Sie sind auf Seite 1von 4

Liebe Studierende,

für dieses Projekt können Instrumentalisten vorgeschlagen werden (nicht Dirigenten !!).
Ist das für Euch interessant?
Wenn ja, gebt Herrn Vogel oder mir baldmöglichst Bescheid.
Herzliche Grüße
HCS

Von: Ute Böhner <ute.boehner@hfm-weimar.de>


Cc: Antje Seyfarth <antje.seyfarth@hfm-weimar.de>; Kathrin Horn <kathrin.horn@hfm-
weimar.de>
Betreff: WG: Beethovenfest Bonn | Projektanfrage Campus 2021

Liebe Kolleginnen und Kollegen,


wenn Ihre Studierenden an diesem Projekt Interesse haben, mögen sie sich bitte direkt
an ihren jeweiligen Institutsdirektor wenden. Vielen Dank und viel Spaß damit! Ute
Böhner

Von: Nicolas Pasquet <nicolas.pasquet@hfm-weimar.de>


Gesendet: Mittwoch, 9. Dezember 2020 18:54
An: Ute Böhner <ute.boehner@hfm-weimar.de>; Manuela Jahn <manuela.jahn@hfm-
weimar.de>
Cc: Anne-Kathrin Lindig <anne-kathrin.lindig@hfm-weimar.de>; Claudia Buder
<claudia.buder@gmail.com>
Betreff: WG: Beethovenfest Bonn | Projektanfrage Campus 2021

Liebe Frau Böhner, liebe Frau Jahn,

in Absprache mit Prof. Lindig bitte ich Sie herzlich, nachfolgende Zeilen an die
Kollegenschaft der Fakultäten 1 und 2 weiterzuleiten.
Interessierte Studierenden sollten sich dann bitte bei ihren jeweiligen
Institutsdirektor*inn*en melden, die es wiederum an Frau Lindig weiterleiten.
@Liebe Claudia Buder, herzlichen Dank für die Weiterleitung!

Vielen Dank und viele Grüße!


Nicolás Pasquet

Von: Thomas Scheider <scheider@beethovenfest.de>


Gesendet: Freitag, 27. November 2020 10:49
An: Claudia Buder
Betreff: Beethovenfest Bonn | Projektanfrage Campus 2021

Sehr geehrter Frau Prof. Buder,

das Beethovenfest Bonn führt gemeinsam mit der Deutschen Welle seit vielen
Jahren ein musikalisches Begegnungsprojekt für junge NachwuchsmusikerInnen
Namens „Campus-Projekt“ durch. Üblicherweise treffen sich MusikerInnen aus
Deutschland (voranging aus den Reihen des Bundesjugendorchesters) mit jungen
MusikerInnen eines jährlich wechselnden Gastlandes (2019 Südafrika, 2018
Indien etc.) sowohl im Gastland wie auch in Bonn, um Konzerte im Rahmen des
Beethovenfestes zu spielen. Für 2020 war – passend zum 20jährigen Jubiläum
des Projektes – ein besonderes Konzert mit MusikerInnen aus aller Welt geplant.
„Gruppen“ von Stockhausen stand auf dem Programm, neben weiteren
Raumkompositionen. Sie ahnen, dass die Pandemie diese Pläne zunichte
gemacht hat.

Gerne möchten wir unser Vorhaben im August 2021 nachholen, rechnen aber
nicht damit, Menschen aus aller Herren Länder nach Deutschland bringen zu
können, um an einer Probenphase und Konzerten teilzunehmen. Daher sind wir
auf folgende Idee verfallen: Wir möchten an deutschen Universitäten nach
ausländischen Gästen suchen, die zum Studieren ihres Instrumentes hierher
gekommen sind. Gemeinsam mit MusikerInnen des BJO sollen sie das
Projektorchester bilden, das „Gruppen“ und weitere Werke im Kölner Staatenhaus
aufführen soll. Haben Sie in Ihren Reihen Ihres Instituts MusikerInnen, die sich für
solch ein Projekt begeistern können und die als „Ausländer“ gelten dürfen? Ich
habe Ihnen im Anhang eine ausführlichere Beschreibung unseres Konzeptes
angehangen, dort finden Sie auch genaue Zeiten, Dirigenten, Werke, Probenorte
etc..

Ein kurzes Wort noch zu den „hard facts“: Innerdeutsche Reisen zum Probenort
werden (zumindest anteilig) übernommen, vollständig gezahlt werden Unterkunft,
Verpflegung, Rahmenprogramm etc. Im Gegenzug erwarten wir von den
MusikerInnen, dass sie zu Projektbeginn gut vorbereitet erscheinen – es handelt
sich durchweg um zeitgenössisches Programm, was eine intensive Vorab-
Beschäftigung voraussetzt.

Dies in aller Kürze. Sollten Sie Interesse haben, werden zwangsläufig weitere
Fragen auftauchen, die wir gerne per Telefon oder Videogespräch besprechen
können.

Ich freue mich auf Ihre Antwort und sende beste Grüße von Bonn in meine alte
Heimat
Ihr
Th.Scheider

Thomas Scheider
Projektleitung / künstlerische Mitarbeit | project management and development

BEETHOVENFEST BONN
20. August – 10. September 2021

Internationale Beethovenfeste Bonn gGmbH | Kurt-Schumacher-Straße 3 | D-53113 Bonn


Intendantin und Geschäftsführerin: Prof. Dr. Nike Wagner | HRB 8093 Amtsgericht Bonn
Vorsitzender des Aufsichtsrates: Oberbürgermeister Ashok Sridharan

Telefon: +49 (0)228 - 20 10 3-37 | Fax: +49 (0)228 - 20 10 3-22


E-Mail: scheider@beethovenfest.de | Internet: www.beethovenfest.de
Campus 20…eibung.pdf
120 KB

Das könnte Ihnen auch gefallen