Sie sind auf Seite 1von 2

zusammengestellt von Zoltán Czímer©

www.lerndeutsch.eu

PASSIV in der Küche


1. PASSIV PRÄSENS:

AKTIV: Oma kocht eine leckere Suppe.

PASSIV: Eine leckere Suppe wird von der Oma gekocht.

Eine leckere Suppe wird von der Oma gekocht.

 Oma kocht eine leckere Suppe.


 Was kocht die Oma?
 AKKUSATIV

 Nominativ:
 Eine leckere Suppe wird gekocht.

WERDEN:
 werde
 wirst
 wird
 werden
 werdet
 werden

Eine leckere Suppe wird von der Oma gekocht.

Wer macht die Aufgabe?


 Aktiv: die Oma
 Passiv: von der Oma

WER? von + dativ

WERDEN + PARTIZIP PERFEKT (GE...)

 Eine Küchenhilfe schneidet die Zwiebeln.

Was schneidet sie?


Die Zwiebeln.

Die Zwiebeln werden von der Küchenhilfe geschnitten.

 Wir backen den Apfelkuchen.


zusammengestellt von Zoltán Czímer©
www.lerndeutsch.eu

Der Apfelkuchen wird von uns gebacken.

 Peter schält die Kartoffeln sehr schnell in der Küche.

Die Kartoffeln werden von Peter sehr schnell in der Küche geschält.

2. PASSIV PRÄTERITUM

Der Apfelkuchen wird von uns gebacken.

WERDEN: wurde, ist geworden

Der Apfelkuchen wurde von uns gebacken.

WURDEN:
 wurde
 wurdest
 wurde
 wurden
 wurdet
 wurden