Sie sind auf Seite 1von 1

Wieviel Geld wenden Studierende pro Monat für ihren Lebensunterhalt auf?

Durchschnittliches monatliches Budget, Finanzierungsquellen und Ausgaben für Lebenshaltungskosten von Studierenden in Deutschland (2016)

Monatliches Budget nach Bundesland in Euro

Finanzierungsquellen Kranken-
893 von Studierenden versicherung,
Schleswig-
Arztkosten,

k
Holstein
880

Mathemati

Analysis
Mecklenburg-
übrige Medikamente
1.023 Vorpommern

80 €
Hamburg Quellen
924 882 12%
Bremen
Nieder-
1.015 Eltern 51%

Lernmittel 20 €
Berlin
sachsen
904 eigener
944 845 Branden- Verdienst
Kino 1
Nordrhein- Sachsen- burg 26%
Westfalen Anhalt

798 München 387 €


920 831 Sachsen Köln 375 €
Hessen Thüringen BAföG
12%
Freizeit, Kultur, Frankfurt/ Main 375 €

Sport 61 €
914 Hamburg 373 €
Rheinland- Berlin 362 €
Pfalz

931 Leipzig 264 €


926 Bayern monatliches Dresden 264 €
Saarland
901 Budget der Jena 265 €
Baden-
Württemberg Studierenden Halle/Saale 268 € Ernährung
Kaiserslautern 270 €

Öffentliche 918 € Miete inkl. 168 €


Verkehrsmittel Nebenkosten
und/ oder
323 € Joghurt

Auto 94 € Telefon, Internet,


Rundfunk-/
Fernsehgebühren,
Porto 31 €

Quelle: Elke Middendorff et al. (2017): Die wirtschaftliche und soziale Lage der Studierenden
in Deutschland 2016. Zusammenfassung zur 21. Sozialerhebung des Deutschen Studenten-
werks. Berlin: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).

Hinweis: Zur Vergleichbarkeit der Lebenssituation beziehen sich alle Angaben ausschließlich
auf Vollzeit-Studierende (ohne Fernstudium), die ledig sind, alleine wirtschaften bzw. wohnen
Kleidung 42 €
und noch keinen ersten Hochschulabschluss erlangt haben (außer Bachelor bei Master-Stu- Bundeszentrale für politische Bildung, www.bpb.de, und Wissenschaftszentrum Berlin
dierenden). Dies sind 51 Prozent aller Studierenden in Deutschland. für Sozialforschung, www.wzb.eu, 2020. Infografik: www.infografiker.com