Sie sind auf Seite 1von 1

Landtagsklub

An den Präsidenten Süd-Tirol, am 24. September 2021


des Süd-Tiroler Landtages

Schriftliche Anfrage

Alperia und Juventus

Im Zuge der aktuellen Fragestunde im September wurde vonseiten der Landesregie-


rung betont, dass Alperia das Team von Juventus Turin nicht sponsert, sondern eine
Ausschreibung gewonnen hat, um dem Stadion von Juventus den Strom zu liefern.
Angesichts steigender Energiepreise und dem noch immer ausstehenden Strombonus
stellen sich viele Bürger die Frage, zu welchen Konditionen Alperia mit Juventus zu-
sammenarbeitet.

Deshalb stellt die Süd-Tiroler Freiheit folgende Fragen:

1. Wie viel Strom liefert Alperia Juventus pro Monat bzw. Jahr?

2. Zu welchem Preis wird der Strom geliefert?

3. Alperia hat das Angebot „Alperia Energia Juventus“ geschaffen. Für jeden
nationalen und internationalen Sieg gibt es 12 Kilowattstunden gratis. Wie
bewertet die Landesregierung den Missstand, dass die Süd-Tiroler weiterhin
auf den im Autonomiestatut verankerten Strombonus warten müssen,
gleichzeitig für Siege einer Turiner Fußballmannschaft aber Strom
verschenkt wird?

L.-Abg. Sven Knoll L.-Abg. Myriam Atz Tammerle

[Hier eingeben]
Süd-Tiroler Freiheit - Landtagsklub | Südtiroler Straße 13 | 39100 Bozen
Telefon +39 0471 946170 | landtag@suedtiroler-freiheit.com