Sie sind auf Seite 1von 14

Schüttler

Schüttler

SCHÜTTLER

Schüttlerhorden ausbauen
Schüttlerrücklaufboden ausbauen, siehe Seite 4.1.1.
Die Kabelverbindung links und rechts zum Schüttler-
sensor trennen und durch die Seitenwand ziehen.
Kabelschellen an der Maschinenseitenwand
abschrauben.
(Abb. 1)

Die Schüttlerhorden an den Lagerstellen der Schüttler-


wellen vorn und hinten abschrauben.
(Abb. 2)

Die Schüttlerhorden bei hochgestellter Stroh-


ausfallhaube nach hinten herausnehmen.
(Abb. 3)

188 643.2 - RHB LEXION 460 – 405 / 460 II – 410 II 4.2.1


Schüttler

Schüttlerhorden einbauen
1. Schüttlerhorden von hinten durch die geöffnete
Strohausfallhaube in die Maschine heben.
2. Die Flachrundschrauben zum Anschrauben
der Schüttlerhorden einsetzen und von Hand
anziehen.
3. Die Schüttlerhorden so weit wie möglich in den
Langlöchern nach hinten schieben. Bei allen
Schüttlerhorden zunächst an den hinteren Lager-
stellen anschrauben.
4. Vor jedem Anziehen eines vorderen Lagers die
Schüttlerwellen einige Male durchdrehen. Beide
Schüttlerwellen in den hinteren Totpunkt stellen
und die Schüttlerhorden anschrauben.
5. Das Kabel für die Schüttlersensoren durch die
Seitenwand ziehen und anschließen. Kabel mit
Schellen befestigen.
6. Schüttlerrücklaufboden einbauen, siehe
Seite 4.1.2.
(Abb. 1, 2, 3)

Vordere Schüttlerwelle ausbauen


Schüttlerrücklaufboden ausbauen, siehe Seite 4.1.1.
Alle Schüttlerhorden ausbauen – siehe Seite 4.2.1,
Schüttlerhorden ausbauen.
Auf der rechten und linken Maschinenseite die Spann-
ringe der Schüttlerwellenlagerung lösen.
Flanschkugellager links und rechts von der Seiten-
wand abschrauben und abziehen.
(Abb. 4)

Vordere Schüttlerwelle ein Stück nach außen


schieben und von innen nach hinten herausnehmen.
(Abb. 5)

4.2.2 RHB LEXION 460 – 405 / 460 II – 410 II - 188 643.2


Schüttler

Vordere Schüttlerwelle einbauen

Beachten!

Auf die Einbaulage der Schüttlerlager und


Schüttlerwelle achten.
Die vordere Schüttlerwelle (V) ist stirnseitig auf
der rechten Seite mit (R) gekennzeichnet.
V = Vordere Schüttlerwelle
R = Rechte Maschinenseite

6
1. Schüttlerwelle komplett mit Schüttlerlagern mon-
tiert in die Maschine heben.
2. Flanschkugellager links und rechts aufziehen und
an die Seitenwände anschrauben.
3. Schüttlerwelle so ausrichten, dass das Maß (X)
auf beiden Seiten gleich ist. Mit den Spannringen
die Welle festsetzen.
Schüttlerhorden einbauen, siehe Seite 4.2.2.
Schüttlerrücklaufboden einbauen, siehe Seite 4.1.2.
(Abb. 4, 5, 6, 24, 26)

Hintere Schüttlerwelle ausbauen


Schüttlerhorden an der hinteren Schüttlerwelle
abschrauben.
(Abb. 7)

Schüttlerhorden hinten etwas anheben und sicher


unterbauen.
(Abb. 8)

188 643.2 - RHB LEXION 460 – 405 / 460 II – 410 II 4.2.3


Schüttler

Auf der linken Maschinenseite den Schüttler-Antriebs-


riemen (16) entspannen und ablegen.
Dazu die Klemmschraube (A) an der Spannrolle lösen.
Die Muttern (K und E) so weit lösen bis die
Druckfeder (D) entspannt ist.
A
(Abb. 9)
16

D E
K
32317
9

Auf der rechten Maschinenseite die Intensivschütt-


ler-Antriebsriemen (18 und 19) entspannen und
ablegen.
Dazu die Kontermuttern (K) lösen und die Muttern (A)
so weit lösen bis die Druckfedern entspannt sind.
18
(Abb. 10)

19

K A
32318
10

Die Keilriemenscheibe rechts loskeilen und


abnehmen.
(Abb. 11)

11

Gewindestift herausdrehen und den Spannring


losschlagen.
(Abb. 12)

12

4.2.4 RHB LEXION 460 – 405 / 460 II – 410 II - 188 643.2


Schüttler

Flanschkugellager abschrauben und abziehen.


(Abb. 13)

13

Auf der linken Maschinenseite Keilriemenscheibe


loskeilen und abnehmen.
(Abb. 14)

14

Gewindestift herausdrehen und den Spannring


losschlagen.
(Abb. 15)

15

Flanschkugellager abschrauben und abziehen.


(Abb. 16)

16

188 643.2 - RHB LEXION 460 – 405 / 460 II – 410 II 4.2.5


Schüttler

Hintere Schüttlerwelle ein Stück nach außen schieben


und von innen nach hinten herausnehmen.
(Abb. 17)

17

Hintere Schüttlerwelle einbauen


1. Schüttlerwelle komplett mit Schüttlerlagern mon-
tiert in die Maschine heben.
X X 2. Flanschkugellager links und rechts aufziehen und
an den Seitenwänden anschrauben.
3. Schüttlerwelle so ausrichten, dass das Maß (X)
auf beiden Seiten gleich ist. Mit den Spannringen
die Welle festsetzen.
4. Keilriemenscheiben aufschieben, ausrichten und
festkeilen.
32326
18 (Abb. 18)

5. Beide Schüttlerwellen in den hinteren Totpunkt


stellen und die Schüttlerhorden anschrauben.
Den gleichmäßigen Abstand der Schüttlerhorden
untereinander und besonders zu den Maschinen-
seitenwänden kontrollieren.
(Abb. 19)

19

6. Auf der linken Maschinenseite Keilriemen


auflegen. Druckfeder mit der Mutter (E) bis auf
Messstablänge vorspannen. Einstellung mit der
Kontermutter (K) sichern. Klemmschraube (A) an
der Spannrolle fest anziehen.
A (Abb. 20)
16

D E
K
32317
20

4.2.6 RHB LEXION 460 – 405 / 460 II – 410 II - 188 643.2


Schüttler

7. Auf der rechten Maschinenseite Keilriemen


auflegen. Druckfedern mit den Muttern (A) so weit
vorspannen, bis die Messrohre am Gegenlager
drucklos anliegen. Der Abstand zwischen Gegen-
lager und Messrohr darf bis 1 mm betragen.
18 Kontermuttern (K) anziehen.
(Abb. 21)

19

K A
32318
21

Schüttlerwellen zerlegen
Schüttlerwelle vorn bzw. hinten ausbauen.
Nutmutter entsichern und mit Spezialwerkzeug
ET-Nr. 181 627.0 und 181 620.0 lösen.
(Abb. 22)

22

Lager mit einem leichten Schlag von der Spannhülse


treiben.
Spannhülse und Lager abnehmen.
(Abb. 23)

23

188 643.2 - RHB LEXION 460 – 405 / 460 II – 410 II 4.2.7


Schüttler

V LEXION 460 – 440

L 1. 2. 3. 4. 5. 6. R
Y X X X X X Y

32333
24

H LEXION 460 – 440

L 1. 2. 3. 4. 5. 6. R
Y X X X X X Y

32334
25

4.2.8 RHB LEXION 460 – 405 / 460 II – 410 II - 188 643.2


Schüttler

LEXION 430 – 410

26
LEXION 430 – 410

27

188 643.2 - RHB LEXION 460 – 405 / 460 II – 410 II 4.2.9


Schüttler

Schüttlerlager zerlegt:
1 Spannhülse
2 Lagerflansch
3 Ring
4 Rillenkugellager
5 Sicherungsring
6 Stirnnutmutter
7 Sechskantschraube M 8 x 35 DIN 931-8.8
Sicherungsmutter VM 8
(Abb. 28)

28

4.2.10 RHB LEXION 460 – 405 / 460 II – 410 II - 188 643.2


Schüttler

Schüttlerwelle zusammenbauen
1. Rillenkugellager (4) mit dem Ring (3) und den
Lagerflanschen (2) vormontieren.

Beachten!

Die Sicherungsmutter immer entgegengesetzt


der Nutmutter montieren. Auf die Einbaulage
des Rillenkugellagers achten, der Innenring ist
konisch.

2. Alle Lagerstellen müssen fett- und farbfrei sein.


Schüttlerlager vormontiert auf die Schüttlerwellen
schieben. Spannhülse mit Klebstoff, z.B.
DELO-ML 5328, auf die Welle setzen.
Die Schüttlerlager nach Abb. 24, 25, 26 und 27
von Hand vormontieren.

Beachten!

Auf die Einbaulage der Schüttlerlager und


Schüttlerwelle achten. Die vordere
Schüttlerwelle (V) ist stirnseitig auf der
rechten Seite mit (R) gekennzeichnet.

Die äußeren Lager werden mit den Nutmuttern nach


innen montiert.

Beachten!

Grundsätzlich von der Wellenmitte ausgehend


die Maße festlegen.

V = Vordere Schüttlerwelle
H = Hintere Schüttlerwelle
L = Linke Maschinenseite
R = Rechte Maschinenseite
Y = 133 mm
X = 282 mm (Lagermitte bis Lagermitte)
(Abb. 24, 25, 26, 27)

188 643.2 - RHB LEXION 460 – 405 / 460 II – 410 II 4.2.11


Schüttler

3. Die Nutmutter (6) mittels Spezialwerkzeug


ET-Nr. 181 626.0 und 181 620.0 mit 25 Nm
vorziehen.
Jetzt die Nutmutter um 2 Nocken weiterdrehen.
Anschließend die Nutmutter so weiterdrehen,
dass sie gesichert werden kann.
(Abb. 29)
4. Schüttlerwellen einbauen.

29

4.2.12 RHB LEXION 460 – 405 / 460 II – 410 II - 188 643.2


Schüttler

Schüttler

Schüttlerhorden einbauen
(Neue Einbauvorschrift)
1. Riemen (16) von der hinteren Keilriemenscheibe
ablegen – siehe Seite 7.2.34, Schüttler-Antriebs-
riemen (16) ablegen.
2. Die Schüttlerhorden von hinten durch die
geöffnete Strohausfallhaube in die Maschine
heben.
3. Die Schüttlerhorden an den Lagerstellen der
Schüttlerwellen vorne und hinten lose
anschrauben.
4. Die Schüttlerwellen einige Male durchdrehen
und beide Schüttlerwellen in den hinteren
Totpunkt stellen.
5. Die Kugellager jeweils einer Schüttlerhorde
festziehen.

Beachten!

Die Schüttlerwellen nach dem Festziehen


der beiden Kugellager jeweils einer Schüttler-
horde nochmals durchdrehen. Hierbei muss
die Lagerung gleichmäßig leicht laufen.
Ggf. die Einstellung wiederholen.
Auf Freilauf der Schüttlerhorden achten.

6. Das Kabel für die Schüttlersensoren durch


die Seitenwand ziehen und anschliessen.
Kabel mit Schellen befestigen.
7. Schüttlerrücklaufboden einbauen, siehe
Seite 4.1.2.
8. Schüttler-Antriebsriemen (16) auflegen und ein-
stellen, siehe Seite 7.2.35.
9. Funktionskontrolle durchführen.
(Abb. 1, 2, 3)

188 643.2 - RHB LEXION 460 – 405 / 460 II – 410 II 4.2.13


Schüttler

4.2.14 RHB LEXION 460 – 405 / 460 II – 410 II - 188 643.2