uhr • Das komplette Programm jeden
29.03. 13.30 – 14.30 Uhr 04.04. 05.15 – 06.00 Uhr Freitag neu am Kiosk oder unter
Spiegel TV Wissen National Geographic Channel
N24 www.hoerzu.de

70 www.aerointernational.de 4/2017
IMPRESSUM

Bücher www.aerointernational.de
STrom-Linien-Form
Horst-Dieter Görg (Hrsg.), verschiedene Autoren
Leserservice: 040 - 389 06-880
228 Seiten, zahlreiche Abbildungen,
abo/heftbestellunG fraGen zur diGital-ausGabe
ISBN 978-3-487-08581-4, Georg Olms Verlag, Abo-Service, 20080 Hamburg, www.aerointernational.de/digital
hildesheim 2016, 24,95 euro. GERMANY, Tel: 040 38906-880 E-Mail: info@united-kiosk.de
E-Mail: abo@aerointernational.de Tel: 0721 9638-880

fraGen an die redaktion


Redaktion AERO INTERNATIONAL, Troplowitzstr. 5,
22529 Hamburg, Tel: 040 38906-521, Christina Scheunemann
E-Mail: redaktion@aerointernational.de

GeschäftsführunG VerMarktunGsleitunG
Alexandra Jahr, Lars-Henning Patzke Norbert Facklam, Tel: 040 38906-510
E-Mail: norbert.facklam@jahr-tsv.de
herausGeber
Dietmar Plath anzeiGen/onlineVerMarktunG
ANZEIGENLEITUNG AERO INTERNATIONAL:
redaktion Klaus Macholz,
CHEFREDAKTEUR: Thomas Borchert (verantw.) Tel: 08146 998903, Fax: 08146 998904
REDAKTION: Christof Brenner, Frank Littek, E-Mail: klaus.macholz@jahr-tsv.de
Martin Naß, Astrid Röben, Christina ANZEIGENPREISLISTE: Nr. 23 vom 1. Januar 2017
Scheunemann, Peter Wolter
AUTOREN UND MITARBEITER: anzeiGenVertretunGen
Jörg-Peter Berendsen, Henrik Bruns, NIELSEN II, IIIa: Ralf Vogel
Jens Flottau, Heinrich Großbongardt, Gunter Tel: 040 38906-151,
Hartung, Kurt Hofmann, Thomas Strässle, E-Mail: ralf.vogel@jahr-tsv.de
Christofer Witt NIELSEN IV: MAV Media Anzeigen-Verkaufs
GmbH, Tel: 089 7450830,
Die Stromlinienform als widerstandsarmes Design internet E-Mail: info@mav-muenchen.com
kam Anfang des 20. Jahrhunderts auf, als Folge im- www.aerointernational.de
mer schneller werdender Reise- und Transportmittel preise
MarketinG/kooperation ABONNENTENPREIS: 12 Hefte,
zu Land, zu Wasser und in der Luft. Das Begleitbuch Katharina Gliese, Tel: 040 38906-571 Inland: 68,40 a zzgl. Zustellgebühr 6,00 a,
zur Sonderausstellung im Zeppelin Museum Fried- E-Mail: katharina.gliese@jahr-tsv.de Gesamtpreis 74,40 7; Österreich: 78,00 7
richshafen zeigt anhand ausgewählter Exponate der zzgl. Zustellgeb. 6,00 7, Gesamtpreis 84,00 7;
produktion Schweiz: 116,40 sFr zzgl. Zustellgeb. 11,30 sFr,
Ausstellung sehr anschaulich die Entwicklung von PRODUKTIONSMANAGEMENT: Oliver Dohr (Ltg.), Gesamtpreis 127,70 sFr; übriges europäisches
Wasser-, Land- und Luftfahrzeugen. Verschiedene Ilja Badekow, Sybille Hagen, Andreas Meyer, Ausland: 74,40 7 zzgl. Zustellgeb. 25,20 7,
Autoren führen in 18 Kapiteln durch das Thema; zahl- Hauke Rieffel Gesamtpreis 99,60 7;
LITHOGRAPHIE/GRAFIK: Alphabeta, Hamburg außereuropäisches Ausland: 166,80 7
reiche, teils historische Fotos machen das Buch zu DRUCK: Möller Druck, Ahrensfelde Preis inkl. 67,207 Zustellgebühren.
einer ebenso informativen wie kurzweiligen Lektüre. Bestellung von Einzelheften:
Vertrieb Nur gegen Bank- oder Kreditkarten-Abbuchung,
Die Ausstellung Strom-Linien-Form läuft noch bis DPV Deutscher Pressevertrieb GmbH, (Gesamtpreis: Anzahl der Hefte mal Heftpreis
zum 17. April 2017. Am Sandtorkai 74, 20457 Hamburg, von 5,70 7 zuzüglich Versandkosten)
www.dpv.de beim AERO-INTERNATIONAL-Aboservice
VERKAUFSPREIS EINZELHEFT: 5,70 7 oder E-Mail: abo@aerointernational.de,
Internet: www.aerointernational.de
Termine rechte
© AERO INTERNATIONAL, soweit nicht anders bankVerbindunGen
angegeben. Keine Haftung für unverlangt Hamburger Sparkasse BIC HASPDEHHXXX
3. – 5. April 2017 Telefon 0044 (20) 82712174 eingesandte Manuskripte, Bilder, Dateien und Konto für Vertrieb:
31. Flight Operational aixhamburg.helpline@ Datenträger. Kürzung und Bearbeitung von IBAN DE24 2005 0550 1002 1279 40
reedexpo.com Beiträgen und Leserbriefen bleiben vorbehalten. Konto für Anzeigen:
Forum Zuschriften und Bilder können ohne ausdrück- IBAN DE50 2005 0550 1002 1279 57
Norwegen www.aircraftinteriors lichen Vorbehalt veröffentlicht werden.
Telefon 0047 (911) 84182 expo.com
www.fof.aero
27. April 2017
4. – 6. April 2017 i
BAM - Bodensee Aero- v
space Meeting
ISSN 0946-0802 w
Crystal Cabin Award
Hamburg FACC, Österreich
www.crystal-cabin- www.bodensee-
award.com meeting.aero
V 03
aero international erscheint monatlich in der
4. – 6. April 2017 • Weitere Termine inden Jahr top special VerlaG GMbh & co. kG
Aircraft Interiors Expo troplowitzstraße 5, 22529 hamburg
Sie auf unserer Homepage
Hamburg Messe www.aerointernational.de

4/2017 www.aerointernational.de 71
FLUGSCHULEN
ANZEIGENVERKAUF 08146 / 998903 AEROMARKT

STEP INTO THE COCKPIT


Alle Möglichkeiten für den Weg ins Cockpit.
Wir informieren Sie über Ihre Karrierechancen.
l e h rer!
Flug
hen
• ATPL ab initio (D / USA)
i r suc
W
• Aviation Business and Piloting (htw saar)
• Flugbetriebstech. mit Verkehrspilotenausbildung (FH Aachen)
• Luftfahrtsystemtechnik & -management (HS Bremen)
• Type Rating, Multi Crew Coordination, Jet Orientation Training

rwl-flight.de
Am Flughafen 20 • 41066 Mönchengladbach • Tel.: +49 21 61 - 68 90 0 • info@rwl-flight.de

News ·
Aktuelles ·
Termine · u.v.m.
Besuchen Sie unsere Website
www.aerointernational.de

35
EIGENE QUALIFIZIERTE LANGJÄHRIGE
SIMULATOREN AUSBILDER ERFAHRUNG
We make you fly.
Piloten-Training bei TFC
✈ ATPL(A)
TFC Training・DE.ATO.006
Kursbeginn: 13.03.2017 und 04.09.2017
Rehmanns Hof 45・45257 Essen

Telefon: +49 201 848402 ✈ MCC (Multi Crew Cooperation)


E-Mail: avi@tfc-kaeufer.de Kursbeginn: wöchentlich
Dauer: 10 Tage, Kosten: € 3.490
www.tfc-kaeufer.de
MPL・ATPL (A)・MCC B737・MCC A320・SFI/TRI・Type Rating

72 www.aerointernational.de 4/2017
FLUGBEDARF

ALLeS füR PRivAT-


PILOT SHOP und BeRufSPiLoTen

AIRLINER.WORLD – alles für die Crew mit Rabatt!


Headsets – Bose, Telex, david Clark, Lightspeed
Taschen, koffer, Tablet-Zubehör
Boeing fan Shop
SkyPRo Schuhe für flugpersonal

Alles bequem online!


Skyfox.de Sky fox GmbH, 12526 Berlin, Hotline +49 (0)30 864 746-0, skyfox.de

VERSCHIEDENES
Anzeigenschlusstermine
AERO INTERNATIONAL
2017
STELLENMARKT
Ausgabe Anzeigenschluss EVT
05/2017 - 22.03.2017 - 19.04.2017
06/2017 - 20.04.2017 - 17.05.2017

AEROMARKT ANZEIGENVERKAUF 08146 / 998903


07/2017 - 17.05.2017 - 14.06.2017
08/2017 - 23.06.2017 - 19.07.2017
09/2017 - 21.07.2017 - 16.08.2017
10/2017 - 18.08.2017 - 13.09.2017

Für unseren Kunden, ein weltweit im Charter und


Flugzeugmanagement tätiges Unternehmen, suchen wir per sofort
bzw. nach Vereinbarung einen ausgeglichenen und teamorientierten

Dispatcher / Flight Coordinator (w/m)


mit Dienstort Flughafen Zürich, Schweiz.
Ihr Profil:

Erfahrung im operationellen Bereich der Business- und General Aviation


Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Bereitschaft zu Schichtarbeit im 24 Stunden-Betrieb
Erfahrung im Umgang mit Jeppesen und Sabre von Vorteil
Ihre Aufgaben:

Koordination und Organisation von Flügen (Bewilligungen, Handlings, Slots, etc.)


Flugplanberechnungen und Erstellung von Crew Briefings
Flug- und Hotel-Buchungen für die Besatzungen

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung in pdf-Format, inkl. Foto: welcome@halloheidi.net
Bei Rückfragen sind wir gerne unter +41 44 586 4446 für Sie erreichbar. Troplowitzstraße 5
Special interest, special people
22529 Hamburg
www.halloheidi.net

4/2017 www.aerointernational.de 73
DIE DIGITALE AUSGABE
einfach laden und überall lesen!
für nur 3,99 € Print-Abonnenten
zahlen nur 66 Cent
pro Ausgabe
AERO INTERNATIONAL gibt es auch als
digitalisierte Ausgabe für alle Endgeräte.
So haben Sie die wichtigsten Infos rund
um die Verkehrsluftfahrt immer dabei.
Ganz egal, wo Sie gerade sind.
Einfach registrieren über:
www.aerointernational.de/digital

Ein Format für alle Endgeräte!

mobil individuell digital


lesen skalieren sammeln

Erhältlich auf diesen Plattformen – schnell sichern:

www.aerointernational.de/digital
AEROMARKT ANZEIGENVERKAUF 08146 / 998903
STELLENMARKT
MAYDAY

Datum: 28. DeZember 2014 Flug: QZ 8501 Ort: JaVaSee

STrömungSabriSS
im alTernaTe laW
Erst Wochen nach
dem Unglück konnten
größere Trümmer-
stücke der Maschine
geborgen werden

ein linienlug in den asiatischen tropen endete in einem Desaster. Was zunächst nach einem wetter-
bedingten unfall aussah, entpuppte sich bald als tödliche Kombination aus einem kleinen technischen
Fehler und dem unvermögen der Crew, das Flugzeug ohne autopilot von Hand zu steuern

ie Zahl tödlicher Flugunfälle mit Zu den auserwählten Fluggesellschaten, Bis zum 28. Dezember 2014 gab es bis auf

D Verkehrslugzeugen hat sich in


jüngster Vergangenheit kontinu-
ierlich nach unten entwickelt. Zeit-
gleich erlebte der bevölkerungs-
reiche Inselstaat Indonesien einen nie zuvor
gekannten Boom der Zivillutfahrt. Das Be-
mühen um ein verbessertes Sicherheitsni-
die wieder nach Europa liegen dürfen, ge-
hörte auch 2014 bereits der Ableger einer der
größten asiatischen Low-Cost-Fluglinien,
die Indonesia Air Asia. Das Wachstum des
Mutterkonzerns Air Asia aus Malaysia kann-
te in dieser Zeit kaum Grenzen. Um im lu-
krativen Markt Indonesiens mitzumischen,
einen kleineren Zwischenfall keine ernsten-
Pannen im Flugbetrieb.
Es war früher Morgen, als sich die Crew
des Airbus A320 der Indonesia Air Asia zum
ersten Flug des Tages auf dem Juanda Inter-
national Airport der Hafenstadt Surabaja
bereitmachte. Für den Flug QZ 8501 nach
veau wurde von der europäischen Zivillut- übernahm man dort das Betriebszertiikat Singapur kamen 156 Passagiere an Bord.
fahrtbehörde EASA mit der Auhebung des des insolventen Carriers Awair (Air Wagon Zusammen mit den beiden Piloten und vier
Einlugverbots für aktuell sechs indonesische International) und begann mit ersten Flügen. Flugbegleitern waren damit 162 Menschen
Airlines von ihrer sogenannten ‚Black-List‘ Binnen weniger Jahre baute die Airline ein in der Maschine. „Wagon Air 8501“, so das
honoriert. dichtes Streckennetz auf. Rufzeichen des Airbus A320 mit dem Kenn-

76 www.aerointernational.de 4/2017
zeichen PK-AXC, verließ um 05:31 Uhr sei-
ne Parkposition und stieg vier Minuten spä-
DiE WiCHtiGstEN FLUGParaMEtEr,
ter in den Morgenhimmel. DiE DEr FLUGDatENsCHrEiBEr aUFZEiCHNEtE
Der Kapitän der Maschine war 53 Jah-
re alt und hatte 20 537 Flugstunden, davon
fast 4700 auf dem Airbus A320 absolviert.
Der ehemalige Jagdlieger der indonesischen
Lutwafe schulte 1994 auf zivile Flugzeug-
muster um. Der Copilot war 46 Jahre alt und
log seit 2012 für Air Asia. Er hatte zuvor
2247 Flugstunden gesammelt, davon 1367
auf Flugzeugen der A320-Familie.
Für den Flug nach Singapur fungierte der
Copilot als Pilot Flying, während der Kapi-
tän die Aufgabe des Pilot Monitoring über-
nahm – eine übliche Arbeitsteilung unter
Crews von Verkehrslugzeugen. Während
sich der Pilot Flying auf das eigentlichen
Fliegen der Maschine konzentriert, fallen
dem Pilot Monitoring unter anderem Auf-
gaben zu wie Funkverkehr oder Bedienung
von Klappen, Fahrwerk und Autopilot.

GraFik: NtsC
Nach dem Start stieg Flug 8501 entlang
der Lutstraße M635 auf die geplante Rei-
selughöhe von 32 000 Fuß (9753 Meter), die
das Flugzeug um 05.49 Uhr erreichte. Der
Autopilot führte das Flugzeug entlang der
Lutstraße in Richtung Nordwesten.
aus Flugdatenschreiber und Cockpit Voice Es sah so aus, als ob der Airbus in großer
GEWITTER AUF DER FLUGSTRECKE Recorder gewonnen Daten gaben ein Bild Höhe einen fatalen Strömungsabriss erlitten
Für Arbeit im Cockpit sorgten die zahlrei- über den Unfallhergang: Flug QZ 8501 war hatte. Anhand der Datenanalyse konnten
chen Gewitter, die sich rings um den Airbus in einen steilen Steiglug übergegangen und die letzten Minuten detailliert rekonstruiert
entwickelten. Nichts Ungewöhnliches: Wol- verlor dabei schnell an Fluggeschwindigkeit. werden.
kentürme bilden zu beinahe jeder Jahreszeit
Tag für Tag in diesen tropischen Geilden die
Kulisse für zahlreiche Flüge. Die Piloten der
Air-Asia-Maschine beobachteten aufmerk- air asia QZ8501
sam das Wettergeschehen um sie herum.
Um 05.57 Uhr machte ein Flugbegleiter eine
Kabinendurchsage, in der er Turbulenzen
ankündigte und die Passagiere zum An-
schnallen auforderte. Um 06.04 Uhr erhielt
QZ 8501 vom Radarlotsen die Erlaubnis für
einen erbetenen Ausweichkurs nach links.
Nur sieben Minuten später bat der Kapi-
tän um Freigabe zum Steigen auf eine grö-
ßere Höhe, FL380. Der Funkverkehr war das
Letzte, was von Flug QZ 8501 zu hören war.
Als um 06.16 Uhr Jakarta Radar die Freiga-
be zum Steigen auf eine Höhe von zunächst
34 000 Fuß erteilte, antwortete der Kapitän
nicht mehr. Um 6.18 Uhr erlosch das Ra-
darecho der Maschine vom Schirm des Lot-
sen. Flug QZ8501 war mitten über dem Meer
verschwunden.
Die wetterbedingten Abweichungen von
der geplanten Route und Flughöhe waren
der Grund, warum man zunächst annahm,
die Gewitter könnten Ursache für das Un-
glück von Flug QZ 8501 gewesen sein. Bin-
nen weniger Stunden wurde eine multinati-
onale Suchaktion zu Wasser und in der Lut
gestartet, um den verlorenen Air-Asia-Flug
Fotos: NtsC

in der stürmischen Java-See zu inden. Nach


einigen Tagen wurden erste Trümmerstü- Der Flugverlauf: Die Maschine befand sich über der Javasee, als die erste
cke des Airbus entdeckt. Die Arbeit der Warnmeldung auftrat
Unfalluntersuchungsexperten begann. Die

4/2017 www.aerointernational.de 77
MAYDAY

Will man das Szenario an Bord von


QZ 8501 nachvollziehen, so muss man zu-
nächst das Steuersystem des Airbus A320
verstehen. Das Muster war das erste Ver-
kehrslugzeug, das über ein Fly-By-Wire
System verfügt. Steuereingaben der Piloten
werden nicht direkt in Ruderbewegungen
umgesetzt, sondern erst von einer Reihe
Computer verarbeitet, die aus den ihnen
zur Verfügung stehenden Informationen
die für den momentanen Flugzustand des
Airbus korrekten Ausschläge ermitteln.
Aus insgesamt sieben einzelnen Computern
setzt sich das Flight Management Guidance
System (FMGS) der A320 zusammen. Zwei
redundante Rechner davon – die Flight Au-
gumentation Computer (FAC) – sind dabei
für die Kontrolle des Seitenruders und somit
der Flugzeugsteuerung um die Hochachse
verantwortlich. Eines der Systeme, die Com-
Der inale Flugverlauf der Unglücksmaschine, wie er später in der Unfalluntersuchung
puterdaten in mechanische Bewegungen des rekonstruiert wurde
Ruderblattes umwandeln, ist die Rudder
Travel Limiter Unit. Sie reduziert bei hohen
Geschwindigkeiten den Maximalausschlag auch für den Kapitän war es nicht das zuvor die beiden FAC-Einheiten aus- und
der Seitenruders und schützt so das Flug- erste Mal, dass er mit diesem Problem kon- wieder einzuschalten, unterbrach er über die
zeug vor struktureller Überbelastung. frontiert war: Drei Tage zuvor war er nach elektrischen Sicherungen die Stromzufuhr
Um genau 06.00 Uhr, als QZ 6501 in 32 000 solch einer Fehlermeldung zurück zum zu den Flugsteuerungscomputern, die die
Fuß im Reiselug war, leuchtete plötzlich der gate gerollt. Der herbeigerufene Techniker Seitenruderausschläge berechnen, obwohl
Hinweis „AUTO FLT RUD TRV LIM SYS“ hatte gemäß Handbuch die Warnmeldung sich die Maschine anders als beim gleichen
in den Monitoren im Cockpit auf und mel- zurückgesetzt, indem er die für die Signale Vorgehen des Technikers im Flug befand.
dete den Ausfall genau dieses Begrenzers. des rudder Travel Limiter verantwortlichen
Die Rudder Travel Limit Unit besteht aus Flight augmentation Computer durch Zie- DER AUTOPILOT SCHALTET AB
einer Haupteinheit mit zwei Stellmotoren hen der Sicherungen neu startete. in einer Um 06.16 Uhr erhielten die Piloten folglich
und einer an deren Gehäuse verschraubten Diskussion mit dem Kapitän bestätigte der die Warnung, dass sich beide Flugsteue-
Elektronik. Spätere Untersuchungen der Techniker, dass der Pilot ebenso verfahren rungscomputer ausgeschaltet hatten. Dies
Unfallermittler ergaben, dass sich Risse an könnte, sollte der Fehler erneut autreten. zog eine Welle von weiteren Systemabschal-
Lötstellen dieser Platine gebildet hatten, die insgesamt viermal erschien am Unfalltag tungen nach sich. Ohne die informatio-
zu der Fehlermeldung führten. Mehr als 30 die Warnung für den Ruderbegrenzer, bevor nen der FAC stute das Flight Management
Mal war dies in den letzten zwölf Monaten der Kapitän von den im Flughandbuch vor- Guidance System des Airbus den Flugmo-
vor dem Absturz bereits geschehen, ohne geschriebenen Verfahren abwich und dem dus vom normalem („Normal Law“) auf den
dass die Air-Asia-Techniker das fehlerhate damaligen Ratschlag des Technikers auf alternativen („Alternate Law“) zurück. Der
Bauteil identiiziert und getauscht hätten. verhängnisvolle Weise folgte. Anstatt wie Autopilot und die automatische Schubsteu-

DIE URSACHE
... an dem sich eine kleine Bruchstelle gebildet hatte,
die zu den Warnmeldungen im Cockpit führte

Rissbildung

Ausgangspunkt der Katastrophe war das Steuerungsmodul des


Ruder-Ausschlagbegrenzers ...

78 www.aerointernational.de 4/2017
Die Bergung eines
Rumpfsegments des
verunglückten Flugzeugs

erung standen nicht mehr zur Verfügung ist ein Nach-Vorne-Drücken, nicht ein Zie- drückt halten. Der Kapitän tat dies jedoch
– und der Airbus verlor die „Envelope Pro- hen des Steuerknüppels notwendig. nur zweimal für wenige Sekunden.
tection“, die das Flugzeug innerhalb siche- Um 06.20 Uhr - genau 45 Minuten nach
rer Betriebsgrenzen hält. Zudem blieb das UnkooRDinieRTe CoCkPiTARBeiT dem Start - schlug der Jet auf dem Wasser
Seitenruder mit einem Ausschlag von zwei Überhaupt ließen die Aktionen im Cockpit auf und zerbrach. Seit dem Ausfall des Nor-
Grad nach links stehen – auch das war eine zu diesem Zeitpunkt längst Standards und mal-Law-Flugmodus waren über vier Minu-
Folge der deaktivierten Flugsteuerungs- festgelegte Strukturen der Arbeit in einem ten vergangen. Während dieser gesamten
computer. Die Maschine begann deshalb, Zweimann-Cockpit missen: Nach diesen Zeit hatte die Crew keinen Notruf abgesetzt.
nach links zu rollen. Die Crew musste das hätte der Kapitän als verantwortlicher Lut- So wurde das Verhalten der Piloten als
Flugzeug nun per manuelle Steuereingaben fahrtzeugführer (Pilot In Command) die wesentliches Element des Unglücks identii-
kontrollieren – doch neun Sekunden lang Steuerung übernehmen müssen. Die An- ziert. Sowohl die nicht korrekte Vorgehens-
erfolgte von keinem der beiden Besatzungs- weisung „Ich habe die Kontrolle“, die dem weise des Kapitäns als auch die fehlerhaten
mitglieder irgendeine Steuereingabe. Die Copiloten bedeutet, weitere Steuereingaben Steuereingaben des französischen Copiloten
Schräglage hatte bereits 54 Grad erreicht, zu unterlassen, blieb jedoch aus. Der Copi- machten aus einer Störung einen Notfall, der
als der Copilot mit dem Sidestick versuch- lot zog den Sidestick weiter zu sich heran. schließlich in einer Katastrophe endete. Der
te, das Flugzeug wieder in die Horizontale Dadurch stieg das Flugzeug bis in einer Crash warf erneut ein Schlaglicht auf die
zu bringen. Die Unfallermittler vermuten, Höhe von 38 500 Fuss, die Schräglage betrug Pilotenausbildung und das generelle Trai-
dass er dabei einer räumlichen Desorientie- zeitweise 104 Grad. Die Vorwärtsgeschwin- ning bei ungewöhnlichen Situationen. Wie
rung erlag. Er korrigierte beim Ausrichten digkeit, so ergab später die Auswertung des schon 2009 im Fall der Air France AF447
des Airbus nicht nur zu stark, er zog auch Flugdatenschreibers, sank zeitweise auf nur – die ebenfalls aufgrund von fehlerhatem
am Sidestick. Das führte dazu, dass sie Ma- noch 55 Knoten. Die Strömung riss ab und Pilotenverhalten in einen Strömungsabriss
schinen zu steigen begann. Zwischenzeitlich die Maschine ging in einen steilen Sink- geriet und ins Meer stürzte – reagierte die
übertraf die Steigrate 11 000 Fuß pro Minu- lug über. Für die meiste Zeit der restlichen Crew falsch.
te, das Flugzeug verlor an Geschwindigkeit. Datenaufzeichnung hielt der Copilot den- Ein Upset Recovery Training, in dem
Um 06.17 Uhr ertönte im Cockpit die Stall- noch den Steuerknüppel bis am hinteren Piloten ein Flugzeug aus ungewöhnlichen
Warning, die vor einem überzogenem Flug- Anschlag gezogen, was die A320 weiter im Fluglagen von +25 bis -10 Grad Längsnei-
zustand warnte. Sie reagiert bei der A320 be- Stömungsabriss hielt. Der Kapitän versuch- gung oder Schräglagen über 45 Grad zu
reits ab einem Anstellwinkel von acht Grad te währenddessen seinerseits erfolglos, die manövrieren, war bei Air Asia für den A320
und gibt dem Piloten normalerweise aus- Fluglage zu korrigieren. Denn bei gleichzei- nicht vorgesehen. Im Trainingshandbuch
reichend Zeit einzugreifen, bevor die Lut- tigen Eingaben von beiden Besatzungsmit- für die Besatzungen (Flight Crew Training
strömung über die Traglächen abzureißen gliedern errechnet der Airbus die Summe Manual, FCTM) wurde es für nicht notwen-
droht. Der Kapitän erkannte ofenbar die aus beiden Kommandos. Der Crew wird dies dig erachtet, weil der Airbus A320 durch die
Fotos: KNKT

Gefahr. Darauf deutet hin, dass er den Copi- mit der Warnung „Dual Input“ angezeigt. Envelope Protection des Fly-By-Wire-Sys-
loten auforderte: „Runterziehen, runterzie- Mit einem Schalter am Knüppel kann ein tems ausreichend vor derartigen Situationen
hen...“ – eine missverständliche Anweisung, Airbus-Pilot dann die alleinige Kontrolle geschützt sei.
denn um die Nase des Flugzeugs zu senken, übernehmen. Dazu muss er diese Taste ge- Jan-Arwed Richter

4/2017 www.aerointernational.de 79
RÜCKSPIEGEL

VoR 60 JahRen: olYmpic AiRWAYs eNtsteht

Im Zeichen der sechs


Ringe

eine Mitsubishi Ki-15 „Kamikaze“

VoR 80 JahRen: Ki-15 Kommt NAch eURopA

GöttlicheR WiND olympic airways setzte ab 1960 unter


anderem De havilland Comet ein

as japanische Wort „Kamikaze“ er- gen landete das Flugzeug am 9. April 1937 Dass es keine gute idee sein kann, sich

D zeugt seit den gleichnamigen Selbstop-


ferlügen auf US-Schife gegen Ende
des Zweiten Weltkriegs im Westen kein po-
mit seiner aus Masaaki Iinuma als Pilot
und Kenji Tsukagoshi als Navigator beste-
henden Besatzung rechtzeitig zur Krönung
mit dem internationalen olympischen
Komitee anzulegen, musste der griechi-
sche Großreeder Aristoteles onassis im
sitives Gefühl. Es bedeutet jedoch lediglich König Georgs VI wenige Wochen später; am Zusammenhang mit dem logo seiner
„göttlicher Wind“. Ende der 1930er-Jahre 12. Mai wurde es für Filmaufnahmen des neuen Fluggesellschaft erkennen: Als
hatte das Wort in Europa sogar eine sehr Krönungszuges eingesetzt. Es war der erste er die inanziell angeschlagene hellenic
positive Konnotation, trug doch der zweite Autritt eines in Japan gebauten Flugzeugs National Airlines vom griechischen staat
Prototyp der Mitsubishi Ki-15, die Mitte des in Europa und zugleich der erste von der Fé- übernahm und am 6. April 1957 als
desselben Jahrzehnts als schnelles Post- und deration Aéronautique International (FAI) olympic Airways neu gründete, bestand
militärisches Auklärungslugzeug entwi- anerkannte japanische Rekordlug. deren logo nur für kurze Zeit aus fünf
ckelt worden war, eben diesen Namen. Mit Nach diesem Triumph war das Schicksal Ringen, ehe es um einen sechsten (für
einem 750-PS-Sternmotor und einem festen der beiden Crewmitglieder umso tragischer: Griechenland) ergänzt wurde. 1960 stieß
Fahrwerk ausgestattet, erreichte es etwa 480 Iinuma starb im Dezember 1941, als er wäh- als erster Jet eine De havilland comet

teXte: DR. RoBeRt KlUGe | Fotos: WiKimeDiA commoNs, AViAtioN photoGRAphY miAmi, cliNtoN, GRoVes / timetABle imAGes
km/h. Gesponsert vom Asahi-Zeitungs- rend der Vorbereitungen für einen neuen 4B, zur Flotte. Bald folgten Boeing 707
verlag, machte der Langstreckenrekord mit Rekord zwischen Tokio und New York, be- und 747, und sogar die concorde wurde
neun Zwischenlandungen zwischen Tokio- nommen von der Nachricht über den japa- als Fluggerät kurzfristig erwogen. Zu
Tachikawa und London-Croydon spek- nischen Angrif auf Pearl Harbor, in einen Demozwecken landete sie Anfang 1973
takulär auf den japanischen Flugzeugbau laufenden Propeller lief; Tsukagoshi gilt seit in Athen. Wenige tage später verun-
aufmerksam. Nach einer reinen Flugzeit von seinem Verschwinden im Indischen Ozean glückte Aristoteles‘ sohn Alexander,
gut 51 Stunden innerhalb von nur vier Ta- im Juli 1943 als vermisst. eingebunden in das management der
Airline, an Bord eines kleinen Was-
serlugzeugs tödlich. Vater onassis
VoR 50 JahRen: stARt eiNes JApANisch-soWJetischeN JoiNt VeNtURes verkaufte kurz darauf alle Anteile der
knapp 40 Flugzeuge umfassenden Ge-

GemischTes Doppel
sellschaft an den staat, und die besten
Zeiten von olympic Airways gingen
Tupolew TU-114 zu ende. in der Folge war der Betrieb
Die aus dem strategischen Bomber tU-95 regelmäßig von sparmaßnahmen,
entwickelte, von vier gigantischen 15 000-ps- inanziellen engpässen, erfolglosen Um-
propellerturbinen des typs NK-12 angetrie- strukturierungen und missmanagement
bene tupolew tU-114 war ein meisterwerk geprägt. Das ende kam, als die euro-
der technik und der wohl letzte lang- päische Kommission die Rückzahlung
strecken-propjet der luftfahrtgeschichte. staatlicher subventionen forderte. seit
erstmals gelogen im November 1957, erwarb zwei, später vier Flugzeuge wurden mit 2009 irmiert die Fluggesellschaft unter
sich das Flugzeug einen tadellosen Ruf vor einer Zweiklassenbestuhlung für insgesamt privaten Gesellschaftern als olympic Air,
allem auf innersowjetischen Routen zwischen 105 passagiere ausgestattet, und am 17. aber weiter unter den sechs griechisch-
moskau und mittelasien oder Fernost. Bis April 1967 erfolgte der erste Flug zwischen olympischen Ringen.
1964 entstanden 31 exemplare. eine beson- den beiden hauptstädten. Die Flugzeuge
dere Rolle spielte die tU-114 nach dem 1962 trugen die Aufschrift „Aerolot-JAl“, an Bord
von den UsA gegen Kuba verhängten embar- waren gemischte Besatzungen: stets war
go, als das muster ab 1963 für wöchentliche ein mitglied der cockpitcrew Japaner, in der
und logistisch aufwendige Nonstop-Flüge Kabine teilten sich je fünf Flugbegleiter aus
zwischen murmansk und havanna eingesetzt beiden staaten die Arbeit. Das wirtschafts-
wurde. eine weitere völkerverbindende Note politisch interessante experiment währte
bekam der Flugbetrieb mit der tU-114, als immerhin bis 1969, danach wurden die be-
sich die japanische JAl entschloss, ein Joint teiligten Flugzeuge bis zum letzten einsatz
Venture mit der sowjetischen Aerolot auf der ende 1976 wieder mit 200 plätzen für den ein olympic-airways-Flugplan aus dem
strecke moskau – tokio einzugehen. Zunächst sowjetischen inlandsverkehr bestuhlt. Gründungsjahr 1957

80 www.aerointernational.de 4/2017
THE WINDOW SEAT
JENS FLOTTAU kommentiert aktuelle Entwicklungen in der Luftfahrt

„Dass sich
O’Leary ärgert,
ist verständlich“

Ryanair-CEO Michael O‘Leary kritisiert die deutschen Behörden

E
in Schwein ist ein Schwein. Außer in Deutschland. Da ist schen Ferienlugmarkt sinkt also. Das können alle Airlines gut
es ein Lamm.“ Der Spruch stammt von dem bekannten gebrauchen, die seit der Eskalation der Türkei-Krise im vergan-
Pferdezüchter Michael O’Leary, der sein Hobby mit sei- genen Jahr händeringend nach Strecken suchen, auf die sie ihre
nem Einkommen als Ryanair-Chef inanziert. inhaltlich vielen Jets schicken können. Genügend proitable Märkte gibt es
geht es dabei um die Vereinbarung zwischen Luthansa aber nicht mehr.
und Air Berlin, derzufolge die Berliner küntig 38 Flugzeuge an Hinzu kommt, dass Air Berlin zuletzt aus purer Verzweilung
den Konzern vermieten; 33 davon liegen küntig im Autrag von vor allem darauf aus war, Cash zu generieren, um den laufenden
Eurowings. Betrieb inanzieren zu können. In einer solchen Lage geht es nicht
darum, Preise zu erzielen, die die Fixkosten decken, denn die sind
Was O’Leary meint, ist Folgendes: Aus seiner Sicht hätte die gerade kurzfristig sowieso nicht mehr zu ändern. Es geht darum,
Vereinbarung wettbewerbsrechtlich genau untersucht und da- über den variablen Kosten zu bleiben, sprich: Air Berlin hat schon
nach abgelehnt werden müssen, weil Luthansa ihren Marktanteil länger die Preise kaputt gemacht. Dieser Efekt wird nun kleiner,
deutlich vergrößere und ein Konkurrent mehr oder weniger ver- denn die Airline hat in Eigenregie bald nur noch 75 Flugzeuge und,
schwinde. Es handele sich also um eine versteckte Übernahme. falls der eigentliche große Plan aufgeht, bald gar keine mehr, wenn
Das Bundeskartellamt hatte die Transaktion allerdings ohne Auf- auch auf diese Flugzeuge das Eurowings-Logo gemalt wird.
lagen genehmigt und sich dabei vor allem auf das formale Argu-
ment gestützt, dass nur Flugzeuge vermietet und keine Strecken Auf jeden Fall kommt Lufthansa ihrem strategischen Ziel, bei
übertragen werden. O’Leary will jetzt Beschwerde in Berlin und der Konsolidierung der Branche eine aktive Rolle zu spielen, näher
Brüssel einlegen. – das allerdings zu einem sehr hohen Preis. Denn das, was sie mit
dem Eurowings-Konglomerat gerade aubaut, ist alles, nur nicht
Dass sich O’Leary ärgert, ist verständlich. Denn wenn Air „low cost“. eurowings ist „lower cost“ als Luthansa, das schon,
Berlin einfach implodiert wäre, statt irgendwie aufgefangen zu aber die aktuellen Stückkosten dürten mehr als doppelt so hoch
werden, wäre es für Ryanair leichter gewesen, in die Lücke zu sto- liegen wie die der Branchenführer Ryanair und EasyJet. Wenn der
ßen und in Deutschland zu wachsen. O’Learys Pläne, den Kon- Deal auch langfristig perfekt sein soll, dann steht Eurowings in
kurrenten Aer Lingus zu übernehmen, waren mehrfach in Brüs- den nächsten Jahren ein riesiges Kostensenkungsprojekt bevor.
sel gescheitert. Die Luthansa-Lösung ist deutlich geschmeidiger Erst wenn sich der Ableger einigermaßen an europäisches Low-
und origineller, sie ist, wie es ein anderer Konkurrent ausdrückt: Cost-Niveau (nicht Ultra-Low-Cost-Niveau) angenähert hat, wird
„der perfekte Deal.“ Denn der Ryanair-Chef hat recht: Es ist eine Eurowings eine Chance auf nachhaltige Proitabilität haben.
versteckte Übernahme, aber sie ist für die Wettbewerbsbehörden
schwer greibar. Sie ist auch deswegen schwer greibar, weil die Und so kann sich O‘Leary – Schweine und Lämmer hin oder
FotO: AFP, GETTY IMAGES

Bundesregierung dank der Luthansa-Lobbyisten ofenbar zu dem her – im Grunde genommen immer noch entspannt auf die Pfer-
Schluss gekommen ist, dass Luthansa Air Berlin retten soll. dezucht konzentrieren. Weder Luthansa noch Eurowings können
ihm, wenn er wirklich Ernst macht, etwas entgegensetzen. Und
Kurzfristig ist der Deal aber nicht nur für Luthansa und Air vielleicht erfüllt Luthansa ihm, wenn sich Eurowings als nicht
Berlin gut. Denn Eurowings soll ja rund 20 ältere A320, die bis- schlagkrätig genug erweist, in ein paar Jahren seinen Herzens-
lang bei Germanwings logen, ausmustern. Die Kapazität im deut- wunsch, für sie Zubringer liegen zu dürfen.

4/2017 www.aerointernational.de 81
VORSCHAU

mit DeR a380

aUs aktUellem aNlass köNNeN aNGeküNDiGte BeitRäGe aUF eiNe sPäteRe aUsGaBe VeRsCHOBeN WeRDeN.
NaCH süDkORea
seit 2014 setzt die südkoreanische
asiana airlines den airbus a380 ein
– seit märz auch auf einer täglichen
Nonstop-Verbindung von Frank-
furt in die Hauptstadt seoul. Die
vergleichsweise junge Fluggesell-
schaft wurde erst 1988 gegründet
und beindet sich seitdem auf einem
stetigen expansionskurs.

lUFtFaHRtstaNDORt eiskalt
FOtOs: DiRk GROtHe/aiRteam imaGes, ROD aRNOlD, mtU

müNCHeN am limit
Der zweitgrößte Flughafen Deutsch- leben und arbei-
lands – und ebenso die zweitgrößte ten unter extremen
lufthansa-Basis: Damit fängt die luft- Bedingungen: Das
fahrtbranche rund um die bayerische sind die neun Piloten
landeshauptstadt erst an. Zulieferer, der British antarctic
Wartungsbetriebe und Dienstleister survey (Bas) gewohnt.
haben sich dort angesiedelt. Wir werfen sie versorgen zwischen
einen Blick hinter die kulissen des luft- Oktober und märz die
fahrtstandorts und stellen die Unter- Forschungsstationen
nehmen der Region vor. mit dabei sind im unwirtlichen eis.
auch die triebwerksspezialisten von Zum einsatz kommen
mtU (Foto), die an der nächsten Genera- dafür eine Dash 7 und
tion sparsamer antriebe arbeiten. vier twin Otter.

aeRO iNteRNatiONal NR. 5 eRsCHeiNt am 19. aPRil 2017


garantiert zu erhalten in folgenden Geschäften: PRESSE EINZELHÄNDLER BAHNHÖFE UND FLUGHÄFEN

AMERICA’S CUP
AERO

WAS FLIEGEN MIT SEGELN ZU TUN HAT

JETZT AERO INTERNATIONAL BESTELLEN – ODER VERSCHENKEN! 4


INTERNATIONAL
ACHTUNG! DAS MAGAZIN DER
Österreich 6,50 2 • Schweiz 9,70 sfr • Benelux 6,70 2 • Dänemark 60 dkr
Italien 7,40 2 • Frankreich 7,40 2 • Portugal cont. 7,40 2 • Tschechien 231 kc
Slowakische Republik 7,40 2 • Spanien 7,40 2 • Slowenien 7,40 2

ZIVILLUFTFAHRT
WWW.AEROINTERNATIONAL.DE DEUTSCHLAND 2 5,70 NR. 4 • APRIL 2017

AM OBEREN ENDE
787-10: ROLLOUT DES GRÖSSTEN DREAMLINERS

Jeden Monat aktuelle Themen: Airlines, Airports, Industrie & Technik, Business Aviation, Cargo/Logistik und Pflege
Immer den
BUNTE VÖGEL
Nok Airlines aus Thailand

KLEIN & FEIN


Selbst lesen Bestellnummer: 157 4608 Verschenken Bestellnummer: 157 4609
Senden Sie mir oder dem Beschenkten 12 x AERO INTERNATIONAL ab der nächsterreichbaren Ausgabe zum derzeitigen Bezugspreis von
insgesamt nur 74,40 Euro (alle Preise inkl. MwSt. und Versand). Auslandspreise auf Anfrage. Nach Ablauf des Bezugszeitraums läuft das Abo
SIE VERSÄUMEN KEINE AUSGABE MEHR.
aktuellen Titel
DAS BOUTIQUE-KONZEPT
VON LUXEMBOURG AIRPORT

E-PAPER FÜR ABONNENTEN GÜNSTIGER IM SHOP ERHÄLTLICH.


unbefristet weiter. Es kann danach jederzeit fristlos gekündigt werden. Der Abobetrag wird anteilig zurückerstattet.

Meine persönlichen Angaben: Ich verschenke das Abonnement an:


einsetzen!
Name/Vorname Geburtsdatum Name/Vorname ÜBER DEN ATLANTIK
SO WILL NORWEGIAN DIE BOEING 737 MAX EINSETZEN

Straße/Hausnummer Straße/Hausnummer

PLZ/Wohnort PLZ/Wohnort

Telefon eMail Telefon eMail

Den Betrag von 74,40 € zahle ich: Ich möchte exklusive Informationen:

per Bankeinzug (nur in Deutschland) per Rechnung Ich bin damit einverstanden, dass ich künftig per Telefon oder E-Mail über interessante Angebote vom JAHR TOP SPECIAL VERLAG
informiert werde.
Bankinstitut 1 MONAT GRATIS Widerrufsrecht: Sie können die Bestellung binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen formlos widerrufen. Die Frist beginnt an dem Tag, an dem
BEI BANKEINZUG! Sie die erste bestellte Ausgabe erhalten, nicht jedoch vor Erhalt einer Widerrufsbelehrung gemäß den Anforderungen von Art. 246a § 1 Abs. 2
BIC IBAN Nr. 1 EGBGB. Zur Wahrung der Frist genügt bereits das rechtzeitige Absenden Ihres eindeutig erklärten Entschlusses, die Bestellung zu wider-
rufen. Sie können hierzu das Widerrufs-Muster aus Anlage 2 zu Art. 246a EGBGB nutzen. Der Widerruf ist zu richten an: AERO INTERNATIONAL
SEPA-Lastschriftmandat: Ich ermächtige die DPV Deutscher Pressevertrieb GmbH, Am Sandtorkai 74, 20457 Hamburg, Gläubiger- -Aboservice, 20080 Hamburg, Telefon: 040-389 06 880, Telefax: 040-389 06 885, E-Mail: abo@aero-international.de.
Identifikationsnummer DE77ZZZ00000004985, wiederkehrende Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise
ich mein Kreditinstitut an, die von der DPV Deutscher Pressevertrieb GmbH auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Die
Mandatsreferenz wird mir separat mitgeteilt. Hinweis: Ich kann innerhalb von 8 Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstat-
tung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Datum Unterschrift

DIREKT BESTELLEN: WWW.AERO-INTERNATIONAL.DE/ABO TELEFON: 040 / 38 90 68 80 COUPON SCHICKEN AN: AERO INTERNATIONAL-ABOSERVICE, 20080 HAMBURG
in einem hart umkämpften
wettbewerbsumfeld
können wir nur mit einem
herausragenden produkt
und exzellentem service
bestehen. wir bieten unseren
Kunden darüber hinaus
bequeme und schnelle
nonstopverbindungen
zwischen europa und thailand
an. Besonders freut uns die
erfolgreiche einführung der
ganzjährigen nonstoplüge
nach phuket.

JesaDa ChanDreMa
regional DireCtor europe
thai airways international

Das führenDe Magazin


INTERNATIONAL Der zivilluftfahrt
THE ULTIMATE SOLUTION FOR
LI-ION BATTERY FIRES
EXTINGUISHING - SECURE STORING - COOLING DOWN - PUTTING AWAY SAFELY
This simple routine finally makes Li-ion battery fires fully manageable.

airtight bag - keeps smoke and fumes from


spreading into the cabin

newly developed extinguishing agent


innocuous to health and bio-degradable

small enough to fit in any container

www.xbag.aero

SACS GmbH
Robert-Bosch-Straße 15 | 72186 EMPFINGEN | GERMANY
Phone +49 160 955 43 711
sales@xbag.aero
Messe-special aeRO
2017
www.fliegermagazin.de

e s u chenm
B ns a
Sie u d
Stan25
A5-3

Was Ihnen die 25. AERO zum Jubiläum bietet

Alle Neuheiten
auf einen Blick
UL-Helis • Elektro-Airshow • Engine Area • Avionik • Jets
We understand that flying isn’t just flying. It’s your
passion. Your lifestyle. That’s why Jeppesen offers
several mobile solutions tailored for how you fly.

Jeppesen terminal charts + Garmin Pilot*


Fly with industry leaders!

Mobile FliteDeck VFR


Designed strictly for VFR pilots.

Mobile FliteDeck
Terminal and enroute charts on your iPad ®.

Visit jeppesen.com/mobile9 for more information.

Join us at AERO!
5-8 April
Stand A3-401

*Restrictions apply. Call for details.


AEROI AL
Ec
Sp 17
20 Inhalt
mESSE-HIgHLIgHtS ELEktRO-FLUg

So viel zu erleben neue Ideen


Was Sie auf der Messe Der elektrische Antrieb
erwartet 4 inspiriert Entwickler 18

JUBILäUmS-gEWInnSpIEL
dREHFLügLER

gewinnen Sie zur 25. AERO! Jetzt kommen die Helis


Holen Sie sich die Jubilä- UL-Hubschrauber
ums-Cap von lieger- sind jetzt zugelassen 20
magazin und TOTAL 6
JEtS
HIStORIE
düsen von klein bis groß
Wie alles begann Business-Jets haben
Ein Blick zurück auf die auf der AERO einen
Geschichte der AERO 8 festen Platz 22

kUnStAUSStELLUng AvIOnIk

Inspiriert vom Fliegen neues glas


Das liegermagazin Innovative Glascockpits
präsentiert die AEROkunst und 8.33-kHz-Funkgeräte
im Foyer Ost 10 stehen im Fokus 23

kOnFEREnzpROgRAmm zUBEHöR

Rund ums Fliegen


Experten auf der Bühne
Nützliche Produkte Flugzeugverkauf
Vorträge und Seminare
und Dienstleistungen Neuwertige + Gebrauchtflugzeuge
der AERO Conferences
für Piloten 24
lohnen einen Besuch 11
AntRIEBE Instandhaltung
LSA, EIn- Und zWEImOtS
Engine Area AR + Inspektionen, Reparaturen, Modifikationen
Feinabstimmung Neuheiten bei Motoren an Pistons bis 5,7 t, allen Beechcraft-Modellen,
Vorsichtige Produktent- zeigt das liegermagazin Hawker 400XP, Nextant, Cessna Citation,
titELFotos: thomAs LuEthi, jEFF FrEy, pAtrick hoLLAnd-moritz, pEtEr woLtEr, cornELius BrAun, christinA schEunEmAnn, hErstELLEr (2)

wicklung dominiert, aber in einer Sonderschau 26 Embraer Phenom 100 + 300


es gibt Innovationen 12
AnFLUgREgELn
ULtRALEIcHtFLUgzEUgE Avionik / Instrumente
Fliegen Sie selbst!
Einbau, Reparaturen u. Modifizierungen etc.
Was für ein Spektrum! So kommen Sie
Einfach und langsam, (8.33 kHz-Retrofit, Panel-Neugestaltung...)
mit dem eigenen
schnell und luxuriös – bei Flugzeug zur AERO 30
ULs ist die Auswahl groß 14 Spare Parts
Europas größtes Beechcraft-Ersatzteillager,
über 11.000 Positionen (auch andere Marken)
Impressum
Das AERO Special 2017 ist gestaltung: ALPHABETA GmbH
eine Beilage von fliegermagazin Anzeigenleitung:
und AERO INTERNATIONAL Klaus Macholz
Herausgeber: klaus.macholz@jahr-tsv.de,
JAHR TOP SPECIAL VERLAG Tel. 08146/99 89 03
Troplowitzstr. 5 Herstellung:
22529 Hamburg Oliver Dohr (verantwortlich)
geschäftsführerin: Litho:
Alexandra Jahr ALPHABETA GmbH,
Redaktion: Hamburg
Thomas Borchert (verantwortlich), druck:
Christof Brenner, Martin Naß, Möller Druck,
Christina Scheunemann, Berlin
Peter Wolter.
redaktion@fliegermagazin.de,
Tel. 040/3 89 06-521 © liegermagazin
SpEcIAL AERO 2017
B5 Foyer
Ost

B4 a7
Viel zu sehen: elf Hallen, zwei
B3 a6
Foyers und das Static Display
B2
a5

B1 a4

a3
static
Display
Foyer
West

a2

mEssE-hIghlIghts

Der große Überblick


Die Lutfahrtzeitschriten liegermagazin und Aero International inden
Sie in der Engine Area in Halle A5 am Stand A5-325

E
s sieht alles danach aus, als ten wir ein großes Jubiläums-Gewinn- führer für Piloten, die mit Unterstützung
würde die 25. AERO – dieses spiel, bei dem Sie wertvolle Preise gewin- des liegermagazins herausgegeben
Jubiläum feiert die Messe 2017 nen können. Details lesen Sie auf Seite 6. wurden, bietet dort weitere Lutfahrt-
– Rekorde brechen: Mehr als Das liegermagazin präsentiert zu- Bücher an.
660 Aussteller werden in Fried- dem die Kunstausstellung AEROkunst Am Samstag, dem 8. April, steht wie
richshafen erwartet. Wie in den Vorjah- im Foyer Ost sowie die Fotoausstel- immer unser Rechtsexperte Dr. Roland
ren inden Sie die Redaktionsteams von lung des Fotografen Cornelius Braun Winkler am Stand A5-325 von 10 bis 12
liegermagazin und Aero International (B4-400). Auf der AEROkunst stellt der Uhr zur Verfügung, um Ihre juristischen
auf der Engine Area powered by lieger- vielen Lesern vertraute Zeichner Ste- Fragen rund um die Fliegerei zu beant-
magazin (A5-325). Dort zeigen wir Ihnen fan Strasser aus, einer der Autoren der worten.
die neuesten Motoren und Antriebs- Chicken-Wings-Comics. Ebenso sind wir Die Zeltstadt Tent City als günstige
technologien (siehe Seite 26). Und wir an einigen Vorträgen und Diskussions- und vor allem direkt an der Messe ge-
freuen uns auf Ihren Besuch, beantwor- runden der AERO Conferences beteiligt legene Übernachtungsmöglichkeit ist
ten gerne Fragen oder diskutieren Wün- (siehe Seite 11). diesmal in der Halle A2 untergebracht.
sche und Kritik. Besonderheit in diesem Am Stand A5-325 ist auch Udo Lein- Dort sind Zelte mit Liegematten des
Jahr: Zusammen mit Treibstohersteller häuser mit seinem Aviator’s Bookstore Outdoor-Ausrüsters Vaude aufgebaut,
TOTAL und anderen Partnern veranstal- zu inden. Der Autor zweier USA-Reise- man muss nur einen Schlafsack mit-

4
einmal genau hinsehen: Auf
der Engine Area powered by
fliegermagazin können neue
Antriebe in Ruhe inspiziert werden

rolugzeuge im Flug präsentieren, auch


AERO 2017
Kunstlug-Darbietungen sind vorgese-
hen. Ein besonderes Erlebnis wird der Ausstellungsflächen
Flug der vom Gepäckhersteller Rimowa
Halle A2 Drone Racing / FPV-Rennen, Tent City
nachgebauten Junkers F 13, die auch auf
der Messe ausgestellt wird (SD-01). Halle A3 Allgemeine Luftfahrt,
Auf vielen Sonderschauen präsen- und A4 Dienstleistungen, Zubehör
tieren sich interessante Bereiche der All-
gemeinen Lutfahrt. Neben der Engine Halle A5 Allgemeine Luftfahrt, Engine Area,
Maintenance, Pilotenausrüstung
Area powered by liegermagazin sind
das unter anderem:

> Die Avionics Avenue in Halle A6 mit Halle A6 Avionics Avenue, Cockpit- und
den Ständen vieler Avionik-Hersteller
Bordsysteme, Helikopter
und einer Headset Test Area (A6-100)
beim Piloten-Shop Sky Fox. Halle A7 e-flight-expo, Allgemeine Luftfahrt
> Die e-light-expo, die mit ihren Elekt-
rolugzeugen diesmal nicht mehr im Halle B1, Ultraleichtflugzeuge,
B2 und B3 Very Light Aircraft (VLA),
Foyer West, sondern in der Halle A7 zu
Light Sport Aircraft (LSA)
inden ist.
> Be a pilot / AEROCareer im Foyer West Halle B4 Tragschrauber, Ultraleichtflugzeuge,
soll jungen Menschen Wege zu Beru- Very Light Aircraft (VLA),
bringen. Die Buchung der Einzel- (30 Eu- fen in der Lutfahrt aufzeigen. Light Sport Aircraft (LSA)
ro pro Nacht) oder Doppel-Belegung (50 > Um Drohnen geht es sowohl in der Halle B5 Segelflugzeuge
Euro pro Nacht) ist vorab auf der Messe- Ausstellung im Foyer West als auch in
Website www.aero-expo.com möglich. der Halle A2: Dort inden spannende Static Business Aviation,
Wie in jedem Jahr spendiert das lie- Drohnen-Rennen statt. Die Fluggeräte display Gebrauchtflugzeuge
germagazin allen AERO-Campern den werden dabei mit Virtual-Reality-Bril-
Foyer AERO Konferenzzentrum,
Frühstückskafee – achten Sie auf unse- len im so genannten First Person View
Ost AEROkunst
ren Kafeewagen. (FPV) gesteuert.
Aktuelle Informationen über das Foyer Be a pilot / AEROCareer,
Messeprogramm und ein Verzeichnis Einer der Höhepunkte auf der AERO ist West AERODrones UAS Expo
aller Aussteller inden Sie unter www. sicher auch die sechste Verleihung des
aero-expo.com. Auch auf der Website liegermagazin Award in zehn Kategori-
www.liegermagazin.de/aero2017 ver- en auf einer Veranstaltung für geladene öFFnUngSzEItEn & pREISE
sorgen wir Sie mit Messe-Neuigkeiten. Gäste. Dabei haben die Leser des lieger- 5. bis 8. April 2017
Für Besitzer von Smartphones empfeh- magazins entschieden, wer ausgezeich-
len wir außerdem die kostenlose AERO- net wird: als die Besten der Branche. öffnungszeiten
Mittwoch bis Freitag 9 bis 18, Samstag 9 bis 17 Uhr
App für iOS und Android.
Ein absolutes High- Eintrittspreise
light gibt es zum 25. Tageskarte 20 Euro ( VVK 18 Euro)
Tageskarte ermäßigt ** 15 Euro
Jubiläum der Messe: Für Schüler und Studenten 5 Euro
Samstag ist um 11 Uhr
Fotos: mEssE FriEdrichshAFEn (2), peter wolter

Zwei-Tageskarte 35 Euro ( VVK 32 Euro)


eine Airshow geplant. Vier-Tageskarte 66 Euro ( VVK 60 Euro)
Sie wird aktuelle Elekt- Kinder bis einschließlich 16 Jahre Eintritt frei
Messekatalog 5 Euro
Besucherparkplätze 5 Euro
Kombitickets für den Katamaran von Konstanz oder
Umgezogen: Statt wie bisher
die Fähre von Romanshorn sind verfügbar.
im Foyer West sind Elektro- ** für Rentner, Behinderte, Gruppen ab 20 Personen,
flugzeuge nun in der Halle A7 Inhaber verschiedener Kundenkarten
untergebracht

5
SpEcIAL AERO 2017

DAs grossE gEwINNspIEl zur 25. AEro

gewinnen sie mit


Ihrer Jubiläums-Cap!
Die AERO feiert ihre 25. Ausgabe. Dieses Jubiläum wollen liegermagazin
und TOTAL gemeinsam mit vielen Partnern feiern: mit einem einzigartigen
Gewinnspiel. Holen Sie sich auf der Messe eine von 2500 kostenlosen
Jubiläums-Caps – sie ist Ihre Chance auf einen von 25 Preisen!
Die Spielregeln und die Preise stellen wir Ihnen hier vor

ihre Jubiläums-cap:
2500 fortlaufend nummerierte
Mützen werden kostenlos verteilt –
die Nummer entscheidet,
wer gewinnt

SO FUnkIOnIERt dAS SpIEL

> An jedem Messetag erhalten Sie bis 15 Uhr (Samstag


Fotos: hErstELLEr, Achim mEndE, prEdAg vuckovic/rEd BuLL contEnt pooL, sAmo vidic/rEd BuLL contEnt pooL

14 Uhr) an den Ständen von fliegermagazin (A5-325)


oder TOTAL (A3-109) Ihre kostenlose Jubiläums-Cap
mit einer hinten aufgedruckten Nummer (so lange
der Tagesvorrat reicht).
> Tragen Sie die Cap auf der Messe, damit unser
Fotografen-Team Ihre Cap-Nummer fotografieren kann.
Aus diesen Fotos werden die Gewinner ausgelost.
Ohne Foto keine Gewinnchance! World champion Weekend Budapest:
> Kommen Sie zur öffentlichen Verlosung: Um 16.30 TOTAL stiftet für zwei Personen einen Besuch beim
Uhr (Samstag 15.30 Uhr) ziehen wir am Stand von Red Bull Air Race (1./2. Juli) samt Flug, Hotel und
fliegermagazin (Mittwoch und Freitag) oder TOTAL Meet & Greet im Air Race Hangar von Matthias Dolderer.
(Donnerstag und Samstag) die Gewinner aus den Fotos Der Weltmeister kommt am Donnerstag persönlich zu
der Cap-Nummern. Nicht anwesende Gewinner werden Verlosung – und nimmt sich auch Zeit für seine Fans
per E-Mail benachrichtigt.
> Treue zahlt sich aus: Wenn unser Team Sie im Jubi-
läumsjahr 2017 mit der Cap auf einer Veranstaltung
fotografiert, erhalten Sie einen Überraschungspreis.
lightspeed Zulu 3: Das brandneue
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeiter der beteiligten Firmen Highend-ANR-Headset Zulu 3 im Wert von
können nicht teilnehmen. Teilnahme ab 18 Jahre. Eine Barauszahlung
ist nicht möglich. Wir behalten uns vor, Name und Wohnort der Gewin-
998 Euro können Sie am Freitag gewinnen
ner zu veröffentlichen.

6
eine stunde im
Zeppelin: 440 Euro ist der
Rundflug von Friedrichshafen
aus wert, den die Deutsche
Zeppelin-Reederei am Samstag
in die Verlosung gibt

4 x albrecht ae 33 h: An jedem
Messetag ist ein Flugfunk-Scanner von
Sky Fox im Wert von 99 Euro zu gewinnen 1 JAhr
4 x Jeppesen Mobile MitglieDschaFt
FliteDeck VFR: Die Navigations-
App für Europa im Wert von 349 Euro TA NK GUTSCHE IN
wird täglich einmal verlost
20
LITER AVGAS

aOpa-Mitgliedschaft: Ein Jahr


© MAR CEL HEIN ZMAN N - F OT OLIA .DE

lang übernimmt die AOPA-Germany


EINZULÖSEN NUR AN FLUGPLÄTZEN MIT TOTAL-AGENTUREN. ( S I E H E R Ü C K S E I T E )
Nicht gegen Bargeld einzulösen. Einzulösen bis spätestens 31.12.2018
Ihre Mitgliedsgebühren von 130 Euro –
zu gewinnen am Freitag
4 x 20 liter avgas: Je einen
TOTAL-Tankgutschein über 20 Liter
hochwertigen Flugkraftstoff können Sie
an allen Messetagen gewinnen

Bose a20: Das ANR-Headset


mit Bluetooth-Anbindung im Wert von
1098 Euro wird am Mittwoch verlost 4 x leD lenser p7: Eisenschmidt stiftet für
jeden Messetag eine Hochleistungs-LED-Taschen-
lampe im Wert von 50 Euro

apple ipod touch 5g: Die Bundes-


wehr stiftet einen iPod touch im Wert von
230 Euro. Verlosung am Mittwoch

25 Preis garmin aera 660: Der GPS-Navigator

im gesa e mit Touchscreen im Wert von 950 Euro ist am


Samstag in der Ziehung

m
von 600 twert
0
zu gewi euro
nnen!

Demoflug in der cirrus sR22t g6: Eine halbe Stunde


lang können Sie die aktuelle Cirrus gründlich ausprobieren. Verlo-
the aviator’s choice pilot’s Weekender: sung am Donnerstag, Ort und Termin des Flugs nach Absprache
Die schicke Ledertasche für Piloten im Wert von
220 Euro wird am Freitag verlost 7
SpEcIAL AERO 2017

1985: Der Mix macht’s. Schnelle Autos, Motorräder und 1985: Oben im Bild sind die alten Messehallen
Flugzeuge aller Größen bestimmen die RMF – AERO zu erkennen, die keine Flughafenanbindung hatten

rÜCkBlICk

wie alles begann


Als Flugsport-Sonderschau der PS-Show Rennsport-Motor-Freizeit (RMF)
begann 1977 die Geschichte der AERO. Jetzt feiert die Messe ihr 25. Jubiläum

TEXT Thomas Borchert 1985: heiße Geräte, coole Jungs, flotte Mädels

E
in Anhängsel, mehr nicht: Das ist
die AERO anfangs. Erst 1983 wird
aus der Kombination von Flug-
und Motorsport ein Messedoppel: die
RMF – AERO. Eine eigene Veranstaltung
1999: Die Bundeswehr zieht mit
wird die AERO 1993. Sie logiert noch in
ihren Flugzeugen viele Besucher an
den alten Friedrichshafener Messehal-
len, einige Kilometer vom Airport ent- 1983: Bundespräsident 1997: HB-207 Alfa
fernt, wo ebenfalls Flugzeuge gezeigt Karl Carstens (r.) von HB Flugtechnik
werden. 2002 eröfnet das heutige Mes- ist zu Gast
Fotos: mEssE FriEdrichshAFEn

segelände direkt am Flughafen. Spätes-


tens mit dem Wechsel zum jährlichen
Turnus 2010 etabliert sich die AERO als
wichtigste europäische Messe für die
Allgemeine Lutfahrt.

1987: Die Besucher pendeln zwischen 1985: Autogramm-


Messehallen und Flughafen stunde mit den
Astronauten
Ulf Merbold (l.) und
Reinhard Furrer
(3. v. l.)

8
Anzeige

Die sw51 Mustang geht in Serie

im grünen Bereich zu halten.


Mission accomplished Der hydraulische Antrieb für Fahr-
Nach eineinhalb Jahren der Inves- werk und Landeklappen wurde durch
torensuche und den gründlichen Vor- einen elektrischen Antrieb ersetzt, bauteile sind durch zusätzliche
bereitungen zum Aufbau einer eigenen wodurch über Jahre hinweg ein Kohlefaserlagen in den Holmen,
Produktion steht die sw51 Mustang nahezu wartungsfreier Betrieb ge- Rippen und Spanten sowie durch
nun kurz vor der Serienfertigung. Die währleistet ist. Mit einem Zug am stärker laminierte Rumpf- und
Vertragsgestaltung mit einem Kon- Notausfahrhebel werden auch ohne Flügelschalen nochmals belastungs-
sortium aus privaten Investoren und Strom die Fahrwerkstüren geöffnet, fähiger. Diese Ausführung ermöglicht
der österreichischen Förderbank AWS das Fahrwerk entriegelt, ausge- Motorengewichte von bis zu 290 kg
befindet sich auf der Zielgeraden. Die fahren und wieder verriegelt. Das und 600 PS sowie eine Vne von
Verträge sollen noch im März unter- alles mit einer einzigen Gaszugfeder. 600 km/h bei +6 / -3 g im Kunstflug.
zeichnet und die Produktion im April Überarbeitet wurde unter vielem an- Die Auslieferung der ersten Amateur-
gestartet werden. deren auch der Mechanismus der flugzeug-Bausätze ist für Okto-
Kabinenhaube, der das Nachhinten- ber/November dieses Jahres geplant.
Optimierte Technik schieben und das seitliche Öffnen ScaleWings wird für den Flugzeug-
Wir haben in der Zeit seit dem Start ermöglicht. Das neue Schwenk- und aufbau ein Assistance-Programm an-
der Flugerprobung im Herbst 2014 Verriegelungssystem bietet durch ei- bieten, das den Aufbau der Mustang
sehr viel bewegt sagt Hans ne Mehrfachverriegelung mehr Stabi- in nur ca. 600 Stunden ohne große
Schwöller, Geschäftsführer und trei- lität und soll auch das offene Flie- Vorkenntnisse gelingen lässt.
bende Kraft hinter ScaleWings. Das gen bis ca. 140 km/h ermöglichen.
Entwicklungsteam hat die in der Flug- Die Ultraleicht-Version
erprobung gewonnenen Erkenntnisse Mehr Komfort der sw51 Mustang soll ab 2018
perfekt aufgenommen eine ganze Der Pilotensitz wurde um 50 mm produziert werden. Vertreter von
Reihe an technischen Neuerungen und nach hinten verschoben, wodurch Luftfahrtbehörden erwarten, dass bis
Optimierungen einfließen lassen. So sich sich das Platzangebot für den Mitte 2017 zwischen dem Europäi-
wurde z.B. das Kühlsystem über- Piloten deutlich erhöht. Das Ein- und schen Parlament, dem Rat der
arbeitet, um auch bei Hot and High Aussteigen ist nun auch für größere Verkehrsminister und der Europäi-
Bedingungen die Betriebstemperatur Piloten sehr bequem möglich. schen Kommission ein Kompromiss
über die Anhebung des MTOW für
Start mit Ultraleichtflugzeuge gefunden wird.
Flugzeug- Dies würde die nationalen Umsetz-
ungen im Jahr 2018 ermöglichen. Es
Bausatz wird erwartet, dass der Kompromiss
Zum Produktions- bei einem MTOW von 550 bis 600 kg
start wird Scale- liegen wird, worauf die leichtere
Wings die sw51 Version der sw51 ausgelegt ist.
Mustang als weit
vorgefertigten Die Produktion
Schnellbausatz mit Derzeit laufen die Vorbereitungen für
einem MTOW von den Produktionsstart auf Hochtouren,
1.000 kg anbieten. um sofort nach Abschluss der
Diese Version un- Finanzierungsverträge mit dem Auf-
terscheidet sich bau der Produktionsinfrastruktur, dem
optisch nicht von Bau des neuen Vorführflugzeuges und
den 2014 und 2015 dem Start der Serienproduktion in
in Friedrichshafen Krosno (Polen) beginnen zu können.
und Oshkosh ge- Entwicklung und Vertrieb bleiben am
zeigten Prototy- Standort Straßwalchen und werden
pen. Die Unter- ausgebaut. www.scalewings.com,
schiede liegen in 0043 676 5695500.
den inneren Wer-
ten. Die Struktur- AERO-Infostand B4-015
SpEcIAL AERO 2017

Vielfalt: Die vielseitigen Facetten der Fliegerei spiegeln


sich in den Arbeiten der Künstler wider. Neben bearbei-
teten und unbearbeiteten Fotografien gibt es Malerei in
Öl und Kreide oder am Computer entstandene Grafiken,
Comics, Schmuck und Magnete in Flugzeugform zu sehen

AErokuNst

kunst rund ums Fliegen


14 Künstler zeigen in einer Ausstellung im Foyer Ost der Messe,
wie sie sich mit dem Thema Lutfahrt kreativ auseinandersetzen

Z
um fünten Mal in Folge prä- und Torsten Meier präsentieren Ingrid
AEROkUnSt zU gEWInnEn
sentiert das liegermagazin Franke, Patricia Gola und die Brüder
im Rahmen der AERO eine Stefan und Michael Strasser ihre Arbei- Alle Messebesucher können an der täglichen
Kunstausstellung. Messebe- ten. Als »Special Guest« zeigt Proi-Foto- Kunst-Verlosung teilnehmen, für die Flyer ausliegen:
sucher sind herzlich einge- graf Cornelius Braun zur 25. Aero seine Jeden Tag werden drei bis vier Kunstwerke auf der
laden, Bilder und Objekte anzusehen Air-to-Air-Fotograie in Halle B4, Stand Bühne im Foyer Ost verlost. Herwart Goldbach von
und mit den Künstlern vor Ort zu spre- 400. Mehr über die Künstler auch unter Eisenschmidt stellt dabei die Künstler vor. Ort und
chen. Neben Wiederholungstätern wie www.facebook.de/lugsucht Termine der Auslosungen: Bühne im Foyer Ost des
Ann-Christine Schönenberg, Alexander Messegeländes (zwischen den Hallen A7 und B5);
Zietzschmann, Gregor Behling, Ilka Ar- ScAnnEn Sie den Code, Mittwoch, 16.30 Uhr; Donnerstag und Freitag
mitter, Julia Stolba, Martin Plath, Max um mehr über die ausstellenden Künstler jeweils 17.30 Uhr; Samstag 16.00 Uhr.
Pinucci, Kathrin Wötzel, Robert Sentef zu erfahren

10
Spring Promotion vom
AEro CoNFErENCEs 03.04. bis 07.05.2017!

lehrstunde
Hochkarätige Vorträge,
Seminare und Podiumsdis-
kussionen inden sich an allen
Messetagen im Programm

TEXT Thomas Borchert KRISTALLKLARER SOUND –


IM COCKPIT UND UNTERWEGS!

w
er glaubt, dass es Vorträge bei der AERO aus-
schließlich auf der großen Bühne im Foyer
Besuchen Sie uns!
Ost gibt, der verpasst eine Menge: Rundher- A5-207 &
um beindet sich im Obergeschoss das Konferenzzen- FW-117
Besuchen Sie uns auch auf der AERO Friedrichshafen:
rum Ost, in dessen Räumen meist mehrere Vorträge
und Seminare gleichzeitig stattinden. Das Themen-
spektrum ist breit und reicht etwa vom Bau der Ri-
mowa Junkers F 13 über die Vorzüge und Nachteile
von Sonnenbrillen bis zum Umgang mit Fehlern in
der Fliegerei. +49 6103 20596 0
www.eisenschmidt.aero
Einen besonderen Schwerpunkt legt dabei der facebook.com/eisenschmidt.aero
customer-support@eisenschmidt.aero
Avionik-Hersteller Garmin, der nicht nur in den Kon-
ferenzräumen, sondern auch an seinem Stand (A6-
205) Seminare veranstaltet, die zum Teil weit über
Produktinformationen hinausgehen: Sie sind kosten- WeFly - Fractional Ownership for Pilots
lose, in die Tiefe gehende Trainings im Umgang mit
der Avionik. Gemeinsam günstiger fliegen!
Zwei Klassiker sind auch in diesem Jahr dabei: Zum
einen Herwart Goldbach von der DFS Group mit sei- UNSERE STANDORTE:
nen beliebten Vorträgen und Podiumsdiskussionen.
Berlin · Frankfurt · Egelsbach · Nürnberg
An letzteren ist auch das liegermagazin beteiligt. Zum
anderen die ICAO-Sprachprüfungen Level 4 und 5, die Augsburg · München · Mannheim
der Deutsche Aero Club anbietet – Voranmeldung un- Eggenfelden · Speyer
ter www.daec.de. Das komplette und stets aktuelle Pro-
gramm der AERO Conferences inden Sie unter www.
... weitere Standorte in Vorbereitung!
aero-expo.com/aero-de/programm/tagesprogramm.
php.

Neu in der Flotte:


DA40NG

› Fliegen zu außergewöhnlich xp o 2017!


Foto: christinA schEunEmAnn

AE R O E
günstigen Konditionen shafen,
› Sichere Investition Friedrich 4–009
› Professionelles Management 05.–08.0
4. A
› Hohe Verfügbarkeit
› Rundum-Service
auf dem podium: Im Foyer Ost finden die Vorträge auf einer
Bühne statt, im ersten Stock gibt es Konferenzräume

WeFly GmbH · Tel.: 06128/982805


www.WeFly.de · info@WeFly.de
SpEcIAL AERO 2017

Tecnam P2012 Traveller

kolBENmotorFlugzEugE neue Glascockpit Perspective+, basie-


rend auf Garmins G1000 NXi. Auch

premieren
die SR20 G6 soll gezeigt werden: Sie
ist jetzt mit einem Lycoming IO-390
motorisiert, der mit vier Zylindern 215
PS leistet und eine Gewichtsersparnis
zum vorher verwendeten Continental-
Einige Hersteller kommen mit Mustern, die sie Sechszylinder mitbringt. A3-421

erstmals der Öfentlichkeit präsentiert – andere Pipistrel


zeigen Verfeinerungen bekannter Modelle Der 2012 auf der AERO vorgestellte, ras-
sige Viersitzer Panthera sollte eigent-
lich schon zertiiziert und in der Auslie-
Das Muster ist sogar käulich zu erwer- ferung sein. Zuletzt sorgte der Wechsel
TEXT Thomas Borchert
ben, für zwei Millionen Dollar. auf ein neues, größeres Motorenmodell

E
für Verzögerungen. Mit dem neuen An-
ine Flugshow am Samstag um Tecnam trieb, einem Lycoming IO-540, wird die
11 Uhr, ausnahmsweise zum Eine Premiere zeigen auch die Italiener Panthera nun erstmals der Öfentlich-
Messe-Jubiläum – das dürte aus Capua bei Neapel. Im Autrag der keit präsentiert. Außerdem hat Pipis-
viele Besucher interessieren. US-amerikanischen Fluggesellschat trel auch ein LSA dabei: die Virus SW
Vor allem, weil eine Sensati- Cape Air, die Erstkunde sein wird, hat 121. Der Zweisitzer Alpha Electro ist auf
on in der Lut zu sehen sein wird: die der ansonsten für deutlich kleinere der E-Flight-Expo in Halle A7 zu sehen.
einzige lugfähige Junkers F 13 soll in Flugzeuge bekannte Hersteller eine B3-201
der Show autreten. Der Nachbau wur- elfsitzige Kolben-Twin entwickelt. Die
Fotos: hErstELLEr

de bekanntlich vom Gepäckhersteller P2012 Traveller soll im Flugbetrieb auf I.C.P.


Rimowa vorangetrieben, er ist auf der die Inseln im Nordosten der USA einge- Eigentlich ist der italienische Hersteller
Messe im Freigelände geparkt (SD-01). setzt werden. Der Hochdecker hat zwei für das sehr geländegängige UL Savan-
Lycoming-Motoren mit elektronischer nah bekannt. Jetzt stellt er ein neues
Triebwerkssteuerung und je 375 PS Leis- Modell vor: Die Ventura soll es als LSA,
tung. A4-319 VLA und Experimental geben, mit ähn-
lich hervorragenden Langsamlugei-
Cirrus Aircraft genschaten wie bei der Savannah. Ge-
Generation 6, kurz G6 heißt die gera- zeigt wird das Kit-Flugzeug mit einem
de präsentierte aktuelle Variante der Lycoming IO-320, der 160 PS leistet. Es
Erfolgs-Einmot SR22. Wichtigste Merk- soll bei einer MTOM von 800 Kilo mit
male: eine Flügelspitze mit integrier- vier Sitzplätzen ausgestattet sein. Die
Pipistrel Panthera
ten LED-Leuchten und – wichtiger – das Zulassungsanforderungen für VLA und

12
Cirrus SR22T G6 Cirrus Perspective+

LSA haben allerdings für Hersteller mit kommt – diese Idee fasziniert, weil neuen, vor allem in der Kabine überar-
wenig Erfahrung auf diesem Gebiet ih- sie Eizienz und niedrige Kosten ver- beiteten Version zu sehen. Ein Knack-
re Tücken. B3-307 spricht. Aerospool will sie mit der WT10 punkt bleibt die Zulassung: Sie scheint
Advantic umsetzen. Der 2+2-Sitzer aus derzeit vor allem als Selbstbau-Flug-
Diamond Aircraft der Slowakei ist in diesem Jahr in einer zeug wirklich lösbar. B3-117
Wie üblich machen es die Österreicher
spannend: Es ist nicht wirklich viel dar-
über zu erfahren, was Diamond an Neu-
igkeiten mitbringt – aber man kann si-
cher sein, dass Firmenchef Christian
Dries etwas Spannendes im Gepäck hat.
Ein Besuch des Stands lohnt also in je-
dem Fall. Vielleicht ist eine Turboprop
zu sehen, eventuell der Elektro-Diesel-
Hybrid-Erprobungsträger auf DA40-
Basis, von dem schon mal Entwürfe
kursierten. Auf jeden Fall wird die be-
stehende Produktpalette bis hin zur
DA62 gezeigt werden. A4-120 Instandsetzung und Grundüberholung von:
Continental - und Lycoming Kolbenlugmotoren
Aerospool Kraftstoff- und Zündanlagen
Ein Viersitzer, der so leicht gebaut ist, Komponenten und Anbaugeräte
dass er mit einem 100-PS-Rotax aus- Zylinderinstandsetzung

Ersatzteilservice und Verkauf

I.C.P. Ventura Instandsetzung und Grundüberholung von:


Oldtimer Flugmotoren wie z.B.:
DB 605 - BMW 132 - Siemens - Argus

Weitere Informationen:
Flugmotoren-Reparatur Dachsel GmbH
Fon: +49 (0) 89 / 793 72 10
Fax: +49 (0) 89 / 793 87 61
Oberdiller Straße 29
D - 82065 Baierbrunn bei München
E-mail: motors@dachsel.de
www.lugmotoren.com
Swiss Excellence Airplanes Risen

ultrAlEIChtFlugzEugE

Erfrischende Vielfalt
Schnelle Zweisitzer mit Hang zum Luxus, spartanische 120-Kilo-Geräte – und
dazwischen Bewährtes mit Verbesserungen im Detail: Die UL-Szene präsentiert
sich in Friedrichshafen wie gewohnt mit einem breiten Spektrum

tet Comco Ikarus (B1-301) das Projekt ATEC Aircraft


TEXT Martin Naß, Peter Wolter
einer elektriizierten C42 vor – auf der Dieses Jahr feiert der tschechische Her-

V
Messe wird davon Genaueres zu sehen steller sein 25-jähriges Bestehen. Be-
iele Messeneuheiten der und zu erfahren sein. Bei den Leichten kannt geworden ist ATEC durch den Ze-
letzten Jahre sind jetzt zu- Lutsportgeräten, die ohne Medical ge- phyr und das Nachfolgemodell 321 Faeta
gelassen und bereits erhält- logen werden dürfen, ist das Wirrwarr – der Einsitzer Solo wird in Deutschland
lich – das ist nicht immer bei der Zulassung überstanden. Neben nicht angeboten, liegt aber zum Bei-
selbstverständlich, denn den hier vorgestellten Neuheiten und spiel in den USA als Experimental: mit
bis eine neue Konstruktion zur Markt- Weiterentwicklungen ist in der 120-Ki- 100-PS-Rotax! Hingucker auf der AERO
reife gelangt, braucht es viel Durch- lo-Klasse bei der 25. AERO bestimmt wird eine neue Version der Faeta sein,
haltevermögen. Das Team um Helmut noch mit Überraschungen zu rechnen. die vorigen September in die Lut kam.
Rind von Flywhale Aircrat (B3-111) kann Nicht zuletzt sollten UL-Fans unbedingt Die markanteste Änderung bei der Fae-
davon ein Lied singen, doch nun ist es einen Abstecher zur Engine Area powe- ta NG ist ein komplett neues Leitwerk.
endlich geschat: Auf der Messe wollen red by liegermagazin einplanen (siehe Anders als beim Zephyr und der bisheri-
die Wasserlug-Enthusiasten aus Nie- Seite 26): Blickfang ist in diesem Jahr gen Faeta, die sich durch ihr T-Leitwerk
dersachsen den Flywhale als schnelles die BF 139 von Peter Funk, die im Ver- vom Markt abhoben, zeigt das Heck der
Reise-UL, das auch auf dem Wasser star- gleich zur Version von 2016 jetzt einen NG eine konventionelle Anordnung des
Fotos: pEtEr woLtEr, hErstELLEr

ten und landen kann, im inalen Design Hubraum-vergrößerten Verner-Stern- Höhenleitwerks. B-223
und mit der deutschen UL-Zulassung motor mit sieben Zylindern hat. Bis zur
präsentieren. Spannend wird auch sein Zulassung des gelungenen Retro-Hoch- JH Aircraft
zu sehen, welche Hersteller den Ball deckers auf Basis der FK9 dürte noch Jörg Hollmanns Corsair war 2016 eine
aufgenommen haben und das Thema eine Zeit vergehen – ein echter Hingu- viel bestaunte Neuheit auf der AERO,
E-Flight weiter voranbringen. So berei- cker ist die Maschine in jedem Fall. obwohl nur die unfertige Grundstruk-

14
SpEcIAL AERO 2017

ATEC Aircraft 321 Faeta NG JMB VL-3

tur des 120-Kilo-ULs gezeigt wurde. JMB Aircraft Swiss Excellence Airplanes
Diesmal wird der Flieger dem Seri- Laufende Gewichtsreduktion ist ein we- Nach wie vor steht Speed bei Interes-
enstand entsprechen. Die kritischen sentliches Ziel bei der Weiterentwick- senten moderner Ultraleichtlugzeuge
Bruchversuche wurden zur Zufrieden- lung des schnellen Composite-Tiefde- hoch im Kurs. Den aktuellen Geschwin-
heit des Hersteller abgeschlossen, An- ckers VL-3. In vier Bereichen hat der digkeitsweltrekord für ULs hält Swiss
fang des Jahres begann er damit, Syste- tschechische Hersteller, hinter dem das Excellence Airplanes (SEA), ein Schwei-
me und Komponenten zu montieren: belgische Unternehmen JMB Aviation zer Unternehmen mit Sitz in Italien:
Fahrwerk, Antrieb, Steuerung, Schiebe- steht, am Gewicht gearbeitet: Angebo- 323,82 km/h über die 15-Kilometer-
haube, Gepäckfächer etc. Technischer ten wird nun eine korrosionsbeständi- Distanz – mit 100 PS. Die italienische
und ästhetischer Leckerbissen des ge Auspufanlage aus Inconel, bei den Zulassung ist erteilt, die deutsche in
Knicklügel-Tiefdeckers: Er wird von ei- Rädern ist man auf Beringer umgestie- Arbeit. Möglich ist auch eine Zulassung
nem Viertakt-Sternmotor angetrieben! gen, das Rettungssystem ist leichter, als Experimental sowie die Motorisie-
Der dreizylindrige Verner Scarlett VW- ebenso das Hydrauliksystem fürs Ein- rung mit dem 115 PS leistenden Turbo-
3 leistet 40 PS und soll dem Einsitzer ziehfahrwerk. Darüber hinaus gibt es Rotax. Dank neuer Partner optimiert
im Reiselug 170 km/h ermöglichen. JH neue Acryl-Lackierungen nach Kunden- der Hersteller gegenwärtig seine Pro-
Aircrat ist jetzt soweit, Kaufoptionen wunsch, und das Cockpit präsentiert duktion am Flugplatz Pavullo nel Fri-
anzubieten. Auf der Messe wird die klei- sich in Carbon-Schwarz. Während der gnano südlich von Modena, was laut
ne Corsair wieder am Stand von Air BP Messe bietet JMB Interessenten Probe- SEA den Lieferzeiten zugute komme.
stehen. A5-305 lüge an. B2-101 Ab Januar 2018 ist die Fertigstellung

A V I O N I K • I N S T A L L A T I O N • W A R T U N G • S E R V I C E • E N T W I C K L U N G S B E T R I E B

Ihr zuverlässiger Partner für Avionik - Your reliable Partner for Avionics.

Besuchen Sie uns / Visit us


5.- 8. April 2017: Hall A3 - Stand 407

Vertriebs- und Service GmbH • Flugplatz Wallmühle (EDMS) • D-94348 Atting bei Straubing
Tel. +49(0)9429 9424-0 • Fax +49(0)9429 9424-24 • info@avionik.de • www.avionik.de
SpEcIAL AERO 2017

Shark Aero Shark Vierwerk Aerolight 120

von einem Flugzeug pro Monat vorge- len – etwa den Antriebsstrang oder italienische Hersteller I.C.P. das 2017er-
sehen. Mit Basisausstattung kostet der auch schon Teile der Zelle. Am Comco- Modell der Savannah S in Vollausstat-
V-Leitwerkslitzer 149 750 Euro (netto). Stand ist diesmal auch die Aerolite 120 tung. Welche Optionen das im ein-
Die Festfahrwerksversion Siren, deren von Vierwerk zu sehen – in den Vorjah- zelnen sind, wird I.C.P. auf der Messe
Reisegeschwindigkeit 240 bis 280 km/h ren präsentierte sich der Hersteller aus präsentieren. Mit den serienmäßigen
beträgt, ist für 109 000 Euro (netto) zu Mecklenburg-Vorpommern bei Hirth, Vortex-Generatoren statt der Vorlügel
haben. B3-101 was seit dem Verkauf des schwäbischen erreicht das UL eine höhere Geschwin-
Motorenbauers nach China nicht mehr digkeit, ohne dabei seine ausgeprägten
Shark Aero möglich ist. Rohr-Tuch als zentrales Eigenschaten beim Langsamlug oder
Mit seinem Hai-end-UL hat Vladimír Konstruktionsmerkmal verbindet Vier- bei Starts und Landungen auf kurzen
Pekár den Trend zu tandemsitzigen werk und Comco. Mittlerweile betrei- Pisten einzubüßen. Noch recht neu ist
Hochleistungs-ULs eingeleitet – schon ben auch einige Flugschulen, die auf die größere Ventura, die mit einer zwei-
vor acht Jahren. Seitdem sind viele Mit- C42 schulen, den Einsitzer in der Aus- ten Sitzbank beziehungsweise einem
bewerber hinzugekommen, doch bis bildung zur 120-Kilo-Lizenz. Vierwerk großen Gepäckraum kein UL mehr ist,
heute ist der schlanke Tiefdecker mit stellt das Leichte Lutsportgerät nicht sondern von I.C.P. klar auf die Klassen
dem organischen Design das schnells- mehr mit Hirth-Motor vor, sondern mit LSA, VLA und Experimental hin entwi-
te UL mit deutscher Musterzulassung. dem italienischen Polini Thor 200 Evo. ckelt worden ist. B3-307
Im Reiselug sind 270 km/h bei 75 Pro- Ein Gebläse unterstützt die Kühlung
zent Leistung drin. Die Leergewichts- des Einzylinder-Zweitakters, der als Pu- Gramex
hürde von 297,5 Kilo (leer) hat er trotz sher arbeitet, ein gekapseltes Zahnrad- Das leichte Lutsportgerät Song 120 mit
Constant-Speed-Propeller und Einzieh- Getriebe überträgt die Leistung von seiner markanten Doppelrumpf-Aus-
fahrwerk geschat – Pekár ist seit über maximal 28 PS auf den Propeller. Im legung hat in der Verbrennungsmotor-
30 Jahren im Flugzeugbau tätig, sein Reiselug erreicht das Fliegengewicht Version (es gibt es den Song auch mit
früheres Unternehmen Comp-Let hat- 80 bis 90 km/h. B1-301 Elektroantrieb, siehe Seite 19 in diesem
te unter anderem Composite-Teile für Het) den Zweitakter Polini 250 Dual-
Diamond Aircrat gefertigt. Auf der AE- Aerospool spark eingebaut. Damit kann der 120-Ki-
RO zeigt der Slowake sein Flugzeug ge- Bekanntes und Bewährtes zeigt der slo- lo-Motorsegler bis zu vier Stunden mit
meinsam mit Thomas Kiggen, der den wakische Hersteller Aerospool, so die laufendem Triebwerk in der Lut blei-
Shark im deutschsprachigen Raum ver- Dynamic WT 9 in der aktuellen Aus- ben, sollten Aufwinde nicht mithelfen.
treibt. Dessen Hildesheimer Flugschu- führung mit einem neu gestalteten Pa- Den Verbrauch gibt Deutschland-Ver-
le setzt den Tandemsitzer sogar in der nel und einer überarbeiteten Kabine. triebspartner Edy van de Kraats mit vier
Ausbildung ein. Mit einer »sehr ordent- Mehr Komfort und auch ein Plus an bis sechs Litern an. Für Piloten, welche
lichen Ausstattung« (Kiggen) kostet passiver Sicherheit bringen Kopf- und die ansprechenden Segellugleistungen
der Shark brutto ab 146 000 Euro. Laut Nackenstützen der Sitze. Weitere Neu- des Songs ganz auskosten wollen, gibt es
Importeur sei die Nachfrage 2016 stark heit ist ein Stickshaker, der dem Piloten einen Faltpropeller als Option. A7-101
angestiegen, weshalb die Produktion die Annäherung an die Überziehge-
weiter ausgebaut werde. Im Laufe die- schwindigkeit frühzeitig und deutlich Remos AG
ses Jahres will man die Stückzahl ver- spürbar ankündigt. Die Dynamic-Ver- Die umfangreiche Flugerprobung der
doppeln. B2-309 sion mit Einziehfahrwerk hat jetzt au- Remos GXiS mit dem Einspritz-Rotax
ßerdem komplett abgedeckte Fahr- 912 iS sport ist beendet; die Pasewal-
Comco Ikarus werkssschächte, was die ohnehin gute ker bringen zur AERO die deutsche UL-
Der süddeutsche Hersteller arbeitet an Aerodynamik der WT 9 noch verbes- Zulassung für ihren jüngsten Wurf mit.
Fotos: pEtEr woLtEr (2), Hersteller

einem Elektro-Projekt auf Basis der be- sert, so Deutschland-Importeur Han- Ebenfalls mit im Gepäck: das Flaggschif
währten C42. Der Motor soll von Gei- nes Zimmermann. B3-117 Remos GXNXT, das vor allem durch ein
ger Engineering kommen. Noch ist es umfangreiches Avionikpaket glänzt. Re-
zu früh, die komplette Maschine zu I.C.P. mos arbeitet weiterhin an der EASA-Zu-
zeigen, doch Comco will auf der AERO Gemeinsam mit dem deutschen Ver- lassung der GXiS als LSA; diese sei schon
den aktuellen Stand der Dinge vorstel- triebspartner Ewald Scheiber zeigt der weit fortgeschritten. B3-107

16
Aerospool Dynamic WT 9 I.C.P. Savannah S

Gramex Song 120 Remos GXiS

CRAFT E
AIR N
X
GI
A

NE
ROT

since 1920

AI 5
RB
OR NE 1 97
SpEcIAL AERO 2017

Extra 330LE

Votec 221 evolaris

ElEktro-Flug

unter strom
Die Jubiläums-AERO wird elektrisch: Auf der vergrößerten E-Flight-Expo in
Halle A7 zeigen die Hersteller, wie sie sich eine leise und emissionsfreie Zukunt
der Allgemeinen Lutfahrt vorstellen

stattdessen konventionell angetriebene ist es, Überwachungs- und Beobach-


TEXT Patrick Holland-Moritz
Modelle am Stand in Halle B3. tungssysteme zu erproben sowie markt-

I
reife Komponenten für den Verkauf
mmer mehr Hersteller forschen, Technische Hochschule zu entwickeln. Am Stand von Acentiss
entwickeln und bauen, um im Be- Ingolstadt werden unter anderem Baugruppen
reich Elektrolug ganz vorn dabei Studenten verschiedener Fachrichtun- wie Motor, Einziehfahrwerk und die zur
zu sein. Nur wenige Projekte haben gen widmen sich der Umrüstung eines Steuerung der Elias benötigte Bodensta-
bereits Serienstandard erreicht, ot A-Falken auf Elektro-Antrieb. Richtig ge- tion vorgestellt. A7-405
Fotos: ruEdi homBErgEr, pAtrick hoLLAnd-moritz, jEAn-mAriE urLAchEr, thi, hErstELLEr

geht es um Grundlagenforschung für lesen: Es geht um einen 60 Jahre alten


küntige Projekte. Allerdings gibt es auch Motorsegler, angetrieben von einem MGM Compro und Gramex
kritische Stimmen in der Branche: Ivo 25-kW-Motor von Geiger Engineering. Der in der 120-Kilo-Klasse zugelasse-
Boscarol, Chef des slowenischen Flug- In Akkus und Antriebsstrang-Kompo- ne Einsitzer Song 120 ist auch in einer
zeugbauers Pipistrel, bemängelt die eu- nenten steckt viel Eigenentwicklung. Elektroversion zu haben. Zur AERO
ropäische Gesetzgebung. Die Limitierung Angestrebt werden 17 Minuten Flugzeit. kommt der kleine UL-Motorsegler mit
der UL-Klasse auf eine maximale Ablug- Schwerpunkt des Projekts sind keine Re- einem neuen 120-Volt-System, beige-
masse von 450 Kilogramm (ohne Ret- korde, sondern die praxisnahe Ausbil- steuert vom tschechischen Spezialisten
tungssystem) würde eine sinnvolle An- dung junger Menschen. A7-009 MGM Compro. Bei der Entwicklung des
wendung von leichten Elektrolugzeugen Antriebs wurde insbesondere auf eine
unmöglich machen. »Ein Wettbewerbs- Acentiss Elias möglichst geringe Wärmeentwicklung
nachteil für europäische Hersteller«, sagt Der von Calin Gologan entwickelte Ein- geachtet. Noch im Frühjahr sollen die
Boscarol. Mit Taurus, Alpha Electro oder sitzer Elektra One ist jetzt ein »optio- ersten Flugzeuge ausgeliefert werden.
HY4 ist Pipistrel eine feste Größe in der nal pilotiertes elektrisch angetriebenes Die versprochene Flugzeit – ohne Auf-
E-Flight-Szene, wird aber auf der AERO Lutfahrzeug«, das derzeit noch be- wind – liegt bei rund 1,5 Stunden.
nichts davon zeigen. Präsentiert werden mannt gelogen wird. Ziel des Projekts A7-101

18
Hamilton aEro Equator Aircraft Norway P2 Xcursion

Acentiss Elias MGM Compro/Gramex Song 120 Electro

Hangar 55 und Hamilton evolaris lug gestartet. Die Flugerprobung läut


Der ehemals als UL entstandene Einsit- Auch dieses Schweizer Projekt, entstan- seitdem reibungslos, sogar ein FAI-Re-
zer Twister liegt jetzt als elektrisches den an der Berner Fachhochschule, hat kord wurde aufgestellt: Im Dezember
Kunstlugzeug namens aEro unter dem es sich zur Aufgabe gemacht, den Kunst- kletterte die 330LE in vier Minuten und
Label der Uhrenmarke Hamilton. Das lug zu elektriizieren – Ziel war es, die 22 Sekunden auf eine Höhe von 3000
Team des Schweizer Unternehmens Votec 221 evolaris in die Lut zu brin- Metern über dem Platz. Siemens und
Hangar 55 arbeitet derzeit an einem gen. Der Motor leistet 230 kW (312 PS), mehrere Partner möchten die Motoren-
neuen Batterie-Management-System, wiegt 45 Kilo und ist für Belastungen technik dahingehend weiterentwickeln,
das bis zu 1 MW an Leistung managen von +/–12 g ausgelegt. Er kommt ohne dass der Elektrolug für gewerbliche An-
kann und auch anderen Herstellern an- externen Kühler aus. Derzeit arbeitet wendungen in Flugzeugen mit 20 und
geboten werden soll. Am Messestand das Team an der Integration der elekt- mehr Sitzen nutzbar wird. A7-201
wird der Ende September 2016 vorge- rischen Systeme. Die Energie soll für 25
stellte Prototyp möglicherweise Gesell- Minuten Flugzeit ausreichen. Ein ferti- Equator Aircraft Norway
schat durch ein zweites, nochmals ver- ges Flugzeug soll auf der AERO gezeigt Aus Norwegen kommt der Prototyp
bessertes Flugzeug bekommen. werden. Ebenfalls am Stand: ein elekt- der Equator P2 Xcursion, ein Amphibi-
A7-312 risch angetriebener Viersitzer namens um, das mit Hybridantrieb bis zu 800
Traveler, der in Zusam- Nautische Meilen Reichweite ermögli-
Ingo lstad t menarbeit mit der Urs chen soll. Die Idee des Erinders Tomas
Technische Hochschule
Villiger AG entstand. Brødreskit ist das Zusammenspiel aus
A7-307 einem dieselbetriebenen Wankelmotor
des Typs KKM 352 von Wankelsupertec
Extra 330LE und mit Stromgenerator und einem elekt-
Siemens rischen Antriebssystem von Engiro. Bis
Elektrischer Kunst- es soweit ist, sollen die ersten Flüge zu-
lug, die Dritte: An- nächst rein elektrisch stattinden. Dabei
fang Juli 2016 ist die wird die Flugzeit auf 35 bis 40 Minuten
Extra 330LE mit ei- beschränkt sein. Optisch orientiert sich
nem 260 kW starken der Zweisitzer ein wenig an Günter Pö-
Siemens-Antrieb in schels P 300 Equator aus den sechziger
Dinslaken zum Erst- Jahren. A7-303

19
SpEcIAL AERO 2017

Alpi Syton

Tragschrauber & uL-heLikopTer TEXT Patrick Holland-Moritz

auf Drehzahl
D
er Boom bei den Trag-
schraubern hat sich abge-
kühlt, trotzdem bleiben die
Gyros ein bedeutender Teil
Ultraleichte Drehlügler spielen auf der 25. AERO der UL-Szene. Interessen-
ten können mittlerweile aus einer Viel-
eine wichtige Rolle: Nach einem ausgiebigen Er- zahl von Konigurationen wählen: Tan-
probungsprogramm dürfen UL-Helikopter jetzt in demsitzer oder nebeneinander, ofene
Deutschland zugelassen werden. Tragschrauber oder geschlossene Kabine. Trixy Avi-
ation hat den Markt erst kürzlich um
sind ebenfalls mit dabei, auch wenn die Zulas- einen ofenen Sidy-by-Side-Zweisitzer
sungszahlen zuletzt stark nachgelassen haben ergänzt – der fehlte bislang noch. Auch
was die Motorisierung angeht, haben
viele Hersteller eigene Entwicklungen
Rotorschmiede VA115 oder Modiikationen der bewährten
Rotax-Triebwerke im Gepäck, die mehr
Leistung versprechen. Bei den UL-He-
likoptern deutet sich ein Durchbruch
an: Die rechtlichen und formalen Hür-
den scheinen überwunden, der Betrieb
der neuen und vielversprechenden
UL-Klasse könnte damit bald beginnen
(siehe Kasten unten).

StARt FREI FüR UL-HELIkOptER!


Zwei Jahre – von 2013 bis 2015 – hat das Erprobungsprogramm für ultraleichte nachweise im Flug und der Nachweis der Feuerfestigkeit. Einerseits ist die MTOM auf
Helikopter unter der Regie der UL-Verbände (DULV und Luftsportgerätebüro des DAeC) 450 Kilogramm begrenzt, andererseits sind in der neuen UL-Klasse sogar Radfahrwerke
gedauert. Mehrere Hersteller aus dem In- und Ausland haben sich beteiligt, um die und Turbinenantrieb erlaubt, was wiederum für Very Light Rotorcraft (CS-VLR) unter
Sicherheit und Alltagstauglichkeit ihrer Drehflügler unter Beweis zu stellen. Nach inten- der EASA nicht vorgesehen ist. Für die Pilotenausbildung sind 40 Flugstunden (darunter
Fotos: cornELius BrAun, hErstELLEr

siver Abstimmung zwischen Verbänden, Luftfahrt-Bundesamt und Verkehrsministerium 10 Stunden Alleinflugzeit) gefordert, von denen bis zu 20 Stunden durch Flugzeit als
stimmte im Dezember 2016 schließlich der Bundesrat der »Verordnung zur Änderung verantwortlicher Pilot in aerodynamisch gesteuerten Luftsportgeräten und Flugzeugen
luftrechtlicher Bestimmungen zur Berücksichtigung von aerodynamisch gesteuerten ersetzt werden können. Eine Aufstiegsmöglichkeit zum PPL-H gibt es nicht: Wer später
Ultraleichthubschraubern« zu. Herausgekommen sind die Bauvorschriften LTF-ULH, ohne Gewichtslimit fliegen möchte, fängt bei null an. Dafür gibt es für UL-Helikopter
deren Anforderungen in vielen Punkten nicht weit weg sind von den Anforderungen an keine Musterberechtigungen. Eine Vertrautmachung genügt, um auf ein neues Muster
EASA-zertifizierte Leichthubschrauber. Gefordert sind beispielsweise aufwändige Last- umsteigen zu können.

20
AutoGyro eCavalon

ELA 10 Eclipse CH7 HeliSport CH77 Ranabot

edm aerotec CoAX2D

Trixy Spirit Dynali H3 EasyFlyer Sport

Alpi Aviation und Spanien. Bald will das Unterneh- in Zusammenarbeit mit Bosch gebaut.
Importeur Norbert Lorenzen, der im men auch in Deutschland, China und Die Flugzeit ist auf rund 40 Minuten
Rahmen des Erprobungsprogramms den USA durchstarten. B2-223 beschränkt. Aus Sicht von AutoGyro
rund 700 Stunden gelogen ist, lobt die genügt das nicht für eine Vermarktung,
Vorzüge des ultraleichten Turbinen- edm aerotec es bleibt vorerst beim Prototyp. Ange-
Helikopters aus Italien: genug Leistung Klappt es bis zur AERO mit der Zulas- trieben wird der eCavalon von einem
in allen Situationen, ein noch modera- sung des ultraleichten Koaxial-Heliko- SMG-180, ein 80 kW starker Motor, der
ter Verbrauch von etwa 45 Litern Die- pters CoAX2D? Anja Ernst, Chein des beispielsweise auch im Elektro-Smart
sel oder Jetfuel pro Stunde und eine Hubschrauber-Herstellers aus Thürin- verwendet wird. A7-301
TBO von 2000 Stunden. Zudem sei der gen, gibt sich vorsichtig optimistisch.
Syton im Betrieb ausgesprochen war- Alle erforderlichen Tests seien bestan- ELA Aviación
tungsarm. Zwar fehlten zu Redaktions- den und die Papiere beim DULV ein- Der ELA 10 Eclipse ist das neue Flagg-
schluss noch einige Flüge für die Mus- gereicht. Im Zuge des Erprobungspro- schif der Spanier, das die Modelle 07S
terzulassung, doch sollten diese bis zur gramms war der CoAX2D rund 600 und 07 Cougar beerben soll. Der Neue,
Messe stattgefunden haben. B2-219 Stunden in der Lut. Unter der Haube dessen Design ein wenig an den Calidus
steckt ein D-Motor mit 125 PS (92 kW). von AutoGyro erinnert, liegt wahlwei-
CH7 HeliSport B4-401 se mit geschlossener Haube oder als
Seit Oktober 2014 ist das neue Muster Cabrio. Als Antriebsvarianten stehen
CH77 Ranabot des italienischen Her- Rotorschmiede Rotax 912 S oder der turbogeladene Ro-
stellers im Rahmen des Erprobungspro- Der ofene Einsitzer VA115 mit Koaxial- tax 914 zur Wahl. Bis zu sechs Stunden
gramms rund 200 Stunden gelogen. Rotor und Göbler-Hirth-Zweitaktmotor Flugzeit verspricht der Hersteller.
Die Maschine wird bei Mamba Air in soll noch vor der Messe zum Erstlug B4-203
Tschechien endmontiert. Auf der Mes- starten. War zunächst eine Zulassung
se ist der Doppelsitzer, angetrieben von über die EASA geplant, so hat sich der Trixy Aviation
getunten Rotax-Boxern der Marke Epa- Hersteller aus Cochstedt angesichts der Das Team um Firmenchef und Ideen-
power, möglicherweise am Stand des neuen Bauvorschriten jetzt für eine geber Rainer Farrag bringt unter an-
DAeC zu sehen. Läut es gut, dürte der UL-Zulassung über den DULV entschie- derem den neuen Trixy Spirit mit an
Ranabot dann auch gleich die Muster- den. Mit nur 115 Kilogramm Leermasse den Bodensee. Das Design des ofe-
zulassung als UL-Helikopter erhalten. ist der Hubschrauber ein echtes Leicht- ne Side-by-side-Sitzers soll an einen
n.n. gewicht. A3-311 Sportwagen erinnern. Angetrieben
wird der Tragschrauber von mit einem
Dynali Helicopter AutoGyro 85 kW (115 PS) starken Boxermotor,
Aus Belgien kommt der ultraleich- Der Tragschrauber-Hersteller aus Hil- basierend auf BMW-Technik. 260 Ki-
te Side-by-side-Helikopter Dynali H3 desheim wird sich auf der E-Flight-Ex- logramm Leermasse stehen 300 Kilo-
EasyFlyer Sport, der über den DULV po in Halle A7 präsentieren. Im Mittel- gramm Zuladung gegenüber. Ebenfalls
ebenfalls mit zwei Exemplaren am Er- punkt steht der eCavalon, die elektrisch am Stand des österreichisch-sloweni-
probungsprogramm beteiligt war. Zu- angetriebene Version des Side-by- schen Herstellers: TrixSea, ein Projekt,
gelassen ist der wahlweise mit drei ver- side-Doppelsitzers. Der Tragschrauber zu dem sich Rainer Farrag auf der Mes-
schiedenen Rotax-Motoren erhältliche wurde vor einigen Jahren im Rahmen se im Detail äußern wird.
Hubschrauber bereits in Frankreich eines von der EU geförderten Projekts B1-111

21
SpEcIAL AERO 2017

HA-420 HondaJet Cessna Citation M2

JeTs

Die kleinen großen


Turbinengetriebene Strahllugzeuge markieren das obere Ende dessen,
was auf der Jubiläums-AERO zu sehen ist

Übrigens ist auch die Haltervereini- Flugzeug seiner Klasse über eine Fly-by-
TEXT Christof Brenner
gung der Cessna-Jets, die Citation Jet Wire-Steuerung aller Ruderfunktionen.
Pilots Association, auf der AERO vertre- SD -10

u
m es gleich vorwegzuneh- ten. A3-127
men: Der wohl am meisten Honda Aircraft Company
erwartete Jet bleibt dieses Embraer Executive Jet Mit seiner Triebwerksbefestigung über
Jahr der AERO fern: Erst Der aufstrebende brasilianische Her- den Traglächen ist der HondaJet ein-
kürzlich hat der Vision Jet steller, der auch Linienlugzeuge pro- zigartig unter den Geschätsreiselug-
SF50 die Zulassung der US-Lutfahrt- duziert, zeigt die mit Abstand größte zeugen. Eine der leisesten Kabinen
behörde FAA erhalten, dennoch bringt Flotte von Business Jets auf der AERO. seiner Klasse und hocheiziente Aero-
Hersteller Cirrus ihn nicht nach Euro- Gleich vier Flugzeuge präsentiert er dynamik sind das Ergebnis einer über
pa mit. Trotzdem gibt es auf der Jubi- zusammen mit dem deutschen Emb- 20-jährigen Entwicklung. In Deutsch-
läumsmesse viel zu sehen: Vom Single- raer-Händler Atlas Air Service aus Bre- land wird das Flugzeug von Rheinland
Pilot-Jet für den Privatpiloten bis zum men. Die Phenom 100 ist das Einstei- Air Service vertrieben. A3-321
Midsize-Geschätsreiselugzeug ist al- germodell der Brasilianer. Die größere
les vertreten. Phenom 300 ist seit Jahren das meist- One Aviation
verkaute Geschätsreiselugzeug. Eine Acht Flugzeuge konnte One Aviation im
Textron Aviation Liga höher spielen die beiden Embraer- vergangenen Jahr verkaufen. Zusammen
Der US-amerikanische Hersteller ist Modelle Legacy 450 und Legacy 500: mit dem europäischen Vertriebspartner
seit Jahren unangefochtener Spitzen- Im Gegensatz zu allen anderen auf der Jetlounge ist der US-Hersteller mit der
reiter bei den Verkaufszahlen von Busi- AERO vertretenen Jets benötigen sie aktuellen Version Eclipse 550 des knapp
Fotos: christinA schEunEmAnn, cornELius BrAun, hErstELLEr (2). Dann weg.

ness Jets – was auch an der breiten Mo- bereits eine Zwei-Mann-Crew. Das jün- drei Millionen US-Dollar teuren Single-
dellpalette liegt. Seine Cessna Citation gere Modell 450 verfügt als einziges Pilot-Jets vertreten. A3-419
M2 ist ein direkter Nachfolger des al-
lerersten Modells aus der CitationJet-
Reihe, dem CJ1. Die Weiterentwicklung
des Klassikers von 1991 ist mit Garmin-
3000-Avionik ausgestattet und wird
von zwei Williams-FJ44-Turbofans an-
getrieben. Das Flaggschif der Citation-
Jet-Familie ist der CJ4. Er bietet bis zu
zehn Personen Platz und ist der größte
Cessna-Jet, der von einem einzelnen Pi-
One Aviation Eclipse 550 Embraer Legacy 450
loten gelogen werden darf. SD-20

22
SpEcIAL AERO 2017

AVIoNIk

Neue generation
Zwei große Themen werden die Messe in Sachen Avionik bestimmen:
das Glascockpit G1000 NXi von Garmin und 8.33-kHz-Funkgeräte

garmin
G1000 NXi – so nennt Garmin den Nach-
folger des bekannten Glascockpits G1000.
Die Displays des NXi sind gleich groß, auch
die Benutzeroberläche ist fast unverändert,
doch »unter der Haube« hat sich viel getan:
Die Rechengeschwindigkeit ist höher, die
Darstellung besser lesbar, das Neue kann
einiges mehr. Alle Anbieter von Neulug-
zeugen mit G1000 steigen nun auf das NXi

Fotos: hErstELLEr (2), cHristina scHeunemann


um. Doch auch für Nachrüster hat Garmin
einiges zu bieten. Und es verdichten sich
die Gerüchte, dass die Navigations-App Pilot
deutlich verbessert wird. A6-201

aOpa avidyne
Das ist ein Coup: Wenn alles klappt, dann hat So soll es bei Avidyne gehen: die alten Navis
die AOPA dafür gesorgt, dass die Umrüstung vom Typ GNS430/530 rausziehen und die
auf Sprechfunkgeräte mit 8.33-kHz-Raster modernen Geräte
mit bis zu 20 Prozent des Preises von der EU IFD440 oder IFD540
subventioniert wird. Der Wechsel ist bekannt- einstecken; dazu die
lich Plicht bis Anfang 2018. Details gibt es am Möglichkeiten einer
AOPA-Stand. Im Bild rechts als Beispiel ein speziellen iPad-App
KRT2 von TQ-Systems (A6-504). A5-201 nutzen. A6-003

www.cockpit4u.com

Simulated฀light.฀
Real฀job฀training.
>฀Type฀Rating฀A310,฀A320,฀A330,฀A340,฀A380
>฀Type฀Rating฀Boeing฀B737,฀B747,฀B777
>฀Type฀Rating฀CL65
>฀Instructor฀Rating฀Kurs฀(SFI,฀TRI)
>฀CCQ฀A320,฀A330,฀A340,฀A380
>฀JOC฀und฀MCC฀Kurs

Treffen฀Sie฀uns฀auf฀der฀AERO!฀฀ Cockpit4u฀Aviation฀Service฀GmbH Telefon:฀+฀49฀30฀/฀326฀639฀-฀93


Foyer฀West฀„Be฀a฀Pilot“฀฀ Im฀Airport฀Center,฀Mittelstraße฀5฀/฀5a info@cockpit4u.com
Stand฀Nr.฀FW-BP17! 12529฀Berlin฀-฀Schönefeld www.cockpit4u.com
SpEcIAL AERO 2017

zuBEhör

praktische helfer
Hilfsmittel und Dienstleistungen rund um die Lutfahrt
perfektionieren das Erlebnis für Piloten und Passagiere

airBp / app2drive / Rocketroute


Drei starke Partner an einem Stand: AirBP und RocketRoute arbeiten
schon länger zusammen. Wer mit dem Flugplanungs-Dienstleister Rocket-
Route Flüge plant, kann ganz einfach an Start oder Ziel die Betankung
durch AirBP bestellen. Das geht seit kurzem sogar mit einer eigenen App.
Nun kommt der Carsharing-Anbieter app2drive dazu, der zugleich sein
Angebot an deutschen Flugplätzen massiv ausweitet (siehe Karte): Bei der
RocketRoute-Flugplanung kann ein Fahrzeug von app2drive reserviert
werden, um die Mobilität an Start oder Ziel sicherzustellen. A5-305

eisenschmidt
Reden wir offen: Wenn sich ein Passagier
im Flugzeug erbricht und dabei nicht die
Tüte trifft, wird’s eklig. Der Piloten-Shop Ei-
senschmidt hat dafür eine Lösung: Pikosch
– das Wegmachpulver. Es bindet Flüssig-
keiten und überdeckt Gerüche: aufstreuen,
einwirken lassen, abfegen. A5-207

lightspeed
Mit seinem neuesten Headset Zulu 3 kommt der US-amerikanische
Headset-Hersteller zur Messe. Die Ohrmuscheln und Polster sind beim
Zulu 3 weiter geschnitten, sodass auch große Ohren gut Platz haben.
Fotos: hErstELLEr

Außerdem verbessert neues Material die Lärmunterdrückung. Vom Top-


modell Zulu PFX wurde das besonders robuste, gelochtene Kabel mit
Kevlar-Kern übernommen. A6-007

24
air-tc tablet control
Durchdacht und aus hochwertigem Leder ist
der Mix aus Piloten-Kniebrett und Halterung
für einen Tablet-Computer. Der deutsche
Hersteller air-TC bietet vielfältige Möglichkei-
ten, das edle Stück zu personalisieren. Es wird
direkt nach Eingang der Bestellung gefertigt.
Das Tablet Control gibt es in zwei Größen, für
Geräte mit 8- oder 9,7-zölligem Display. Die
Preise beginnen ab 299 Euro. A3-017

air Million
1 : 1 000 000 – das ist ein eigentlich ungewohnter Maßstab für Lutfahrtkarten.
Doch der französische Anbieter verspricht dadurch einen großen Vorteil:
Ganz Deutschland passt auf ein Kartenblatt. Auch der Rest Europas ist in
wenigen Blättern abgedeckt. Viele Piloten, die hauptsächlich mit digitalen
Karten in einer App navigieren, schätzen die Air-Million-Karte als papierne
Reserve (auch wenn die nicht gesetzlich vorgeschrieben ist). A5-511

ORATEX® kein Lackieren kein Spannlack keine Rissbildung kein Schleifen

THE COVERING 100 %


M A DE I
INNOVATION N GERM
ANY
· EFFIZIENT – spart bis zu 50% an Arbeitszeit und Kosten ein
· LEICHTESTES – Flugzeug-Bespannungssystem weltweit
· SICHER – keine gesundheitsgefährdenden Dämpfe Besuchen Sie uns auf unserer
· REPARABEL – schnelle „on-field-repair“ möglich Mitmach-Aktionsfläche auf
· WELTWEIT PATENTIERT der AERO in Friedrichshafen:
· ÜBERLACKIERBAR
· UV – beständig Halle B1, Stand B1-121
Halle B1, Stand B1-120
zertifiziert

Allgemeiner Luftsfahrtsbereich der Am Ritterschlösschen 20 Tel. (0341) 442305-0 E-Mail: info@lanitz-aviation.com


LANITZ-PRENA FOLIEN FACTORY GmbH 04179 Leipzig Fax (0341) 442305-99 Onlineshop: www.lanitz-aviation.com
SpEcIAL AERO 2017

ANtrIEBssystEmE TEXT Thomas Borchert

a
uf dem Stand A5-325 in Halle
A5 genügt ein Blick in die Run-
de: Dann sehen Sie die Neu-
heiten zum Thema Antriebe
für die Allgemeine Lutfahrt. Auf der
Engine Area powered by liegermaga-
zin inden sich innovative und bewähr-
te Triebwerke zugleich. Hier stellen wir
Ihnen die Hersteller vor, deren Betei-
ligung an der Engine Area powered by
liegermagazin bei Redaktionsschluss
feststand. Vertreten sind auch Zubehör-
Hersteller, Dienstleister und Teileliefe-
ranten – dazu gehören Global Aviation +
Piper Parts (A3-201) sowie Flugmotoren-
Reparatur Heinz Dachsel (A3-100).
Das liegermagazin präsentiert die AERO-
Sonderschau, in der sich alles um Motoren dreht Bücker & Funk / Verner
Der Neubau-Sternmotor von Verner
trägt einen großen Teil zu der Faszina-
tion bei, die das Retro-UL BF 139 Club-
mann ausstrahlt. Der Composite-Zwei-
sitzer auf Basis der Fk9 wird nun vom
Scarlett 7Si mit sieben Zylindern und
137 PS angetrieben. Er beindet sich mit-
ten in der Flugerprobung – und wird der
Hingucker auf der Engine Area. A5-325

1 | Austro Engine
AE330 heißt der bislang stärkste Diesel-
motor der Diamond-Tochter. Er leistet
mit seinem Turbolader 180 PS und treibt
die Zweimot DA62 an. Die elektronische
Motorsteuerung erlaubt die Bedienung
mit nur einem Hebel. A4-120

hingucker: 2 | BRP-Rotax
Das Retro-UL BF 139 Clubmann
In der zweiten Jahreshälte soll der neu-
ist auf der Engine Area zu sehen
este Rotax, der 915 iS, verfügbar sein. Er
Fotos: pEtEr woLtEr, christoF BrEnnEr, christinA schEunEmAnn, hErstELLEr (7)

1 Austro Engine AE330


2 Rotax 915 iS 3 A

3 Continental CD-155
5 EPAPower SA-R917Ti

4 Geiger Motor A2-74

6 EPS Graflight V-8

9 MW Fly B25
8 Simonini Mini 2 Evo

7 Limbach L2400 DTX

ist eine logische Entwicklung: Mit dem 4 | Geiger Motor ne Hubraumvergrößerung. So bringt
912 iS hatte Rotax seine bewährte Moto- Das ist Rekord: 100 PS leistet der Wan- der Antrieb 35 PS Leistung. A5-517
renreihe mit Einspritzung statt Vergaser kelmotor A2-74 von Geiger, er wiegt
versehen, nun kommt ein Turbolader aber nur 31 Kilo! Der Drehkolben-Motor 6 | EPS
dazu. So leistet der Motor 136 PS. Neu ist hat zwei Brennkammern, er wird inzwi- Engineered Propulsion Systems aus
auch das Untersetzungsgetriebe im Ver- schen in Serie gebaut – 121 Exemplare dem US-Bundesstaat Wisconsin stellt
hältnis 1 : 2,54. A3-301 sind bereits verkaut. ULs, Drohnen, erstmals seinen Dieselmotor auf der AE-
Multicopter und Tragschrauber kom- RO aus. Der Gralight V-8 hat acht Zylin-
3 | Continental Motors men für den Antrieb in Frage. Im Frei- der und leistet 387 PS, die Motorsteue-
Ja, dies ist der Motor, der seine Wurzeln gelände ist der Mogas-taugliche Wankel rung erfolgt elektronisch. Das Triebwerk
im Thielert-Diesel hat, inzwischen aber im Betrieb zu sehen. SD-48 beindet sich derzeit in der Erprobung
zu Continental gehört: Die aktuelle Ver- für die Zulassung, er ist bereits in einem
sion des CD-155 ist auf der Engine Area 5 | EPAPower Cirrus-Versuchsträger gelogen. EPS will
zu sehen. Mehr als 5000 Exemplare der Mit elektronischen Einspritzanlagen für mit dem Gralight V-8 eine neue Leis-
Reihe wurden inzwischen gebaut. Der Rotax-Motoren haben die Italiener einst tungsklasse für Jet-Fuel-Kolbenmotoren
Motor leistet 155 PS, die Lebensdauer begonnen, ihre Motorsporterfahrung erschließen. A5-325
liegt nun bei 2100 Stunden. Zur AERO in die Fliegerei zu übertragen. Nun lei-
wird die Zertiizierung des großen Bru- ten sie vom Rotax 912 eigene Motoren 7 | Limbach
ders CD-300 mit sechs Zylindern und ab: Der SA-R917Ti hat eine elektronische 160 PS leistet der L2400 DTX mit elek-
300 PS erwartet. A3-211 Einspritzung, einen Turbolader und ei- tronischer Zündung und Benzinein-

A3-009
Luftfahrtversicherung?
Fordern Sie jetzt Ihr unverbindliches Angebot an.

Sicher. Fair.
www.ascair.de

ASCAIR GmbH Marine & Aviation Insurance Brokers


Headoffice Germany Fon +49-(0)88 56-80 528-0
Bahnhofstraße 6 Fax +49-(0)88 56-80 528-29
D-82377 Penzberg E-Mail info@ascair.de
SpEcIAL AERO 2017

10 Aerotherm / THTEC

12 Aixro XP40

11 Spacek SE33

14 Liqui Moly

13 Venko MPE750BR

spritzung sowie Turbolader. Er hat eine 10 | Aerotherm / THTEC 12 | Aixro / Woelfle Engineering
EASA-Zulassung und ist für zweisitzige Spätestens ab sechs Grad unter Null Die Kreiskolben-Technologie sorgt für
Flugzeuge gedacht. Limbach-Motoren empfehlen die großen Motorenherstel- leichte, kompakte Motoren – deshalb
inden sich zum Beispiel in Reisemo- ler dringend, ihre Aggregate vor dem indet sie sich bei Flugmotoren im un-
torseglern. Wer ganz genau hinschaut, Start vorzuheizen. Die Motorvorwärm- teren Leistungssegment immer wieder.
kann vielleicht erkennen, dass die Ent- Geräte von Aerotherm aus den USA sind So auch beim Aixro XP40: Er wiegt nur
wicklungsgeschichte dieser Flugmoto- dafür besonders praktisch: Sie haben ein 18,7 Kilo, leistet aber 35 PS. Der Einschei-
ren auf den Boxermotor des VW Käfer elektrisches Heizgebläse und werden an ben-Wankelmotor läut mit Mogas und
zurückgeht – der bekanntlich läut und den Propeller gehängt. Von dort führen ist zum Beispiel für Drohnen und leichte
läut und läut. A5-325 zwei Schläuche zu den Öfnungen in der Experimentals interessant. A5-325
Cowling auf beiden Seiten des Propel-
8 | Simonini Racing lers. Auf der Engine Area zeigt der deut- 13 | Venko
Gerade mal 16 Kilo wiegt der Mini 2 Evo sche Vertrieb THTEC Geräte mit unter- Der bulgarische Konstrukteur zeigt ei-
– aber er leistet 33 PS. Der Einzylinder ist schiedlicher Heizleistung. A5-325 nen Zweizylinder-Viertakt-Motor mit 77
Fotos: michAEL AndErson, christinA schEunEmAnn, hErstELLEr (3)

für Motorschirme gedacht und bringt PS, der mit Untersetzungsgetriebe nur
seine Spitzenleistung bei 8000 rpm. Da 11 | Spacek 57 Kilo wiegt. A5-325
muss eine Treibriemen-Untersetzung Klein und leicht ist der SE33 – und des-
zum Propeller unbedingt sein. B3-001 halb ideal für die Klasse der 120-Kilo-ULs 14 | Liqui Moly / THTEC
geeignet. So indet der 33 PS starke Mo- Die Lutfahrt-Produkte des deutschen
9 | MW Fly tor mit zwei Zylindern in V-Anordnung Herstellers passen gut in die Engine
Aus Italien kommt der Vierzylinder-Bo- Verwendung in der SD-1 des Herstellers. Area: Additive für Öl und Kratstof sol-
xermotor B25, der 154 PS leistet. Er hat Spacek modiiziert ein Produkt des Mo- len Ablagerungen im Motor verhindern
eine vollelektronische Motorsteuerung torenbauers Briggs & Stratton für die und den Verschleiß minimieren. Der
und soll LSA antreiben. Das Aggregat Verwendung im UL. In Deutschland wer- deutsche Vertriebspartner THTEC zeigt
kommt mit Mogas aus und erfüllt die den Flugzeug und Motor vertrieben von unter anderem Motorteile, die den Ef-
US-Speziikation für LSA. B3-116 der UL-GmbH. B1-115 fekt verdeutlichen. B2-219

28
fliegermagazin-VORTEILSANGEBOT!

JETZT TESTEN:

3 HEFTE
NUR 11,60 €
TOLLES
EXTRA!

FLIEGERSCHEIBE
Hiermit haben Sie die wichtigsten
Funksprechgruppen & Lichtsignale schnell zur
Hand. Die Neuaulage des praktischen Helfers zeigt

IHRE VORTEILE: auch die GAFOR-Tabelle des DWD: So sind ab sofort


auch die zulässigen VFR-Minima von Charlie bis X-Ray
in gewohnt anschaulicher Form aufgeführt.
1 Prämie garantiert Zuzahlung nur 1,– €
Über 34 % Preisersparnis für 3 Ausgaben
Nach Bezugszeitraum monatlich kündbar

Direkt bestellen:

040 – 38 906 880 www.liegermagazin.de/mini


JA! Ich möchte das Test-Abo zum Vorteils-Preis bestellen. Ich zahle per: Rechnung Bankeinzug (nur innerhalb Deutschlands)
IBAN
Bitte senden Sie mir 3 Ausgaben fliegermagazin für nur 11,60 E. Bei Sachprämien wird eine Zuzahlung von
1,– E erhoben. Ausgenommen sind Bücher und Gutscheine. Dieses Angebot gilt nur in Deutschland und BIC
nur, solange der Vorrat reicht.
Geldinstitut
SEPA-Lastschriftmandat: Ich ermächtige die DPV Deutscher Pressevertrieb GmbH, Am Sandtorkai 74, 20457 Hamburg, Gläubiger-Identifikationsnummer
DE77ZZZ00000004985, wiederkehrende Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der DPV
Vorname, Name Geburtsdatum Deutscher Pressevertrieb GmbH auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Die Mandatsreferenz wird mir separat mitgeteilt.
Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei
die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.
WIDERRUFSRECHT: Sie können die Bestellung binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen formlos widerrufen. Die Frist beginnt an dem Tag, an dem Sie die erste bestellte
Straße, Nr. Ausgabe erhalten, nicht jedoch vor Erhalt einer Widerrufsbelehrung gemäß den Anforderungen von Art. 246a § 1 Abs. 2 Nr. 1 EGBGB. Zur Wahrung der Frist genügt bereits
das rechtzeitige Absenden Ihres eindeutig erklärten Entschlusses, die Bestellung zu widerrufen. Sie können hierzu das Widerrufs-Muster aus Anlage 2 zu Art. 246a EGBGB
nutzen. Der Widerruf ist zu richten an: fliegermagazin Kundenservice, 20080 Hamburg, Telefon: 040-389 06 880, Telefax: 040-389 06 885, E-Mail: abo@fliegermagazin.de.

Kreditkarte Gültig bis


PLZ, Ort
/

Telefon / E-Mail (für evtl. Rückfragen) Karten-Nr.


Ich bin damit einverstanden, dass ich künftig per Telefon oder E-Mail über
interessante Angebote vom JAHR TOP SPECIAL VERLAG informiert werde.
Datum Unterschrift (bei Minderjährigen die eines Erziehungsberechtigten)
Nach Ablauf des Bezugszeitraums läuft das Abo unbefristet weiter. Entscheide ich mich nach der 3. Ausgabe zum Weiterlesen,
zahle ich für 12 Ausgaben fliegermagazin 70,80 E inkl. Zustellgebühr (Auslandspreise auf Anfrage). Diesen Abopreis bezahle ich
wie oben angegeben. Andernfalls schicke ich innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt des 3. Heftes eine kurze Absage, und alles ist
www.fliegermagazin.de

erledigt. Ich kann ein evtl. Abonnement aber auch später jederzeit fristlos beenden und erhalte den Abobetrag anteilig zurück. Termi
ne
Schicken Sie den ausgefüllten Coupon an:
Fouga Magister: Militärtrainer als Privatjet Skiflieger-Treffen: Gaudi in Ohlstadt Termine 2017: Flieger-Events und Reisen im Überblick Test: Action-Cam Garmin VIRB Ultra 30 Praxis: So funktioniert Haltergemeinschaft

2017 nts
Skiflieger-Treffen in Ohlstadt Alle Flieger-Eve
& Reisen

Gaudi im Schnee im Überblick

Ausflug nach
Stralsund
Geheimtipp fliegermagazin Kundenservice, 20080 Hamburg
Als Prämie erhalte ich:
an der
Ostsee

Aktions-Code Fouga Magister: Militärtrainer als Privatjet

Weil’s cool ist!


Oder rufen Sie uns an: +49 (0)40 - 38 906 880
* NURFliegerscheibe
SOLANGE DER VORRAT REICHT!
(Zuzahlung 1,– E) 1609465
So funktioniert Haltergemeinschaft ● Test: Action-Cam Garmin VIRB Ultra 30

liegermagazin erscheint im JAHR TOP SPECIAL VERLAG GmbH & Co. KG, Troplowitzstraße 5, 22529 Hamburg, www.jahr-tsv.de,
Geschäftsführerin: Alexandra Jahr, Handelsregister: AG Hamburg, HRA 95256. Vertrieb: Belieferung, Betreuung und Inkasso erfolgen durch
DPV Deutscher Pressevertrieb GmbH, Nils Oberschelp (Vorsitz), Christina Dohmann, Dr. Michael Rathje, Am Sandtorkai 74, 20457 Hamburg,
* NUR SOLANGE DER VORRAT REICHT! als leistender Unternehmer. Handelsregister: AG Hamburg, HRB 95752.
SpEcIAL AERO 2017

Bitte beachten:
Anflugkarte
und Textteil des
AIP-VFR-Supple-
ments müssen
vom Piloten
studiert werden

parkfläche: Ein Messegelände direkt am Flugplatz –


da bietet sich der Besuch mit der eigenen Maschine an

anfLugregeLn Messe, verfällt die Gebühr. Hintergrund


Fotos: mEssE FriEdrichshAFEn, sEgELFLuggruppE mArkdorF, hELgE LoschAn; kArtE: dFs – nicht zur navigation geeignet

ist der Missbrauch, der mit überzogenen

kostenpflicht
Slotreservierungen getrieben wurde.
Nach wie vor müssen Slots 48 Stun-
den vor dem Flug per Mail rückbestätigt
werden. Weil viele Piloten ihre Slots zu-
rückgeben, lohnt sich ein regelmäßiges
Erstmals wird in diesem Jahr eine Gebühr für Prüfen auf der Reservierungs-Website.
Anlug-Slots erhoben, die verfällt, wenn man nicht Von vier slotfreien Flugplätzen aus ist
kommt. Ohne Slot zahlt man extra in diesem Jahr ein Shuttle-Transfer zur
Messe eingerichtet (siehe Kasten).
Absolute Plicht ist das gründliche

s
eit 18. März um 9 Uhr läut dung ablehnen. Geschieht dies nicht, ist Studium des AIP-VFR-Supplements,
die Slotvergabe für den An- in diesem Jahr erstmals eine Post-Slot- das die Anlugverfahren während der
lug während der AERO unter Gebühr von 50 Euro fällig. Messe regelt. Es ist unter www.ly-away.
aero-ppr.bodensee-airport.eu. Auch die Reservierung eines Slots de herunterladbar. Zu beachten sind
Ein PPR-Slot wird verlangt für kostet nun Geld: 35 Euro sind online zu unter anderem Routen, Meldepunkte
VFR- und IFR-Anlüge an den vier Mes- zahlen. Sie werden am Messeeingang und Funkverfahren und die Regeln der
setagen zwischen 8 und 19.20 Uhr. Fliegt für Piloten mit den Eintritts-, Lande- Transponder Mandatory Zone. Die An-
man (im Verstoß gegen das Anlugver- und Parkgebühren verrechnet. Kommt gaben zu verkürzten Meldungen sind
fahren im AIP-VFR-Supplement) ohne man jedoch wegen schlechten Wetters genau zu befolgen. Das Supplement gilt
Slot an, können die Fluglotsen eine Lan- oder aus anderen Gründen nicht zur auch außerhalb der Messetage.

30
dIE SLOtFREIEn ALtERnAtIvEn
mARkdORF ULs und Motorsegler können ohne Slot auf dem Segelflugge-
lände Markdorf zehn Kilometer westlich von Friedrichshafen landen –
E-Klasse-Maschinen allerdings nicht. Zu Planungszwecken wird eine
Anmeldung unter www.sgf-markdorf.de/aero erbeten, PPR ist aber nicht
erforderlich. Auf der Website finden sich auch Informationen zum Anflug. Die
Landegebühr beträgt unverändert 15 Euro, der Shuttle Service zur Messe ist
darin enthalten. Es gibt am Platz keine Tankstelle, auch eine grenzpolizeiliche
Abfertigung ist nicht möglich.
mEngEn (edtm) 53 Kilometer sind es von Mengen bis zur Messe.
Der Platz mit seiner 1566 Meter langen Bahn ist regulär von 6 bis 18 Uhr
anfliegbar. Hier gibt es einen kostenpflichtigen Shuttle-Service.
leutkirch (ednl) Die 960 Meter lange Betonbahn ist regulär von 9
bis 20 Uhr geöffnet, liegt 66 Kilometer von der Messe entfernt und wird mit
einem kostenpflichtigen Shuttle angebunden.
konstanz (edtz) Die Konstanzer Grasbahn mit 760 Meter Länge ist
zugelassen für Flugzeuge bis 2000 Kilo MTOM, Hubschrauber und UL-Dreiach-
ser. Der Flugleiter organisiert gerne ein Taxi zur Messe oder zum Konstanzer
Hafen. Von dort fahren Katamarane im Stundentakt über den Bodensee nach
Friedrichshafen (50 Minuten Fahrzeit), wo alle 20 Minuten ein Bus-Shuttle Markdorf:
für UL-Piloten ein
abfährt. Das Kombiticket für Fähre, Bus und Messeeintritt kostet 30 Euro.
guter Ausweichplatz
Praktisch für regelmäßige fliegermagazin-Leser: In Heft #4.2016 finden Sie
einen vom Flugplatz gestifteten Landegutschein für eine kostenlose Landung
in Konstanz – so spart man die Gebühren dafür.

Viermal slotfrei: Von Mengen,


Leutkirch, Markdorf und Kons-
tanz ist die Anreise geregelt

Konstanz: Von dort geht es per Katamaran zur Messe

Nie mehr ohne!


Besu
chen
Sie
AER uns:
O 20
Sta
nd A 1 7
pc_met Internet Service 5-31
0

Für VFR, IFR, Segellug oder Damit sind Sie nach der SERA-
Ballonfahrt: Nur beim DWD Verordnung perfekt gebrieft.
erhalten Sie alle erforderlichen
und gesetzlich vorgeschriebe- Bestellung unter
nen Flugwetterinformationen www.dwd-shop.de
und -vorhersagen.

w w w. f l u g w e t t e r .de
THE ORIGINAL
Many claim originality, but there is always only one true pioneer. In designing the PC-12
our objective was to create the world’s most versatile, high performance, eficient and
safe aircraft and back it up with the highest level of service. Today, with over 1,400 aircraft
in operation, our commitment is just as strong as when the irst PC-12 was delivered.
At Pilatus, we succeed by helping our customers succeed. How’s that for an original idea?
Step up to the “Pilatus Class” now.

Pilatus Aircraft Ltd • Switzerland • Phone +41 41 619 61 11 • www.pilatus-aircraft.com

Das könnte Ihnen auch gefallen