Sie sind auf Seite 1von 14

Reale Pandemie Inszenierte Pandemie

Bricht spontan aus, ohne Ankündigung, zu aller Folgt im Anschluss an Großübungen wie
Überraschung. Kein verdächtiges Flüstern hinter „Clade X", „Coronat Mask 18" und „Event201" welche einen
vorgehaltenen Händen und gezielte Vorbereitungen in Pandemie-Ausbruch exakt so simulierten wie es nun angeblich
Machtzirkeln viele Monate vor Ausbruch. real geschieht. Genau wie angekündigt in Dokumenten wie
„Operation Lockstep (Gleichschritt)“.
Dazu: Paul Schreyer ‚Pandemie-Planspiele‘.
Jeder kennt schwer Erkrankte aus seiner direkten Krankheitsfälle mit Symptomen sind meist aus Medien, Internet-
Umgebung/Familie/Nachbarschaft. Beiträgen und Erzählungen Dritter bekannt.
Arztpraxen und Krankenhäuser im ganzen Land sind Hunderttausende Ärzte und Schwestern in Kurzarbeit.
überfüllt. Ärzte im Dauereinsatz. Leerstand in Krankenhäusern. Intensivstation-Betten-
Kapazitäten werden verringert. Vermehrt Angstpatienten in
Praxen. Apotheken und Bestatter gehen Pleite.
Virus ist besonders tödlich. Genesungswahrscheinlichkeit von 99,75% (identisch mit jeder
anderen gewöhnlichen Grippe) laut Uni Stanford.
Es gibt sehr sehr viele Tote. Unveränderte Sterblichkeit im Vergleich mit Vorjahren.
Die Krankheit hat für jeden offensichtliche Symptome. Man muss testen, um zu wissen, ob jemand "krank" ist.
Die Krankheit hat individuelle Merkmale, welche sie Angeblich neue Krankheit lässt sich nicht unterscheiden von
eindeutig von anderen Krankheiten unterscheiden. bereits existierenden (CovID19 Etikettenschwindel bei Husten,
Erkältung, Grippe und Lungenentzündung).
Politiker und Ärzte tun alles, um die Menschen zu Politiker tun alles, um Angst zu schüren und Panik zu verbreiten
beruhigen, da sich Stress negativ auf Gesundheit auswirkt. und die Menschen einzuschüchtern.
Fakten werden aufrichtig gesucht und jede Hilfe in der Not Renommierte Wissenschaftler werden systematisch ignoriert,
dankend angenommen. Wiederholt runde Tische mit zensiert, entlassen und sogar öffentlich in den Medien
wechselnden Experten aus allen Fachbereichen. lächerlich gemacht. Diskussionen werden strikt vermieden.
Politiker tun alles, um die Wirtschaft trotzdem am Laufen zu Wirtschaft wird absichtlich abgewürgt. Ganze Branchen werden
halten. Selbst zu Zeiten der Pest wurde die Wirtschaft nicht vernichtet. Reichtum wird von unten nach oben verteilt.
heruntergefahren. Mittelstand wird systematisch abgeschafft.
Es gibt keine organisierten Profiteure. Milliarden-Gewinne durch vorbereitete Übereinkünfte.
Ein schnelles Ende und eine zeitnahe, angemessene Angeblich ständig wechselnde Erkenntnisse. Wiederholt
Entwarnung nach klaren Vorgaben/Richtlinien wird angepasste Richtwerte und immer neue Verordnungen
angestrebt. verlängern die „Pandemie", Maskenpflicht, Lockdowns und
Maßnahmen künstlich immer wieder aufs Neue.
Menschen haben Angst zu sterben und versuchen alles, Menschen haben mehr Angst vor Bestrafung. Maßnahmen
um sich zu schützen, wobei Politiker bei unnötigen werden durch Medienhetze, sozialen Druck, Polizeigewalt und
Überreaktionen aufklären. enorme Bußgelder durchgesetzt, die immer weiter hochgesetzt
werden.
Menschen kämpfen mit einer humanitären Katastrophe. Menschen kämpfen um Toilettenpapier.
Katastrophenszenen sind zahlreich aus allen Teilen der Medienagenturen zeigen wiederholt nicht repräsentative oder
Welt und verschiedenen Lokalitäten vorhanden. völlig unzusammenhängende wenige Szenen mit übertrieben
Hunderttausende Berichte, Videos, Bilder, Dokumente von inszenierter Schockwirkung. Angebliche Zeugen wirken
Privatpersonen aus allen Ländern, auf allen Kanälen. überwiegend unglaubwürdig.
Tägliches persönliches Erleben liefert zahlreiche, Nur durch hohe Bußgelder erzwungene Maskenpflicht deutet
eindeutige Beweise für die Realität der Pandemie. auf einen Ausnahmezustand hin. Ohne Maske, gäbe es keine
Hinweise auf eine Gefahrenlage.
Pandemie ist kollektive, physische, objektive Realität. „Pandemie" ist Produkt von sprachlicher Definition und
manipulativem Testverfahren (PCR-Test) und existiert nur im
abstrakten Raum der manipulierten Zahlen, Grafiken, Theorien.
Fazit: Eine reale Pandemie findet faktisch nicht statt. Die Regierung ist der größte Falschnachrichten-Produzent. Die Maskenpflicht
dient allein dazu, den falschen Glauben an eine reale Pandemie aufrechtzuerhalten. Es ist perfide psychologische Kriegsführung
gegen die Bevölkerung. Es wird stufenweise eskaliert und ausgeweitet (Overton-Fenster). Teststationen, Pflichttests, Impfpass,
Internierungslager für „Quarantäne-Brecher", Zwangsimpfung für alle (wird kommen). Die Bundeswehr wird grundgesetzwidrig im
inneren eingesetzt, zunächst unter dem hinterhältigen Vorwand der „Amtshilfe“ um die Bevölkerung an die Präsenz zu gewöhnen.
Die Medizin-Diktatur bringt ihre Infrastruktur mittels Täuschung schrittweise in Stellung. Es geht nicht um Gesundheit, es ist eine
nationale sowie globale Machtergreifung mittels eines großangelegt konstruierten medizinischen Vorwands. Theoretische
Computermodelle, manipulatives Testverfahren (PCR-Test), runtergestufte Pandemie-Definition (WHO), künstliche
Intensivbettenverknappung, finanzielle Anreize (IWF) für CovID-Diagnose und Falschmeldungen in den kontrollierten Medien. Es
braucht keinen Virus, es braucht nur die Angst vor einem Virus! Der Schweinegrippe-„Impfstoff" (2009) führte zu schweren
neurologischen Schäden und Klagen in Millionenhöhe. Auf keinen Fall wegen „CovID" impfen lassen! Besonders bitte nicht Kinder.
Das wäre eine schwerwiegende Fehlentscheidung. Die CovID-„Impfstoffe“ verursachen schwere Autoimmunkrankheiten, lösen
Fehlgeburten aus, sterilisieren und mutieren Menschen zu GMO (Genetisch Modifizierte Organismen) mit schwerwiegenden
Konsequenzen. Die Medien betreiben gezielt Angst und Panikmache. Es gibt keinen faktenbasierten Grund zur Angst. Wir werden
belogen und in eine künstliche Hysterie manipuliert, um menschenrechtswidrige Gesetze zu akzeptieren. Selbst recherchieren,
Wahrheit entdecken. Stockholm Syndrom überwinden. Maulkörbe ablegen. Lockdown und Ausgangssperre ignorieren. Bußgelder
verweigern. Geschäfte öffnen. Zivilen Ungehorsam praktizieren. Kriminelle Regierungsanordnungen kollektiv ablehnen. Anpassen
und gestärkt aus Krise hervorgehen. Verantwortliche zur Rechenschaft ziehen. Für eine lebenswerte Normalität.

NEIN zum Pandemie-Trickbetrug! NEIN zur Medizin-Diktatur! WEHRT EUCH!


Die Impf-Täuschung

Die folgenden Antworten sind die offiziellen Positionen der Bundesregierung:


Wenn ich mich impfen lasse, kann ich dann aufhören, eine Maske zu tragen?
Regierung: „NEIN."
Wenn ich geimpft werde, kann ich dann die soziale Distanzierung beenden? Kann ich Freunde treffen und Familie umarmen?
Regierung: „NEIN."
Wenn ich mich impfen lasse, werden die Restaurants, Bars, Schulen usw. öffnen und kann man wieder wie gewohnt arbeiten?
Regierung: „NEIN."
Wenn ich geimpft werde, werde ich dann resistent gegen CovID sein?
Regierung: „NEIN."
Wenn ich geimpft werde, werde ich dann zumindest nicht für andere ansteckend sein?
Regierung: „NEIN.“ Der Impfstoff verhindert die Übertragung nicht.
Wenn ich mich impfen lasse, wie lange hält die Impfung?
Regierung: „Das wissen wir nicht." (Zuerst hieß es dauerhaft, dann 1 Jahr, jetzt 6 Monate und dann sagen sie für jede „Mutation“.)
Wenn das Virus statistisch gesehen harmlos ist (99,75% Genesungsrate und überwiegend leichte Symptome), warum sollte ich
mich dann überhaupt impfen lassen?
Regierung: „Eine Infektion mit dem Virus hat vielleicht einen milderen Verlauf."
Sind Sie sicher, dass der Impfstoff mich nicht schwer schädigen oder töten wird?
Regierung: „NEIN."
Wenn ich eine schwere unerwünschte Reaktion erlebe, Langzeitfolgen erleide oder durch den Impfstoff sterbe, werde ich (oder
meine Familie) vom Impfstoffhersteller entschädigt?
Regierung: „NEIN.“ Hersteller haben 100% keinerlei Haftung in Bezug auf diesen experimentellen Stoff."

Zusammenfassend bedeutet dies, dass der sogenannte CovlD19-„,lmpfstoff“:


-Keine Immunität bietet.
-Das (angebliche) Virus nicht eliminiert.
-Nicht verhindert, dass man sich ansteckt.
-Nicht verhindert, dass man das (angebliche) Virus an andere weitergibt.
-Reiseverbote, Geschäftsschließungen, Maskentragen, Abstand halten, Lockdowns (Abriegelungen) nicht überflüssig macht.
-Tod/Gesundheitsschäden durch die „Impfung" sind nicht ausgeschlossen und werden realistisch gesehen auch nicht entschädigt,
da ein kausaler Zusammenhang erbittert abgestritten werden wird und ein zermürbender Rechtsstreit durch alle Instanzen folgt,
man niemals Geld erhält und auf den teuren Pflege/Beerdigungskosten für Angehörige sitzen bleiben wird. Das ist gängige Praxis.

Warum dann eigentlich „impfen"? Weil es nie um einen Virus ging und eine Pandemie zu keinem Zeitpunkt stattfand. Sie nutzen
ihr Instrument der medial inszenierten Pandemie als Mittel zum Zweck. Es geht den Verschwörern in den Regierungen allein um:
1. Totale Kontrolle über die menschliche Zivilisation mittels psychologischer Kriegsführung (medizinischer Trickbetrug). „CovID" ist
eine Illusion, die je nach Bedarf und Lage mittels Computermodellen, manipulierten Studien, gefälschten Statistiken, gezinkten
Tests (Inzidenz) und korrupten Experten (z.B. Ärztetag), definiert, diagnostiziert und „geheilt" werden kann. Eine auf
psychologischer Kriegsführung basierende politische Waffe um politische Ziele zu erreichen. Zuerst Impfpass, dann ein totales
Social-Credit-Score-System wie in China. „CovID“ ist das perfekte Werkzeug für Tyrannen um die Gesellschaft zu transformieren.
2. Massenimpfung der Bevölkerung mittels des inszenierten Vorwands einer Pandemie. Zum Zweck der Immunsystem-
Schwächung, Sterilisierung, Reduzierung und Synthetisierung (GMO) der überlebenden Menschen um sie stärker zu kontrollieren
und auszubeuten. Es sind, mittels „Virus-Mutationen" (Kombi, Doppel, Super, Dreifach, Multi, Mega, Tropisch, Delta) legitimierte,
regelmäßige (alle paar Monate) angepasste CovID-„Impfungen" geplant, um die Menschen langsam auszudünnen und die übrigen
komplett in GMO zu transformieren. Wie von Aldous Huxley (Eton, Fabian Society) in „Schöne Neue Welt" prognostiziert.
Wenn man überredet, durch Anreize gelockt, bestochen, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, gemobbt, bloßgestellt,
beschuldigt, bestraft, kriminalisiert, bedroht und gezwungen werden muss, um eine Zustimmung für etwas zu geben (wie die
„Impfung“), dann kann man sich absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zum eigenen Besten ist.
Es sterben gegenwärtig weltweit bereits zehntausende unmittelbar im Anschluss an die „Impfung" als direkte Folge daraus. Diese
Todeszahlen werden durch die Regierungen systematisch unterdrückt, oder manipulativ als „CovID-Tote" umgedeutet. Das war
erst der Anfang. Diese Toten sind Menschen mit hypersensitivem, oder geschwächtem Immunsystem, welche besonders stark auf
den Eugenik-Kampfstoff reagieren. Die Kanarienvögel in der Kohlemine welche die Naturgegebene biologische/soziologische
Funktion haben das menschliche Kollektiv zu warnen! Für alle anderen wird es ein Tod auf Raten sein, während zeitverzögert als
Resultat der „Impfungen" Krankheiten entstehen, Resistenzen gegen Erreger abbauen, DNA mutiert, Missbildungen bei
Neugeborenen verursacht werden und Menschen zunehmend steril werden. Die Firmen/Namen/Marken der „Impfungen" (und ob
mRNA oder Vektor) sind irrelevant, das ist eire Weltbühnen-Seifenoper, denn die gesamte globale Pharmaindustrie ist auf höchster
Ebene Teil der NWO und alle deren „Impfungen" sind schädlich für den Menschen. Das gilt auch für aus dem Nichts auftauchende
scheinbare Außenseiter (Stöcker), die vorn System mittels psychologischer Kriegsführung scheinbar bekriegt werden, um die
Menschen dadurch zu überzeugen, es handele sich bei diesen und ihren Stoffen um vernünftige Alternativen. Einige sind der
Propaganda, den Drohungen, Erpressungen, Zwängen und Versprechungen erlegen, wurden mürbe gemacht vorn Staatsterror,
ließen sich „impfen", da sie wieder relativ „normal" leben wollten. Verständlich, aber leider hat diese mangelnde Standhaftigkeit
ihre Konsequenzen. Die „Impfung" ist sehr schädlich, jede weitere noch viel schädlicher. Wer bereits eine hatte, ist nicht
zwangsläufig verloren, sollte aber einen bewussten Heilungsprozess beginnen. Seele über Geist über Materie. Bewusstsein kann
Einfluss auf die Biologie nehmen und Schäden korrigieren. Dazu bspw. Intelligente Zellen (Biology of Belief) von Dr. Bruce Lipton.
Trockenfasten gilt als die effektivste Methode der Entgiftung bis auf Zellebene. Tiefe Atemtechniken (Wim Hof) unterstützen dabei.
Psychologische Kriegsführung (Manipulation durch Lüge und Täuschung)

„Es ist leichter die Menschen zu täuschen, als sie davon zu überzeugen, dass sie getäuscht worden sind." - Mark Twain
Bei dieser Agenda wird die vollendete Krönung der Psychologie der Massen-Manipulation mit menschenverachtender,
schwerkrimineller Energie eingesetzt. In der Politik und der „Elite" findet man oft machtgierige und gewissenlose Psychopathen
und man muss ihre Natur und Methoden verstehen, um sich und andere davor schützen zu können:
-Psychopathen: Sie sind ohne Gewissen und Mitgefühl und sehen menschliche Emotion als Schwäche und Pflicht diese zu ihrem
eigenen Vorteil auszunutzen. Sie treten mit gespieltem übertriebenen Selbstbewusstsein auf.
-Pathologisches Lügen: Sie lügen nicht nur allein aus strategischem Kalkül, nicht nur als Mittel zum Zweck, sondern weil sie es
genießen zu lügen. Bezeichnet als Pseudologie, die Sucht zu lügen. Für sie ist Lügen ein Lebensstil, eine Art Religion. Sie hassen
die Wahrheit. Es ist eine spirituelle Ablehnung der Wahrheit und all derer die die Wahrheit aussprechen. Sie lügen im großen
Maßstab was über die Vorstellungskraft vieler hinausgeht. Mache die Lüge groß, wiederhole sie und letztlich wird man sie glauben.
-Projektion: Sie beschuldigen immer andere das zu sein und zu tun, was sie selbst sind und tun. Dadurch übertragen sie ihre
eigene Schuld auf andere und entledigen sich ihrer so in ihrer Vorstellung.
-Opferverhalten: So manipulieren sie das Gewissen anderer durch Erzeugen scheinbarer moralischer Überlegenheit.
-Minderwertigkeitskomplex und Retterkomplex: Aufgrund ihrer empfundenen Minderwertigkeit spielen sie wie besessen den
Ankläger. Der Teufel, der Ankläger. Um Zuspruch von als ihnen überlegenen angesehenen Individuen zu erhalten, inszenieren sie
Krisen, in denen sie sich als Retter in der Not aufspielen können. „Bitte rettet uns vor der Pandemie! Wir tun auch alles!"
-Gaslighting: Eine Form von psychischer Gewalt, mit der Opfer gezielt desorientiert, manipuliert und zutiefst verunsichert werden
und ihr Realitäts- und Selbstbewusstsein allmählich zerstört wird. Dabei streiten Täter selbst offensichtliche Fakten ab und das so
verbissen bis das Gegenüber sich selbst anzweifelt und letztlich aufgibt und die Version des Täters als Wahrheit akzeptiert.
-Umkehrung: Sie verdrehen die Tatsachen. "Krieg ist Frieden, Lüge ist Wahrheit, Sklaverei ist Freiheit, Unwissenheit ist Stärke."
Methode Wirkungen (Ziele) Methoden der Macht und Kontrolle
1. Isolierung Beraubt das Opfer jeglicher sozialer Verweigert die Teilnahme an Freizeitaktivitäten. Schränkt den
Unterstützung und seiner Fähigkeit, Kontakt mit Familie und Freunden ein. Reduzierung sozialer
Widerstand zu leisten. Macht das Opfer Interaktion. Rufschädigung des Opfers bei Freunden und
vom Täter abhängig. Völlige Isolation, Familie. Kontrolliert oder schränkt die Nutzung von
Semi-lsolation, Gruppen-lsolation. Verkehrsmitteln, Internet und Finanzen ein.
2. Kontrolle der Eliminierung von Informationsquellen, die Macht das Opfer für den Missbrauch verantwortlich, verstärkt
Wahrnehmung mit den vom Täter kontrollierten durch Medien, soziale und familiäre Reaktionen. Die Opfer
Informationen konkurrieren. Strikte Zensur konzentrieren sich darauf, wie sie den Missbrauch "verursacht"
in Medien und Online. Eingeschränkte haben und auf ihre eigenen Schwächen. Dauerberieselung mit
Bewegungsfreiheit. Propaganda.
3. Schwächt die geistige und körperliche Angriffe auf das Selbstbild (Krankheitsüberträger). Beschränkt
Herbeigeführte Fähigkeit, Widerstand zu leisten. die Finanzen für Lebensmittel und andere Notwendigkeiten
Schwäche und Verursachung und Ausnutzung (Verursachte Pleitewelle). Schränkt den Zugang zu Versorgung
Erschöpfung emotionaler und psychologischer mit Nahrung und Medizin ein (Zugang zuerst nur mit Maske,
Wunden. Ausgeliefert sein, Frustration, dann Impfpass, dann Mikrochip). Hausarrest, Besuchsverbot.
Stress und Überforderung.
4. Drohungen Kultiviert Ängste und Verzweiflung, Androhung von Bußgeldern, Strafen, Quarantäne und
Drohungen gegen die Familie. Vage Geschäftsschließungen. Drohungen die Kinder wegzunehmen
Drohungen. Eigenartige Änderungen der (Gefährdung durch „Corona-Leugnung", „Impfkritische
Behandlung. Haltung"). Umarmungen bringen die Großmutter um, etc.
5. Gelegentliche Bietet positive Motivation. Kleine Versprechen, dass alles wieder normal wird, wenn man sich nur
Nachsicht Gefälligkeiten. Temporäre Lockerungen. gehorsam sämtlichen Forderungen willenlos fügt.
6. Verdeutlicht die Sinnlosigkeit des Körperliche Übergriffe (Polizeibrutalität). Manipulation des
Demonstration Widerstands und vollständige Kontrolle Rechtssystems. Missbrauch staatlicher Privilegien. Beliebige
von "Allmacht" über das Schicksal des Opfers. und absurde Erhöhung von Bußgeldern.
7. Erniedrigung Lässt die Folgen des Widerstands als Bevormundung und öffentliche Demütigung. Erzwingen der
schädlicher für das Selbstwertgefühl Teilnahme an erniedrigenden oder entwürdigenden
erscheinen als die Kapitulation. Reduziert Handlungen (Maskenpflicht, Abstand halten). Verbaler
Menschen auf die "tierische Ebene". Missbrauch, herabsetzen oder beschimpfen. Dem Opfer häufig
Ungerechte Strafen. Beleidigungen und sagen, dass es „ungebildet", „unwissend", „ansteckend" und
Hohn. Verweigerung von Privatsphäre. nicht ernst zu nehmen sei. Alle Kritiker sind „Covidioten“.
8. Erzwingen Fördert die Gewohnheit, sich zu fügen. Bestrafung für die Nichteinhaltung „der Regeln“, die starr und
belangloser Durchsetzung von Protokollregeln. unrealistisch sind. Diese Regeln bestimmten oft das Aussehen
Forderungen des Opfers, den Haushalt, die Erziehung, die Pünktlichkeit,
usw. Ändert häufig „die Regeln“. Spielt Psychospielchen.

Biderman‘s Chart of Coercion (Tabelle der Zwangsausübung) ist ein Instrument zur Erklärung von Stressmanipulation und
Zwangsmethoden die zur Gefügigmachung von Kriegsgefangenen eingesetzt werden. Es demonstriert ebenfalls mit deutlicher
Ähnlichkeit die Zwangstechniken welche von den Verantwortlichen der "Pandemie"-Aufführung angewandt werden. Sie nutzen
eine „Strategie der Spannung“, verdeckte Maßnahmen zur Destabilisierung des gesellschaftlichen Zusammenhalts. Menschen
werden maximal unter Stress gesetzt um psychologisch und emotional traumatisiert und somit gebrochen und gefügig gemacht zu
werden. Die „Pandemie"-Illusion ist nur der konstruierte Vorwand der verwendet wird, damit die Methoden zur Anwendung gebracht
werden können um das Ziel, die NWO zu installieren, zu erreichen. Diese Machtergreifung ist ein mit wissenschaftlicher Methodik
ausgeführter psychologischer Schock&Furcht Blitzkrieg, so plötzlich und schnell, dass die Bevölkerung nicht rational handeln kann
(Frontaler Kortex), sondern instinktiv und kollektiv mit Angst reagiert (Reptiliengehirn/R-Komplex), was sie leicht steuerbar macht.
Psychologische Erkenntnisse und Methoden der Täter
1. Overton-Fenster: Beschreibt das langsame Stufenweise verändern des gegenwärtigen Zustands. Was so einst undenkbar war,
wird durch langsame Veränderung zum neuen akzeptierten Zustand. Eine schrittweise Transformation der Gesellschaft.
2. Künstliche Hysterie: Die meisten Menschen kennen z.B. die regulären jährlichen Todeszahlen nicht. Plötzlich berichten die
Medien darüber als handele es sich um eine noch nie dagewesene Katastrophe, obwohl nichts Außergewöhnliches geschieht.
3. Operante Konditionierung: Experiment von B.F. Skinner bei dem Ratten lernten, Verhalten mit positiven Konsequenzen (Futter
bekommen), zu wiederholen und negative Konsequenzen (Stromschlag) zu vermeiden. Genannt 'Lernen am Erfolg'.
4. Milgram Experiment: Viele Menschen sind entgegen ihres Gewissens bereit Verbrechen gegen andere Menschen zu begehen,
wenn Autoritätspersonen dies befehlen. „Nur die Anordnungen befolgt", „Nur die Befehle ausgeführt", „Nur mitgemacht“.
5. Asch Konformitätsprinzip: Gruppenzwang kann jemanden beeinflussen, eine eindeutig falsche Aussage als richtig zu bewerten.
6. Die Dritte Welle: Ein Sozialexperiment, welches aufzeigte, dass Faschismus überall und jederzeit etabliert werden kann.
7. Informationsüberladung: Die Menschen werden gezielt mit vielen, aber irrelevanten Informationen überschüttet.
8. Agenda-Tarnung: Ein Panzer wird durch grüne Farbe und Gestrüpp getarnt. Eine politische Agenda tarnt sich mit behaupteter
unbegreiflicher Komplexität, intellektuellen Labyrinthen voller Sackgassen und riesigen Lügengebilden voller Zahlenwirrwarr.
9. Teile und Herrsche: Eine Strategie der „Elite" um die Menschen gegeneinander aufzuhetzen, damit sie sich nicht vereinen und
geschlossen agieren. Alt gegen Jung, Männer gegen Frauen, Reich gegen Arm, Gruppe A gegen Gruppe B.
10. Ordnung aus dem Chaos: Eine neue Ordnung kann am leichtesten durchgesetzt werden, wenn Verwirrung, anstatt Stabilität
herrscht. Wer Veränderung erwirken will, muss auf einen chaotischen Zustand warten, oder ihn selbst verursachen.
11. Vorausschauende Programmierung: Eine subtile Form der psychologischen Konditionierung durch die Medien um die
Öffentlichkeit mit geplanten gesellschaftlichen Veränderungen vertraut zu machen, die von den Regierenden geplant sind.
12. Emotionale Erpressung: Verursachen und ausnutzen von Schuldgefühlen. „Die Maske schützt Leben!", "Wer aus Protest keine
Maske trägt, ist ein Amokläufer der seinen Mitmenschen schaden will", „Wer keine Maske aufzieht, ist ein Mörder!", „Wer sich nicht
impfen lässt, bringt die Großmutter um", „Wer sich nicht jeder Bevormundung und Maßregelung fügt, ist unsolidarisch",
13. Fiktive Zukunftsvorhersagen: „Wenn wir das nicht gemacht hätten, wären viele gestorben", „Nur wegen der Maßnahmen wurde
das Virus besiegt", Behauptungen werden als Tatsachen präsentiert, unvermeidbare Entwicklung als persönlicher Erfolg.
14. Verschleppen: Maßnahmen werden in wiederholt kleinen Schritten künstlich in die Länge gezogen. Erst freiwillig, dann
verpflichtend zunächst für 7 Tage, vorerst für 4 Wochen, bis Ende des Jahres, vermutlich bis nächstes Jahr. Wenn sich die
Menschen gewöhnt haben, heißt es: Die Maßnahme wird auf unbestimmte Zeit beibehalten. Dann ist es die neue Normalität.
Kritiker werden als "Lockerungsdrängler, rücksichtslose Exit-Strategen, Gemeinwohlgefährder" bezeichnet.
15. Abstreiten und Werben: Dabei wird etwas gleichzeitig verneint und beworben. Es wird behauptet, dass es nicht passiert, nicht
real ist, dann wird es zugegeben aber gesagt, dass es großartig ist, „Niemand will eine Impfpflicht!" — „Eine Impfpflicht wäre gut
und sehr nötig". Verneinen hegt die Menschen in Sicherheit, während das, was angeblich nicht existiert oder beabsichtigt ist, als
großartig dargestellt wird (also eben doch angestrebt wird).
16. Mehrheitsstatistik: Sie fälschen Statistiken um den Leuten z.B. einzureden, dass die meisten eine Impfung wollen, obwohl das
gelogen ist. Menschen lassen sich von der (scheinbaren) Meinung anderer beeinflussen und orientieren sich an dem was die
(scheinbare) Mehrheit will und macht. Sie nutzen das Asch Konformitätsprinzip, um die Menschen zu manipulieren.
17. Verknappung: Ein Mangel an „Impfstoff" wird vorgegaukelt, um den Instinkt anzusprechen, unbedingt etwas davon zu wollen.
18. Corona-Ampel: Nach 9/11 führten sie eine „Terrorismus-Ampel" ein, wo aufgrund dubioser Geheimdienstquellen ständig von
Gelb auf Rot gewechselt wurde wegen einer angeblichen permanenten Gefahr durch unsichtbare Terroristen. Es ist das gleiche
Instrument der Bevölkerungskontrolle wie heute wo dubiose „Experten" behaupten, dass ein unsichtbares Virus eine permanente
Gefahr sei. Kontrolle durch Angst ohne reale Grundlage.
19. Herrscherklasse: „Regeln für euch, nicht uns" - Politiker tragen wiederholt keine Masken. Feuerwerk nur für sie. So trainieren
sie die Menschen schrittweise zu akzeptieren, dass für sie andere Regeln gelten als fürs Volk. Eine „Hunger Garnes" Gesellschaft.
20. Das 2+2=5 Konzept von George Orwell: „2+2 ist nicht 4, es ist auch nicht 5. Wahr ist, was immer die Regierung sagt was wahr
ist und wer das hinterfragt ist geisteskrank". Gestern halfen Masken nicht, heute sind sie Zwang, weil sie immer schon halfen. Das
sind keine sich ändernden wissenschaftlichen Erkenntnisse, das ist psychologische Konditionierung unter Vorwand damit die
Menschen sich ungefragt zu jedem Zeitpunkt und ohne weitere Erklärung neuen Anordnungen fügen.
21. Zweifache Diskriminierung: Abwertung der Menschen, während ihnen gleichzeitig eine besondere Gefährlichkeit unterstellt
wird. Das Vorgehen gegen die Menschen wird dabei durch eine Art Notwehr gerechtfertigt.
22. Regelbruch: Die Behauptung die Maßnahmen müssen weitergeführt/verstärkt werden, weil sich angeblich nicht alle an die
Regeln gehalten haben. Damit übertragen die Tyrannen, die Verantwortung für ihre Einschränkungen an anonyme Mitmenschen.
23. Empörungsmanagement: Irrelevante Scheinkrisen werden geschaffen um Druck aus dem sozialen Kessel zu entlassen,
damit die Menschen ihren Ärger in falsche Bahnen kanalisieren und gegenüber den Diktaturmaßnahmen immer träger werden.

Psychologische Reaktionen der Menschen:


1. Verleugnung: Das Nichtwahrhabenwollen von Realitäten welche die eigene Weltsicht als falsch entlarven.
2. Erlernte Hilflosigkeit: Wenn Menschen glauben, dass sie keine Kontrolle darüber haben, was mit ihnen geschieht, beginnen sie
zu denken, zu fühlen und zu handeln, als oh sie hilflos wären, selbst wenn es eine Möglichkeit gibt, ihre Situation zu ändern.
3. Stockholm Syndrom: Das beschreibt Geiseln oder Missbrauchsopfer die sich mit ihren Entführern oder Misshandlern verbünden,
sie in Schutz nehmen, ihnen sogar helfen, Es ist ein Überlebensmechanismus in einer Zwangslage. Bei Frauen statistisch
wesentlich häufiger als bei Männern, da diese in Notlagen hauptsächlich durch Anpassung überleben können.
4. Kognitive Dissonanz: Das beschreibt einen Zustand in dem sich Verlangen und Wissen im Widerspruch befinden und das
Wissen ausgeblendet wird, um dem Verlangen nachzukommen. Wenn jemand zum Beispiel aus blindern Regierungsgehorsam
unsinnige Regeln befolgt, obwohl er weiß, dass sie unsinnig sind, befindet er sich in einem Zustand kognitiver Dissonanz.
Fazit: Die „CovID-Pandemie" ist eine psychologische Geiselnahme unter einem .konstruierten medizinischen Vorwand um die
Menschen zu Verhaltensweisen zu manipulieren um angestrebte gesellschaftliche Veränderungen (NWO) zu erwirken.
Die Corona-Sekte

-Der Führer hat absolute Autorität. Der Sekten-Guru Drosten wird als „Star-Virologe“ inszeniert. Kompetente Fachspezialisten mit
identischer Qualifikation, aber gegenteiliger Meinung, werden als ahnungslose Laien dargestellt.
-Infragestellung, Zweifel und Abweichung werden unterdrückt oder sogar bestraft. Mit Ächtung, Rufmord, Zensur, Ausschluss.
-Eine Sekte ist elitär, duldet keinen Widerspruch und verfolgt eine Heilstheorie, behauptet nur sie hätte was nötig wäre um die Welt
vor dem drohenden Untergang retten zu können. Nur ihr „Impfstoff“ wäre der alleinige Weg zurück in die Normalität.
-Eine Sekte hat eine feindliche Mentalität: „Wer nicht für uns ist, ist gegen uns“. „Die Impfverweigerer sind unser Unglück“.
-Die Sektenführung behauptet, dass alle anderen ignorant wären und nicht diskutieren wollen. Tatsächlich wird der Dialog
überwiegend von den Sektenjüngern verweigert, oder abgebrochen, weil ihr Sektenweltbild zerbrechlich ist und einer Hinterfragung
nicht lange standhält. GEZ, Zeitungen und Big-Tech zensieren objektive Informationen um die Sektenjünger ignorant zu halten.
Wenn 1,5m Abstand wirken, warum Masken? Wenn Masken wirken, warum 1,5m Abstand? Wenn Abstand und Masken wirken,
warum Lockdowns? Wenn die „Impfung“ wirkt, warum weiterhin Masken? Für all die offensichtlichen Widersprüche werden
fadenscheinige Ausreden und unpassende Gleichnisse konstruiert und geglaubt. Das ist der Wahn der Corona-Sekte. Opfer einer
Massen-Hypnose. Eine echte tödliche Pandemie braucht keine 24/7 laufende Werbung, um daran zu erinnern, dass sie existiert.
Echte Pandemien brauchen keine Marketingkampagnen, endlose Propaganda, alberne Ausreden und Zwänge. Psychologische
Operationen aber schon! Die Impfquoten sind gefälscht, in Wahrheit haben sich weit weniger impfen lassen als die Regierung
behauptet. Darum ist es die Absicht der Sektenführung eine allgemeine Impfpflicht einzuführen. Diese können sie nicht direkt
einführen, weil der Widerstand dazu zu groß wäre. Darum müssen sie in kleinen verdaulichen Schritten vorgehen, um Begriffen
eine neue Bedeutung zu geben und so die Realität langsam neu zu definieren.
1984 Neusprech, Overton-Fenster-Methode Übersetzung (Vernunft, Logik, gesunder Menschenverstand)
„Es ist eine Pandemie der Ungeimpften“. Eine gesellschaftliche Impfpflicht durch Aufhetzung der
Bevölkerung gegeneinander.
„Da jetzt jeder ein Impfangebot hat, warum sollte die Warum sollte die Gesellschaft für die Eugenik-Kampfstoff-
Gesellschaft weiter für die Tests von Ungeimpften zahlen?“ Injektion der Medien-getäuschten bezahlen?

Sie versuchen durch sprachliche Tricks, Umschreibung, Umdeutung, Unterteilung in Zwischenschritte, die Bevölkerung langsam
in die Impfpflicht zu manipulieren. Kostenpflichtige Tests als Druckmittel, von 3G (Geimpft, Genesen, Getestet) zu 2G (Geimpft,
Genesen). Sie eliminieren die Ausweichmöglichkeiten eine nach der anderen, bis am Ende nur der Impfzwang (1G) übrigbleibt.
Sie streben eine sehr hohe Impfquote an, weil nicht geimpfte Menschen einen Beweis für ihr Verbrechen geben.
Autoimmunerkrankungen und Unfruchtbarkeit brauchen Zeit, um in einer Bevölkerung erkennbar zu werden. Es dauert Jahre, bis
eine Autoimmunkrankheit diagnostiziert wird. Bis zur Diagnose Unfruchtbarkeit können ebenfalls Jahre vergehen, da bei
Ausbleiben einer Schwangerschaft zunächst mehrere Methoden versucht werden. Wenn eine große Population von Millionen von
Menschen in den nächsten Jahren ungeimpft bleibt, stellen diese eine große und unbestreitbare Kontrollgruppe dar. Wenn die
geimpfte Gruppe an bestimmten Krankheiten erkrankt oder stirbt und die Kontrollgruppe nicht an denselben Krankheiten leidet
oder stirbt, dann ist das ein eindeutiger Beweis dafür, dass der „Impfstoff“ der Grund dafür ist.
Weltbild der Corona-Sekte Objektive Realität
Es gibt ein neuartiges Virus, genannt Sars-CoV-2. Ein Virus-Isolat von Sars-CoV-2 (und 1) existiert nicht. 1,5
Offizielle Herkunft: Fledermaus-Suppe (kurz für Zoonose, von Millionen Euro-Preis für den Nachweis des Isolats:
Tier auf Mensch übertragene Infektionskrankheit) www.samueleckert.net/isolate-truth-fund/
Alternative Version: Wuhan-Labor Bio-Waffe (Gain-of- Das wurde den „Top-Virologen“ mehrmals angeboten, diese
function research) reagieren mit Ausreden (weil es pathologische Lügner sind).
Es findet eine Pandemie statt. Die WHO änderte die Pandemie-Definition kurz vor
angeblichem Ausbruch von „viele Tote“ zu „viele Infizierte“.
Der PCR-Test erkennt eine Sars-CoV-2 Infektion. Der PCR-Test zeigt auch ein „positives Ergebnis“ an, wenn er
mit Papayas, Cola, Joghurt oder Ziegen verwendet wird.
Es gibt viele Infizierte/Kranke. Es gibt viele mit positivem PCR-Test-Ergebnis.
Es gibt sehr viele Tote durch das Virus. In 2020 und 2021 starben nicht mehr als in den Vorjahren.
Logisch, da kein neues Virus existiert und eine Pandemie nie
stattfand.
Das Virus mutiert (Doppel, Super, Alpha, Delta, Lambda, Das Sars-CoV-2-Virus (Fiktion) allein wäre nicht ausreichend
tropisch, afrikanisch), weswegen es immer strengere um die Fortführung der Agenda zu rechtfertigen. Darum
Maßnahmen und wiederholte Impfungen braucht. brauchte es „Mutanten“ (fiktive Computermodelle) als
Rechtfertigung.
Die Impfung schützt vor einem schweren Verlauf der Die „Impfung“ ist ein Eugenik-Kampfstoff der sterilisiert und
Virusinfektion (nicht vor Ansteckung oder Weitergabe). das Immunsystem gezielt stufenweise schwächt.
Geimpfte infizieren sich zunehmend mit der „Delta“-Variante Das sind keine „Impfdurchbrüche“. Das ist die Schadwirkung
aufgrund von „Impfdurchbrüchen“ und werden darum krank. der „Impfung“ selbst, welche zur Mutation umbenannt wurde
um sie so zu tarnen. „DELTA“ IST DIE IMPFUNG!
Es gibt immer neue Erkenntnisse und die Experten lernen Informationen von Politik und Medien sind absichtlich
stets neues dazu, was rein zufällig regelmäßig das genaue widersprüchlich (völlig irrsinnig) um die menschliche Psyche
Gegenteil von kurz zuvor behauptetem ist. zu verwirren, zu zerbrechen und die Menschen emotional
gefügig und blind autoritätsfolgsam zu machen.
Politiker, Virologen und sonstige Pandemie-Akteure sind wie Es sind kaltblütige Psychopathen die Menschen als Nutzvieh
die besorgten herzensguten Eltern der Nation, die nur die betrachten und sie aus niedersten Motiven gnadenlos
besten Absichten haben, von höchster Moral sind und denen manipulieren. „Das Wohl der Menschen ist immer das Alibi
man blind ohne zu hinterfragen vertrauen kann. der Tyrannen.“ Albert Camus, franz. Philosoph.
Wissenschaftismus (Der Kult der Wissenschaft)

Nachdem Klerus und Adel ihre Position verloren haben, brauchte es neue Welterklärer. Wissenschaftler sind die neue
Priesterklasse. Dem Bürger wird gesagt, er habe alles zu glauben, was ein akademischer Titel oder weißer Kittel ihm sagt, ohne
es zu hinterfragen. Zitat Tierarzt Lothar Wieler: „Unsere Maßnahmen darf man auf keinen Fall infrage stellen“. Ein dystopisch-
diktatorischer Witz von einem Größenwahnsinnigen. Das Hinterfragen der Dinge ist die Seele der Wissenschaft. Jemand der sich
absolut sicher ist, der fürchtet keine Fragen. Und wer die Dinge nicht einfach erklären kann, der hat sie nicht verstanden.
Wissenschaft irrt sich ständig! Substanzen denen die Wissenschaft Ungefährlichkeit attestierte, sie sogar beworben hat:
Quecksilber: Von Ärzten lange als Heilmittel gegen Syphilis eingesetzt. Giftiges Schwermetall, führt zu Nierenschäden und Tod.
Asbest: Galt lange Zeit als Wunderfaser, die überall als Baustoff verwendet wurde. Verursacht Lungenverhärtung und Krebs.
Zigaretten: Einst als wohltuendes Entspannungsmittel von Ärzten empfohlen. Verursacht starke Abhängigkeit und Lungenkrebs.
Contergan: Beruhigungsmittel, galt als besonders sicher. Führte zu tausenden Fehlgeburten und missgebildeten Kindern.
Corona-Impfstoffe: Bereits bis jetzt starben zehntausende an den Impfungen. Die Langzeitfolgen werden katastrophal sein.

Der Staat wird von vielen Menschen emotional als Ersatzeltern empfunden. Folglich verbindet sie ein Urvertrauen dazu und sie
haben den Glauben, dass der Staat stets im besten Interesse der Menschen handelt. Wissenschaft wird generell als Synonym für
größtmögliche Objektivität verstanden. Ärzte genießen das höchste soziale Ansehen. Die Kombination aus Staat, Wissenschaft
und Medizin hat einen enorm starken Einfluss auf die Wahrnehmung der Menschen und oftmals blindes Vertrauen und völlig
unkritischen Gehorsam zur Folge. Werden diese Instanzen jedoch von negativen Kräften infiltriert, was im offensichtlich logischen
Interesse von psychopathischen Machtmenschen liegt, dann wären die Auswirkungen auf die Gesellschaft fatal. Leider ist genau
dieser Fall nun eingetreten und der tiefgehend korrumpierte Wissenschaftskomplex wird von einer politischen „Elite“ mit
menschenverachtenden Absichten beherrscht. Diese strebt die Neue Weltordnung (NWO) an und „CovID-19“ ist ihr Werkzeug
dazu. Diese Einflussnahme lässt sich bereits deutlich im öffentlichen Bereich beobachten, z.B. bei der massiven Druckausübung
auf Ethikrat und Stiko (ständige Impfkommission). Hinter den Kulissen wird mit skrupellosen Methoden gearbeitet, um jene mit
abweichender Meinung auf Linie zu zwingen. Es geht nicht um Wahrheit oder Fakten oder Gesundheit, es geht um die
unverhandelbare Durchsetzung der NWO-Agenda um jeden Preis und gegen jeden Widerstand.
Wissenschaftliches Vorgehen: Die wissenschaftliche Methode ist korrekt. Jedoch weicht die heutige Wissenschaft großteils von
dieser ab. Zunächst sollte etwas beobachtet werden, das nicht erklärt werden kann oder bei dem man sich nicht sicher ist. Dann
sollte eine mögliche Erklärung aufgestellt werden, woraufhin eine Hypothese erstellt wird, die getestet wird. Nach dem Test kommt
man zu dem Schluss, ob die Hypothese richtig war oder ob sich etwas aus dem Experiment ableiten lässt.
Stattdessen ist es üblich eine Beobachtung, die der Konsens nicht erklären kann, oder die der politischen Korrektheit widerspricht,
oder die sich gegen direkte Vorgaben aus Wirtschaft und Politik wendet, als Fehler zu werten, weil nicht sein kann, was nicht sein
darf. Wer auf der Objektivität der Beobachtung besteht, verliert die Finanzierung oder seine Zulassung und wird nicht mehr
eingestellt, weil man offensichtlich nicht objektiv und rational ist, da alle anderen eine (der Beobachtung widersprechende)
gegenteilige Meinung vertreten. So wird das Experimentieren verhindert, Fakten ignoriert oder verzerrt, damit sie zur Theorie
passen. Die typische Reaktion ist: "Ja, die Beobachtungen zeigen dieses oder jenes, aber es muss etwas übersehen oder falsch
gemacht worden sein, denn es ist einfach nicht möglich."
Kompartmentalisierung: Aufgrund der Zunahme der Informationsdichte und Komplexität in der Wissenschaft, unterteilen sich die
wissenschaftlichen Disziplinen immer mehr in Spezialgebiete in denen Spezialisten (Fachidioten) stark auf Details fokussiert sind.
Eine interdisziplinäre Kommunikation zwischen den Bereichen findet kaum oder gar nicht statt, bzw. wird bewusst von der „Elite“
unterdrückt, denn Wissen ist Macht. Wenn nun die höchsten Experten-Ebenen von Spezialdisziplinen, wie der Virologie und
Epidemiologie korrumpiert werden, bauen folglich sämtliche auf deren Behauptungen beruhende Erkenntnisse der anderen
Disziplinen auf falschen Erklärungsmodellen auf. Und so kann es sein, dass eine ganze Gesellschaft glaubt sich in einer Pandemie
zu befinden, obwohl das behauptete neuartige Virus überhaupt nicht existiert.
Finanzielle Anreize: Blindes Vertrauen auf korrumpierte Institutionen ist das eine, Gier das weitere. Eine Überlastung der
Intensivstationen war zu keinem Zeitpunkt gegeben. Der falsche Anschein entstand dadurch, dass den Krankenhäusern finanzielle
Anreize geboten wurden und diese schamlos ausgenutzt wurden. Keine Einzelfälle, sondern eine weit verbreitete Praxis der
Korruption. Auch für Corona-Diagnosen gab es finanzielle Zuwendungen. Dazu Millionen-Deals für Tests und Masken.
Gezinkte Tests, blinder Gehorsam, Gier. Die „Pandemie“ offenbart anschaulich die Unreife der menschlichen Zivilisation.
Ockhams Rasiermesser: Eine regelmäßig vom System propagierte Theorie, gemäß derer die einfachste Idee meist auch die
richtige ist. Das dient jedoch nicht dazu die Menschen zum effizienten Denken zu animieren, sondern um sie vom komplexen
Denken abzuhalten und die vom System präsentierten, einfachen Ideen als richtig zu akzeptieren. Nur weil eine Idee einfach ist,
muss sie nicht richtig sein. www.wissenschaftstehtauf.de
Wahrheit entdecken: In Zeiten der absichtlichen Informationsüberladung mit irrelevanten Daten, der staatlichen Lügen und
Täuschungen, des Informationskrieges, der kognitiven (weltanschaulichen) Kriegsführung, wird es immer schwerer die Wahrheit
zu ermitteln. Das Ziel ist es, die korrumpierte Sphäre aus abstrakten Informationen zu verlassen und zu Realität und Augenblick
zurückzufinden. Das Leben findet im Jetzt statt, nicht in den bizarren, auf widersprüchlichen Theorien aufbauenden, wahnhaften
Zukunftsszenarien von narzisstischen Psychopathen wie Dr.Osten und Lauterbach. Es existiert immer nur das Jetzt. Die
Vergangenheit wird im Jetzt bereut und die Zukunft wird im Jetzt gefürchtet. Wer aber im Jetzt lebt, anstatt zu fantasieren, bereut
nicht und fürchtet keine Angstprognosen. Furcht ist das Territorium des Verstandes. Das Herz fürchtet sich nicht. Es sind darum
stets Herzmenschen die den Lauf der Welt zum Besseren verändern. Sokrates verstand das Herz als die Wiege der Weisheit.
Viele Philosophen und Gelehrte sind der Ansicht, dass das Herz der Sitz der Seele ist. Laut Heart-Math-Institute ist das Magnetfeld
des Herzens 100 mal stärker als das vom Gehirn erzeugte. Mystiker und Yogis lehren, dass das Herz ein elektro-magnetisches
Portal (Chakra) in höhere Ebenen der Existenz ist, wo tiefgehende Erkenntnisse gewonnen werden können.
Eine Gestalttechnik ist es sich zwei Stühle vorzustellen, auf den einen setzt man seinen Verstand, auf den anderen sein Herz, nun
stellt man beiden die gleiche Frage. Der Verstand spricht aus Meinungen und Ängsten. Das Herz spricht aus Aufrichtigkeit.
CovID und der 16-Schritte-Plan zur Schaffung einer totalitären Neuen Weltordnung (NWO)

Wenn man die Agenda des Systems kennt, versteht man was in der Welt geschieht, da bestimmte Schritte erfolgen müssen, damit
das Ziel der Agenda erreicht werden kann. Passieren diese dann genau wie für die Agenda benötigt, weiß man, dass sie nicht das
Resultat zufälliger Entwicklungen sein können und dass die offiziellen Gründe konstruiert sein müssen. Es gibt immer Variationen
und Abweichungen aufgrund der Gegenwehr positiver Kräfte, aber grundsätzlich ist die Agenda wie folgt geplant:
1. Problem erzeugen (Problem-Reaktion-Lösung): Als Ausgangsbasis eine saisonale Grippe (als CovID-19 bezeichnet) mit sehr
häufigen Symptomen, die leicht zu behandeln ist und eine Genesungsrate von 99,75% aufweist. Wie jede Grippe kann sie für
Menschen mit einem schwachen Immunsystem, oder schwerwiegenden Gesundheitsproblemen, oder hohem Alter, kritisch sein.
2. Fälle künstlich erzeugen: Manipulativ hypersensitiv eingestellte PCR-Testmethode einsetzen, um "positive Fälle" ("Infektionen")
bei gesunden Menschen ohne Infektion, ohne Symptome, die keine Infektion verbreiten können, zu generieren.
3. Angstterror: Verursacht durch Medien. Tägliche Berichte über jeden Tod von jemandem „mit CovID“ (Testergebnis) als Tod
„durch CovID“. Manipulative Darstellung von regulären jährlichen Todeszahlen als nie dagewesene Katastrophe. Bestechung von
Wissenschaftlern mit Stipendien und Ärzten mit Bonuszahlungen für die Unterstützung von Tests und „Impfungen".
4. Lockdowns (Abriegelungen): Diese werden immer wieder verlängert werden, es wird nie enden. Lockdowns verursachen
schwere Schäden. Arztbesuche gehen stark zurück, Menschen meiden notwendige medizinische Versorgung, daher weniger
Krebsvorsorge, übersprungene Krebsbehandlungen, weniger Prävention gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen, drastischer Anstieg
der Selbstmordraten, Drogenmissbrauch, Beziehungsdramen und Kindesmisshandlung, Isolation, Bevormundung, Drohung,
führen zu schweren emotionalen und psychologischen Schäden beim sozialen Wesen Mensch. Das ist dem System bekannt und
beabsichtigt um die Widerstandsfähigkeit zu schwächen. Einsatz von Drohnen, Lieferrobotern, Skynet wird langsam eingeführt.
5. Maskenzwang: Dadurch wird permanente Angst durch eine Illusion von Gefahr erzeugt. In Wahrheit sind Stoffmasken völlig
wirkungslos gegen Viren. Masken verursachen Sauerstoffmangel, CO2-Rückatmung, Pilzinfektion, Müdigkeit,
Konzentrationsschwäche, Panik, Herzstolpern, Kurzatmigkeit bis zum Atemversagen. Um die Menschen weiter zu schwächen.
6. Kontaktverfolgung (Tracking): Überwachung normalisieren, Menschen dazu bringen, zu akzeptieren, dass alle ihre persönlichen
Bewegungen und Kontakte mit Menschen verfolgt, aufgezeichnet und analysiert werden. Rund um die Uhr. Unternehmen werden
Smartphone-Apps einsetzen, um zu verfolgen, ob Menschen eine CovID-19-Impfung oder negatives Testergebnis vorweisen
können. Wenn nicht, wird kein Zugang ins Gebäude oder zu der Veranstaltung gewährt. QR-Codes für Schulkinder.
7. Bewegungseinschränkung: Reisen zwischen Ländern, Bundesländern, Städten wird zunehmend limitiert. Maskenpflicht,
Impfpass, Zwangs-Apps, Bundeswehr Checkpoints. Dann wird das Verlassen des Wohnorts nur mit Erlaubnis möglich sein.
8. Gesundheitspass-ID: Erst Pässe, dann Karten, dann Apps für Smartphones als biometrische Identitätskarte zur Überwachung
und Kontrolle der Bewegungsfreiheit und des Zugangs zu Bildung. Arbeitsmarkt und Dienstleistungen. Das wird zu einem globalen
digitalen Identitätssystem, das überall zwangsweise eingesetzt werden wird. Fingerabdruck, Gesichts-Scan, DNA-Scan.
9. 5G-Netze: Diese erfassen riesige Mengen persönlicher Daten von Smartphones und allen mit dem Internet verbundenen
Geräten um Tracking zu ermöglichen. 5G (60 Gigahertz) erhöht massiv die Menge an hochfrequenter Mikrowellenstrahlung, die
den Sauerstoffgehalt im Blut senken und Atemwegskrankheiten auslösen kann. 5G-60GHz-Symptome werden als CovID-
Symptome definiert. Durch taktische 5G-Aktivierung lassen sich „CovID-Ausbrüche" überall wo benötigt auslösen.
10. Medizin-Diktatur: Impfzentren werden flächendeckend errichtet, zunächst freiwillig, dann von Bundeswehr organisiert. Hygiene-
Spitzel werden behaupten es wurde ermittelt, dass man Teil einer „Infektionskette" sei und ab sofort in Selbstquarantäne gehen
muss (später wird man in Impfzentrum gebracht und Quarantäne-Lager interniert). Kontrollpunkte werden überall errichtet, welche
nur mit gültigem Impfpass passiert werden dürfen. Von Bundeswehr bewacht. Quarantäne-Lager für Menschen die zwanghaft aus
den Häusern geholt und zentral zwangsinterniert werden. Durch PCR-Test-Lüge und „Infektionsketten"-Vorwand kann jeder
Oppositionelle beliebig als „Infizierter" verhaftet und wegsperrt werden. Die medizinische Trickbetrug-Version von KZs.
11. Zwangsimpfungen: Wird es mit 100% Sicherheit geben! Das ist ein primäres NWO-Ziel. Erst Zwang bei Betreten von Kino,
Fitnessstudio, Theater, Stadion, Restaurant. Dann Behauptung das „Virus" sei mutiert und jetzt extrem gefährlich. Impfschäden
und Todesfälle werden komplett zensiert und Impfkritik wird schwer bestraft werden. Weitere spontan auftretende (komplett fiktive)
Seuchen werden propagiert, angeblich viel schlimmer als CovID. Massensterben setzt ein, nicht wegen neuer Seuchen, sondern
wegen durch CovID-„Impfung" stark geschwächten Immunsystemen die auf die regulären Grippeviren extrem reagieren werden.
12. Bundeswehreinsatz: Wegen frei erfundenen extrem hohen „Infektionszahlen", „gefährlichen Mutationen" oder durch den Staat
inszenierte Brand- oder Sprengstoffanschläge auf Impfzentren, wird der illegale Einsatz der Bundeswehr im Inneren gerechtfertigt
werden. Supermärkte unter Bundeswehr-Kontrolle. Essen wird rationiert und nur an Impfpass-Besitzer ausgegeben werden.
13. Digitaler Zahlungsverkehr: Bargeldverbot, da es Menschen ermöglicht privat einzukaufen und der Staat nicht weiß, was, wo
oder wann man etwas kauft. Bargeldlose Wirtschaft führt zu Verlust finanzieller Privatsphäre, da alle Einkäufe ständig überwacht
werden. Zugang zu digitalen Finanzmitteln kann jedem jederzeit vom System entzogen werden, der sich nicht fügt. Das Gleiche
gilt für bedingungsloses Grundeinkommen, welches auch nur für Systemtreue ohne Einschränkung ausgegeben werden wird.
14. Blackout (Massiver Internet/Stromnetzschaden): Durch inszenierte Cyber-Pandemie (Polygon). Internet nur noch mit digitaler
ID. Strom nur noch für systemrelevante Infrastruktur. Verantwortlich gemacht werden Russland/Iran/China (Kriegsgrund).
15. Mikrochip-Implantate: Umstellung von Gesundheitspass-Anwendungen auf "effizientere" RFID-Mikrochip-Implantate (Radio
Frequency Identity), die eine ständige 24-7-Überwachung von Gesundheit, Bewegung, Kontakten und digitalen Zahlungen
ermöglichen. Mit RFID-Chips wird die Privatsphäre der Menschen vollständig abgeschafft. Zunächst werden diese Chips freiwillig
sein. Sobald sie normalisiert sind, werden sie jedoch Zwang. CovID = Certificate of vaccination ID (Impfausweis).
16. Neue Weltordnung: Assimilation durch K.I. (Künstliche Intelligenz) abgeschlossen. Eine radikal entvölkerte, totalitäre High-
Tech-Welt mit genetisch reduzierten Menschen, permanent mit dem Internet verbunden, durch Mikrochip rund um die Uhr
überwacht und kontrolliert. Biologische Maschinen, die in einem totalitären Gefängnis leben. Das wahre Ziel des "Great Reset" ist
eine High-Tech-Diktatur. CovID-19 ist lediglich Vorwand und Methode. Diese Entwicklung ist nicht unvermeidbar. Ignoranz und
Verleugnung gefährdet, Wissen und Erkenntnis schützt! Die Zukunft ist nicht in Stein gemeißelt, es hängt von jedem einzelnen ab.
Die Corona-Diktatur

„Der größte Schaden entsteht durch die schweigende Mehrheit, die nur überleben will, sich fügt und alles mitmacht”.
Sophie Scholl

Das System wehrt sich heuchlerisch mit überzogen gespielter Empörung (eine seiner Hauptwaffen) gegen den Begriff der Diktatur,
weil es genau das ist und diese korrekte Erkenntnis und folglich ungewollte Aufmerksamkeit die vollständige Umsetzung der
Diktatur behindert. Wir befinden uns in einer latenten Diktatur, welche NOCH nicht vollends durchgesetzt ist. Zur völligen
Umsetzung jedoch fehlen nur noch wenige Schritte. Das Grundgesetz ist durch das Infektionsschutzgesetz bereits großteils
praktisch abgeschafft. Die Gerichte sind bis auf höchste Ebene korrupt und lehnen Klagen unter fadenscheinigen Begründungen
massenhaft ab. Diktaturen sind hinterhältig, sie kündigen sich nicht an, um die Bürger über ihr Eintreffen zu alarmieren. Sie
schleichen sich an, lügen, verharmlosen, beschwichtigen, unterdrücken. Eine Diktatur bescheinigt sich stets selbst, keine Diktatur
zu sein. Diktaturen geben sich immer wohlklingende Namen und deren Vertreter behaupten nur die besten Absichten zu haben
und zum Wohle aller zu handeln, um ihre wahre Natur zu verschleiern. Staatstreue Medien und „Faktenchecker" verwirren und
leugnen Tatsachen. Es wird langsam alles in Stellung gebracht bis es dann für effektiven Widerstand zu spät ist und Tatsachen
geschaffen wurden, welche sich nicht ohne weiteres rückgängig machen lassen. Genau dieser heimtückische Prozess findet
gerade zielgerichtet statt. Die Geschichte lehrt, dass es eine effektive Blaupause dafür gibt, wie man Demokratien in eine Diktatur
verwandelt. Es ist schwierig und mühsam, eine Demokratie zu schaffen und aufrechtzuerhalten, viel einfacher ist es, eine zu
beenden und diese Transformation geht immer schneller als das den meisten möglich erscheint. Der Ist-Zustand ist zweitrangig,
der kann sich schnell ändern, relevant ist die Absicht der Machthabenden.
1. Ausrufen eines furchterregenden inneren und äußeren Feindes: „Das ganz schreckliche Sars-CoV-2-Virus (PCR-Test) von dem
kein lsolat existiert (Exosome werden manipulativ umgedeutet) und seine noch viel fürchterlichen verschiedenen Mutationen
(Computermodelle). Eine schlimmer als die andere. Nur Diktatur-Maßnahmen können uns jetzt noch beschützen“.
2. Errichten von Gefangenenlagern: In 2021 ist politisches Verständnis weit verbreitet, Tyrannen müssen sich raffinierter Methoden
der Umschreibung und Umdeutung bedienen, um die Blaupause zu verwirklichen. Anstatt KZs in welche die Menschen aus offen
politischen Gründen direkt inhaftiert werden, gibt es „Quarantäne-Lager" für angeblich den Volkskörper gefährdende Corona-
Leugner und „Infizierte" (basierend auf PCR-Test-Schwindel, Inzidenz- und lnfektionsketten-Trickbetrug).
3. Entwickeln einer Schlägerkaste: ANTIFA und große Teile der tiefgehend psychologisch manipulierten Polizei und des Militärs.
Polizei und Bundeswehr werden gegen das Volk/Kritiker gewandt, Bundeswehr wird zunehmend intern eingesetzt.
4. Aufbau eines inneren Überwachungsapparats: Bürger werden zunehmend angehalten „illegale Vorgänge" (normales
menschliches Verhalten) zu denunzieren. Der Staat versucht gezielt eine neue Spitzel-Kultur zu schaffen.
5. Schikanen gegen Bürgergruppen: Demonstrationen werden verboten, durch Auflagen praktisch unmöglich gemacht und/oder
gewalttätig abgebrochen. Kritiker werden medial diffamiert, massiv unter Druck gesetzt und sozial geächtet.
6. Willkürliche Festnahmen und Entlassungen: Anwälte und Ärzte werden polizeilich drangsaliert, verhaftet oder in Psychiatrien
zwangseingewiesen. Zunehmende Einschränkung der Reise- und Bewegungsfreiheit, einschließlich staatlich verordneter
Hausarrest und elektronische Armbänder. Gesellschaft wird in ein Freiluft-Gefangenenlager verwandelt.
7. Schlüsselpersonen werden verfolgt: Kritiker werden zu Unpersonen, zu Verschwörungstheoretikern welche mittlerweile sogar
aus Fernsehsendungen retuschiert werden (bspw. Michael Wender bei DSDS).
8. Kontrollierte Presse: Einseitige und gleichgeschaltete Medienberichterstattung im Propaganda-Jargon, Informationsmonopol
durch totale Zensur. Big-Tech, Amazon und deutsche Massenmedien zensieren und löschen systematisch.
9. Alle politischen Dissidenten als Landesverräter behandeln: „Verschwörungstheoretiker", „Corona-Leugner"„ „Covidioten",
„Maßnahmen-Kritiker" schaden der Volksgesundheit, werden von Staat und Medien entmenschlicht, zu Schädlingen degradiert.
10. Die Herrschaft des Rechts wird außer Kraft gesetzt: Das Grundgesetz wird Stück für Stück ausgehebelt, Mittels absolut
betrügerischer Berufung auf den „Infektionsschutz". Sars-CoV-2 erfüllt die 4 Koch‘schen Postulate nicht, ein lsolat existiert nicht.
Exosome werden zu Viren umgedeutet. Infektionen können nicht nachgewiesen werden, sie werden lediglich durch theoretisches
(manipulatives) PCR-Verfahren behauptet. Sogenanntes „Long-CovID" sind schwere Grippefälle plus psychosomatische Reaktion
auf die Medienhysterie. Im Kern des Ganzen dreht sich alles um ein komplexes pseudo-wissenschaftliches Lügenkonstrukt. Die
Opposition wird zunehmend ausgehebelt, folglich Machtmonopol der Regierung. Wer sich nicht an die neuen illegalen willkürlichen
Regeln hält, bekommt drakonische Strafen, beginnend bei enormen Bußgeldern. Gerichte lehnen legitime Klagen ab.
Waffengesetze werden permanent verschärft, man nimmt den Menschen die Möglichkeit zur legalen Selbstverteidigung.

Es bestehen eindeutigste Parallelen zwischen 1933 (Machtergreifung der Nazis) und 2020/21 (Machtergreifung der
Technokraten/Globalisten). Diese Parallelen bestehen, weil die Errichtung einer Diktatur vorsätzlich und systematisch mit Methode
unter Vorwand angestrebt wird. Diese Absicht ist absolut eindeutig erkennbar, auch wenn die dafür Verantwortlichen sich wie die
Schlangen, die sie sind winden und versuchen diese Absicht mittels Salami-Taktik und manipulativer Rhetorik zu verschleiern. Bei
der „Corona-Politik" handelt es sich um den Versuch der Machtergreifung durch eine Gruppe von global organisierten
Verschwörern unter Zuhilfenahme eines medizinischen Trickbetruges. Wie konnte das damals nur passieren? Genauso wie es
heute wieder passiert. Wer dies zu diesem Zeitpunkt nicht erkennt, der will es nicht erkennen. Aber Realitätsflucht und Stockholm
Syndrom schützen nicht vor Konsequenzen. Wer jetzt keinen Widerstand leistet, oder sogar dieses System der Lügen und des
Betruges unterstützt, macht sich schwer mitschuldig und wird in den Geschichtsbüchern als Mitläufer oder gar Mittäter erwähnt
werden. Geschichte wird von den Siegern geschrieben und das wird nicht die seelenlose drakonische Bande von Corona-
Verschwörern sein.
1933: „Wir haben von nichts gewusst."
2021: „Uns standen alle Informationen zur freien Verfügung„ aber erwiesene Lügner in Medien und Politik und
Pharma/Medizinindustrie sagten uns, das seien alles Verschwörungstheorien/mythen/ideologien/erzählungen, also sahen wir
keinen Anlass dazu unseren eigenen Verstand zu benutzen und ließen andere für uns denken und entscheiden."
„WIR HABEN VON NICHTS GEWUSST“ – 2021 EDITION

1933 2021
WOLLT IHR DEN TOTALEN KRIEG? WOLLT IHR DIE TOTALE GESUNDHEIT?
Kampf gegen das internationale Judentum Kampf gegen das globale Coronavirus
Juden Lockdown-Gegner, Corona-Leugner, Impfverweigerer
Hakenkreuzarmbinde Maske, Impfpass, grüner Pass
Kein Zutritt für Juden Kein Zutritt für Maskenverweigerer/Nichtgeimpfte
KAUFT NICHT BEI JUDEN KAUFT NICHT BEI NICHTGEIMPFTEN
Juden müssen Judensterne tragen Menschen müssen Atteste, Impfpässe, QR-Codes vorzeigen
Ausschluss aus gesellschaftlichem Leben Entlassungen, Konto-Kündigungen„ Geschäftsausschluss,
Internet-Zensur, Ausschluss vom öffentlichen Nahverkehr
Mitläufer 1933 Mitläufer 2021
Denunzianten 1933 Denunzianten 2021
GESTAPO Infektionsketten-Verfolger
SA-Kommando Prügelpolizei/Mobile Impfteams
Ermächtigungsgesetz Infektionsschutzgesetz
Schutzhaft Schutzimpfung
Schutz des Volkskörpers vor Schädlingen Schutz der Volksgesundheit vor Schädlingen
(Juden/Lebensunwerte) (Virenträger/Maskenlose/Impfverweigerer)
Konzentrationslager Quarantänelager
Selektionsrampe Impfstraße
Gaskammer Impfzentrum
Arbeit macht frei Impfung ist Freiheit
Zyklon-B, Erschießungskommandos mRNA-„Impfung" (Binäre Biowaffe: mutiert Menschen in
GMO, biosynthetisiert, verursacht schwerste Krankheiten,
sterilisiert, tötet die meisten langsam, tötet manche sofort)
Aktion T-4 Euthanasie Programm Zwangsimpfung (direkt/indirekt)
Der GröFaZ Adolf Hitler Star-Virologen-Hohepriester (Dr.Osten, Lauterbach)
Diktatur-Scheinwahlen Betrugswahlen (CovID-Briefwahl)
(Das gab es nicht mal damals) Lockdowns / Abriegelungen
Diese Ähnlichkeiten sind nicht zufällig, oberflächlich oder bemüht konstruiert, sie ergeben sich zwangsläufig aus dem gleichen
zugrundeliegenden diktatorisch-eugenischen System. 2021 ist 1933 im medizinisch-wissenschaftlichen Gewand, die Prinzipien
sind praktisch identisch nur das Konzept und die Terminologie wurde verändert. Die „Elite" ist von hochgradig klinisch-
psychopathischer Natur und agiert maschinenartig, sie nutzt wiederholt die gleichen erprobten Formeln, welche entsprechend dem
Kenntnisstand der Bevölkerung angepasst sind. Sie implementiert gesellschaftliche Veränderungen in Zyklen von etwa 100 Jahren,
denn bis dahin sind die meisten Zeitzeugen verstorben, was relevant ist, weil diese über Wissen verfügen, das die Täuschungen
der Elite als solche entlarvt. Das System behauptet, dass Menschen wegen CovID sterben. Wobei wir inzwischen wissen, dass
sie MIT CovID (PCR-Test), nicht AN CovID sterben. Gleichzeitig aber behauptet die Politik, dass dutzende bereits eingetretene
Todesfälle im Zusammenhang mit der „CovID-Impfung" reiner Zufall seien. Dass diese MIT der Impfung sterben, nicht AN der
Impfung. Deren erste Behauptung ist eine Umkehrung der Tatsachen, auch die zweite Behauptung ist auf den Kopf gestellt.
Tatsächlich sterben die Menschen MIT CovID, nicht AN CovID und sie sterben AN der Impfung, nicht MIT der Impfung. Die Impfung
ist der eigentliche Todbringer, während das propagierte Virus eine Illusion ist, geschaffen durch das manipulative PCR-
Testverfahren und vorsätzlichen Statistikbetrug (Intensivbettenverknappung, Nichtberücksichtigung veränderter Altersstruktur,
etc.) und erwiesen medialer Inszenierungen (gestellte theatralische Szenen von umkippenden Passanten, Influencern mit
Atemmasken, Krisenschauspielergruppen posierend im Schutzanzug, „schluchzendem" Krankenhauspersonal mit trockenen
Augen, etc.). Das Täuschen und die Inversion, die Umkehrung von Tatsachen, das auf den Kopf stellen der Dinge, ist die Natur
der sogenannten „Elite": „Krieg ist Frieden", „Gesundheit ist Krankheit", „Die Maske ist ein Instrument der Freiheit" (Söder), „Lüge
ist Wahrheit", „CovID tötet — die Impfung ist ungefährlich", und so weiter. Die einen sind praktizierende Satanisten, die anderen
zumindest schwer dem Irrglauben unterliegende Verwirrte. Die Mehrheit, einschließlich der meisten Fachleute, sind wie in jeder
Epoche, Mitläufer, Propaganda-Opfer. Die Gründe, warum sehr viele (nicht alle) der Fachleute den Schwindel nicht erkennen oder
öffentlich demaskieren und schweigen sind die gleichen wie in jeder anderen Diktatur. Angst um Karriere und Sozialleben,
mangelndes Rückgrat, Ignoranz. Wir erleben heute, im Anschluss an den 100-jährigen Zyklus nach der „Spanischen Grippe", einen
medizinischen Trickbetrug. Damals war es eine weit verbreitete Überzeugung, dass zuvor massenhaft durchgeführte Impfungen,
nicht ein Virus, die Ursache für das Massensterben waren. Das gleiche Bild zeichnet sich gegenwärtig erneut ab. Demzufolge
würde dann auch heute wieder ein Massensterben verursacht durch massenhafte Mehrfachimpfungen einsetzen, was dann im
Rahmen des Trickbetruges voraussichtlich „CovID-19/20/21/22" bzw. seinen „Kombi/Mutanten" angelastet werden wird. Eine
weitere Parallele zwischen der Gegenwart und der „Grippe" 1918-21 ist die Einführung einer neuen Technologie. Damals
Telegraphenmasten/Elektrizitätsnetze, heute ist es flächendeckendes 5G. Ein möglicher Zusammenhang der untersucht wird in:
„Der Unsichtbare Regenbogen: eine Geschichte der Elektrizität und Ihrer Wirkung auf das Leben" von Arthur Firstenberg (The
Invisible Rainbow: A History of Electricity and Life). 5G kann bei einer 60 Gigahertz Einstellung den Sauerstoffgehalt im Blut senken
und so Symptome einer Atemwegserkrankung auslösen, wie sie „CovID" zugeschrieben werden. Mittels 5G-Aktivierung lassen
sich schwere „CovID"- Ausbrüche simulieren, um politische Ziele durchzusetzen. Zuerst in Schulen, Kindergärten,
Krankenhäusern. Orten an denen „CovID" als plausible Ursache präsentiert werden kann. Magnetogenetik ermöglicht eine
drahtlose, bio-orthogonale Manipulation lebender Zellen mithilfe externer Magnetfelder (5G). Tausende Geimpfte dokumentieren,
dass handelsübliche kleine Magnete an ihrer Impf-Einstichstelle haften bleiben. Japan vernichtete Millionen Moderna-„Impfungen“
wegen „magnetisch-metallischer Partikel“. Relevante Themengebiete: Magneto/Opto-Genetik, ElectRX DARPA Projekt, Hydrogel.
Metaphysische Gesetze zwingen sie dazu zu täuschen, anstatt direkt todbringend zu agieren. Sie täuschen die Menschen
bezüglich der Existenz eines neuen Virus, einer Pandemie und dann dahingehend, dass eine Impfung die Heilung dagegen sei. In
Wahrheit existiert kein neues Virus, keine Pandemie und die Impfung bringt den Tod (eventuell in Verbindung mit
EMF/5G/Magneto-Protein). Den Menschen wird durch überall platzierte Hinweise die Möglichkeit gegeben diese Täuschung zu
durchschauen. Wenn sie dazu zu arrogant-ignorant, träge, egoistisch sind, sind die Konsequenzen die daraus entstehen
selbstverschuldet. Die Täuscher können dann behaupten: „Wir haben es euch ja gesagt, euch die Täuschung in ausreichendem
Maße erkenntlich gemacht, aber ihr habt die Hinweise sträflich ignoriert, darum ist es eure eigene Schuld".
Statistische Unmöglichkeit einer Pandemie: Heutzutage kennt fast jeder jemanden oder mehrere mit bekannten
Zivilisationskrankheiten. Aber man hört stets von aufrichtigen Menschen, dass sie niemanden kennen, der "CovID" gehabt hat. Ein
globales Muster. Das wäre bei einer realen Pandemie, vor allem bei einer bei der sich ganze Länder (z.B. Schweden) nicht an die
"Schutzmaßnahmen" halten, völlig unmöglich. Wenn es eine Pandemie gäbe, würde jeder mehrere Betroffene kennen, da praktisch
jeder jeden über 6 Ecken kennt, wie von Milgram in seinem ,Kleine-Welt-Phänomen‘-Experiment nachgewiesen wurde.
Das Präventionsparadoxon: Falls die Pandemie-Täuschung ein gutes Ende haben sollte, wäre es jedoch nicht gut ausgegangen,
wenn die Verschwörer nicht auf ausreichend starke Opposition getroffen wären. Deren Absicht war es von Anfang an und ist es
noch immer und wird es auch in Zukunft bleiben in ihrem Streben nach absoluter Macht über Leichen zu gehen. Angenommen die
Nationalsozialisten wären damals politisch besiegt worden bevor sie absolute Macht erlangten, dann hätten keine ihrer Verbrechen
stattgefunden. Was aber rein gar nichts daran geändert hätte, dass sie ihre Verbrechen begangen hätten, wenn sie politischen
Erfolg gehabt hätten. Wer aus der Geschichte nicht lernt, der ist dazu gezwungen sie zu wiederholen. Falls der CovID-Trickbetrug,
die Machtergreifung der Technokraten/Globalisten erfolgreich sein sollte, führt dies unweigerlich zu digitalen Impfpässen,
Militärstaat, Masseninternierungen in Coronalagern, Zwangsimpfungen, Drohnenüberwachung, Chip-lmplantierung, Enteignung
und Massenmord. Diese düstere Prognose ist die nüchterne analytische Schlussfolgerung aus den vorliegenden Fakten. Wie
üblich wird von den Verschwörern bei einem guten Ausgang (ihrer Niederlage) dann bei dem Versuch des Gesicht-Wahrens dreist
behauptet werden, das sei der Verdienst ihres Handelns und ferner Beweis dafür, dass sie nie böse Absichten hatten und dass
die „Verschwörungstheoretiker" gänzlich falsch lagen. Die vorerst zurückgedrängten Verschwörer wandeln so ihre Niederlage in
einen Sieg um. Zu lügen und zu betrügen und zu täuschen ist ihre Natur.
Das verdrehte Präventionsparadoxon: Auch dieses Konzept wird von den CovID-Betrügern auf den Kopf gestellt. Sie behaupten,
dass es nur aufgrund ihrer Maßnahmen keine Millionen Tote wegen des „Virus" gab. Das ist die neuzeitliche Version der
Behauptung alter Priesterkasten welche ihre uninformierten Anhänger kurz vor einer Sonnenfinsternis zur Gefolgschaft
aufforderten, als diese dann eintrat, behaupteten sie das sei der Zorn ihrer Götter und als diese wieder vorbei war, drohten die
Priester damit die Sonne jederzeit wieder verdunkeln zu können, wenn man nicht alles befolgt, was sie befehlen. Der medizinische
Trickbetrug ist nur ein Element der CovID-Machtergreifung. Auch wenn der PCR-Test entlarvt wird, werden sich die Verschwörer
neue Erklärungsmodelle ausdenken, um ihre Pandemie-Illusion aufrechtzuerhalten, sie werden nie aufhören zu lügen, denn das
ist deren Natur. Man muss die Dinge im großen Zusammenhang sehen, nur so werden sie umfassend begreiflich, nur so werden
die wahren Absichten der Hintermänner erkenntlich. Merkel, Spahn, Wieler, Drosten, Lauterbach, Söder, Steinmeier, Baerbock,
Maas, Habeck, Kretschmer und der Rest der CovID-Verschwörer und Hochverräter sind hoch-manipulative, klinisch-
psychopathische Schwerstverbrecher mit menschlicher Fassade und demokratischem Anstrich. Wölfe im Schafspelz, welche mit
ihrem CovID-Betrug bereits faktisch Massenmord-in-Konsequenz (Stress und Herzkrankheiten, Vereinsamung, Pleitewellen-
Suzide, Aufschub von Vorsorgeuntersuchungen und Operationen) begehen und auch mit absoluter Sicherheit nicht zögern würden,
Gräueltaten weit größeren Umfangs durchzuführen, hätten sie dazu die politische Macht. Darauf diese zu erlangen, arbeiten sie
gezielt hin. Diese Personen sind gemeingefährlich, haben niederträchtige Motive und schlechte Absichten.
"In Zeiten, da Lüge und Täuschung allgegenwärtig sind, ist das Aussprechen der Wahrheit ein revolutionärer Akt." - Orwell

Was hier stattfindet, ist ein Konflikt zwischen Gut und Böse, zwischen Wahrheit und Lüge, zwischen Licht und Dunkelheit.
Moralischer Relativismus verhindert es die wahre Natur und Ausmaß der hier wirkenden Bösartigkeit zu realisieren. Die Wahrheit
wird uns die Pandemie-Täuschung überwinden lassen, aber die Verschwörer, welche sie verursacht haben, bleiben uns erhalten.
Diese werden sich immer neue Krisen einfallen lassen, um ihre wahren Ziele zu erreichen. Es reicht also nicht, nur die Pandemie-
Lüge zu überwinden, es reicht nicht, nur die Homo Sapiens Drakonis Tyrannis Politiker-Marionetten abzuwählen, das gesamte
Imperium der Lügen mit seiner vollständigen tiefen Hierarchie muss durchleuchtet, offenbart, abgeschafft werden. Zeit das Licht
der Aufklärung strahlen zu lassen, um diese dunklen Gestalten zurück in die Unterwelt zu verbannen. So immer den Tyrannen!

Werke, welche direkten, vergleichbaren, oder absehbaren Bezug nehmen auf unsere Situation:
Literatur: Schöne Neue Welt (Huxley), 1984 (Orwell), Die Welle (Rhue), Die letzte Generation (Clarke), Fahrenheit 451 (Bradbury),
Die Tribute von Panern (Collins), Die Offene Verschwörung (H.G. Wells)
Serien und Filme: Die Truman Show (1998), V wie Vendetta (2005), Sie Leben (1988), Die Insel (2005), Dark City (1998), Utopia
(2020)

Jeder kann einen Beitrag leisten. Es fängt mit einem(!) Maskenverweigerer an, dann 5 Leute ohne Maske im Laden, dann ein
Supermarkt in dem die Maskenregel ignoriert wird, dann folgt ein Dorf, dann eine Stadt, dann eine weitere Stadt, dann das Land.
Das Ziel ist es gallische Widerstandsdörfer zu schaffen, Inseln der Vernunft, der Empathie und der Rationalität. Die Welt schaut
und hört auf Deutschland, unser Wort hat Gewicht, wenn wir den Lügen trotzen und den Corona-Diktatur-Terror beenden, hat das
eine globale Signalwirkung. Es besteht eine reelle Chance, dass dieses Drama ein gutes Ende findet, schließlich ist die „Elite"
letztlich nichts weiter als eine Bande von Flöhen auf dem Rücken eines Löwen. Es besteht jedoch ebenso das Potential für eine
sehr schlimme Entwicklung. Die Frage ist, wie schlimm muss es werden, bevor die Menschen aus ihrer Schockstarre, ihrem
Trance-Zustand herausfinden. Von alleine wird es sich nicht regeln, es liegt an jedem Einzelnen.

RUNTER MIT DEN MAULKÖRBEN FÜR ENTMÜNDIGTE SKLAVEN! HOLT EUCH EURE WÜRDE ZURÜCK
NWO-Agenda im Detail
A. Neue Normalität: Das System hat nicht die Absicht die „Corona-Maßnahmen" wieder abzuschaffen. Sie wollen sie für immer
beibehalten, als „Neue Normalität" etablieren und stetig erweitern bis sie ihre Ziele erreichen, die Massenimpfung und den Great
Reset (NWO). Zwischendurch werden sie kurz lockern und falsche Hoffnungen machen, um angestaute Wut aus dem sozialen
Dampfkessel zu entlassen, nur um dann sofort wieder zu verschärfen. Lockdown, Wellenbrecher-Lockdown, Dauer-Lockdown,
Öko/Klima-Lockdown, etc. Das ist ein schrittweises Niederringen in die Unterdrückung bis letztlich der Widerstandswille gebrochen
ist. Die Ausgangssperren werden zunehmend verlängert. Die Bewegungsradien werden immer enger begrenzt. Zuerst 15km, dann
5km, dann 1 km. In der letzten Stufe dürfen die Menschen ihre Häuser ohne Sondergenehmigung überhaupt nicht mehr verlassen.
Vollständige Ausgangssperren, mit geschlossenen Supermärkten. Sprechverbot im Nahverkehr. Komplette Stilllegung des ÖPNV.
Schließung aller Wirtshäuser. Es wird zunehmend extremere Formen annehmen. Sie unterbrechen unsere Kommunikation. Online
durch Zensur, im Echtleben durch Bewegungsradius und Sperren. Sie wollen uns in ihrer Wahrnehmungsblase einsperren.
B. Pandemie: Eine neue Ordnung lässt sich am leichtesten aus dem Chaos errichten. Die Menschen sind politisch gereift, sie
lassen sich durch Ideologien und Politik nicht mehr in Kriege manövrieren. Das wurde mit Syrien/Ukraine/Nord-Korea/Iran durch
gezielte Destabilisierung versucht und schlug fehl. Darum wird jetzt ein medizinisch-wissenschaftliches Thema versucht. Die
"CovID-Pandemie" ist ein global koordinierter Trickbetrug. Eine Pandemie fand zu keinem Zeitpunkt statt. Es ist eine rein
theoretische Fabrikation, eine Illusion geschaffen mittels der manipulativen Anwendung des PCR-Verfahrens (CovID-Test),
Medienberichten mit inszenierten oder aus dem Zusammenhang gerissenen Szenen, rein fiktiven Computermodellen,
manipulativen Grafiken, gefälschten Statistiken, Aussagen korrupter oder inkompetenter Mediziner und permanenter
psychologischer Kriegsführung durch Politik, Institutionen und Medien. Im realen Leben ist sie nicht-existent. Fernseher/Radio aus,
Zeitung weggelegt, Politiker ignorieren, „Pandemie" vorbei.
C. Krankenhauskollaps: Weltweit, in den USA, England, China, Indien, Brasilien, Frankreich, Italien und Deutschland, haben
Ermittler Krankenhäuser aufgesucht, welche laut Medien mit Corona-Fällen überrannt werden, und fanden sie mit leeren Zimmern
vor und nervösem, Kamerascheuen Krankenhauspersonal welches jede Auskunft verweigerte. Menschen wurden von Medien
bezahlt in Schlange vor Krankenhäusern zu stehen. Die Krankenhäuser sind unterbelegt, nicht überlastet!
Intensivbettenauslastung in Prozent steigt, weil die Kapazitäten künstlich verknappt werden, um somit höhere Zahlen zu erzeugen.
Zahlreiche Krankenhäuser, Apotheken und Bestattungsunternehmen meldeten 2020/21 Konkurs an.
D. Virus: Die Todeszahlen in 2020/21 sind im normalen Bereich im Vergleich mit den Vorjahren. Es gibt keine Übersterblichkeit,
weil es keinen neuen Virus mit höherer Todesrate gibt. Das angeblich neuartige SARS-CoV-2 Virus kann nicht isoliert werden und
erfüllt die Koch'schen Postulate nicht. „CovID-19" existiert nur in fadenscheiniger medizinischer Theorie und dem positiven PCR-
Test, dieser weist jedoch keine Virus-Infektion nach. Manche haben zum Zeitpunkt des positiven Tests eine reguläre Grippe und
erleben daher Grippe-Symptome. Die reguläre Grippe wurde zu CovID-19 umbenannt, während der PCR-Test hohe Zahlen
generiert. In den Medien wird die Zahl positiv PCR-Getesteter als „neue Corona/CovID-Fälle" oder „Neuinfektionen" bezeichnet.
E. CovID-PCR-Test: Der PCR-Test ist ein Trickbetrug, der sich mittels seiner Komplexität dem Verständnis der breiten Bevölkerung
entzieht. Maßnahmen werden mit „Fallzahlen" gerechtfertigt. PCR-Tests, welche die Fallzahlen produzieren, unterscheiden nicht
zwischen krankheitserregendem Virus und inaktiven Bruchstücken, die seit Wochen im Körper sind. Der PCR-Test identifiziert
einen Seitenspiegel (RNA) und schließt dann in einem rein theoretischen Verfahren auf die Anwesenheit eines Autos (Virus), Laut
Kary Mullis, Nobelpreisgewinner in Chemie und Erfinder des PCR-Verfahrens. Ein positiver Test bedeutet nicht, dass ein intakter
Virus gefunden wurde. Es sagt nicht aus, ob jemand krank war, wird oder ist. Durch eine erhöhte Anzahl Zyklen oder
Vergrößerungen, 35+ statt empfohlenen 25, reagiert der Test hypersensitiv und gibt über 97% falsche positive Ergebnisse. Tests
können schon als positiv gelten, wenn die spezifische Zielsequenz des CovID 19-Virustests negativ ist und nur die allgemeinere
Zielsequenz positiv ist. Das führt dazu, dass einfache Erkältungsviren, ebenfalls ein falsch positives CovID-Testergebnis auslösen.
Der Test gibt auch „positive Ergebnisse" wenn er mit Papayas, Ziegen, oder Cola verwendet wird. Darum steigen die Fallzahlen,
während die Krankheitsfälle und Todesfälle gleich bleiben. „CovID" wird niemals verschwinden, wenn weiterhin dieser Test
verwendet wird. Genau das ist der Plan. Eine ewige Pandemie zum Zwecke der Bevölkerungskontrolle. Sinken die (PCR-Test)
Zahlen, führt das zur Verlängerung der Maßnahmen, weil sie angeblich wirken! Steigen die Zahlen, führt das zur Verstärkung der
Maßnahmen, weil sie angeblich nötig sind! Das erlaubt einen ewigen Ausnahmezustand und immer stärkere Einschränkungen.
Sobald viele Menschen geimpft wurden, werden wieder 25 statt 35+ Zyklen durchgeführt, wodurch der „Virus" (positive Tests)
verschwindet und behauptet wird, das sei wegen der Impfung. Bei der Durchführung des Test-Abstrichs wird im Nasenrachen die
dünne Wand zum Gehirn gereizt um diese Barriere gegen Viren und Bakterien zu verletzen und zu schwächen. Der Test ist ein
DNA-Abstrich ohne Einwilligungserklärung um die EU-Genom Datenbank heimlich zu vergrößern. Was gemacht werden kann,
wird auch gemacht.
F. Mutationen: Um den Trickbetrug massiv zu eskalieren, werden neue „CovID-Wellen" und „rein zufällige und gefährliche CovID-
Mutationen" propagiert. Diese werden das Ergebnis manipulativer theoretischer Definition ohne reelle oder relevante Basis sein.
G. Impfung: Der CovID-„Impfstoff" löst eine Allergie gegen weit verbreitete reguläre Grippeviren aus, verstärkt damit deren
Aggressivität und Tödlichkeit. Impfstoffe sind zeitverzögert wirkende Biowaffen welche die natürliche Immunität zerstören. Darum
explosiver Anstieg von Krebs, Leukämie, Autoimmunkrankheiten, besonders bei Kindern. Sterilität, Krankheiten und Todesfälle
durch Impfungen werden seit Jahrzehnten systematisch von Pharmalobby und Politik verschleiert durch Lüge, Täuschung,
Bestechung und Statistik-Betrug. Neue DNA- und mRNA-Impfstoffe führen durch biotechnologische Manipulation zu genetisch
veränderten Menschen (GMO). Aldous Huxley, Schöne Neue Welt, Niedriger IQ, Psychopathie, starker Autoritätsgehorsam, hohe
Krankheitsanfälligkeit, reduzierte Lebenserwartung, sehr hohe Sterilitätsraten besonders bei Frauen. Würden Menschen sofort
krank werden oder sterben, wenn sie geimpft werden, würden andere die Impfung verweigern. Manche Menschen sind
hypersensitiv, sie reagieren empfindlich und kollabieren/sterben sofort anstatt Krankheiten wie Krebs Jahre später zu entwickeln.
Es ist nicht das angebliche Problem, das die Bevölkerungsreduzierung herbeiführt, es ist die von ihnen propagierte Lösung!
H. Impfzentren: Eine parallele, NWO-kontrollierte, medizinische Infrastruktur um Hausärzte aus dem Diagnoseprozess
auszuschließen und somit aufgrund ausbleibender Individualdiagnosen die Rate an Impfungen ungeachtet von Gegenanzeigen
zu erhöhen.
I. Mund-Nasen-Schutz (Maulkorb): Maskengewebe ist Virendurchlässig, im OP werden sie von Ärzten nur verwendet, damit
Bakterien im Speichel nicht in offene Wunden gelangen. Die Maske ist ihr primäres Werkzeug zur psychologischen
Konditionierung. Sie richten uns ab wie Pawlowsche Hunde, trainieren uns wie Laborratten im Labyrinth. Stufenweise
Verharmlosung und Normalisierung. Zuerst Bezeichnung als Virenmaske, dann Schutzmaske, dann Gesichtsmaske, dann
Alltagsmaske. Sie soll also zum selbstverständlichen Alltagskleidungsstück werden, wie Hut oder Handschuhe.
Der wahre Zweck der Maske ist:
1. Initiationsritual. Durch Gleichmachung, gibt man die alte Identität auf und nimmt eine neue an, die des „Virus-Kultes“. Laut
Studien erhöht sich bei Personen, die eine unangenehme Initiation durchlaufen, um Mitglied einer Gruppe zu werden, die
Sympathie für die Gruppe. Man findet dies bei Banden, dem Militär und neuerdings in der Zivilgesellschaft.
2. Menschen werden als gefährliche Virenüberträger dargestellt, Informationsaustausch wird gehemmt und stark reduziert.
3. Unterwerfung. Die Menschen werden durch die Befolgung offensichtlich unsinniger Regeln psychologisch gebrochen.
4. Körper, Immunsystem und Psyche werden geschwächt durch Reduzierung von Sauerstoff, CO2-Rückatmung und Dauerstress.
5. Erpressung. Entweder Tracking, Zwangsimpfung, Impfpass, Reisebeschränkung akzeptieren oder die Maske bleibt auf!
6. Vermeidung. Menschen, welche die Unsinnigkeit der Maske erkennen, ertragen es nicht sie aufzusetzen und vermeiden daher
Einkäufe, was sich wiederum negativ auf die lokale Wirtschaft auswirkt.
Mit der Maskenpflicht steht und fällt ihr Lügenhaus. Sie werden sie freiwillig nie wieder abschaffen und sie mit allen Mitteln gegen
Hinterfragung und Abschaffung verteidigen. Sie werden sie zu erweitern versuchen, auf dass man die Maske überall draußen zu
jeder Zeit und selbst im Auto und der Privatwohnung tragen muss. Ohne Maske, keine Illusion einer Gefahr durch ein Virus, folglich
keine Diktatur. Darum muss die Maskenpflicht mit sämtlichen zur Verfügung stehenden juristischen und sozial-psychologischen
Taktiken maximal angegriffen werden, um ihre endgültige Abschaffung zu erreichen. Diktatur-Mittäter verklagen! Mitmenschen
informieren! Maske verweigern! Absoluter Widerstand gegen diese auf Lügen aufbauende psychologische Geiselnahme!
J. 1,5m Abstand (Soziale Distanzierung): Die medizinischen Erklärungsmodelle sind Ausreden. Es geht darum die Bevölkerung zu
konditionieren Abstand zu halten, um ein Satelliten/5G-Netzwerk gestütztes Erfassen mit GPS von Einzelpersonen zu ermöglichen,
sobald diese den Mikrochip implantiert haben. Durch enges Zusammenstehen entstehen Störeffekte/Interferenzen. Mit 1,5m
Abstandslinien im Supermarkt trainieren sie uns wie Laborraten im Käfig, um uns dann wie Tiere mit Ortungschips zu implantieren
und permanent zu überwachen. Die „Elite" sieht Menschen als Nutztiere und strebt nach absoluter Kontrolle über sie.
K. Lockdowns: 1,6 Milliarden Menschen sind laut UNO durch Lockdowns vom akuten Verlust ihrer Lebensgrundlagen sowie 150
Millionen Kinder von akuter Armut bedroht. Höchstwerte bei Arbeitslosigkeit, Konkursen und psychologischen Problemen.
Wirtschaftskrieg: Der „Great Reset“ (Umbruch) wird eingeleitet, um Reichtum und Macht an globale Konzerne und die Finanzelite
zu übertragen. Vernichtung der Mittelschicht, Kleinunternehmen und Selbstständiger. Massiver Anstieg der Staatsverschuldung.
Grundeinkommen vom Staat. Abhängigkeit im Gegenzug für absolute Hörigkeit und Unterordnung unter Staatspropaganda.
L. Bargeldabschaffung: Digitalisierung des Geldes. Wissenschaftlich falsche Behauptung, dass Viren durch Scheine übertragen
werden. Emotionale Manipulierung: „Bitte unterstützen Sie unsere Kassiererinnen". Stufenweise Abschaffung, Bargeld-
>Kreditkarte->Smartphone->Smartwatch->elektronisches Tattoo->implantierter RFID-Chip in Hand->Neurolink.
M. Nahrungskontrolle: Schließung/Ruinieren von Lebensmittelkonzernen unter CovID-Vorwand. Sabotage der Lieferketten.
Unterstellung der Versorgung unter Bundeswehr-Kontrolle. Ausgabe nur an geimpfte (später nur an gechippte).
N. Systemrelevanz: Ein technokratisch-eugenischer Begriff, der Menschen in Klassen verschiedener Wertigkeit unterteilt und in
letzter Stufe auf gezielte Euthanasie ähnlich AktionT4 vorbereitet, der Vernichtung der Lebensunwerten. Es handelt sich um eine
Verwissenschaftlichung des Bösen um breite Akzeptanz für Maßnahmen der Bevölkerungsreduzierung zu erlangen.
O. Mikrochip: Ein implantierter Mikrochip zur permanenten Überwachung und totalen biochemischen Manipulation (auch Auslösen
von Krankheit und Tod) mittels Frequenzen. Tausenden Schweden wurde bereits ein Mikrochip implantiert. Sparda Bank Berlin
wirbt für Chip-Implantat. Zuerst freiwillig, dann Zwang. Schrittweise, mittels Lügen, Täuschung und langsamer Gesetzesänderung.
P. Zensur: "Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt. Wahrheit ist stets gelassen" - Thomas Jefferson. Wäre auf Lügen
basierende Propaganda ausreichend, gäbe es in Diktaturen keine Zensur. Das Internet wird massiv zensiert, zehntausende(!)
Profile, Kanäle und Konten von Wissenschaftlern, Ärzten, Journalisten, Aktivisten werden gelöscht oder Schattengebannt. Kanäle,
welche unkritisch die Systemmeinung propagieren, erreichen sehr hohe Zuschauerzahlen. Dieses anti-demokratische System
erfand den kriegspsychologischen Begriff der „Fake News" (Falschnachrichten) um sich selbst als Wahrheitsinstanz zu installieren
und seine Kritiker zu verleumden. Youtube, Twitter, Facebook und Google zensieren systematisch Informationen über CovID.
Amazon zensiert hunderte Bücher (digitale Bücherverbrennung). Der Staat nimmt diese Vorgänge billigend in Kauf, fördert sie
sogar verdeckt. Es ist ein globales Meinungskartell welches eine Hinterfragung des Corona-Pandemie-Schwindels unterbindet. In
Europa hat man Jahrhunderte dafür gekämpft, die freie Rede zu verteidigen. Das System muss darum mittels arglistiger Täuschung
vorgehen, um sie abzuschaffen. Begriffe wie „Optimieren des Such-Algorithmus" und „Faktenchecken", sind Umschreibungen für
radikale Zensur. Sie wollen die absolute Deutungshoheit. Sie können im Wettbewerb der Argumente nicht bestehen, da ihre
Propaganda auf Lügen basiert. Es geht ihnen nicht um wissenschaftliche Wahrheit, sondern um eine Machtergreifung mittels eines
nur wissenschaftlich erscheinenden Vorwands. Das Lügengebäude darf aber nicht fachlich kompetent hinterfragt werden, da es
sonst zusammenbricht. Darum werden jetzt Kritiker vom System als Fall für den Psychologen bezeichnet. Die Psychiatrie wird
instrumentalisiert um die Opposition des Systems letztlich Zwangseinzuweisen. Es wurden bereits im Zuge des CovID-
Trickbetruges Anwälte und Ärzte verhaftet und in Psychiatrien eingewiesen. So testet das System wie die Bevölkerung reagiert.
Q. Medien: Hinter GEZ und Privat-Medien wirkt das Transatlantik-Netzwerk (Council on Foreign Relations„ National Security
Council, NATO). Big-Tech sind Monopole die durch schwarze Finanzierung geschaffen wurden und eine koordinierte Zensur von
Informationen betreiben. Wikipedia wird systematisch manipuliert durch anonyme Administratoren und netzwerkartige
Gruppierungen mit sehr wenigen höchst aktiven Benutzern. Angeblich ist jeder zweite Prominente mit CovID „infiziert". Eine
Häufigkeit die statistisch unmöglich ist. Diese Personen lügen. Die gleichen werden auch behaupten, dass sie sich impfen lassen,
obwohl sie es nicht machen werden, oder nur mit Tricknadeln oder Kochsalzlösung vor den Kameras. Ein Prinzip der
Kriegspropaganda ist: „Anerkannte Kulturträger und Wissenschaftler unterstützen unser Anliegen".
R. „Experten": Der Grund für die große Uneinigkeit unter den renommierten Experten ist nicht der, dass Themen wie
Klima/Asyl/Pandemie so endlos komplex wären, sondern weil die einen aufrichtig die Wahrheit und beste Lösung suchen und die
anderen die NWO-Agenda verfolgen und vorsätzlich lügen und täuschen um diese durchzusetzen. Die letzteren sind die „Experten"
welche man im Fernsehen sieht, während die anderen ignoriert werden und/oder ihr Ruf geschädigt wird. Es sind keine
Wissenschaftler, es sind Kollaborateure, welche entlohnt, erpresst, oder bedroht werden.
S. Gerichte: Das Bundesverfassungsgericht urteilte, dass eine abstrakte (theoretische) Gefahr ausreichend sei die Grundgesetze
auszusetzen. Also eine rein auf theoretischen Modellen und Testverfahren basierende Illusion einer Gefahr durch eine angebliche
Pandemie, reicht demnach aus um Menschenrechte auszusetzen. Damit wird der Trickbetrug juristisch legitimiert.
T. Staatsorgane: Es wäre deren Aufgabe einen Betrug zu erkennen und zu unterbinden. Stephan Kohn vom BMI verfasste eine
192 Seiten-Analyse mit dem Ergebnis, dass die CovID-19-Pandemie nur ein Fehlalarm ist. Er wurde daraufhin entlassen. Der
Großteil des Staates hilft bei der Durchführung des Betruges, zunehmend mit Gewalt. Sie nötigen Bürger mit der nutzlosen
Maulkorbpflicht, zerren Verweigerer aus Bahn, Bus und Markt, prügeln auf Demonstranten ein, bringen Anwälte in die Psychiatrie,
verbieten Demonstrationen, nutzen Drohnen, verschärfen die Gesetze und internieren bereits vereinzelt Quarantäne-Verweigerer
in Quarantäne-Lager. Das neue Polizeiaufgabengesetz (PAG) in Bayern erlaubt der Polizei Präventivhaft, Onlinedurchsuchung
und Handgranateneinsatz! Das sind diktatorische Befugnisse. Die Ausreden sind in jeder Diktatur die gleichen. Sich
einzugestehen, dass man von Trickbetrügern auf höchster Staatsebene überlistet und als Gehilfe für ein schweres Verbrechen
eingesetzt wurde, würde Rückgrat und Charakter erfordern. Was bisher nur von einer schockierend geringen Minderheit offen
demonstriert wird. Karriere, Renten-Anspruch, soziales Ansehen, die Gründe für unmoralischen Gehorsam sind bekannt aber nicht
akzeptabel. Es gibt auch weiche Formen des Widerstands. Dienst nach Vorschrift, in die andere Richtung sehen und anonyme
Veröffentlichung interner Informationen. Das wäre das Mindeste, was von einem moralischen Menschen zu erwarten ist.
U. Bundeswehr: Stufenweise erst Objektschutz, Amtshilfe an Kontrollpunkten/Impfzentren, Patrouillen, dann totale Mobilmachung,
Deportation der Opposition, Niederschlagung von Aufständen. Jede Stufe unter Vorwand („Nur um zu helfen") bis letztlich
Nachbarn aus den Häusern geholt werden und zur Zwangsimpfung in die Impfzentren oder „Quarantäne-Lager" gebracht werden.
V. Metaphysische Gesetze: Wenn es kaltblütige Psychopathen sind, warum nur die Illusion eines Virus und kein echtes (Biowaffe)?
Die „Eliten" sind Okkultisten (Satanisten) deren Handlungen durch metaphysische Gesetze eingeschränkt sind. Sie vermeiden es
den freien Willen direkt zu verletzen. Drittes Newtonsches Gesetz (Aktion-Reaktion), im Osten heißt es Karma, die Volksweisheit
lautet: Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es hinaus. Eine Ausnahme von diesem Gesetz gestattet es die Menschen zu
täuschen/zu testen, unter der Voraussetzung, dass die Täuschung erkennbar bleibt. Darum bauen sie in ihre Täuschungen, Tricks,
Logikfehler und ironische Elemente ein. Politiker lassen sich mit Tricknadeln impfen, Impfung wird nur simuliert, Impfentwickler
antworten ausweichend, wenn sie gefragt werden, ob sie sich impfen lassen. Erster Lockdown Deutschland am 23.3.2020. Am
23.3.1933 wurden die Ermächtigungsgesetze der Nazis verabschiedet. Tierarzt(!) Prof. Lothar Wieler vom RKI wird als Experte für
die Menschenpandemie eingesetzt. Prof. Christian Drosten. Der CHRIST(ian) Dr. Osten ist der Testentwickler für das Virus aus
dem atheistischen (kommunistischen) China im Osten. Die Adresse von „CovID-Impfstoff-Hersteller BioNTech SE lautet „An der
Goldgrube 12“. Es finden sich dutzende solcher Hinweise. Sie sind wie die Warnfarben von giftigen Pflanzen oder Tieren. Mit
jedem weiteren Hinweis geben sie die Chance den Trickbetrug zu erkennen, fragen damit um Erlaubnis weiterzumachen. Lässt
man sie gewähren, werden sie beim nächsten Mal noch dreister. Jean-Claude Juncker: „Wir beschließen etwas, stellen das dann
in den Raum und warten einige Zeit ab, ob was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die
meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter". Das NWO-Ziel wird von der „Elite" offen in deren
Publikationen zugegeben. Kriminelle sind oft arrogante, realitätsfremde Narzissten welche mit ihren Verbrechen prahlen und die
Ermittler verhöhnen. Dazu kommen die metaphysischen Gesetze, gemäß denen die „Elite" dazu verpflichtet ist ihre Pläne öffentlich
zu machen, um die karmischen Konsequenzen ihrer Verbrechen zu vermeiden. Einer dieser Titel ist: „Covid-19: Der Grosse
Umbruch" (The Great Reset) von Klaus Schwab, Gründer des Weltwirtschaftsforums und Vorbild für jeden größenwahnsinnigen
James Bond Superschurken. Fiktion imitiert Leben. Es gibt dutzende solcher Titel, in denen die „Elite" offen eine NWO ankündigt.
Diese Leute sind keine theoretisierenden Amateure, keine harmlosen Tagträumer, es sind organisierte, finanzstarke, mächtige,
schwerstkriminelle Psychopathen. Wer deren Absichtsverkündigungen nicht ernst nimmt, tut dies auf eigene Gefahr.
W. Täuschungen: CovID-19 war nicht die erste und nicht die letzte Täuschung. Versteht man wie diese im Prinzip funktioniert,
versteht man alle anderen auch. Die „Elite" agiert sehr formelhaft und ändert ihr erprobtes Vorgehen meist nur geringfügig. Die
NWO führt global eine hohe Anzahl (hunderte) und große Vielfalt von Täuschungen im kleinsten und größten Maßstab durch. Von
inszenierten Schulschießereien, Verkehrsunfällen („Auto rast in Menschenmenge"), Flugzeugabstürze, Terroristenangriffe, dem
Konzept des „menschengemachten" Klimawandels, bis hin zu einer inszenierten globalen Pandemie. Das ist schwer fassbar und
erscheint wie reine Fiktion, ist aber Fakt. Es ist nur eine Sache der Gewöhnung an das Denken in größeren Maßstäben und
globalen Zusammenhängen. Dies wird gemacht um die Zivilisation mittels der Methode „Problem-Reaktion-Lösung" in die NWO
zu transformieren. Ereignis für Ereignis wird der auf Täuschung basierende Fehlglaube zur neuen Realität. Wie in den USA werden
sie auch in Deutschland versuchen die Pandemie-Illusion dazu zu benutzen auf Briefwahl umzusteigen, um dann einen massiven
Wahlbetrug durchzuführen, damit die NWO-Kollaborateure in der Regierung an der Macht bleiben. Sie werden weiterhin Krisen
verursachen, oder die Illusion von Krisen erzeugen. Eine erneute Asylwelle, großer Blackout (EMP), Cyber-Angriff (Sündenbock
Russland/Iran/China), Wetterchaos (angeblicher menschgemachter Klimawandel), ein „Krieg der Welten“-Szenario und so weiter.
X. Bevölkerungsreduktion: Die „Elite" will die Menschheit reduzieren, da sie im Zuge der 4. industriellen Revolution entbehrbar
wird. In den Worten von „Prinz" Phillip: „Falls ich wiedergeboren werde, will ich als tödlicher Virus zurückkehren, um etwas zur
Lösung der Überbevölkerung beizutragen." Es sind Psychopathen mit absoluter Menschenverachtung, die wissenschaftliche
Innovationen blockieren, während sie Lügen-Propaganda zu Klima, Bevölkerung und Tragfähigkeit des Planeten verbreiten.
Fazit: Aufgrund des Umfangs und der Komplexität dieser Agenda besteht in den Details weiterhin Klärungsbedarf, im Großen und
Ganzen jedoch, handelt es sich bei der „CovID-Pandemie" ohne jeden Zweifel um einen mit bewusst böswilliger Absicht
ausgeführten Trickbetrug als Mittel zur globalen Machtergreifung und Schwächung und Dezimierung der Menschheit mittels unter
anderem „Impfstoff"-Biowaffen. Letztlich muss jeder auf sein Herz hören und selbst den Pfad zur Wahrheit beschreiten.
Wer steckt hinter all dem und warum?
„Die Wahrheit ist wie ein Löwe, man muss sie nur loslassen und sie wird sich selbst verteidigen," — St. Augustinus
„Verschwörungstheorie", mit diesem psychologisch mächtigen Wort, verteidigen sich verschwörerische Unrechtssysteme gegen
ihre Hinterfragung und Enttarnung und manipulieren so zu ihrem eigenen Nutzen die Unwissenden und einfältigen Gutgläubigen.
Fakt ist, kleine und große Verschwörungen sind konstante soziologische und politische Realität: Reichstagsbrand, Überfall auf den
Sender Gleiwitz („Seit 5.45 Uhr wird jetzt zurückgeschossen“), DDR-Mauerbau („Niemand hat vor eine Mauer zu errichten“),
Watergate-Affäre, Golf von Tonkin-Zwischenfall (Eintritt in Vietnamkrieg), Massaker von Tian'anmen, Nato-Armee Gladio,
angebliche Massenvernichtungswaffen im Irak (die nie gefunden wurden) worauf als Folge der Invasion hunderttausende irakische
Zivilisten starben. Korrupte „Eliten" innerhalb von Regierungen lügen, täuschen und verschwören absichtlich. Durch manche
solcher Verschwörungen entstehen Kriege mit unzähligen Toten. Laut U.S.-Forscher sind Regierungen im 20. Jahrhundert für
mindestens 260 Millionen Tote direkt verantwortlich. Demozid, Mord durch Regierung, passierte, passiert gerade und wird wieder
passieren. Auch in Deutschland ist das wieder möglich. Der dritte Weltkrieg hat bereits begonnen. Es ist ein stiller, frontenloser
Informationskrieg mit leisen Waffen zwischen der globalen Bevölkerung und einer technokratischen Eugeniker-„Elite" bestehend
aus einer multi-ethnischen, internationalen Gruppierung von Politikern (UN, EU, KPCh), Wissenschaftlern (WHO), Informatikern
(Big-Tech Silicon Valley), Industriellen (Bilderberger), Hochfinanz (Weltbank, IWF, WWF) und tausenden Kollaborateuren auf den
Entscheidungsebenen in Medien, Politik (Bundes- bis Kommunalebene), Justiz, Militär/Polizei, Pharma-Industrie und Wirtschaft.
In Umfang und Organisation ist es mit dem Manhattan-Projekt vergleichbar an dem 150.000 Menschen beteiligt waren und dessen
Existenz der Öffentlichkeit völlig unbekannt war. Möglich ist das aufgrund von Hierarchie-Abteilungsgliederung, Bereichsbildung,
Geheimhaltungsverträgen, Überwachung, Bestechung, Drohung, Erpressung und Liquidierung. Es handelt sich um ein
transnationales Unternehmen mit Ablegern in allen geopolitisch relevanten Ländern (Franchise). Es wird auch „Deep State" (Tiefer
Staat) oder NWO (Neue Weltordnung) genannt. Das erklärte Ziel ist die totale Überwachung, Kontrolle und letztlich massive
Bevölkerungsreduktion, laut Georgia Guidestones auf 500 Millionen, laut internen Dokumenten auf kleine elitäre Zirkel von wenigen
tausenden. Dieser Krieg wird mittels institutioneller Infiltration, Kontrolle der digitalen Infrastruktur, psychologischer Kriegsführung
durch die Medien, Einsatz schwächender Bio/Chemie-Waffen (Fluorid, GMO, Glyphosat, Zucker, Weichmacher, Chemtrails) im
Ernährungskreislauf und EMF Frequenzwaffensystemen (5G, Smart-Produkte, I-Phones) geführt. Das ist kein subjektives Muster
im Chaos, keine Verschwörungs-Paranoia, keine Fahrlässigkeit, kein Zufall, kein Versehen, keine Inkompetenz, keine mangelnde
Intelligenz, kein blinder politischer Aktionismus, es ist eine absichtliche Agenda mit dem Ziel der Etablierung der Neuen
Weltordnung (NWO). Es rollen keine Panzer, es schießen (noch) keine Soldaten, es ist ein schrittweiser politischer, wirtschaftlicher
und medialer Assimilationsprozess mittels wissenschaftlicher Methodik. Viele glauben, dass eine kleine „Elite" nicht Milliarden
manipulieren könnte. Seitdem Milliarden großteils unkritisch mit Masken herumlaufen ist das Gegenteil für jeden offensichtlich
bewiesen. Weltweite Verschwörung klingt unmöglich, ist aber tatsächlich nicht schwierig, da die Zivilisation hierarchisch
(pyramidenförmig) strukturiert ist. Jede Organisation ist eine Pyramide in der einer oder wenige, vielen Menschen Vorschriften
machen. Eine kleine „Elite" kann deswegen Milliarden mittels auf den Entscheidungsebenen simultan implementierter Vorgaben
im Denken und somit Handeln manipulieren. „Wir können Kindern vergeben, dass sie Angst haben vor der Dunkelheit. Eine echte
Tragödie wird es, wenn sie als Erwachsene Angst haben vor dem Tageslicht" — Platon. Zeit sich den Tatsachen zu stellen. Es
findet keine Pandemie statt, es ging zu keinem Zeitpunkt um Gesundheit. Das ist kein Akt der aufgezwungenen Hilfeleistung, es
ist eine Geiselnahme mittels psychologischem Terror. Die Menschen die das Mitmachen leiden am Stockholm-Syndrom. Merkel,
Spahn, Wieler, Söder, u.s.w, sind keine Wohltäter, die nur das Beste für die Menschen wollen, es sind pathologisch lügende
Psychopathen die Teil eines globalen Netzwerkes in Regierungen und Institutionen sind (NWO). Von sich aus werden diese
Verbrecher nie wieder zur Normalität zurückkehren, wir müssen es selbst beenden. Sie errichten mittels BETRUG eine DIKTATUR.
Zeit NEIN zu sagen! ES REICHT! SCHLUSS MIT DEM IRRSINN! Solange es noch möglich ist es zu beenden. Die Zeit läuft ab.

WIDERSTAND
Das System scheint übermächtig. In Wahrheit ist dieser plötzliche tollwütige Kontroll- und Zensurwahn das letzte Aufbegehren
eines endenden Systems, dessen Macht allein auf Lügen basiert. Wenn die Lügen verstanden werden, endet seine Macht. Wissen
ist der Schlüssel, denn es hilft uns, die Täuschung zu durchschauen und unser Verständnis zu erweitern. Durch Wissen wird die
Agenda der „Elite" aufgedeckt und wir entwickeln neue Einsichten und Fähigkeiten, die uns befähigen dieser feindlichen Agenda
wirksam entgegenzutreten. Wir können das System nicht zwingen die Wahrheit zu sagen. Wir können es aber dazu bringen immer
dreister zu lügen. Wissen ist Macht. Umso genauer die Bevölkerung über die Agenda informiert ist, desto schwieriger wird es für
das System zu navigieren, bis ihr Lügenhaus letztlich unter dem Gewicht all seiner, immer offensichtlicher konstruierten, Ausreden
zusammenbricht. Je dunkler die Nacht, desto weiter leuchtet ein Licht. Kleine Aktionen können große Auswirkungen haben. Die
„Elite" weiß, dass das Individuum Macht hat, deshalb versuchen sie auch so sehr, uns ständig vom Gegenteil zu überzeugen. Die
Wahrheit ist, dass Synchronizität, Schmetterlingseffekt, Kleine-Welt-Phänomen, Hundertster Affe-Prinzip, Tipping-Point,
Noosphäre und andere soziologische und höhere physikalische Phänomene die Menschen zusammen bringen, trotz Entfernung,
Klasse, Alter und anderen trennenden Bedingungen und so der Lauf der Welt verändert wird. Gemäß einer Studie der Harvard
Universität, genügt ein aktiver Widerstand von 3,5% der Bevölkerung um eine Veränderung des politischen Systems
herbeizuführen. Historisch wurden große Veränderungen immer von einer kleinen Minderheit erwirkt. Jeder weitere kleine Riss im
Damm der Tyrannen wird ihn letztlich zum Brechen bringen. Es ist wichtig andere zu informieren, im privaten Gespräch, auf
Internetplattformen, in Foren, oder anonym per Wurfzettel. Diktatur unter Stress setzen um sie zu destabilisieren und die Mittäter
zu demotivieren. Regierungen, Unternehmen und Blockwarte verklagen (wegen Diskriminierung, Nötigung, übler Nachrede,
Grundgesetzverletzung, Menschenrechtsverletzung). Sollte die NWO-Machtergreifung erfolgreich sein, wird die Freiheit der
Menschen wie eine Kerze für immer ausgeblasen. Es wird keinen weiteren Versuch geben. Dieses Mal ist es global, es gibt keine
freien Länder mehr, in die man umsiedeln könnte. Die Brücken hinter uns sind abgebrannt und für die „Elite" gibt es auch kein
zurück mehr, sie hat den Rubikon überschritten. Konflikt ist unvermeidbar. Scheitern ist keine Option. Nur Mut und viel Glück!
www.corona-ausschuss.de, www.corona-transition.org, www.swprs.org, www.mwgfd.de, www.klagepaten.eu,
www.mutigmacher.org, www.samueleckert.net (1,5Millionen-Preis für Virus-lsolat), www.efa.zone, www.elternstehenauf.de