Sie sind auf Seite 1von 4

Dr.

Regina Freudenfeld

Quiz zur virtuellen Exkursion am Dienstag, 27.07. – Ausflug in den Olympiapark

Bereiten Sie folgende Fragen vor – manchmal sind mehrere Antworten möglich:

1. Wann fanden die Olympischen Spiele in München statt?

□ 1936
□ 1968
R 1972

2. Hier sehen Sie den Dackel Waldi, das Maskottchen der


Münchener Spiele – Warum wurde er ausgewählt?

R Der Dackel ist das typische Münchener Haustier.


□ Auch Hunde waren bei den Olympischen Spielen zugelassen.
□ Ein Dackel ist das Symbol für Kraft und Disziplin.

3. Hier sehen Sie das Logo der Münchener Olympiade. Welche Antwort ist richtig?

□ Das Logo wurde aus 20 Entwürfen eingereicht.


R Die Spirale soll das „strahlende München“ symbolisieren.
□ Die 5 Ringe wurde speziell für die Münchener Spiele entworfen.
4.

Wofür stehen die fünf Ringe?

□ Für die fünf Sportarten, die bei der ersten Olympiade in Griechenland ausgetragen
wurden.
R Für die fünf Erdteile.
□ Für die fünf Länder, die bei der ersten Olympiade der Neuzeit 1896 in Athen
gegeneinander angetreten waren.

5. Ein Blick in den Olympiapark – Was sieht man auf dem Bild nicht?

□ den Olympiaturm
□ das Olympiastadion
R eine Schwimmhalle
□ eine Radsporthalle
R den Olympiaberg
□ den Olympiasee
6.Das berühmte Zeltdach - Welche Aufgaben hat es? Mehrere Antworten sind möglich!

□ Es soll Leichtigkeit und Transparenz symbolisieren


□ Es soll vor Wind und Kälte schützen
□ In seiner Offenheit symbolisiert es Demokratie und grenzt sich von der Zeit des
Nationalsozialismus ab.

7. Zum Olympiapark gehört auch der sog. Olympiaberg. Wie ist er entstanden?

□ Er war schon immer vorhanden.


R der Olympiaberg ist ein sogenannter „Schuttberg“: Er ist aus den Trümmern der
Häuser entstanden, die im 2. Weltkrieg zerstört wurden.

8. Wie wird der Olympiapark heute genutzt?


□ Er dient mit dem Olympiastadion weiterhin dem FC Bayern als Heimat.
□ Er ist ein Zentrum für Sportveranstaltungen.
R Er bietet Events aller Art an und ist gleichzeitig ein Park- und Erholungsgebiet für alle
Besucher.

9. Gleich neben dem Olympia-Park befinden sich das BMW-Hochhaus


und die BMW-Welt. Mehrere Antworten sind richtig!

R Im BMW-Hochhaus befindet sich die Zentrale des BMW-Konzerns.


R Die Architektur des Hochhauses soll einen 4-Zylinder-Motor symbolisieren.
R Neben dem BMW-Hochhaus befindet sich das BMW-Museum mit wunderschönen
BMW-Auto- und Motorradmodellen.
□ BMW ist eine Abkürzung und bedeutet „Bayerische Motorrad-Welt“.

10. Die BMW Welt – was ist an ihr so besonders?

R Die BMW-Welt ist ein spektakuläres Bauwerk mit einer Ausstellung von BMW-
Modellen.
R Der Eintritt ist kostenlos.
□ Pro Jahr kommen weniger als 1 Millionen Besucher.