Sie sind auf Seite 1von 23

Simulation des Drucktampons

Wie kann eine FEM-Simulation die Auslegung von Drucktampons


unterstützen?

Ahmad Al Aboud, Edgar Dörsam

IDD
Grundlagen der Mechanik für die FEM-Simulationen des
Drucktampons

Die Spannung In 3-dimensionalen Fall


𝜎11 𝜎12 𝜎13
∆𝐹
𝜎 = ∆𝐴 𝜎 = 𝜎21 𝜎22 𝜎23
𝜎31 𝜎32 𝜎33

Die Dehnung
𝜀11 𝜀12 𝜀13
𝐿−𝐿0 𝐷0 −𝐷 𝜀𝑑 F 𝜀 = 𝜀21 𝜀22 𝜀23
𝜀= 𝜀𝑑 = 𝑛𝑢 = 𝐷0 𝐷 𝜀31 𝜀32 𝜀33
𝐿0 𝐷0 𝜀 𝐿0
𝐿
Der Elastizitätsmodul E für linear elastisches Material z.B. Stahl 𝐸 = 210 𝐺𝑃𝑎

𝜎=𝐸∗𝜀

IDD Simulation des Drucktampons | Ahmad Al Aboud, M.Sc. 29.05.2020 2


Grundlagen der Mechanik für die FEM-Simulationen des
Drucktampons

Die Drucktampons sind aus Silikonkautschuk. Metalle werden als linear-elastisches


Material, der Silikonkautschuk als hyperelastisches Material bezeichnet.

Silikonkautschuk Metalle

Für Drucktampons ist 𝜎 ≠ 𝐸 ∗ 𝜀 Für Metalle ist 𝜎 = 𝐸 ∗ 𝜀


Hier werden andere, komplexere
mathematische Formeln verwendet
Kleine Kräfte von 40 bis 50 N verursachen Sehr große Kräfte von 1 bis 3 t verursachen
große Deformationen in Bereich cm kleine Deformationen in Bereich mm
Nach Entlastung nimmt das Material die Nach Entlastung aus dem plastischen
Ausgangsform an Bereich entstehen dauerhafte
(keine dauerhafte Deformation) Deformationen
Die Härte wird in Shore A gemessen Die Härte wird in Vickers (HV) oder
Rockwell (HR) gemessen

IDD Simulation des Drucktampons | Ahmad Al Aboud, M.Sc. 29.05.2020 3


Unterschied zwischen hyperelastischen Materialien und
Metallen im Zugversuch

Zugversuch Silikonkautschuk Zugversuch Stahl mit 0,1 % C

Quelle: RWTH Aachen University, 2016

IDD Simulation des Drucktampons | Ahmad Al Aboud, M.Sc. 29.05.2020 4


Prinzip der FEM-Simulation

Finite Elemente Methode Simulation


V = 8.5
mm/sec

Modell Zerlegung der Randbedingungen


Geometrie in kleine
Elemente (Mesh)
𝐾𝑔 . 𝑈 = 𝐹Ԧ
𝐾𝑔 Steifigkeitsmatrix Prinzip: Die Geometrie wird in kleine
Elemente (Mesh) zerlegt. Für jeden Knoten
𝑈 Deformation Vektor an Knoten der Meshs werden dann die Deformationen
𝐹Ԧ Kräfte aufgrund von Kräften berechnet. Je feiner
das Netz, desto besser das Ergebnis, aber
desto länger dauert die Berechnung.

IDD Simulation des Drucktampons | Ahmad Al Aboud, M.Sc. 29.05.2020 5


FEM-Simulation Prinzip

Mesh-Elemente

(Simulia Dassault Systemes, 2011)

IDD Simulation des Drucktampons | Ahmad Al Aboud, M.Sc. 29.05.2020 6


FEM Simulation des Drucktampons

Wegen der hyperelastischen Eigenschaften ist die Simulation von Drucktampons aufwändiger
als eine Simulation von Metallen. Benötigt werden:
 Geometrie
 Materialeigenschaften
Die mechanische Eigenschaften des Drucktampon-Materials müssen durch folgende Tests
bestimmt werden (bei Metallen reicht ein uniaxialer Zug-Test aus):
 Uniaxialer Zug-Test
 Volumetrischer Test
 Planar Test
 Biaxialer Test
 Mathematische Modelle
 FEM Software (Abaqus, Salome-Meca)
 Validierung (d.h. Abgleich mit dem Experiment)

IDD Simulation des Drucktampons | Ahmad Al Aboud, M.Sc. 29.05.2020 7


Mechanische Eigenschaften von Drucktampons

Uniaxialer Zug-Test

Uniaxial-Zug-Probe ISO 37 (2005)

0.1
0.09
0.08
Spannung in MPa

0.07
0.06
0.05
Load
0.04
Unload
0.03
0.02
0.01
0
0 0.1 0.2 0.3 0.4 0.5 0.6
Dehnung in mm/mm
Uniaxialer Zug-Test

IDD Simulation des Drucktampons | Ahmad Al Aboud, M.Sc. 29.05.2020 8


Mechanische Eigenschaften von Drucktampons

Planar Test

0.1

0.09

0.08

0.07
Planar-Klammern
Spannung in MPa

0.06

0.05
Load
0.04 Unload

0.03

60 mm
0.02

0.01

0
0 0.1 0.2 0.3 0.4 0.5 0.6
Dehnung in mm/mm
8 mm

IDD Simulation des Drucktampons | Ahmad Al Aboud, M.Sc. 29.05.2020 9


Mechanische Eigenschaften von Drucktampons

Volumetrischer Test : Bulk-Modulus oder Kompressionsmodul

25 mm
Probe
∆𝑃
B= Stempel
∆ 𝑉 Τ𝑉
4

3.5 17.8 mm
3
Spannung in MPa

2.5

Probe
1.5

0.5
Geschlossene Zylinder
0
0.125 0.127 0.129 0.131 0.133 0.135 0.137 0.139
Volumeterische Dehnung ∆V/V in mm3/mm3 Volumetrischer Test

IDD Simulation des Drucktampons | Ahmad Al Aboud, M.Sc. 29.05.2020 10


Mechanische Eigenschaften von Drucktampons

Biaxialer Test
Dehnung in mm/mm
-0.3 -0.25 -0.2 -0.15 -0.1 -0.05 0
0
-0.01
-0.02
-0.03
Load -0.04

Spannung in MPa
Unload
-0.05
-0.06
-0.07
-0.08
-0.09
-0.1

Equibiaxialer Zug ist gleich der uniaxialen Uniaxiale Kompression


Kompression (Simulia, 2013)

IDD Simulation des Drucktampons | Ahmad Al Aboud, M.Sc. 29.05.2020 11


Mechanische Eigenschaften von Drucktampons

Ziel: Mit dem biaxialen Test wird gleichzeitig in zwei Richtungen gezogen.
Stand der Technik: Biaxiale Klammern

Biaxiale Kompression- Biaxiale Zug-Klammern Biaxiale Zug-Klammern


Klammern (Duncan, 1999) (Bhatnagar, et al. 2007)
(Kossa, 2015)

IDD Simulation des Drucktampons | Ahmad Al Aboud, M.Sc. 29.05.2020 12


Mechanische Eigenschaften von Drucktampons

Die neu konstruierten biaxiale Klammern sollen die Genauigkeit der Messung verbessern.
F

F/ 2 F/ 2

F/ 2 F/ 2

F 3D gedruckt

IDD Simulation des Drucktampons | Ahmad Al Aboud, M.Sc. 29.05.2020 13


Mathematische Modelle der hyperelastischen Materialen

Hyperelastische Modelle  In Salome-Meca wird der Bulk-Modul aus


 Neo-Hookean der Poissonzahl (𝑛𝑢) und den Konstanten
 Yeoh Modell in der Mooney Rivlin-Gleichung berechnet
 Polynomial Modell B = 2 ∗ (𝐶01 + 𝐶10)/(1 − 2 ∗ 𝑛𝑢)
 Mooney Rivlin
 C01 und C10 werden aus den Spannungs-
Beispiel Polynomial modell
N N
1
Dehnungs-Diagrammen in Abaqus
W   cij ( I1  3) ( I 2  3)  
i j
( J el  1) 2i
j ,i  0 i 1 Di
berechnet
cij Materialkonstanten
Di Materialkonstanten aus
volumetrischem Test
J el elastisches Volumenverhältnis

IDD Simulation des Drucktampons | Ahmad Al Aboud, M.Sc. 29.05.2020 14


FEM-Software Abaqus

Abaqus (kommerziell) hat sechs


Haupt-Module:

Part-Modul zur Erstellung oder


Importierung von Geometrien

Mesh-Modul zur Erzeugung von Mesh

Jop-Modul zur FEM-Analyse

Visualization-Modul zur Darstellung der


Ergebnisse nach der Simulation

Optimization-Modul zur Optimierung der


Geometrie nach der FEM Simulation

Property-Modul zur Berechnung die


Mooney-Rivlin-Konstanten aus den
mechanischen Tests

IDD Simulation des Drucktampons | Ahmad Al Aboud, M.Sc. 29.05.2020 15


FEM-Software Salome-Meca

Salome-Meca (open-source) hat vier


Haupt-Module:

Geometrie-Modul zur Erstellung oder


Importortierung von Geometrien

Mesh-Modul zur Erzeugung des Meshs

Aster Study-Modul zur FEM-Analyse

Paravis-Modul zur Darstellung der


Ergebnisse nach der Simulation

IDD Simulation des Drucktampons | Ahmad Al Aboud, M.Sc. 29.05.2020 16


Validierung der FEM-Simulation und
Sensitivitätsanalyse

450.00

400.00

350.00
Simulation from
300.00

Reaction force in N
Salome-Meca with
polynominal
250.00 equation
Force sensor on
200.00 pad printer

150.00
Simulation from
Abaqus with
100.00 Polynomial equation

50.00

0.00
0 5 10 15 20
Deformation path in mm

(Al Aboud, et al., 2018)

IDD Simulation des Drucktampons | Ahmad Al Aboud, M.Sc. 29.05.2020 17


Vergleich FEM-Software Abaqus und Salome-Meca

Salome-Meca (Open-source FEM Software) Abaqus (kommerzielle FEM-Software)

Verschiebungs- Verschiebungs-
feld in m in z feld in mm in z
Richtung Richtung

Verschiebungs-
feld in m in x Verschiebungs-
Richtung feld in mm in x
Richtung

IDD Simulation des Drucktampons | Ahmad Al Aboud, M.Sc. 29.05.2020 18


FEM-Simulation als Werkzeug zur Entwicklung eines
Tampondrucks

Auswahl einer passenden Geometrie zum Bedrucken


eines Schnullers Konvexes Modell

Drucktampon für CAD Modell vom


einen Schnuller Schnuller
Konkaves Modell

IDD Simulation des Drucktampons | Ahmad Al Aboud, M.Sc. 29.05.2020 19


FEM-Simulation als Werkzeug zur Entwicklung eines
Tampondrucks

konkaver Drucktampon vs. konvexer Drucktampon

IDD Simulation des Drucktampons | Ahmad Al Aboud, M.Sc. 29.05.2020 20


Fazit

 Die FEM-Simulation berechnet die Verformung und Belastung der


Tamponoberflächen beim Drucken in wenigen Minuten

 Voraussetzung: Die Tamponwerkstoffe müssen sehr gut bekannt sein

 Die FEM-Simulation spart Zeit und Material für die Herstellung von
Drucktampons

 Die FEM-Simulation ist Hilfsmittel zur die Entscheidung, welche Geometrie und
Shore-Härte für ein zu bedruckendes Substrat zu verwenden ist

IDD Simulation des Drucktampons | Ahmad Al Aboud, M.Sc. 29.05.2020 21


Referenzen

 Al Aboud, A., 2018. Using FEM Simulation as a Tool to develop Pad Printing.
Proceedings of the 45th International Research Conference of Iarigai Warsaw, Poland.
 Bhatnagar, N., Bhardwaj, R., Selvakumar, P. and Brieu, M., 2007. Development of a
biaxial tensile test fixture for reinforced thermoplastic composites. Polymer
Testing, 26(2), pp.154-161.
 Duncan, B.C., 1999. Test methods for determining hyperelastic properties of flexible
adhesives. National Physical Laboratory. Great Britain, Centre for Materials
Measurement and Technology.
 Kossa, A., 2015. A new biaxial compression fixture for polymeric foams. Polymer
Testing, 45, pp.47-51.
 Roos, E., Maile, K. and Seidenfuß, M., 2017. Werkstoffkunde für Ingenieure:
Grundlagen, Anwendung, Prüfung. Springer-Verlag.
 RWTH Aachen University, 2016. Civil Engineering RWTH Aachen University
 Tampo-Technik, 2018. Examples of industrial products printed with pad printing [Online].
Available: http://www.tampotechnik.de/de/.

IDD Simulation des Drucktampons | Ahmad Al Aboud, M.Sc. 29.05.2020 22


Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit

Arbeitskreis Innovation Tampondruck


Arbeitskreistreffen 5./6. November 2019
Ahmad Al Aboud, Edgar Dörsam
Vortrag: Simulation des Drucktampons-Wie kann eine FEM-Simulation die
Auslegung von Drucktampons unterstützen
Technische Universität Darmstadt
Darmstadt 6.11.2019

Technische Universität Darmstadt


Institute of Printing Science and Technology
Prof. Dr.-Ing. Edgar Dörsam
Magdalenenstr. 2
64289 Darmstadt
Germany

https://www.idd.tu-darmstadt.de

IDD