Sie sind auf Seite 1von 4

Hochschulbereich

Wirtschaft & Management

Bachelor of Arts (B.A.)

Business Administration

Wirtschaftswissenschaftliches Know-how für Allrounder:


Im berufsbegleitenden Studiengang „Business
Administration“ erwerben Studierende Einblicke in alle
wichtigen betriebswirtschaftlichen Disziplinen, von der
Personalwirtschaft über das Marketing bis zum
Controlling.

Dieser Studiengang richtet sich an Berufstätige aus


allen Unternehmensbereichen, z. B.:

Vertrieb
Marketing
Personalmanagement
Finanzen und Controlling
Einkauf
Logistik

Das Studium qualifiziert Sie u.a. für folgende


Aufgaben:

Allgemeine Management- und Führungsaufgaben


Instrumente des strategischen Managements anwenden, z.B.
Stärken-Schwächen-Analysen
Beobachtung und Analyse von Absatzmärkten
Multi-Channel-Marketing: Analyse und Optimierung von
Kommunikationskanälen
Mitgestaltung von Personalauswahl- und
Personalentwicklungsstrategien
Kosten- und Leistungsrechnung zur Programm und Zeitmodelle:
Sortimentsoptimierung
Optimierung von Kennzahlensystemen im Controlling Abend- und Samstags-Studium
Erstellung von Finanz- und Businessplänen Abend-Studium
Lieferantenmanagement und Materialbedarf analysieren Tages-Studium
Hochschulbereich
Wirtschaft & Management

Bachelor of Arts (B.A.)

Business Administration

Gefragter Allrounder mit fundierten


betriebswirtschaftlichen Grundlagen

Ob Kleinbetrieb, Mittelständler oder Großkonzern – kein Auf dieses breite Fundament können Sie im Verlauf des Bachelor-
Unternehmen kommt ohne betriebswirtschaftliche Allrounder Studiums aufbauen und Ihr Wissen durch die Wahl eines
aus. Als Absolvent des Bachelor-Studiengangs Business zusätzlichen kostenpflichtigen Hochschulzertifikates erweitern.
Administration verfügen Sie über ein breites Zum Beispiel komplettieren Sie so Ihre Fähigkeiten als
wirtschaftswissenschaftliches Know-how und sind damit in betrieblicher „Allrounder“ im Bereich Marketing & Vertrieb, oder
vielen Bereichen flexibel einsetzbar – vom Marketing über das Personal, Medienrecht oder Digitale Transformation.
Controlling bis hin zum Personalmanagement.

Sie beenden Ihr Studium mit dem


Die Schwerpunkte des Studiengangs liegen in der Vermittlung
akademischen Grad
von betriebs- und volkswirtschaftlichen Kenntnissen,
wirtschaftsrechtlichem Fachwissen sowie wissenschaftlichen Bachelor of Arts (B.A.)
Methoden. Wirtschaftspsychologische Grundlagen und
Fragestellungen zu Moral und Ethik in Unternehmen runden Ihr
generalistisches Profil ab.

Ergänzend lernen Sie, eigene Stärken und Entwicklungsfelder zu


analysieren, erarbeiten individuelle Lernstrategien und werden
dabei unterstützt, Ihre fachlichen und persönlichen
Kompetenzen systematisch weiterzuentwickeln.

„Das Tolle an diesem Studiengang ist, dass ich mir Grundlagenwissen zu allen wichtigen
Unternehmensbereichen aneigne und lerne, wie die unterschiedlichen Bereiche strategisch, inhaltlich und
organisatorisch zusammenhängen. So kann ich die Tragweite unternehmerischer Entscheidungen besser
einschätzen."

Tim Becker
Controller bei der medl GmbH
Studiengang: Bachelor of Arts (B.A.) Business Administration

Auszug aus dem Studienverlaufsplan


1. Semester Finanzpsychologie 6. Semester
Arbeitspsychologie
Management Basics Organisationspsychologie Projektmanagement & IT-
(10 CP) Markt- und Konsumpsychologie Grundlagen
Grundlagen der BWL, VWL, (7 CP)
Recht und Entrepreneurship 4. Semester Einführung in die
Einführung wissenschaftliches Wirtschaftsinformatik
Arbeiten Strategisches Management Grundlagen der
Human Resources (7 CP) Informationstechnologie
Internationale und globale Softwarewerkzeuge für
(8 CP) Strategie dasProjektmanagement
Personalmanagement Instrumente des strategischen
Personalmarketing Wissenschaftliche Methoden -
Managements (BCG Matrix, Qualitativ
Personalauswahl und Ansoffs Matrix)
-entwicklung (4 CP)
Personalführung Makroökonomik & Zentrale Prinzipien der
Wirtschaftspolitik qualitativen Forschung
Kompetenz- &
Selbstmanagement (7 CP) Gütekriterien der qualitativen
Konjunktur, Wachstum, Forschung
(5 CP) Arbeitsmarkt Praktische Umsetzung der
Berufserfolg und Geld, Kredit und Inflation qualitativen Forschung
-anforderungen Wettbewerbspolitik
Persönlichkeit Standard-Vertiefung
Internationaler Handel
Kompetenzen Management
Selbstmanagement Wirtschafts- /
3. Unternehmensorganisation/
Unternehmensethik
Einführung Mathematik Personalführung
(5 CP)
(5 CP) (8 CP)
Moral und Ethik
Finanzmathematik Organisationsgestaltung
Werte
Lineare Algebra Unternehmenskultur
Philosophische Grundlagen
Integralrechnung Führungstheorien und -modelle
Ethik und Ökonomie
4. Trendforschung & Innovation
Wissenschaftliche Methoden –
2. Semester (7 CP)
quantitative Datenanalyse
Kostenrechnung & Buchführung Praktische Trendforschung
(8 CP)
(praktisch-beratend / Think
(8 CP) Statistische Software
Tanks)
Kosten- und Leistungsrechnung Durchführung einer
Innovationsmanagement
Doppelte Buchführung quantitativen
EDV-gestützte Buchführung wissenschaftlichen Analyse
7. Semester
Mikroökonomik & Neue
Institutionenökonomik 5. Semester Turnaround Management
(7 CP) Operatives Controlling (8 CP)
Haushalts-, Unternehmens- und Turnaround Analyse /
(7 CP)
Handelstheorie Bestandsaufnahme
Plankostenrechnung
Preisbildung auf Märkten Außergerichtliches vs.
Von der Kostenrechnung zum
Transaktionskosten Gerichtliches Verfahren
Kostenmanagement
Krisenfrüherkennung
Wirtschafts- & Privatrecht (Prozesskostenrechnung, Target
Costing, Life Cycle Costing) Bachelor-Thesis/Kolloquium
(5 CP)
BGB Allgemeiner Teil Standard-Vertiefung (12 CP)
Schuldrecht Allgemeiner Teil Management Schriftliche Abschlussarbeit und
Handelsrecht Kolloquium
1. Finanzmanagement
Wissenschaftliches Arbeiten
(8 CP)
(4 CP) Share- / Stakeholder Value
Ablaufplanung - Management
Selbst-/Zeitmanagement Private Equity Hochschulabschluss:
Formvorschriften Risikomanagement
Forschungsmethoden Bachelor of Arts (B.A.)
2. Marketingmanagement
Im Studiengang
3. Semester (8 CP)
Business Administration
Marketingstrategien
Beschaffung, Fertigung & B2B-Marketing
Marketing Konsumentenverhalten
(8 CP) Wahlpflichtmodul
Supply Chain Management Handlungskompetenz
Fertigung
Verhandlungsführung
Grundlagen Marktforschung
Operatives Marketing (5 CP)
Verhandlungspositionen und
Bilanzen & Steuern
Interessen
(7 CP) Kommunikation in der Änderungen vorbehalten.
Grundzüge IFRS Verhandlung - verbal und non- Studieninhalte und
Bilanzanalyse verbal Wahlpflichtmodule können je nach
Steuerlehre Manipulationstechniken Studienort variieren. Änderungen
vorbehalten.
Finanzierung & Investition ODER Das Zustandekommen der
(7 CP) Business English Wahlpflichtmodule ist abhängig von
Stakeholder, Shareholder einer Mindestteilnehmerzahl.
Management (5 CP)
Dictionary skills Englischsprachig
Finanz- und Businessplanung
Introduction to business Optional können Sie auch ein
Unternehmensbewertung fachspezifisches FOM
communication
Wirtschaftspsychologie Introduction to business
Hochschulzertifikat belegen. Unsere
Studienberatung steht Ihnen für
(5 CP) vocabulary & functions Informationen gerne zur Verfügung.
Studiengang: Bachelor of Arts (B.A.) Business Administration

Auf einen Blick


Zeitmodelle Studienorte
Die FOM bietet je nach Studienort und Studienbeginn (Winter- Aachen | Arnsberg | Augsburg | Berlin | Bochum | Bonn | Bremen
oder Sommersemester) unterschiedliche Vorlesungszeiten an. | Dortmund | Duisburg | Düsseldorf | Essen | Frankfurt a. M. |
Studienortsspezifische Informationen zu Semesterbeginn und Gütersloh | Hagen | Hamburg | Hannover | Karlsruhe | Kassel |
Vorlesungszeiten erhalten Sie unter www.fom.de oder bei der Koblenz | Köln | Leipzig | Mainz | Mannheim | München |
Zentralen Studienberatung, unter 0800 1 95 95 95 Münster | Neuss | Nürnberg | Saarbrücken | Siegen | Stuttgart |
Wesel | Wuppertal
Abend- und Samstags-Studium
Die durchschnittliche Vorlesungszeit beträgt ca. 9 Stunden pro Studiengebühren
Woche.*) Studiengebühr: 12.390,00 Euro zahlbar in 42 Monatsraten à
Je nach Hochschulzentrum wird das Zeitmodell 1 oder 295 Euro oder 14 vierteljährlichen Raten à 885 Euro.
Zeitmodell 2 angeboten
Prüfungsgebühr: 300,00 Euro Einmalzahlung (mit Anmeldung
Zeitmodell 1
zur Abschlussarbeit)*
2 oder 3 Abende/Woche (Mo.-Fr.) 18:00 – 21:15 Uhr und 2 oder
3 Samstage/Monat 08:30 – 15:45 Uhr Gesamtkosten: 12.690,00 Euro beinhaltet Studiengebühr und
Zeitmodell 2 Prüfungsgebühr
Immer freitags 18:00 – 21:15 Uhr und samstags 08:30 – 15:45
*bei Wiederholung der Abschlussarbeit erfolgt eine erneute
Uhr
Berechnung der Prüfungsgebühr
Abend-Studium
3 Abende/Woche (Mo.-Fr.) 18:00 – 21:15 Uhr

Tages-Studium Leistungsumfang
2 Tage/Woche (Mo.-Fr.) i.d.R. 08:30 – 15:45 Uhr 180 ECTS-Punkte
oder
1 Tag/Woche und samstags i.d.R. 08:30 – 15:45 Uhr Dauer
7 Semester
*) Bezogen auf das gesamte Studium, in Ausnahmefällen kann
davon abgewichen werden. Semesterferien
Zulassungsvoraussetzungen August und Mitte bis Ende Februar. Tages-Studium: Juli/August
und Februar. Tages-Studium in Bochum, Dortmund und Hagen:
Allgemeine Hochschulreife (Abitur), Fachhochschulreife oder
August und Mitte bis Ende Februar.
sonstige als gleichwertig anerkannte Vorbildung (z.B.
abgeschlossene Ausbildung – entweder mit dreijähriger Akkreditierung
Berufserfahrung oder mit abgeschlossener
Die FOM Hochschule ist durch den Wissenschaftsrat für ihre
Aufstiegsfortbildung)
besonderen Leistungen in Lehre und Forschung akkreditiert und
und aktuelle Berufstätigkeit (Vollzeit- sowie Teilzeittätigkeit)
wurde 2012 als erste private Hochschule bundesweit durch die
bzw. eine Beschäftigung im Rahmen einer betrieblichen
FIBAA systemakkreditiert. Dieses Gütesiegel belegt, dass das
Ausbildung, eines Traineeprogramms oder eines Volontariats.
Qualitätsmanagement der FOM Hochschule den hohen
Sollten Sie aktuell nicht berufstätig sein bzw. in keinem
Standards des Akkreditierungsrates, dem wichtigsten Gremium
Beschäftigungsverhältnis stehen, dies jedoch anstreben,
für Qualität in Studium und Lehre an deutschen Hochschulen,
kontaktieren Sie bitte unsere Studienberatung. Gerne prüfen
entspricht. 2018 wurde die FOM für weitere acht Jahre
wir gemeinsam Ihre individuellen Möglichkeiten der
systemakkreditiert. Alle von der FOM angebotenen
Zulassung.
Studiengänge sind somit akkreditiert. Ein Bachelor-Abschluss der
FOM Hochschule befähigt grundsätzlich auch zu einem
weiterführenden Master-Studium und im Anschluss daran zu
einer Promotion.

Anmeldung
Alle Informationen zur Anmeldung finden Sie unter:
fom.de/anmeldung

Powered by TCPDF (www.tcpdf.org)