Sie sind auf Seite 1von 1

Schriftlicher Ausdruck: Aufgabe 3 Einhalten=a respecta

Sie studieren an der Universität und müssen Ihrem Professor bis morgen eine Hausarbeit schicken. Leider
sind Sie krank und können den Termin nicht einhalten.

Schreiben Sie an Professor Wagner. Entschuldigen Sie sich höflich, geben Sie den Grund an und machen Sie
einen Vorschlag für einen späteren Abgabetermin.

Schreiben Sie eine E-Mail (ca. 40 Wörter).


Vergessen Sie nicht die Anrede und den Gruß am Schluss.
S Anschreiben= scrisoare de intentie

Tipps:

1. Sie müssen eine formelle Mail schreiben.


2. Denken Sie daran alle Sie-Formen groß zu schreiben: Sie, Ihnen, Ihre, Ihren, Ihrer, Ihrem.
3. Sie schreiben die Mail selbst: Unterschreiben Sie also mit Ihrem vollen Namen: Vorname und
Nachname.
4. Markieren Sie die wichtigsten Informationen in der Aufgabenstellgun: Wer? An wen? Warum?
5. Achten Sie auf die Anredeformel (z.B. Sehr geehrte Frau Meyer / Sehr geehrter Herr Meyer) und die
Grußformel (z.B. Mit freundlichen Grüßen)
6. Typische Redemittel für Entschuldigungen:
- Entschuldigung, aber...
- Ich möchte mich für .... entschuldigen / Ich möchte mich dafür entschuldigen, dass...
- Es tut mir leid, aber...
- Bitte entschuldigen Sie... / Bitte entschuldigen Sie, dass...
- Ich kann leider nicht...
- Ich bitte um Entschuldigung, aber..

Sehr geehrter Professor Wagner,


mein Name ist Ivan Ramona und ich bin eine von Ihnen Kursteilnemerinnen. Ich möchte mich bei Ihnen
entschuldigen, dass ich kann bis morgen meine Hausarbeit Ihnen nicht schicken. Ich habe eine starke
Erkätung und ich habe Medikamentenallergie und ich früchte mich dass sie lange dauert. Könnte ich, bitte
nächsten Donnerstag Ihnen schicken?
Ich wünche Ihnen ein schönes Wochenende!

Mit herzlichen Gruße,

Ivan Ramona