Sie sind auf Seite 1von 1

Adjektive: Deklination nach bestimmten Artikel

bestimmter Artikel (der, die, das, ...) + Adjektiv + Substantiv


Bei dieser Deklination sind nur zwei Endungen möglich: - e und - en .

Kasus Singular Plural


Maskulinum Femininum Neutrum
Nominativ der gute die gute Frau das gute die guten
Mann Kind Leute
Akkusativ den guten die gute Frau das gute die guten
Mann Kind Leute
Dativ dem guten der guten dem guten den guten
Mann Frau Kind Leuten
Genitiv des guten der guten des guten der guten
Mannes Frau Kindes Leute

Adjektive: Deklination nach unbestimmten Artikel


unbestimmter Artikel (ein, eine, ein, ...) + Adjektiv + Substantiv
Im Nominativ erhält die Adjektivendung die Endung des bestimmten Artikels:
- der - guter    //     die - gute    //    das - gutes
 Im Akkusativ erhält die feminine und neutrale Adjektivendung die Endung des bestimmten
Artikels: - die - gute    //    das – gutes
 Im Dativ sowie im Genitiv ist die Adjektivendung immer -en.

Kasus Singular Plural


Maskulinum Femininum Neutrum ein  kein
Nominativ ein guter eine gute ein gutes keine schlechten
Mann Frau Kind Leute
Akkusativ einen guten eine gute ein gutes keine schlechten
Mann Frau Kind Leute
Dativ einem guten einer guten einem guten keinen
Mann Frau Kind schlechten
Leuten
Genitiv eines guten einer guten eines guten keiner
Mannes Frau Kindes schlechten Leute

Adjektive: Deklination nach dem Nullartikel


Adjektiv + Substantiv
 Die Adjektivendung erhält bei der Nullartikeldeklination die Endung des bestimmten Artikels:
der - guter // den - guten // dem - gutem // die - gute // ...
Ausnahmen bilden der maskuline und der neutrale Genitiv. Die Adjektivendung lautet dann -en

Kasus Singular Plural


Maskulinum Femininum Neutrum
Nominativ guter Mann gute Frau gutes Kind gute Leute
Akkusativ guten Mann gute Frau gutes Kind gute Leute
Dativ gutem Mann guter Frau gutem Kind guten Leuten
Genitiv guten guter Frau guten guter Leute
Mannes Kindes