Sie sind auf Seite 1von 3

1.

am liebsten – Schi – fährt – Im Winter – er

2. muss – am Morgen – Er – fruh – aufstehen

3. Am Nachmittag – hört – Musik – er – gern

4. Meistens – am Abend – fern – sieht – er

5. Am Morgen – den Bus – nimmt – sie

6. nach der Schule – großen Hunger – Sie – hat

7. trifft – Am Nachmittag – Freunde – sie

8. aufbleiben – kann – am Wochenende – Sie – lange

9. bis zehn Uhr – am Sonntag – schläft – er

10. Im Frühling – fährt – gern – Rad – Sie

11. spazieren – im Herbst – gehen – Wir

12. Am Morgen – einkaufen – geht – sie

13. am Nachmittag – Zeit – nie – hat – Er

14. um elf Uhr – stehen – auf – Sie

15. Du – Tennis – Am Mittag – kannst - spielen

Was passt zusammen?


Mama, kann ich noch fernsehen? Fünf vor halb drei.

Was möchtest du mal werden? Pilot. Da kann man viel reisen und die Welt kennen lernen.

Ich gehe Mittwoch ins Kino. Kommst du mit? Nein, es ist schon spät. Du musst morgen früh aufstehen.

Was machst du gerade? Nein, aber Klavier. Ich muss heute noch üben.

Was machst du später? Tut mir Leid. Da habe ich keine Zeit.

Wie lange fährst du mit dem Fahrrad zur Schule? Um halb elf.

Kannst du Gitarre spielen? Ich räume mein Zimmer auf.

Warum ist Tim so nervös? Zwanzig Minuten.

Du, wie viel Uhr ist es? Er trifft heute Nachmittag meine Freundin.

Wann habt ihr Pause? Ich kaufe nachher ein, für meine Party.
Was isst und trinkst du zum Frühstück?

der Schoko saft

das Wurst wasser

der Orangen riegel

das Mineral brot

das Käse brot

 Papa, schenkst du mir _____ (den / die / der) Taschenrechner?


 Warum denn, Christian? Brauchst du _____ (sie / ihn / es) in der Schule?

 Ja, in Mathematik. ... - Sag mal, wo ist _____ (meinen / mein / meine) Mathe-Heft?


 Hier ist _____ (es / er / sie).

 Ach ja, klar! - ... Du, Papa, leihst du mir morgen _____ (dein / deinen /
deine) Fahrrad?
 Nein, Christian, das geht nicht. Ich brauche _____ (sie / ihn / es) selber.

 Kennst du eigentlich _____ (der / dem / den) Vater von Sandra?


 Nein, ich kenne _____ (ihn / er / ihm) nicht. Warum?

 Auch, nur so. Ich finde, er ist nett. ... Papa, ich habe Hunger. Möchtest du auch
_____ (einen / eine / ein) Käsebrot?
 Nein danke, Christian, ich habe _____ (kein / keinen / keine) Hunger.

 Mensch, ich habe auch so einen Durst. Haben wir _____ (keinen / kein /
keine) Apfelsaft oder so was?
 Doch. _____ (Sie / Er / Es) steht im Kühlschrank.

 Papa, schenkst du mir _____ (die / den / der) CD von den "Fantastischen Vier" ...
zum Geburtstag?
 Ich weiß nicht, Christian. Mal sehen.

 Morgen machen wir eine Klassenparty. Leihst du mir _____ (der / den / dem) CD-
Player?
 Ja, kein Problem. Ich brauche _____ (ihn / ihm / er) morgen nicht.

Das ist Alba Sánchez. Sie ist 28 und kommt aus Alba Sánchez ist achtundzwanzig Jahre alt.
Spanien, aus Málaga, aber sie lebt in Bremen. Von Richtig Falsch
Beruf ist sie Yoga-Lehrerin. Sie spricht Spanisch und
Englisch und sie lernt jetzt Deutsch. Sie lernt gerne mit Sie lernt Englisch in Bremen.
deutscher Pop-Musik und spielt E-Gitarre. Natürlich Richtig Falsch
macht sie auch gerne Yoga.