Sie sind auf Seite 1von 4

Schwingenantrieb

Schwingenantrieb

SCHWINGENANTRIEB

Vorgelegewelle für Schwingenantrieb


ausbauen
Kurbelstangen auf beiden Maschinenseiten los-
schrauben und abziehen.
(Abb. 1)

Riemen (15) ablegen.


Dafür die Klemmschraube (A) an der Spannrolle lösen.
Mit den Muttern (K und E) die Druckfeder (D) ent-
K spannen.
A E (Abb. 2)
D
15

32397 2

Den Klemmring des Klemmringlagers lösen und vom


Kugelzapfen abziehen.
Keilriemenscheibe (K) abschrauben.
(Abb. 3)

Auf beiden Maschinenseiten Klemmschraube der


Exzenternabe (E) lösen und die Exzenternabe ggf.
mit zweiarmigem Abzieher abziehen.
Lagereinheit lösen und abziehen.
Vorgelegewelle zur Seite herausziehen.
(Abb. 4)

188 643.2 - RHB LEXION 460 – 405 / 460 II – 410 II 4.7.1


Schwingenantrieb

5
Vorgelegewelle für Schwingenantrieb zerlegt
1 Welle
2 Lagereinheit
3 Sechskantschraube M 10 x 75 DIN 933-8.8
Sechskantmutter M 10 DIN 934-8
Contact-Scheibe A 10
4 Spannring 35
5 Sechskantschraube M 10 x 45 DIN 931-8.8
Sechskantmutter M 10 DIN 934-8
Contact-Scheibe A 10
6 Passfeder A 10 x 8 x 45 DIN 6885
7 Exzenternabe
8 Keilriemenscheibe
9 Sechskantschraube M 10 x 30 DIN 933-8.8
Sechskantmutter M 10 DIN 934-8
Contact-Scheibe A 10
10 Lagereinheit
11 Spannring 30
12 Sechskantschraube M 10 x 20 DIN 933-8.8
Contact-Scheibe A 10
13 Kurbelstange
(Abb. 5)

4.7.2 RHB LEXION 460 – 405 / 460 II – 410 II - 188 643.2


Schwingenantrieb

Vorgelegewelle für Schwingenantrieb


einbauen
1. Welle (1) in die Maschine schieben.
2. Flanschlager (2) aufschieben und an den Seiten-
wänden anschrauben.
X Y 3. Die Welle so ausrichten, dass das Maß (Y), von
Seitenwand bis zum Wellenende, 82 mm beträgt.
4. Die Exzenternabe (7) mit Passfeder (6) und
Sechskantschraube (5) montieren.

32401 Das Maß (X), von Seitenwand bis zur Flansch-


6
fläche, beträgt 70,4 mm.
5. Keilriemenscheibe (8) an die Exzenternabe
anschrauben.
Das Maß (Z) beträgt 85,5 mm.
(Abb. 5, 6, 7)

32402
7

188 643.2 - RHB LEXION 460 – 405 / 460 II – 410 II 4.7.3


Schwingenantrieb

6. Lagereinheit (10) auf die Exzenternabe aufziehen


und mit Spannring aufsetzen.
7. Kurbelstange (13) auf den Bolzen schieben und
mit den Sechskantschrauben (12) an der Lage-
K reinheit anschrauben.
A E
D
15 Beachten!

Die Lagereinheiten auf der rechten und der


linken Seite müssen in der gleichen Position
stehen. Ansonsten wird der Vorbereitungs-
32397 8 boden nicht in der Mitte des Maschinen-
gehäuses geführt.

8. Riemen (15) auflegen und spannen. Dazu die


Druckfeder (D) mit Mutter (E) bis auf Messstab-
länge vorspannen.
Muttern (K und E) kontern und Klemmschraube
(A) an der Spannrolle fest anziehen.
9. Den Siebkasten und Vorbereitungsboden in Mit-
telstellung des Schwingbereiches stellen. In die-
ser Stellung die Megu-Lager durch Anziehen der
Sechskantschrauben an der Kurbelstange mit vor-
geschriebenem Anzugsdrehmoment axial festset-
9 zen.
Anzugsdrehmoment:
M 10 – 45 Nm
M 16 – 195 Nm
(Abb. 5, 8, 9)

10. Ausrichtung des Vorbereitungsbodens und des


Siebkastens prüfen und einstellen, siehe
Seite 4.4.23.

4.7.4 RHB LEXION 460 – 405 / 460 II – 410 II - 188 643.2