Sie sind auf Seite 1von 2

Zu Netzwerk B1.1, K.

5,

A: Sie bilden Sätze. Ihr Partner kontrolliert Sie.


Sie kontrollieren den Partner.
1. Geschirrspüler sind besser. (weil/da) Sie verbrauchen weniger Wasser.

2. Geschirrspüler sind besser, denn sie verbrauchen weniger Wasser.

3. Geschirrspüler verbrauchen weniger Wasser. (deshalb/aus diesem Grund) Sie


sind besser.

4. Duschen ist für die Umwelt besser als Baden. weil/da man beim Duschen viel weniger
Wasser verbraucht.

5. Duschen ist für die Umwelt besser als Baden. (denn) Man verbraucht beim
Duschen viel weniger Wasser.

6. Man verbraucht beim Duschen viel weniger Wasser als beim Baden, deshalb/aus diesem
Grund ist Duschen für die Umwelt besser.

7. Eine Stofftasche ist die umweltfreundlichste Alternative. (weil/da) Man kann


sie länger als Papiertüten verwenden.

8. Eine Stofftasche ist die umweltfreundlichste Alternative, denn man kann sie länger als
Papiertüten verwenden.

9. Eine Stofftasche kann man länger als eine Papiertüte verwenden. (deshalb/aus
diesem Grund) Sie ist die umweltfreundlichste Alternative.

10. Man muss Strom sparen, weil/da Energie sehr teuer ist.

11. Man muss Strom sparen. (denn) Energie ist sehr teuer.

12. Energie ist sehr teuer, deshalb/aus diesem Grund muss man Strom sparen.

____________________________________________________________________________________________________________
Copyright © Goethe-Institut 1
Alle Rechte vorbehalten
www.goethe.de/Minsk Anna Sergejewa
Zu Netzwerk B1.1, K.5,

B: Sie kontrollieren den Partner.


Sie bilden Sätze. Ihr Partner kontrolliert Sie.

1. Geschirrspüler sind besser, weil/da sie weniger Wasser verbrauchen.

2. Geschirrspüler sind besser. (denn) Sie verbrauchen weniger Wasser.

3. Geschirrspüler verbrauchen weniger Wasser, deshalb/aus diesem Grund sind sie besser.

4. Duschen ist für die Umwelt besser als Baden. (weil/da) Man verbraucht beim
Duschen viel weniger Wasser.

5. Duschen ist für die Umwelt besser als Baden. denn man verbraucht beim Duschen viel
weniger Wasser.

6. Man verbraucht beim Duschen viel weniger Wasser als beim Baden. (deshalb/aus
diesem Grund) Duschen ist für die Umwelt besser.

7. Eine Stofftasche ist die umweltfreundlichste Alternative, weil/da man sie länger als
Papiertüten verwenden kann.

8. Eine Stofftasche ist die umweltfreundlichste Alternative. (denn) Man kann sie
länger als Papiertüten verwenden.

9. Eine Stofftasche kann man länger als eine Papiertüte verwenden. deshalb/aus diesem
Grund ist sie die umweltfreundlichste Alternative.

10. Man muss Strom sparen. (weil/da) Energie ist sehr teuer.

11. Man muss Strom sparen, denn Energie ist sehr teuer.

12. Energie ist sehr teuer. (deshalb/aus diesem Grund) Man muss Strom sparen.

____________________________________________________________________________________________________________
Copyright © Goethe-Institut 2
Alle Rechte vorbehalten
www.goethe.de/Minsk Anna Sergejewa