Sie sind auf Seite 1von 2

Sahara: Der Bericht des Generalsekretärs der UNO bekräftigt erneut die

definitive Beerdigung des Referendums

New York–In seinem Bericht des Sicherheitsrates der marokkanischen Sahara


konsekriert der Generalsekretär der UNO, Antonio Guterres, erneut die Lösung
auf politischem Wege unter der Federführung der Vereinten Nationen und im
ausschließlichen Rahmen der einschlägigen Resolutionen des Rates als
alleinigem Weg für die Schlichtung dieses regionalen Konflikts.

In diesem Rahmen hat Herr Guterres sein Vertrauen zum Ausdruck gebracht,
dass eine Lösung der Frage der marokkanischen Sahara bewerkstelligbar bleibt
und dies „entsprechend den einschlägigen Resolutionen 2440, 2468, 2494 und
2548 des Sicherheitsrates“. Diese Resolutionen fordern zu einer politischen
realistischen pragmatischen dauerhaften Lösung auf Kompromisswege der
Frage der marokkanischen Sahara auf.

Die genannten Resolutionen konsekrieren überdies den Prozess der Rundtische


samt der Beteiligung Marokkos, Algeriens, Mauretaniens und der Front
Polisario als alleinigen Rahmens, zwecks dessen den politischen UNO-Prozess
zum Erfolg zu bringen.

In dem die Tragweite des Prozesses und der politischen Lösung auf die
Resolutionen 2440, 2468, 2494 und 2548 angewandt wird, hat der
Generalsekretär erneut die definitive Beerdigung der Pläne und der überalterten
Vorschläge und ihres obsoleten Mechanismus bestätigt, im vorliegenden Fall
des Referendums, woran die anderen Parteien anhängen, und welche vom
Sicherheitsrat und vom Generalsekretär seit mehr als zwei Jahrzehnten zur Seite
gerückt wurden.

Darüber hinaus haben diese Resolutionen am Beispiel aller vom Sicherheitsrat


seit 2007 verabschiedeten einschlägigen Resolutionen die Autonomieinitiative
konsekriert und dies als alleinige seriöse und glaubwürdige Lösung für diesen
regionalen Konflikt um die marokkanische Sahara.

Und wieder einmal widerspricht der Generalsekretär der UNO den überholten
und sterilen Thesen Algeriens und der Front Polisario. Die Zeit ist an der
Wiederaufnahme des politischen Prozesses, den er „mehr denn je als dringend“
qualifiziert.
In demselben Rahmen gebietet Herr Guterres der Front Polisario, ihre Verstöße
gegen den Waffenstillstand und gegen die militärischen Abkommen sowie
gegen deren Obstruktionen der MINURSO einzustellen.
Quellen:

http://www.corcas.com

http://www.sahara-online.net

http://www.sahara-culture.com

http://www.sahara-villes.com

http://www.sahara-developpement.com

http://www.sahara-social.com